VWP Kaori // 72 Stunden Bann

Hier findet ihr das Archiv aller erstellten Ankündigungen.
Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12176
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

VWP Kaori // 72 Stunden Bann

Beitragvon Minato Uzumaki » Di 19. Mai 2015, 06:27

Kaori,
hiermit erteile ich dir laut §1.10 Verwarnungspunkte aufgrund deiner immer wieder kommenden Provokation und den unterschwelligen Beleidigungen 4 VWPS. Gleichzeitig das du hoffentlich vlt deine Art und Weise überdenkst wirst du für 72 Stunden gebannt. Ich hoffe diese kleine Cooldownphase reicht dir um dich zu besinnen.


Anlass für diese VWP`s war eine Rückantwort deiner Seite die schon wieder Bezug auf Personen nimmt die mit deiner eigentlichen NBW nichts zutun haben. Du scheinst völlig verbohrt in irgendwelchen Ansichten und Annahmen zu sein das ich ganz persönlich dich gut als Illuminati Verschwörungstheoretiker sehen könnte. Das selbst die User die Hände nur gegen den Kopf klatschen und sich für dein Verhalten Fremdschämen sollte Zeichen genug sein das du imoment dich jenseits von gut und böse befindest. Du hast weder den eigentlichen Sachverhalt der NBW verstanden und gehst immer weiter in einem endlosen und vorallem sinnlosen Wahn auf völlig belanglose Punkte ein. Aber das war Teil der NBW wo Mario aka Zuko zum Glück eingeschritten ist.

Da sich immer mehr Transparenz gewünscht wird , wird die PN auch in den Anhang gepackt.

Hinweis: Die VWP`s werden erst in der MK am Samstag ihre Gültigkeit erhalten (Der 72h Bann wurde schon ausgeführt). Bis Samstag hat der User Zeit Stellung zu beziehen und/oder die Vergabe von VWPs anzufechten. Anträge hierzu bitte via Skype an mich oder nach den 72h via PN an Minato Uzumaki.


Mit noch freundlichen Grüßen
Mainadmin
Minato aka Chris




Kaori Kurogawa hat geschrieben:Soooo, ich war jetzt ein paar Tage lang nicht da und ich möchte sagen, dass ich einen kühlen Kopf habe. Ich logge mich also ganz entspannt ein, überprüfe meine PN's und was sehe ich da? Deine unsäglich heucherlische PN die du mir geschickt hast. Danke dafür, nicht nur das ich mit dieser damit zeigen könnte das die gesamte Szene die du im Abwesenheitsthread gepostet hast nur eine schlechte Schauspielerische Leistung (kann man nicht einmal so nennen weil keine Form der darstellenden Kunst dabei vonnöten ist) war, die augenscheinlich dazu diente, mir eine Art Lektion zu erteilen, nein... sie lässt mich auch die Entscheidung umsetzen die ich eigentlich mit meinem Ärger verschwinden lassen wollte. Dir zu antworten.
Du wolltest nicht den anderen zeigen wie "böse" ich bin... du wolltest das ich mich schlecht fühle bei dem was ich gesagt habe und um Verzeihung bitte. Ich glaube nicht.

Ich werde jetzt einmal den unglaublich grandiosen Postingplot zerlegen, den du dir da mit deinem Liebsten aufgebaut hast und dir ganz genau aufzeigen warum ich das geschrieben habe, was ich geschrieben habe.

Tia Yuuki hat geschrieben:Wer eine komplette Mission + insgesamt 27 Posts mit insgesamt 18162 Wörtern für als "zu kurz gehaltenen Storyplot" sieht, bis überhaupt die Materialien gefunden wurden (Reise zurück von der Mission wurde hier in die Zählung nicht mit eingerechnet) dem ist wirklich nicht mehr zu helfen...


Wenn ich das also richtig verstanden habe war der gesamte Postingplot darauf ausgerichtet diese Materialien zu finden... Ja, die gesamte Mission. Sie lautete:"Bau dir eine schöne Waffe Felicita Teiko, du hast es dir verdient!". Wortwörtlich. Der Auftrag, welcher einer Genin und einem Chunin aufgetragen wurde (der seit einem halben Post Mitglied Konohas war, dabei eine unbekannte Macht in sich trägt welche ihn instabil macht, ohne die Begleitung eines Jonin der für ein Team und die entsprechenden Missionen grundsätzlich unverzichtbar ist) war es einen Mann im Ausland nach Konoha zu bringen. Mehr nicht. Alles was ihr hinsichtlich dieses Auftrags gemacht habt ist also Sozialplay bzw. Missionserfüllung. Die Posts, welche sich tatsächlich mit der Beschaffung der Waffe auseinandersetzen, die von Bedeutung sind, lassen sich an einer Hand abzählen. Das Finden des Materials, deren Verarbeitung und die Begründung für die Eigenschaften (habe ich nichts gefunden).

[hr]

Da du und Minato ja unter einem Dach hausen, kannst und wirst du ihm zwangsläufig auch diesen PN Abschnitt zeigen. Es gibt da noch eine (vielleicht auch mehrere) Sache/-n die es zu klären gilt.

In welcher Form war ich unkooperativ? Das einzige was ich getan habe war aufzuzeigen warum Tias Waffe aus meinen Augen nicht als Beispiel herhalten kann/sollte. Sie wurde nicht aktualisiert, die Eigenschaften waren also nicht definiert (Ursprung/Begründung). Das und nur das war der Inhalt. Deine Aussage:

Minato Uzumaki hat geschrieben:Sicherlich gibt es noch Altlasten die einfach vor Ewigkeiten erstellt worden sind wo diese Regeln nicht zutreffen aber auch da wurden Nachbesserungen vorgenommen.


Ist somit nicht richtig. (Was auch der Grund für die übersteigerte Dartsellung war, aber wir sind beide Menschen die gerne dem Impuls der ersten Rage nachgeben. Rückblickend nicht der beste Weg um meinen Standpunkt zu verdeutlichen aber der den ich gewählt habe, daran lässt sich nun nichts mehr ändern.) Du sprichst im selben Satz davon, dass Missbrauch verhindert und dem korrekten Weg der Beschaffung eingehalten werden soll. Was hat Tia gemacht? Eine Mission die sie erhalten hat dazu genutzt eine besondere Waffe zu bekommen. Was wollte ich machen? Momokos kleine Reise dazu nutzen eine besondere Waffe zu erschaffen/erwecken/besorgen. Die Waffe wurde via NBW ausgeschrieben um bis zum Erhalt im Balancing zu sein, so wie es sein soll. (Die Kristalle und Erze waren nicht ausgeschrieben weil sie im Großen und Ganzen nicht von Bedeutung waren, gleiches gilt auch für die Armbänder und das Tagebuch) Wenn ein User InRPG eine besonderes Material findet und später eine Waffe daraus schmieden lässt (welche vor dem eigentlichen Schmiedeprozess beworben wird), würde dies dann auch als falscher Weg angesehen werden? Ich hätte also niemals die Chakraunterdrückenden Fesseln erhalten dürfen weil ich sie mir erst InRPG angeeingent habe und dann die NBW gestellt habe, in der sie ausgeschrieben wurden?

[hr]

P.S.: Was das "Hintenrums" betrifft --> Hinter verschlossenen Türen/vorgehaltener Hand wäre es, wenn ich es via PN oder Skype machen würde, ich habe es aber in einem Bereich gepostet der für alle zugänglich ist, demnach also öffentlich.

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12176
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: VWP Kaori // 72 Stunden Bann

Beitragvon Minato Uzumaki » Di 19. Mai 2015, 06:34

Gleichzeitig möchte ich den Sachverhalt der NBW nocheinmal auflisten das sich hier auch klar ein Bild für den Rest der Userschaft ergibt.

-Der User hatte versäumt eine NBW zu stelle und wollte Dinge ins RP einführen ohne diese Anhand einer angenommenen Fraktion oder bereits angenommenen NBW zu begründen.

-Nach dem das einem Staffmitglied aufgefallen ist, kam ein Mod Post und danach die besagte NBW zustande. Wo sich der User uneinsichtig zeigte, seine Begründungen offen darzulegen. Was eine normale Herangehensweise ist für einen besonderen Gegenstand und somit nötig ist. (Schon bei dieser Herangehensweise, wurde vom User Kritik angebacht. Da mir das Fehlplay aufgefallen war und logischerweise ich es an einen RP Mod dessen Aufgabe das ist weitergeleitet habe. So wurde sich beschwert, dass ja ICH es ja mit ihm privat klären könnte wenn MICH etwas daran stört. Obwohl hier ein klarer Regelverstoß herrscht und ich nur den Ansprechpartner entsprechend eingesetzt habe und allein wegen des Regelverstoßes hätte das Ganze vollständig abgelehnt werden können.)

-Im Verlauf der Kritik hat der User nicht verstanden, dass es sich bei den Beispielen die auch im Guide zu finden sind natürlich nur um Muster Beispiele für die damals aktuellen Regeln halten kann (glaube keiner kann in die Zukunft sehen) und die Richtlinien seit diesen Beispielen verschärft worden sind. Immer wieder wurde versucht die Beispiele in den Schmutz zu ziehen und letzten endes kam es zu einem persönlichen Angriff auf unbeteiligte Personen. Ebenfalls wurde im Vorfeld (erneut der Hinweis das ohne das Nachlesen des Inrpgs und einen Mod Post niemals eine NBW zu stande gekommen wäre!) kein Ansprechpartner zu Rate gezogen und daher ist es nur verständlich das es zu Diskussionen der Umsetzung kommt. Für dieses Verhalten war die Begründung genauso schwammig wie der Rest.

-Anstatt sich Regelkonform bei einem Staffmitglied zu melden um den Sachverhalt ordentlich über eine Mod Konvi zu klären wird die Schlammschlacht der NBW privat fortgeführt und zwar mit einer wiederholt unbeteiligten Person (Es ist hierbei völlig egal, ob ich ebenfalls Zugriff auf diese PN habe. Zuko hat dir den einzig richtigen Weg genannt einen Anderen gibt es nicht!). Da es egal wie sehr der User es begründet, man einen Sachverhalt von vor Jahren nicht mit aktuellen Regeln in den Detailvergleich ziehen kann. Doch das wurde dem besagten User mehrfach erklärt. Auch hier wurde die Aussage missverstanden und nun als eine Art "Rechtfertigung" missbraucht. Nachbesserungen wurden in Form von Materialbeschreibungstexten als Beispiel durchgeführt, diese gab es zu früherem Zeitpunkt garnicht. Das nur als Beispiel um aufzuzeigen das Kaori völlig den Faden der eigentlichen Kritik verloren hat.

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12176
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: VWP Kaori // 72 Stunden Bann

Beitragvon Minato Uzumaki » Fr 22. Mai 2015, 14:53

~Bann wurde aufgehoben


Zurück zu „Archiv [Ankündigungen]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste