Origami Natsumi

Origami Natsumi

Origami Natsumi

Beitragvon Origami Natsumi » Mo 11. Okt 2010, 21:36

Beschwörung

Bild:

Bild

Art:

Schnecke

Name:

Katsuyu

Alter:

450 Jahre

Geschlecht:

Weiblich

Größe:

50 Meter

Gewicht:

200 Tonnen

Charakter:

Katsuyu ist die Schneckenmutter und damit eine sehr warmherzige Schnecke, wie eigentlich alle Schnecken. Sie ist zu den Vertragspartnern bedingungs Loyal und spricht diese sogar mit "Sama" an, so sehr respektiert sie die Shinobi, dadurch das sie gezeigt haben das sie sich den Respekt der Schnecken verdient haben. Zwar ist Katsuyu wie die meisten Schnecken ein Pazifist, aber wenn es sein muss kämpft sie sehr verbissen, was dadurch verstärkt wird das sie sehr stark ist.

Chakraverbrauch:

Sehr Hoch

Element:

Suiton

Stärken:

Wobei diese Schnecke sehr unscheinbar aussieht sollte man sie doch nicht unterschätzen! Katsuyu ist sehr stark im wirken von Ninjutsu und auch ist sie schneller als man es von einer normalen Schnecke erwartet.

Schwächen:

Mann kann es drehen und wenden wie man will. Katsuyu ist eine Schnecke und daher langsam als andere Tiere ihrer Größe. Auch kämpft sie nur äußerst ungern und auch nur wenn sie dazu auffordert wird.

Jutsu:

Name: Zetsushi Nensan ("Klebrige Zungenzahnsäure")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: A-Rang
Chakraverbrauch: Hoch
Reichweite: Selbst
Vorausetzungen: Schnecke, Ninjutsu 7
Beschreibung: Zetsushi Nensan ist ein Jutsu von Temujin Schnecken. Dabei spuckt die Schnecke eine gefährliche Säure aus ihrem Mund auf den Gegner, die alles was mit ihr in Berührng kommt zersetzt. Selbst Metall oder Stein werden von dieser Säure ohne Gnade zerfressen.

Name: Tekina Sansei ("Tödlicher Säureregen")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: S-Rang
Chakraverbrauch: Sehr Hoch
Reichweite: Selbst, Nah bis Mittel
Vorausetzungen: Schnecke, Zetsushi Nensan, Ninjutsu 8
Beschreibung: Dieses Jutsu ist eine Erweiterung des Zetsushi Nensan welches von der Schneckenmutter angewendet wird. Sie bildet auf ihrer Haut einen Säurefilm, der die gleiche Wirkung wie beim Zetsushi Nensan hat, und nur ihre Augen und Füller sind nicht davon betroffen. Nun, wenn der Film dicht genug ist, stößt sie diesen ab und alles was in ihrer Nähe ist wird von der Säure getroffen und wird verätzt.

Name: Katsuyu Dai Bunretsu ("Große Schneckendivision")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Chakraverbrauch: Mittel
Reichweite: Selbst
Vorausetzungen: Große Schnecke, Ninjutsu 5
Beschreibung: Katsuyu Dai Bunretsu ist ein Jutsu von großen Schnecken. Sie teilen sich dabei in viele kleine Schnecken auf, welche sich alle selbständig bewegen sowie handeln können, wodurch sie so aus schwierigen Lagen entkommen kann. Später fügen sie sich dann wieder zu einer großen Schnecke zusammen.

Name: Wāmu Kaifuku ("Schnecken Heilung")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Chakraverbrauch: Mittel
Reichweite: Nah
Vorausetzungen: Honzon Chakra, Schnecke, Ninjutsu 5
Beschreibung: Dieses Jutsu wird von den Schecken dann benutzt wenn sie das Chakra ihres Vertragspartners gespeichert haben und dieser schwer verletzt wird. Nachdem nun ein Doppelgänger der Schecke sich auf die Schulter des Meisters gesetzt hat, wird das Chakra wieder in den Körper geleitet und heilt so die Wunden.

Name: Wāmu Chakra-Kaifuku ("Schnecken Chakra-Heilung")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Chakraverbrauch: Mittel
Reichweite: Nah
Vorausetzungen: Honzon Chakra, Schnecke, Ninjutsu 5
Beschreibung: Dies sit die andere Variante die eine Schecke mit dem Chakra des Menschen machen kann das sie ihm entzogen hat. Sie gibt es ihm einfach wirder zurück. Wenn die Schecke merkt das ihr partner das Chakra benötigt gibt sie es ihm wieder, sodass sein Chakravorat wieder steigt.

Name: San Dangan ("Säuregeschoss")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Chakraverbrauch: Mittel
Reichweite: Nah bis Fern
Vorausetzungen: Schnecke, Ninjutsu 4
Beschreibung: Mit dieser Technik verschießt eine Schnecke die Säure die jede Schnecke von Geburt an benutzten kann. Normalerweise handelt es sich sonst um einen ganzen Schwall von Säure doch beim San Dangan ist es nur ein Geschoss das die Größe eines Fußballes besitzt. Zwar hat die Säure immer noch den gleichen Effekt, aber eine Sache ist anders. Da nicht die ganze Zeit neue Säure kommt, sondern eben nur ein Schwall, kann man die Säure mit viel Wasser schnell rauswaschen.

Name: Honzon Chakra ("Speichern von Chakra")
Jutsuart: Medicaljutsu
Rang: C-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Gering-Mittel
Vorraussetzung: Schnecke, Ninjutsu 4, Chakra 4
Beschreibung: Dieses Jutsu beinhaltet die angeborene Fähigkeit der Schnecken Chakra von Menschen in sich auzunehmen und zu speichern. Wenn der Vertagspartner zu diesen Jutsu einwilligt dann zieht ihm die Schecke einen kleinen Teil Chakra aus dem Körper und behält diesen insich und speichert ihn. Nun kann die Schekce das Chakra bei Bedarf dazu nutzen um den Shinobi zu heilen oder dessen Chakra wieder aufzufüllen. Diese Faähigkeit hatte due ehemalige Hokagein Tsunade mit ihrer Schecke oft ausgeführt, besonders im kampf gegen Pain der Konoha fast vollstänig zerstörte.

Name: Faito-Rirakkusu ("Kampf-Erholung")
Jutsuart: Medicaljutsu
Rang: C-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Gering-Mittel
Vorraussetzung: Schnecke, Ninjutsu 4, Chakra 4
Beschreibung: Dieses Jutsu ist eine Weiterentwicklung des nromalen Rirakkusu. Bei diesen Jutsu handelt es sich um eine der gutmütigkeiten der Schneckenfamilie. Wenn ihr Vertragspartner erschöpft und geschwächt sein sollte setzt sich das Tier auf dessen Schulter und gibt einen kleinen Teil ihres Chakras an den Shinobi ab damit sich dieser damit erholen kann. Anders als beim normalen Jutsu kann die Schnecke dieser Version auch im Kampf verwenden.

Name: Sukoshi Hīringu ("Einfache Heilung")
Jutsuart: Medicaljutsu
Rang: E-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Sehr Gering
Vorraussetzung: Schnecke, Ninjutsu 1, Chakra 1
Beschreibung: Diese Heilung ist die einfachste Form die die Schnecken beherrschen und hierfür brauchen sie nicht das Chakra ihrers Vertragspartners. Die Schecke setzt sich auf die Schulter ihres Meisters (Oder ein kleinerer Doppelgänger) und beginnt nun mit dem eigenen Chakra leichte Wunden zu heilen. Da die Schecke eben nur ihr Chakra benutzt kann sie hiermit nur leichte Wunde heilen.

Name: Wāmuchēn ("Schneckenkette")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: D-Rang
Chakraverbrauch: Mittel
Reichweite: Mittel bis Fern
Vorausetzungen: Schnecke, Katsuyu Dai Bunretsu, Ninjutsu 5
Beschreibung: Dieses Jutsu wird von großen Schecken eingesetzt wenn sie ihm Begriff sind ihre Verstragspartner zu retten. Die Schecke spaltet sich zu vielen kleinen Schnecken die sich zu einer Kette bilden und dann den Meister packen. Danach zieht sich die Kette ganz schnell zusammen und die Schnecken werden blitzschnell wieder zu einer, während der der Shinobi in Sicherheit ist.

Name: Rirakkusu ("Erholen")
Jutsuart: Medicaljutsu
Rang: E-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Sehr Gering
Vorraussetzung: Schnecke, Ninjutsu 1, Chakra 1
Beschreibung: Bei diesen Jutsu handelt es sich um eine der gutmütigkeiten der Schneckenfamilie. Wenn ihr Vertragspartner erschöpft und geschwächt sein sollte setzt sich das Tier auf dessen Schulter und gibt einen kleinen Teil ihres Chakras an den Shinobi ab damit sich dieser damit erholen kann. Dies ist aber im Kampf nicht möglich.

Bild:

Bild

Art:

Schnecke

Name:

Sutōmu

Alter:

21 Jahre

Geschlecht:

Männlich

Größe:

9 Meter

Gewicht:

180 Kilogramm

Charakter:

utōmu ist eine der wenigen Schnecken die Männlich ist, was man sofort an dessen Stimme hört. Auch wenn alle Schnecken die von Katsuyu gleich aussehen unterscheidet sich doch ihre Stimme. Sutōmu ist der große Bruder von Soyokaze und ist dementsprechend größer und stärker als sie. Er hält sich manchmal für den collsten doch wenn der Vertragspartner etwas sagt ist er sofort ruhig und befolgt seine Anweisungen. So wird er manchmal zu dessen Reittier.

Chakraverbrauch:

Hoch

Element:

Suiton

Stärken:

Auch wenn man es Sutōmu nicht unbedingt ansieht ist er doch schnell wie ein Blitz! Er gehört zu den wenigen Schnecken die männlich sind, daher kann er ein besonderen Schleim produzoeren der ihn schneller macht. Auch ist Sutōmu allgemein eher eine kämpferische Schnecke.

Schwächen:

Sutōmu ist leicht zu reizen und verliert manchmal schnell die Fassung wenn man nicht eingreift. Auch erkennt Sutōmu keinerlei Genjutsu und braucht wenn Hilfe um sich zu befreien.

Jutsu:

Name: Zetsushi Nensan ("Klebrige Zungenzahnsäure")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: A-Rang
Chakraverbrauch: Hoch
Reichweite: Selbst
Vorausetzungen: Schnecke, Ninjutsu 7
Beschreibung: Zetsushi Nensan ist ein Jutsu von Temujin Schnecken. Dabei spuckt die Schnecke eine gefährliche Säure aus ihrem Mund auf den Gegner, die alles was mit ihr in Berührng kommt zersetzt. Selbst Metall oder Stein werden von dieser Säure ohne Gnade zerfressen.

Name: Katsuyu Dai Bunretsu ("Große Schneckendivision")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Chakraverbrauch: Mittel
Reichweite: Selbst
Vorausetzungen: Große Schnecke, Ninjutsu 5
Beschreibung: Katsuyu Dai Bunretsu ist ein Jutsu von großen Schnecken. Sie teilen sich dabei in viele kleine Schnecken auf, welche sich alle selbständig bewegen sowie handeln können, wodurch sie so aus schwierigen Lagen entkommen kann. Später fügen sie sich dann wieder zu einer großen Schnecke zusammen.

Name: Wāmu Kaifuku ("Schnecken Heilung")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Chakraverbrauch: Mittel
Reichweite: Nah
Vorausetzungen: Honzon Chakra, Schnecke, Ninjutsu 5
Beschreibung: Dieses Jutsu wird von den Schecken dann benutzt wenn sie das Chakra ihres Vertragspartners gespeichert haben und dieser schwer verletzt wird. Nachdem nun ein Doppelgänger der Schecke sich auf die Schulter des Meisters gesetzt hat, wird das Chakra wieder in den Körper geleitet und heilt so die Wunden.

Name: Suraimu ("Schleimspur")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
ChakraverbGrauch: Mittel
Reichweite: Selbst
Vorausetzungen: Männliche Schnecke, Ninjutsu 4
Beschreibung: Dieses Jutsu kann nur von einer männlichen Schnecke ausgeführt werden kann. Hierbei produziert eine männliche Schnecke einen rutschigeren Schleim als eine weibliche Schnecke und kann sich demach schneller fortbewegen. Dieses Jutu kann ihm Kampf und auch auf Reisen verwendet werden.

Name: Honzon Chakra ("Speichern von Chakra")
Jutsuart: Medicaljutsu
Rang: C-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Gering-Mittel
Vorraussetzung: Schnecke, Ninjutsu 4, Chakra 4
Beschreibung: Dieses Jutsu beinhaltet die angeborene Fähigkeit der Schnecken Chakra von Menschen in sich auzunehmen und zu speichern. Wenn der Vertagspartner zu diesen Jutsu einwilligt dann zieht ihm die Schecke einen kleinen Teil Chakra aus dem Körper und behält diesen insich und speichert ihn. Nun kann die Schekce das Chakra bei Bedarf dazu nutzen um den Shinobi zu heilen oder dessen Chakra wieder aufzufüllen. Diese Faähigkeit hatte due ehemalige Hokagein Tsunade mit ihrer Schecke oft ausgeführt, besonders im kampf gegen Pain der Konoha fast vollstänig zerstörte.

Name: Sukoshi Hīringu ("Einfache Heilung")
Jutsuart: Medicaljutsu
Rang: E-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Sehr Gering
Vorraussetzung: Schnecke, Ninjutsu 1, Chakra 1
Beschreibung: Diese Heilung ist die einfachste Form die die Schnecken beherrschen und hierfür brauchen sie nicht das Chakra ihrers Vertragspartners. Die Schecke setzt sich auf die Schulter ihres Meisters (Oder ein kleinerer Doppelgänger) und beginnt nun mit dem eigenen Chakra leichte Wunden zu heilen. Da die Schecke eben nur ihr Chakra benutzt kann sie hiermit nur leichte Wunde heilen.

Name: Rirakkusu ("Erholen")
Jutsuart: Medicaljutsu
Rang: E-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Sehr Gering
Vorraussetzung: Schnecke, Ninjutsu 1, Chakra 1
Beschreibung: Bei diesen Jutsu handelt es sich um eine der gutmütigkeiten der Schneckenfamilie. Wenn ihr Vertragspartner erschöpft und geschwächt sein sollte setzt sich das Tier auf dessen Schulter und gibt einen kleinen Teil ihres Chakras an den Shinobi ab damit sich dieser damit erholen kann. Dies ist aber im Kampf nicht möglich.

Benutzeravatar
Nana
Beiträge: 4694
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 18:56
Vorname: Nana
Nachname: Suzumiya
Alter: 16 Jahre
Größe: 1,62 Meter
Gewicht: 51 Kilogramm
Rang: Genin
Clan: Hakuma
Wohnort: Kirigakure
Stats: 28
Chakra: 6
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 3
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 2
Taijutsu: 1
Discord: peder_peder13
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Origami Natsumi [Kuchiyose | Katatsumuri]

Beitragvon Nana » Di 12. Okt 2010, 16:51

Angenommen ;D

MfG
Peder
[align=center]Talk <> Think <> Other & Summon <> Sanbi talks <> Sanbi thinks <> Nana to Sanbi <> Techniques
"When the Jinchuuriki arrive, shit just got serious..."
Bild
Signature by Hana-ch4n
~Chara Theme~ * ~Bijuu Theme~
~Jinchuriki Sibling Theme~

EA from Chiba / Naomi
Once Tsuki Shimizu

[/align]

Anija

Re: Origami Natsumi [Kuchiyose | Katatsumuri]

Beitragvon Anija » Di 12. Okt 2010, 16:55

Bild


Zurück zu „Angenommene Kuchiyosen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast