Protokoll zur großen User-Konfi

Hier findet ihr alle Änderungen die durch den Modkonfis durchgeführt wurden. Sie gelten genauso wie unsere Regeln und sind dadurch bitte auch zu lesen.
Benutzeravatar
Fudo Hikari
Beiträge: 4752
Registriert: Do 16. Okt 2008, 22:16
Vorname: Fudo
Nachname: Hikari
Alter: 27 Jahre
Größe: 1,80 Meter
Gewicht: 80 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 47/48
Chakra: 6
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Protokoll zur großen User-Konfi

Beitragvon Fudo Hikari » Di 30. Nov 2010, 16:05

[align=center]Die große Eternal-NarutoRPG User-Konvi[/align]

Inhaltsangabe:
  • Bekanntmachung des neuen Mizukagen und Begründung weshalb die restlichen abgelehnt wurden [Besonders wichtig für die Leute die in Kirigakure einen Charakter machen wollen und sich als Mizukage gemeldet haben]
  • Klärungsbedürfnisse für aufkommende Missverständnisse
  • Bewerbungen als Moderator
  • Staff-User-Beziehung


[hr]


    [x] Mizukage
      Fudo tritt ab. Keine Zeit, andere Pläne, Schüler, sowie Jutsus lernen.
      Aokali: zeit, Fudo hat Vertrauen zu ihm, geeignet. Abgelehnt, weil keine Kontinuität von Kali auch bei seinem Anbu-Captain.
      Setzuna: Gute Bewerbung! Abgelehnt, weil kein ordentlicher Kiri-Shinobi und nur reisend.
      Hatsuharu Soma: Beste Kagebewerbung! Zu wenig Wohnzeit in Kiri. Kein vertrauenswürdiger Bezug zum Dorf, zu jung (aber unentscheident).
      Natso Mitsuko: Abgelehnt, weil Steini zu wenig Zeit für aufwändigen Kageposten.
      Kein neuer Kage! Christoph und Steffi beide zu wenig Zeit um es auszuführen, obwohl InRPG qualifiziert. Sascha wird Schwertmeister erstellen. Dieser wird Bezug zu Fudo haben. InRPG zum Kage hochkämpfen.

      Userfragen:
      (Yoshi will SM werden -> bei InRPG-Situation möglich); Fudo wird nicht einfach Jo-nin, da Gespräch mit Seiji und mögliche Charakteränderung.
      Elli: Masaru weg, Mizukage da? Sascha momentan keine Zeit, aber in ca einem Monat wird er Zeit haben, und sich Zeit für den Kage nehmen, da dies wichtige Position.


    [x] Klärung von Missverständnissen
      Charas wirken Imba, nicht der Fall. Alle schlagbar nur gut hochgespielt. Defensiv-Jutsu-Balancing folgt für ALLE User und Jutsus.


    [x] Moderatorbewerbungen
      Marius: Ausführlich und gute Bewerbung; Abgelehnt. Anzahl Staffmitglieder reicht. Kann nicht an den wichtigen Mod-Konvis teilnehmen, was eines der wichtigsten Mod-Aufgaben ist. Wenn Marius Zeit hat, kann er sich nochmal bewerben, da sonstige Bewerbung sehr gut war, und die Admins nochmal drüber diskutieren. Marius wird Charabereich und NBWs, wo ich (Simon) schaue welche Bereiche ihm gut liegen und welche nicht); [kürzlich hinzugekommen: Marius ist im Staff und kann an Mod-Konvis teilnehmen]
      Kali: Ausführlich und gute Bewerbung; Abgelehnt. Anzahl Staffmitglieder reicht. Kali bringt unschlüssige Argumente.


    [x] Staff-User-Verhältnis
      Es wirkt, als wäre Staff überlegen und würde Bewertungen nicht machen. Staff keine Maschinen. Auch wenig Zeit durch RL. Versuch so schnell wie möglich zu bewerten. Bei Yoshi: Kein Angriff an Yoshi, sondern Aufruf an alle, dass bitte mehr verständnis Staff gegenüber.
      -> Staffsystem: Momentan "knappe" Modzahl durch leichte Systemschwäche. Alle viel zu tun. Durch Ausfälle Systemschwächung. Nicht ein paar Mods alle Bewerbungen. System muss eingearbeitet werden (z.B. bei Steini und dem Eintragen von Jutsus u.Ä.)
      Familiäres Verhältnis des Forums. Gute Community, bitte kein fertigmachen und ähnliches.
      Vertrauen zum Staff muss da sein, denn sie haben Ahnung und wollen es für alle besser machen. Motto: Viele Köche verbessern den Brei, daher nur wenig Usermitbestimmung, bzw. nicht mehr als jetzt, denn Verbesserung/Kritik-Thread beseteht und durch Ansprechpartner kann Meinung erholt werden.


    [x] Chronos no Jutsu für andere Clans?
      Nicht möglich, da Erklärt über Tengu und dies nicht für andere Clans möglich. Andere besondere Fähigkeiten in allgemeinen Clans möglich, müssten aber auch vom Staff gut ausgearbeitet werden.


    [x] regelmäßige Userkonvi
      Kann regelmäßiger statt finden. User dürfen Dinge ansprechen, doch keine gegenseitige Anprangerung und mitbewertung bei Bewerbungen. Dinge werden dann auch in Mod-Konvis besprochen. Mod-Konvi Datum wird öffentlich bekannt gegeben, damit User besser Themen mit einbringen können.


    [x] Forenstory
      Oliver, Marius und Christoph arbeiten eine aus. Tina und Simon und evtl. noch jemand lesen nocheinmal drüber zur Korrektur.
      Christoph wird die Story schreiben und sich zu gewissen Themen Spezialisten hinzuziehen (z.B. Sheruta: Christoph und Keimi; Akatsuki: Simon)


    [x] Implantierte Doujutsus
      Um ein Doujutsu perfekt zu beherrschen muss es möglichst häufig angewendet und in all seinen Facetten erforscht und angewendet werden. Auch hohe beanspruchung kann dazu führen.


    [x] Besprechung der Nuke/Konoha Differenzen
      Die Situation wurde soweit geklärt, dass beide Partein ihre Kuchiyosen für den Transport benutzen dürfen. Sie dürfen allerdings nicht direkt im Kampfgeschehen eingreifen. Kazuma Narukami bekommt einen Verwarnungspunkt für das unerlaubte Anwenden seiner Kuchiyose, hat nun aber die Erlaubnis diese zu nutzen.


    [x] Anfrage von Marcel bezüglich des Rashomoun Tors
      In der Konfi kam die Frage auf, wie man das Rashomoun erlernen könne. Ob es dafür spezielle Richtlinien gibt, oder man etwas bestimmtes machen muss. Da es bisher keine Antwort auf diese Frage gab, müssen sich die Jutsu-Mods zusammensetzen und eine Lösung des Problems finden. Es werden nochmal jegliche Kämpfe wo das Rashomoun eingesetzt wurde angeschaut und dann wird dies ausgearbeitet. Sicher ist, dass es keine Otogakure Technik sein wird, weil wir dieses Dorf nicht spielbar gemacht haben.


    [x] Überarbeitungen
      Durch die Überarbeitung des Missions-Systems müssen auch einige Guides überarbeitet werden. Dies wären zu einem die Guides zu Kuchiyosen, menschlichen Puppen und dem Kuchiyose: Edo Tensei. Wie eure Kuchiyosen, Puppen und Körper neue Jutsus bekommen können wird ganz leich gehandhabt: Je öfters ihr z.B. eine Kuchiyose beschwört und nutzt, desto mehr und stärkere Jutsus könnt ihr für diese nachbewerben. Dies wird demnächst vom Staff-Team in den jeweiligen Guides nachgetragen.


    [x] Besprechung des Sunaplots
      Die Besprechung des SUnaplots lässt sich in 3 verschiedene Kategorien einteilen. Das 1. wäre das Anwenden vom Kawarimi no Jutsu, so wie es Kenno Hyuuga tat. Das Jutsus muss nochmals in einer Jutsu-Konfi besprochen werden und balanced werden, damit soetwas nicht wieder vorkommen kann.
      Das 2. wäre das Raustbc'n von Kouki, was sich innerhalb der Konfi geklärt hatte. Marcel hat Einsicht gezeigt und gesagt er wollte nicht irgendein PG betreiben und das es ihm nicht klar war, dass damit in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht wurden, weswegen das ganze ein wenig verlaufen ist. In Zukunft sollte sowas nicht vorkommen, eghal in welchem Plot und egal von welchem User.
      Die letzte Kategorie wären die "Auswirkungen in Sunagakure". Hier ist es abhängig von Naomi wie es weitergehen wird und ob das Dorf zur alten Stärke wiederfinden kann. All dies muss In-RPG geklärt werden nach dem Kampf auf dem Kageturm, welcher alles entscheiden wird.


    [x] Fünfter Ninja Weltkrieg
      Ablehnung bezüglich der Out-RPG Planung. Ob ein 5. Ninja Weltkrieg zu Stande kommt ist abhängig von den Situationen in den Dörfern und dem Handeln der Kagen. Sowas wird In-RPG geklärt und nicht Out-RPG.

Mit freundlichen Grüssen euer Staff-Team

i.A. Kevin / Simon / Marius
[align=center]Sprechen | Denken | Jutsus | Kuchiyose

Bild

Offene NBW's[/align]

Zurück zu „Mod-Konversation [Änderungen]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: napedVer und 1 Gast