Mod-Konvi vom 2.12.11

Hier findet ihr alle Änderungen die durch den Modkonfis durchgeführt wurden. Sie gelten genauso wie unsere Regeln und sind dadurch bitte auch zu lesen.
Kishiro

Mod-Konvi vom 2.12.11

Beitragvon Kishiro » Sa 3. Dez 2011, 20:49

[align=center]Mod-Konvi vom 2.12.[/align]

Guten Abend, werte Userinnen und User.
Anstelle von Christoph aka Minato Uzumaki, unserem Community-Manager, schreibe ich hier die Ankündigung. Der Grund ist einfach folgender, dass erstgenannter abgemeldet ist und auch an der Mod-Konvi nur zum Teil teilnehmen konnte, weshalb ich die Argumentationsweisen hier hoffentlich besser wiedergeben kann.
Ihr werdet also im Folgenden die vom Staff besprochenen Themen mit ihren Ergebnissen finden. Zuerst allerdings ein Aufruf:


[table=width:95%;border:1px solid #cccccc;][tr=text-align:left;][td=border:1px solid #cccccc;]
[align=center]Stellenausschreibung[/align]
Der Staff sucht eine(n) oder mehrere Aushilfsmoderatoren/Aushilfsmoderatorin(nen).
Auf Grund von etwas zurückgegangenen Moderatorenzahlen suchen wir einen oder eine Aushilfsmoderatorin oder einen Aushilfsmoderator. Natürlich könnt ihr euch bewerben, wir wissen auch nicht, ob wir die Zahl auf 1 beschränken, oder ob wir den Limit bereits bei 2 setzten, dass kommt darauf an, ob sich die kompetenten Leute bewerben oder nicht. Eure Aufgaben werden sich auf das Bewerten beschränken, in den Mod-Konvis dürft ihr zuhören und mitreden, über euer Stimmrecht müssen wir Staffintern noch diskutieren.
Auch möchten wir euch keine Vorgaben geben, wie eure Bewerbung auszusehen hat, schreibt einfach das rein, was ihr glaubt was wichtig ist, und was euch zu einem guten Moderator befähigt. Die Bewerbungen gehen bitte vorerst an mich, ich werde sie sammeln und dann bei Gelegenheit dem Staff vorstellen.
Der Einsendeschluss für die Bewerbungen ist Samstag, der 10.12.2011.
[/td][/tr][/table]




    Gift-Guide Überarbeitung?
      Es gab einmal einen Kritikthread von Midget, indem sie eine Verbesserung des Gift-Guides vorschlug.
      Der Gift-Guide darf von Midget
      überarbeitet werden, der Vorschlag wird dann bei Gelegenheit aufgegriffen momentan genügen wir uns mit dem momentanen Gift-Guide der ja zu funktionieren scheint, da es von Userschaft keine Rückfragen gab, bisher.


    Ausweitung der Begrenzungen für S-Rang-Jutsus
      Es soll bei Gelegenheit ein Balancing durchgeführt werden, dass möglichst alle S-Rang Jutsu an die Regelungen der besonderen Jutsu (z.B. Raiton no Yoroi) angepasst werden. So soll Fairness zustande kommen. Allerdings wird auf Grund anderer wichtiger Projekte, die noch anstehen das Balancing auf das noch unbekannte Datum X verschoben.
      Für dieses Balancing werden die User selbstverständlich mit in den Überarbeitungsprozess eingebunden und jeder Charakter individuell angepasst.


    Auslegung auf Besondere Jutsus trotz KG?
      Wir haben auf Grund einer Lücke im Auslegungssystem beschlossen, dass man keine besonderen Jutsus mehr gemeinsam mit einem KG haben darf. Da dies allerdings etwas hoch gegriffen ist und auch von Fall zu Fall nicht gerechtfertigt sein könnte haben wir uns dazu entschieden, dass immer individuell nach Chrakter zu entscheiden ist und bei jedem Jutsu und Clan der Charakter nach den entsprechenden Fähigkeiten bewertet wird.


    Raiton no Yoroi
      Im Bezug zum grade bereits erläuterten Thema haben wir entschieden, dass ein Charakter, der Raiton no Yoroi oder eine Abwandlung dessen als Besonderes Jutsu hat, auf keinen Fall in einem Clan sein darf.


    "Raiton no Yoroi & Verstärkungen allgemein" - "Balancing"?
      Gefordert sind allgemeine Richtlinien für Power Ups wie zum Beispiel beim Raiton no Yoroi, die eingeführt werden sollen, um mehr System und dadurch mehr Fairness und Gerechtigkeit in den Jutsu, die Verstärkungen geben, zu schaffen. Dabei soll allerdings kein flächendeckendes Balancing stattfinden, sondern die betroffenen User sollen privat angesprochen werden, um mit ihnen gemeinsam zu einer akzeptablen Lösung zu kommen, die im Bezug auf andere Charaktere fair und im Balancing ist. Genaue Pläne zum gemeinsamen Vorgehen wird der Staff zur nächsten Mod-Konvi bekannt geben.


    Gen-Jutsu stapelbar & max. zeitgleich wirksame Gen-Jutsu
      Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass ein Gen-Jutsuka nur ein Gen-Jutsu gleichzeitig wirken kann. Sakura berichtet uns im Manga (Chuu-nin-Auswahlprüfung), dass Gen-Jutsuka auf One versus One Kämpfe angewiesen sind, da sie sich auf das Gen-Jutsu konzentrieren müssen und keine anderen mehr wirken können. Diese Regelung greift nicht mehr, ab einem gewissen Wissen an Gen-Jutsu. Hat ein Charakter einen Statwert in Gen-Jutsu von 6 oder höher, so kann er je nach Jutsu mehrere Gen-Jutsu gleichzeitig anwenden. Allerdings bitten wir als Staff euch User Grenzen des Realismus einzuhalten und nicht einfach unmengen an Gen-Jutsus gleichzeitig herauszuhauen. Schließlich kommt es auch auf die Jutsus an, die gewirkt werden. Bei Streitigkeiten zwischen Usern, wieviele Jutsus und vor allem welche Jutsus gleichzeitig angewendet werden dürfen, sind die S-Mods zur Rate zu ziehen.


    Chuu-nin und C-Rang-Nuke-nin auf Stufe 2 erhöhen
      Es wurde vorgeschlagen, Chuu-nin und C-Rang Nuke-nin auf Stufe 2 aufzustufen, um dere Bewerberzahl zurückgehen zu lassen und wieder mehr Ge-nin zu erhalten. Der Antrag wurde abgelehnt. Chuu-nin und C-Rang-Nuke-nin bleiben Stufe 1 Charaktere. Die Begründung für die Anhebung war, dass der Ge-nin Rang wieder reizvoller wird. Wir glauben, dass Ge-nin Ränge vor allem deshalb so unattraktiv sind, weil es kaum Aufstiegsmöglichkeiten und gute Teammöglichkeiten gibt. Um dem entgegenzuwirken werden wir ein Konzept erproben, in dem NPC für Missionen oder kurze Trainingseinheiten für Ge-nin Teams genutzt werden können um den Ge-nin Rang attraktiver zu machen.
      Sollte der Ge-nin Rang dennoch nicht besetzt werden, wird wohl ein Aufnahmestopp für Chuu-nin in Sicht sein.
      Desweiteren hoffen wir auf aktive Konzepte der neuen Kage.


    OutRPG-Arena wieder einführen?
      Der Staff wird ein Diskussionsforum mit Abstimmung durch die Userschaft - also euch - eröffnen, indem über diese Frage diskutiert wird. Der Staff steht einer "Neueröffnung" des Threads nicht negativ gegenüber.
      PS. Der Diskussionshtread wird in den nächsten Tagen aufgemacht.


    Konoha-Threads
      Auf Fragen der User hin, wie nun mit den Threads in Konoha und dem Informationsthread umgegangen wird, wurde im Staff-Team beraten. Der Informationsthread in Konoha wird in naher Zukunft von Keimi bearbeitet. Die weiteren Threads bleiben so wie sie sind, es sei denn es finden sich Unstimmigkeiten.


    Verweisen auf andere Bewerbungen
      Es wurde vorgeschlagen, dass die geltende Regel, dass das Verweisen auf andere Bewerbungen verboten ist, abgeschafft werden soll. Wir sind zu dem Konsens gekommen, dass es weiterhin nicht gestattet ist, allerdings kontextbezogen Verweise aufgeführt werden können, wenn sonst bei Jutsus des gleichen Typs (z.B. Verstärkungsjutsus) balancingtechnische Ungleichheiten auftreten würden.


    Ein Paar Dinge bezüglich Puppenspielern
      Das zusätzliche S-Rang Jutsu, dass Puppenspieler haben dürfen wird im Zuge des Balancings gestrichen.
      Die max. Wissensslot-Anzahl wird nicht reduziert.
      Die Regelungen für Menschliche Puppen werden an das Edo Tensei angeglichen und in den Guide mit eingefügt.
      Die Änderungen werden in den nächsten Tagen hochgeladen sein (Regelungen für menschliche Puppen könnten etwas längerer Ausarbeitungszeit bedürfen).


    Stärken und Schwächen bei dem Edo Tensei lediglich stichpunktartig
      Es wurde sich auf den Kompromiss geeinigt, dass bei Edo-Tensei Körpern die Stärken und Schwächen nur kurz beschrieben werden müssen, anstelle einer großartigen Ausarbeitung.


    Bei längerer Abwesenheit ohne Abmeldung Verschiebung der Bewerbungen ins Archiv
      Bewerbungen von Usern, die bereits im Angenommenen Bereich liegen, werden ins Archiv verschoben, wenn der User ohne Abmeldung länger als 1 Monat (30 Tage) fehlt bzw. nicht online ist.


    Änderung der maximalen Kuchiyosen-Anzahl, die ein Charakter haben kann
      Im Staff wird ein Konzept ausgearbeitet werden, welches in der Mod-Konvi in groben Ansätzen "gebrainstormt" wurde. Wir hoffen, dass zum neuen Jahr, das Konzept vollständig ausgearbeitet und angenommen ist.
      Das Konzept soll sichern, dass die Kuchiyoseanzahl nicht ewig auf 5 begrenzt ist.


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
Mit freundlichen Grüßen
Simon aka Kishiro
i.A. des Staffs &
i.V. für Christoph

Zurück zu „Mod-Konversation [Änderungen]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast