Nakazato Hamada [In Arbeit]

Dieses Sub-Forum bietet die Möglichkeit in einem Bereich an eurem Charakter zu arbeiten. Solltet ihr ihn fertiggestellt haben, macht dies mit einem Post darunter oder einer PN an ein Staff-Mitglied deutlich.
Forumsregeln
In diesem Bereich dürft ihre eure unvollständige Charakterbewerbung posten. Falls daran über 1 Monat nicht gearbeitet wird & keine Rückmeldung an den Staff erfolgt, wird eure Bewerbung archiviert werden.
Nakazato
Beiträge: 2
Registriert: So 27. Mai 2018, 02:55
Rang: -
Wohnort: -
Discord: Naka / Zafer#1974

Nakazato Hamada [In Arbeit]

Beitragvon Nakazato » Di 29. Mai 2018, 18:01

.::Allgemeines::.

      Vorname:
      Ich wurde mit der Name Nakazato getauft. Jedoch habe ich ein Spitznamen, Naka. Eigentlich ist es nur eine Abkürzung aber ich Liebe es.

      Nachname:
      Meine Familien Name heißt Hamada.

      Alter:
      Ich bin zur Zeit 15 Jahre jung.

      Geschlecht:
      Ich hoffe man sieht es direkt an, denn ich bin Männlich.

      Größe:
      Ich bin zwar keine Riese, aber im Kampf ist es gut klein zu sein. 1,70m

      Gewicht:
      Ich bin 77kg Schwer. (Geil oder?)

      Geburtsort:
      Dort wo mein Bett schläft. Nein jetzt ernsthaft Das kleine Dorf heißt Kumagaya liegt nah an Kohagakure.

      Wohnort:
      Gerade nirgends. Wieso? Najaaaa ich denke, dass ein Nukenin nicht irgendwo in einem Dorf beziehungsweise im Dorf aufhalten kann. Ich habe jedoch ein Unterschlupf für mich, eine kleine Hütte im Wald, nah Kirigakure. Es wird sogar gut geschützt durch Nebel.

      Rang:
      Aktuell bin ich ein B-Rang Nukenin, naja wie es dazu kam, werdet ihr bald erfahren. [/b]

      Clan:
      Hier habe ich Leider nichts zu sagen.

      Aussehen:
      Wie könnte ich mein Erscheinungsbild beschreiben. Ich habe meistens ein Shirt an, das vorne offen ist. Jedenfalls habe ich es nie zugeschlossen, da ich so entspannter finde. Ok mal im ernst ich, habe es nie geschlossen da ich cooler aussehe. Da drunter habe ich ein weißes T-Shirt an, ein Einfaches ohne Muster oder Schrift. Als Hose habe ich normale Sport Hosen an wo ich mich frei Bewegen kann. Es sollte beim Kämpfen, oder rennen nicht stören. Von solchen Hosen habe ich einige, manche in Hellen Farben manche in dunkler. An meinen Knöcheln habe ich mit Bandagen die Hosen ende gebunden, damit ich nicht drüber Stolpern kann. Anderseits fand ich den Style so cool. Ich Nutze eine Brille für meine Sicht, denn ich habe sehe die Ferne nicht so gut. Ohne diese Brille wäre ich so blind wie eine hilflose alte Opa. Meine Haare sind meistens aufgestylt. Von oben gesehen, in zwei hälften geteilt, ist der Hintere teil hoch gestylt und vorne hängt es nach vor runter vorm Gesicht. Ich wiege zwar nicht viel, aber Muskel sind bei mir versteckt, es ist nicht sichtbar. Aber ich bin Dünn, durch anfassen fühlt man meine Muskeln.

.::Charakter::.

      Charaktereigenschaften:
      Wie kann man so eine Person wie mich den Grandiosen Troll König beschreiben. Natürlich bin ich nicht eingebildet, aber manchmal deutet es halt daraufhin, dass ich sehr viel von mir halte. Ich zeige es jedoch nicht direkt, dass ich eingebildet bin. Wenn man jedoch etwas länger mit mir unterwegs ist, wird man das schon merken. Das kommt noch dadurch zur Geltung, dass ich schon einen gewissen Intellekt habe. Jedoch nutzte ich mein Wissen nur für dumme Sachen aus, z.B. eine Frau schnell und einfach Angeln, mein Gegner aus dem Weg gehen oder Leute austricksen und Trollen. Wie ich am Anfang schon erwähnte bin ich ein Troller, das heißt ich lege Menschen herein, ich mache zwar kein „Schaden“ damit (von meiner Sicht aus) aber es endet witzig. Ich bin sehr optimistisch und hoffe, dass ich damit andere anstecken kann wie einen tödlichen Virus. Ich mag es gebraucht zu werden, das heißt ich tu gerne „Frauen“ Helfen. Ich bin recht freundlich und man sieht mich oft gut gelaunt. Über das Geduldig sein müssen wir mal kurz reden. Ich habe Momente wo ich auf was lange warten kann, aber es gibt auch Momente wo ich nach einer Sekunde ausrasten kann. Ich denke dies zu beschreiben ist schwer. Natürlich bin ich nur zu den Menschen Nett die von meiner Sicht aus Gute Menschen sind. Zu denen, die nicht von meiner Sicht aus Gut sind, benehme ich mich fast das Gegenteil. Ich fühle zwar Mitleid und halte mich etwas zurück, aber denen helfen würde ich niemals tun. Wieso sollte ich dies auch? Es kommt immer auf die Situation an, wie ich mich gegenüber der Person verhalte. Ich könnte vom ruhigen ich, zur aggressiven rüber gehen. Wie man bestimmt schon gemerkt habe, habe ich eine Sucht von Frauen. Ihr hättet pervers gesagt, aber nein…nein. Es ist nur eine sucht. Ich Liebe Sie. Sie sind so traumhaft und Wie eine Rose die frisch Aufblüht mit sehr vielen Einhörnern im Hintergrund…hust…aufjedenfall ich bin ich nicht Pervers. (doch Naka ist pervers)

      Vorlieben:
      Ich mag einiges, eines davon ist Essen. Es kann alles Mögliche sein, sofern es gut schmeckt. Die Ruhe genießen und einfach irgendwo rumhängen finde ich schön. Blödsinn treiben und andere auf die Nerven gehen finde ich amüsant. Ich sehe dies eher als eine sucht womit ich nicht aufhören kann. Bei Frauen ist es Kritisch, die sind für mich wie eine Gottheit, die man anhimmeln sollte. Wenn ich eine Chance habe, dann bewundere ich deren aussehen. Wenn ich Sterben sollte dann eins von meinen Vorlieben. Schwerter sind für mich eine Kunst, irgendwann will ich eine Sammlung haben, wo ich alle Schwert Arten besitze. Ich denke, dass es Schwer wird. Manches existiert nur einmal, dafür müsste ich deren Besitzer Besiegen.
      Essen die Lecker sind
      Chillig rumliegen, bzw. die Natur
      Frauen
      Andere Ärgern
      Schwerter


      Abneigungen:
      Wenn man in die Vorlieben schaut, merkt man, dass ich eklige essen nicht ausstehen kann. Die Lüge hasse ich so sehr. Man kann durch eine Lüge alles versauen. Ich verstehe nicht wieso so viele Menschen Lügen können. Menschen die anderen Unterdrücke und seine Macht ausleben sind eines der Gründe wo ich den Typen angreifen könnte.
      Essen die nicht schmecken
      Lügen, die einen verletzten bzw. verarschen
      Unterdrückung
      Macht Ausnutzung


      Besonderheiten:


.::Fähigkeiten::.

      Chakranatur:
      Ich kann zur Zeit Fuuton Jutsus nutzen. Was ich ingame nicht weiß ist, dass ich das Raiton besitze.

      [color=#00FFBF]Fuuton ("Windversteck")
      Die Chakranatur Fuuton symbolisiert das Wind-Element und ist eines der seltens auftretene Element in der Shinobi-Welt. Die meisten Nutzer des Wind-Elements haben sich in Kaze no Kuni niedergelassen und dort viele Techniken verbreitet. Der Schaden, den das Windversteck ausrichtet basiert auf Schnittwunden, die je nach Stärke des Jutsus tiefer sein können oder gar Körperteile abtrennen können. Als ein weiteres gefährliches Element passt zu dem Wind-Element das Stichwort 'Schärfe'; nur allzu viele Ninjas verloren sämtliche Körperteile durch das Wind-Element oder sind an den Folgen der tiefen Schnittwunden verblutet. Fuuton ("Windversteck") triumphiert gegenüber dem Raiton ("Blitzversteck"), unterliegt aber dem Katon ("Feuerversteck"). Erfundene Besonderheit


      Raiton ("Blitzversteck")
      Die Chakranatur Raiton symbolisiert das Blitz-Element und ist vor allem in Kaminari no Kuni verbreitet, wo sogar die Raikage das Blitz-Element ihr eigen nennen durften. Das Blitz-Element ist eines der am schwierigsten zu kontrollierenden Elemente, so können Anfänger mit diesem Element zu Beginn rein gar nichts anfangen. Der Schaden, den das Blitzversteck anrichtet basiert auf Paralyse und Lähmung des gegnerischen Körpers. Je nach Stärke der Blitz-Technik können niederrangige nur ein paar Sekunden lähmen, hochrangige Jutsus können aber dafür minutenlang den Gegner im Griff haben. Viele Nutzer und Opfer des Blitz-Elementes haben nur zu Häuf berichtet, dass das Blitz-Element ein wahres Kraftbündel von Chakranatur ist. Raiton ("Blitzversteck") hat Vorteile gegenüber dem Doton ("Erdversteck"), zieht aber im Kampf gegenüber dem Fuuton ("Windversteck") den Kürzeren. Erfundene Besonderheit


      Kampfweise:
      Mein Kampfstyle? Tja ich kapier selbst nicht wie ich Kämpfen soll. Ich überlege meistens, wie ich voran gehen kann. Wenn ich denke, mit der einen Taktik könnte ich Erfolg haben, dann zieh ich es knall hart durch. Ein Denker sollte zuerst sein Kopf nutzen und dann handeln, tja meistens sollte er es. Mit meinen Ninjutsus, Kämpfe ich oft, immerhin habe ich einige selbst erfunden Jutsus die sehr nützlich sein können. Ich versuche meistens nicht entdeckt zu werden, denn den ersten schlag zu landen ist wichtig. Es heißt ja, wer zuerst anfängt hat den Vorteil (so ähnlich). Ich bin aber auch ab und zu im Nahkampf und benutze Taijutsus um mein Gegner zu besiegen. Wieso gebe ich sonst Geld aus für meine Ausrüstungen. Ich habe ein Stab, was sich verlängern kann. Es ist in seinem Normalen Zustand 30cm Lang. Umso mehr Chakra ich reinbringe, umso länger wird es. Mit der Waffe Kämpfe ich meist im Nahkampf.

      Stärken:
      Meine Stärken liegen in der Strategie. Wenn es Kritisch wird, nutze ich oft mein Kopf um aus der Situation ein Vorteil zu bekommen. Zu den weiteren Stärken zählt die Nutzung von Ninjutsu und Taijutsu. Ich bewerte mein Ninjutus stärker als mein Taijutsu, da ich mehr Wert gelegt habe meinen eigene Jutsus zu erfinden. Ich hatte deswegen keine Zeit investiert meine Taijutsu zu verbessern. Über Genjutsu reden wir bei meinen Schwächen. Die Nutzung von meinem Stab könnte man zu meinen Stärken zählen, ich habe nach einiger Zeit gelernt, dies so gut wie es geht zu nutzen.

      - Ninjutsu
      - Taijutsu
      - Mit Waffe Kämpfen (Nagai also mein Stab)
      - Stratege (Taktiker)


      Schwächen:
      Was meine Schwächen sind Genjutsu, einfache kann ich zwar auflösen. Jedoch habe ich Probleme irgendeins zu nutzen. Dachte, wenn man ein Gegner besiegen kann ist Genjutsu nicht so wichtig. Gegen Frauen Kämpfe ich nicht, also nicht mit 100%. Mit 30% oder weniger, es liegt daran, dass ich ihre schönen Körper nicht zerstören will. Gegen Gifte bin ich sehr empfindlich, sowie wie wunden Heilung. Ich brauche mehr Zeit als normal um einen Schnitt wunde vom Papier zu heilen. Dies wurde mir einem Medic Ninja erzählt, dass es bei mir länger dauerte. Wenn ich meine Brille nicht mehr anhabe, habe ich schwerer irgendwas zu treffen. Meine Augen sind nicht gerade die Besten.

      - Genjutsu
      - Frauen
      - Gifte
      - Heilung
      - Augen Sicht


      Ausrüstung:









      Bild
      Spoiler für Größer:
      Bild

      Diese Prachtvolle Stab heißt Nagai (Lang). Durch Chakra Zufuhr kann es sich verlängert. In seinem Normalen Zustand ist er nur 30cm Lang, aber wenn ich etwas Chakra einsetze verlängert er seine Größe. Auf Zeit wird es Natürlich sehr anstrengend, ich muss immerhin konzentriert Chakra eingeben und dabei mein Gegner angreifen.
      Skalierung:
      Chakra 1-2: Wird es bis zu 90cm Lang
      Chakra 3-4: wird es bis zu 2,20m Lang
      Chakra 5-6: Wird es bis zu 3,10m Lang
      Chakra 7-8: Wird es bis zu 4,20m Lang
      Chakra 9-10: Wird es Bis zu 5,50m Lang

.::Stats::.

      Chakra: 4
      Stärke:3
      Geschwindigkeit:3
      Ausdauer:5
      Ninjutsu:3
      Genjutsu:1
      Taijutsu:4


.::Biographie::.

      Familie:
      Mutter:
      Kommt noch

      Vater:
      Kommt noch

      Geschwister:
      Kommt noch

      Wichtige Daten:
      - 0 Geboren
      - 5 interesse für Waffen
      - 6 Frauen Interesse
      - 6 Vater Trainiert mich
      - 8 Umzug Nach Kirigakure
      - 9 Start in der Akademie
      - 12 Austieg zur Genin
      - 14 wird zum Chunin
      - 15 Nukenin
      - 15 RPG Start


      Ziel:
      Eine Geile Frau Finden, die ich für immer Behalten darf.

      Story:
      Kommt noch

      Schreibprobe:
      Kommt noch

      Regeln gelesen?:
      N14

      Account:
      Nakazato EA

Zurück zu „Unvollständige Charaktere/NPC“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast