Die Familie/Kazoku ehem. Akatsuki

Hier findet ihr Informationen zu den Organisationen, die das Forum für euch anbietet oder die existieren.
Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 19006
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 21
Größe: 1,65
Gewicht: 51kg
Rang: Akatsuki
Clan: Yuuki
Wohnort: Reisend
Stats: 46/46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 9
Gesucht: Weltweit
Discord: Fili#3791
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Die Familie/Kazoku ehem. Akatsuki

Beitragvon Tia Yuuki » Do 28. Jun 2018, 14:49

Bild

Ein neuer Anfang? Von Vergangenheit in die neue Zukunft:

Die Verbrechner Organisation Akatsuki ging schon vor mehr als einhundert Jahren in die Geschichte ein. Erst als Söldnerorganisation, dann als Gegenspieler der vereinten Shinobinationen versuchten die Mitglieder von Akatsuki die Welt nach ihren Vorstellungen zu wandeln und die Ketten von Leid und Hass zu zerstören. Akatsuki war seit dem letzten großen Shinobi Krieg nurnoch ein Schatten seiner Selbst. Geführt von Mächten, die ihren eigenen Zielen nacheiferten wurde das große Ziel der Vergangenheit dieser Organisation vergessen. Alles änderte sich, als das letzte lebende Mitglied Akatsukis und somit der Leader der Organisation Kishiro Kaikazi vom Kyuubi Jinchuuriki Minato Uzumaki aufgrund seiner Schwäche und seines Fehlers gerichtet wurde. Minato übernahm die Führung von Akatsuki und änderte die Organisation grundlegend. Seine Gefährten, die S-Rang Nuke Nin Tia Yuuki und die ehemalige Kazekagin Naomi Kyori waren die ersten Mitglieder des neu geformten Akatsuki. Später schloss sich der A-Rang Nuke Zuko Usuyami der Organisation im Zeichen des Weges, der in die neue Zukunft, in eine neue Welt führen würde an. Minato erkannte ihn als würdigen Nachfolger für die Macht des Todes an und so , wurde erneut ein Gott des Todes im Besitz des Rinnegans , des mächtigsten Doujutsu aller Zeiten entfesselt. Gemeinsam legten sie schließlich auch den Namen Akatsuki ab und nannten sich nur noch "die Familie" oder auch "Kazoku". Denn die Organisation Akatsuki war in der Vergangenheit mit Dingen behaftet, welche nicht mehr zu dem Weg passten, welchen sie nun gingen, weswegen auch ein neuer Name her musste.


Der Weg ist das Ziel, der Wandel lässt sich nicht aufhalten:

Die Mitglieder von Akatsuki vereinten sich unter einem Banner , das Ziel war klar , der Weg für Jene in die neue Zukunft zu öffnen die sich für diese neue Welt als würdig erwiesen hatten. Hierzu , als letzten Test und ebenso letzte Chance für die Menschheit rief Uzumaki Minato das Spiel der Zukunft aus. Dieses Spiel sollte nie stattfinden. Doch wie der Zufall es wollte, kam es zum Turnier der Schöpfung, welches von den Schöpfergöttern ausgerufen wurde und so ebenfalls als optimales Beweismittel für Minato und seine Familie diente, die Würdigen zu erkennen. Ein einzigartiges Ereignis wo die Würdigkeit der Menschheit auf die Probe gestellt werden würde. Es ist kein Geheimnis das die alte Welt brennen muss, nur aus dem Feuer des Chaos kann wahres Gleichgewicht, wahrer Frieden entstehen, eine Welt voll Verständnis dies ist die Welt die geschaffen werden wird. Die Zukunft ist nicht aufzuhalten und Minato selbst gab einer einzigartigen Rasse von Dämonen, genannt die Racchni da sie es waren die ihm halfen seinen Sohn zurück zu fordern ein Versprechen. Auch sie würden als ausgestoßene unter den Dämonen, als Fremdlinge unter den Menschen einen Platz, eine Heimat in der neuen Welt erhalten. In Tia Yuuki fanden die Racchni zudem, eine neue Königin für ihr Volk verbunden in Körper und Geiste folgen diese Wesen dem Wort und dem Versprechen ihrer Herrin , die schwor solange sie leben würde für das Volk der Racchni einzustehen, sie würden ihre Heimat erhalten komme was wolle.

Aktuelle Strukturen:
Das oberste Ziel der Familie ist die Erneuerung der Welt und sie glauben daran, dass Takashi Uzumaki, der Sohn von Tia Yuuki und Minato Uzumaki, die Reinigung und die Befreiung der Welt bedeutet. Die Familie versucht, ihm den Weg zu ebnen, die Erneuerung der Welt einzuläuten. Eine Welt, in welcher Frieden und Gleichgewicht herrscht. In welcher jedes Lebewesen akzeptiert und respektiert wird. Der Glaube der Familie bedeutet daher auch, die menschlichen Zwänge abzulegen, um wahre Befreiung und Macht zu erreichen. Besonders Tia und Minato, die Köpfe der Familie, gehen diesem Weg mit Eifer nach und vertreten felsenfest die Meinung, dass nur die eigenen, menschlichen Regeln und Gesetze einen davon abhalten, die Wahrheit zu erkennen. Sie sehen dies als Schwäche und diese Schwäche sehen sie als unbrauchbar in der neuen Welt. Sie sehen das Individuum "Mensch" als wahren Übeltäter, welcher der Erde schadet und sie glauben, den Ruf der Erde vernommen zu haben. Sie scheuen daher auch nicht davor zurück, Blut zu vergießen für das, in ihren Augen, "große Ganze". Die Familie hat untereinander eine starke Bindung. Sie sehen sich nicht "nur" als Familie, in dem Sinne sondern sehen ineinander Freund, Partner, Mutter, Vater, Bruder, Schwester und Kind zugleich. Die Bindung ist sehr stark und somit steht das Wohl der Familienmitglieder ebenfalls mit an erster Stelle. Dabei ist es egal, ob das Mitglied menschlich ist, oder nicht.

Regeln:
    Die Organisation, welche sich größtenteils als "die Familie" oder auch "Kazoku" bezeichnet hat nur wenige Richtlinien und Regel, an welche es sich zu halten gilt. Die Oberste ist jedoch stehts:
    • Über allem steht die Familie
    • Um Teil der Familie zu werden, muss man seine menschlichen "Schwächen" ablegen

    Aktuelle Mitglieder:
    • Minato Uzumaki
    • Tia Yuuki
    • Takashi Uzumaki
    • Felicita Teiko
    • Satoko Yuuki
    • Takara Uzumaki
    • Leiko Matsumoto
    • Reto Senju
    • (Saya Aurion [noch nicht vollständig])

    Verstorbene Mitglieder (unter dem Banner der "Familie"):
    • Zuko Usuyami
    • Naomi Kyori

    Ansprechpartner:
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)

Zurück zu „Organisationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast