[Mod-Konversation] 31.7.2010

Hier findet ihr alle Änderungen die durch den Modkonfis durchgeführt wurden. Sie gelten genauso wie unsere Regeln und sind dadurch bitte auch zu lesen.
Nakamura Masaru

[Mod-Konversation] 31.7.2010

Beitragvon Nakamura Masaru » Di 10. Aug 2010, 06:29

[align=center]Bild
Am letzten Tag des Monats fand wieder einmal eine Mod-Konversation statt. Da die vorherige Besprechungen einige Wochen zurücklag, haben sich entsprechend viele Themen angesammelt. Diese haben wir im Staff gemeinsam besprochen und überlegt, was das beste fürs Forum sei. Hier seht ihr folgende Änderungen und Entscheidungen des Staffs.[/align]

Allgemeine Änderungen innerhalb des Staff-Teams
Leider hat unser Moderator Andy aka Raijin Hikari aus unbekannten familiären Problemen das Forum verlassen. Weiterhin wünschen wir ihm alles Gute. Die Guides blieben dabei selbstverständlich erhalten, doch mussten wir entsprechend seine Themen als Ansprechpartner neu aufteilen. Hier seht ihr die aktuelle Verteilung.

Termin für die Große Eternal-User-Konversation
Aufgrund großer Abwesendheit von Usern als auch Mods, begründet durch die Ferienzeit, wird sich ein passender Termin erst ab September finden lassen, da dann die Ferienzeit vorüber ist. Sollte es Neuigkeiten geben, werden sie umgehend bekannt gegeben.

S-Rang Nukenin Aufnahmestopp
Wir haben eine Anfrage erhalten bezüglich des Aufnahmestopps für S-Rang Nukenins. Es wurde einstimmig entschieden, dass der Aufnahmestopp bestehen bleibt, aufgrund der Tatsache, dass ebenfalls die Organisation-Nukenins dazu zählen. Weiterhin müssen erst C-A Rang Nukenins gefüllt werden.

Spezialrang | Anbu als Sensei für Geninteam
Das war ein Vorschlag von mir, der im Staff Angenommen worden ist. Das bedeutet, dass ebenfalls ein Spezialrang als auch Anbu ein Geninteam leiten darf. Dies muss allerdings mit dem jeweiligen Kage abgeklärt sein. Desweiteren gilt jener nur als vorübergehender Sensei, bis sich ein regulärer findet.

Erlaubnis für Chuunins in Sunagakure
Ebenfalls ein Vorschlag von mir, um Sunagakure weiter zu füllen. Obwohl der Aufnahmestopp bestehen bleibt, gibt es dennoch eine kleine Änderung. Dass eine Ausnahme angenommen wird, dass ein Chuunin in Konohagakure oder Kirigakure erstellt werden darf, ist praktisch gleich Null. Dass ab jetzt eine Ausnahme für Sunagakure Chuunins gegeben wird, ist wesentlich höher. Wenn ihr Interesse habt, meldet euch bei einem Admin.

Anzahl der D und C Rang Jutsus
Hier war die Zahl wesentlich zu hoch. Jeder hatte jedes Jutsu eingefügt, auch wenn es nicht mal einen großen Nutzen für den Charakter brachte. Aus diesem Grund wurde die Anzahl für alle höherstufigen Shinobi auf D Rang [20] / C Rang [18 Stück] begrenzt.

Juin der Dunkelheit
Eine Anfrage von Christoph den Slot des Juuin der Dunkelheit um eins zu erhöhen. Dem wurde nicht zugestimmt. Die Slots bleiben bei vier, allerdings darf er es dennoch einmal weitergeben, sodass es insgesamt fünf besitzen. Sollte einer sterben, bleibt die Zahl, wie gehabt bei 4. Wenn Interesse besteht, könnt ihr euch bei Christoph melden.

Uchiha Katon Element
Aufgrund überwiegender Mangabeispiele, wurde von der Mehrheit des Staffs entschieden, dass Katon das Erstelement eines Uchihas sein muss.

Phönix-Clan
Aufgrund der Tatsache, dass zum einen Nibi als auch ein anderer Clan auf eine Katon-Veränderung zurückgreift, wurde der Clan abgelehnt. Außerdem war ebenfalls, wie bei dem anderen Clan das Feuer blau.

Lücken im Stufensystem
Die Charaktere bleiben behalten wie sie beworben wurden. Sollte jwemand z.B. EA, ZA und DA haben und gibt dann seinen ZA auf, dann bleiben EA und DA behalten ohne, dass der DA zum ZA wird. Diese wurde aufgrund der Tatsache geändert, da sich manche in Einzelfällen bewusst diese Lücke zu Nutzen gemacht haben, um so mehrere hochrangige Shinobi zu besitzen.

Kuchiyose-Familien
Ein weiteres Thema von mir. Der Vorschlag war, dass Kuchiyose-Familien für die jeweiligen Rassen erstellt werden. Das bedeutet, wenn ihr eine Tierrasse bewerbt und es existiert keine Familie dazu, dann müsst ihr diese entsprechend erstellen. Die Schablone zur Erstellung einer Kuchiyose-Familie folgt demnächst. Im Normalfall sollte lediglich eine Familie zu einer Rasse existieren. Auch die bereits beworbenen Kuchiyosen benötigen eine solche Familie. Jene User, die die selbe Rasse besitzen, sollten sich zusammensetzen und zusammen die jeweilige Familie erstellen. Lediglich mit Ausnahme ist eine zweite Familie einer bereits vorhandenen Rasse erstellbar. Gleichzeitig werden hierbei die Kuchiyose gebalanced, aufgrund der Tatsache, falls ein weiterer Vertragspartner der Familie die selbe Kuchiyose besitzen würde. Um ein Vertragspartner der Kuchiyose zu werden, ist von niemanden eine Erlaubnis nötig. Dies wird mit Voraussetzungen und Bedingungen gehandhabt, die entsprechend in jener Familie beschrieben werden. Jener Boss muss in der Familie extra gekennzeichnet sein, wobei ebenfalls S-Rang Kuchiyosen in einer Familie existieren können. Angemerkt S-Rang Kuchiyose ist nicht gleich Boss.

Zurück zu „Mod-Konversation [Änderungen]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast