Deidara [Chimäre]

Deidara Nendo

Deidara [Chimäre]

Beitragvon Deidara Nendo » Sa 7. Nov 2009, 22:53

Beschwörung

Bild :
Bild


Art : Chimäre

Name :Flopsie

Alter :20 Jahre

Geschlecht :männlich

Größe :3,75m

Gewicht :ca.1t

Charakter :Flopsie ist eigentlich sehr nett und schleckt Freunde meistens zur Begrüßung mit der Zunge ab. Allerdings kann Flopsie auch sauer werden und dann sollte man sich in Acht nehmen, denn er ist nich zu unterschätzen. Praktisch gesehen ist er zahm wie ein Kätzchen, kann aber auch wie man so schön sagt seine Krallen zeigen.
Seinem "Herrchen" gehorcht er aufs Wort.

Chakraverbrauch :mittel

Fähigkeiten :Flopsie ist eine Chimäre und besitzt ungeheure Stärke, er kann mit bloßen Händen Felsen zertrümmern oder auch Gebäude zerstören. Sein Gebiss ist auch ziemlich stark, er hat Hauer bzw große Eckzähne und auch Hörner, mit denen er angreifen kann.Ebenso ist er ziemlich schnell. Sprechen kann er nicht,aber verstehen was man zu ihm sagt und was man von ihm will. Ebenso kann Flopsie einige Techniken einsetzen.
Flopsie kann sein "Herrchen" finden egal wo es sich befindet, da er eine sehr gute Nase hat. Somit kann er auch Dinge aufspühren. Flopsie kann auch als Transport genutzt werden.


Name:Doton:Shinjū Zanshu no Jutsu ("Erdfreisetzung: Technik der Enthauptung imGeiste")
Rang: D-Rang
Beschreibung: Dies ist ein Jutsu,welches der Überraschung des Gegners dient und sich besonders gut dazueignet, Genin, die den feindlichen Chakrafluss noch nicht spürenkönnen, zu überwältigen. Eigentlich ist diese Kunst jedoch erfundenworden, um den Gegner zu enthaupten oder zu foltern. Der Anwendertaucht unter die Erde und zieht dann den Gegner am Bein unter die Erde,sodass nurnoch dessen kopf zu sehen ist. Der Anwender selber tauchtdanach sofort wieder auf.


Name:Doton: DochūEigyo no Jutsu ("Erdfreisetzung: Technik derUntergrund-Fisch-Projektion")
Rang: C-Rang
Beschreibung: Dies ist ein Erd-Jutsu.Der Anwender begibt sich unter die Erde und versteckt sich dort.


Name:Ōkashō("Kirschblütenschlag")
Rang: C-Rang
Vorraussetzung: Stärke 10, oder Chakra 8
Beschreibung: Dies ist eine Technikähnlich dem Tsūten Kyaku von Tsunade. Dabei verstärkt Sakura mit ihremChakra ihre Schlagkraft drastisch, wozu sie es sehr gut kontrollierenmuss und kann im Nahkampf nun ungeheuere Kräfte freisetzen. Eineinziger Schlag ist meist für einen Gegner schon fatal.


Selbsterfunden
Name : Hufkick no Jutsu
Rang : C
Element : keines
Reichweite : nah
Chakraverbrauch : keinen
Beschreibung : Flopsie verpasst hierbei seinem Gegner einen starken Kick mit seinen Hufen. Die Trittkraft ist vergleichbar mit Tsuuten Kyaku und richten ebenso großen Schaden an der Umgebung an und auch an dem Opfer welches getroffen wird. Dieses wird in den meisten Fällen mehrere Meter zurückgeschleudert und erhält schwere Verletzungen und unter Umständen ist der Schaden fatal.


Name:Doton: DoryōDango ("Erdfreisetzung: Erdhügelkloß")
Rang: B-Rang
Beschreibung: Dies ist ein Doton-Jutsu,bei dem der Anwender einen riesigen Brocken Erde aus dem Boden reißtund diesen anschließend auf den Gegner wirft.


Schwächen : Raiton ist seine Elementschwäche, da Flopsie Doton besitzt. Ebenso kann er sich nicht gegen Genjutsu wehren.



Bild :
Bild


Art : Chimäre

Name : Paulee

Alter : 3 Jahre

Geschlecht : männlich

Größe : 27cm Schulterhöhe ; 50cm länge

Gewicht : 3,5kg

Charakter : Paulee verhält sich ruhig und agiert nur dann wenn sein Herr es wünscht. Er wirkt etwas geheimnisvoll, aber auch etwas umheimlich.

Chakraverbrauch : wenig

Fähigkeiten : Paulee kann fliegen und das ziemlich gut. Somit ist er ziemlich wendig. Ebenso auf allen Vieren ist er flink unterwegs. Er besitzt einen Wärmesensor, er kann also die Wärme wie Reptilien erkennen/wahrnehmen. Er kann ein schwaches Gift absondern, wenn er jemanden beißt. Dieses Gift führt zu einem starken Juckreiz. Da er so klein ist und sich eher unauffällig verhält, kann er gut spionieren und Nachrichten überbringen, was auch seine Hauptaufgabe ist. Paulee kann sprechen was es um vieles einfacher macht mit ihm zu kommunizieren. Ebenso seine Krallen kann er benutzen.

Selbsterfunden
Name : Lizardtoxid
Rang : C
Element : keines
Reichweite : nah
Chakraverbrauch : keinen
Beschreibung :Paulee beißt sein Opfer und spritzt ihm so Gift in den Körper. Dieses Gift hat die Wirkung, dass das Opfer einen starken Juckreiz im Körper verspürt und sich Kratzen muss, da der Drang danach so hoch ist. Das Gift klingt nach 3 Posts wieder ab.


Schwächen :
Paulee kann praktisch keine Techniken, nur sein Gift absondern und fliegen. Er ist ziemlich anfällig gegenüber Genjutsu und für den direkten Kampf eigentlich nicht geeignet, da er gegen Nin oder Taijutsu praktisch nichts ausrichten kann.




Bild :
Bild

Art : Chimäre

Name : Fufukuschelipups (Fufu-kuscheli-pups)

Alter : 1 Jahr

Geschlecht : männlich

Größe : 30 cm

Gewicht : 4kg

Charakter : Fufukuschelipups ist praktisch ein Baby, er will stets schmusen und lieb gehabt werden, also eine Art Schoßhündchen, deshalb ist er auch so süß. Verspielt ist er auch. Wenn er ausgewachsen ist, dann ist er komplett anders, aber hier ist die Chimäre ein Baby.

Chakraverbrauch : wenig

Fähigkeiten : Da er noch Baby ist, kann das kleine Kerlchen kaum etwas. Etwas aportieren, also Dinge bringen, schnüffeln, sich verstecken, halt die natürlichen Dinge wie sie ein Hund kann. Ebenso kann er sich unter die Erde graben. In ausgewachsener Form wäre Fufukuschelipups ein ernstzunehmender Gegner.

Name:Doton: DochūEigyo no Jutsu ("Erdfreisetzung: Technik derUntergrund-Fisch-Projektion")
Rang: C-Rang
Beschreibung: Dies ist ein Erd-Jutsu.Der Anwender begibt sich unter die Erde und versteckt sich dort.

Schwächen : Fufukuschelipups ist nicht zum kämpfen gedacht, er kann es nichtmal, da er noch zu jung ist.

Smoker

Beitragvon Smoker » Mo 9. Nov 2009, 21:02

angenommen

Aokali

Beitragvon Aokali » So 15. Nov 2009, 12:10

angenommen+gemoved


Zurück zu „Angenommene Kuchiyosen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast