Wegfallen eines Dorfes?

Hier findet ihr das Archiv aller erstellten Ankündigungen.
Nakamura Masaru

Wegfallen eines Dorfes?

Beitragvon Nakamura Masaru » So 13. Dez 2009, 20:48

Guten Abend meine nette und geschätzte Userschaft,

heute fand wieder einmal eine Mod Konversation des Narutorpg Phpbb6 Teams statt. Doch bevor ich direkt zu dem Thema komme, sage ich euch noch einmal unsere Beweggründe wieso wir der Meinung sind, dass ein Dorf wegfallen sollte. Uns ist nämlich aufgefallen, dass zwar 2 Dörfer wirklich gut gefüllt sind, doch die anderen sind eher leer. Für manche ist es schwer einen Postingpartner zu finden und auch sonst wäre es in unserer Sicht besser das RPG auf 3 Dörfer zu beschränken. Nach einigen überlegen fiel unsere Wahl auf Kumogakure und Sunagakure. Letztendlich haben wir uns innerhalb des Staffs einstimmig entschieden, dass Kumogakure wegfallen solle und zwar aus folgenden Gründen. Die Landschaft Kumogakures besteht eher aus Bergen, doch ist so etwas wirklich etwas besonderes? Solche Dinge findet man auch in den anderen Dörfern. Doch eine Wüste, wo findet man schon eine Wüste? In Sunagakure und zwar nur in Sunagakure. Außerdem bietet Sunagakure auch andere Besonderheiten wie Sandkontrolle oder Puppenspieler. Es stimmt zwar, man könnte auch einen Puppenspieler in anderen Dörfer haben. Aber ist das wirklich das Wahre? Wir denken nicht.

Doch das Forum besteht aus euch. EIn Forum besteht aus Usern und deshalb wollen wir wissen, was ihr davon haltet. Wollt ihr Sunagakure oder Kumogakure behalten. Oder vielleicht schon beide? Sagt uns eure Meinung. Wir fordern hier mit alle auf ihre Stimme zu geben, denn wie gesagt beachtet der Staff jederzeit die Stimme der User. Bringt Argumente und sagt schließlich eure Entscheidung. Kumogakure? Sunagakure? oder beide? Was soll da bleiben und was soll wegfallen.

Mfg Team des Phpbb6 Forums

Nico Robin

Beitragvon Nico Robin » So 13. Dez 2009, 20:51

also wenn ich mich entscheiden müsste würd ich klar suna behalten, da kann ich mich eher mit identifizieren, gibs sehr coole charaktere und nochn paar kleinigkeiten - und wer sagt dass es in der wüste nicht auch irwo nen felsgebirge ähnlich kumogakure gibt? schließlich ist suna ja auch von felsen umringt :D

Kanu Yuuki

Beitragvon Kanu Yuuki » So 13. Dez 2009, 20:53

Ich finde das ehrlich gesagt nicht so doll. Hab das auch mal in einem anderen Forum gesehen und da ging es voll in die Hose.

Kumo hat seine eigenen Gesetzte, Anbus und die Todsünden. Was würde aus dennen passieren? Oder falls es wieder einen Raikage gibt mit diesem? Noch dazu haben einige User etwas mit Kumo vor gehabt und wenn das Dorf weg fällt wäre das auch nichtig.

Also ich steh da eher recht unentschlossen gegenüber. Einerseits habt ihr dann 3 gefüllte Dörfer, andereseits aber gibt es vielleicht probleme. Denn welchen Grund hätten alle Kumonins nach Suna zu gehen? Es muss ja auch einen tieferen Storysinn geben.

Soviel von mir ^^

MFG
Satoko/Kanu/Shion/Fate

Ikki Naoh

Beitragvon Ikki Naoh » So 13. Dez 2009, 20:54

Also ich muss echt sagen, am liebsten würde ich beide Dörfer behalten O.o

Denn ich habe einfach charaktere in Suna und Kumo Gakure. Besonders Yahiko der Genin in Suna ist, wäre sehr sehr schwer in einen anderen Dorf zu integrieren, denn wie sollte ich es denn begründen?! Weil wegen ist so????? Nein danke, und die ganze Story wo bestimmt 100 mal das Wort Suna Gakure, und KazeKage erwähnt sind, würde mich total nerven.

Haruko, die eine Todsünde ist, und momentan eher auf Reisen ist, wäre für mich ein kleinerer Verlust, wenn Kumo weg fällt.

Zudem sind Besonderheiten Wie eine Wüste, Marionetten einfach etwas was andere Dörfer ncith haben, Kumo? Ein Dorf wie jedes andere....

KUMO soll meiner Meinung nach weg fallen...

EDIT:

Durch Skype bekam ich mit das es also nciht mal 100% beschlossen ist das ein DOrf wegfällt...

Ich bin ABSOLUT dagegen das ein Dorf weg fällt. Es betrifft nämlich meine Charakteren, und würde für mcih (besonders wenn SUna wegfällt) absolutres Chaos bedeuten bei dem ich TIERISCH WÜTEND werden würde.

Benutzeravatar
Nana
Beiträge: 4694
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 18:56
Vorname: Nana
Nachname: Suzumiya
Alter: 16 Jahre
Größe: 1,62 Meter
Gewicht: 51 Kilogramm
Rang: Genin
Clan: Hakuma
Wohnort: Kirigakure
Stats: 28
Chakra: 6
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 3
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 2
Taijutsu: 1
Discord: peder_peder13
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitragvon Nana » So 13. Dez 2009, 20:56

Ich bin dafür, dass Sunagakure wegfällt. Schlussendlich sehe ich in Sunagakure eigentlich fast nur ZAs oder DAs, und die Spezialeinheit ist auch nicht unbedingt das das neue User nach Suna verführt xD

Ich bin dafür, dass Kumo bleibt, einfach desshalb, weil das Dorf deutlich attraktiver ist, schlussendlich auch wegen der aktuellen Lage im Manga, da der Raikage einfach nur cool ist 8)

Also:
Gegen Suna!
Für Kumo!


@ Satoko:

Der Wegfall des gewählten Dorfes wird natürlich auch Storytechnisch erklärt. ^^
[align=center]Talk <> Think <> Other & Summon <> Sanbi talks <> Sanbi thinks <> Nana to Sanbi <> Techniques
"When the Jinchuuriki arrive, shit just got serious..."
Bild
Signature by Hana-ch4n
~Chara Theme~ * ~Bijuu Theme~
~Jinchuriki Sibling Theme~

EA from Chiba / Naomi
Once Tsuki Shimizu

[/align]

Orokasu Tenchen

Beitragvon Orokasu Tenchen » So 13. Dez 2009, 21:04

Aus momentaner Sicht ist Kumogakure ein meiner Meinung nach viel belebterer Ort als Sunagakure. Dort sind mehr Jinchurikis zu hause un sie haben (mmn.) auch die einfallsreichere Spezialeinheit. Ich mag Kumogakure als Dorf einfach sehr, doch aus persöhnlicher Sicht wäre ich dafür das Sunagakure bleibt.Es ist einfach Sunagakure xD Und im Gegensatz zu den anderen Jinchus ist der Ichibi Jinchu ohne die Wüste schon erheblich schwächer.Letzten Endes ist es mir egal , eventuell sollte man beide behalten.

Isaribi

Beitragvon Isaribi » Mo 14. Dez 2009, 09:45

Ich wüsste auch nicht wircklich welches Dorf wegfallen sollte.
Da ich in diesen Forum in Kumo bin, würde ich ja lieber kumo behalten.

Außerdem ist mir eine Berglandschaft mit vielen Flüsse und heiße Quellen lieber (so soll laut den Infobücher das Donnerreich aussehen, also vermutlich auch mit vielen Wälder oder zumindest Graslandschaft), als eine heiße, Trockene Windig Sandige gegend mit Name Wüste.
Auch wäre es bestimmt angenehmer in einer Berggegend rumzulaufen als in der Wüste.

Andererseits weiß man ja mehr über Sunagakure, wie z.b. die Politik dort ist oder das Dorf aufgebaut wurde, anders als bei Kumo wo man nur ein paar wenige Gebäude sah und man somit nichtmal weiß, wie die Straßen und Häuser aussehen (könnten ja auch direkt in den Felsen leben). Oder wo der Dorfeingang ist (ob es nun wircklich ein großes Tor ist oder vielleicht nur ein Felsspalt oder Hölleneingang).

Aber die wichtigste Frage ist. Was passiert mit den Dorfbewohner darin?
Sollen sie zu irgend ein anderes Dorf oder wären alle dan reißend (da Isaribi auf Wunsch einiger alten User den Krieg weiter geführt hatte dürfte sie bei Kiri und gegebenenfalls bei Konoha nicht gerade beliebt sein).

Nakamura Masaru

Beitragvon Nakamura Masaru » Mo 14. Dez 2009, 11:00

Für die Dorfbewohner wäre das natürlich so eine Sache. Ob man reisend wird kommt ganz darauf an, es ist eine in RPG Situation. Die Umstände unter denen das ganze passieren wird, sind noch nicht sicher. Zwar haben wir alle einige Ideen, doch auch dort werden wir die User noch einmal einbeziehen. Also sagt einfach erstmal eure Meinung welches Dorf weg soll.

Mfg Masao aka Sascha

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12136
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Beitragvon Minato Uzumaki » Mo 14. Dez 2009, 11:37

So dann melde ich mich auch einmal zu Wort, hier sollte sich Euch natürlich die Frage stellen, wie man so einfach ein ganzes Dorf aus dem RPG entfernen kann.....Dies ist ein langer Prozess der Inrpg abgehalten werden muss und der den Charakteren im Dorf verschiedenste Möglichkeiten bietet.
Entweder sich dem Dorf anzuschließen in das sie gerne möchten Kiri/Konoha/Suna(Kumo) , als eine Reisendgruppe ...vorerst reisend zu bleiben und dann so eine Weile zu spielen und sich dann einem Dorf anschließen. Nuke Nin werden usw usw. Es bietet genug Möglichkeit. Was gestern uns aufgefallen ist, erst wurde angemerkt ...das es zu wenig z.B Anbu gibt um aktiv Missionen usw. durchzuführen, das weg fallen eines Dorfes , füllt die anderen und verbessert die allgemeine Situation. Wenn es in der Story gut erklärt ist, gibt es keine Nachteile für die User ...zu argumentieren ...das die Geschichte einiger Charas auf einem Dorf aufbaut ist sinnlos , denn das Dorf hat einmal existiert und nur weil es im RPG z.B vernichtet wurde , heißt es ja nicht das es aus der Vergangenheit der Charas gelöscht wurde ..*-* .... Es gibt auch genug Charas die Dörfer in ihrer Geschichte eingebaut haben, die bei uns niemals existieren werden , trotzdem werden sie öfters als Trainingsort ..oder Reiseziel genutzt ....das wird auch mit dem weg fallenden Dorf möglich sein, Beispiele ...das es als neutrale Ort für Kagetreffen genutzt wird ....und so wie im Manga von Samurai ..oder einer anderen Organisation genutzt wird (Diese Orga könnte man auch mit Rang im RPG erstellen) , oder Nuke Nin besetzen das Dorf ..und Gründen dort eine Zuflucht ....Akatsuki nimmt das Dorf als Basis ..usw . usw . Es gibt genug Möglichkeiten, selbst wenn das Dorf zerstört wird , kann man dort noch einzeln posten, wenn man es möchte ..z.B das der Chara seine alte Heimat besucht.

Das Problem ist einfach der Staff hat es immer schwerer mehr Verwaltung in das ganze rein zu bringen und es würde das RPG flüssiger gestalten.

Meine Meinung ist ganz klar, obwohl ich auch die User verstehen kann , das es viel arbeit ist mit ihren Charakteren sich was zu überlegen und alle es einfacher mit der mommentanen Situation haben. Ich bin dafür, das ein Dorf weg fällt und ich habe in der Mod Konfi schon gegen Kumo und für Suna gestimmt, ganz einfach weil eben auch wie Isaribi sagte die Umgebung eine Rolle spielt, aber nicht wie er Argumentiert , das diese Umgebung spannender ist, nein sie ist einfach sehr ähnlich mit der in Konoha, blos mit mehr Gebirge und in Konoha mehr Wälder ...und da ist mir die Umgebung einer Wüste einzigartiger ...die gibt es sonst nicht.


Das hier ist kein finales Statement , sondern wir sind hier um darüber zu sprechen und Euch User mit einzubeziehen ..., immoment ist mir aber noch unklar was gewollt wird..ihr könnt Argumentieren ..aber bitte schreibt unter euren Text , ob ihr dafür seit ein Dorf zu entfernen ..und wenn ja welches ...wenn nicht einfach schreiben das man dagegen ist. Weil zu schreiben ..das man beide Stanpunkte verstehen kann und eigentlich kein Dorf weg haben möchte aber dennoch okay findet wenn eins weg kommt , das bringt uns garnichts .....denn wenn der Staff es alleine entscheidet ist das Geschrei wieder groß....desshalb bestimmt mit , ihr habt es in der Hand.

Mfg Minato
aka Christoph

Haruko Botai

Beitragvon Haruko Botai » Mo 14. Dez 2009, 17:34

So.. mein Standpunkt zu diesen Thema ist eigentlich klar. Doch möchte ich gern etwas ansprechen was mir sehr auf den Herzen liegt.

FALS Suna wegfällt( wie ich sehe, steht die Menge grad dafür das Suna wegfällt) würde es für mich einfach ein großes Chaos bedeuten. Was will ich mit nen Genin auf Reisen? Mit einen GENIN als NUKE?? Der ist zu schwach, könnte sich in der Welt von Naruto nicht lange behaupten.

Wo soll er verdammt noch mal hin?! Konoha - das Dorf hasse ich Persönlich! Zwei Charas in Kiri?? Was bringt mir das als User?! Kumo? Da hab ich auch schon einen.


Zudem was ist mit den Chuuninprüfungen? Ich glaube zwar ncith ob wir es noch schafen bis zum umzug, aber man weiß ja nie. ANgenommen ich schaffe es mti YXahiko zum Chuunin, komme dann in ein anderes Dorf, dann wird er ja wieder zum Genin rück gestuft, weil er ja neu ist. Wozu strenge ich mich mit meinen Chara an wenn mir dann sowas passiert? Oder wenn Yahiko noch als Genin in ein neues DOrf komme, welcher Kage schickt nen Genin den er 2 Monate lang kennt zu diesen Prüfungen?!

Es kotzt mich echt an, und bange echt um meinen Yahiko der mir als Chara viel bedeutet da ich viel zeit in ihn infestiert habe. Wenn ich ehrlich bin bin ich bereits ziemlich wütend, da ich weinfach um meinen Chara fürchte, denn ich dann einfach sterben lassen müsste wenn das Dorf weg fällt. Da dann meine Pläne einfach nciht mehr funktionieren würden, so wie ich es wöllte.

Smoker

Beitragvon Smoker » Mo 14. Dez 2009, 17:40

Also ich wäre dafür das Sunagakure wegfällt.
Folgende Begründung :
  • Ich finde Sunagakure naja... ich mag es einfach nicht, deshalb steht meine Meinung sowieso schon fest xD
  • Mit Kumogakure habe ich schon so einiges vor, weshalb meine Meinung noch fester steht. [keine Sorge, es sind nur Positive Dinge, welche das RPG dort um einiges belebter machen]
  • Ich finde die Landschaft dort um einiges besser. Dort gibt es fast alles an Landschaften. Jetzt leider keine Wüste, aber Berge, Seen, Ödland, etc. weshalb dort einfach alles vorhanden sein kann.
joah, ich hoffe diese Gründe reichen ;)

Gazille Kurogane

Beitragvon Gazille Kurogane » Di 15. Dez 2009, 19:55

Ich stimme dafür das Suna dableibt aufgrund folgender Tatsachen:

- Wo findet man man sonst eine Landschaft wie in Suna?
- Was soll mit all den Suna-Nins passieren?
- Kumogakures Landschaft ist einfach langweilig und nicht gerade abwechslungsreich
- Ich mag Kumogakure einfach nicht.


Euer
Roxas

Hikari Hei

Beitragvon Hikari Hei » Di 15. Dez 2009, 20:08

So, ich bin dagegen, dass ein Dorf wegfällt, allein schon wegen dem ganzen Stress, den wohl hauptsächlich die Mods tragen werden. Allerdings habe ich mich nach einigem hin und her für ein Dorf entschieden: Kumo soll bleiben.
Gründe hierfür sind:
-Ich bin gespannt, was Keven mit dem Dorf geplant hat
-Ich sympathisiere wohl noch immer mit dem Dorf
-Suna hat derzeit weniger Member als Kumo, sofern die Dorfübersicht stimmt
-Kumo hat wirklich eine interessantere Spezialeinheit
-Kumo hat eine interessante Landschaft, weiß gar nicht was ihr alle habt oO Suna ist nur 'ne Wüste, was gibt's da schon zu sehen xD
-Kumo ist, denke ich zumindest, wobei ich das wohl nicht so ganz beurteilen kann, aktiver als Suna
-Und zum Schluss zitiere ich Roxas (zumindest fast): "Was soll mit all den Kumo-Nins passieren?" =0 <---hirnrissiges Argument^^

Alles in allem fände ich es jedoch schade, wenn Suna wegfallen würde :/ Es ist einfach Suna und der Shukaku wäre wirklich etwas benachteiligt...

MfG Martin

Monkey D. Ruffy

Beitragvon Monkey D. Ruffy » Mi 16. Dez 2009, 18:21

ich würde auch sagen Kumo soll weg bleiben aber ein frage hätte ich
wie zum teufel komme ich mit naka vom gefängnis raus bevor kumo weggeht.^^

Nakamura Masaru

Beitragvon Nakamura Masaru » Mi 16. Dez 2009, 18:38

Also nachdem ich mir eure Argumente angehört habe, habe auch ich mir noch einmal erneut Gedanken gemacht und ich muss sagen ich persönlich habe mich dazu entschieden, dass Kumogakure bleiben solle. In Suna hat man zwar eine Wüste, dennoch ist das Dorf aus meiner Sicht eher langweilig. Kumogakure finde ich bietet schon ein gewisses Feeling und auch der Rang dort ist besser. Von daher sage ich für mich persönlich dass Kumogakure bleiben solle.

Mfg Masao aka Sascha


Zurück zu „Archiv [Ankündigungen]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast