Kritik: Mod-Konfi vom 31.5.2014

Zu jeder Mod-Konversation wird hier ein passender Thread erstellt, indem ihr eure Kritik äußern könntet.
Benutzeravatar
Chiba
Beiträge: 4945
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:52
Vorname: Chiba
Nachname: Hyuuga
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 76 Kilogramm
Rang: S-Rang Nukenin
Clan: Uchiha / Hyuuga
Wohnort: Konohagakure
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: peder_peder13

Kritik: Mod-Konfi vom 31.5.2014

Beitragvon Chiba » Do 5. Jun 2014, 14:57

So liebe Leute!

Da unser lieber Commander leider nicht mehr da ist, und der mir gesagt hatte, er würde sich um ein paar Themen kümmern, nehm ich das ganze mal selbst in die Hand, und würd' gern ein paar Themen neu ansprechen.

(Achtung, dieser Text enthält freie Meinung - falls sie diese nicht besitzen, und ihre Antworten aus Regelwerksverweisen bestehen, lesen sie bitte nicht weiter, sondern studieren lieber weiter das Regelwerk auswendig)

Jutsulernen für Begleiter/Kuchiyose: Fingerzeichen
Wir spielen mal mein Lieblingsspiel: Das Manga/Anime-Beleg-Spiel ;D
Wer zuerst einen Mangabeleg findet, der diesen Beschluss als Grütze herausstellt gewinnt - uuuh, ich hab was ( https://www.youtube.com/watch?v=SBZmwScDuZM&feature=kp )

Nein, Spaß beiseite. Der Link oben ist durchaus Ernst gemeint, und ist ein klassisches Beispiel dafür, dass die Kuchiyose nicht gerade Fingerzeichen für irgendwas schließen muss. Warum sollen z.B. Vögel nicht das Klauenzeichen schließen gelernt haben? Also mit ihren Klauen formen machen, die äquivalent sind zu den Fingerzeichen? Gleich allen Kuchiyosen die keine Hände haben diese Jutsus zu entnehmen macht jegliche Kuchiyose in meinen Augen vollkommen sinnlos - bis auf die paar Stück die Hände haben oder ähnliches.
Und wenn ich mir grade so die Kuchiyosefamilien durchsehe, dann zähle ich 21 Kuchiyosefamilien - davon ich behaupte mal 4 Stück die Hände haben und etwas in der Art wie Fingerzeichen formen können.
Ich sage einmal ganz boshaft: Was macht man, wenn man einen Gegner hat, der eine Kuchiyose hat die Jutsus kann, aber man selbst keine hat? Richtig, man nimmt der Kuchiyose des Gegners die Jutsus weg ;P (Nein, dies ist nicht Ernst gemeint, sondern nur ironisch)

Ich verstehe euch zu einem gewissen Grad, aber gebt der Community einen Grund, wieso Vögel keine z.B. Klauenzeichen haben sollen, oder was ihr zu meinem gebrachten Manga/Anime-Belegt sagt!


Npc Clanmitglieder Nbwn
Mein Lieblingsthema.
Mal ganz ehrlich - was zur Hölle sollte das ausmachen, wenn jetzt ein z.B. Uchiha noch einen Cousin besitzt oder nicht? Mal ganz davon abgesehen, dass wir schon X-tausende Variationen aller Uchiha-Stammbäume im Archiv stehen haben - bin ich mir sicher. (Mir fallen ich glaub auf Anhieb 1-2 Itachi-Stammbäume ein, von der der "natürlich allwissende Ansprechpartner" ;) meinte, dass er noch nicht ausgearbeitet sei...)
Ich denke mal, dass in der MK ein Aspekt im Vordergrund war, der in meinen Augen sowieso nie wirklich möglich war & sein soll: Das man sich mal eben einen Großvater nachbewirbt, der z.B. Senju war, und während der Vater auf "mysteriöse Weise" kein KG erhalten hatte, der Charakter dies "urplötzlich" inRPG entdeckt.
Weil - ich spreche jetzt die 4 Staffies an, die in der Konfi waren - was für einen Unterschied macht es, ob z.B. Nana jetzt einen Cousin besitzt oder nicht? Oder ob (wie in dem Beispiel, das die gesamte Diskussion hervorgerufen hat) Lele's Uchiha jetzt eine Cousine hat. In meinen Augen muss man unterscheiden zwischen 2 Dingen: a) Balanceveränderungen durch Verwandtschaft, wie das KG-Beispiel. Das ist definitiv nicht okay. Und b) das einfach X und Y jetzt Cousins sind. Mein Gott, was ist das für ein großes Malheur, wenn das der Fall ist für den Staff?! Das wurde schon mehrmals so gemacht (siehe Chiba - der war am Anfang auch ohne Verwandtschaft, und dann wurde das nachgetragen - ist einfach nachgetragen worden) und bis jetzt hat sich noch keiner deswegen erhängt, weil da auf einmal mehr Verwandtschaft drinne steht.
Also tut der Userschaft einen Gefallen: Überdenkt das Thema bitte nochmal neu, vielleicht auch von Userstandpunkt her. Oder: Sagt uns, der Userschaft was für Argumente ihr habt, dass man sich keine Verwandtschaft nachtragen darf!
Weil der KG-Punkt: Ich glaub da sind sich alle Anwesenden einig, dass das nicht sein sollte.


Joa, das war es von mir, ich hoffe, dass ein paar andere User auch ihre Meinung hier dazu abgeben - und sei es nur ein "Joa, Peder hast Recht!" oder ein "Verdammter Österreicher, schreibt nur Grütze" ;)

LG
Peder
~Speak~ ~Think~ ~Chiba speaks mental~ ~Umo speaks mental~ ~Umo thinks~
~Darkness~ ~Summon~ ~Other~ ~Technique~

This was Chiba

»Character Theme« ›‹ »Combat Theme«
»Darkness Inside« ›‹ »Past Memories«
»»Special Chara Theme««

ZA from Nana / Naomi

Diverse Jutsu
More to follow...

Benutzeravatar
Nero Hikari
Beiträge: 51
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 20:30
Vorname: Zabuza
Nachname: Hikari
Rufname: Hunter
Deckname: Bull
Alter: 20
Größe: 1,90
Gewicht: 80
Rang: Reisender
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 7
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Discord: the,big,d

Re: Kritik: Mod-Konfi vom 31.5.2014

Beitragvon Nero Hikari » Do 5. Jun 2014, 19:46

Und wieder übernimmt ein Österreicher die Führung ehm ehm spaß beiseite.

Gerade bei dem Kuchiyose-Teil stimm ich dir sehr zu weil es würde auch mega den Reiz nehmen sich einen Kuchiyose partner zu suchen wenn die nix machen können außer z.B. Krah krah und mit den Flügeln schlagen.

Benutzeravatar
Kisa Rii Hikari
Beiträge: 570
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 13:24
Vorname: Kisa Rii
Nachname: Hikari
Rufname: -
Deckname: -
ANBU-Deckname: -
Alter: 19 Jahre
Größe: 1.62m
Gewicht: 50kg
Rang: Jonin
Clan: Hikari
Wohnort: Kirigakure
Stats: 39/39
Chakra: 10
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 6
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 5
Taijutsu: 1
Discord: irawolfszahn

Re: Kritik: Mod-Konfi vom 31.5.2014

Beitragvon Kisa Rii Hikari » Do 5. Jun 2014, 20:15

So guten Abend,
auch ich möchte mich hier nunmal zu Wort melden und finde das Peder mit seinem Kritikthread recht hat. Da das Theater um die Verwandtschaft und die Abstammung ja hauptsächlich meinen Charakter betroffen hat, möchte ich mich auch dazu äußern. Ich finde es ehrlich gesagt schwach, dass man so eine Regel scheinbar aus Trotz nun durchboxen will/ wollte. Es is einfach eine in meinen Augen unsinnige Regel, die einige Clans bald aussterben lässt. Ich bin absolut Peders Meinung, solange es nicht um einen Vorteil geht wie ein plötzliches MischKG oder ähnliches, ist es doch egal mit wem man nachträglich verwandt ist und ob das schon in der Bewerbung stand oder nicht. Dann müsste man ja nun jetzt nachträglich auch einige Konzepte wider zurücknehmen und die Charaktere den Usern entziehen, da dort genau auch das geschehen ist. Wäre ja unfair, nun einfach die neuen Konzepte zu benachteiligen durch diese Regel - entweder ganz oder gar nicht. Es macht in meinen Augen wirklich wenig Sinn und es erschwert den Usern nur sinnlos Konzepte zu erschaffen und nimmt damit auf lange Sicht gesehen, auch den Spaß am RPG. Das Forum ist ein gemeinsames Hobby und als solches sollte man es auch sehen und nicht einen bürokratischen Alptraum nun aus jedem Furz machen, das nimmt den ganzen irgendwie den Sinn, wenn ich mir allein schon überlege wie viel ich mich über diese Regelung geärgert habe.
Ich hoffe ihr überdenkt in dieser Hinsicht nochmal euren Entschluss, ich finde es auch schade das genau jetzt Chris wegfällt, denn er hat über dieses Thema vernünftig gedacht, denn er hat den Spaß der User vordergründig im Blickfeld und so sollte es auch sein.
Ich mein, mir is es inzwischen mal ganz egoistisch gesehen, egal, ich habe eine Möglichkeit für meinen Chara gefunden, dennoch möchte ich nochmal ausdrücklich sagen, wie schwachsinnig ich diesen Mist finde und ich hoffe es wird nicht doch durchgesetzt, da sonst andere User vielleicht bald das selbe Galama am Hals haben wie ich :)

Damit lg,
Irina~


"Reden." / "Schreien!" / "Flüstern..." / //Denken//

Bild


Benutzeravatar
Nero Hikari
Beiträge: 51
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 20:30
Vorname: Zabuza
Nachname: Hikari
Rufname: Hunter
Deckname: Bull
Alter: 20
Größe: 1,90
Gewicht: 80
Rang: Reisender
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 7
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Discord: the,big,d

Re: Kritik: Mod-Konfi vom 31.5.2014

Beitragvon Nero Hikari » Do 5. Jun 2014, 20:43

Ich hätte es auch am Hals ich hab mich so schon rumgeärgert mit dem Uchihapart meines Hikari und dank Irina hätte ich eine möglichkeit gefunden die Mutter von ihm einzugliedern.

Benutzeravatar
Fudo Hikari
Beiträge: 4750
Registriert: Do 16. Okt 2008, 22:16
Vorname: Fudo
Nachname: Hikari
Alter: 27 Jahre
Größe: 1,80 Meter
Gewicht: 80 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 47/48
Chakra: 6
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Re: Kritik: Mod-Konfi vom 31.5.2014

Beitragvon Fudo Hikari » Do 5. Jun 2014, 20:44

Eigentlich wollte ich mich dazu nicht äußern, weil ich es als lachhaft empfand. Da Peder beide Themen aber angesprochen hat, werde ich mich auch mal dazu äußern.

Jutsulernen für Begleiter/Kuchiyose: Fingerzeichen
    Ein sehr gutes Beispiel dafür, dass man auch einfach aus purer Langeweile neue Regeln erfinden kann. Meiner Meinung nach wird sich zu viele Gedanken um relativ sinnlose Themen gemacht, statt sich auf die wichtigen Dinge im RPG zu fokussieren. Aktualisierte Übersichten, Clans, Jutsuslost oder ähnliches. Ausarbeitung neuer Clans und und und. Nein, viel eher suchen wir neue Regeln, die keine Logik haben (meine persönliche Sicht... Näheres dazu folgt gleich). Warum ich in diesem Fall auf den Staff "dresche"? Ganz einfach: Erklärt doch mal eure Diskussionen, bzw. Standpunkte in der Ankündigung. Ich lese in jeder Ankündigung der Mod-Konfis immer nur: Der hat das Thema gestellt, geht da und da drum. Wurde angenommen! Ähhhhmmmm, ja... Sehr schön, aber WARUM habt ihr es angenommen? Oder aus der anderen Sicht: Warum habt ihr es abgelehnt? Wir normalos, die nicht an der Mod-Konfi teilgenommen haben, werden ins kalte Wasser geschmissen. Das ist so als würde man einem Babay das schwimmen beibringen wollen... Es bringt aber nichts das Baby einfach ins Wasser zu schmeissen und zu rufen: "Los, Schwimm!!!". In diesem Sinne bitte ich um nähere Diskussions Grundlagen bei wichtigen Dingen aus der Mod-Konfi. Viel detaillierte an die Dinge rangehen. Wie sagt mein Chef immer zu mir? Man muss die Dinge immer so darstellen, dass selbst der größte Idiot der keinen Plan von dem hat was wir tun, es auch verstehen kann. So sollte man es mal angehen, ich bitte darum. Sonst haben wir nur noch Kritik Threads... =)
    So, nun zum Thema Kuchiyose wieder... Ich habe keinen Plan was ihr euch dabei gedacht habt. Ich verstehe auch nichtmal den Sinn dahinter. Meiner Meinung nach braucht man da garnichts weiteres zu sagen außer: Das ist der größte Schwachsinn den wir jemals eingeführt haben! Ihr macht euch dadurch das Leben nur selbst schwer und auch das der User. Jede Technik neu selbst erfinden nur, weil die Kuchiyose Techniken ohne Fingerzeichen anwenden kann... Aber genau das ist doch der riesengroße Vorteil einer Kuchiyose! Sie sind mächtig, sie sind stark und sie unterstützen den Shinobi in einer nahezu aussichtslosen Lage. Die meisten rufen ihre Kuchiyosen nur im größten Notfall und so ist es nach meiner Meinung auch in unserem Forum...

    Klares Statement: Raus mit dem Müll!


Npc Clanmitglieder Nbwn
    Weiss auch nicht was diese Regelung aufeinmal so... Es hat bisher immer super funktioniert, es gab nie Probleme mit irgendwas und alle waren froh und glücklich... Ich will garnichts weiteres erläutern, sondern stelle nur eine einzige Frage: Warum zu Hölle habt ihr diese behinderte Regelung eingeführt?! Tut mir leid, bei aller Liebe die ich aufbringen kann, aber das geht wirklich nicht in meinen Schädel rein! Wenn es auf Grund von der Story nicht möglich ist, dann würde ich es auch ablehnen. Wenn es auf Grund von In-RPG Texte nicht möglich ist, weil irgendwann gesagt wurde: Ich habe keine Tanten und Onkel, dann ist es auch klar. Aber den Usern komplett die Chance zu nehmen? Tut mir leid, völliger Blödsinn...

    Klares Statement: Fangt an euch das Leben hier einfacher zu machen!


Liebe Grüße, Kevin ;)
[align=center]Sprechen | Denken | Jutsus | Kuchiyose

Bild

Offene NBW's[/align]

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12176
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Kritik: Mod-Konfi vom 31.5.2014

Beitragvon Minato Uzumaki » Do 5. Jun 2014, 21:11

Auch wenn ich abwesend gemeldet bin, hier einige Worte. Ich habe mit Peder ebenfalls über diese beiden Regelungen diskutiert, war selbst nicht in der MK anwesend und wie man in meiner Abwesenheit lesen kann bin ich sehr stark Kevins Meinung (Auch wenn du das Balancing auch etwas aus den Augen verloren hast, hier ist nicht mehr alles so wie vor deiner Zeit, manches hat sich stark zum positiven seit Damals geändert, Anderes eben nicht, deswegen arbeiten wir ja hier zusammen).

Denkt immer daran was dieses Forum ausmacht, warum wir die Nummer 1 sind. So oft wurde Kritik am System geäußert , Balancing Balancing hier ....doch irgendwo haben wir dann die Stimmen zu stark werden lassen , die nun nicht mehr hier sind ;).

Ein Konzept sollte nie durch sinnloses zunichte gemacht werden. Neben Peders Link hatte ich ebenfalls einiges heraus gesucht um die Kuchiyose Regelung zu wiederlegen. Diese hat Mario erhalten um mich entsprechend bei der nächsten MK zu vertreten.

An die Userschaft, verzeiht es dem Team. Seid nachsichtig mit ihnen, außer Oli ist keiner der "alten Generation" mehr da, sie geben echt ihr Bestes und sie werden sich eure Worte hier zu Herzen nehmen und das Beste daraus machen.

Zur MK Geschichte. Eine Ankündigung zu schreiben kann nicht jeder, ich stimme zu das Argumentationslagen einfach stärker hervorgehoben werden sollen, bzw. mit mehr Begründung gearbeitet werden muss. Doch hier üben die Staffmitglieder auch das korrekte Ankündigung schreiben. Hier muss es auch beim Staffprotokoll eine Veränderung geben.

So long

~Euer Chris

Benutzeravatar
Fudo Hikari
Beiträge: 4750
Registriert: Do 16. Okt 2008, 22:16
Vorname: Fudo
Nachname: Hikari
Alter: 27 Jahre
Größe: 1,80 Meter
Gewicht: 80 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 47/48
Chakra: 6
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Re: Kritik: Mod-Konfi vom 31.5.2014

Beitragvon Fudo Hikari » Do 5. Jun 2014, 21:17

Guten Abend Christoph,

danke, dass du dir trotz der Abwesenheit Zeit für dieses Thema genommen hast. Grundlegend schreibe ich hier nur nochmal wegen deinem letzten Satz.

Seid nachsichtig mit ihnen, außer Oli ist keiner der "alten Generation" mehr da, sie geben echt ihr Bestes und sie werden sich eure Worte hier zu Herzen nehmen und das Beste daraus machen.


Ich zweifel nicht an der Qualität des Teams und auch nicht daran, dass sie nicht ihr Bestes geben. Meiner Meinung nach hilft es nur am meisten, den Leuten klar und deutlich die Meinung zu sagen, wenn etwas wirklich völlig daneben ist. Daher meine Wortwahl.

In diesem Sinne möchte ich auch an das Staff-Team meine Worte richten. Es war nicht böse gemeint, auch wenn ich vieles immer sehr "aggressiv" darstelle. Das war schon immer meine Art und Weise. Es soll nicht beleidigend sein, oder gar nur negativ gemeint sein. Ich weiss eure Arbweit zu schätzen und probiere euch nur mit meinen möglichen Mitteln unter die Arme zu greifen. =)

Schönen Abend noch.

Mit freundlichen Grüßen, Kevin
[align=center]Sprechen | Denken | Jutsus | Kuchiyose

Bild

Offene NBW's[/align]

Benutzeravatar
Chiba
Beiträge: 4945
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:52
Vorname: Chiba
Nachname: Hyuuga
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 76 Kilogramm
Rang: S-Rang Nukenin
Clan: Uchiha / Hyuuga
Wohnort: Konohagakure
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: peder_peder13

Re: Kritik: Mod-Konfi vom 31.5.2014

Beitragvon Chiba » Do 5. Jun 2014, 22:53

Auch ich meld' mich mal als Ersteller zu Wort.

Das ich diese beiden Regelungen nicht unterstütze (in einem ziemlich provokanten Ton, für den ich mich nun im Nachhinein durchaus entschuldigen möchte & bitten möchte das nicht so ernst zu nehmen) ist ja aus dem Text heraus zu lesen, aber grundlegend sehe ich das wie Kevin: Wir haben als User so ziemlich alle Vertrauen in das Team (behaupte ich mal - wers nicht hat, sollte sich ein wenig mehr mit den Leuten unterhalten ;D) aber wenn eben vielen Usern etwas nicht passt, dann gehört auch der Mund aufgemacht - selbst wenn es etwas grob wird.

Danke auch an dich Chris, dass du trotz deiner Abwesenheit immer noch ab und an ein wenig herschaust - der Reflex is selbst in Abwesenheiten immer wieder da, ne? ;)

Und es ist in meinen Augen egal ob Leute aus dem Staff zur "alten Generation" zur "neuen Generation" oder zur "Generation der rosa Blümchenpflücker" gehören - wenn sie ihr bestes geben und so handeln, dass sie versuchen den wichtigsten Faktor des Forums nicht zu verlieren, dann sind sie eben "guter Staff". Und was der wichtigste Faktor dieses Forums ist, sollte uns allen klar sein: Der Spaß an der Freude! Zu posten, zu RPGn.

Kevin, du hast es auch wunderschön gesagt: Die Regelungen sind Grütze (jedenfalls in unserer beider Augen - so wie zu lesen ist auch in anderer) und der Staff kann seine Energien anders investieren - in Guides, BWs, etc.

LG
Peder
~Speak~ ~Think~ ~Chiba speaks mental~ ~Umo speaks mental~ ~Umo thinks~
~Darkness~ ~Summon~ ~Other~ ~Technique~

This was Chiba

»Character Theme« ›‹ »Combat Theme«
»Darkness Inside« ›‹ »Past Memories«
»»Special Chara Theme««

ZA from Nana / Naomi






Diverse Jutsu
More to follow...



Benutzeravatar
Shinki Yamanaka
Beiträge: 1103
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:47
Vorname: Shinki
Nachname: Yamanaka
Rufname: Shin
Alter: 12
Größe: 1,51m
Gewicht: 37kg
Rang: Genin
Clan: Yamanaka
Wohnort: Kirigakure
Stats: 23/29
Chakra: 5
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 2
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 4
Taijutsu: 1
Discord: ginsho92
Wohnort: Bayern

Re: Kritik: Mod-Konfi vom 31.5.2014

Beitragvon Shinki Yamanaka » Fr 6. Jun 2014, 07:14

Da das hier schon so schön groß ausartet meld ich mich auch mal zu Wort, eigentlich nur wegen nem Satz von Peder (also is der voll Schuld und so wenn das folgende jemandem nicht gefällt und ich trau mich grad zu wetten, dass das der Fall sein wird)

Also ums direkt mal aufzugreifen und quasi als Erklärung warum ich mich grade wegen dieser eigentliche Themaabweichung mal einklinke:

Joa, ich gehöre dann wohl zu den Usern die kein bzw. kaum Vertrauen in den Staff haben ... längere Unterhaltungen habe ich hinter mir, waren nicht hilfreich wenns darum ging daran was zu ändern.
Ich mag die Staffies und hab auf der, nennen wir es mal freundschaftlichen Ebene, gegen keinen was ... okay, ich hab mit Mario/Zuko noch nicht ein Wort gewechselt, wäre etwas geheuchelt zu sagen das ist voll mein best Bro und so, aber hab natürlich auch nix gegen jemanden den ich nicht kenne, sollte klar sein^^"
Aber jemanden zu mögen und Vertrauen in jemanden zu haben, das sind zwei verschiedene Dinge (siehe Pat, der z.Z. wohl unsympathischste Staffie und gleichzeitig der einzige zu dem ich noch volles Vertrauen habe ... see, geht auch anders rum voll ... wobei, ich mag auch Pat) und der Hauptgrund warum ich hier überhaupt was schreibe ist der ... mit meinem kaum-bis-nicht-Vertrauen bin ich den meisten neu nachkommenden Usern hier vermutlich von der Haltung her näher als die meisten die bereits hier sind ... und vielleicht auch einigen die bereits hier sind, keine Ahnung, kann Leuten nicht in den Kopf gucken.

Aber zum Punkt worum es eigentlich geht, wobei der ja eigentlich sogar schon aufgegriffen wurde: Mach den ganzen Entscheidungsprozess ersichtlich, denn wenn man hier neu hinkommt und sieht das es kein richtiges Miteinander gibt ... und ernsthaft, wie soll es ein richtiges Miteinander geben wenn einem großen Teil der Leute praktisch sämtliche Hintergrundinformationen fehlen.
Ich kann verstehen das es unbequemer ist, weil es dann auffälliger ist wenn man Quatsch entscheidet, aber ich geh mal davon aus dass der, wenn er produziert wird, nicht aus Bösartigkeit gemacht wird, das dürfte einem jeder nachsehen ... wegen alle nur Menschen und keiner (außer mir) fehlerlos und so.


Der grundsätzlich sinnvolle Gedankengang bevor man etwas ablehnen oder verbieten sollte wäre halt ganz klar: "Warum geht das nicht" ... und wenn man da was gefunden hat dann nochmal fragen "ist das jetzt so sinnvoll begründet? aka ist der Hintergrund sinnvoll?"
Und dann eben auch die Antworten darauf mitliefern.
Dann sollte es eigentlich schon ziemlich schwer sein Zeug zu machen das total Panne ist.


Generell bin ich auch so mal für alles das die Bürokratie vereinfacht, hatten ja das Thema selbst unserer Postgruppe mehrmals in kürzerer Zeit ... ich hau meine riesige NBW ja selbst auch nur deshalb so als Brocken rein weil es dann einmal durch ist und ich nicht 3-4mal Leute dazu bemühen muss da drüberzusehen und das zu bearbeiten ... auch wenn es anders vielleicht kurzfristig schneller ging ... und den Quatsch nur mal als Nebenbeispiel zu dem Stammbäume-Zeug hier, da wird nämlich einfach auch nur mit mehr Bürokratie als nötig das Rpg verkompliziert (denn die einzige Begründung die der Staff dazu haben könnte, das mit den vermutlich nicht so zahlreich existenten Uchiha ... ich glaube der Zug ist hier längst abgefahren ... die haben halt mal ein paar Jahrzehnte lang wie die Karnickel Spaß gehabt)

Der Form halber noch, auch wenn´s vermutlich unnötig ist das nochmal zu sagen, wurde ja schon oft genug: auch die Kuchiyoseregelung mit den Fingerzeichen ist Quatsch, allein schon weils Zeug verkompliziert (und Sachen verkomlizieren ist doof, zumindest so lange auch nur eine andere Sache auf der to-do-list steht und/oder die Beteiligten ihre freie Zeit mögen) und zum anderen aus purer Logikansicht:

Mensch braucht Hände um Karnickel zu essen!
Schlange hat keine Hände => Schlange kann Karnickel nicht essen? (okay, wo mache ich nun diesen blöden Falsch-Blitz?)
Schlange hat eigene Methode (Beleg, siehe Discovery Channel)

worauf will ich hinaus? Nur weil ein Viech einen Weg zum Ziel nicht gehen kann heißt es nicht das es nicht nen anderen gehen könnte, das über einen Kamm zu scheren ist nicht so logisch wie man vielleicht argumentieren würde ... und dazu natürlich noch extrem unpraktisch und einschränkend, was im Regelfall kontraproduktive Sachen sind ... aber wie gesagt, ich glaube wir hatte bereits ausreichend Stimmen in die richtung, das war gerade nur mehr der Form halber


Naja lg und der ganze Quatsch
Max
Chara/NBWs

Puppen

denken(80BFFF) / reden(8000FF)


Zurück zu „Mod-Konversation [Kritiken]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast