[NPC] Sonya Wildfänger

Ebenso, wie euer Charakter, benötigt ein NPC zwei Angenommen. Sollte euer NPC zwei Angenommen haben, wird er hierher verschoben.
Benutzeravatar
Sonya
||
||
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 14:51
Vorname: Sonya
Nachname: Wildfänger
Alter: 28
Größe: 1,96
Gewicht: 88 Kilo
Rang: Reisender
Wohnort: Reisend
Stats: 42
Chakra: 4
Stärke: 10
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 4
Genjutsu: 0
Taijutsu: 9
Discord: Fili#3791

[NPC] Sonya Wildfänger

Beitragvon Sonya » Mo 17. Sep 2018, 14:49

Bild


Sonya Wildfänger


.::Allgemeines::.

      Vorname: Sonya
      Nachname: Wildfänger
      Alter: 28 Jahre
      Geschlecht: Weiblich
      Größe: 1,96 m
      Gewicht: 88 kg
      Geburtsort: Nirn
      Wohnort: Reisend
      Rang: Reisend (S-Rang Niveau)
      Clan: Bul'Kathos
      Aussehen:

      Referenzbild
      Aussehen

      Das Aussehen der Barbarin ist, wie der Name schon sagt: Recht barbarisch. Sie hat wildes, orangefarbenes Haar, welches ihr bis unterhalb der Brust reicht. Ihre Gesichtszüge sind recht hart. Ihre Augen haben eine blau-grüne Farbe. Die Augenbrauen sind sehr fein. Im Gesicht trägt sie eine Kriegsbemalung von blauer Farbe. Über die Stirn sieht man einen Kopfschmuck, den sie trägt, der jedoch sehr schlicht gehalten ist und aus einem Lederband mit einem goldenen Abzeichen besteht. Ihre Nase ist an der Spitze recht rund, ansonsten aber von durchschnittlicher Größe. Ihre Lippen haben eine dunkelrote Farbe, und sind recht voll. Vom Gesicht der Barbarin kommen wir zu ihrem Körper. Man findet wohl kein Gramm Fett an ihr. Sie ist durchtrainiert und das sieht man. Besonders ihre Beinmuskulatur ist enorm. Sie hat eine deutliche Taille, und ebenso deutlich sieht man auch ihre Bauchmuskeln. Ihren Armen sieht man an, dass sie Kraft besitzt. Sie ist für eine Frau recht groß, jedoch ist das für sie kein Hindernis. Ihre Kleidung besteht aus gehärtetem Leder, welches über ihrer Brust, ähnlich einem BH in Körbchengröße C-D, und als Höschen getragen wird. Sie trägt große Schulterplatten und auch ihre Oberschenkel werden seitlich von einer großen Plattenrüstung teilweise geschützt. Ebenso ihre Unterarme und ihre Beine und Füße, welche in hohen Stiefeln stehen. Vor der Brust trägt sie ein Metallschutz, in Form eines Widders. Doch am Besten kann man es sich mit Bildern vorstellen: Kleidung.
      Die Kriegsbemalung ihres Gesichtes findet sich auch am Rest ihres Körpers wieder.
      Bild zur Kriegsbemalung.


.::Charakter::.

      Charaktereigenschaften:
      Sonyas Charakter ist recht einfach gestrickt. Für sie zählt der Kampf und alle anderen Dinge, die einen glücklich und das Leben erst Lebenswert machen. Der Kampf, das Bezwingen von Feinden, Alkohol und die anderen "Freuden" des Lebens, wenn ihr versteht, was ich meine (*zwinker zwinker*). Sie ist eine einfache Frau und dabei dennoch die Anführerin ihres Stammes. Sie hat Prinzipien. Den Posten als Stammesführerin erhielt sie, nachdem ihr Vater das zeitliche segnete, sie selbst hatte ihn zum Kampf gefordert, um seine Position einzunehmen. Wie man das halt so machte. Seit sie diese Position eingenommen hatte, hatte sie eine Metropole der Frau eingeführt. Sie verabscheute Männer, und so wurden dieser kurzerhand aus dem Stamm verbannt. Diejenigen, die sich weigerten, wurden umgebracht. Männer wurden nur noch als Nutzung zum Zeugen von Nachkommen gesehen und genau so auch "genutzt". Die meisten Männer starben nach oder während diesem Akt. Sonya selbst trieb diesen Aufstand gegen das männliche Geschlecht mit vielen anderen Barbarinnen an. So erschuf sie einen Stamm, der hauptsächlich nur aus Frauen bestand und war dort bis heute sehr stolz drauf. Doch wirklich weiblich, wie man es sich vorstellt, ist Sonya nicht. Sie Plündern, Brandschatzen, Essen, Trinken, Vögeln und prügeln sich auch untereinander mehrmals am Tag. Sie ist keine große Poetin, für sie ist das Leben nun einmal Leben und dann irgendwann sterben weil man im Kampf verkackt oder weil man einfach schweine alt geworden ist. Sonya selbst hofft, irgendwann in einem würdigen Kampf, gegen einen würdigen Gegner fallen zu können. Besonders intelligent ist Sonya zudem ebenfalls nicht. Sie ist keine Taktikerin, sie geht nach der Hau-Drauf-Methode vor. Bisher kam sie damit auch immer zurecht. Gefühlsduselig wird sie ebenfalls eher nicht. Selbstverständlich hat auch sie Gefühle, doch diese tatsächlich zeigen, zum Beispiel in Form von Tränen, dies kommt eher selten bis gar nicht vor. Sie selbst ist so einfach gestrickt, dass sie viele Komplizierte Dinge, wie auch zum Beispiel Intrige nicht wirklich erkennen kann.

      Vorlieben:
      Ebenso einfach wie die Charaktereigenschaften der Frau sind auch ihre Vorlieben. Ihre Vorlieben beschränken sich auf das Kämpfen, das Essen und das Trinken. Sie teilte eher selten bisher das Bett mit Männern, besonders als Stammeshaupt sah sie stets davon ab, schwanger zu werden, dies überließ sie anderen, somit bestand für sie auch kein Bedarf an sexuellem Austausch, auch wenn sie selbstverständlich keine Jungfrau mehr ist. Besonders gerne isst sie natürlich Fleischgerichte. Wild, vorzugsweise. Kämpfen tut sie am liebsten gegen würdige Gegner, wobei sie sich auch nur zu gerne mit Männern misst, um ihre Überlegenheit zu demonstrieren. Sie liebt das freie Leben, fern von irgendwelchen, in ihren Augen, dämlichen Regeln und Gesetzen und lebt auch nach dem Gesetz des Stärkeren.

      Abneigungen:
      An erster Stelle kann Sonya keine Männer leiden. Sie sahen sich stets als das stärkere Geschlecht an, wobei Sonya auch ihrem Vater das Gegenteil bewies. So wie sie es liebt, ihre Überlegenheit zu demonstrieren, hasst sie es, entsprechend unterschätzt zu werden. Wobei dies mittlerweile, auch dank ihres Aussehens, eher nicht mehr vorkommt. Und wenn, dann nur sehr sehr selten. Sonya kann schlechte Kämpfe ebenfalls nicht leiden und Personen, die sich zu "fein" für irgendetwas sind oder besonders feine Kleidung tragen oder anders Spießig sind, kann sie ebenfalls absolut nicht leiden. Wenn man sie für dumm verkauft oder sie so hinstellt (sie ist nicht die Schlauste, aber das würde sie natürlich niemals einsehen!) kann sie es ebenfalls nicht leiden. Obst und Gemüse sind für sie ein Graus. Für sie gehört lediglich Fleisch auf den Teller und dies nach Möglichkeit auch selbst erlegt!

      Aufgabenbereich | Einsatzort: Reisend
      Dienstzeit: Undefiniert, da kein Shinobi

.::Fähigkeiten::.

      Chakranatur: -
      Kampfweise:
      Sonya kämpft stark nach der "Hau-Drauf-Methode". Taktisches Denken kann sie so gut wie gar nicht. Sie schlägt auch erst zu und fragt dann. Für sie werden auch Probleme mit Waffen und/oder Fäusten gelöst. Demnach nutzt sie im Kampf nahezu alles, was ihr Möglich und gegeben ist, warum auch nicht? Und kämpft in der Regel immer auf Leben und Tod, außer es wurde zuvor klar definiert, dass es lediglich ein Trainingskampf ist. Gnade kennt Sonya eher selten und es käme auf die genauen Umstände an, wie es zu dem Kampf kam. Dadurch, dass Sonya nur einen sehr kurzen Gedultsfaden hat, kann ein Kampf also recht schnell entbrennen. Furcht kennt sie nicht, auch nicht vor sehr viel stärkeren Gegnern.

      Stärken:

      Stärke | Ausdauer | Taijutsu/Kenjutsu Nahkampf
      Durch die Ausbildung, die Sonya genossen hat, und welche sich eigentlich hauptsächlich auf die körperlichen Attribute konzentriert, sind diese bei Sonya natürlich enorm. Sie prunkt besonders durch ihre gewaltige Stärke und ihre große Ausdauer. Diese beiden Werte hat sie sich meisterlich antrainiert und beherrscht diese nahezu bis ins kleinste Detail. Auch ihr Taijutsukönnen ist definitiv nicht von schlechten Eltern, wobei sie in dem Bereich noch ein klitzekleines bisschen mehr auf ihre Form achten könnte, um dort ebenfalls einen meisterlichen Wert zu erreichen. Doch man kann nicht alles haben. Sonya kann ebenfalls mit Waffen kämpfen und tut dies auch, wodurch sich natürlich ihr Taijutsuwert auch im Kenjutsu Bereich niederschlägt.

      Schwächen:

      Chakrakontrolle | Ninjutsu | Genjutsu (erkennen + anwenden)
      Durch ihr fast ausschließlich körperliches Training haben sich natürlich andere Werte wie Chakrakontrolle, Ninjutsu und Genjutsu so gut wie gar nicht richtig entwickeln können. Wobei es Chakra und solche Dinge sowieso nicht in Nirn gab, diese Dinge hatten andere Namen, waren aber im Prinzip mit diesen Bereichen aus unserer Welt gleichzusetzen. Besonders für Illusionen fehlt es Sonya schlichtweg an Intelligenz. Ein bisschen beherrscht sie ansonsten diese anderen "übernatürlichen" Fähigkeiten, jedoch verlässt sie sich meistens dann doch lieber auf ihre körperlichen Attribute und nutzt diese Dinge eher als Unterstützung zu diesen.

      Besonderheiten:

      Barbaren des Arreat Gebirges
      Die Bergregion rund um den Vulkan Arreat und das gleichnamige Gebirge zählen zu den härtesten und gefährlichsten Regionen aus Nirn. Um hier zu überleben benötigt man nicht nur einen eisernen Willen, sondern vorallem auch eine gute Ausbildung und vermutlich auch ein wenig Glück. Die Natur selbst wendet sich hier gegen einen. Die gefährliche Pflanzen- und Tierwelt ist gemeinsam mit dem gnadenlosen Wetter welches von extremer Kälte bis zu unglaublicher Hitze umschlagen kann noch das geringste Problem hier. Denn vorallem die verfeindeten an dieses Leben angepassten Barbaren Stämme machen eine Reise zum Arreat zu einem Himmelfahrtskommando. Die Barbaren aus dem Norden von Arreat werden von Kindes Beinen an dazu trainiert in dieser Wildnis nicht nur zu überleben , sondern sie sogar zu verehren und zu genießen. Je härter , je anstrengender etwas ist desto mehr sind sie in ihrem Element. In Arreat gibt es grundsätzlich drei große Barbarenstämme zugeordnet zu den drei Urahnen, legendäre Anführer und Gründer der Stämme und schließlich verschiedene Splitterstämme in welche sie sich aufgeteilt haben. Barbarenstämme sind untereinander grundsätzlich verfeindet. Aufgrund ihres enormen Trainings besitzen Barbaren eine passive Schadensreduktion von 25%. Ihr Körper ist wesentlich resitenter gegen Kälte- und Hitzeinwirkungen und kann sich diesen leichter anpassen. Zudem besitzen sie einen eisernen Magen. Wesshalb Barbaren auch bereits verdorbene oder giftige Lebensmittel essen können (Reduzierung um -75% der Effektivität). Sie besitzen außerdem eine natürliche Resistenz gegen Krankheiten (50%). Die Barbaren des Nordlandes sind Waffenmeister und werden im Umgang mti nahezu jeder einhändigen und zweihändigen Nahkampfwaffe geschult. Sie meiden den Fernkampf (Mit Ausnahme von Wurfwaffen) und verachten Magie in jeglicher Form. Einen Glauben besitzen die meisten heutigen Barbarenstämme nicht mehr, jedoch verehrten frühere Generationen noch die drei Urahnen und ihren Lebensweg. Einige Barbaren sind große Handwerker (Herstellungsberufe Waffen- und Rüstungsbau). Erfundene Besonderheit


      Kind Bul-Kathos
      Die drei Urahnen der Barbaren Stämme aus Arreat waren Fiacla-Géar , Bul-Kathos und Talic . Kinder einer Vereinigung zwischen Daedra und Aedra die als überlegene Spezies herrschen sollten jedoch von ihren Götter im Stich gelassen wurden. Bul-Kathos war der älteste und stärkste der Urahnen und wird von den Barbaren Stämmen auch der unsterbliche König genannt. Es gibt nur wenige direkte Erben von Bul-Kathos, doch jeder Barbar weis das jene mit seinem Blut dazu bestimmt sind zu herrschen. Kinder von Bul-Kathos stärken ihre Kraft je mehr sie kämpfen. Eigene Schäden und Schäden am Gegner stärken ihren Körper. Pro mittlerem Schadenswert den sie einstecken oder austeilt (auch wenn dieser blockiert wird) erhöht sich ihre Stärke und Geschwindigkeit um 100% (Nicht über das Maximum von 950% im Gesamten und nicht über 800% Einzelstat möglich). Zusätzlich erhält Sonya einen sogenannten Wut Punkt, eine Konzentration von Bul-Kathos Macht in ihrem Inneren. Diese Wut kann Sonya dazu verwenden sich selbst oder ihre Angriffe noch weiter zu verstärken. Jeder Wutpunkt erhöht die Auswirkungen ihrer Techniken falls verwendet um 50%. Wut-Fertigkeiten sind da Barbaren unfähig sind Ninjutsu oder andere "Magie" Formen zu verwenden Taijutsu. Wut baut ab dem Folgepost nach der Generierung um 1 Punkt ab und verfällt so langsam pro Post sollte keine neue Wut generiert werden. Erfundene Besonderheit


      Ausrüstung:

      Kriegerinnen Herrschaft
      Das Schwert Kriegerinnen Herrschaft ist Sonyas persönliche Waffe die ihr von ihrem Stamm geschmiedet wurde. Das besondere hierbei ist das sie aus dem zerbrochenen Rest der Klinge ihres Vaters stammt und mit einem seltenen Meteoriten Erz veredelt wurde welches besondere Kräfte besitzt. Es ist davon auszugehen das das Erz von einer daedrischen Kraft korrumpiert wurde. Das Schwert selbst ist eigentlich sollte ein gewöhnlicher Mann aus Nirn es führen eine Zweihandwaffe. Die Barbaren haben aber gelernt mit solch großen massiver Bewaffnung einhändig umzugehen. Das Schwert besitzt eine Gesamtlänge von 1,40 Meter. Die schwere Klinge verleiht der Waffe ein stolzes Gewicht von 10kg. Das verarbeitete Metall ist chakraleitend und besonders robust. Nur mit konzentrierten Techniken und wirklich brachialer Krafteinwirkung (ebenfalls konzentriert von 10 +500% ) könnte die Klinge zerbersten. Der Schwertgriff selbst besteht ebenfalls fast vollständig aus Metall, nur einige wenige Fragmente bestehen aus einem besonders robusten Eichenholz. Das besondere daedrische Metall reagiert auf Blut welches auf die Klinge kommt und lässt diese in einem goldenen Licht schimmern. Schließlich verfärbt sich auch die gesamte Waffe golden. Schäden die mit dem besonderen Metall der Waffe ausgeführt werden lassen Chakrareste in einer offenen Wunde zurück (Chakraverbrauch passiv sehr gering pro Angriff). Dies sorgt dafür das offene Wunden sich nicht so einfach verschließen können und nicht natürlich heilen. Sonya kann mehr ihres Chakras in die Waffe leiten um so einen Nachblutungseffekt auslösen der je nach Chakraverbrauch für 2 Posts die entsprechend verbrauchte Chakramenge anrichtet (z.B Chakraverbrauch mittel = mittlere Schäden über 2 Posts). Die Waffe selbst steht als Symbol für die Herrschaft der Kriegerinnen. Erfundener Gegenstand


      Geschändetes Erbe
      Das Schwert Geschändetes Erbe ist eine legendäre Waffe in Sonyas Stamm, die zuletzt von ihrem Vater geführt wurde und nun von ihr. Man sagt das diese Waffe von Bulkathos selbst stammt aber kein Schmied der Welt bisher dazu in der Lage war sie zu vervollständigen. Die Waffe selbst ist nicht vollständig, was man an einer deutlichen Bruchstelle innerhalb der Klinge erkennen kann. Jedoch macht dies die Waffe nicht minder gefährlich und selbst in ihrem beschädigten Zustand ist sie absolut verheerend. Es ist davon auszugehen das das Metall aus welchem die Waffe besteht speziell auf Sonyas Blutlinie abgestimmt ist. Die Waffe selbst sorgt dafür das sich die Wut im Inneren besser kanalysieren kann (Erzeugte Wut über den Schaden der diese Waffe anrichtet ist verdoppelt). Das Schwert selbst ist eigentlich wie fast alle Barbaren waffen sollte ein gewöhnlicher Mann aus Nirn es führen eine Zweihandwaffe. Die Barbaren haben aber gelernt mit solch großen massiver Bewaffnung einhändig umzugehen. Das Schwert besitzt eine Gesamtlänge von 1,35 Meter. Die schwere Klinge verleiht der Waffe ein stolzes Gewicht von 15kg. Das verarbeitete Metall ist chakraleitend und besonders robust. Nur mit konzentrierten Techniken und wirklich brachialer Krafteinwirkung (ebenfalls konzentriert von 10 +500% ) könnte die Klinge zerbersten. Der Schwertgriff selbst besteht ebenfalls fast vollständig aus Metall, nur einige wenige Fragmente bestehen aus einem besonders robusten Eichenholz. Erfundener Gegenstand

.::Stats::.

      Chakra: 4
      Stärke: 10
      Geschwindigkeit: 5
      Ausdauer: 10
      Ninjutsu: 4
      Genjutsu: 0
      Taijutsu: 9


.::Jutsuliste::.

      Name: Raserei
      Jutsuart: Barbarentechnik (Taijutsu)
      Rang: A-Rang
      Reichweite: Nah
      Chakraverbrauch: hoch + 2 Wutpunkt
      Voraussetzung: Kind Bul-Kathos, Taijutsu 7
      Beschreibung: Sonya fokussiert ihre Wut und läd daraufhin ihren Körper mit der Kraft ihrer Urahnenauf und verdoppelte dadurch ihre aktuelle Kraft und Geschwindigkeit. Diese Verstärkung schwindet jedoch nach einem Post bereits und somit auch die Stärkung durch ihre bereits gesammelten 2 Wutpunkte, es sei denn Sonya verwendet die Technik erneut.



      Name: Dampfwalze
      Jutsuart: Barbarentechnik (Taijutsu)
      Rang: A-Rang
      Reichweite: Sich Selbst
      Chakraverbrauch: hoher Chakraverbrauch pro Post
      Voraussetzung: Kind Bul-Kathos, Taijutsu 7
      Beschreibung: Bei dieser Technik konzentriert Sonya ihr Chakra so das ihre Schmerzen vollständig unterdrückt werden. Damit ist sie dazu in der Lage weiter zu kämpfen auch wenn sonst ihre Schmerzen sie in die Tod treiben würden. Die Dampfwalze Technik hat einen weiteren Effekt das Treffer die sie wütender werden lassen noch besser konzentrieren kann und dadurch eine höhere Wutkonzentration entsteht (verdoppelt gesammelte Wutpunkte durch Treffer).



      Name: Seismisches Schmettern
      Jutsuart: Barbarentechnik (Taijutsu)
      Rang: S-Rang
      Reichweite: Nah
      Chakraverbrauch: sehr hoch + 2 Schmerzpunkte
      Voraussetzung: Kind Bul-Kathos, Taijutsu 8
      Beschreibung: Sonya läd ihre Waffen mit ihrem Chakra und der Energie ihrer Wur auf (2 Wutpunkte mindestens). Eine goldene Energie hüllt die Klingen ihrer Waffen vollständig ein und mit dieser schlägt Sonya auf den Boden. Der Druck ihrer Waffen entläd sich und stößt die Energie in Form einer Welle aus welche das gesamte Erdreich, selbst festes Gestein mit sich reißt. Die Druckwelle bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 10 fort und richtet bei einem Treffer extrem schwere Schäden an. Sollte Jemand mit dem Wucht ihres Schlages direkt in Berührung kommen, entläd Sonya ihre Macht und sie dringt in den Körper des Betroffenen ein (zusätzlich zu den Schäden der Waffe). Das Chakra im Inneren des Körpers würde vorallem die Organe treffen und hätte so verheerende Folgen.


      Name: Zorn des Berserkers
      Jutsuart: Barbarentechnik (Taijutsu)
      Rang: S-Rang
      Reichweite: Sich Selbst
      Chakraverbrauch: extrem hoch pro Post + einmalig 5 Wutzpunkte
      Voraussetzung: Kind Bul-Kathos, Taijutsu 8
      Beschreibung: Sonya läd ihre stark angestaute Wut zusammen mit einem unheimlichem Verbrauch an geistiger und körperlicher Energie in ihren Körper. Sie entfesselt somit die Macht ihrer Vorfahren und aktiviert einen Teil von Bul-Kathos Macht. Sonyas Wut Level in dieser Form wird auf einem Wert der 3 Wutpunkten entspricht angehoben die sie frei verwenden kann und die nicht verbraucht werden. Die Macht von Bul-Kathos verändert das Äußere der Barbarin, sie erhält rot flammende leuchtende Augen und ihr Körper ist von feurigen Adern durchzogen, ihr Stoffwechsel, ihr Reaktionsvermögen wird unheimlich gesteigert. Die Macht ihres Vorfahren heilt Sonya in diesem Zustand aufgrund des schnelleren Stoffwechsels pro Post um einen hohen Wert. Sonya ist in einem absoluten Rauschzustand in dieser Form was all ihre negativen Charaktereigenschaften verstärkt. Sie lebt für den Kampf und die Erhaltung ihres Stammes. Die Haut von Sonya wird in dieser Form so robust das sich ihre passive Gabe um weitere 25% erhöht. Zorn des Beserkers kann lediglich für 3 Posts maximal gehalten werden und hinterlässt pro Post einen hohen Schwächezustand in welchem die Technik aktiv war. Da der Stoffwechsel sich nun normalisieren muss ist sie anfälliger für Schäden (Erhöht um 25% für Aktivitätsdauer). Ebenfalls richtet sich eine Abklingzeit der Technik pro Post der Aktivierung ein.

.::Zusatzinformationen::.

      Verfügbarkeit für alle: Nein

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5688
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: [NPC] Sonya Wildfänger

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mi 19. Sep 2018, 00:23

Stärken
- hab dort gelesen bei Taijutsu das auch bei Kenjutsu sich ihr Können da niederschlägt. Ist der Kenjutsu - Nahkampf nun auch eine Stärke bei ihr? Falls ja müsste das oben bei den Stichpunkten auch mit aufgelistet sein damit das klar ersichtlich ist, ansonsten würde "Kenjutsu - Nahkampf" so nur zu Durchschnitt zählen da es ja nicht expliziet als Stärke erwähnt ist.

Kind Bul-Kathos
- bitte einfügen das der maximale Gesamtverstärkungswert nicht überschritten werden kann aka. die 950%, wobei wenn sich immer Geschwindigkeit und Stärke je um 100% erhöhen wäre bei 800% maximal Schluss also 400 auf jeden Wert, da es ja immer 100 ist.

- dann wie lange hält die Verstärkung an bzw. wie lange halten diese Wutpunkte? Eine Verstärkung kann ja nicht ewig halten und hat normal auch Nebenwirkunen ob nun direkt dabei wo sie aktiv is oder im Anschluss danach. Hab bezüglich Punkte bei dem Npc Grom geguckt da dieser auch Wut/Schmerzpunkte verwendet hat und dort halten die Punkte lediglich bis zum Ende des Kampfes, halt wenn man sie nich für techs verbraucht. Ist die Frage ob der so noch im Balance ist, aber man könnte die Dauer für die Punkte denke ich übernehmen. Also ist der Kampf vorbei bzw. wird beendet sind auch die Punkte wieder auf 0. Fehlt aber noch die Dauer mit der Verstärkung und die Nebenwirkung, mir ist klar das mit jedem Schadenswert von mittel ob nun ihr zugefügt oder dem Gegner (auch bei Blocken) sich das ganze wieder erneuert bzw. erweitert, dennoch muss meiner Meinung nach noch eine Dauer rein, weil wenn sie z.B. niemanden dann mehr trifft weil etwa der Gegner nur vor ihr wegspringt oder so würde sich das ja normal nicht erweitern, zwar wäre sie wohl immernoch wütend und der Kampf nicht zwingend beendet außer der Gegner kann entkommen, aber es müsste dennoch auslaufen, also das die Verstärkung nachlässt da ewig halten einfach nicht geht. Man könnte es eventuell so machen das es pro Post auch wieder nachlässt um einen bestimmten Wert wenn da nichts neues hinzukommt, also nach und nach geht es runter, weil keine treffer an ihr/keine Treffer am Gegner. Und am Ende eine Erschöpfung die sich entsprechend verhält wie lange das aktiv war. Es ist mir bewusst das die Babaren sehr lange kämpfen können bzw. je läger der kampf geht desto stärker werden sie aber das muss auch eine nebenwirkung haben.

Zu der Kombo aus Punkte und Boost auch ne Frage, wenn sie die Wutpunkte verbraucht mindert das dann auch die Werte wieder weil das zusammenhängt oder ist das beides sogesehen unabhängig, sie bekommt nur eben beides bei Schaden bzw. Schadensausteilung? Weil tritt ersteres ein weil weniger Wutpunkte kann man damit weiter arbeiten das dadurch die Verstärkung nachlässt weil se die Wut verbraucht.



Kriegerinnen Herrschaft
- der Effekt bei dem sehr geringen Verbrauch wie lange bleiben die Reste in der Wunde zurück? Da müsste eine Dauer her, da das Ganze denke ich ja nicht mit dem zweiten Effekt zusammenhängt welcher über 2 Posts geht. Würde sonst auch sagen das es 2 Posts anhält


Zorn des Berserkers
- verstehe ich das richtig? Sie bekommt quasi einmal das lvl von 3 wutpunkten also 300% auf beide werte und 150% auf ihre angriffe und hat dann immer 3 wutpunkte zur verfügung also irgendwie unendlich? Weil die Textpassage
Sonyas Wut Level in dieser Form wird auf einem Wert der 3 Wutpunkten entspricht angehoben die sie frei verwenden kann und die nicht verbraucht werden.
verwirrt mich da etwas.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild

Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 19079
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 22
Größe: 1,65
Gewicht: 51kg
Rang: Akatsuki
Clan: Yuuki
Wohnort: Reisend
Stats: 46/46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 9
Gesucht: Weltweit
Discord: Fili#3791
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: [NPC] Sonya Wildfänger

Beitragvon Tia Yuuki » Mi 19. Sep 2018, 05:31

1. Stärken: erledigt.

2. Kind Bul-Kathos:
In Klammer die Sache mit den Statpunkten eingefügt. Wutsystem näher erläutert, mit zusätzlichen Nachteilen versehen. Erschöpfungswerte oder sowas habe ich nun einmal darauf verzichtet da das System allgemein schon mehr eingeschränkt ist wie einfach das normale mit Chakra.
Zu deiner Frage: Ja sind die Punkte verbraucht, reduzieren sich die Stats auch wieder.


3. Kriegerinnen Herrschaft:
Nach den 2 Posts ist schluss mit irgendeiner Wirkung.


4. Zorn des Beserkers:
Ja grundsätzlich ist das so. Habe die Technik mit mehr Nachteilen versehen, inklusive eines CD`s.

LG
Fili
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5688
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: [NPC] Sonya Wildfänger

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mi 19. Sep 2018, 21:52

Angenommen
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild



Benutzeravatar
Tashiro Fuuma
||
||
Beiträge: 1948
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 19:38
Vorname: Tashiro
Nachname: Fuuma
Alter: 33 Jahre
Größe: 1,94 Meter
Gewicht: 85 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Fuuma
Wohnort: Reisend
Stats: 43/44
Chakra: 10
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 9
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: seleucianus
Wohnort: Erfurt

Re: [NPC] Sonya Wildfänger

Beitragvon Tashiro Fuuma » Do 20. Sep 2018, 19:25

Dann bin ich Nr. 2 und fange sofort mal an...

1. Barbaren des Arreat Gebirges
25% Reduktion bis zu welchem Stärke /Chakrawert? Für alle?

2. Kind Bul-Kathos
Kleine Spezifierung hier nur: Kannst du neben den 950% Stats noch die Wutpunkte nutzen oder ist das bereits eingerechnet? Weil hier würdest du mit dem Wutpunktsystem über die Statgrenze kommen.
Zudem bitte beachten, das du das nicht umlegen kannst mit den Stats - steht zumindest so bisher nicht in der Besonderheit, das sie das kann, sondern das es gleichermaßen aufbaut. 800% auf einen Einzelstat kann es also somit nie geben.

Die Waffen
Woher kommt diese extreme Widerstandskraft von 10+500%? Sonya nutzt außerdem Chakra, um einen Effekt zu erzeugen. In der Besonderheit spezifizierst du, das sie keine Ninjutsu einsetzen können. Das leiten von Chakra in einen Gegenstand um einen Effekt zu erzeugen würde über Ninjutsu laufen, da du das Chakra ja spezifisch nutzt um einen Effekt zu erzeugen, den die Waffe von sich aus nicht hat. Die Manipulation der Waffe auf dem Level ist mit Ninjutsu 4 nicht möglich. Bei uns benötigt ein Chakrafilm um eine Waffe (Hien) mind. Ninjutsu 5. Da müsstest du dich entscheiden ob sie nun Ninjutsu einsetzen kann oder nicht.

Die Jutsu
Taijutsu funktionieren meist ohne Chakra. Wenn du Chakra speziell einsetzen möchtest, würde ich dir raten, das du dich an den Hyuga orientierst, die einen hohen Chakrawert haben müssen, um ihre spezifischen Eigenschaften in ihrem Körper einzusetzen. Eventuell schreibst du hier einen Kampfstil aus, den das du mit Chakra deine Schmerzrezeptoren abschwächen / ausschalten kannst, stimmt zwar, aber der Weg dahin ist mit einer einzigen Technik ohne Wissensgebiete denke ich nicht ausreichend.
Zudem fehlen bei deinen Jutsu die Jutsuart als Kategorie.

Lg,
Christian
Offene Nebenbewerbungen » Steckbrief » Theme
Bild
Handeln | Sprechen| Denken

Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 19079
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 22
Größe: 1,65
Gewicht: 51kg
Rang: Akatsuki
Clan: Yuuki
Wohnort: Reisend
Stats: 46/46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 9
Gesucht: Weltweit
Discord: Fili#3791
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: [NPC] Sonya Wildfänger

Beitragvon Tia Yuuki » Do 20. Sep 2018, 19:36

1. Barbaren des Arreat Gebirges
Natürlich, ist ja keine Rüstung wo dies erforderlich wäre oder ein Jutsu welches nur bis Rang X etwas aushalten könnte. Habe mich hier einfach an der Form von Tia orientiert.



2. Kind Bul-Kathos
Natürlich kann Sonya auf diese Werte kommen, da die Grenze ein Maximum darstellt wäre diese mit bei 4 Wutpunkten wären es 400% auf Beide = 800 , bei 5 wäre es dann da 500% auf Beide nicht geht 475%. Ganz einfach gerechnet. Die Wutpunkte sind dann für Jutsu Anwendung und diese können auch über das Jutsu für einen extra Boost verwendet werden. Die % Werte gehen auf 0 wenn die Wut vollständig verbraucht ist. Das Jutsu Raserrei erhöht kurzzeitig den Boost wenn gerade keine Wut aktiv gesammelt werden kann reduziert sie dann aber auhc wieder auf 0.


3. Die Waffen
Chakra in einen Gegenstand zu leiten mag in der Shinobi Welt Ninjutsu erfordern aber nicht unbedingt in Nirn wo diese Barbaren herkommen. Zum Beispiel gibt es auch Vertreter der silbernen Hand die "Chakra" aus ihrem Körper verwenden können und dies ist ebenfalls kein Ninjutsu. Hien ist etwas völlig anderes, denn Hien nutzt die Eigenschaft des Elementes im Körper und übertrag diese mit auf die Waffe. Das Basis Hien erhöht zudem die natürliche Klinge was einer Chakramanipulation außerhalb des Körpers gleicht und hier nicht gegeben ist.

4 Die Jutsu:
Was die Hyuuga nun mit meinem Charakter zutun haben ist mir unklar (Taijutsu mit Chakra zu verwenden besitzen nicht nur diese). Die Jutsuart fehlt genauso wenig, keine Ahnung was ich mit solcher Kritik anfangen soll. Es gibt kein System der Kontinente oder Welten das dies eingeteilt werden muss (Siehe Vanpaia, Werwölfe usw.) Zusätzliche Information für dich. Chakrakontrolle bei den Hyuuga wird notwendig, da sie mit ihren Techniken gezielt die Chakrapunkte angreifen oder durch konzentrierte Chakra Freisetzung spezielle Körperpunkte angreifen.


LG
Fili
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)

Benutzeravatar
Tashiro Fuuma
||
||
Beiträge: 1948
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 19:38
Vorname: Tashiro
Nachname: Fuuma
Alter: 33 Jahre
Größe: 1,94 Meter
Gewicht: 85 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Fuuma
Wohnort: Reisend
Stats: 43/44
Chakra: 10
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 9
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: seleucianus
Wohnort: Erfurt

Re: [NPC] Sonya Wildfänger

Beitragvon Tashiro Fuuma » Do 20. Sep 2018, 20:04

Aufgrund ihres enormen Trainings besitzen Barbaren eine passive Schadensreduktion von 25%.

Das steht in der Besonderheit. Kriegst du nun einmal extrem schweren Schaden ab, reduziert sich das. Tia ist ein entwickelter Charakter, der sehr viele Jahre im RPG ist und diese Besonderheit auch nicht von Anfang an hatte. Dein Char startet auf S-Rang, aber ich fände es etwas zu hart, das für alle Schäden hinein zu nehmen. Das fände ich wäre etwas, woran sie arbeiten könnte, den ihren eigenen Körper zu stählen wäre ja - so wie ich den Charakter gelesen habe - ihre Grundmotivation überhaupt.

2. Kind Bul-Kathos
Natürlich kann Sonya auf diese Werte kommen, da die Grenze ein Maximum darstellt wäre diese mit bei 4 Wutpunkten wären es 400% auf Beide = 800 , bei 5 wäre es dann da 500% auf Beide nicht geht 475%. Ganz einfach gerechnet. Die Wutpunkte sind dann für Jutsu Anwendung und diese können auch über das Jutsu für einen extra Boost verwendet werden. Die % Werte gehen auf 0 wenn die Wut vollständig verbraucht ist. Das Jutsu Raserrei erhöht kurzzeitig den Boost wenn gerade keine Wut aktiv gesammelt werden kann reduziert sie dann aber auhc wieder auf 0.

Nein, es geht um etwas anderes. In der Besonderheit steht folgendes:

Pro mittlerem Schadenswert den sie einstecken oder austeilt (auch wenn dieser blockiert wird) erhöht sich ihre Stärke und Geschwindigkeit um 100% (Nicht über das Maximum von 950% im Gesamten und nicht über 800% Einzelstat möglich).

Das macht also pro Geschwindigkeit und Stärke 100% (gemeinsam also 200%), da es ja auf beide Werte geht, so wie es da derzeit steht. Dann kommt etwas interessantes. Die Formulierung macht es hier:

Zusätzlich erhält Sonya einen sogenannten Wut Punkt, eine Konzentration von Bul-Kathos Macht in ihrem Inneren. Diese Wut kann Sonya dazu verwenden sich selbst oder ihre Angriffe noch weiter zu verstärken. Jeder Wutpunkt erhöht die Auswirkungen ihrer Techniken falls verwendet um 50%.

Sprich, Sonya kriegt eine auf die Nase mit mittlerem Schaden und hat mit einem Post 200% aufgebaut und kann zudem noch 1 Wutpunkt gebrauchen. In dem System fehlt außerdem, was passiert, wenn sie bspw. schweren Schaden abkriegt. Kriegt sie dann 2 Wutpunkte und 400% in dem Post? Oder wie arbeitet das mit der Schadenreduktion? Zudem frage ich mich, wie viele Wutpunkte sie maximal aufbauen kann? Ist das unbegrenzt?

Woher kommt diese extreme Widerstandskraft von 10+500%?

Bitte auch das beantworten.

Code: Alles auswählen

Name:
Jutsuart:
Rang:
Element:
Reichweite:
Chakraverbrauch:
Voraussetzung:
Beschreibung:

So sieht die normale Schablone aus. Chris hat es bei Gabriel auch gemacht oder bei Voljin. Daher bitte auch reinnehmen.
Ich habe geschrieben, dass das Taijutsu als solches fehlt als Kategorie bei Jutsuart. Irgendetwas nutzt sie da ja. Du nutzt den Begriff ja auch. Und richtig, das mit den Hyuuga ist so - aber wenn du dir unsere anderen Taijutsu anschaust nutzt keines der bisherigen Chakra. Mir fehlt einfach die Erklärung, wie sie mit ihrem Chakra ohne Wissen über den Körper usw. ihr Schmerzgefühl ausschalten kann. Da braucht es bei Voljin bspw. auch Wissensgebiete.
Zudem kann es mit der Technik bei dir so nicht funktionieren. Ein Beispiel:

ame: Zorn des Berserkers
Rang: S-Rang
Reichweite: Sich Selbst
Chakraverbrauch: extrem hoch pro Post + einmalig 5 Wutzpunkte
Voraussetzung: Kind Bul-Kathos, Taijutsu 8
Beschreibung: Sonya läd ihre stark angestaute Wut zusammen mit einem unheimlichem Verbrauch an geistiger und körperlicher Energie in ihren Körper. Sie entfesselt somit die Macht ihrer Vorfahren und aktiviert einen Teil von Bul-Kathos Macht. Sonyas Wut Level in dieser Form wird auf einem Wert der 3 Wutpunkten entspricht angehoben die sie frei verwenden kann und die nicht verbraucht werden. Die Macht von Bul-Kathos verändert das Äußere der Barbarin, sie erhält rot flammende leuchtende Augen und ihr Körper ist von feurigen Adern durchzogen, ihr Stoffwechsel, ihr Reaktionsvermögen wird unheimlich gesteigert. Die Macht ihres Vorfahren heilt Sonya in diesem Zustand aufgrund des schnelleren Stoffwechsels pro Post um einen hohen Wert. Sonya ist in einem absoluten Rauschzustand in dieser Form was all ihre negativen Charaktereigenschaften verstärkt. Sie lebt für den Kampf und die Erhaltung ihres Stammes. Die Haut von Sonya wird in dieser Form so robust das sich ihre passive Gabe um weitere 25% erhöht. Zorn des Beserkers kann lediglich für 3 Posts maximal gehalten werden und hinterlässt pro Post einen hohen Schwächezustand in welchem die Technik aktiv war. Da der Stoffwechsel sich nun normalisieren muss ist sie anfälliger für Schäden (Erhöht um 25% für Aktivitätsdauer). Ebenfalls richtet sich eine Abklingzeit der Technik pro Post der Aktivierung ein.

Wir erinnern uns, du baust pro Post mit Schaden 100% je Stärke und Geschwindigkeit (zusammen beides 200%) auf. Dazu kommt jeweils 1 Wutpunkt. Nach 4 Posts bist du an der Grenze des machbaren angelangt, denn dann hast du 800% (je 400 auf Stärke und je 400% auf Geschwindigkeit) aufgebaut. Dazu kommen die 4 Wutpunkte, die du dann hast. Du kannst also keine 5 Wutpunkte aufbauen, denn damit würdest du auf 1.000% Verstärkung (je 500% auf Stärke wie Geschwindigkeit) kommen. Bisher - steht auch so in meiner Kritik drinnen - kannst du die Stats nicht umlegen, da es so nicht in der Besonderheit vermerkt ist. Du kannst sie nur aufbauen, aber nicht umstacken. Ich hoffe, was ich meine ist deutlich geworden.

Lg
Christian
Offene Nebenbewerbungen » Steckbrief » Theme
Bild
Handeln | Sprechen| Denken

Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 19079
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 22
Größe: 1,65
Gewicht: 51kg
Rang: Akatsuki
Clan: Yuuki
Wohnort: Reisend
Stats: 46/46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 9
Gesucht: Weltweit
Discord: Fili#3791
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: [NPC] Sonya Wildfänger

Beitragvon Tia Yuuki » Fr 21. Sep 2018, 15:27

Art der Jutsus eingefügt. Rest, wie besprochen, so beibehalten.

LG
Fili
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)

Benutzeravatar
Tashiro Fuuma
||
||
Beiträge: 1948
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 19:38
Vorname: Tashiro
Nachname: Fuuma
Alter: 33 Jahre
Größe: 1,94 Meter
Gewicht: 85 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Fuuma
Wohnort: Reisend
Stats: 43/44
Chakra: 10
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 9
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: seleucianus
Wohnort: Erfurt

Re: [NPC] Sonya Wildfänger

Beitragvon Tashiro Fuuma » Fr 21. Sep 2018, 16:25

Angenommen meinerseits.

MfG,
Christian
Offene Nebenbewerbungen » Steckbrief » Theme
Bild
Handeln | Sprechen| Denken

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12272
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 24
Größe: 1,77 m
Gewicht: 68 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: [NPC] Sonya Wildfänger

Beitragvon Minato Uzumaki » Mo 24. Sep 2018, 07:36

EK
Angenommen


Zurück zu „Angenommene NPC“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast