Takamaru Yoshi

Benutzeravatar
Yoshi Takamaru
Beiträge: 353
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 15:43
Vorname: Takamaru
Nachname: Yoshi
Rufname: Taka
Alter: 20 Jahre
Größe: 1,88 Meter
Gewicht: 77,9 Kilogramm
Rang: -
Clan: Sarutobi-Clan
Wohnort: -
Stats: 39
Chakra: 8
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 9
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Discord: blackmonkey92

Takamaru Yoshi

Beitragvon Yoshi Takamaru » Mi 7. Sep 2011, 17:47

[font=Arial Black]___________________________________K_U_C_H_I_Y_O_S_E__________________________________
[/font]

Bild

[font=Arial Black]_________________________K_A_M_A_I_T_A_C_H_I________________________[/font]


1. Beschwörung

Bild:

Bild


Art: Kamaitachi
Name: Gemu
Alter: 14 Jahre
Geschlecht: Männlich
Größe: 87 Centimeter
Gewicht: 21 Kilogramm
Charakter:
Gemu ist ein sehr junger Kamaitachi und daher noch sehr unerfahren. Er ist sehr verspielt und neugierig, wie man es von einem Wiesel in seinem Alter gewohnt ist. Obwohl er so jung ist hat er schon eine eigene Sichel. Aber er will sich seine verdienen und versucht immer sehr hart zu trainieren. Aber der junge Gemu lässt sich sehr leicht ablenken. Ständig hat er nur Unsinn im Kopf und muss andauernd Ärger machen. So spielt er den Älteren sehr gerne Streiche, egal welche Konsequenzen das für ihn hat. Hauptsache er hat seinen Spaß. Auch wenn er bescheidene Fähigkeiten hat so ist er immer zuverlässig wenn man ihn ruft und seine Hilfe einfordert. Aber er hat kein Respekt vor dem Alter und ist generell immer sehr frech, egal wenn er gerade vor sich hat. Die einzigen Personen vor denen er wirklich Angst und Respekt hat die drei Brüder.

Chakraverbrauch: Gering
Element: Fuuton
Stärken:
Geschwindigkeit l Ninjutsu l Elementmanipulation l Kenjutsu Nahkampf l Geruchsinn
Sogut wie jedes Kamaitachi ist schnell, so ist es auch bei Gemu. Denn auch er ist verdammt flink wenn es ums ausweichen geht. Er ist sogar wesentlich schneller als Magoro. Allerdings macht er schnell schlapp. Daher ist es nur ein kurzer Vorteil. Aber er spielt ihn gut aus. Desweiteren kann er das Fuuton benutzten wie sogut wie alle seiner Artgenossen. Daher ist er auch in der Lage mit seinem Fuuton durch ein Kuchiyose seines Vertragspartners ein starken Angriff auszuführen. Ebenso ist er mit einer Sichel bewaffnet die er im Kampf mit sich führt. Denn im Nahkampf kann er sich wenigstens behaupten und nutzt seine Sichelwaffe auf Naher und weiter Distanz. So gesehen kann er sich in Sachen Waffenkampf durchaus behaupten wenn es sein muss. Zuletzt ist anzumerken das Gemu über seinen sehr guten Geruchsinn verfügt, ähnlich wie dem eines Ninken, allerdings nicht über so weite Strecken. In diesem Punkt ist er seinen Mit-Wiesel voraus.

Schwächen:
Ausdauer l Genjutsu anwenden l Genjutsu auflösen l Genjutsu erkennen l Elementar-Schwäche
Das Wiesel ist nicht sehr ausdauernd. Trotz dem hohem Tempo macht er relativ schnell schlapp. Daher kann er auch nicht wirklich lange Kämpfen da er weder viel körperliche Audauer noch viel Chakra besitzt. Aber für seine Zwecke reicht es alle Mal. Auch hat er wie die meisten Kamaitachi eine große Genjutsu-Schwäche. So kann er weder Genjutsus anwenden noch welche auflösen. Genauso wenig kann er feindliche Genjutsu erkennen, was ihn sehr angreifbar gegen Anwender der Illusions-Künste macht. Zuletzt ist wohl noch anzumerken das er auch die natürliche Elementar-Schwäche besitzt gegen das Feuerelement. Da sogut wie alle Kamaitachi über diese Schwäche verfügen ist es nicht verwunderlich das Gemu da keine Ausnahme bildet.

Jutsu:

Jutsu-Anzahl:
E-Rang: [0/0]
D-Rang: [0/2]
C-Rang: [2/1]

Selbsterfunden
Name: Itachi Arashi no Jutsu ("Jutsu des Wiesel-Sturmes")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Nah bis Mittel
Chakraverbrauch: Gering bis Hoch
Voraussetzung: Ninjutsu 4
Beschreibung: Dies ist ein simples Jutsu der Kamaitachi. Dabei erzeugt der Anwender einen starken Sog um den Gegner an sich heranzuziehen oder von sich wegzustoßen. Je nachdem wie hoch der Chakra-Verbrauch ist desto stärker ist der Sog.
Gering -> Stärke von 3
Mittel-> Stärke von 5
Hoch -> Stärke von 7

Selbsterfunden
Name: Kuchiyose: Aki Yūgure ("Beschwörung: Herbst-Dämmerung")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Nah bis Fern
Chakraverbrauch: Hoch
Voraussetzung: Ninjutsu 4, Kuchiyose no Jutsu, Fächer, Vertrag mit den Kamaitachi
Beschreibung: Dies ist ein Jutsu der Kamaitachi. Durch den Fächer beschwört der Anwender ein Kamaitachi welches sofort in den Himmel aufsteigt und einen Tornado erzeugt der über den Boden hegt. Alles was der Tornado trifft wird aufgesaugt und in alle Richtungen geschleudert. Beide, der Anwender und das beschworene Wiesel müssen dieses Jutsu beherrschen. Es dient gleich als direkte Beschwörung die über den Fächer ausgeführt wird. Nur Wiesel mit einer Sichel, dem sogenannten Kamatari, können dieses Jutsu anwenden. Das Wiesel verbraucht dabei ein sehr hohes Mass an Chakra, der Anwender, der die Beschwörung ausführt, verbraucht soviel wie er für das Wiesel benötigt welches er beschwört. Dieser Sturm hat eine Stärke von 5. Daher können nur Gegner, ab oder über diesen Wert hinaus gehen diesem Sog wiederstehen.

2. Beschwörung

Bild:

Bild


Art: Kamaitachi
Name: Kamatari
Alter: 100 Jahre
Geschlecht: männlich
Größe: 1,54 Meter
Gewicht: 44 Kilogramm
Charakter:
Damals wurde er oft von Temari beschworen und hat gut unter ihr gedient. Heute ist er eines der Älteren Wiesel, die schon lange ihren Dienst hinter sich haben. Doch sein Kampfgeist ist immer noch da. Kamatari, benannt nach der Sichel der Kamaitachi, ist ein sehr kampfwütiges und zuversichtliches Wiesel welches immer noch den Kampf sucht. Er ist ein einäugiges, extrem schnelles Wiesel, das auf einer Sense fliegt, seiner Kamatari. Daneben fliegt meist noch eine Lampe neben ihm sowie lauter kleiner Sicheln.

Chakraverbrauch: Mittel
Element: Fuuton
Stärken:
Ninjutsu l Elementarmanipulation l Geschwindigkeit l Ausdauer (Chakra)
Als erfahrenes Kamaitachi ist Kamatari ein Meister des Fuuton, der Elementaren Manipulation. Seine Wind-Jutsus sind schlagkräftig und effektiv. Dies ist nicht zuletzt auf seine Kenntnisse in Sachen Ninjutsu zurückzuführen. Seine Fähigkeiten sprechen für sich da er schon fast so alt ist wie die drei Brüder selbst. In erster Linie ist er ein Fuuton-Nutzer. Desweiteren ist er in der Lage zu schweben. Durch seine hohe Gschwindigkeit ist er ein ernst zu nehmender Kämpfer. So kann er sich rasend schnell über das Schlachtfeld bewegen und seine Angriffe gezielt auf seine Gegner richten. Auch ist er sehr ausdauernd, zumindest was Chakra betrifft. Sein Chakralevel ist sehr hoch, daher kann Kamatari auch stärkere Jutsus öfters benutzten als andere.

Schwächen:
Ausdauer (Körperlich) l Genjutsu auflösen l Genjutsu erkennen l Genjutsu anwenden l Blind auf einem Auge
Auch wenn er sehr viel Chakra hat ist er in körperlicher Hinsicht nicht gerade sehr wacker. Kamatari ist schon sehr alt für ein Wiesel und daher nicht mehr sehr wiederstandsfähig. Früher war das anders aber heute in seinem Alter ist das nicht weiter verwunderlich. Auch hat er die Genjutsu-Schwäche der anderen Kamaitachi inne. Auch ist sein Blickfeld stark eingeschränkt da er auf dem einen Auge blind ist, welches er mit einer Augenklappe abgedeckt hat.

Jutsu:

Jutsu-Anzahl:
E-Rang: [0/0]
D-Rang: [0/4]
C-Rang: [4/2]
B-Rang: [1/1]

Selbsterfunden
Name: Kamakaze no Kamaitachi ("Sichelwind der Kamaitachi")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Nah bis Mittel
Chakraverbrauch: Gering bis Mittel
Voraussetzung: Ninutsu 4
Beschreibung: Dies ist ein Standart-Jutsu der Kamaitachi. Dabei erzeugen sie mit ihrer Sichel eine Schnittwelle aus Fuuton, die den Gegner Schnittwunden zufügt. Je nachdem wieviel Chakra der Anwender benutzt desto stärker ist die Schnittwirkung der Schnittwelle. Die Schnittwellen haben eine Geschwindigkeit von 5.
Gering -> Geringe Schnittwunden
Mittel -> Mittlere Schnittwunden

Selbsterfunden
Name: Kamaitachi no Tenchi ("Schleier des Kamaitachi")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Nah bis Fern
Chakraverbrauch: Gering
Voraussetzung: Ninutsu 4
Beschreibung: Dabei erzeugt der Anwender einen Wirbel um sich der sein Abbild verschwinden lässt. Es wird von den Wieseln wie eine Art Kawarimi no Jutsu genutzt. Wenn der Gegner angreift nutzt der Anwender der Anwender dieses Jutsu um den Angriff des Gegners ins Leere laufen zu lassen und woanders wieder zu erscheinen. Es funktioniert also wie ein Kawarimi no Jutsu, nur effizienter. Im Kampf maximal drei Anwendungen möglich.

Selbsterfunden
Name: Itachi Arashi no Jutsu ("Jutsu des Wiesel-Sturmes")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Nah bis Mittel
Chakraverbrauch: Gering bis Hoch
Voraussetzung: Ninjutsu 4
Beschreibung: Dies ist ein simples Jutsu der Kamaitachi. Dabei erzeugt der Anwender einen starken Sog um den Gegner an sich heranzuziehen oder von sich wegzustoßen. Je nachdem wie hoch der Chakra-Verbrauch ist desto stärker ist der Sog.
Gering -> Stärke von 3
Mittel-> Stärke von 5
Hoch -> Stärke von 7

Selbsterfunden
Name: Kamaitachi no Bujutsu ("Kampfkunst der Kamaitachi")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: bis 20 Meter
Chakraverbrauch: Kontinuierlich Gering
Voraussetzung: Ninutsu 4
Beschreibung: Die sogenannte Kampfkunst der Windwiesel. Im Prinzip ist es eine Technik wobei man alle Gegenstände, in denen eine geringe Konzentration an Wind-Chakra ist, frei kontrollieren kann. Die Kamaitachi benutzten sie beispielsweise oft in Verbindung mit den Kama-Shuriken, spezielle Shuriken die nur die Wiesel benutzten. Sie sind in der Lage auf diese Weise Wurfwaffen jeder Art um sich herum frei zu lenken und auf den Gegner zu schicken. Auf diese Weise können auch verlorene Waffen, in die bereits Chakra geleitet wurde, wieder zu sich zurück zu holen um sie wieder zu verwenden.

Selbsterfunden
Name: Kuchiyose: Kirikirimai ("Beschwörung: Schneide-Schneide-Tanz") l Bild 2
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Nah bis Fern
Chakraverbrauch: Hoch
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Kuchiyose no Jutsu, Fächer, Vertrag mit den Kamaitachi
Beschreibung: Dies ist ein starkes Fuuton-Jutsu, welches die Kamaitachi nach der Beschwörung durch den Anwender benutzen können. Dabei bewegt sich das beschworene Wiesel unerkennbar für alle Anwesenden und erzeugt mithilfe seiner Sichel tausende zerstörerische Windklingen, die eine riesige Fläche eindecken können. Der entstandene Windsturm ist stark genug, um durch sämtliche natürliche Hindernisse zu schneiden wie Bäume und Steine. Dem Gegner werden gering-mittlere Schnittwunden zugefügt wenn er von der Technik erfasst werden würde. Beide, der Anwender und das beschworene Wiesel müssen dieses Jutsu beherrschen. Es dient gleich als direkte Beschwörung die über den Fächer ausgeführt wird. Nur Wiesel mit einer Sichel, dem sogenannten Kamatari, können dieses Jutsu anwenden. Das Wiesel verbraucht dabei ein hohes Mass an Chakra, der Anwender, der die Beschwörung ausführt, verbraucht soviel wie er für das Wiesel benötigt welches er beschwört. Reichweite von maximal 100 Meter.

3. Beschwörung

Bild:

Bild


Art: Kamaitachi
Name: Harushōjo
Alter: 30 Jahre
Geschlecht: weiblich
Größe: 1,07 Meter
Gewicht: 41 Kilogramm
Charakter:
Sie ist eine weibliche Kamaitachi und ist sehr reif und zuvorkommend. Sie versucht immer sehr erfahren und vertraulich rüber zu kommen, dabei ist sie noch verhältnissmäßig jung für ihr Alter. Sie ist soetwas wie die Mutter unter den jüngeren Angehörigen der Kamaitachi. Im Gegensatz zu den meisten Kamaitachi ist sie in der Lage Genjutsu zu nutzen.

Chakraverbrauch: Mittel
Element: Fuuton
Stärken:
Genjutsu anwenden l Genjutsu erkennen l Elementarmanipulation l Ninjutsu
Harushōjo bildet eine Ausnahme unter den Wiesel. Sie gehört zu den wenigen Kamaitachi die in der Lage sind Genjutsu anzuwenden. Zwar beherrscht sie es nicht auf einem sehr hohen Niveau, doch ist sie in dieser Hinsicht in der Lage andere zu unterstützten. Auch kann sie Genjutsu erkennen, eine Gabe die sehr Hilfreich ist im Kampf. Daneben ist sie wie die anderen Kamaitachi in der Lage das Fuuton zu nutzten was für ihre Elementarmanipulation spricht. Auch hat sie ein allgemeines Talent für Ninjutsu. Ihre Stärke liegt eindeutig in der Unterstützung. Sie ist jedenfalls keine direkte Kämpferin und nimmt daher eine stützende Rolle im Kampf ein.

Schwächen:
Geschwindigkeit l Genjutsu auflösen l Ausdauer l Elemtar-Schwäche
Sie ist ein viel leichteres Ziel, da sie nicht sonderlich schnell ist. Das liegt daran das ihre Stärken sich mehr auf die Unterstützung des Kampfes fixieren als auf den Kampf selbst. Auch kann sie zwar Genjutsu erkennen und welche anwenden, allerdings kann sie leider keine Genjutsu auflösen, dazu fehlt ihr das Kai. Daneben hat sie nicht sonderlich viel Chakra und eine geringe Ausdauer, also kann Harushōjo auch nicht ewig kämpfen. Hinzu kommt ihre Anfälligkeit gegenüber Katon.

Jutsu:

Jutsu-Anzahl:
E-Rang: [0/0]
D-Rang: [0/4]
C-Rang: [4/2]
B-Rang: [1/1]

Selbsterfunden
Name: Kamaitachi no Tenchi ("Schleier des Kamaitachi")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Nah bis Fern
Chakraverbrauch: Gering
Voraussetzung: Ninutsu 4
Beschreibung: Dabei erzeugt der Anwender einen Wirbel um sich der sein Abbild verschwinden lässt. Es wird von den Wieseln wie eine Art Kawarimi no Jutsu genutzt. Wenn der Gegner angreift nutzt der Anwender der Anwender dieses Jutsu um den Angriff des Gegners ins Leere laufen zu lassen und woanders wieder zu erscheinen. Es funktioniert also wie ein Kawarimi no Jutsu, nur effizienter. Im Kampf maximal drei Anwendungen möglich.

Name: Fūton: Daitoppa ("Windfreisetzung: Großer Durchbruch")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Chakraverbrauch: Sehr gering-Sehr hoch
Reichweite: Nah-Fern
Voraussetzung: Ninjutsu 4
Beschreibung: Dies ist ein Fūton-Jutsu, mit welchem der Anwender einen großen Windstoß erschafft, der den Gegner frontal erwischt und mitreißt. Je nachdem, wie viel Chakra der Anwender für diese Technik aufbringt, entsteht entweder eine sanfte Brise oder ein wütender Orkan, der sogar Bäume umstürzen lassen kann.

Name: Hananinpou: Kyouka Sai ("Jutsu des Eisblumensturmes")
Jutsuart: Genjutsu
Rang: C-Rang
Chakraverbrauch: Gering
Reichweite: Nah-Mittel
Voraussetzungen: Genjutsu 4
Beschreibung: Hananinpou: Kyouka Sai ist ein Genjutsu, welches dem Anwender erlaubt, den Gegner in Blüten einzuhüllen und ihm so die Sicht zu nehmen. Die Umgebung verdunkelt sich, während die Blüten den Gegner umkreisen. Diese Technik dient der Ablenkung des Gegners.

Name: Kasumi Jūsha no Jutsu ("Technik der Nebeldiener")
Jutsuart: Genjutsu
Rang: C-Rang
Chakraverbrauch: Mittel, unteres Drittel
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Genjutsu 4
Beschreibung: Kasumi Jousha no Jutsu ist eine Technik, bei der der Gegner einer Täuschung erliegt, in der ihn falsche Kopien des Anwenders angreifen, die aus einer öligen Substanz zu bestehen scheinen und sich nach jedem Treffer neu zusammensetzen können.

Das Genjutsu selbst kann den Feind nicht verletzten, aber Teamkameraden des Anwenders können die Opfer aus sicherer Distanz heraus attackieren, so dass der Gegner glaubt, es mit einer Art von Doppelgängern zu tun zu haben.

Sollte der Feind die Täuschung nicht durchschauen, erschöpft er sich im Kampf gegen die illusionären Gegner immer mehr und wird zu einer leichten Beute.

Selbsterfunden
Name: Henge: Buki no Samazamana ("Verwandlung: Vielfalt der Waffen")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: keines
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninutsu 5
Beschreibung: Dies ist ein Jutsu der Kamaitachi. Dabei verwandelt sich der Anwender in eine beliebige Waffe wie beispielsweise ein Schwert, ein Shuriken oder eine ähnliche Waffe. Diese Form der Verwandlung löst sich nicht nach einem Treffer auf, da der Anwender die Beschaffenheit der gewünschten Waffe übernimmt. Jede dieser Waffe ist Chakraleitend und sehr stabil.

4. Beschwörung

Bild:

Bild

Bild

Bild

Bild


Art: Kamaitachi
Name: Shishisha
Alter: 125 Jahre
Geschlecht: männlich
Größe: 5,32 Meter
Gewicht: 124 Kilogramm
Charakter:
Shishisha ist der aktuelle Wiesel-Wächter der Kamaitachi. Ernist auch das größte Wiesel innerhalb der Familie. Doch kann er seine Größe beliebig verändern. Er trägt eine sehr große Sichel bei sich, seine eigene Kamatari, und ist auch in der Lage sich selbst in eine Kamatari zu verwandeln. Er sieht in seiner Sichel-Form genauso aus wie seine Eigene Sichel. Er ist ein ruhiger und lässiger Zeitgenosse, meist ruhig und spricht nur wenn es sein muss. Seine Menschenkenntniss ist sehr gut, ebenso kann er sehr schnell Menschen durchschauen und hinter ihre Absichten blicken. Trotz seines Alters ist er immer noch im Amt, er war schon Wächter als die Eltern der Drei Brüder noch an der Macht waren. In der Regel kämpft er nicht gern, da er sich selbst nicht als guten Kämpfer sieht. Doch wenn es zum Kampf kommt ist er stehts bereit und hoch konzentriert. Auch ist er in der Lage Angehörige aus seiner Familie per Kuchiyose zu rufen.

Chakraverbrauch: Hoch
Element: Fuuton
Stärken:
Geschwindigkeit l Kenjutsu Nahkampf l Elementarmanipulation l Ninjutsu l Ausdauer
Trotz seiner Größe ist er sehr schnell und wendig. Seine Geschwindigkeit ist ein großer Vorteil im Kampf da er sein doch großes Ziel ist. Desweiteren ist er ein Meister der Kamatari, der Sichel die die Kamaitachi verwenden. Er beherrscht diese Waffe ausgezeichnet und verwendet sie hauptsächlich im Kampf. Auch kann er das Fuuton wunderbar benutzten, da er die Elementar-Manipulation sehr gut beherrscht. Ninjutsu beherrscht das Wiesel ebenfalls, so ist er auch selbst in der Lage sich in eine Kamatari zu verwandeln, was ein hohes Maß an Beherrschung erfordert. Zuletzt ist anzumerken das er sehr ausdauern ist. Er hält wesentlich wiederstandsfähiger als die meisten seiner Artgenossen.

Schwächen:
Genjutsu anwenden l Genjutsu auflösen l Genjutsu erkennen l Elementar-Schwäche l Stärke
Wie die meisten anderen Kamaitachi ist auch Shishisha auf dem Gebiet des Genjutsu nicht bewandt. Immerhin kann man nicht alles können. Daher kann auch er keine Genjutsu im Kampf einsätzen oder sie erkennen. Auch ist er nicht in der Lage feindliche Genjutsu aufzulösen. Daneben besitzt er eine natürliche Schwäche gegen das Katon, also dem Feuerelement. Das ist bei den Kamaitachi allerdings nicht weiter verwunderlich da sie seit jeher immer wieder in Konflikt mit dem heißen Element gekommen sind. Daher ist Shishisha auch keine Ausname. Auch ist er trotz seiner Größe nicht gerade überdurchschnittlich stark.

Jutsu:

Jutsu-Anzahl:
E-Rang: [0/0]
D-Rang: [2/4]
C-Rang: [4/3]
B-Rang: [2/2]
A-Rang: [1/1]

Name: Fūton: Kami Oroshi ("Windversteck: Göttlicher Fallwind")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: D-Rang
Chakraverbrauch: Gering
Reichweite: Nah-Fern
Voraussetzung: Ninjutsu 2
Beschreibung: Der Anwender lässt hierbei einen Wirbelsturm entstehen, der auf den Gegner zurast. Dieser Wirbelsturm reisst den Gegner mit sich und fügt diesem leichte Schnittwunden am ganzen Körper zu.

Selbsterfunden
Name: Kakushi Sasayaku ("Verstecktes Flüstern")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: D-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Nah bis Mittel
Chakraverbrauch: Gering
Voraussetzung: Ninutsu 2
Beschreibung: Dies ist ein Jutsu der Kamaitachi. Hierbei erzeugt der Anwender einen sehr schnellen Windstoß der auf den Gegner zurast. Aber dieser Wind verletzt den Gegner nicht, sondern behindert nur die Sicht sehr stark.

Selbsterfunden
Name: Kamakaze no Kamaitachi ("Sichelwind der Kamaitachi")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Nah bis Mittel
Chakraverbrauch: Gering bis Mittel
Voraussetzung: Ninutsu 4
Beschreibung: Dies ist ein Standart-Jutsu der Kamaitachi. Dabei erzeugen sie mit ihrer Sichel eine Schnittwelle aus Fuuton, die den Gegner Schnittwunden zufügt. Je nachdem wieviel Chakra der Anwender benutzt desto stärker ist die Schnittwirkung der Schnittwelle. Die Schnittwellen haben eine Geschwindigkeit von 5.
Gering -> Geringe Schnittwunden
Mittel -> Mittlere Schnittwunden

Selbsterfunden
Name: Kūki Tera ("Luft-Stempel")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninutsu 4
Beschreibung: Dies ist ein simples Jutsu der Kamaitachi welches zur Fortbewegung dient. Damit ist der Anwender in der Lage, sofern er das Wind-Element beherrscht, sich in der Luft mithilfe von Fuuton-Chakra abzustoßen. Der Chakraverbrauch beschränkt sich auf jede einzelne Anwendung, sprich bei jedem Mal Abstoßen. So ist man in der Lage sich in der Luft frei fortzubewegen. Je nachdem wie schnell der Anwender ist, kann er sich auch genauso schnell in der Luft fortbewegen.

Selbsterfunden
Name: Kamaitachi no Tenchi ("Schleier des Kamaitachi")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Nah bis Fern
Chakraverbrauch: Gering
Voraussetzung: Ninutsu 4
Beschreibung: Dabei erzeugt der Anwender einen Wirbel um sich der sein Abbild verschwinden lässt. Es wird von den Wieseln wie eine Art Kawarimi no Jutsu genutzt. Wenn der Gegner angreift nutzt der Anwender der Anwender dieses Jutsu um den Angriff des Gegners ins Leere laufen zu lassen und woanders wieder zu erscheinen. Es funktioniert also wie ein Kawarimi no Jutsu, nur effizienter. Im Kampf maximal drei Anwendungen möglich.

Name: Kuchiyose no Jutsu ("Technik der Geisterbeschwörung")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Variabel
Voraussetzung: Ninjutsu 4, Blutpakt
Beschreibung: Mit dieser Technik lassen sich Tiere oder andere Lebewesen beschwören, solange man einen Pakt geschlossen hat. Man unterschreibt mit seinem Blut, um seine Identität zu bezeugen. Einige Arten verlangen von den Beschwörern Respekt, Loyalität oder sogar Opfer.

Selbsterfunden
Name: Eānaifu ("Luft-Messer")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninutsu 5, Kūki Tera
Beschreibung: Dies ist eine Erweiterung von Kūki Tera. Dabei schnellt der Anwender im Zick-Zack durch die Luft. Durch das Fuuton-Chakra kann er sich in der Luft halten, ähnlich wie beim Kūki Tera. Allerdings ist die Bewegung zügig und durchgängig, nicht so unregelmäßig und spontan wie beim Kūki Tera. Hierbei kann der Anwender seine Geschwindigkeit steigern, um 50%.

Name: Fūton: Atsugai ("Windfreisetzung: Druckschaden")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Chakraverbrauch: Hoch
Reichweite: Nah-Fern
Voraussetzungen: Ninjutsu 5
Beschreibung: Dies ist ein zerstörerisches Wind-Jutsu, bei dem mit eine große Luftdruckwelle auf den Feind gefeuert wird. Diese Luftdruckwelle ist so stark, dass sie sogar Hauswände durchbrechen könnte.

Selbsterfunden
Name: Henge: Kamaitachi no Kamatari ("Verwandlung: Sichelsense der Kamaitachi")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: A-Rang
Element: keines
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: Kontinuierlich Mittel
Voraussetzung: Ninutsu 7
Beschreibung: Dies ist ein besonderes Jutsu der Kamaitachi welches nur die hochrangigen Mitglieder der Kuchiyose-Familie beherrschen. Hierbei vollführt das Kamaitachi eine spezielle Verwandlung und verwandelt sich in eine Sichel. Diese Waffe ist nur sehr schwer zu zerstören und chakraleitend. Diese Waffe kann auch selbstständig kämpfen sprich sich durch Fuuton-Chakra in der Luft bewegen. Außerdem ist der Anwender in dieser Form in der Lage, Körperteile wie seine Arme oder sein Auge aus der Waffe hinauszustrecken. Die Form der Sichel ist immer individuell, je nachdem er diese Verwandlung anwendet. Um diese Form aufrecht zu erhalten muss der Anwender kontinuierlich Chakra verbrauchen. Auch ist besonders an dieser Waffen-Form das sie Fuuton-Jutsus von sich selbst verstärkt (100%) solange man sich in der Nähe befindet und diese Waffenform angenommen hat.

5. Beschwörung

Bild:

Bild


Art: Kamaitachi
Name: Kamatsu
Alter: 101 Jahre
Geschlecht: männlich
Größe: 1,04 Meter
Gewicht: 42 Kilogramm
Charakter:
Kamatsu ist einer der drei Brüder der Kamaitachi. Auch wenn sie als Drillinge bekannt sind haben sie unterschiedliche Alter. Kamatsu ist er jüngste Bruder der Drei. Er ist sehr flexibel und clever, ein schlaues und flinkes Wiesel wie es im Buche steht. Er handelt oft aus dem Bauch heraus und ist generell sehr spontan. Der Bruder hat Spaß am Leben und genisst es in vollen Zügen. Auch ist ihm das Wohl der Familie, vor allem das Wohlergehen der Jüngern, sehr wichtig. Daher ist immer mit seiner Hilfe zu rechnen. Auch ist er als einer der wenigen Wiesel in der Lage andere Angehörige seiner Familie herbeizurufen oder den Vertragspartner selbst.

Chakraverbrauch: Sehr Hoch
Element: Fuuton
Stärken:
Taijutsu l Kenjutsu Nahkampf l Geschwindigkeit l Elementarmanipulation l Ninjutsu
Er ist ein meisterlicher Kämpfer mit dem Kamatari. Denn im Gegensatz zu den beiden Kamaitachi verwendet er zwei Kamas, die als Sichel-Paar gelten. Er ist unglaublich schnell und flink, dazu kommt das er ein hohes Niveau an Fuuton beherrscht. Auch ist er in der Lage sich selbst in eine Kamatari zu verwandeln. Seine Form, die er als Sichel annimmt, ist eine Doppelsichel mit langem Schaft.

Schwächen:
Ausdauer l Elementar-Schwäche l Genjutsu auflösen l Genjutsu erkennen l Genjutsu anwenden
Er ist nicht sehr wiederstandsfähig, durch seine Größe und Beschaffenheit ist er nicht gerade ein Verteidigungskünstler. Auch ist er anfällig gegen Genjutsu und das Katon-Element. Was seine Genjutsu-Schwäche betrifft, ist er weder in der Lage sie anzuwenden, noch sie aufzulösen oder sie im Kampf zu erkennen.

Jutsu:

Jutsu-Anzahl:
E-Rang: [0/0]
D-Rang: [0/4]
C-Rang: [3/4]
B-Rang: [4/3]
A-Rang: [3/2]
S-Rang: [0/1]

Selbsterfunden
Name: Kamakaze no Kamaitachi ("Sichelwind der Kamaitachi")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Nah bis Mittel
Chakraverbrauch: Gering bis Mittel
Voraussetzung: Ninutsu 4
Beschreibung: Dies ist ein Standart-Jutsu der Kamaitachi. Dabei erzeugen sie mit ihrer Sichel eine Schnittwelle aus Fuuton, die den Gegner Schnittwunden zufügt. Je nachdem wieviel Chakra der Anwender benutzt desto stärker ist die Schnittwirkung der Schnittwelle. Die Schnittwellen haben eine Geschwindigkeit von 5.
Gering -> Geringe Schnittwunden
Mittel -> Mittlere Schnittwunden

Selbsterfunden
Name: Kūki Tera ("Luft-Stempel")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninutsu 4
Beschreibung: Dies ist ein simples Jutsu der Kamaitachi welches zur Fortbewegung dient. Damit ist der Anwender in der Lage, sofern er das Wind-Element beherrscht, sich in der Luft mithilfe von Fuuton-Chakra abzustoßen. Der Chakraverbrauch beschränkt sich auf jede einzelne Anwendung, sprich bei jedem Mal Abstoßen. So ist man in der Lage sich in der Luft frei fortzubewegen. Je nachdem wie schnell der Anwender ist, kann er sich auch genauso schnell in der Luft fortbewegen.

Name: Kuchiyose no Jutsu ("Technik der Geisterbeschwörung")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Variabel
Voraussetzung: Ninjutsu 4, Blutpakt
Beschreibung: Mit dieser Technik lassen sich Tiere oder andere Lebewesen beschwören, solange man einen Pakt geschlossen hat. Man unterschreibt mit seinem Blut, um seine Identität zu bezeugen. Einige Arten verlangen von den Beschwörern Respekt, Loyalität oder sogar Opfer.

Name: Gyaku Kuchiyose no Jutsu ("Umgekehrte Technik der Beschwörung")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Chakraverbrauch: Variabel
Reichweite: Nah
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Blutpakt
Beschreibung: Dies ist ein Beschwörungsjutsu, mit dessen Hilfe Menschen von Tieren herbeigerufen werden können. So können Angehörige einer Kuchiyose-Familie ihe Vertragspartner per Kuchiyose herbeirufen.

Selbsterfunden
Name: Eānaifu ("Luft-Messer")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninutsu 5, Kūki Tera
Beschreibung: Dies ist eine Erweiterung von Kūki Tera. Dabei schnellt der Anwender im Zick-Zack durch die Luft. Durch das Fuuton-Chakra kann er sich in der Luft halten, ähnlich wie beim Kūki Tera. Allerdings ist die Bewegung zügig und durchgängig, nicht so unregelmäßig und spontan wie beim Kūki Tera. Hierbei kann der Anwender seine Geschwindigkeit steigern, um 50%.

Selbsterfunden
Name: Hansha no Toppū ("Windböe der Besinnung")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Nah bis Mittel
Chakraverbrauch: Kontinuierlich Mittel
Voraussetzung: Ninutsu 5
Beschreibung: Dies ist ein Jutsu der Kamaitachi. Der Anwender erzeugt einen Wirbelsturm um sich der zur Verteidigung dient. Angriffe, ob es Wurfgeschosse oder Jutsus bis B-Rang sind werden zum Gegner zurückgeleitet. Bei einem B-Rang Jutsu wird der Wirbel sofort zerstört, die Attacke dennoch zurückgeleitet. Bei C-Rang und darunter bleibt der Wirbel aufrecht und hält stand. Bei Katon-Jutsus ab C-Rang wird der Wirbelsturm scon zerstört, der Angriff aber dennoch umgeleitet. Katon-Jutsus ab B-Rang kann der Wirbel schon nicht mehr aufhalten. Wurfgeschosse können ohne Probleme abgeleitet werden. Es bleibt den Anwender überlassen wie lange er den Wirbel aufrecht erhält.

Selbsterfunden
Name: Henge: Buki no Samazamana ("Verwandlung: Vielfalt der Waffen")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: keines
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninutsu 5
Beschreibung: Dies ist ein Jutsu der Kamaitachi. Dabei verwandelt sich der Anwender in eine beliebige Waffe wie beispielsweise ein Schwert, ein Shuriken oder eine ähnliche Waffe. Diese Form der Verwandlung löst sich nicht nach einem Treffer auf, da der Anwender die Beschaffenheit der gewünschten Waffe übernimmt. Jede dieser Waffe ist Chakraleitend und sehr stabil.

Selbsterfunden
Name: Kuchiyose: Senmai Oroshi ("Beschwörung: Fächertanz-Fall") l Bild 2
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: A-Rang
Element: Fuuton
Reichweite: Nah bis Fern
Chakraverbrauch: Sehr Hoch
Voraussetzung: Ninjutsu 7, Kuchiyose no Jutsu, Fächer, Vertrag mit den Kamaitachi
Beschreibung: Dies ist ein Jutsu von der Kamaitachi. Mit einem Fächerschlag beschwört der Anwender eines seiner Wiesel, das mit seinen Sensen anfängt, sich schnell zu drehen und dabei Wind zu sammeln. So lässt das Kamaitachi ein großes Luftgeschoss (Größe von 6 Metern) um sich entstehen, mit dem er auf den Gegner zurast. Der Wind zerschneidet dabei alles, was ihm im Weg steht. Wird der Gegner von der Technik getroffen erleidet er sehr schwere Schnittverletzungen. Die Geschwindigkeit des Jutsus beträgt 8. Beide, der Anwender und das beschworene Wiesel müssen dieses Jutsu beherrschen. Es dient gleich als direkte Beschwörung die über den Fächer ausgeführt wird. Nur Wiesel mit einer Sichel, dem sogenannten Kamatari, können dieses Jutsu anwenden. Das Wiesel verbraucht dabei ein sehr hohes Mass an Chakra, der Anwender, der die Beschwörung ausführt, verbraucht soviel wie er für das Wiesel benötigt welches er beschwört.

Selbsterfunden
Name: Henge: Kamaitachi no Kamatari ("Verwandlung: Sichelsense der Kamaitachi")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: A-Rang
Element: keines
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: Kontinuierlich Mittel
Voraussetzung: Ninutsu 7
Beschreibung: Dies ist ein besonderes Jutsu der Kamaitachi welches nur die hochrangigen Mitglieder der Kuchiyose-Familie beherrschen. Hierbei vollführt das Kamaitachi eine spezielle Verwandlung und verwandelt sich in eine Sichel. Diese Waffe ist nur sehr schwer zu zerstören und chakraleitend. Diese Waffe kann auch selbstständig kämpfen sprich sich durch Fuuton-Chakra in der Luft bewegen. Außerdem ist der Anwender in dieser Form in der Lage, Körperteile wie seine Arme oder sein Auge aus der Waffe hinauszustrecken. Die Form der Sichel ist immer individuell, je nachdem er diese Verwandlung anwendet. Um diese Form aufrecht zu erhalten muss der Anwender kontinuierlich Chakra verbrauchen. Auch ist besonders an dieser Waffen-Form das sie Fuuton-Jutsus von sich selbst verstärkt (100%) solange man sich in der Nähe befindet und diese Waffenform angenommen hat.

Selbsterfunden
Name: Kamaitachi no Kama Jōbudō ("Sichelkampfmethode der Kamaitachi")
Jutsuart: Taijutsu
Rang: A-Rang
Element: keines
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Mittel bis Hoch
Voraussetzung: Taijutsu 7, Chakra 6
Beschreibung: Dies ist ein besonderes Jutsu der Kamaitachi welches nur die hochrangigen Mitglieder der Kuchiyose-Familie beherrschen. Hierbei wird die Sichel, das Kamatari der Wiesel, verwendet. Der Anwender vollführt eine Reihe von schnell aufeinander folgende Bewegungen um sich komplett abzudecken. Auf diese Weise können jegliche Angriffe aus allen Richtungen abgewehrt werden. Da diese Technik mit dem Kamatari ausgeführt wird können sogar Ninjutsu bis B-Rang abgewehrt werden, dadurch die schnellen Bewegungen der Anwender nichtmal von dem Jutsu erreicht wird. Vorausgesetzt das der Anwender eine gute Chakra-Kontrolle hat, denn sonst kann er die Bewegungen garnicht aufrecht erhalten.

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5669
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Takamaru Yoshi [Kamaitachi]

Beitragvon Winry Rokkuberu » Di 13. Sep 2011, 10:35

Eine Kleinigkeit hab ich auszusetzen welche mir erst jetzt aufgefallen ist:

Kuchiyose: Aki Yūgure ("Beschwörung: Herbst-Dämmerung")
- Mit einem Stärkewert von über 6 dem Sog entkommen bei einem C-Rang Jutsu ist zu hoch, bitte auf 5 herabsetzen und so aufschreiben, das man mindestens diese Stärke braucht oder darüber.

Dementsprechend wird es bei der Familie auch noch geändert.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild

Benutzeravatar
Yoshi Takamaru
Beiträge: 353
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 15:43
Vorname: Takamaru
Nachname: Yoshi
Rufname: Taka
Alter: 20 Jahre
Größe: 1,88 Meter
Gewicht: 77,9 Kilogramm
Rang: -
Clan: Sarutobi-Clan
Wohnort: -
Stats: 39
Chakra: 8
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 9
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Discord: blackmonkey92

Re: Takamaru Yoshi [Kamaitachi]

Beitragvon Yoshi Takamaru » Di 13. Sep 2011, 11:07

Oki, hab es nach deinen Wünschen abgeändert.

LG
Nico

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5669
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Takamaru Yoshi [Kamaitachi]

Beitragvon Winry Rokkuberu » Do 15. Sep 2011, 14:03

Dann passt dies hier soweit von mir daher Angenommen
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild



Anna

Re: Takamaru Yoshi [Kamaitachi]

Beitragvon Anna » Fr 23. Sep 2011, 10:14

angenommen


Zurück zu „Angenommene Kuchiyosen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast