Mod Konvi 31.03.11

Hier findet ihr alle Änderungen die durch den Modkonfis durchgeführt wurden. Sie gelten genauso wie unsere Regeln und sind dadurch bitte auch zu lesen.
Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12346
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 24
Größe: 1,77 m
Gewicht: 68 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Mod Konvi 31.03.11

Beitragvon Minato Uzumaki » So 1. Apr 2012, 11:21

[align=center]Bild[/align]
[align=center]~Guten Morgen liebe Userschaft des Eternal Naruto RPG Forums, ich möchte Euch auch Heute über die neusten Änderungen und Erkentnisse unserer gestrigen Mod Konversation berichten. ~[/align]

Konzept für Konohas neue Verteidigung
Phil und Max waren so nett und haben nach ihren Vorstellungen ein Sicherheitskonzept für die Verteidigung Konohas ausgearbeitet und dieses dem Staffteam überlassen. Unser Team hat eine noch sehr kritische Meinung zum Konzept selbst, steht diesem aber durchaus positiv gegenüber. Daher wird diese Thema zu einem späteren Zeitpunkt erneut besprochen, wenn das Staff Team alle Situationen die durch dieses Verteidigungskonzept entstehen könnten durchgeplant hat. In der folgenden Mod Konvi würden wir gerne Euch die Ersteller des Konzeptes einladen um dieses auch entsprechend vertreten zu können. Anmerkung hierbei bitten wir solche Konzepte immer mit dem aktuellen Kagen , in diesem Fall dem Hokagen aka Keimi abzusprechen.


NPC Mächte
Mir ist aufgefallen das wir Inrpg ein großes "Problem" haben, dass wenn man es ausnutzen würde das Inrpg Geschehen manipulieren würde. Die Rede ist von der nicht wirklich deffinierten NPC Stärke der Dörfer, Nuke Nin Gruppierungen und sonstigen Fraktionen. Zum besseren Verständniss gebe Ich ein Beispiel. Mitsuko Natso wurde Inrpg zum Senju Leader ernannt, der Hokage würde jetzt einen Krieg mit Kiri Gakure anfangen. Jetzt könnte Steini mit seinem Mitsuko sagen, okay die Natso Familie lebt in Kiri, die Senju sind von nunan gegen Konoha. Einer seits wüsste man nicht wie stark dies Konoha schwächen würde, auf der anderen Seite wenn man es imoment unfair spielen sollte, sagt man einfach (übertriebenes Beispiel) ja die Hälfte deiner Shinobi sind Senju und ich nehme jetzt Konoha ein. Ich denke es wird klar wo das Problem liegt. Gleiches gillt bei Clans oder Religionen, wie stark ist der Uchiha Clan imoment vertreten? Oder die Anbu in Konoha als Beispiel, nachdem "Angriff" durch Minato und Kazuya? Alle diese Faktoren würden die gesamte militärische Macht innerhalb eines Dorfes oder Fraktion zusammenfassen. Die NPC werden auf ähnlicher Basis erstellt wie es bei uns bereits die Banditen gibt (Link). Bei einem Clan wird bei der militärischen Stärke ein Oberhaupt des Clanes deffiniert , was gewisse Entscheidungsmacht intern besitzt. (Natürlich im Falle der Abspaltung vom Dorf könnte ein Teil der NPC Macht auch gegen die Entscheidung des Oberhauptes sein). Plätze der Clanführer oder Anführer von NPC Mächten können bzw. sollten von Usern eingenommen werden. Nun da es nicht nur Dorfinterne Mächte gibt sondern auch externe , habe ich das Beispiel der Dämonen gewählt um daran das Konzept näher zu bringen. Diese rein von mir ausgearbeitete Deffinition der neuen Rangordnung der Dämonen und verschiedenen Dämonen Rassen wird den Anführern (7 großen Übel) auch eine gewisse militärische Macht zukommen lassen. Dieses System ist notwendig in den Augen des Staffteams um z.B zu verhindern, das das stark an Useranzahl schwindende Kiri-Gakure irgendwann von Konoha überrannt wird. Gleichzeitig wird mit diesem System eine gewisse wirtschaftliche Stärke eingeführt werden. Somi werden die Nebenreiche oder ehemalige Großreicher interessanter diese zu Besetzen und demnach zu kontrollieren, oder ein Bündniss mit ihnen einzugehen, denn in fast keinem Anime geht es so sehr um die Macht und Stellung der Systeme wie in Naruto, demnach wollen wir hier den ersten Schritt in eine Richtugn wagen die zu einem besseren Inrpg führt und auch diese Linie des Grüppchenpostens ein wenig löst. Denn jeder sollte um den zentralen Konflikt mitsprache Recht haben und an der Foren Geschichte mitarbeiten. Es ist geplant eine Übersichtskarte und Statistikauflistung der militärischen Stärke einzubauen, inklusive momentanem Einflussbereich der großen vereinten Militärmächte. Auf dieser Karte würde ich gerne wirtschaftlich wichtige Punkte, Beispielsweise Rohstoffe vermerken, dass auf einen Blick klar ist welche Gebiete zur Kontrolle wichtig sind. Dieses ganze System macht Diplomatie und Kämpfe spannender und für den Fortbestand einer Fraktion wichtiger.

Die folgenden Fraktionen gibt es INrpg. Clans (Dorfintern/extern), besondere Inrpg Fraktionen (Dämonen/Ansho-/Tengu Welt), gewöhnliche Inrpg Fraktionen (Banditen/Räuber/Söldner usw.), Dorf interne Fraktionen (gewöhnliche Jounin/Chuunin/Anbu) und die Kuchiyose Familien.

Das System wird anhand einiger Beispiele überarbeitet und Euch zur besseren Erklärung dann erneut vorgestellt. Um diese Beispiele auszuarbeiten würde ich mir gerne Unterstützung aus der Userschaft besorgen. Die Dämonen werde ich als Beispiel einer besonderen Fraktion ausarbeiten und um etwas Dorf internes zu machen rufe Ich hiermit alle Uchiha auf sich mit mir zu einem geeigneten Zeitpunkt zusammen zu setzen und die militärische Stärke der Uchiha zu deffinieren und evtl. sogar ein Oberhaupt zu bestimmen.



Chakrakontrolle und Genjutsu
Dieses Thema kam auf, da es in einigen Bewerbungen zur großen Verwirrung der Userschaft und auch des Teams kam. "Genjutsu auflösen" war eine Schwäche die durch die Chakrakontrolle deffiniert wurde und nicht durch den Wert Genjutsu. Jetzt ist jedoch bisher das System so gewesen, das man zwar in der Chakrakontrolle gut sein konnte, aber Genjutsu sich als Schwäche in den Charakter eintragen konnte. Dies wird nun angepasst, da ein Meister der Chakrakontrolle dazu in der Lage ist den Chakrafluss zu regulieren und etwas anderes ist Genjutsu auflösen nicht. "Genjutsu auflösen" wird als Stärke sowie als Schwäche entfernt. Der Wert Chakrakontrolle allein ist mit für das Auflösen von Genjutsu verantwortlich. Bei allen Charakteren muss dies angepasst werden, sollte euer Charakter betroffen sein schreibt bitte eine Nachbewerbung und das bewertende Team wird die Änderungen an eurem Charakter dann vornehmen. Bitte achtet darauf auch euren Fliestext bei der Stärken- und Schwächenbeschreibung anzupassen. Hinweis: Wenn durch diese Änderung ein Stärken/Schwächen Ungleichgewicht herrscht müsst ihr dieses nicht ausgleichen.


Ähnliche Jutsu wie Raiton no Yoroi
Dem Staffteam ist aufgefallen, das in letzter Zeit viele Jutsu nachbeworben werden die an die Stärke von Raiton no Yoroi ran reichen oder sich auf einer ähnlichen Basis bewegen. Dieses Jutsu werden meist ohne Begründung und unpassend für den eigenen Charakter eingeführt nur um diese Verstärkung zu besitzen. Dies sei an dieser Stelle keine Unterstellung es ist nur der allgemeine Eindruck der beim Team hinterlassen wird. Da die Anwenderanzahl für Raiton no Yoroi allgemein beschränkt würden wir eine solche Beschränkung gerne für ähnliche Jutsu mit einführen. Demnach ist mit sofortiger Wirkung die Erstellung solcher Jutsu ohne Charakterauslegung oder Hintergründe abgelehnt. Z.B solle ein Fuutonmeister, der sich sein Leben lang mit dem Element beschäftigt hat und wirklich darauf ausgelegt sein , wäre es möglich bzw. wahrscheinlich das dieser sich eine Fuuton Rüstung ähnlich der Raiton no Yoroi erstellen kann. Natürlich mit angepassten Verhältniss auf die Eigenschaften des Elements. Die Annahme einer solchen Technik liegt wie so oft im Ermessen des bewertenden Moderators.


Drachen Kuchiyose/Schlangen Kuchiyose , Drachen Sage Mode , Manga Belege 579/"580"
Im Mange 579 ist zum ersten Mal aufgetaucht, das auch weitere Kuchiyosefamilien eine Art Sage Modus besitzen. Glücklicherweise wurde vom Manga auch deffiniert welche Kuchiyosefamilien unter die Schiene dieser legendären Familien fallen. Das wären natürlich wie bekannt die Frösche, die Schlangen aber auch die Schneckenkuchiyose könnte Zugriff auf einen solchen Sage Modus haben. Demnach die Kuchiyosefamilien der drei Sannin. Diese Sage Modi sind im direkten Vergleich zwischen als Beispiel Frosch Sage Mode und Schlangen Sage Mode doch sehr unterschiedlich. Gleichzeitig bezeichnet Kabuto sich selbst als Drache und es wird erklärt das die Drachen wohl ein wichtiger Bestandteil und eine Aufstufung der weisen Schlange (Yamata no Jutsu von Orochimaru) sind. Demnach muss die Schlangen und Drachenfamilie in unserem Forum zusammen gelegt werden. Die Änderungen der Familien werden von Sascha aka Raiko und unserem User Nico der sich als Betreuer der Schlangenkuchiyose bereit erklärt hat durchgeführt. Schlangenkuchiyosen wird mit der Drachenfamilie verknüpft, die Geschichte der beiden Familien muss den Mangabelegen angepasst werden. Drachenkuchiyose Anhänger haben keinen Zugriff auf den Schlangensagemodus (Die Schlangensagen werden in der Drachenfamilie als "Drache" angesehen haben evtl Zugang zur Welt der Drachen). Schlangenkuchiyose Anhänger haben keinen Zugriff auf Drachenrelikte oder besondere Ausrüstung der Drachenfamilie.

Marcels NBW | Arita
Thema der Mod Konvi war diese Nachbewerbung: post137112.html#p137112
Das Staffteam hat beschlossen das eine Steigerung der Seisken Fähigkeit in diesem Fall als Spezialisierung zu sehen ist. Sollte ein Arita über die gewöhnliche Seisken Stufe hinaus gehen, demnach das gewöhnliche Seisken durch ein Jutsu wie das oben nachbeworbene verbessern, sperrt diese Verbesserung den Zugriff auf alle weiteren Besonderheitn (Beispielsweise Juins, implantierte Doujutsu usw.) Es wird im Clan eingeführt das das Seisken erst ab einem Jounin Niveau ereichbar ist. Als bewerter für die NBS ist meine Wenigkeit und Fili als Zweitbewertung eingeteilt worden.


Uzumaki Clan
Es kam als Zusatztheme zwischen der eigentlichen Themenstellung auf, dass durch den Manga bekannt wurde wer noch zur Uzumaki Familie gehört, demnach kann man das von Saira strenge Familiensystem der Uzumaki etwas ausweiten. Die in Konoha niedergelassenen Uzumaki sind Erben von Naruto und Hinata (kein Zugriff auf das Hyuuga KG). Die Erstellung eines solchen Uzumaki ist schlichtweg unmöglich geworden, einziger Vertreter dieser Familie ist mein Minato Uzumaki. Doch im Manga wurden zwei weitere Vertreter genannt und zwar der gute Nagato als auch Karin sind Mitglieder des Uzumaki Clans. Demnach könnte es wieder Uzumakis geben die wir von RPG Start an annehmen können. Die Uzumakis die existieren können sofern sie eine Verbindung zu den in Konoha lebenden Uzumakis haben das Rasengan durch diese Verbindung begründen. Ebenfalls wird im Clan die Fuinjutsu des Uzumaki Clanes eingegeführt.

Als Beispiel habe ich bei meinem Minato das Uzumaki Erbe bereits deffiniert für meinen persönlichen Charakter sieht wie folgt aus:

Uzumaki Erbe: Als Erbe der Uzumaki ist Minato mit einem ganz besonderen Chakra gesegnet, dieses Chakra hat sich im Velrauf der Generation äußerst kooperativ mit dem des Kyuubi erwiesen, demnach waren die letzten Jinchuurikis des Neunschwänzigen alle samt Uzumakis. Bereits seit 6. Generation trägt ein Uzumaki den Kyuubi als sein Jinchuuriki in sich. Die Zeit hat gezeigt das es Ihr besonderes Chakra wohl erlaubt den Kyuubi in Zusammenarbeit mit einer außerordentlichen Willenskraft leichter zu kontrollieren als Andere. Ein jeder Uzumaki besitzt eine außerordentliche Menge an eigenem Chakra , was in den meisten Fällen den Chakrapool von hochrangigen Shinobi`s weit überschreitet. Ebenfalls besitzt die Uzumaki durch eben diese Menge an besonderem Chakra eine übernatürliche hohe Lebensdauer, ein Uzumaki kann ohne weiteres über 150 Jahre alt werden. Ebenfalls besitzt ein Uzumaki die Kentnisse über mächtige Techniken wie das vom 4ten Hokagen Minato Namikaze entwickelte Rasengan oder das von Naruto Uzumaki entwickelte Fuuton Rasen Shuriken. Ebenfalls sollen die Uzumaki Meister im Gebiet einer speziellen Fuinkunst gewesen sein, dieses Wissen ging jedoch über die Generationen verloren, was jedoch nicht heißt das ein Uzumaki unfähig wäre diese zu erlernen. Im Gegenteil es liegt einem Uzumaki im Blut eben jene Fuinart zu meistern.

Da man dies allein noch nicht als Clanbesonderheit bzw. Kekkai Genkai sehen kann wird der Ausdauerboost bzw. das besondere Chakra der Uzumakis nun als passiver zusätzlicher % Wert deffiniert. Der Clan wird normal von mir beworben werden und ab diesem Zeitpunkt ist die Erstellung von Uzumakis wieder möglich.

Fuin bei Kuchiyosefamilien:
Wir haben einige Kuchiyosefamilien die Zugriff auf Fuinjutsu haben, hierbei hat der Staff entschieden das diese Ausbildung im Bereich des Fuins bzw. der Medic Künste im Bereich der Kuchiyosen durch die Story innerhalb der Kuchiyosefamilie deffiniert werden muss. Diese Begründung ist zwingend erforderlich solltet ihr mit dem Gedanken spielen euren zu erstellenden Kuchiyosen
Fuin oder Medic Jutsu zu geben.

Bykugan Genjutsu auflösen.
Eine Useranfrage war es die uns zu diesem Thema innerhalb der Konvi geführt hat. Das Stafteam hat beschlossen das es dem Byakugan durchaus möglich ist aufgrund der Chakrasicht den Chakrafluss von sich selbst oder anderer Personen näher zu analysieren und demnach eine Störung im Hirn eben dieses Chakraflusses durch ein Genjutsu bemerken würde. Es befähigt damit den Hyuuga dazu, dass er genauere Änderungen erkennen kann, potentiell auch Genjutsu. Jedoch müsste der Genjutsu-Wert ausreichen, um die Sicherheit zu haben, dass es ein Genjutsu ist. Ohne ausreichenden Wert könnte der Hyuga lediglich spekulieren.


Chakraverbrauch mittel-hoch
Ein selbsterklärendes Thema anhand der Überschrift, wir haben einige Jutsu die einen Chakraverbrauch von Beispielsweise mittel bis hoch aufweisen. Sofern im Jutsu definiert ist, dass sich die Auswirkungen bzw. die Stärke des Jutsu nach dem Chakraverbrauch richtet, gelten - (bis) Werte als Variable. Gering-Hoch wäre zum Beispiel Gering, Mittel oder Hoch. Ein Beispiel beim Katon Goukakyou no Jutsu wäre es möglich einen stärken Feuerball mit mehr Chakraverbrauch abzufeuern, das würde das Jutsu in der Art nicht verändern (keine Variationstechnik) sondern lediglich die aufgewendete Chakramenge und die Auswirkung des Jutsu.
Wenn im Jutsu nichts derartiges definiert wird, gilt der Mittelwert der Angabe als Chakraverbrauch. Bei einem Chakraverbrauch von Mittel-Hoch wäre es zum Beispiel der tatsächliche Chakraverbrauch Mittel+Gering.

Bingo Book
Das Bingo Book wurde von unserem Webmaster Sascha aka Raiko fertig gestellt. Da das alles hübsch gestalltet und selbsterklärend ist zeige ich Euch hier ein Beispiel, dies wird mit einem einfachen BBCode gehandhabt:

[align=center]

Zusatz-Daten:

Ninja-ID: 242_03189100_11
Clan: N/A
Elemente: N/A
Spezilität: N/A
Fähigkeiten: Schlangen-Jutsu

Basis-Informationen:

Name: Kenji Jitsukawa
Alter: N/A (geschätzt 20)
Größe: ca. 1,85 cm
Geburtsort: N/A
Wohnort: N/A
Niveau: S-Rang

Verbrechen:

Status: Inaktiv
Kopfgeld: 102.000.000 Ryō
Gesucht in: Ehemalig Weltweit

Zusatz-Daten:

Ninja-ID:
Clan:
Elemente:
Spezilität:
Fähigkeiten:

Basis-Informationen:

Name:
Alter:
Größe:
Geburtsort:
Wohnort:
Niveau:

Verbrechen:

Status:
Kopfgeld:
Gesucht in:

[/align]

Diesen solltet Ihr auch benutzen und dem Staffteam eure ausgefüllte Verbrecherseite zukommen lassen. Zu beachten ist das der Wert des Kopfsgeldes von unserem Team deffiniert wird. Ebenfalls werden wir einen aus dem Staffteam zuteilen, der sich um das Einfügen des Bingo Books kümmert. Der Code wird in einem entsprechenden Thread im neuen Bingo Book Bereich euch zur Verfügung gestellt.

Kommen wir nun zu den Ausnahmen und Statpunkte NBW`s kurz den reinen Userthemen

Charakter Neustart
Als erster Kandidat gestern Abend darf ich dich beglückwünschen, deine Ausnahme wurde vom Staffteam Angenommen. Unter der Voraussetzung der Jareth in Kiri-Gakure niemals existiert hat , alle Posts deines Charakters werden als Bedeutungslos bzw. nicht vorhanden gewertet. Der Jareth muss als Konoha Anbu erstellt werden da der Jounin- und Chuunin Rang im Aufnahmestopp sind , Story Anpassen das der neu erstellte Shinobi kein Ex Oinin ist.

Genexperiment - Ja/Nein
Leider nach der erfreulichen Nachricht für den User von Jareth Nakamura nun eine negative Bewertung von Seiten des Staffteams. Dieser Antrag wurde leider Abgelehnt, die Fähigkeiten innerhalb eines Clanes müssen aufeinander abgestimmt sein und stimmig ineinander fliesen , reine Genexperimenten reichen für Begründungen innerhalb deines Clanes leider nicht aus. Wir lehnen das reine Genexperiment als Ausnahme ab, da dein Clan für uns sich nicht ausreichend dafür qualifiziert. Du hast die Möglichkeit in weiterer Absprachen deinen Clan anzupassen, er besitzt eine Fülle von Fähigkeiten die locker mit dem Hikari Clan mithalten könnte und dieser hat all seine Fähigkeiten im Verlauf von drei Jahren entwickelt, als junger Clan ohne Inrpg Begründung bzw. entsprechendes Konzept ratet der Staff dir , dich auf eine maximal zwei im Balance befindlichen Besonderheiten zu beschränken.

Uchiha als EA
Leider können wir auch diese Ausnahme nicht genehmigen, da erst kürzlich die Uchiha Plätze aufgestockt wurden. Du besitzt die Möglichkeit und kannst daher gerne mit einem andereren Charakter bei Uns ins RPG starten und dir deinen Uchiha für ein ZA Konzept warm halten. Wir empfehlen dir die Regeln vollständig zu lesen, da unserem Team aufgefallen ist, dass die Regelfrage falsch beantwortet wurde, wir haben hier ein Sicherheitssystem eingebaut.

Speed up!
Diese Statpunktenachbewerbung wurde abgelehnt, da es dem Staffteam nicht möglich war die Leistungen deines Charakters zu prüfen. In einer Modkonvi die gut und gerne mal drei Stunden und länger dauert , hat das Team nicht die Zeit all deine Posts zu überprüfen und deine Trainingsdialoge hier raus zu filtern. Wie Peder aka Chiba dir bereits sagte, solten deine Nachweise in der NBW verlinkt werden.


Takeda Minoru
Lieber User bei dir wurde ein Großteil der Nachbewerbung angenommen. In den Bereichen Ninjutsu und Ausdauer hat das Team kein Problem mit deiner Nachbewerbung , doch für den Bereich der Chakrakontrolle reicht dein Training leider nicht aus. Chakrakontrolle Training wurde natürlich für deinen Charakter schon bereits begonnen und du könntest dir einen Statpunkt in diesem Bereich in naher Zukunft nachbewerben.

Ninjutsu Statpunkt(e) für Chiba
Das Staffteam hat beschlossen das die nachgewiesenen Trainingsdialige für diesen Charakter ausreichend sind und demnach ist die Statpunkte NBW angenommen.


Das wars auch schon zur Mod Konvi von Gestern, ich verzichte an dieser Stelle auf einen Aprilscherz und bestätige die Richtigkeit jedes vorgestellten Themas.

Mit freundlichen Grüßen
Euer Community Manager
Minato aka Christoph

Zurück zu „Mod-Konversation [Änderungen]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast