Kritik - Mod-Konvi [28.04.2013]

Zu jeder Mod-Konversation wird hier ein passender Thread erstellt, indem ihr eure Kritik äußern könntet.
Benutzeravatar
Kenjiro Hatake
Beiträge: 53
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 14:52
Vorname: Kenjiro
Nachname: Hatake
Rufname: Konohas gelber Blitz
ANBU-Deckname: Kizaru
Alter: 30 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 70 Kilogramm
Rang: ANBU
Clan: Hatake
Wohnort: Konohagakure
Stats: 40/46
Chakra: 8
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 7
Taijutsu: 1
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Kritik - Mod-Konvi [28.04.2013]

Beitragvon Kenjiro Hatake » Do 2. Mai 2013, 18:39

Guten Abend liebe Userschaft,
guten Abend liebes Staff-Team,

ich möchte hier ganz gerne etwas zur Mod-Konfi schreiben, keine richtige Kritik, sondern viel eher eine Anmerkung bezüglich meiner Nachbewerbung für Kenjiro.

Kenjiro's Jutsu-NBW:
Wir haben hierbei beschlossen, dass das Kirin, welches in dieser Nachbewerbung ebenfalls erlernt werden soll, von einem User zu erlernen ist. Als Möglichkeit stände dort die Userin Uchiha Amaya.


Also ich finde die Anmerkung ziemlich... bescheiden sagen wir es mal so. Es ist schön und gut, dass ich das Jutsu von einem User lernen soll, habe ich keine Probleme damit. Aber das funktioniert so ganz und garnicht... Amaya ist eine ehemalige Nukenin und nun eine der 7 Samurai. Also eigentlich immernoch nur ein Nukenin, wird allerdings akzeptiert. Das passt doch ganz und garnicht zusammen. Immerhin soll es in unserem Forum doch um logisches RPG gehen und nicht darum "wie mache ich es den Leuten am schwersten und am besten noch so, dass ihr ganzer Charakter keinen Sinn mehr macht". Kenjiro hasst Nukenin mehr als alles andere. Demzufolge hasst er auch die 7 Samurai und es In-RPG dann gerade von ihr zu erlernen wäre der größte Stuss den ich jemals in diesem Forum schreiben würde und ich habe schon so manch eine scheiße zusammengeschrieben...
Also hier würde ich gerne an das Staff-Team appellieren und darum bitten hier ein Auge zuzudrücken... Mein Charakter ist alles andere als eine Übermacht hier im Forum und im Vergleich zu dem Großteil der Shinobis hier wirklich ein witz^^ Und selbst mit dem Kirin wird sich daran nicht großartig viel ändern, außer das er einen Trumpf für wahre Duelle in der Hand hat.

Das wars soweit, mfG

Kevin
[align=center]Reden | Denken | Jutsus | NPC

Bild[/align]

Benutzeravatar
Chiba
Beiträge: 4945
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:52
Vorname: Chiba
Nachname: Hyuuga
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 76 Kilogramm
Rang: S-Rang Nukenin
Clan: Uchiha / Hyuuga
Wohnort: Konohagakure
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: peder_peder13

Re: Kritik - Mod-Konvi [28.04.2013]

Beitragvon Chiba » Do 2. Mai 2013, 19:25

Lieber Kevin!

Bevor ich hier etwas im Namen des Staffs sage, sag ich dir einmal ganz persönlich von User zu User ein leicht abgewandeltes Zitat von dir selbst:
Kenjiro Hatake hat geschrieben:Mein Charakter ist alles andere als eine Übermacht hier im Forum und im Vergleich zu dem Großteil der Shinobis hier wirklich ein witz^^
Peder hat geschrieben:Du bist alles andere als eine Übermacht hier im Forum und im Vergleich ist deine Aktivität zu dem Großteil der User hier wirklich ein witz^^


LG
Peder, als User

[hr]

Gut, nachdem ich nun hier meine Meinung als User ausgedrückt habe, möchte ich dir als Staffmitglied natürlich auch eine Antwort im Namen des Staffs geben.

Wir haben uns dagegen entschieden, dass dein Charakter die Technik von einem NPC erlernt, aus dem ganz einfachen Grund, weil wir das inRPG Zusammenspiel zwischen den Charakteren festigen wollen, wie auch zum Beispiel an der neuen Regelung zu sehen ist, dass beim Erlernen einer Technik von einem Sensai inRPG 25% weniger Wörter geschrieben werden müssen.

Und wenn wir nun eben entscheiden würden, dass dein Charakter das Kirin nicht vom NPC erlernen darf, weil eben ein inRPG-Charakter mit diesem Jutsu zur Verfügung steht. Wenn wir in deinem Fall nun so entscheiden würden, dass ein besonderes Jutsu von einem "No-Name" NPC gelernt werden darf, warum sollten wir es dann bei User X der die Hachimon Tonko lernen will ablehnen?

Ich hoffe du verstehst die Lage, in der sich das Staffteam befindet - natürlich wollen wir keinem User den Spaß an seinem Charakter und der Entwicklung von eben diesem nehmen, aber andererseits sollte alles halt auch geregelte Bahnen haben - und eben dies würde es nicht haben, wenn besondere Techniken von No-Name NPCs gelernt werden dürfen - weil dann könnten wir auch gleich erlauben, dass jede Technik einfach so erlernt werden darf.

LG
Peder, als Staffmitglied.
~Speak~ ~Think~ ~Chiba speaks mental~ ~Umo speaks mental~ ~Umo thinks~
~Darkness~ ~Summon~ ~Other~ ~Technique~

This was Chiba

»Character Theme« ›‹ »Combat Theme«
»Darkness Inside« ›‹ »Past Memories«
»»Special Chara Theme««

ZA from Nana / Naomi

Diverse Jutsu
More to follow...

Benutzeravatar
Kenjiro Hatake
Beiträge: 53
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 14:52
Vorname: Kenjiro
Nachname: Hatake
Rufname: Konohas gelber Blitz
ANBU-Deckname: Kizaru
Alter: 30 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 70 Kilogramm
Rang: ANBU
Clan: Hatake
Wohnort: Konohagakure
Stats: 40/46
Chakra: 8
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 7
Taijutsu: 1
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Re: Kritik - Mod-Konvi [28.04.2013]

Beitragvon Kenjiro Hatake » Do 2. Mai 2013, 19:32

Dann hoffe ich auch mal, dass das so bei total unnötigen und aus der Luft gegriffenen "nachträglichen Kekkei Genkais" gehandhabt wird...

Dein Zitat als "User" (ich frage mich was du dir heraus nimmst, nur weil du im Staff bist... Du bist dennoch nichts anderes als ein User im Forum von daher...) finde ich total unpassend und einfach bescheuert. Meine Abwesenheit war mehr als klar definiert und entschuldige bitte, dass ich hier probiere wieder Fuß zu fassen, trotz meiner Abwesenheit. Ich möchte mich weiterhin für dieses Forum einsetzten, aber irgendwie habe ich bei solch dummen Kommentaren von möchtegern Moderatoren wie du einer bist shcon wieder garkeine Lust mehr darauf... Kein Wunder, dass hier so viele User vergrault werden, wenn Moderatoren wie du sich hier aufspielen als wären sie etwas besonderes und gleichzeitig selber um Ausnahmen betteln, die total aus der Luft gegriffen sind...
[align=center]Reden | Denken | Jutsus | NPC

Bild[/align]

Narukami Suki

Re: Kritik - Mod-Konvi [28.04.2013]

Beitragvon Narukami Suki » Do 2. Mai 2013, 19:45

Hallo Kevin,

der große Unterschied hier ist, dass du die Möglichkeit HATTEST, Kirin vor RPG Start zu haben, wenn du eine gute Storybegründung geschrieben hättest. Bei Peder war das anders und das müsstest du eigentlich wissen ^^
Außerdem finde ich, dass deine Abwesenheiten kein gutes Argument sind. Ich rate dir, erst einmal richtig im RPG Fuß zu fassen und das geht nicht gerade durch einsame Trainingsposts. Dafür solltest du endlich mal aktiv mit anderen Usern posten.
Aber anscheinend hast du eher Lust, einsame Charaktere zu spielen, die sich nur in ihren Fähigkeiten weiterentwickeln, sozial aber kein Stück. Und ganz ehrlich, da geht bei mir die Idee des RPG's irgendwie flöten.

Und ich sehe ehrlich gesagt keinen Grund, gleich persönlich zu werden. Du wirst wie ein ganz normaler User behandelt. Deswegen das Modkonvi-Ergebnis und daher auch mein Rat.
Eigentlich hatte ich von dir ein wenig mehr erwartet, Kevin.

MfG, Janaa

Benutzeravatar
Chiba
Beiträge: 4945
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:52
Vorname: Chiba
Nachname: Hyuuga
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 76 Kilogramm
Rang: S-Rang Nukenin
Clan: Uchiha / Hyuuga
Wohnort: Konohagakure
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: peder_peder13

Re: Kritik - Mod-Konvi [28.04.2013]

Beitragvon Chiba » Do 2. Mai 2013, 19:54

Im Gegensatz zu dir hatte der Charakter für den das KG nachträglich beworben wurde (ich weiß das, es war ja mein Chara) zum Zeitpunkt der Erstellung keine Möglichkeit mit einem KG zu starten. Damals waren die einzigen Bijuu mit KG Ichibi und Yonbi, die Sandkontrolle und respektive Lava hatten.

Anders sieht es mit deinem Charakter aus, der die Möglichkeit hatte von RPG-Start an die Technik zu besitzen.

Und ich habe mein Zitat als "User" von meinem Zitat als Staffmitglied getrennt, weil ich persönlich es dir einfach nur aus dem Grund der langen Inaktivität abgelehnt hätte, aber als Staffmitglied nicht meine persönliche Meinung in eine Bewertung miteinfließen lasse.

Deine Abwesenheiten waren sehr klar definiert, und es stellt sich für mich, als Staffmitglied und auch als User die Frage, ob eine Jutsubewerbung, bei der ich mit einem NPC poste wirklich das beste ist, um wieder inRPG Fuß zu fassen - weil immerhin ist es einfach nur alleiniges Posten, ohne jegliche Relevanz inRPG, da kein anderer Charakter wirklich involviert ist.

Und dir steht es natürlich gerne frei, dich weiterhin für das Eternal einzusetzen Kevin, aber ich bitte dich darum, dass du dich im Ton mässigst - ich nenn dich hier auch nicht einen Möchtegern PG-Spieler, und behaupte auch nicht, dass du einer bist. Und ich würde mich freuen, wenn du deine Aussage zurückziehen würdest.

Und wieso ich meine Ausnahme mit meinem Charakter wollte, habe ich ja deutlich in der Bewerbung hingelegt, wenn du meine Argumentation aus der Luft gegriffen findest, dann lasse ich dir gerne deine Meinung, aber bitte zieh meinen Namen nicht so in den Dreck, denn sowas macht mich sauer, und ich kann nicht versprechen, dass ich weiterhin so ruhig und nicht ausfallend werde.

LG
Peder
~Speak~ ~Think~ ~Chiba speaks mental~ ~Umo speaks mental~ ~Umo thinks~
~Darkness~ ~Summon~ ~Other~ ~Technique~

This was Chiba

»Character Theme« ›‹ »Combat Theme«
»Darkness Inside« ›‹ »Past Memories«
»»Special Chara Theme««

ZA from Nana / Naomi






Diverse Jutsu
More to follow...



Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12136
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Kritik - Mod-Konvi [28.04.2013]

Beitragvon Minato Uzumaki » Do 2. Mai 2013, 20:53

Guten Abend,

eine absolut absehbare und verständliche Kritik, sowie Peder seine eigene persönliche Meinung hatte, da hab ich gleich in der Mod Konvi schon gesagt das der Lösungsansatz mit Amaya vollkommen jeglichem logischen play wiederspricht, vorallem ist es OutRPG Kram den kein guter RPG`ler in meinen Augen in seinem RP haben möchte, davon gibt es atm genug und wenn es vermeidbar ist, sollte man dies tun.

Nun zu euch Beiden, ihr seit beide RPG Spieler und ehemalige oder noch aktuelle Staffmitglieder. Ihr solltet die Seite des jeweils Anderen am Besten verstehen können.

Kevin, dass mit dem Jinchuuriki und die Begründung die da angebracht worden war, war ein reiner Balancing Entschluss wenn du dir auch den Yonbi Jinchuuriki ansiehst , der ein KG zu seinem ganzen passiven Kram noch dazu erhält, dann merkt man schnell das da Damals etwas falsch gelaufen ist bzw. konnten wie ja nicht erahnen , dass sich diese Situation entwickelt.

Zu deinem Anliegen, die NPC Lösung ist zwar rein für dein RP passender , wiederspricht aber dem Balance des Forums bzw. dessen Entwicklung, dass wir momentan versuchen so wenig wie möglich über Outrpg Kram oder NPC abzuarbeiten. Wenn man ein Schwert haben möchte sollte man dies auch Inrpg sich schmieden lassen und kein "Meister-Schmied XY" der eh der geilste ist (was schwachsinnig ist). Daher war auch die Entscheidung des Staffteams so gefallen.

Der Grund der "Aktivität" ist kein Ablehnungsgrund für eine Jutsu Nachbewerbung , es sei denn es geht um einen Erstcharakter der frisch ins RP gestartet ist und die Sache mit Kirin heißt es eindeutig längerer Dialog.

Nun müssen wir GEMEINSAM an einer Lösung arbeiten die zum einen realistisch für Kevins Charakter ist , zum Anderen nichts mit Amaya zutun hat, was ich auch von Anfang an sagte das dies niemals Inrpg passieren kann.

LG Chris

Hikari Raijin

Re: Kritik - Mod-Konvi [28.04.2013]

Beitragvon Hikari Raijin » Do 2. Mai 2013, 21:05

Ich geh mal nicht auf Näheres ein, würde sowieso schwachsinnig enden.


Lösungsvorschlag: Der User Timo, der damals Askiris gespielt hat, besitzt das Kirin, ist ANBU aus Konohagakure und das sollte wohl eher ins Bild passen als Lehrer für Kenjiro. Hierbei wird zwar wieder NPCt, allerdings müsste man dazu keinen neuen NPC erfinden und nicht auf den sogesehenen 'No-Name'-Kirin-User zurückgreifen. Denke mal, das ist eine ansprechende Variante und ein guter Kompromiss, um unlogischem RPG auszuweichen und den Aspekt mit Charakter/NPC ohne Belang auszugliedern.

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12136
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Kritik - Mod-Konvi [28.04.2013]

Beitragvon Minato Uzumaki » Do 2. Mai 2013, 21:07

Na das ist doch Mal ein Lösungsvorschlag, den würde ich so unterschreiben. Wenn das die Mehrheit der Kollegen ebenfalls so sieht , dann kann man da sicherlich mit arbeiten.

Danke an Andy für die Idee und den sachlichen Kommentar.

LG Chris

Benutzeravatar
Kenjiro Hatake
Beiträge: 53
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 14:52
Vorname: Kenjiro
Nachname: Hatake
Rufname: Konohas gelber Blitz
ANBU-Deckname: Kizaru
Alter: 30 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 70 Kilogramm
Rang: ANBU
Clan: Hatake
Wohnort: Konohagakure
Stats: 40/46
Chakra: 8
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 7
Taijutsu: 1
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Re: Kritik - Mod-Konvi [28.04.2013]

Beitragvon Kenjiro Hatake » Fr 3. Mai 2013, 00:07

Narukami Suki hat geschrieben:Hallo Kevin,

der große Unterschied hier ist, dass du die Möglichkeit HATTEST, Kirin vor RPG Start zu haben, wenn du eine gute Storybegründung geschrieben hättest. Bei Peder war das anders und das müsstest du eigentlich wissen ^^
Außerdem finde ich, dass deine Abwesenheiten kein gutes Argument sind. Ich rate dir, erst einmal richtig im RPG Fuß zu fassen und das geht nicht gerade durch einsame Trainingsposts. Dafür solltest du endlich mal aktiv mit anderen Usern posten.
Aber anscheinend hast du eher Lust, einsame Charaktere zu spielen, die sich nur in ihren Fähigkeiten weiterentwickeln, sozial aber kein Stück. Und ganz ehrlich, da geht bei mir die Idee des RPG's irgendwie flöten.

Und ich sehe ehrlich gesagt keinen Grund, gleich persönlich zu werden. Du wirst wie ein ganz normaler User behandelt. Deswegen das Modkonvi-Ergebnis und daher auch mein Rat.
Eigentlich hatte ich von dir ein wenig mehr erwartet, Kevin.

MfG, Janaa


Du bist auch echt witzig xD. Klar ist dies ein Unterschied, aber das ist dennoch kein Grund es im nachhinnein einfach anzunehmen. Also diese Argumentationsgrundlage ist irgendwie low... Ich habe rein garnichts dagegen, dass Peders Charakter das Hyouton bekommt. Es ist mir völlig schnuppe. Und genau weil ich weiß, stelle ich auch einfach mal die Behauptung in den Raum, bzw. die Wahrheit, dass Staff-Mitglieder einfach einfacher etwas angenommen als "normale User". Dabei will ich nicht sagen, dass sie bevorzugt werden, keineswegs. Sie können nur den einfacheren Weg gehen und sichs elbst in der Mod-Konfi einbringen, oder vorab schonmal mit den meisten Leuten darüber sprechen. Von daher sind es wieder 2 völlig verschiedene Ausgangspunkte. ;)
Zu der Aktivität, weshalb ich meinte, dass du echt witzig bist... Ich möchte wieder posten, dass betone ich immer wieder. Einfach um euch zu zeigen, dass ich aktiv dabei sein will. Nur bin ich immernoch bis zum 10.05. nein sogar bis zum 13.05. total inaktiv und eingeschränkt. Es macht nichtmal Sinn mit jemanden zu posten, weil jene Person mindestens 5 Tage warten müsste, um einen nichtmal guten Repost zu erhalten. Das ist einfach so und ich hoffe, dass es jeder auch begriffen hat... Ich schreibe nicht umsonst eine Abwesenheit, betone immer wieder, dass ich aktiv sein will trotz meiner inaktivität und will irgendwie, irgendwas im RPG meines Charakters bewegen. Und ein Trainingsdialog ist das einzig sinnvolle, ohne jeden 4. bis 5. Tag mit mir selbst in den Quellen oder sonst wo zu posten. Das macht auch keinen Spaß. Und ich empfinde es als eine Frechheit mir zu unterstellen, dass ich nur einsame Charaktere spielen will und ihre Fähigkeiten pushe... Jeder meiner zuvor gespielten Charaktere beweist genau das Gegenteil, also bitte erst das Hirn einschalten, bevor man mit solchen Unterstellungen um sich wirft. Allein die Storyline um Fudo und Seiji ist größer und intensiver ausgebaut als die Hälfte aller anderen Storylines der Charaktere hier im Forum zusammen...
Und ich möchte festhalten, dass ich irgendwo persönlich gewurden bin. Dann hätte ich seine Mutter, Familie, oder ihn selbst derbe beleidigt und nicht geschrieben, dass er in meiner Sicht ein "Möchtegern Moderator" ist. ;)

Auf deinen Post brauche ich ja nicht mehr viel zu schreiben Peder, da ich bei der Antwort auf Janas post eigentlich alles gesagt habe. Und nein tut mir leid, ich werde mich dafür nicht entschuldigen. Ich sehe keinen Grund dafür mich für etwas zu entschuldigen, was meine Meinung ist und zu der ich stehe. Und ich möchte nochmals erwähnen, dass ich niemanden hier beleidigt habe, also aus was für einen Grund soll ich meinen Ton "anpassen"? Wenn du es nicht versprechen kannst ruhig und gelassen zu bleiben, dann solltest du es lieber lassen weiter zu posten und die Meinung des Staff-Teams zu vertreten, weil da dann zu viele eigene Emotionen hineingespült werden und das wäre ja nicht sehr produktiv für das gesamte Forum...

Kevin, dass mit dem Jinchuuriki und die Begründung die da angebracht worden war, war ein reiner Balancing Entschluss wenn du dir auch den Yonbi Jinchuuriki ansiehst , der ein KG zu seinem ganzen passiven Kram noch dazu erhält, dann merkt man schnell das da Damals etwas falsch gelaufen ist bzw. konnten wie ja nicht erahnen , dass sich diese Situation entwickelt.


Das akzeptiere ich voll und ganz, aber scheinbar hat die Hälfte (oder zumindestens 2 Personen) des Staff-Teams das nicht verstanden. Denn hier wird damit argumentiert, dass er nicht die Chance hatte es vom RPG-Start zu haben. Und sonst heisst es doch auch immer "Alte Charaktere sind von dieser Regelung ausgeschlossen". Von daher emfpand ich die Argumentation als schwachsinnig. Das es ein Grund aus rein balancetechnischer Sicht ist, ist für mich voll und ganz verständlich und trifft auf keine inakzeptanz.

Bei Andy möchte ich mich bedanken, dass er sich das Ganze durchgelesen hat und sich Mühe gegeben hat die Ideen eines Users logisch umzusetzen. Also, danke Andy. Da es auch shconmal aus der Sicht von Christoph ein akzeptabler Vorschlag ist, dann könnte man dies ja gerne nochmal durchsprechen im Staff. Ich bezweifel aber stark, dass dies was ändern wird, weil allein Jana und Peder schon dagegenstimmen werden, weil ich hier "schlecht" über sie schreibe. Dann werden sich dem bestimmt nochmal 1-2 Leute aus persönlichen Gründen noch dazu tun und schon ist das Thema gegessen. Kann aber natürlich auch sein, dass dies eins hclechtes Vorurteil von meiner Seite aus ist, dann möchte ich mich im Vorfeld dafür entschuldigen.


Mit freundlichen Grüßen,

Kevin
[align=center]Reden | Denken | Jutsus | NPC

Bild[/align]

Narukami Suki

Re: Kritik - Mod-Konvi [28.04.2013]

Beitragvon Narukami Suki » Fr 3. Mai 2013, 10:25

Kevin,

das was mich am meistens stört ist sicher nicht, dass du nur Jutsus lernen willst. Nein, du FÄNGST direkt mal mit zwei besonderen Jutsus an. Was ist das denn für 'ne Logik? Wenn du vllt schon ein paar andere Jutsus gelernt hättest, okay. Aber nöööö, fangen wir direkt mal mit dem härtesten an. Was du dir eigentlich von RPG Start an hättest bewerben können... Das alles ist einfach nur unbegreiflich.

Also Jutsus lernen schön und gut, aber DIE Logik musst du mir mal erklären.

Janaa.

PS: Und boahr, natürlich ist das mit Peders Nana ein Balance Aspekt, weil jetzt andere Jinchuu's mit KG beworben können UND PEDER DIE MÖGLICHKEIT NICHT VON ANFANG AN HATTE.
Also echt...

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12136
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Kritik - Mod-Konvi [28.04.2013]

Beitragvon Minato Uzumaki » Fr 3. Mai 2013, 11:02

Leute mir reicht es jetzt wirklich hier, dieses Niveau hat nichts mehr mit einer Lösungs des Problemes zutun, so leid es mir auch tut aber in einem Punkt muss ich Kevin fast zu 100% zustimmen und das ist ein Thema weswegen ich mit Euch in den letzten Wochen mehrfach stark aneinander geraten bin, der Eindruck der nicht ganz neutralen Arbeitsschritte hat auch hier wieder zu geschlagen.

Andy hat einen sinnvollen Lösungsvorschlag gebracht und diesen werden wir in der Mod Konvi besprechen, Argumentationsgrundlagen wegen der Aktivität etwas abzulehnen habe ich oben mit einem Beispiel versehen , dies geht nur wenn es ein EA ist und dieser direkt nach RPG Start sofort etwas nachbewerben möchte.

Bei meinem Takashi Aono , habe ich direkt ein selbst erstelltes besonderes Jutsu nachbeworben welches ich genau wie in Kevins Fall, über einen längeren Story Aspekt auch mithilfe von NPC UND User lernen möchte und micht stetig auf dieser Technik hin mit meinem Charakter verbessern , ihn wachsen lassen möchte.

Deswegen ist diese Bewertungsgrundlage einer solchen Nachbewerbung wie Kevin sie gestellt hat und die Argumentation dahinter absolut nichtig, aber das sind alles Aspekte die ich bereits im Vorfeld angemerkt habe.

Dann zu dir nocheinmal Kevin, ich denke wir sollten uns hier auf einem weitest gehend sachlichen Niveau weiter bewegen, dass die Meinung von Peder und auch die Aussage von Jana , deiner Meinung nach nicht ganz neutral war oder sie zumindest so rüber kam, so leistet Peder jedoch ansonsten sehr gute Arbeit hier im Team und er bringt sich als ein geringer Anteil mit seiner persönlichen Meinung ein, deswegen um dir das kenntlich zu machen das hier in Zukunft man sich mit der Problembeseitigung beschäftigt und nicht mit Anschuldigungen und Stacheleien, dies gillt auch für meine beiden Kollegen , Peder und Jana. Bitte setzt euch mit Bewertungsgrundlagen auseinander bevor ihr hier etwas schreibt und dann auch noch zusätzlich in ein Niveau verfällt was nicht angemessen ist, Kevin ist ein ehemaliges Staffmitglied ihr seht in seinen Aussagen deutlich das er weis wie bewertet wird, wie Abläufe sind , also sollte eure Aussagen auch auf Tatsachen beruhen und nicht auf Möglichkeiten und Spekulation, doch ich habe bereits erklärt wie dieses Thema anzusehen ist.

Nach diesen Worten wird dieser Thread geschlossen, ich finde es traurig das ich das tun muss, aber so ist es meiner Meinung nach besser, bevor ich im weiteren Verlauf irgendwann noch VWP`s verteilen muss.


In diesem Sinne,

LG Chris


Zurück zu „Mod-Konversation [Kritiken]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast