Tabitha

Dieses Sub-Forum bietet die Möglichkeit in einem Bereich an eurem Charakter zu arbeiten. Solltet ihr ihn fertiggestellt haben, macht dies mit einem Post darunter oder einer PN an ein Staff-Mitglied deutlich.
Forumsregeln
In diesem Bereich dürft ihre eure unvollständige Charakterbewerbung posten. Falls daran über 1 Monat nicht gearbeitet wird & keine Rückmeldung an den Staff erfolgt, wird eure Bewerbung archiviert werden.
Benutzeravatar
Raiden Minamoto
||
||
Beiträge: 302
Registriert: Do 15. Okt 2015, 21:06
Vorname: Raiden
Nachname: Minamoto
Alter: 38 Jahre
Größe: 1,85 Meter
Gewicht: 90 Kilogramm
Rang: Jonin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 43/44
Chakra: 10
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 9
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 1
Taijutsu: 5
Discord: seleucianus

Tabitha

Beitragvon Raiden Minamoto » Mo 16. Nov 2015, 16:09

[align=center]Bild

[font=Times New Roman]祇園 Tabitha Miyasako 祇園[/font]
[font=Georgia]Beware - the lioness is near. Ready to strike all her enemies.[/font][/align]

.::Allgemeines::.

      Vorname: Tabitha
      Name: Miyasako
      Alter: 29 Jahre.
      Geschlecht: Weiblich.
      Größe: 175 Zentimeter.
      Gewicht: 60 Kilogramm.
      Geburtsort: Kirigakure no Sato.
      Wohnort: Kirigakure no Sato.
      Rang: Oinin.
      Deckname: Leona.
      Clan: -
      Aussehen: Teresa (Claymore)



.::Charakter::.

      Charaktereigenschaften: Loyalität und ein eiserner Wille sind das, was Tabitha ausmacht. Sie ist eine sehr audauernde und zielorientierte Frau, die das Wohl des Dorfes weit über das Wohl ihrer Kameraden stellt und insofern eine enorme Weitsicht besitzt, die auf die Zukunft des Dorfes ausgerichtet ist. Sie ist eine sehr der Sache des Dorfes verschriebene Frau, die mittlerweile keine Familie mehr hat, da diese in den Kämpfen allesamt getötet wurden. Da sie alle Opfer des Krieges wurden hat sie einen Hass auf ihre Mörder entwickelt - Nuke-nin - und verfolgt diese gnadenlos, wenn sie auf sie angesetzt wird. Sie geht hierbei ziemlich brutal vor und hält nichts davon, einem Gegner Gnade zu zeigen oder seinen Versuch des Widerstands zu ehren. In ihren Augen sind diejenigen, die sich gegen das Dorf stellen, klare Feinde und gehören exekutiert. Dabei ist sie besonders hart gegen Verräter und jene, die sie als solche ansieht. Dennoch sieht sie den Willen des Mizukage als höchstes Gebot an und hält sich genau an dessen Aufforderungen. Sie ist psychologisch gesehen sehr abgehärtet und hat schon viele Missionen durchgeführt, die als Attentate deklariert waren. Daher gilt sie auch unter den anderen Oinin als eine Art "Todesengel", wobei sie es vorzieht, sich eher zu isolieren als sich mit Anderen zu beschäftigen. Sie misstraut Männern und Frauen gleichermaßen und wirkt nach außen hin wie eine Maschine, liebt jedoch die Natur und insbesondere Tiere sehr. Tabitha ist sehr geduldig und wartet lange auf eine Gelegenheit, um zuzuschlagen. Sie geht bei Problemlösungen sehr rational vor, kann jedoch auch sehr einfallsreich sein und macht sich auch die Schwächen ihrer Gegner, soweit sie sie kennt, zu Nutze um diese gegen sie einzusetzen.
      Vorlieben: Leona hat eine Vorliebe für Katzen und Hunde. Sie mag es, mit Tieren zu tun zu haben und hat gerne ein gewisses Maß an Unabhängigkeit in ihrem Leben, wobei sie dieses dem Dorf unterordnet. Sie findet Karottensuppe sehr lecker und hat auch eine absolute Vorliebe für Sake, den sie ziemlich gut verträgt. Sie ist eine leidenschaftliche Köchin, die auch aus der Natur das Beste herauszuholen weiß, um es sich angenehm zu machen oder ein gutes Essen zustande zu bringen. Allerdings hat sie eine geradezu perverse Freude daran, jeden leiden zu lassen, der das Dorf in irgendeiner Art und Weise für sie merklich betrügt oder betrogen hat. Abtrünnige Ninjas sollten ihr somit nie vor die Flinte laufen.
      Abneigungen: Ungerne lässt sie sich von jemand anderem als dem Captain der Oinin oder dem Mizukage etwas sagen und mit Kritik geht sie auch nicht sehr gut um, sondern nimmt sie sich nicht selten gar nicht zu Herzen. Sie ist gnadenlos stur und sehr eigensinnig, hat aber auch manchmal eine sehr abweisende Art an sich, die es anderen schwer macht, sich mit ihr anzufreunden oder gar Kontakt mit ihr aufzunehmen, wobei sie letzteres ohnehin meist unterbindet. Missionen mit anderen Ninja nimmt sie auch nur in Kauf, weil sie einen Befehl darstellen und somit erfüllt werden müssen.
      Aufgabenbereich | Einsatzort: Attentate | Verhandlungen | Schutz des Dorfes
      Dienstzeit: Bei Missionsvergabe.



.::Fähigkeiten::.

      Element:



      Stärken: Tabithas Stärken liegen vor allem im Umgang mit Ninjutsu. Dabei zeigt sie eine hohe Geschwindigkeit, die ihren Rang als Oinin mehr als rechtfertigt. Dazu hat sie eine sehr hohe Chakrakontrolle, wobei sie nur sehr wenig Chakra verschwendet. Des weiteren ist sie einer der wenigen Ninja, die in der Lage sind, ihr Chakra zu unterdrücken, sodass man sie nicht so einfach auffindet. Ihre Stärken sind also exzellent dafür geeignet, Attentate durchzuführen, wobei sie sehr schnell und hart zuschlägt, um ebenso schnell wieder zu verschwinden. Das man ihr Chakra nicht so einfach lesen und erkennen kann, wenn sie es unterdrückt, macht sie zu einer sehr gut geeigneten Attentäterin.

      Schwächen: Ihre wohl deutlichste Schwäche ist ihre Genjutsu-Schwäche. Genjutsu anzuwenden und zu erkennen war nie ihre Stärke, obschon sie das Konzept hinter ihnen sicher versteht. Jedoch hat sie sich nie in diese Richtung gebildet, sodass Genjutsu für sie stets eine Art Bildungslücke blieben und ihre absolute Achillesverse darstellen. Daneben ist auch ihre körperliche Stärke zu nennen, wobei dies nicht ihre größte Schwäche darstellt und sich auf wesentlich höherem Niveau befindet als ihre Genjutsu-Künste. Dazu hat sie eine Giftschwäche, die sie sich "arbeitsbedingt" zugezogen hat. Heißt: Bei einer Mission wurde sie vergiftet, konnte jedoch gerettet werden, wobei sie jedoch eine zeitlebens vorhandene Schwäche gegen Gifte behalten hat, ganz zu ihrem Missfallen.

      Besonderheiten:

      Abgeschlossene Ausbildung zum Oinin ("Jagdninja")
      Aufgrund der besonderen Befähigung und ihrer Talente wurde Tabitha nach dem Gelingen ihrer Chunin-Auswahlprüfung und Ernennung zum Chunin bald unter die Fittiche der Oinin genommen, wo sie eine besondere Ausbildung erhielt. Dabei entwickelte sie ihre jetzigen Fähigkeiten und reizte diese zu ihrer vollen Kapazität aus. Es gelang ihr, ihre Ausbildung abzuschließen und zu einer vollwertigen Oinin zu werden. Psychologie und Spuren sind hierbei ihre größten Stärken. Erfundene Besonderheit


      Ausrüstung:


























.::Stats::.

      Chakra:
         8

      Stärke:
         4

      Geschwindigkeit:
         8

      Ausdauer:
         6

      Ninjutsu:
         8

      Genjutsu:
         1

      Taijutsu:
         5



.::Jutsuliste::.