Änderungen durch die Mod- und Admin-Konvi am 22.10.2010

Hier findet ihr alle Änderungen die durch den Modkonfis durchgeführt wurden. Sie gelten genauso wie unsere Regeln und sind dadurch bitte auch zu lesen.
Kishiro

Änderungen durch die Mod- und Admin-Konvi am 22.10.2010

Beitragvon Kishiro » Fr 22. Okt 2010, 23:19

Admin-Konversation vom 22.10.2010

Moderatoren
    Es wurden einige Änderungen in der Besetzung des Staffs vorgenommen.
    Gekickte Staff-Mitglieder:
    • Aokali aka Kali: Kali wurde aus dem Staff-Team entfernt, da er sich trotz seiner Menge an Zeit, nur wenig um Bewerbungen gekümmerte. Seine Einstellung war auf ein Mindestmaß reduziert und die Meinung des Staffs wurde oft nur mit Wiederworten und Murren akzeptiert. Gleichgültigkeit und weitere Charaktereigenschaften haben also dazu geführt , das der Staff Kali als ungeeignet findet, seiner Aufgabe als Moderator nachzukommen.
    • Nana aka Peter: Peter hat sich trotz häufiger Aufforderung nicht an die Ermahnungen vom Staff gehalten. Er hat sich nicht zu Mod-Konvis abgemeldet, sich auf Partys mit seinen Freunden oder anderem konzentriert. Auch bei der Bewertung war er unkonzentriert und es bedurfte Überarbeitung. Daher wurde er aus dem Staff-Team entfernt.
    • Shagiri Tetsu aka Daniel: Daniel hat sich wie Peter nicht zu Mod-Konvis abgemeldet und sich nicht über Skype mit dem restlichen Staff kommuniziert. Auch bewertete er zu unregelmäßig und selten. Die Kommunikation ist nach dem momentanen System des Staffs der wichtigste Faktor.
    Aufgenommene Staff-Mitglieder:
    • Ryuuzaki Yagami aka Oliver: Da Oliver noch Erfahrung im bewerten hat und schon lange auf dem Forum ist, denken wir, dass er sich mit dem Forum auskennt und daher eine gute Ergänzung sein wird. Christoph und ich werden seine Modarbeit in nächster Zeit beobachten um so besser sehen zu können, wo wir ihn am besten einsetzten, oder ob er den Aufgaben in der momentanen Auflage nicht gewachsen ist.


[hr]


Mod-Konversation vom 22.10.2010


Aufruf an die User
    Sehr geehrte User.
    Wir vom Staff haben eine Bitte an euch. Oft hören wir, dass Charaktere, wie die von Minato doch so stark wären. Einige meinen sogar, man könne gegen sie gar nicht gewinnen. Das mag stimmen. Aber das stimmt nur, weil ihr das glaubt. Natürlich ist Minato stärker, als der Durchschnitt der Shinobi, denn Christoph spielt seinen Charakter schon lange und aktiv und hat sich sehr viel Nachbeworben, musste sehr viel trainieren. Anders ist er nicht stark geworden. Auch Minato war mal ein kleiner Ge-nin, der den Kyuubi nicht kontrollieren konnte. Daher unsere Bitte an euch: Beschwert euch nicht, dass Charaktere von anderen doch so stark werden. Fast niemand hier, der einen starken Charakter hat, hat dafür nicht wenig getan. Beispiele hierfür sind der stark auftrainierte Seiji, der mit langer Erfahrung ausgestattete Kishiro. Und das sind nur zwei Beispiele. Auch Fudo hat das meiste, auf was man heute ehrfürchtig sieht, sich erst InRPG angeeignet. Daher nehmt euch daran bitte ein Beispiel. "Jammert" nicht rum und fangt auch an zu trainieren. Und wenn ihr selbst keine Idee habt oder Fragen habt, ob ein Jutsu so in Ordnung ist. Dafür gibt es Christoph und mich. Wir sind für eure Entwicklung zuständig und daher könnt ihr uns gerne zur Rate ziehen. Und wenn ihr wissen wollt, ob ihr ein Jutsu so bewerben könnt. Schickt es einfach mal ab. Oder geht erst zu einem Jutsu-Moderator oder eben zu besagten Moderatoren, die dafür zuständig sind, euch InRPG weiter zu bringen und euch bei dieser Entwicklung zu beraten. Und auch bei Fragen, die in spezielle Bereiche gehen, so sprecht die Bereichsmoderatoren an oder die Ansprechpartner, die ihr im FAQ findet. Auch das Team ist dort aufgelistet, und ihr seht nochmal bei jedem Mitglied aufgelistet, zu welchem Bereich er gehört und zu welchen Themen er Ansprechpartner ist. Bitte geht nicht immer nur zu Kevin und fragt ihn, sondern nutzt die Ansprechpartner. Denn Kevin ist zwar der Main-Admin aber das heißt nicht, dass er euch zu allem etwas sagen kann. Jeder Mensch hat unterschiedliche Fähigkeiten und ist sohingehend auch in den verschiedenen Bereichen und zu den verschiedenen Themen eingeteilt. Bitte nutzt diese Möglichkeiten!
    Mit freundlichen Grüßen
    Das Staff-Team


Mindestwörterzahl statt Mindestzeilenanzahl für Posts
    Eine Mindestwortanzahl pro Post wird auf 250 Wörter gesetzt. Die Mindestzeilenanzahl wird dabei aufgelöst. Grund dafür ist, dass es auf Grund verschiedener Bildschirmauflösungen zu Unstimmigkeiten kommen könnte. Durch die feste Wortanzahl ist dies nicht mehr möglich.


Aktivitätsvorweis bei ZA
    Es wird in die Regeln eingefügtm, dass für die Bewerbung auf mehr als einen Charakter ein Aktivitätsverweis vorhanden sein muss. Den Charaktermoderatoren ist es gestattet einen Charakter abzulehnen, wenn sie von der Aktivität eines Users nicht überzeugt sind. So wird es beim ZA, DA und VA gehandhabt.


Kekkei Genkais für Charaktere
    Es wird Richtlinien geben, inwiefern sich ein Charakter auf sein Kekkei Genkai auszulegen hat. Diese Richtlinien werden von Sascha verfasst. Ausnahmen und andere Variationen können beantragt werden.


Karinas Vorschlag (von Simon aufgegriffen) - Erfahrung für ältere Charaktere von RPG-Start an

    Da es bereits möglich ist, durch die Anfrage bei einem Charaktermoderator (möglichst Christoph oder mich, da wir für die Entwicklung von Charakteren zuständig sind), seine Story bei hohem Alter entsprechend zu schreiben, und dadurch mehr Jutsus als gewöhnlich zu erhalten wird der Vorschlag abgelehnt, und doch auf seine Weise angenommen.


Karinas Vorschlag (von Simon aufgegriffen) - Vergangenheits-RPG mit eigener Ergänzung und Abwandlung

    Meine Abänderung bestand darin, Teile der eigenen Story in der Arena spielen zu dürfen, wenn man zum Beispiel einen Charakter, der InRPG schon besteht kennen soll. Dieser Vorschlag ist abgelehnt. Es bestehen drei Möglichkeiten, dies umzusetzten:
    • InRPG-Einbindungen der Vergangenheit.
    • Schreiben der Story und Korrekturlesung durch den anderen User.
    • Nachbewerbung einer Storyerweiterung.


Überarbeitung des Missions- und Trainingskonzeptes
    Der Vorschlag ist Angenommen. Ein ausführlicher Text dazu wird von Christoph nachgereicht.


Kuchiyose Deffinition des Chakraverbrauches
    Die InRPG-Situation wird beobachtet und bei Bedarf wird erneut über dieses Thema diskutiert.


Wetter und Jahreszeiten InRPG
    Das von Keimi vorgeschlagene Konzept, dass allgemeines Wetter dargestellt wird, wurde aus schlechten Umsetzungsmöglichkeiten her abgelehnt.

Kishiro

Re: Änderungen durch die Mod- und Admin-Konvi am 22.10.2010

Beitragvon Kishiro » Fr 22. Okt 2010, 23:25

Es hat zudem durch die Veränderung der Staffzusammensetzung Änderungen in der Struktur gegeben:


Charakter:
    - Christoph (Übersichts-Moderator)
    ~ Keven (Bereichs-Moderator)
    ~ Tina (Bereichs-Moderator)
    ~ Simon (Bereichs-Moderator)

Jutsu:
    - Kevin (Übersichts-Moderator)
    ~ Sascha (Bereichs-Moderator)
    ~ Steini (Bereichs-Moderator)
    ~ Christoph (Bereichs-Moderator)

Kuchiyose:
    - Kevin (Übersichts-Moderator)
    ~ Keimi (Bereichs-Moderator)
    ~ Tina (Bereichs-Moderator)
    ~ Sascha (Bereichs-Moderator)

Clan:
    - Simon (Übersichts-Moderator)
    ~ Keven (Bereichs-Moderator)
    ~ Oliver (Bereichs-Moderator)

Nachbewerbungen:
    - Simon (Übersichts-Moderator)

Shinobi-Übersicht:
    - Sascha (Übersichts-Moderator)

Benutzeravatar
Chiba
Beiträge: 4945
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:52
Vorname: Chiba
Nachname: Hyuuga
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 76 Kilogramm
Rang: S-Rang Nukenin
Clan: Uchiha / Hyuuga
Wohnort: Konohagakure
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: peder_peder13

Re: Änderungen durch die Mod- und Admin-Konvi am 22.10.2010

Beitragvon Chiba » Fr 22. Okt 2010, 23:43

Ich würde mich persönlich gerne zu meiner Entfernung aus dem Staff äußern.
Hierzu werde ich einmal die Begründung warum ich aus dem Staff gekickt wurde zerlegen.

Peter hat sich trotz häufiger Aufforderung nicht an die Ermahnungen vom Staff gehalten.
    In dieser Hinsicht muss ich zugeben bin ich 100%ig schuldig, da ich mich trotz Ermahnungen nicht an manche staffinterne Regel gehalten habe.

Er hat sich nicht zu Mod-Konvis abgemeldet, sich auf Partys mit seinen Freunden oder anderem konzentriert.
    *Hust hust* Im Vorhinein war keine Abmeldung möglich, da es in diesem Fall etwas anders aussieht als es wirklich ist. Dazu werde ich diese Aussage weiter ausneinandernehmen.
    Er hat sich nicht zu Mod-Konvis abgemeldet
    Bei jeder Modkonfi bei der vorrauskalkulierbar war, dass ich nicht anwesnd bin, war eine Entsprechende Abmeldung von mir zu finden.
    sich auf Partys mit seinen Freunden oder anderem konzentriert
    Diese "Partys" mit Freunden oder ähnlichem" sehen wie folgt aus: Peter kommt nach Hause, und an manchen Freitagen die er selbst nicht weiß, zwischen 19:00 und 20:00 geht die Türe zu seinem PC-Raum auf, da seine Amigos da sind, weil ihre Eltern (mal wieder) bei uns im Gasthaus (omfg, Peder wohnt in nem Gasthaus o.O) essen sind.
    Wenn man diese beiden Aussagen zusammensetzt, und dann auf den heutigen Tag bezieht, ist folgendes passiert: Peder war in der Modkonfi, keine Abmeldung vorhanden, da er ja eigentlich da sein sollte, und plötzlich geht bei ihm die Türe auf, und seine Amigos stehen bei ihm im PC-Raum. Jetzt solle bitte der Moderator vortreten der zu seinen Kumpels sagt "Fickt euch, ich hab gerade Modkonfi", und dann weiter in die Modkonfi geht, und nicht in der Modkonfi sagt "Meine Kumpels sind gerade gekommen, ich bin mal weg". Dies gegen das Argument "
    Er hat sich nicht zu Mod-Konvis abgemeldet, sich auf Partys mit seinen Freunden oder anderem konzentriert."

Auch bei der Bewertung war er unkonzentriert und es bedurfte Überarbeitung.
    Bei jedem Moderator kann es hinterher noch Bearbeitung benötigen, da niemand perfekt ist, und besonders in den beiden Bereichen in denen ich gearbeitet habe (Jutsus & Kuchiyose) doch auch ein Stückchen Ansichtssache mithineinfließt. Dass ich "unkonzentriert" war, ist meiner Meinung nach eine Unterstellung, ich habe nur die Sachen bei einigen Dingen nicht so eng gesehen.

Das sollte meine kleine Anmerkung zu meinem "Kick" aus dem Staff sein.

    Desweiteren möchte ich den zurzeitigen Staff darauf hinweisen, dass es eine total crasse Methode is einfach mal Staffmember zu kicken, diese sich wundern zu lassen, warum sie den Modbereich nicht mehr sehen können, und dann in der Konfi auf Nachfrage hin erfahren, dass sie aus dem Staff gekickt worden sind. Ich wünsche keinem der zur Zeit aktiven Staffmember, dass ihnen das einmal passiert, und wenn man bei den einzelnen Membern nachfragt, warum man gekickt wurde als einheitliche Antwort erhält "Lies in der Ankündigung nach die dann kommt".

Soweit von mir, mit ein bisschen Kritik zu dem "Kick" meinerseits, und der Art wie ich gekickt wurde.

MfG
Nun-schon-zum-3.-Mal-Ex-Mod Peder xD
~Speak~ ~Think~ ~Chiba speaks mental~ ~Umo speaks mental~ ~Umo thinks~
~Darkness~ ~Summon~ ~Other~ ~Technique~

This was Chiba

»Character Theme« ›‹ »Combat Theme«
»Darkness Inside« ›‹ »Past Memories«
»»Special Chara Theme««

ZA from Nana / Naomi

Diverse Jutsu
More to follow...

Aokali

Re: Änderungen durch die Mod- und Admin-Konvi am 22.10.2010

Beitragvon Aokali » Sa 23. Okt 2010, 10:41

nun ich habe eine kleine kritik, wenn ihr schon bei drei entlassungen nur einen neu aufnehmt, dann könnt ihr ihm auch zwei bereiche zuteilen, da ich weis das es bei ihm sonst schnell dazu kommen wird, das ihm unterstellt wird er macht nichts weil der Clanbereich ziemlich leer ist und sich auch nie so weit füllen wird das er ausgelastet wäre.

Benutzeravatar
Shagiri Tetsu
Beiträge: 466
Registriert: Di 6. Apr 2010, 12:01
Vorname: Tetsu
Nachname: Shagiri
Alter: 14 Jahre
Größe: 1,71cm
Gewicht: 57kh
Rang: Genin
Clan: -
Wohnort: Konohagakure
Stats: 23/29
Chakra: 4
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 3
Ninjutsu: 3
Genjutsu: 5
Taijutsu: 5
Discord: bifi-mann
Wohnort: Hinterm Regenbogen :D

Re: Änderungen durch die Mod- und Admin-Konvi am 22.10.2010

Beitragvon Shagiri Tetsu » Sa 23. Okt 2010, 11:10

Naja dann sage ich auch nochmal was ein bisschen dazu, weil ich auch einige Sachen etwas merkwürdig finde. Ich konnte gestern zur Konfi nicht kommen, da ich plötzlich zu der Zeit noch einen Termin hatte. Ehrlich gesagt hatte ich sogar gestern die Konfi vergessen, aber hätte da wie gesagt keine Zeit gehabt. Dies tut mir natürlich Leid, aber wobei ich denke, dass dies nicht der Hauptgrund seien dürfte. Ich meine: manchmal ist es nur menschlich wenn man etwas vergisst, und sobald es sich nicht häuft (was bei mir glaube ich nicht vor kam), wäre es glaube ich noch vertretbar. Über Kommunikation und Bewertungen muss ich mir aber auch wie gesagt eingestehen das ihr da Recht hattet. Dennoch hatte ich da letztens mit Sascha geredet und ihm erklärt das sich das ganze jetzt hebt und ich aktiver die Sachen angehe. Und soweit ich weiß lief das jetzt auch die letzten Tage auch ziemlich gut (zumindest in den Bereichen, in den ich eingeteilt war). Wie gesagt, es hätte sich gebessert was ich ja Sascha gesagt hatte, aber das ist auch eher nebensächlich. Sonst sag ich auch noch was Allgemein zu dem Kick der drei Staffmitglieder. Ehrlich gesagt fand ich diese "Version" von Kick ziemlich überraschand. Ich meine: wäre es nicht irgendwie normal nach der Konfi, noch mit den Personen zu reden, die z.Z nicht so aktiv sind ? Ihnen die Fehler zu sagen und darauf hin zu weisen und zu fragen was sich da ändern könnte ? Dann wäre das sicherlich auch anders gelaufen und vielleicht hätte sich das dann so auch irgendwie gelöst. Doch anstatt das zu machen, müssen wir das jetzt wohl hier machen. Naja wie gesagt, diesen Kick finden ich etwas grob, und er hätte anders von Statten gehen können.
Sonst schließe ich mich auch noch Peter an: Ich glaube keiner der derzeitigen Staffitglieder würde sich so einen Kick wünschen. Ich meine bei Peter ist die Sache ja auch ziemlich extrem. Er hat hier schon sehr lange gearbeitet, hier viel reingesteckt, und sich auch um viele Sachen gekümmert. Und dann, auf einmal und ohne mit denen zu reden, die gekickt worden wird in der Ankündigung einfach gesagt, dass sie nun einfach gekickt sind. Sowas finde ich auch etwas krass, und wie gesagt: man hätte das sicherlich angenehmer für die drei gestalten können. So hatte das jetzt ganz hart gesagt den Eindruck auf mich, wie als hättet ihr es einfach beschlossen, dass es so ist, die Fehler benannt und dann schließlich die "fertige Akte" zurück in den Schrank geleget.

Das ist mein Ding, was ich noch gerne los werden wollte. Ob sich nun was ändert, und die Kritik zu Herzen genommen wird, weiß ich nicht, aber wenigstens konnte ich es hier hinschreiben. Sonst wünsche ich euch allen noch einen schönen Tag usw. ^^.

Daniel
[align=center]"Reden" | Denken | Handlung | Jutsus
Bild
Shagiri Tetsu · NBW
Charakter ± Jutsus ± Theme ♪♫[/align]

Benutzeravatar
Fudo Hikari
Beiträge: 4750
Registriert: Do 16. Okt 2008, 22:16
Vorname: Fudo
Nachname: Hikari
Alter: 27 Jahre
Größe: 1,80 Meter
Gewicht: 80 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 47/48
Chakra: 6
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Re: Änderungen durch die Mod- und Admin-Konvi am 22.10.2010

Beitragvon Fudo Hikari » Sa 23. Okt 2010, 12:11

Erstmals einen schönen guten Morgen an alle User des Eternal Naruto RPG's.

Damit der Staff hier nicht ganz als böser Bube dasteht, was momentan ja der Fall ist, will ich mal die ganzen Klärungsversuche und die Struktur des Staff-Teams erklären und mal die "Wahrheit" auf den Tisch legen. Ich will hier garnicht über die einzelnen Fälle reden, sondern nur alles richtig stellen, was in meinen Augen momentan falsch ist.

Die Entscheidungen des Staff-Teams, bzw. der Admins und S-Mods werden derzeitig als spontan, grob und unerklärend dargestellt, was so selbstverständlich überhaupt nicht stimmt. Ich habe für das Staff-Team eine Struktur ausgearbeitet die nur durch Anwesenheit und Aktivität in Skype funktioniert. Man muss einfach einige Voraussetzungen erfüllen um hier im Staff-Team ordentlich und effektiv arbeiten zu können. Des öfteren haben wir die momentan schwache Ausführung der Staff-Struktur angesprochen und wie in jedem Gespräch darüber trafen diwe Admins auf ein stummes Staff-Team, welches immer nur meinte, dass es diese Situation verbessern würde. Ich habe oft genug gesagt, dass ich auf einzelne Personen im Staff-Team nicht angewisen bin und wenn sie nicht die Voraussetzungen erfüllen rausgeschmissen werden, ganz einfach. Das Forum soll laufen, wir sollen auch Spaß bei unserer Arbeit haben und diese Dinge wurden nicht ordentlich und sorgfältig erfüllt. Immer und immer wieder mussten wir darauf aufmerksam machen, dass es so nicht weitergeht und zu unserer Kritik gegenüber einiger STaff-Mitglieder haben wir Zustimmung erhalten, auch von den Personen selbst, allerdings lag nie eine Besserung vorhanden. Staff-Mitglieder wie Simon und Tina haben sich gefangen und können die Voraussetzungen erfüllen, sofern man sie auch teils dazu hindrängt. Bei Peder z.B. bin ich stets auf Zustimmung gestoßen ind en letzten Wochen bzw. in den letzten Monaten, doch geändert hat sich nie was. So nach dem Motto: "Ja, du hast recht Kevin und nun lass mich in Ruhe!" Eine solche EInstellung können wir im STaff-Team nicht gebrauchen und ich lasse mir hier nicht unterstellen, dass wir nicht oft genug über unqualifizierte Arbeit einiger Leute in Mod-Konfis gesprochen haben. Das stimmt einfach nicht und das so jetzt hin zu stellen "nur", weil man aus dem Staff-Team gewurfen wurde, ist in meinen Augen eine schwache Leistung.

Wo ich euch allerdings zustimmen muss ist, dass es sehr schnell und spontan vorran ging und das sicherlich überraschend kam. Wir Admins haben aber oft genug ein Auge zugedrückt und mehrere Chancen gegeben für einzelnde STaff-Mitglieder und nun haben wir die, die die Voraussetzungen am wenigsten erfüllen entfernt. Es wurde oft genug angesprochen und geklärt, also bin ich mir und ich denke so sehen es auch der Rest des Staff-Teams, keiner Schuld bewusst.
Außerdem ist es klar, dass das Rl-life vor geht und man mal andere Dinge zu tun hat, doch sind die Aufgaben eines Staff-Mitgliedes eine freiwillige Sache. Keiner von euch wird dazu gezwungen im Staff-Team zu sein, doch wenn ihr dies freiwillig machen wollt, dnan müsst ihr einige Aufgaben einfach machen und habt einige Voraussetzungen zu erfüllen. Es nervt einfach, dass man eine Besprechung macht und jede Woche aufs neue müssen die selben Personen nach 20 Minuten oder so die Konfi verlassen, weil spontan Freunde vorbeikommen, oder andere Sachen dazwischen kommen. Klar kann dies jeden mal passieren, doch wenn es häufiger vorkommt muss man sich mal fragen, ob es richtig ist im Staff-Team zu sein, oder nicht.

Es ist nun nicht so, dass wir hier mit einer Streitigkeit auseinander gehen wollen, keineswegs. Ich verstehe mich weiterhin mit Peder und Aokali, so wie wir in Skype schrieben relativ gut und könnte dies auch in Zukunft so handhaben. Wie lautete der schöne Spruch nochmals? "Man muss Arbeit von privatem unterscheiden" und in gewisser Art und Weise sind die Aufgaben eines Staff-Mitgliedes eine zusätzliche Arbeit die man von privaten Gesprächen in Skype z.B. unterscheiden muss. Ich werde euch 3 weiterhin leiden können, schreibe und schnacke gerne mit euch, dass hat nichts mit dem Rausschmiss aus dem Staff zu tun.

Mit freundlichen Grüssen Kevin
[align=center]Sprechen | Denken | Jutsus | Kuchiyose

Bild

Offene NBW's[/align]

Jenkai Lorgen

Re: Änderungen durch die Mod- und Admin-Konvi am 22.10.2010

Beitragvon Jenkai Lorgen » Sa 23. Okt 2010, 12:37

Oha harter Tobak.
Auch wenn ich garnicht betroffen bin, oder nicht mehr als man als User halt durch eine Väernderung des Staff-Teams betroffen sein kann, will ich kurz etwas dazu schreiben.
Der Staff war schon immer eine wandelndes Wesen, abgesehen von Aoki ( ich will mich jetzt nicht mehr der Schreibung seines Namens blamieren bei der Anzahl von "Kevins" )ist keiner von den alten Mods heute noch da. Einige sind es wieder geworden, andere nicht mehr und so fort.
Aber das gehört halt zu einem sich verändernden Forum dazu, man kann jetzt sagen alles ist unfair und ich glaube das oft auch aber in Sachen Staff überrascht mich nicht mehr so viel.
Allerdings ein großes Lob das ihr Olli zurück geholt habt, ich habe vorallem die letzten Wochen und Monate wo ich mit ihm zu tun hatte immer wieder den Eindruck das er als Moderator doch immernoch was drauf hat und durchaus mit dem Großteil der aktuellen Moderatoren , Super-Moderatoren und Admins mithalten kann.
Das freut mich für Olli und für die Userschaft.
Dann zu der Sache mit den Charas des Staffs.
Ich bin auch der Meinung eine Menge der Charaktere sind.. Grenzfälle.
ALlerdings möchte ich bezüglich der beiden Beispiele Stellung beziehen, ich hatte sowohl mit Fudo als auch mit Minato gute sowie schlechte Zeiten ( vom persöhnlichem Kontakt her ) und die folgenden Zeilen sind keine persöhnliche Kritik.
Minato hat sich eine Menge erarbeitet aber er hat auch eine Menge bekommen, er ist nicht als Genin angefangen sondern mit den Jutsu eines ANBU-Sl. ABER er hat sich mittlerweile alles mehr als doppelt wieder erarbeitet und trotzdem, zu dem Erstellungszeitpunkt fand ich das ganze sehr unfair.
Jetzt zu Fudo. Ich habe seit FUdo und ich aktiv spielen so ca. das erste Jahr viele Probleme mit ihm gehabt und wir hatten schon öfter KRach, ABER:
Seinen Charakter hat er wirklich ohne fremde Hilfe ganz alleine dorthin gespielt wo er jetz ist, dass muss selbst ich ihm anerkennen. Zudem hat er sich auch als Person verändert , aber das nur nebenbei.
Ich denke der Hauptpunkt ist nicht die Stärke der Charaktere, das einzige wo ichö fter ins Grübeln komme sind die Charaktererstellungen, dann frag ich nach nerve ein wenig und habe meistens eine mehr oder minder zufrieden stellende Antwort.

Ich glaube Staff hat Vor und Nachteile, allerdings haben sich Minato und Fudo viel erspielt obwohl die MOd Willkür auch schon heftiger war^^

Liebe Grüße aus Hamburg Marius

Arkani Terumi

Re: Änderungen durch die Mod- und Admin-Konvi am 22.10.2010

Beitragvon Arkani Terumi » Sa 23. Okt 2010, 13:07

Ich bin noch nicht wirklich angenommen aber ich möchte bei dem hier geschriebenen Einiges sagen...

Ich denke nicht das es hier ausdiskutiert werden muss warum jemand gekickt wurde und wie sich dieser dabei fühlt. Mir wurde zu anfangs von Simon gesagt das die Kommunikation zwischenmenschlicher Natur größtenteils über skype funktioniert. Wenn jemand jetzt wie Bspw. Peter Probleme mit dem Kick haben sollte man das doch lieber per Skype klären und es nicht im Forum breit treten?

Als User sag ich es einfach mal folgendermaßen... Das Team des Forums nimmt sich die Zeit für das Forum und es scheint ja nicht schlecht zu laufen. Wir nutzen nur die von ihnen geschaffene Plattform. Ich finde es schön das man hier auch mitreden kann, aber wenn man sich beschwert die stark ein Charakter von jemand anderen ist ect. sollte man eventuell die Vorabinformationen lesen.

Niemand ist perfekt. Anyway, das wäre es von mir aus. Unsinnige Diskussionen über fest stehende Tatsachen bringen bekanntlich niemanden weiter.

Beste grüße

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12138
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Änderungen durch die Mod- und Admin-Konvi am 22.10.2010

Beitragvon Minato Uzumaki » Sa 23. Okt 2010, 13:51

Guten Tag, liebe Community des Eternal Naruto RPG`s
ich möchte in den folgenden Zeilen anderst als mein Kollege Kevin einmal spezifisch noch etwas zu den drei Moderatoren sagen und Euch anschließend das neue Missions-, und Trainingssystem vorstellen.


Peder: Es mag richtig sein, dass bei dir abundzu Kollegen sitzen und dies unerwartet ist und du daher nicht zu den Mod-Konvis erscheinen kannst, dass ist in letzter Zeit jedoch sehr häufig vorgekommen. Ich kenne es selbst wenn die Leute vor meiner Tür stehen und meinen "LOS BETRINKEN CHRISTOPH!" ......jedoch , habe ich mich für die Mod/Admin Arbeit entschieden und dann kommt es nicht selten vor, dass ich sage "Ne Leute heute nicht ich hab ne Menge zutun." Schon ist das Problem gelöst genauso wissen meien Freunde mitlerweile das ich in einem Staff eiens Forums tätig bin und das zu meinen Hobbys gehört. Daher wissen sie das sie wenn sie Freitags Party wollen sich gefälligst vorher per Telefon zu melden haben. (In letzter Zeit passiert das weniger wegen meiner Krankheit). Das erfordert von dir nur einen Satz zu deinen Leuten der lautet wie folgt:" Hey, ich hab Freitags oft etwas zutun, bitte lasst das spontane vorbeischauen und meldet Euch kurz vorher , das macht mir ansonsten viel stress". Fertig ist das, wenn das vertrauen in deine Freunde nicht ausreicht um soetwas zu sagen, such dir neue ....dann kann ich das nämlich nicht verstehen. Der weitere Punkt war in letzter Zeit , deine "schlampige" Arbeitsweise , du hast Kritik verübt aber ofte Flüchtigkeitsfehler waren die Folge, von einem Staffmitglied das sich neu bei uns orientieren muss, kann ich da ein Auge zu drücken udn schreibe gerne eien Ausbesserungskritik darunter. Aber bei einem solch erfahrenen Glied in der Kette wie dir, kann man darauf hinweisen und das haben Wir mehrmals getan. Jedoch hat sich die Situation nicht verändert und deine Haltung war wie sie Kevin sagte. Selbst dieses wiederholte sprechen mit dir , war um auf dich zu zugehen , denn nach unserer großen Konvi wo ich alle Staffmitglieder angesprochen habe und auch kritik verübt habe, ja auch zu mir selbst...dass weist du....wurde deutlich das wenn sich die Situation nicht ändert einige Leute gehen müssen. Du hast gute Arbeit im Forum und im Staff geleistet und das Forum mit Uns und den Usern nach vorne gebracht, daher ein Danke und da auch ich privat und "geschäftlich" trenne, ist unser "Verhältniss" durch den Rauswurf nicht beeinträchtigt , jedenfalls nicht von meiner Seite aus.

Kali: Bei dir war der Hauptgrund nicht, dass du nichts bewertest , denn das ist weis Gott nicht der Fall, sondern....dass du mit Abstand die Meiste Zeit von Uns besitzt ....besonders in Zeiten wo wir große Ausfälle haben hättest du aus dir heraus kommen müssen und auch mal in die Konvi schreiben, "Hier Leuts was kann ich machen....kann ich vlt noch in einen Mangelbereich dazu ...oder mehr NBW`s machen (da wäre dein Ansprechpartner Simon gewesen) aber nein......das aus sich heraus kommen kam nicht, du hast das nötigste immer gemacht nur ist in diesem Fall "das Nötigste" eben nicht ausreichend um weiterhin ein Mitglied der Kette zu sein. Jedoch sehe ich bei dir deine Einstellung als Hauptptoblem an, oft hatte der Staff das Gefühl das du die Meinung der Anderen nicht akzeptieren konntest und deine Kommentare auch während der Mod Konvi waren oft alles Andere als hilfreich. Aber Kali auch du hast Uns viel in der Vergangenheit gegeben, warst in den Meisten Mod-Konvis anwesend und hast mit deiner Art ...die Probleme und Baustellen im Forum erkannt und somit Anderer zu mehr Arbeit angeregt, daher danke ich auch Dir....einzig und allein das Teamspiel ist ein Faktor den auch Du noch lernen musst.


Daniel: Ja Daniel, was will ich zu dir groß sagen, ich sehe nichts von dir, du bist ein stiller jedoch auch fleißiger Arbeiter und machst deinen Jobb relativ gut. Jedoch unser Staff System beruht auf der Kommunikation untereinander du und Keven haben momentan selbige Probleme dem nach zu kommen. Denn ohne diese Kommunikation kann man sich im Forum noch so anstregen , kann man nicht 100% die Arbeit eines Moderators erfüllen. Das du Sascha einmal etwas geschrieben hast oder öfters mit iHm in Kontakt stehst ....war der Grunf warum du nicht schon bei unserer großen Besprechung in die Richtung gehen musstest....besonders Ich sah es als Anfang das das ganze System auch jetzt bei Dir funktioniert. Jedoch Enttäuschung, deine offline Phasen oder still schweigenden Phasen haben sich sogar vermehrt ....jedenfalls ist das mein Eindruck und daher ....musste die Entscheidung leider gegen dich fallen, denn anderst als Keven (keinen Pc Zugriff zu gewissen Zeiten) hast du die Möglichkeit dazu. Dennoch danke für deine Mühe und die Zeit die du in den Staff investiert hast , du hast die gewisse Gabe Dinge unter unserem Balance zu bewerten nur die Kommunikation ....und unser System sind die Momentan noch ein Fremdwort ;)


Ansonsten hat es unser neuer User schon gesagt und ich weis auch nicht warum Simon die Ankündigugn nicht gesperrt hat.....aber dennoch finde ich es gut, das sich Alle hier nochmal ausgesprochen haben, in meinem nächsten Post folgt die angekündigte Missions- und Trainingssystem Beschreibung.


Mfg Minato
aka Chris

Benutzeravatar
Chiba
Beiträge: 4945
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:52
Vorname: Chiba
Nachname: Hyuuga
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 76 Kilogramm
Rang: S-Rang Nukenin
Clan: Uchiha / Hyuuga
Wohnort: Konohagakure
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: peder_peder13

Re: Änderungen durch die Mod- und Admin-Konvi am 22.10.2010

Beitragvon Chiba » Sa 23. Okt 2010, 14:18

Um noch kurz einmal auf die letzten Post einzugehen, in denen ich angesprochen wurde.

Kevin: Tja, ich wurde zwar nur indirekt angesprochen, aber ich kann dich auch noch gut leiden, ein Rauschmiss ausm Staff kann da nix machen gegen :P Von daher ^^
Arkani: Nunja, wenn du im Skype bei Kevin und dann bei unserem neuen Mod Oliver (nebenbei: Herzlichen Glückwunsch!), nachfragst wieso du aus dem Staff entfernt wurdest, und von beiden erfährst, dass alles in der Ankündigung stehen werde, nunja, dann schreibe ich halt mal meine Meinung drunter xD
Chris: Ich glaube, ich habe da einen Punkt vergessen auszuleuchten: Meine Kumpels kommen, weil IHRE ELTERN uns besuchen kommen. Sie selbst erfahren, dass genau dann, wenn ihre Eltern zu ihnen kommen, und sagen: "Jungs, macht euch fertig, in 5 Minuten fahren wir zur Familie S." (meine Familie). Und sie melden sich auch norm. immer wenn se selbst wissen, dass se kommen werden.
Zu meiner schlampigen Arbeitsweise: Nunja, brauch ich nichts mehr zu sagen xD
Ich trenne ebenfalls privat von sonstigem, und es beieinträchtigt auch meine Seite nicht :)
Und ich bedanke mich für das Lob.

Ansonsten, sag ich nur "Warum is der Thread noch nicht geclosed, ich würds selbst gerne machen, kanns aber nicht x'D "
~Speak~ ~Think~ ~Chiba speaks mental~ ~Umo speaks mental~ ~Umo thinks~
~Darkness~ ~Summon~ ~Other~ ~Technique~

This was Chiba

»Character Theme« ›‹ »Combat Theme«
»Darkness Inside« ›‹ »Past Memories«
»»Special Chara Theme««

ZA from Nana / Naomi






Diverse Jutsu
More to follow...




Zurück zu „Mod-Konversation [Änderungen]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste