Misa Senju

Dieses Sub-Forum bietet die Möglichkeit in einem Bereich an eurem Charakter zu arbeiten. Solltet ihr ihn fertiggestellt haben, macht dies mit einem Post darunter oder einer PN an ein Staff-Mitglied deutlich.
Forumsregeln
In diesem Bereich dürft ihre eure unvollständige Charakterbewerbung posten. Falls daran über 1 Monat nicht gearbeitet wird & keine Rückmeldung an den Staff erfolgt, wird eure Bewerbung archiviert werden.
Misa Senju
Beiträge: 3
Registriert: So 4. Nov 2018, 18:32
Rang: -
Wohnort: -
Discord: Frag mich

Misa Senju

Beitragvon Misa Senju » Fr 16. Nov 2018, 16:36

Bild

Bild


Bild


    Bild

      Vorname: Misa ("schöne Blüte")
      Nachname: Senju
      Alter: 15 Jahre
      Geschlecht: Weiblich
      Größe: 1,50 Meter
      Gewicht: 45 Kilogramm
      Blutgruppe: A
      Geburtsort: Konohagakure
      Wohnort: Reisend
      Rang: Chuunin
      Clan: Senju


      Aussehen:
      Misa sticht trotz ihrer Größe mit ihrem Aussehen aus der Menschenmasse heraus.
      Bild
      Die junge Senju ist daher definitiv ein Blickfang, was wohl auch an ihrer auffälligen Haarfarbe und Frisur liegt. Die junge Chuunin besitzt eine außergewöhnliche blaue Haarfarbe, die in Konoha auch recht selten vorkommt, sie sind Schulterlang und besitzen einen starken Stufenschnitt, welcher vom Oberkopf bis hin zu den Spitzen länger wird. Misas Haare sind weil sie etwas schwer zu bändigen sind, daher immer mit einem Haarband versehen, mit welchem sie ihren störenden Pony aus dem Gesicht nach hinten auf ihrem Oberkopf steckt.
      Bild
      Ihre Haarbänder sind meisten golden, gelb oder aber einfach in einem tiefen schwarz. Ohne Haarband wirken ihre Haare ein wenig wildabstehend, weswegen sie meist eben mit solchen Haarbändern oder aber mit einem gewöhnlichen Zopf anzutreffen ist. Kommen wir zu dem nächsten besonderen Merkmal des jungen Mädchens. Ihre Augen besitzen eine große rundliche Form, welches sie sehr jung aussehen lässt. Doch wirklich auffällig ist ihre Augenfarbe, diese besitzt einen strahlenden goldenen Ton, weswegen man meist nicht sagen kann ob der Blick ihres Gegenübers bei den blauen Haaren hängen bleibt oder bei den intensiven Farbe ihrer Augen. Diese werden nochmals durch ihre dichten schwarzen Wimpern umrahmt, ihre Haut ist makellos rein, obwohl sie schon einige Verletzungen davon getragen hatte, blieben so gut wie keine Narben in ihrem Gesicht zurück, wodurch sie auch eher wie ein zartes Püppchen wirkt anstatt wie eine richtige Kunoichi. Für ihr Alter ist die junge Senju recht klein und wirkt auch eher kindlicher als andere Mädchen in ihrer Altersgruppe. Misa ist recht zierlich, man merkt jedoch dass sie mitten im Wachstum ist und zu einer jungen hübschen Frau heranwächst. Ihre Oberweite ist recht klein, aber eigentlich passend für ihren Körperbau. So wächst nicht selten der Neid bei der jungen Kunoichi sobald sie ein Mädchen sieht welches deutlich mehr Busen vorweisen kann als sie selbst. Dabei ist Misa eigentlich sehr mit sich zufrieden und findet sich auch hübsch, aber sobald man auf ihre Körpergröße oder ihre Oberweite anspielt ist sie sehr schnell ein wenig gekränkt und beleidigt. Was Kleidung betrifft, steht sie sehr auf ausgefallenes und zeigt auch gerne ein wenig Haut. Von T-Shirts zu Tops oder eben kurze oder lange Hosen. Misa trägt auch oft Oberteile, welche einen Blick auf ihren Rücken freigeben, denn sie besitzt dort ein Tattoo welches einer Fee ähneln soll. Für Misa hat sie eine besondere Bedeutung, denn ihr Vater hatte ihr das Symbol vorgegeben und sie immer mit einer kleinen Fee verglichen. Gerne trägt sie auch Kleider, am liebsten welche die auch niedlich aussehen. Misa besitzt daher keine besonderen Vorlieben was Kleidung angeht, außer es handelt sich hierbei um ihre Missionskleidung. Diese muss locker am Körper sitzen und ist meistens ein Zweiteiler aus einer dunklen Weste und BH-Ähnlichen gelben Oberteil und einer kurzen Hose, welche ihr bis über die Knie geht und von einem Gürtel gehalten wird. Dazu trägt sie meist auch Schuhe mit einem kleinen Keilabsatz. Ihre Shuriken Tasche ist meistens ums Hosenbein gebunden, sowie ein paar ihrer Kunai am Gürtel befestigt sind. Ihr Stirnband trägt sie meistens um den Hals herum, oder aber es wird praktischerweise als Haarband verwendet. Im Großen und Ganzen ist die junge Senju ein bildhübsches junges Mädchen, welche langsam zu einer jungen Frau heranwächst. Auf andere wirkt sie meistens etwas verträumt und zurückhaltend, aber dennoch trifft man sie oft mit einem warmen Lächeln auf den Lippen an.


      Bild


      Bild

      Persönlichkeit:
      Misas Persönlichkeit ist mit zahlreichen Facetten bestückt, welche sie zu einem wirklich besonderen Mädchen machen. Die junge Kunoichi ist ein intelligentes junges Mädchen, welche eine schnelle Auffassungsgabe besitzt und ebenso schnell gewisse Situationen analysieren und verwerten kann. Sie ist eine kleine Taktikerin, was als Kunoichi und für spätere Ausbildungen, sowie Missionen wirklich sehr nützlich sein kann. Dadurch verfügt sie im Gegensatz zu anderen Mädchen in ihrem Alter bereits über eine gewisse Reife und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein. Generell ist sie schnell von etwas fasziniert und möchte diesem dann auch nachgehen. Misa ist wissbegierig und ihre Neugierde bringt sie nicht selten in Schwierigkeiten. Dabei ist die junge Senju eher das zurückhaltende Mädchen, welches sich aus größerem Trubel lieber heraushält. Doch scheinbar hat das Schicksal mit ihr meistens immer genau das Gegenteil vor, und so kommt sie in die verrücktesten Situationen. Ihre Zurückhaltung sollte man jedoch nicht mit Schüchternheit vergleichen, denn auch die kleine Misa kann es manchmal faustdick hinter den Ohren haben, sollte ihr mal etwas nicht passen kommt auch schnell ihre rebellische und Dickköpfige Seite zum Vorschein. Sie bleibt meistens ruhig und es gibt kaum jemanden, welcher ihre Geduld wirklich großartig strapazieren, und sie aus der Fassung bringen könnte. Genauso ist es auch beim Training, sollte etwas man nicht auf Anhieb so funktionieren wie sie es gerne möchte, lässt sie sich dadurch nicht aus der Bahn werfen und verfolgt ihr Ziel bis sie es schlussendlich erreicht hat. Misa ist wirklich ein ehrgeiziges und sehr fleißiges Mädchen, welche sicher jeden zweiten, wenn nicht sogar jeden Tag in der Bibliothek anzutreffen ist. Doch bevorzugt sie zum lernen eher Orte im freien, zum Beispiel such sie sich einen ruhigen Platz im Park. Doch so konzentriert ist sie nicht immer, es gibt oft Momente in denen ihr Verstand für einen Moment in eine andere Dimension driftet und die leere Hülle des Mädchens zurücklässt. Jedenfalls kommt es der Senju so vor, sie ist oft ein wenig verträumt und unachtsam, was ebenso für die in oder anderen peinlichen Momente sorgt. Oft schläft sie auch einfach während des Lernens oder Lesens ein und muss dann entsetzt feststellen, dass sie den halben Tag verschlafen hat. Misa ist wirklich eine verträumte Schlafmütze, aber gleichzeitig kann sie sich auch ganz schön für etwas begeistern und hält daran auch fest. Schlaflose Nächte sind bei ihr ebenso nicht selten, wenn sie etwas interessiert, dann muss sie dem nachgehen. Es ist für sie beinahe wie ein Drang welcher sie solange verfolgt, bis sie ihm nachgibt. Aber diese schlaflosen Nächte, wo sie gerne einfach in irgendwelchen Büchern wälzt sind auch der Grund dafür, dass sie auch gerne mal einen halben Tag verschläft. Misa ist pflichtbewusst, und als Kunoichi kann man sich auch auf sie verlassen. Ihre Kameraden und besonders ihre Freunde sind ihr wirklich sehr wichtig, alleine für diese, würde sie die Pflichten als Kunoichi vergessen und sich in einen Kampf stürzen der selbst für sie aussichtlos sein würde. Ansonsten besitzt Misa ein freundliches, aufrichtiges Wesen. Sie ist sehr ehrlich achtet dabei aber rücksichtsvoll auf ihre Worte, sie tritt jedem mit dem nötigen Respekt und ebenso mit einer gewissen Höflichkeit entgegen. Die junge Senju verfügt außerdem auch über einen gewissen Gerechtigkeitssinn, welcher sie ebenso des Öfteren mal in die eine oder andere schwierige Situation bringt. Denn sobald jemand ausgegrenzt, oder jemand schwächeres von einem anderen unfair behandelt wird, greift die blauhaarige Kunoichi ein. Meistens versucht sie mit Worten zu schlichten, da sie mit ihrer Körperkraft nicht wirklich viel ausrichten kann. Sie ist sehr selbstlos und denkt meistens immer erst an andere als an sich selbst, aber genau das macht sie so liebenswert und rundet ihre ganze Persönlichkeit perfekt ab. Misa ist sich selbst sehr treu, und würde sich auch für niemanden einfach ändern wollen. Sie liebt das Leben, auch wenn sie durch den Untergang Konohas ihre Familie verloren hat versucht sie immer das Beste aus jeder Situation zu machen. Doch die tiefe Einsamkeit, das Loch welches der Verlust ihrer Familie hervorgerufen hat ist noch immer da und schafft es auch manchmal noch die Lebensfrohe Misa runterzuziehen.


      Vorlieben:
      Misa kann sich im Grunde für sehr vieles Begeistern, weswegen man wirklich alle Vorlieben hier gar nicht auflisten könnte. Wie bereits erwähnt ist die junge Senju ein kleiner Bücherwurm, und liest wirklich jedes Buch welches sie in die Hände bekommt, wenn sie Zeit dazu hat. Deshalb trifft man sie auch nicht selten in der Bibliothek an, oder im Park mit einem einfachen Buch in der Hand. Ob einfache Romane oder aber Bücher über Medizin oder bestimmte Tierarten, beinahe jedes Buch weckt das Interesse der wissbegierigen Kunoichi. Und dann legt sie es auch erst weg, wenn sie sich nicht mehr darauf konzentrieren kann oder der Meinung ist, dass sie bereits genug durchgegangen ist. Ja, Misa besitzt sogar eine Lesebrille, welche sie immer bei sich trägt genauso wie sie auch ein Tagebuch führt und jeden Abend aufschreibt, was sie so erlebt hat und wem sie begegnet ist. Die junge Senju begeistert sich daher auch sehr für Rätsel und Siegel, und beschäftigt sich auch jetzt noch mit Kalligraphie und begeistert ihre Freunde mit ihrer "zeichnerischen Begabung", so nennt sie es jedenfalls. Aber ihre Zeichnungen sind für andere meistens nur Kritzeleien. Misa ist außerdem auch ein sehr Naturverbundener Mensch, sie liebt die Pflanzen und die Tiere und generell ist sie besonders von Orchideen fasziniert. Sie selbst würde ganz gerne irgendwann ihre eigene Floristik betreiben und vielleicht auch einen ganz eigenen Laden eröffnen, wobei das Leben als Kunoichi leider eine solche Möglichkeit nicht hergibt. Sie liebt es in der Sonne zu dösen und ihren Schlaf nachzuholen, sollte sie in der Nacht davor aus irgendeinem Grund nicht genug bekommen haben. So sehr mag sie aber auch den Regen, sie fühlt sich besonders zum Wasser hingezogen und kann eigentlich an keinem kleinen Bach vorbei gehen ohne einmal die Hände oder ihre Füße abgekühlt zu haben. Dennoch würde sie, am liebsten auch mal in andere Reiche reisen wo es trockener oder gar kälter ist. Wo wir bei der nächsten Vorliebe wäre, oder eher der Wunsch vorhanden ist. Misa möchte Reisen, ihr Wissen erweitern und die Dörfer und dessen Kulturen kennenlernen. Ein großes Interesse hat sie auch an den Samurai oder an den verschiedenen Clans aus den Großreichen. Auch wenn man es zu Beginn nicht erwartet, die junge Chuunin möchte Abenteuer erleben und ihren Wissensdurst stillen. Misa lässt sich auch sehr gerne in den heißen Quellen nieder, wobei sie sich dort meist nicht für lange Zeit aufhält da es ihr dann nach und nach doch zu warm wird. So ein Besuch bei den heißen Quellen lohnt sich für die junge Kunoichi erst wirklich, wenn sie etwas Gesellschaft hat. Misa ist nicht gerne alleine und daher ein recht geselliger Mensch, wobei es auch Momente gibt an denen sie die Ruhe genießt und für sich ist. Aber sobald sie die Einsamkeit überkommt, möchte sie wieder jemanden um sich herum haben. In ihrem Leben spielen besonders ihre Freunde eine wichtige Rolle, für welche sie ihre Hand ins Feuer legen würde. Freunde stehen bei der jungen Senju an erster Stelle, ebenso wie ihr Dorf. Sie möchte es um jeden Preis wieder zu ihrer Heimat machen und Konoha zu neuer Blüte verhelfen.


      Abneigungen:
      Misa hat eine feste Vorstellung von gewissen Prinzipien und Dingen, welche für sie einfach nicht in Frage kommen oder die ihrer Meinung nach nicht in Ordnung sind. Sie ist ein Mädchen, welche Vorurteile nicht leiden kann. Sie macht sich einfach gerne selber ein Bild bevor sie sich von anderen manipulieren lässt ohne ein eigenes Urteil darüber zu haben. In ihren Augen haben selbst Nukenin welche sie nicht kennt eine Chance verdient sich so zu geben wie sie sind, auch wenn die Senju selbst eine große Abneigung gegen solche Verbrecher hat. Misa ist keineswegs naiv, und würde unüberlegt einem Nukenin ihr Vertrauen schenken. Dennoch hat einfach jeder in ihren Augen es verdient, sich irgendwie zu erklären ohne, dass er direkt Verurteilt wird. Man hat bei dem jungen Mädchen verspielt, wenn man sich Arrogant verhält, auf andere herabsieht und schlecht behandelt. Misa hält sich generell von solchen Menschen fern, und möchte auch gar nicht weiter mit so etwas verkehren. Für sie sind es Leute, welche nichts von Liebe und Vertrauen wissen, nichts von Geborgenheit gespürt haben und das Leben und deren Lebewesen und Menschen nicht schätzen. Genauso wenig, kann sie es vertragen, wenn man sie belügt. Bei ihr gilt, dass jede Lüge irgendwann ans Licht kommt und daran ist auch nichts falsch. Jeder Mensch lügt, und biegt sie so gerne etwas zu Recht selbst die junge Genin hat die ein oder anderen Notlügen parat um sich aus gewissen Situationen mogeln. Aber damit würde sie niemals einen Menschen verletzen, denn Lügen sorgen dafür das da vertrauen zwischen zwei Menschen nach und nach zerbricht und am Ende bleiben Scherben welche man nicht mehr einfach nach und nach zusammenkleben kann. Es ist leicht das Vertrauen von einem zu gewinnen, aber wirklich sehr schwer es nach einer Lüge wieder aufzubauen. Genauso ist es mit Verrat. Misa versteht nicht, wie man seine eigene Heimat verraten kann, oder seine Familie und Freunde. Sie kann es nicht nachvollziehen, und reagiert auf Lügen und Verrat auch ziemlich eigen. Die Senju besitzt wie erwähnt bereits einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, so ist sie im Grunde gegen alle skrupellosen Verbrechen, gegen Menschen welche andere berauben oder schlecht behandeln und Tierquälerei. Misa kann sowas nicht mitansehen und so wird aus dem ruhigen Mädchen auch ganz schnell mal eine kleine Furie, wobei sie das feurige Temperament im Grunde nicht besitzt. Misa ist auch ein gewisses Auftreten wichtig, wenn ihr gegenüber nicht den nötigen Respekt hat, ist der erste Eindruck meist bei ihr schon verspielt. Sie hasst einen nicht direkt, aber dieser hat deutlich mehr Schwierigkeiten damit mit der jungen Senju auszukommen. Eine Abneigung besitzt die junge Genin auch gegen Zigaretten und Alkohol, wobei sie letzteres einfach nicht wirklich verträgt oder für sie überhaupt erlaubt wäre. Aber den Gestank von beidem riecht sie nicht gerne. Heißt nicht, dass sie es nicht akzeptieren würde, wenn jemand in ihrer Umgebung raucht. In dem Moment nimmt sie einfach etwas mehr Abstand.


      Besonderheiten:

      Das Erbe des Tobirama Senju Suiton ("Wasserversteck")
      Die Gabe des Nidaime Hokage beschreibt die Fähigkeit selbst unheimlich große Mengen an Suiton-Wasser frei zu erzeugen. Ein durchaus nützliches Erbe, das nur wenigen Senju’s verliehen wird. Jedoch beherrschen sie dieses Element perfekt. Die Erben des Nidaime haben jedoch nicht die Fähigkeit des legendären Mokuton mit auf den Weg bekommen. Auch hier kann das Wasser für alle Suiton Jutsu verwenden. Dementsprechend wird der Chakraverbrauch für jegliche Suiton um 25% reduziert, zu dieser speziellen Fähigkeit haben die Senju die das Nidaime Erbe in sich tragen besitzen Grundwissen über die verbotene Technik des zweiten Hokagen das Edo Tensei (erfordert eine Story Begründung) Erben des Nidaime Hokagen fällt es leichter sich die Sensor Ninja Spürfertigkeit anzutrainieren. Sie besitzen eine hohe Affinität für diese Kunst und können ein unglaubliches Gespür hierfür entwickeln (extra Besonderheit notwendig). Grundsätzlich besitzen Erben von Tobirama eine passiv 25% erhöhte Spürfertigkeit. Erfundene Besonderheit


      Ausgebildete Iryōnin ("Heilende-Arztninja")
      TEXT BANANANANANANANANA Erfundene Besonderheit


      Bild

      Chakranatur

      Suiton ("Wasserversteck")
      Die Chakranatur Suiton symbolisiert das Wasser-Element und ist vor allem in Mizu no Kuni, dem Wassereich, verbreitet. Aufgrund der vielen Wassermengen in und rund um Kirigakure no Sato haben sich die Kirigakure-Shinobis auf eben jene Techniken spezialisiert und manche können nur von ihnen wirklich fehlerfrei angewandt werden. Erfahrene Nutzer können auch jegliche Jutsus die auf dem Wasserversteck basieren auch ohne Wasserquellen benutzen - selbst für höherrangige Ninjas eine wahre Kunst. Den Schaden, den das Wasserversteck anrichtet, könnte man wohl eher als dumpf empfinden, wenn das Wasser auf einen klatscht. Bei den höherrangigen Techniken besteht immer die Gefahr, dass das Opfer dabei ertrinken würde. Das Suiton-Element zu kontrollieren, ist für Anfänger von Beginn an recht simpel, aber es sei gesagt, desto höher der Rang der Technik, desto mehr Ansprüche hat es, um es zu erlernen und man kann erst im hohen Alter und mit genug Erfahrungen das Wasser-Element tödlich genau einsetzen. Suiton ("Wasserversteck") hat deutliche Vorteile, die zu einem naturbasiert sowie elementarbasiert sind, gegenüber dem Katon ("Feuerversteck"), ist dafür aber im Kampfe dem Doton ("Erdversteck") unterlegen. Erfundene Besonderheit


      Kampfweise:
      Stärken:
      Chakrakontrolle | Geschwindigkeit | Ausdauer | Ninjutsu | Willenskraft (Stufe 1)

      Schwächen:
      Stärke | Taijutsu | ?


      Ausrüstung:

      Stirnschutz (Konoha)
      Einen Stirnschutz ("Hitaiate") trägt jeder Ninja, nachdem er mindestens den Rang eines Genin erreicht hat. Er dient dazu, die Ninja aus den verschiedenen Ninja-Dörfer zu unterscheiden. Dieser Stirnschutz weist seinen Träger als Konoha Shinobi aus. Der Stirnschutz besteht dabei aus einem farbigen einfachen Stofftuch, dass man sich z.B. um den Kopf binden kann wohr auch der Name kommt und einer Metallplatte die an dem Stofftuch angebracht ist. Auf der Platte ist für gewöhnlich auch das jeweilige Dorfzeichen eingraviert. Erfundener Gegenstand


      Schuhe
      Hierbei handelt es sich um das Standartschuhwerk von Shinobi, welches man auch Ninjasandalen nennt, eben weil die Zehen u.a. freiliegen. Die Schuhe bestehen dabei meist aus Leder für guten Tragekomfort und Schutz. Wahlweise kann auch eine durchtrittsischere dünne Metallplatte in der Sohle befinden zum Schutz vor Nägeln oder Makibischi oder ähnliches (ist anzugeben). Die Schuhe gibt es sonst auch in verschiedenen Ausführen, wie einfach knöchelbedeckt oder stiefelartig und mit größerem Absatz. Das Schuhprofil ist dabei aber immer so angelegt dass ein Shinobi seine Arbeit vollbringen kann ohne nach kurzer Zeit wunde Füße zu haben. Die Schuhe besitzen auch einen Klettverschluss oder werden mit Knöpfen zugemacht der Einfachheit halber. Erfundener Gegenstand


      Tasche
      Hierbei handelt es sich um kleine ledernde Taschen welche mit einem Knopf oder Riemen verschlossen werden können. Auch Reißverschlüsse sind möglich. Die Tasche kann dabei auch mehrere untertelte Fächer haben. In ihnen lassen sich u.a. die unterschiedlichen Shinobiausrüstungen verstauen wie kleine Schriftrollen, Kemuridama, Kunai usw. und Shinobi tragen diese Taschen an der Hüfte oder am Gesäß. Manche haben nur eine Tasche andere gleich mehrere. Erfundener Gegenstand


      Shurikentasche
      Hierbei handelt es sich um eine kleine längliche Stofftasche welche sich meist an einem Bein eines Shinobis befindet, also daran befestigt ist. Darin werden einzelne wenige Shuriken oder Kunai aufbewahrt für den schnellen Einsatz da man diese schnell herausholen und nutzen kann Erfundener Gegenstand


      Kunai
      Kunais gehören zur Standardausrüstung eines Shinobi. Es sind kleine metallerne Wurfmesser die am Ende ihres Griffes über einen kleinen Ring verfügen an dem man etwas befestigen kann wie z.B. einen Faden. Man kann auch explodierendes Pergamentpapier (Kibakufuda) darum wickeln um aus dem Kunai eine fliegende Bombe zu machen. Kunais sind sehr vielfältig, da sie für den Nah- als auch für den Fernkampf verwendet werden können. Die einfachen normalen Kunai lassen sich mit einem Stärkewert von 1 führen und der Schaden richtet sich teilweise nach der aufgebrachten Kraft vorallem beim Werfen, ist also situdationsbedingt welche Schäden ein Kunai anrichten kann, es kann von sehr leichte bis schwere oder sehr schwere Schäden gehen, zb. wenn man vitale Körperpunkte beschädigt. Erfundener Gegenstand


      Shuriken
      Die Shuriken gehören zur Standardausrüstung eines jeden Shinobi. Getragen werden sie in einer Tasche, die am Bein befestigt wird. Shuriken sind Wurfgeschosse mit 4 Zacken. Da sie sehr klein sind und nur wenig wiegen kann man auch mehrere auf einmal werfen. Sie werden fast in jeden Kampf verwendet, jedoch meistens nur als Ablenkungsmanöver da sie nicht wirklich viel Schaden anrichten können. Die einfachen normalen Shuriken lassen sich mit einem Stärkewert von 1 führen und der Schaden richtet sich nach der aufgebrachten Kraft beim Werfen, ist also situdationsbedingt welche Schäden ein Shuriken anrichten kann, es kann von sehr leichte bis schwere oder sehr schwere Schäden gehen, zb. wenn man vitale Körperpunkte beschädigt. Erfundener Gegenstand


      Clan-Schriftrolle
      TEEEEXT Erfundener Gegenstand

      Jutsu:
      • Hijutsu: Sensatsu Suisho
      • Hyouton: Kori no Kase
      • Hyouton: Kokuryu Bofusetsu
      • Hyouton: Itsukaku Hakuegei
      • Hyouton: Tsukishiro
      • Hyouton: Hakuren
      • Hijutsu: Makyou Hyoushou
      • Hyouton: Kori no Tate



      Bild

          Chakra: 7
          Stärke: 2
          Geschwindigkeit: 6
          Ausdauer: 7
          Ninjutsu: 7
          Genjutsu: 5
          Taijutsu: 1


.::Biographie::.

      Familie:
      Mutter:
      Vater:
      Geschwister:
      Wichtige Daten:
      Ziel:
      Story:

      Schreibprobe:
      Regeln gelesen?:
      Account:
[/list][/list]

Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 19223
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 22
Größe: 1,65
Gewicht: 51kg
Rang: Akatsuki
Clan: Yuuki
Wohnort: Reisend
Stats: 46/46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 9
Gesucht: Weltweit
Discord: Fili#3791
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Misa Senju

Beitragvon Tia Yuuki » Mo 17. Dez 2018, 13:21

Wird hier dran noch gearbeitet? Ich erbitte Rückmeldung innerhalb von 3 Tagen ansonsten muss ich das Ganze leider archivieren.

LG
Fili
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)


Zurück zu „Unvollständige Charaktere/NPC“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast