Aktivitätsprüfung ZA und Zakos Revival

Benutzeravatar
Yetec'Gyho Aga
||
||
Beiträge: 62
Registriert: Di 6. Mär 2018, 19:33
Rang: -
Wohnort: -

Aktivitätsprüfung ZA und Zakos Revival

Beitragvon Yetec'Gyho Aga » Fr 13. Jul 2018, 01:17

Hallo Staff! Ich habe jetzt vor mich an einen ZA zu wagen und würde dafür gerne meinen ersten richtigen Charakter wieder holen. Den lieben Zako. Nun wie sich andere vielleicht gerade denken "Häää? Hast du den nicht in Ishgard abstechen lassen und so? Der sitzt doch jetzt irgendwo unter der Erde." Und wer das denkt, denkt vollkommen richtig! Aber Zako wär nicht Zako, hätte er nicht eine kleine Überraschung im Ärmel.
n. Ein kräftiger Schlag mit der Klinge nur einen Moment später riss den Gegner von den Beinen und auf die Fließen, die sich mit Blut füllten. Der Kage Bunshin rannte nach vorne zu den Templern und blieb stehen. Der Feind war nicht mehr zu retten. Seine Augen starrten ohne jede Bewegung starr gerade aus auf die Fließen, während sich um ihn eine Lache mit Blut bildete.

War die Zeile die angeblich den Tod des Künstlers in diesem Post besiegeln sollte, und der Tashiro Fuuma hat auch noch ein Weilchen an ihm rumgespielt. Aber was wenn ich sage, alles nur gespielt? Ja dann würdet ihr euch fragen "Wie zum Teufel soll der denn nun einen Medic verarscht haben?" Und das ist wieder eine berechtigte Frage aber ich sag euch was! Kekkai Genkai! Es gab nie eine wirklich ausgeschriebene Autopsie für Zako, lediglich eine Blutentnahme und eine Gewebeentnahme. Jedes Mal wenn man seinen Puls messen wollte, kann er einen Teil seines Körpers einfach verflüssigt haben. Nämlich den wo der Puls schlägt. Wenn da Wasser ist, kann ja auch nichts durchgepumpt und gemessen werden. Wenn er seinen ganzen Körper verflüssigen kann, dann auch ganz leicht das Innere seines Körpers. Dann kann er sich einfach aufgemacht haben, als sie ihn allein gelassen haben.

Nun, ich hoffe das war irgendwie logisch und könnte so funktionieren. Wenn das so ist, dann würde ich das so ausspielen dass Zako ganz lang allein in Isolation lebte und trainierte. Demnach würde ich ihn gerne als einen S-Rang Nukenin bewerben mit noch ein paar Jutsus zu dem was er jetzt hat und einer speziellen Besonderheit, die ich als Ersatz dafür haben würde, dass er ja nicht mit seiner Sitar begraben wurde. Demnach steckt die noch immer in Ishgard, somit hat er die nicht länger. Ebenfalls hat er seinen Charakter ein wenig verändert - aber das wär alles Storyzeug was dazu geschrieben wird.

In dem Sinne, ich hoffe auf ein angenommen und einen schönen Tag!
Bild

Reden|denken|Reden auf Feyj
Momentane Kleidung


Tramposamen x 19
Bombersamen x 20
Knisterkrautsamen x 20
Knallsamen x 40
Blitzknospen x 20
Mandrakesamen x 17
Somnumsamen x 15
Dornenwurzsamen x 15
Gasgrassamen x 15
Shuri-Samen x 10

I'm just a little leaf from many. You wanna fight?

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12140
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Aktivitätsprüfung ZA und Zakos Revival

Beitragvon Minato Uzumaki » Fr 13. Jul 2018, 09:15

Guten Morgen Geritt,

du hast das Glück das wir uns dazu entschieden haben die MK Themen bereits Heute schriftlich zu besprechen darunter auch deine Ausnahme.

Zu aller erst die Guten Nachrichten wir werden dir erlauben Zako wieder zu bespielen und somit ist gleichzeitig deine Aktivitätsprüfung bestanden. Sprich solltest du dich entscheiden ihn (warum auch immer) nicht zu bespielen hast du dennoch eine angenommene Aktivitätsprüfung. -Hier erstmal angenommen.

Nun zum wichtigen. Christian hat deine Aussagen hier soweit bestätigt. Du könntest Zako also praktisch auf dem Weg zur Leichenhalle oder wohin auch immer sein Körper verfrachtet worden ist wieder einsteigen. Müsstest aber begründen wie er die Verletzungen die ihm die Templer zugefügt haben überstehen konnte.


Dann zum Balance Aspekt: Ein "Offscreen" Boosting gibt es in unserem Forum nicht. Im Zuge eines Balancings kann man eine größere Zeitspanne skippen und wenn man die entsprechende Wortanzahl im Einstiegspost oder Vergangenheitsdialog (Siehe Seiji, Dakini) schreibt, sich einen Trainingsfortschritt/Veränderung durch das Balancing holen. Beides ist in deinem Fall nicht gegeben. Dennoch könntest du im Vorfeld eine NBW stellen und diese dann in einem umfassenden Trainingsdialog für den Charakter als Einstieg abarbeiten wo sich dann die Zeit erklärt von seinem "Tod" bis jetzt.


LG Chris


Zurück zu „Angenommene Ausnahmen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast