[Kaze no Kuni ~ Suna] Marktplatz

Hier sind die Threads zu finden, die es vor der Zerstörung von Sunagakure gab.
Kishiro

Re: [Kaze no Kuni ~ Suna] Marktplatz

Beitragvon Kishiro » So 2. Jan 2011, 17:45

Natsumi schien nun volends mit der Welt fertig. Ihr eigener Landsmann kümmerte sich kein bischen um das Wohl des Dorfes. Nun schien Natsumi es nicht mehr auszuhalten und schimpfe los. Über den Mann, über ihre Regierung, über ihn. Aber sie ging los. Kishiro war zufrieden. Er spürte, dass sie mitkommen würde, die Leute retten. Hei würde sich um den Typen kümmern wenn er versuchen würde sie von hinten zu überraschen und wenn nicht, so sollte er es doch wagen. Wenn er ein Ken-Jutsuka war, dann dürfte er Kishiro nicht groß schaden können. Kishiro führte die aufgebrachte Natsumi nun in eine Seitengasse und brachte sie in eine Straße. Hei indessen sagte ihm per Telepatie zwei Dinge. "Kazuya hat andere Befehle gegeben" Kishiro überlegte für den Bruchteil einer Sekunde, dann änderte er seine Strategie. Öffentlich an alle änderte er seine Haltung. Er stimmte Hei und den Befehlen Kazuyas zu und bekräftigte die Zerstörung Sunagakures und die Ermordung ihrer Dorfbewohner. Auf Heis Anmerkung, dass er 5 Minuten Zeit hatte, um aus dem Dorf zu verschwinden sagte er nichts. Diese Information musste nicht kommentiert werden. Es galt sich nun darauf zu konzentrieren, dass Natsumi und er schnellstens hier heraus kamen. Wobei es eigentlich nur darum ging, dass er schnellstens hier heraus kam. Doch erteinmal liefen die beiden in eine Straße ein, und suchten nach Lebenden, die sie mitnehmen konnten. Natsumi, wir sollten uns beeilen, wir haben nicht mehr viel Zeit. Sein Tonfall war leicht gehetzt, aber zielgerichtet. Es lag ihm nun tatsächlich am Herzen - oder zumindest im Sinn - die Dorfbewohner teilweise zu retten. Er würde seinen Nutzen daraus schlagen und dahingehend war es ihm schon wichtig, dass die Menschen Überlebten. Miuuki hatte schon einige Menschen gerettet und am Eingang versammelt.

tbc (Natsumi & Kishiro): [Kaze no Kuni ~ Suna] Straßen

Yoshikuni Rei

Re: [Kaze no Kuni ~ Suna] Marktplatz

Beitragvon Yoshikuni Rei » Fr 7. Jan 2011, 23:27

Yoshikuni war eigentlich ziemlich desinteressiert was die Dorfbewohner anging doch anscheind wollte dieser andere jounin jeden einzelnen davon retten. Dies war sehr komisch für den Schwertkämpfer denn es war das völlige gegenstück zu seinen Vorstellungen und idealen. Sicher hat er Suna die treue geschworen doch im grunde hat er sich in suna nur niedergelassen weil es das erstbeste Dorf war was er nach dem verlassen seines Dorfes erreicht hatte.
Yoshikuni hatte eine völlig andere Denkstruktur als andere, ihn juckte es zwar nicht, dass die dorfbewohner starben aber das lag nicht an seiner Gleichgültigkeit des lebens sondern an den Täter... Hatte er nicht die gerettet die er retten konnte indem er Kunais blockte? Er selbst würde momentan keine unschuldigen angreifen denn er hätte keinen grund dazu und er würde es einfach auch aus ethischen Gründen nicht machen auch wenn er dazu in der lage wäre. Er hilft diesen vielen anderen nicht bei der Evakuierung weil er einfach weiß, dass das kein nobler gefallen der Fremden war, sondern eine art Trick sein musste um irgendwas zu erreichen, denn die Shinobis die das Dorf angegriffen haben scheinen nicht gerade wie Menschen zu sein die erst angreifen um ihnen dann eine Chance zu geben das Dorf zu evakuieren.
Als Dann die beiden fremden und der Sunanin verschwanden und ihn allein zurückließen wusste er erst garnicht was er tun sollte.
Bei der Evakuierung helfen würde für ihn nicht in frage kommen denn dann wäre er ja nur eine Marionette doch was sollte er sonst tun?
Als er darüber nachdachte wurde ihm bewusst das es für ihn hier keine Chance mehr gab, denn das Dorf hatte versagt und somit wollte er nicht mehr mit diesen zu tun haben. Er wollte nun die leute kennenlernen die dafür verwantwortlich waren doch anscheinend sind sie schon auf den Rückzug, doch wieso sollten sie das dorf nur zur hälfte zerstören und dann wieder abmaschieren. Irgendwas musste da faul sein und so gab es zwei grüne das Dorf zu verlassen: Zum einen hatte Yoshikuni hier keine zukunft mehr und zum anderen wollte er lieber etwas distanz zwischen sich und den dorf, da die angreifer ventuell noch etwas vorhaben könnten.Mit diesen schlussgedanke rannte er los um das Dorf entgültig zu verlassen und als Nukenin seinen weg zu gehen.

TBC: ??

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5667
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: [Kaze no Kuni ~ Suna] Marktplatz

Beitragvon Winry Rokkuberu » Sa 8. Jan 2011, 13:38

Moderations-Post
Der User "Yoshikuni Rei" wird hiermit für das unlogische RP und Einfügen von Userwissen verwarnt.
Da es nur eine leichte Version des Regelverstoßes ist, belassen wir es bei einer Vewarnung ohne Verwarnungspunkte und der Aufforderung das Userwissen, welches "Yoshikuni Rei" nicht haben kann, zu entfernen.
Dieser Post wird nach Erfüllung der Bedingungen gelöscht, bei Fragen und Anmerkungen steht der Staff zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen Winry Rokuberu
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild


Zurück zu „[Archiv] Sunagakure“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast