Mod Konvi 20.01.2013

Hier findet ihr alle Änderungen die durch den Modkonfis durchgeführt wurden. Sie gelten genauso wie unsere Regeln und sind dadurch bitte auch zu lesen.

Möchtet ihr einen FA+?

Umfrage endete am So 27. Jan 2013, 23:22

Ja
15
52%
Nein
14
48%
 
Abstimmungen insgesamt: 29

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 11800
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Mod Konvi 20.01.2013

Beitragvon Minato Uzumaki » So 20. Jan 2013, 23:22

[align=center]Bild[/align]
[align=center]~Guten Abend liebe Userschaft des Eternal Naruto RPG Forums, ich möchte Euch Heute über die neusten Änderungen und Erkentnisse unserer heutigen Mod Konvi vom 20.01.2013 berichten~[/align]



Zu viele Charaktere in einem Dorf:
Einigen , besonders den neueren Mitgliedern unseres Forums ist es sicherlich nicht bekannt das früher einmal die Regelung bestand das man nicht mehrere Charaktere im selben Dorf angehörig haben darf. Damals gab es bei uns maximal den DA also konnte ein User maximal drei Charaktere aktiv selbst spielen. Diese mussten je einem Dorf angehören oder einmal frei als Nuke Nin vertreten sein. Wir haben diese Regelung damals aufgrund des VA und da nun zwei Dörfer (Suna und Kumo) durch Inrpg Ereignisse weg gefallen sind entfernt. Uns ist nun aufgefallen das es dadurch aber dazu gekommen ist das vermehrt ein Dorf von einem User aktiv stark unterstützt werden kann. Dieser Gedanke ist grundlegend natürlich sehr gut , jedoch müssen wir auch die Balance zwischen den Dörfern und der Nuke Nin Fraktion achten. Daher sollte von nunan jeder User auf ein ausgewogenes Verhältniss selbst achten. Die bewertenden Moderatoren werden hierzu ebenfalls aufgerufen und sind dazu befugt einen Charakter abzulehnen sollte der User bereits ein oder mehrere Charaktere an gleicher Stelle haben.
-Thema Vorgestellt von Tia Yuuki aka Fili-


FA oder mehr möglich?:
Erneut ein spannendes Thema, welches der Staff um das vorne weg zu nehmen nicht eindeutig ohne eure Mitsprache bewerten konnte. Es geht darum das vorgeschlagen wurde für unser Forum für die aktivsten User unter euch einen FA zu ermöglichen. Grund hierfür ist folgender: Ein aktiver User, der schon 3 oder 4 Charaktere hat und mit denen auch aktiv ist , ist spätestens mit seiner genehmigten Ausnahme zum VA in seiner Kreativität eingeschränkt. Neue Konzepte die man gerne entwickeln möchte können nicht umgesetzt werden oder der Gedanke macht sich im Kopf breit vlt ein altes Konzept wo man imoment weniger Antrieb dafür findet fallen zu lassen. Wir vom Staffteam würden diesen Umstand gerne vermeiden, denn wir schätzen jedes mögliche Charakterkonzept und auch alles was ihr bisher bei uns hier erstellt habt. Deswegen entscheidet selbst ob ihr die Zeit für mehr Accounts als einen DA findet.
Grundlegend wäre die Voraussetzung für mehr Charaktere als einen DA das ihr aktiv mit allen drei oder vier Charakteren seid und euer neues Konzept in einer Ausnahme bewirbt. Wir sind uns über eine genaue Regelung was unser Stufensystem anbelangt noch nicht im klaren. Fakt ist ein VA und höheres muss aus der Stellengesuche heraus erstellt werden. Ebenfalls bei Inaktivität die nicht durch eine Abwesenheit gestärkt worden ist können Charaktere des VA+ Platzes sofort nach einer Verwarnung archiviert werden sollte der User zu große Inaktivitäten mit seinen/einem Charakter zeigen. Im Anhang an diese Ankündigung könnt ihr darüber abstimmen ob ihr gerne FA und höher gehen wollt oder ob wir es maximal bei einem VA belassen sollten. Die Vor- und Nachteile , darüber könnt ihr gerne erneut diskutieren vlt eröffnen sich Euch Ansichten die wir noch nicht berücksichtigt haben. Diese Abstimmung steht euch eine Woche vorerst zur Verfügung.
-Thema Vorgestellt von Tia Yuuki aka Fili-


Userthemen ofte Verschiebung , System Fehlschlag?:
Erneut ein sicherlich spannendes Thema für Euch. Dem Staff ist natürlich aufgefallen das nach unserem neuen System der wöchtl. Mod Konvi es oft dazu kommt das wir es nicht schaffen alle User Themen zu besprechen. Genauso fällt aktuell einfach viel Staff Interenes an da das Staffteam versucht die schwache Aktivität über die Weihnachtszeit und das neue Jahr auszugleichen. Ich entschuldige mich hier an dieser Stelle mal im Namen des gesamten Staffs für erhöhte Wartezeiten bei euren Bewerbungen. Nun kommen wir zu dem vom Staff einstimmig angenommenen Vorschlag zur Lösung der Situation. Ab sofort wird es nicht mehr möglich sein sich für eine Mod Konvi oder Mod Konvi Themen im Vorfeld anzumelden. Ihr könnt gerne weiterhin ein Thema selbstständig vorschlagen und Teil der Konvi sein. Kommen wir nun dazu warum wir diesen Schritt gewählt haben, dass hin und her ist einfach für beide Seiten sehr nervig, dass ihr vorher die Erlaubnis benötigt um bei einem Thema dabei zu sein ist sehr frustrierend , besonders wenn dies abgelehnt wird. Demnach werden wir in Zukunft unsere Themen abarbeiten und auch eure gestellten Vorschläge und im nachinein habt ihr wie immer die Möglichkeit euch dazu zu äußern. Wenn zu einem Thema viel Kritik kommt oder andere Sichtweisen mehr Sinn machen von eurer Seite aus , könnt ihr euch selbst organisieren und mithilfe eines von euch gewählten Sprechers oder mehreren Vertretern erneut am Thema in der darauf folgenden Mod Konvi teilnehmen. So erreichen wir die meisten User , sparen aber Zeit nicht einer Fülle von Themen entgegen zu treten und wir schaffen eine bessere Absprache untereinander. Unter den vielen Fehlstarts im Sinne von großer User Konvi oder dem alten System hoffen wir , dass wir so einen nächsten Schritt in die richtige Richtung gehen. Es ist möglich das wir zu einem speziellen Thema Sondermodkonvis einberufen , gerne dürfen dort auch mal mehrere User mit mischen um so das Beste für das gesamte Forum zu ermitteln. Ich wünsche uns allen viel Erfolg und auf gute weitere Zusammenarbeit.
-Thema gestellt von mir Minato aka Chris-


Ausnahmen/ Statpunkt NBW`s:
Kommen wir nun zu euren gestellten Ausnahmen und den Statpunkte NBW`s.

Ausnahme zur Medic & Fuuin Ausbildung:
Diese Ausnahme konnte das Staffteam ohne weiteres annehmen. Da Alisha mit ihrer Senjin Shion eine ähnliche Ausnahme bereits gestellt hatte. In dieser Ankündigung findest du auch deine Richtwerte: post179572.html#p179572
Ich zitiere es dir schonmal vor ab:
"Anfangs waren wir, aufgrund der oftmals genannten Gründe zu diesem Thema, der Meinung, die Ausnahme abzulehnen. Allerdings haben wir, nach einem Gespräch mit Alisha, uns entschieden ihr eine Chance zu geben, weil ihr Charakter letztendlich zwar nur im mittleren Alter ist, aber es hier dennoch passend ist, als bei einem Jungspund. Dabei ist es insofern eingeschränkt, dass Medic von RPG-Start maximal bis zum C-Rang zu beherrschen und InRPG wäre es theoretisch noch auf B-Rang erweiterbar."


Ausnahme des Uchihas als EA:
Da ein Uchiha Platz durch das bedauerliche Ausscheiden unserer RP Truppe aus Halle frei wurde , besteht für den Platz alleine kein bedarf einer Ausnahme. Das Staffteam hat nach Rückspräche mit den Uchiha Ansprechpartner beschlossen dir diese Ausnahme zu genehmigen. Glückwunsch zu deinem Uchiha ;)


Konoha Chuunin Sheriza Karasaki:
Auch hier hat das Staffteam beschlossen diese Ausnahme anzunehmen. Wie bei der oberen Uchiha Ausnahme ist durch das Ausscheiden der RP Truppe aus Halle Chuunin Plätze frei geworden. Das es sich bei der Ausnahme um ein einfaches Chuunin Konzept handelt , hat der Staff absolut nichts dagegen.


VA für Niko:
Guten Abend Niko, leider mussten wir bei deiner Ausnahme die eigentlich okay geht einige Einschränkungen vornehmen. Es ist dir von unserer Seite aus nicht gestattet Ryo Shorai als VA zu nutzen , Grund dafür ist das dein DA sich im archiv befindet und du nicht einfach Beide ins Rennen schicken kannst. Da du mit drei Accounts Aktivität zeigen musst dass eine solche Ausnahme möglich wird. Daher bieten wir dir folgende Möglichkeiten an. Bewerbe Ryo Shorai als deinen DA und stelle später eine erneute Ausnahme für deinen VA wenn du mit allen drei Aktivität bewiesen hast.
Oder du konzentrierst dich erstmal auf die Erstellung deines DA. Daher teilweise Angenommen.

Ninjutsustatpunkt NBW Peder:
Hier ist sich das Staffteam einig das der Charakter Chiba Hyuuga ausreichend Training für eine Erhöhung seines Ninjutsu Wertes hinter sich gebracht hat. Daher kurz und knapp Angenommen.

NBW zur Statpunktumverteilung: Abgelehnt, in einer Mod Konvi nach dem großen Balancing wurde beschlossen das Statumverteilungen nur dann genehmigt werden können wenn Inrpg für den Charakter keine neue Stärke oder Schwäche hinzukommt. Dies ist bei dir aber der Fall , zudem wäre es eine Umverteilung auf das "Meisterniveau".

Aufnahmestopp der Chuunin in Konoha: Hier hatten wir uns bereits in der letzten Mod Konvi darüber grob unterhalten. Der Aufnahmestopp für Konoha Chuunin wurde nun aufgehoben.



Userthemen:
Kommen wir nun zu den letzten Vertreter der Userthemen ^^:

Peder:
Chiba hat geschrieben:Datum: 20.01.2012
Themen bei denen ich anwesend sein möchte:
  • Ausweichtechniken allgemein
    [Naja, Kawarimi no Jutsu wurde ja wie allgemein bekannt ist, nach einer gewissen Aktion in Sunagakure auf eine Anwendung im Kampf nach entsprechender Vorbereitung gesenkt wurde, fällt mir jetzt auf, dass wir immer noch genug alte Techniken haben, die nach der alten "3x im Kampf anwendbar" Regelung wie das Kawarimi funktionieren, und rein dem ausweichen dienen. Ich würde daher in meinem Thema eine konkrete Regelung für solche reinen Ausweichtechniken vorstellen - weil ganz ehrlich, sonst weicht jemand mit so einem Ding dem Chakrablast eines Kyuubi aus~.]
  • Reisende aus zerstörten Dörfern zu RPG-Start
    [Tja, ein glaube ich doch relativ selbsterklärendes Thema. Bisher wird bei Reisenden immer darauf geachtet, dass Reisende einem Dorf unterstehen. Bisher gibt es jedoch die "Lücke", dass man aus Suna oder Kumo kommen kann, und somit als Reisender alle "Vorteile" eines Nukelebens ohne die "Nachteile" besitzt - ohne dass man sich je einem Dorf anschließen muss. Dies würde ich gerne genauer ansprechen & versuchen mit dem Staff eine Regelung zu finden - ich habe schon einen Vorschlag dafür, den ich jedoch gerne in der Modkonfi vorstellen würde.]
  • Das "Verfallen" von NBWs mit besonderen Jutsus
    [Bisher ist es ja so, dass besondere Jutsus nachbeworben & dann gelernt werden müssen - was ja auch gut so ist. Allerdings kann es so vorkommen, dass ein Charakter sich z.B. das Hiraishin nachbewirbt, der Slot bei den besonderen Jutsus gefüllt wird, wenn die NBW angenommen ist. Nun stellt sich aber die Frage, wie lange denn die NBW gültig sein soll, weil sonst ist der Slot 1 Jahr lang von einem Charakter gesperrt, der das Hiraishin lernen möchte und es angenommen bekommen hat, jedoch sonst nichts dafür getan hat, das Hiraishin zu erlernen.]
  • Nicht angenommene Kuchiyosen bei fertigen Charaktern
    [Immer häufiger fällt mir bei Charakteren auf, dass beim Charakter eine Kuchiyose mitbeworben wird, die Familie dazu jedoch nicht angenommen ist. Ich würde dieses Thema gern in der Modkonfi ansprechen, da es für mich als User ähnlich ist, als würde ich einen Charakter aus einem unfertigen Clan bewerben.]
  • Gift bei Kuchiyosen - Definition im Regelwerk
    [Es wurde schon lange einmal geklärt, dass Kuchiyosen entweder Gift ODER ein Element haben dürfen (Ausnahme Tiere die von Natur aus Gift besitzen). Allerdings steht dies nicht im Regelwerk, weswegen ich das Thema gerne ansprechen möchte, damit auch eine Definition im Regelwerk vorliegt.]
  • [Userthema] Sperrung des Aussehens von Hitsugaya Toushirou
    [Da dieses Aussehen von meinem ehemaligen Charakter verwendet wurde, der inRPG einiges miterlebt und beeinflusst hat, würde ich die Situation gerne selbst dem Staff vortragen, damit das Aussehen wieder gesperrt wird.]


Ausweichtechniken allgemein Unsere Regelung für das Kawarimi no Jutsu ist euch sicherlich bekannt, unserem User Peder aka Chiba viel nun auf das wir viele Jutsu von niedrigem Rang haben , die einen ähnlichen Effekt wie das Kawarimi no Jutsu ermöglichen, dies jedoch ohne Einschränkungen oder Vorbereitungszeit daher: Ab werden Jutsus wie Kawarimi no Jutsu auf eine Anwendung im Kampf beschränkt, jedes Jutsu dieser Art muss im Vorfeld vorbereitet werden. Es dürfen höher rangige Jutsu beworben werden, darunter Fallen S-Rang Ausweichtechniken hier gehen wir nach dem Prinzip Verbrauch/Verbrauch- Habt ihr eine solche Technik oder einen Clan der ein solches Jutsu enthält , dann stellt bitte eine Nachbewerbung mit eurer nun nach diesen Richtlinien gebalancten Form.

Reisende: Unser Ansprechpartner für den Reisend Rang Simon aka Kishiro wird eine Regelung ausarbeiten, dass man als Reisender gewisse Auflagen zu erfüllen hat. Beispielsweise die Zugehörigkeit zu einem Dorf, die klar deffiniert sein sollte. etc, Ausnahme ist hierbei die freie Söldnerklassifizierung des Reisend Ranges. Näheres folgt nach der nächsten Mod Konvi.

NBW’s die verfallen: Bei diesem Thema hat sich das Staffteam für folgenden Lösungsansatz entschieden: Wenn ihr euch etwas nachbewerbt was eine Slot belegt , Beispielsweise das Hirashin no Jutus oder ihr euch ein Sharingan implantieren wollt. So muss diese Nachbeworbung als erstes abgearbeitet werden. Ihr seid für weitere NBW`s während dieses Zeitraumes gesperrt und müsst somit erst die Technik für die ihr reserviert werdet erlernen. Natürlich können NBW`s die durch Inrpg Ereignisse hervorgerufen werden. Beispielsweise "Verlust eines Armes" oder "Erhalt einer zuvor nachbeworbenen Waffe" trotzdem beworben werden.

Nicht angenommene Kuchiyosen bei Charas:
Der Staff kam bei diesem Thema zu folgendem Beschluss, erst muss sowohl ein Clan als auch eine Kuchiyose fertig beworben sein bevor sie in einem Charakter mit angenommen werden können. Ansonsten führt dies zu zu großer Nacharbeit für das Staffteam und auch evtl. zu dem Verlust eines von euch erstellten Charakters. Da wir Konflikte auch in eurem Interesse vermeiden wollen haben wir uns zu diesem Schritt entschieden. Sicherlich gibt es viele Charaktere die ihrem Charakter gerne Tiefe durch eine Kuchiyose oder einen besonderen Clan verleihen. Jedoch kann ein Konzept was darauf aufbaut nicht durchgeführt werden wenn die Basis nicht sich in einem Stadium befindet wo wir es als okay bewerten können. Wenn ihr von dieser Regelung betroffen seid besteht von nun an ein Zeitfenster von zwei Wochen die nötigen Clans/Kuchiyosefamilien nachzutragen. Solange dürft ihr wie gewohnt weiter posten, natürlich ohne auf Fertigkeiten von diesen Kuchiyosen zurück zu greifen. Schafft ihr es nicht in den 2 Wochen, wird euer betroffener Charakter archiviert und es besteht ein Postingstopp ab diesem Zeitpunkt.
Betroffene Kuchiyosen sind Beispielsweise:
-Die Drachen Familie
-Die Affenkuchiyose
-Die Lindwürmer der Dunkelheit


Gift bei Kuchiyosen Definition im Regelwerk:
Joschi aka Jin und meine Wenigkeit Minato aka Chris , werden alle Regelwerkszusätze und wichtiges aus den Ankündigungen in den nächsten Wochen im Regelwerk nachtragen. Hierzu wurde vom Staffteam bereits eine Liste angefertigt.

Sperrung des Aussehens: Wir haben uns die Belege die durch Peder aka Chiba geliefert worden sind näher angesehen und sind zu dem Entschluss gekommen das das Aussehen seines früheren Tsuki ab sofort unter -gesperrt- in der Übersicht zu finden ist.


Userthema von Tobi aka Uchiha Hadara: Chakraspeicher:
Uchiha Hadara hat geschrieben:Datum: 12.01.2013
Betreffende Themen:
  • Chakraspeichernde Medien: Wie wird das Chakra gespeichert? Wie füllt sich der Chakraspeicher wieder auf? Wie lange dauert das? Wie sollte/muss dies im InRPG ausgespielt werden? - Mit diesen Fragen möchte ich in der nächsten Modkonvi mit euch beschäftigen.

Und hier bitte noch mal das Anliegen, was u.A. zu einer regen Diskussion führte und welches Irina missverständlicherweise als Kritik an ihrer Person auffasste:

Bitte teilt den betreffenden Personen mit, wann sie ungefähr damit rechnen können, dass sie zwecks ihres Themas in die Konvi eingeladen werden. Denn keiner kann den ganzen Abend darauf warten, dass sein Thema endlich drankommt - nur um dann festzustellen, dass es gar nicht mehr behandelt werden wird. Dies soll kein Stochern in Wunden sein, sondern nur die Erinnerung daran, was ich vor einiger Zeit in einem Kritikthread als Anregung darlegte.


Gruß,

Tobi

Ein Thema welches freundlicherweise von Tobi bereits zur öffentlichen Diskussion freigegeben worden ist. Wir haben uns in der Modkonvi länger über die Grauzone unterhalten. Tobi und meine Wenigkeit haben ihre Ansichten die bereits während der Bewertung von Senju Seto zu stande kamen dem Rest des Teams vorgetragen. Nachdem wir uns anschließend ohne Tobi länger noch zu diesem Thema beraten haben kamen wir zu folgendem Entschluss für Chakraspeicher die nicht in einem Kampf aufgeladen werden können:
Der Chakraspeicher muss aktiv mit Chakra des eigenen Charakters außerhalb eines Kampf geladen werden. Dieser Ladevorgang muss für eine gewisse Zeit (Inrpg Posts) angegeben werden. Eine RL Zeit Variante ist durch diese Grundregelung nun abgelehnt. Habt ihr einen solchen Gegenstand muss dieser an diese Regelung angepasst werden. Es wird sicherlich noch ein Nachtrag zu allgemeinen Stärke Orientierung bei Chakraspeichern folgen. Aktuell haben wir beschlossen das ein Chakraspeicher nie mehr wie den eigenen Ausdauerwert speichern darf. Diese Regelung zählt ersteinmal nur für besondere Gegenstände. Das Staffteam wird in der nächsten Mod Konvi dies bei Besonderheiten noch nachprüfen.


Danke an Alle fürs lesen der Ankündigung wenn ihr hier angekommen seid.

Mfg Euer Admin
Minato aka Christoph

Zurück zu „Mod-Konversation [Änderungen]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast