Akatsuki verstärken?

Hier findet ihr das Archiv aller erstellten Ankündigungen.

Soll Akatsuki verstärkt werden?

Ja
20
49%
Nein
21
51%
 
Abstimmungen insgesamt: 41

narutorpg

Beitragvon narutorpg » So 4. Okt 2009, 22:08

Ich habe auch für nein gestimmt.

Sakebi Jin

Beitragvon Sakebi Jin » So 4. Okt 2009, 22:28

Also ich habe auch ganz klar für nein gestimmt. Ich mein okay man sehe sich die Akatsuki's an. Manche von denen sind meiner Meinung nach echt overpowert. Und das hört und liest man auch echt oft. Und ok, wenn gesagt wird zwei oder drei auf Kage-Niveau und einer ANBU-Captain, schön und gut, aber überlegt mal was dann passieren wird. Akatsuki wird dann noch stärker und dann können die wenn sie alle Cap Nievau haben sogar ein Dorf dem Erdboden gleich machen. Also von daher.. nein

Shirajira Ojo

Beitragvon Shirajira Ojo » So 4. Okt 2009, 23:13

Ganz großes Nein von mir. Wenn ich mir die Sheruta ansehe, die nach dem Ableben Seijis durch die Gegend rennen werden sehe ich da - döndöndön - Jounin! Gut...wir haben bei katahenshin miterleben dürfen das sich ein ANBU-Captain beinahe von zwei Genin hat umbringen lassen, aber das is nu eigentlich nicht der Normalfall. Wenn man Akatsuki jetzt also noch stärker machen würde hätten wir ne umgekehrte Situation. Nich das was wir haben wollen.

Benutzeravatar
Fudo Hikari
Beiträge: 4750
Registriert: Do 16. Okt 2008, 22:16
Vorname: Fudo
Nachname: Hikari
Alter: 27 Jahre
Größe: 1,80 Meter
Gewicht: 80 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 47/48
Chakra: 6
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Beitragvon Fudo Hikari » Mo 5. Okt 2009, 16:31

Gut Kanjiro dann würde ich jetzt gerne mal wissen, welcher Aka überpowerd ist. Würde mich jetzt wirklich mal brennend interessieren, weil ich es nicht nachvollziehen kann.

@Ojo: Du weisst aber auch, dass dies erst seit Gestern so ist oder?! Und meine Überlegungn Akatsuki stärker zu machen war weitaus früher geplant. Jetzt also mit dem Argument zu kommen geht ja mal garnicht finde ich...
Und außerdem können Jounin dnan keine Sheruta sein xD
S-Rang Nukenin allerdings schon... O.o

Allerdings habe ich ja gesgat in meinem letzten Post, dass wir es abwarten werden, wie das Geschehen weitergehen wird. Ich möchte nurnoch eine ordentliche Begründung von Kanjiro für seine Äußerung hören...

Mfg Fudo aka Kevin
[align=center]Sprechen | Denken | Jutsus | Kuchiyose

Bild

Offene NBW's[/align]

Shinmen Kira

Beitragvon Shinmen Kira » Mo 5. Okt 2009, 16:40

Wir werden nur einen Kageniveau Shinobi haben und dieser werde ich selber sein, dann folgt ein (oder vllt. zwei) Anbu-Captain und der ist auch schon länger dabei ... die meisten Sheruta sind Jounin oder im Höchstfall Anbu bis Anbu SL, was ihr aber ja noch alles sehen werdet.

Die Thesen dahingehend, das wir Kage bis zum abwinken haben und ihr somit ja stark unterlegen seid, dürfte damit widerlegt sein, zumindest hoffe ich, das die Beschwerden in diese Richtung nun aufhören ^^

Die Aka's sind nämlich z. B. alle S-Rang und haben ihre 42 Stats, was ich von nem Jounin Sheruta nicht behaupten kann. =P

Isaribi

Beitragvon Isaribi » Mo 5. Okt 2009, 17:20

Also ich sagte zwar gestern auch schon das ich zum Teil gegen eine Statsverstärkung bin, da ich befürchte das früher oder später wieder zu starke Aka auf Grund irgendwelcher besondere Fähigkeiten kommt. Zum anderen muss man aber auch sehen das eine höhere Statswert auch praktisch ist.

Zum einen hatt Aka ja genug feinde (die dorfbewohner und extra Organisatione + Jinchu die bestimmt in Bijugewand gehen würden) zum anderen brauchen diese aber auch etwas um sich gegen diese Wehren zu können.

Aus der Serie heraus sah man ja schon viele Akatsuki. Viele von ihnen waren 1 einzelnen Jounin oder sogar Kages überlegen. Als Beispiel wären:

Sasori der mit Hilfe seiner Puppen den 3 Kazekage besiegte.

Orochimaru der es schaffte den 4 Kazekage zu besiegen (allerdings mit Unterstützung, ob er es alleine geschafft hätte ist unbekannt) und Sarutobi zwang sich praktisch selbst zu killen und dass anscheinend durch reine Statsfähigkeiten und weniger mit Spezialfähigkeiten (außer halt starke Jutsus die jeder lernen kann).

Deidara der als gefährlicher Bombenterrorist bekannt war, und sogar Gaara mit einfache Bomben besiegen konnte (zwar vermutlich Kg, trotzdem gute Leistung).

Kisame der auch viele Jounin im alleingang besiegen konnte/könnte (ziehe Asuma, und dann Kampf gegen Gai, vielleicht hätte Gai gegen den echten verloren). Und dass auch wieder mit hohen Stats und Jutsus die jeder Lernen kann. Außerdem schaffte er es, Yonbi alleine zu besiegen.

Itachi der es auch Locker mit Kurenai, Kakashi, Orochimaru und viele andere mithalten und besiegen konnte (dort aber mehr mit Sharingankräfte, weniger mit Stats).

Kakuzu der auch durch Stats, Alter und Spezialfähigkeiten viele Überlegen war und erst durch 2 Teams besiegt werden konnte. Dafür hatte er allerdings auch das Geheime Jutsu aus Takigakure gehabt und bekommt ein Minuspunkt, da Kakashi ihn so leicht 1 Herz nehmen konnte.

Hidan. Na gut, er ist anscheinend nur durch seine besondere Fähigkeit so gefährlich gewesen. Ohne diese wäre er Asuma unterlegen gewesen (oder er hätte anders gekämpft)
Allerdings muss man hier sagen das Hidan zum Ende hin so schlecht war und gegen ein Chunin, der fast nur die selbe Attacke benutzte verloren hatt.

Konan kann man nicht bewerten, scheint aber am schwesten zu sein.

Zetsus fähigkeiten sind noch recht unbekannt. Da kann nicht gesagt werden ob 1 Jounin ihn besiegen könnte

Pain war auf Grund seiner Spezialfähigkeiten sogar in der Lage, Hanzou (der die 3 Sanin besiegt hätte) zu besiegen. Auch waren seine Körperliche Fähigkeiten bei Yahiko recht gut.

In zusammenfassung dürfte man eigentlich sagen, dass sie vielleicht doch auf 44 MAXIMAL 45 Punkte erhöht werden könnten.

Denn Akatsuki gehört zu den Eliteninja schlecht hin, trotzdem gibt es hier im Forum genug Jounin die so tun als ob sie diese in Alleingang besiegen könnten (ist aber ein Spielerproblem, was man kaum beheben kann). Andererseits sollte man schlechte Spieler nicht mit extra hohen werte belohnen wenn sie halt zu unüberlegt spielen.
Auch sollte man vielleicht den Vorurteil, Aka kann nicht von Jounin oder niedriger (da Jounin eigentlich die Elite sind und einige vermutlich mit Anbus mithalten könnten) besiegt werden, weglassen. Schließlich kann man mit der Richtigen Strategie auch als Mittelninja ein Aka besiegen (wobei es aber drauf ankommt ob der gegenspieler sich drauf einlässt. Bringt ja nichts sich die besten Ideen auszudenken wenn der Aka schreibt: "Weiche aus", "Währe ab"; "Konntere mit Jutsu" und somit der Plan halt nicht klappt).

Allerdings würde ich noch etwas anderes Vorschlagen.

Nämlich endlich mal ein Bonus für ältere Charas einbauen und eventuel das Alter der Akamitglieder nochmal etwas anheben.
Grund: Die meisten Jounin und höher im Forum haben das absoulte mindestalter für den Rang (manche alte Charas vielleicht sogar darunter).
Trotzdem tuhen sie so als ob sie Kageniveu haben oder in alleingang ganze Dörfer oder Ninjagruppen besiegen könnte. Und dass Obwohl die älteren Charas eigentlich körperlich Stärker sein dürften beziehungsweiße Viel Mehr Künste und Erfahrung haben müssten.

Schließlich braucht man genau genommen mehrere Wochen/Monate oder Jahre um eine Technik zu erlernen. Zum einen dauert es im Normalfall 1/2 bis 1 Jahr um nur 1 Element zu erlernen. Hinzu kommt dass besonders anspruchvolle Künste entwerder Jahre brauchen um Perfekt zu werden oder man viele Versuchsobjekte braucht.

Dementsprechend müssten die Jüngere Ninja doch weniger Künste haben als Ninja die älter sind und eventuel ein höheren Rang haben.

Hier mal ein Beispiel (nehme mich mal): Mein Chara ist eine sehr Hochrangige Person auf Kageniveu, früher Todsünde. Hinzu kommt dass sie mit 12 Genin wurde und wurde mit 26 Jahre zur Todsünde.

Jetzt kommt mal ein Fiktiver Chara Namens: Hiroshi.
Er wurde ebenfalls mit 12 zum Genin und hatt es mit 18 zum Jounin und mit 20 zum Sm geschaft. Dementsprechend bekommen beide Charas die selben Stats und die selben Jutsuanzahl die auch vollständig aufgebraucht wird.

Doch jetzt das Unlogische. Wieso würde ein Chara der 6 jahre mehr Erfahrung hatt nur die selben Jutsus bekommen dürfen, wie der 2 Chara. Theoretisch müsste sie doch auf grund ihres Alters einige Künste mehr beherschen, mit einzigste Ausnahme. Ich wäre jemand der Durchschnittlich schnell lernt oder lange braucht zum lernen und Hiroshi ist ein Genie der für alle Künste viel weniger Zeit brauchte.
Man könnte sich ja ein System ausdenken dass dazu führt das man mit jeden jahr den man schon Ninja ist, extra Jutsukünste bekommt.

Z.B. Jemand der 12 Jahre Ninja ist hatt 12 Extrapunkte. Jetzt möchte er zusatzjutsus erlernen. Für D-Rangjutsus bräuchte er z.b. 1 Punkt. für B-Rangkünste 4, A-Rang 5 und S-Rangkünste 6 Punkte. Somit wäre er durch seine 12 Jahre Ninjadasein in der Lage 2 S-rangkünste extra zu bekommen.

Um das Thema also wieder zum Akastärken zurückzuführen. Erstmal könnte man die Stats wircklich auf 44 oder 45 bringen. Anschließend das Alter für neue Akatsukis erhöhen und so ein System wie ich gerade als Grobe Idee vorbrachte einführen.
Somit sind sie Älter, erfahrener, haben Fast die werte von Kages und außerdem wäre mal ein Unterschied des Alters für alle Charas zu erkennen.

Aokali

Beitragvon Aokali » Mo 5. Okt 2009, 17:48

"Schließlich kann man mit der Richtigen Strategie auch als Mittelninja ein Aka besiegen"

das geht nur mit einem chara der laut bewerbung über ein gutes strategischen sachverstand verfügt, bei allen anderen wäre es derbes pg (meine meinung)

"Allerdings würde ich noch etwas anderes Vorschlagen.

Nämlich endlich mal ein Bonus für ältere Charas einbauen und eventuel das Alter der Akamitglieder nochmal etwas anheben.
Grund: Die meisten Jounin und höher im Forum haben das absoulte mindestalter für den Rang (manche alte Charas vielleicht sogar darunter).
Trotzdem tuhen sie so als ob sie Kageniveu haben oder in alleingang ganze Dörfer oder Ninjagruppen besiegen könnte. Und dass Obwohl die älteren Charas eigentlich körperlich Stärker sein dürften beziehungsweiße Viel Mehr Künste und Erfahrung haben müssten."

zu diesem punkt sage ich jetz mal das älteren charas aufgrund von alterserscheinungen nichts abgezogen wird daher bekommen die auch keine zusatzpunkte. und das mit den zusatsjutsus ist nicht machbar dann ist am ende jeder chara 50+ und hatt zehn S-Ränge oder was?



und eine staterhöhung auf 44 wäre absolut hirnrissig (meine meinung) wobei ich eher dafür wäre den akatsukis einen dritten zehner statwert zu genemigen (was im momment nur kage haben dürfen)

Isaribi

Beitragvon Isaribi » Mo 5. Okt 2009, 20:21

Um gute Strategien aufbauen zu können, muss man doch nicht wircklich als besonderheit guter Stratege haben. Schließlich sollten zumindest die hohen Ninja ebenfalls ein paar Strategien erstellen können.

Und das mit den Älterheitsbonus ist ja zum Teil ein Vorschlag, an den man ja noch Pfeilen könnte. Denn wie ich ebenfalls sagte ist es doch etwas seltsam dass sehr viele Jounin unter 20 genau soviele Künste drauf haben wie welche die an die 30 sind. Vor allem da mit den mittleren Alter die Ninja glaube auch erst ihre Körperliche Hochleistung haben (mag sein das sie zwar etwas Langsamer sind, dafür aber z.b. mehr Kraft. Außerdem heißt es dass wenn man von Kindesalter an trainiert, auch noch in hohen Jahre Fitt ist).

Allerdings würde dass eher zu ein anderen thread passen.


Zurück zu „Archiv [Ankündigungen]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste