[Kaze no Kuni ~ Suna] Yukiko's Wohnung

Hier sind die Threads zu finden, die es vor der Zerstörung von Sunagakure gab.
Yukiko

[Kaze no Kuni ~ Suna] Yukiko's Wohnung

Beitragvon Yukiko » Mi 2. Sep 2009, 17:50

Ihr ist Yukiko`s Wohnung,die mehr ein kleines Haus ist,da sie da allein wohnt,sie ist nicht gerade sehr groß aber doch findet man da platz um sich zu entspannen. Die Wohnstube ist im unteren Bereich der Wohnung und hat einige Regale mit vielen verschidenen Büchern. Auch hat man einige sitz gelegenheiten wo mans bequehm hinsetzten kann. Auch die Küche ist geráde groß genung das 4 Personen platz finden und um einen kleinen Tisch sitzen können.
Nur die Schlafstube und das Bad sind im oberen Bereich der des Hauses und von da aus kann man auch gut aufs Dach gelangen um zu entspannen. In der Schlafstube ist gerade mit einen Schank,einen Spiegel und einen Bett eingerichtet.




[hr]
Als Yukiko nach einiger Zeit an ihrer Wohnung ankam und sich zu erst ins Bad begab da sie den Staub von ihren Körper haben wollte, dachte sie da sie allein war und niemanden zum reden hatte (So ich denke mal das Yuo die Technick beherschen wird, wenn ich sie wieder sehe morgen oder mal sehen?....den ich weis nicht was sie vor hat oder wie lange es das mit diesen Darko Morgen dauert?....den wer weis wo er hin will?..aber das werde i´ch dann schon sehen). Nach einiger Zeit als sie fertig war ging sie nach unten und machte sich ein wenig was zu essen und ging danach ins Bett. Den sie war von diesen Tag doch ganzschön ko das sie schnéll einschlief. Nur sie schlief nicht lange, den schon bald schienen Sonnestrallen in ihr Zimmer und sie wurde wach.
(So jetzt noch was anziehen und dann los machiren und dann?...naja einfach abwarten!). Sie stand auf und zog sie sich für sie normal an (siehe Avatr) und ging dann nach dem sie ihr Rosenhalsband um gebunden hatte los.



tbc: Suna`s Ramenstand

Yukiko

Beitragvon Yukiko » Sa 5. Sep 2009, 18:13

Nach den Lara ihr Jutsu eingesetzt hatte, landeten beide knapp neben Yukiko´s Wohnung.
Sie schaute sich kurz um und sagte " Ok da sind wir schon..gut ein zwei meter weiter weg aber das ist nicht schlimm..und ich wurd sagen das wir jetzt uns erstmal unterhalten..den es muss eine andere möglichkeit geben als ihn zu bestrafen!....oder ich gehe selber zu der Kagin und rede mit ihr wenn es sein muss..den ich hätte selber daran enken müssen..auch wenn ich die Regeln nicht kenne bei einen Anbu..aber ich möchte es auch nicht". So schleppte sie Lara mit in ihre Wohnung und setzte Tee auf (so nach den Tee werde ich dann mit ihr noch reden wenn sie will und auch darf...ja und dann noch ein wenig auf das Dach gehen um zu entspannen wenn sie weg ist)dachte sie dabei. Kurz darauf kam sie und aus der Küche und stehlte die Teekanne und Zwei Tassen auf den Tisch "ahja da hab ich nich was vergessen..sorry" sagte sie nur und stellte noch eine kleine wenigkeit auf den Tisch das sie sich bedinen konnte wenn sie Hunger hatte.

Lara

Beitragvon Lara » Sa 5. Sep 2009, 18:26

Das Shunshin erschöpfte Lara mehr als sie gedacht hatte, daher lies sie sich wiederstandslos in die Wohnung der Kunoichi ziehen. Als diese etwas zu Essen vor ihr auf den Tisch stellte zögerte sie nicht lange und bediente sich. Mhh...das mit der Kagin lässt du besser bleiben. Wenn sie rausbekommt das du als unbefugte im Hauptquartier warst könnte sie dich exekutieren. Sicher nicht besonders angenehm. Sie lächelte leicht. Von daher war das, was Satanata sich anhören durfte noch recht milde. Wieder musterte Lara die andere Kunoichi und streckte ihr die Hand hin. Ich bin übrigens Lara. Freut mich. Freundlich lächelte sie die andere an.

Yukiko

Beitragvon Yukiko » Sa 5. Sep 2009, 18:58

"Ja kann sein..nur dann frag ich mich warum sie mich dann andauert auf irgend eine Mission schickt, die normalerweise ein Anbu oder noch Höher machen müsste...aber naja wer weis..den es ist wirklich besser wenn ichs lasse!". Nur als sich Lara vorstellte lächelte sie und wunderte sich warum sie das tat,den normalerweise war sie ja eher anders.
(Gut es kann sein das es daran liegt das sie eine Frau ist) dachte sie und sagte " und mein Name ist übringstens Yukiko muso und es freut mich auch dich kennen zu lernen Lara". Dabei shaute sie, sie imer noch freundlich an.
(naja ich bin ja mal gespannt wann ich wieder eine Mission bekomme!..und wenn dann diesmal nicht ganz so allein..auch wenn mir das lieber ist..doch manchmal brauch man unterstützung oder so).

Lara

Beitragvon Lara » Sa 5. Sep 2009, 19:26

Hmm...wenn deine Missionen wirklich so hart sind kann ich da vielleicht etwas dran drehen. Vielleicht einen Team-Partner oder etwas in der Art. Jemand der dir den Rücken frei hält. Ich weiss zwar das es manchmal lästig ist, aber die meiste Zeit macht es solche Dinge ungemein einfacher. Wie klingt das?
Lara lächelte erfreut als die andere Kunoichi ihre Hand nahm und sich als Yukiko vorstellte. Yukiko also. Hübscher Name. Lara fühlte sich in der Geselschaft der anderen ziemlich wohl. Die ganze Art und Weise, auf der die beiden sich kennengelernt hatten amüsierte sie sogar ein kleinwenig. Als sie nun so über die Geschehnisse nachdachte, würde ihr Lächeln breiter, beinah schon zu einem Grinsen. Sah aber wirklich so aus als würde er versuchen sie abzufüllen. Kann solche Idioten einfach nicht ausstehen. Besonders wenn sie es bei Frauen versuchen, die viel zu gut für sie sind... Ihr Blick fand den von Yukiko, als sie dieser sanft lächelnd in die Augen sah.

Yukiko

Beitragvon Yukiko » Sa 5. Sep 2009, 22:08

Yukiko dachte über das was Lara gerade gesagt hatte und sagte " ja du hast recht es ist schon ab und an gut jemanden zu haben, aber ich bin eher eine die lieber alleine ist und auch allein unterwegs". Doch das stimmte nicht so ganz was sie sagte, den in wirklichkeit hätte sie es lieber wenn sie jemanden hätte der sie begleitet und auch wenn es sein muss unterstützt.
Aber erst hieß es sich mit ihr unter halten,den die Frau interssirte sie, aber nur als Person wie sie war und nicht anders, den auf Fraun stand Yukiko nicht.
"So und wenn du wirklich was drehen kannst an der sache...dann such jemanden er auch gut Kämpfen kann und auch schnell laufen kann..den ja ich habe ab und an einen schnellen schritt drauf...und er müsste eben hinter her kommen können!". Dann schaute sie Lara an,als sie sich was zu Trinken nahm und sie dabei anlächelte.

Lara

Beitragvon Lara » Sa 5. Sep 2009, 22:22

Lara nippte an ihrem Tee und nickte bedächtig. Hmm...kann ja mal mit der Kazekage reden. Schaden kann es nicht. Und wenn es ihr hilft, warum nicht. Jemand der mit dir mithalten kann? Hmm...ich denke da lässt sich was machen. Irgendwelche Vorlieben? Mann oder Frau? Taijutsu, Ninjutsu...was solls sein? Schmunzelnd stellte sie ihre Tasse ab, lehnte sich zurück und streckte die Beine aus, während sie die Hände hinterm Kopf verschränkte und Yukiko frech angrinste. Wenn "Er" mich nichtmehr braucht kann ich ihr vielleicht auf der ein oder anderen Mission aushelfen. Wären gute Gelegenheiten sie besser kennen zu lernen...und wer weiss, vielleicht...aah...hör auf an so etwas zu denken, Akagawa. Könnte man ja glatt denken das du rallig wärst wie irgendeine dahergelaufene katze... Die ANBU lehnte sich etwas weiter zurück und bemühte sich, möglichst entspannt auf Yukiko zu wirken während sie auf Antworten wartete.

Yukiko

Beitragvon Yukiko » Sa 5. Sep 2009, 22:39

Yukiko hörte ihr genau zu und Antworte ihr " also das geschlecht ist mir Herzlich egal, hauptsache er oder sie kann mithalten...und ich bin selber gut in Taijutsu aber schlecht in Genjutsu..also müsste es das ausgleichen das der eine in das gut ist was ich nicht so gut kann..aber sonst ist es mir egal". Dann schaute sie kurz nach drausen und war im Gedanken versunken. Sie dachte an Yuo die in der zwichen Zeit ihre Technick bringen müsste und so dachte sie (also so wie ich sie kenne kann sie es auf alle fälle schon...und sie ist ja nicht schlecht..." und dann dache sie noch (aber warum hat sie das gefragt?...den ich habe ja gesagt das ich lieber allein bin im normal fall..auch wenn es nicht stimmt). Sie sagte dann auch noch danach " achja und er oder sie müsste damit klar kommen das ich so ne art Aroganz an den Tag lege und mir nicht ´s befehlen lasse von jemanden". Dies sagte sie auch wieder in ihrer Aroganten art die sie so gut beherschte das keiner merkte das sie doch lieb war.

Lara

Beitragvon Lara » So 6. Sep 2009, 11:13

Die letzten Worte brachten Lara zum Grinsen und führten dazu, dass sie Yukiko erneut musterte. Arrogant, hmm? Na, wer weiss was dahinter steckt... Schmunzelnd schloss die Kunoichi die Augen und überlegte. Hmm....sie ist selber gut in Taijutsu, kann mit Genjutsu aber nichts anfangen. Hm...das dürfte auf den Großteil der Suna-Nins zutreffen. Wir haben leider so gut wie keine Genjutsu-Spezialisten hier in Kaze no Kuni... Hmm...könnte eine Weile dauern bis ich so jemanden finde. Gibt in Suna kaum jemanden der sich mit Genjutsu auskennt. Sonst irgendwelche Wünsche, was diese Person anbelangt? Immernoch leicht grinsend sah sie zu Yukiko, den Kopf ein kleinwenig schief gelegt.

Yukiko

Beitragvon Yukiko » So 6. Sep 2009, 16:05

"Naja es muss ja nicht unbdingt Genjutsu sein!...nur eben jemanden der wirklich von nützen ist..und das ich ihn nicht jedesmal den Arsch retten muss..den davon habe ich ehrlich gesagt genung davon!".Sagte sie auf Laras frage hin und sah auch das sie schmunzeln tat.
(Gut sie kann sich vieleicht denken das ich nicht so bin....aber wenn ich so bin ist es besser..den dafür um mich zu ändern bin ich schon zulange ohne Freunde oder was anderen ausgekommen!....gut Yuo ist die einzige bei der ich mein wahres ich zeige..sonst nicht wirklich...auch wenn ich´s schon bei ihr habe!...mist..naja kann man nicht ändern!". Dachte sie als ihr das auffiehl das es so war und sie gegen über Lara so war wie sie in ihrem tifften inneren wirklich war.
" Achja.." kam es kurz von ihr "wenn jemand mein Partner werden sollte...dann muss er viel ab können..den ich bin nicht unbeingt immer leicht...sondern ab und an..ähm..ja ich habe meinen eignen Kopf und wer das nicht versteht dann kann er oder sie weg bleiben und mehr brauche ich nich..den das andere ist mir egall". Yukiko sah sie dabei an, nur das sie sich nach vorne gebeugt hatte um ihre Tasser zu nehmen und den Tee zu trinken.

Lara

Beitragvon Lara » So 6. Sep 2009, 19:03

Laras Grinsen wurde bereiter, als sie die Worte Yukikos hörte. Als diese sich vorbeugte um ihre Teetasse zu nehmen, zögerte Lara nur einen winzigen Augenblock. Mal sehen wie viel sie abkann...vielleicht kann ich mit ihr ja tatsächlich mehr als nur etwas spielen. Gefallen tut sie mir ja... Frech grinsend beugte die junge Kunoichi sich ebenfalls vor, so das ihr Gesicht ganz nahe an dem von Yukikos war und hauchte leise: Ich mag Frauen die für sich selber denken können. Mit diesen Worten beugte sie sich vor, leckte Yukiko einmal kurz über die Wange ehe sie sich schmunzelnd wieder zurücklehnte und an ihrem Tee nippte, während ihr Herz nun doch recht heftig pochte. Entweder wirft sie mich jetzt raus oder das ganze wird ihr furchtbar unangenehm sein - schätze nicht das sie Frauen vorzieht, so wie ich. Also abwarten und Tee trinken...

Yukiko

Beitragvon Yukiko » So 6. Sep 2009, 21:32

Sie hörte Lara kurz zu was sie sagte und merkte ihre Zunge auch schon im nästen moment auf ihrer Wange. Sie hob leicht eine Augenbraue hoch und dachte (was war das jetzt bitte schön?...ich mein wenn sie auf Frauen steht bitte..aber ich leider nicht..aber wenn sie spielen will bitte das kann sie kurz haben) und mit diesen gedanken lehnte sie sich auch etwas zurück und beachtete zuerst Lara nicht mehr sondern wollte erst abwarten was noch so kommt von ihr.
Auch später nicht als sie fertig mit den Tee trinken war, sondern ging einfach bevor sie sagte sie aber dabei nicht ansah " So es ist deine Entscheidung ob du gehen willst oder bleibst..den ich geh mich nach diesen Tag ins Bad..also bis dann oder auch nicht jenach dem". Damit verschwand sie auch schon im Bad und lies sich Warmes Wasser einlaufen und dachte (hoffendlich kommt sie jetzt nicht rein..den ich weis nicht mit einer Frau?..nein nicht unbedingt....und sogesehen wär es dann das erste mal das ich was mit einer Frau anfangen würde...äh nee nicht ganz den mit einen Mann hat ich auch noch nichts zu tun!..hmm..naja egal". Sie zog sich dann aus und stieg ins Wasser und entspannte sich erst ein mal von den ganzen Tag der hinter ihr lag.

Lara

Beitragvon Lara » So 6. Sep 2009, 22:12

Lara war ziemlich baff. Mit so einer Reaktion hatte sie überhaupt nicht gerechnet und war dementsprechend unvorbereitet. Sie...hat mich nicht rausgeworfen. Jedenfalls nicht direkt. und...sie schien auchnicht wirklich verlegen um das ganze zu sein...könnte sie..? Nein. Nein, Lara, mach dir keine Hoffnungen. Du kennst sie erst ein paar Stunden lang und dementsprechend "gut"...also zieh keine voreiligen Schlüsse. Vielleicht will sie ja nur ein kleinwenig spielen. Aber...wenn es das ist, dann kann ich den Spieß auch umdrehn und das ganze etwas interessanter gestalten - zumal ein Bad nun wirklich nicht schlecht klingt. Schmunzelnd erhob sich Lara und folgte dem Geräusch des fließenden Wassers, bis dieses plötzlich verklang - was jedoch ziemlich egal war, da sie nun bereits vor der Tür stand, hinter der das bad liegen musste. Sie konnte ganz klar hören das sich dort drinnen jemand bewegte. Nun doch etwas unschlüssig ob sie ihr Vorhaben in die Tat umsetzen sollte stand sie da. Mhh...das ganze könnte für mich ziemlich peinlich werden...andererseits aber auch genauso spaßig...aahh, verflucht! Reiss dich zusammen, Akagawa! Und mit diesen Gedanken begann sie, sich vor der Tür des Bades zu entkleiden. Ihre Schusswaffen wickelte sie in ihre Kleider, die sie wiederrum um die Scheide ihrer Gunblade wickelte. Das ganze hielt sie mit einer Hand, als sie die Tür des Badzimmers öffnete und - splitternackt wie sie war - eintrat, um Yukiko frech anzugrinsen. Sie legte ihre Kleider und ihre Waffen an einer Stelle ab, die sie jederzeit würde erreichen können ohne das sie sich großartig streckten musste, die aber doch hoch genug war um sie vor Nässe zu schützen. Anschließend musterte sie die andere Frau schelmisch grinsend. Da drinnen ist doch sicher noch Platz für mich, oder? Ohne auf eine Antwort zu warten stieg die junge Kunoichi zu der anderen in die Wanne. Diese war zwar recht groß, aber bei weitem nicht groß genug um zu verhindern das die Körper der beiden einander berührten, nun da sie zusammen in der Wanne waren. Lara seufzte und lehnte sich, nach außen hin gänzlich entspannt zurück, während ihr Herz nun wie wild pochte.

Yukiko

Beitragvon Yukiko » So 6. Sep 2009, 22:46

Als sie so in der Wanne lag und an erstmal nichts dachte ging auch schon die Badetür auf, was sie aber erst ignorite. Doch dann hörte sie Lara´s stimme die fragte ob noch genug platz wäre in der Wanne.Nur sie warte nicht auf eine Antwort von ihr, sondern stieg ohne vorwahrnung ins Wasser.
(Hm...na das kann was werden!..oje...naja ich bleib eh nie lang in der Wanne den ich hab auch noch was anderes vor als mich mit ihr hier rum zu machen oder so..aber nein wie gesagt nicht wirklich).
Danach begenette sie Lara einfach mit purer ignoration hier gegen über und tat sie immer noch nicht beachten.Aber nach einer kleinen weile die sie darin saß ,ging sie wieder raus aus dem Wasser und trocknete sich in aller ruhe ab.
(So jetzt nach dem ich einigermaßen wieder trocken bin,kann ich endlich auf mein Dach gehen und dann gehe ich Schlafen oder ich gehe morgen und schau mir den Sonnenaufgang an...mal sehen).
Yukiko die sich in der Zeit entwas übergezgen hatte sagte nur dann als sie endlich Lara wieder beachten tat" so wenn du willst kannst raus kommen...und noch was ich habe nichts dagegen mit einer Frau zu Baden!....aber dann doch bitte das nästemal mit vorwahrnung wenn es geht....aber war schn ok..den du hast eh das selbe wie ich und von daher..." sie sprach nicht weiter sondern ging nach draußen und dachte (Oh man...ich mein sie hat ja wirklich das selbe wie ich aber...trozdem..den ich habe so eine seltsame vorahnung was sie will..doch in diesen gebit kann ich ihr nciht aushelfen..den ich habe davon keinerlei ahnung).

Lara

Beitragvon Lara » So 6. Sep 2009, 23:19

Lara seufzte, kaum das Yukiko den Raum verlassen hatte. Das war genau das Ende, dass sie am wenigsten gewollt hatte. Die ganze Situation sorgte dafür, dass sie sich mit einem Mal aufdringlich und alles in allem ziemlich unhöflich vorkam. Die Kunoichi vergrub das Gesicht in den Händen und stöhnte frustriert. Verdammt....was jetzt? Ich weiss einfach nicht...es ist ziemlich klar das sie nicht intressiert ist, aber trotzdem....könnte sie es dann nicht einfach sagen, anstatt mich einfach so hier sitzen zu lassen? Könnte ja verstehen das sie nicht möchte - gibt nun wahrlich genug Gründe. Wir kennen uns kaum, vermutlich hat sie nicht allzu viel Erfahrung mit der ganzen Sache und ist deswegen unsicher...tja...Pech gehabt, Lara. Sollte aber trotzdem hinterher und mich entschuldigen. Mal sehn...vielleicht kann man das ganze ja noch bei einem Gespräch aus der Welt räumen.... Ziemlich geknickt erhob sie sich aus der Wanne, schnappte sich ohne groß darüber nachzudenken das Handtuch das Yukiko vorher benutzt hatte und rubbelte sich trocken. Rasch schlüpfte sie in ihre Kleider, legte ihre Zwillingspistolen wieder an und schnallte auch die Gunblade wieder auf ihren Rücken, ehe sie das Bad verließ und nach Yukiko suchte, sie jedoch nicht fand. Yukiko?! Es...es...gäbe da etwas über das ich mit dir reden möchte. Wäre das in Ordnung? Lara setzte lehnte sich an's Treppengeländer, das in's untere Stockwerk führte und hoffte auf eine Antwort der anderen Frau. Hoffe sie lässt mich hier jetzt nicht einfach stehen. Klar, wir kennen uns erst kurz und ich habe vermutlich übertrieben, aber...es...wäre schade wenn das ganze so enden würde...


Zurück zu „[Archiv] Sunagakure“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast