Shosan-Momokos erster Abkömmling

Hier befindet sich das Archiv der NPC-Bewerbungen.
Benutzeravatar
Kikuta Akane
Beiträge: 995
Registriert: Di 21. Mai 2013, 00:48
Vorname: Akane
Nachname: Kikuta
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,66 Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 30/38
Chakra: 4
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 4
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Discord: lucifielsati

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Kikuta Akane » Sa 13. Sep 2014, 13:51

Das ist mir vollkommen bewusst Marie, dennoch hätte ich da gerne einen weiteren Nachteil. Denn jemanden wie zum Beispiel mein Uzumaki aus der Karinlinie, ist es herzlich egal, wenn man es leicht findet. Das besondere an besonderem Chakra ist ja, dass es in der Regel auffällt. Also sehe ich da nicht wirklich einen Nachteil meine Liebe.
Bild

~ Akane spricht ~ Akane denkt ~ Jutsus ~ Andere reden ~

Charakter

Offene NBWs & Charalinks


Danke an Christian für das Set

Benutzeravatar
Momoko
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 20:01
Rang: -
Wohnort: -

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Momoko » Sa 13. Sep 2014, 18:00

Okay verstehe^^ na dann muss ich mir was überlegen was genau wäre denn so eine schwäche für dich? Vieleicht sachen die bei ihr dennoch schaden zu fügen? Da würd ich dann katon nehmen oder wie wärs damit das sie nach gewisser Zeit einen großen Hunger auf Chakra bekommt und immer wieder welches zu sich nehmen MUSS. Wie wäre das? Oder hast du da andere Anregungen für mich^^
[align=center]Steckbrief|Reden|Denken|Kuchiyose[/align][align=center]Bild[/align]

[align=center]
Bild
[/align]

[align=center][/align]

Benutzeravatar
Kikuta Akane
Beiträge: 995
Registriert: Di 21. Mai 2013, 00:48
Vorname: Akane
Nachname: Kikuta
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,66 Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 30/38
Chakra: 4
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 4
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Discord: lucifielsati

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Kikuta Akane » So 14. Sep 2014, 21:01

So, Zwang als Schwäche für die Besonderheit ist in Skype besprochen worden.

Kommen wir nun zu den Jutsu:

Kafuni no Hebi: "(Können nicht abgeschüttelt oder entfernt werden außer durch Techniken der stärke 4)" Mir ist da nicht ganz klar, was du meinst. Meinst du den Stärkewert oder tatsächlich Techniken?

Kosho no Hebi: Mit welcher Geschwindigkeit bewegen sich die Schlangen und bewegen sie sich überhaupt vom Anwender weg?

Hana no Hebi: Hier bitte die Reichweite der Blumen zum Anwender genauer definieren.

Sui Komo: Meterangabe, Stärke und Geschwindigkeit der Schlange bitte.

Shiru: Ich hätte noch gerne den Zusatz. "Solange diese Technik eingesetzt wird, können keine anderen Jutsu angewendet werden."

Mizuhebi: Eine Schlange wird beschworen und was passiert dann? Bitte Verbrauch pro Post noch einfügen.

Yaku Datsu Te: Bitte den gleichen Zusatz wie bei Shiru.

Sai Sei: Hier sehe ich de Gefahr, dass dann recht schnell ein Time Skip kommt. Weswegen ich da bitte eine andere Lösung möchte.

Hebiruto: Geschwindigkeit der Pollen fehlen mir.

Das wäre in so fern alles von mir.

Ich bitte eine Verzögerung zu entschuldigen, da ich ab morgen in einer Abwesenheit bin.
Bild

~ Akane spricht ~ Akane denkt ~ Jutsus ~ Andere reden ~

Charakter

Offene NBWs & Charalinks


Danke an Christian für das Set

Benutzeravatar
Momoko
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 20:01
Rang: -
Wohnort: -

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Momoko » Mo 15. Sep 2014, 10:17

Kafuni no Hebi: "(Können nicht abgeschüttelt oder entfernt werden außer durch Techniken der stärke 4)" Mir ist da nicht ganz klar, was du meinst. Meinst du den Stärkewert oder tatsächlich Techniken?

  • Da meine ich nur den Stärke Wer^^ beispiel...ein charakter mit stärke 4+ könnte sich die Pollen einzel abzupfen...auch wenn das nicht unbedingt effektiv ist. Aber mit einer Technik die stärke 4 hätte...keine ahnung vieleicht wind oder so...könnte man die Pollen ganzflächig abtragen^^ daher der Stärke wert^^

Kosho no Hebi: Mit welcher Geschwindigkeit bewegen sich die Schlangen und bewegen sie sich überhaupt vom Anwender weg?
  • Hab ihnen eine Geschwindigkeit von 3 gegeben und ja der Anwender kann die Bewegungen der Schlange frei kontrollieren.

Hana no Hebi: Hier bitte die Reichweite der Blumen zum Anwender genauer definieren.

  • Hab ne Reichweite von maximal nen Meter entfernt eingetragen^^

Sui Komo: Meterangabe, Stärke und Geschwindigkeit der Schlange bitte.
  • Habs angegeben^^ Länge 3 Meter, Stärke und Geschwindigkeit 4 Meter^^

Shiru: Ich hätte noch gerne den Zusatz. "Solange diese Technik eingesetzt wird, können keine anderen Jutsu angewendet werden.
  • Eingetragen^^

Mizuhebi: Eine Schlange wird beschworen und was passiert dann? Bitte Verbrauch pro Post noch einfügen.

  • Habs etwas besser im letzten Absatz ausgeschrieben. Das ist auch keine Technik die über längere Zeit gewirkt wird eher so was wie das mizu Rappa...eben ein Angriff und Ende^^

Yaku Datsu Te: Bitte den gleichen Zusatz wie bei Shiru.
  • Okay^^

Sai Sei: Hier sehe ich de Gefahr, dass dann recht schnell ein Time Skip kommt. Weswegen ich da bitte eine andere Lösung möchte.

  • Habs entfernt^^ sollte also kein Problem darsstellen^^

Hebiruto: Geschwindigkeit der Pollen fehlen mir.
  • Hab mal ne 6 eingetragen^^

Mariechen ^^
[align=center]Steckbrief|Reden|Denken|Kuchiyose[/align][align=center]Bild[/align]

[align=center]





Bild


[/align]

[align=center][/align]

Benutzeravatar
Kikuta Akane
Beiträge: 995
Registriert: Di 21. Mai 2013, 00:48
Vorname: Akane
Nachname: Kikuta
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,66 Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 30/38
Chakra: 4
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 4
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Discord: lucifielsati

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Kikuta Akane » Sa 20. Sep 2014, 23:26

Kosho no Hebi: Dann brauche ich in dem Fall noch nen Radius, wie weit sich die Schlangen bewegen können.
Bild

~ Akane spricht ~ Akane denkt ~ Jutsus ~ Andere reden ~

Charakter

Offene NBWs & Charalinks


Danke an Christian für das Set

Benutzeravatar
Momoko
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 20:01
Rang: -
Wohnort: -

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Momoko » Mo 22. Sep 2014, 17:34

Hab ich gemacht^^

Hab geschrieben ein kleiner Threadalso sprich sie kann die Schlange im ganzen Thread in dem sie postet kontrollieren aber nur in einem kleinen wie ein Haus oder eine Höhle oder so was, also kein ganzer Wald oder eine große Steppe da nicht^^

Mariechen
[align=center]Steckbrief|Reden|Denken|Kuchiyose[/align][align=center]Bild[/align]

[align=center]





Bild


[/align]

[align=center][/align]

Benutzeravatar
Kikuta Akane
Beiträge: 995
Registriert: Di 21. Mai 2013, 00:48
Vorname: Akane
Nachname: Kikuta
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,66 Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 30/38
Chakra: 4
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 4
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Discord: lucifielsati

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Kikuta Akane » Fr 26. Sep 2014, 19:43

Angenommen
Bild

~ Akane spricht ~ Akane denkt ~ Jutsus ~ Andere reden ~

Charakter

Offene NBWs & Charalinks


Danke an Christian für das Set

Benutzeravatar
Momoko
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 20:01
Rang: -
Wohnort: -

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Momoko » So 28. Sep 2014, 19:32

Dankö^^
[align=center]Steckbrief|Reden|Denken|Kuchiyose[/align][align=center]Bild[/align]

[align=center]





Bild


[/align]

[align=center][/align]

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12272
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 24
Größe: 1,77 m
Gewicht: 68 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Minato Uzumaki » Di 7. Okt 2014, 12:39

Oku Bukai ("Bodenlos")
Taijutsu Imunität gibt es nicht -> selbst der Körper vom Raikagen wäre gegen manche Angriffe nicht imun gewesen und ich sehe hier nicht ein das du auch nur annährend an die stärkste Taijutsu Resistenz heran kommst die es in Naruto gibt. Also maximal eine Abschwächung von 50% der Taijutsu und ist die Stärkeeinwirkung zu hoch gibt es keine Abschwächung. Wenn dich z.B der Hachibi mit keine Ahnung 10+800% packt und in der Mitte durch reißt dann ist das so und laut dem Text wärst du dagegen Imun. das heißt das mit dem sollte ist ja schön und gut, aber wenn du eine komplette Imunität vor hast das wird niemals funktionieren -> Hinweis keine Kritik

Chakra absorbieren?
Wenn ich den Beschreibungstext richtig verstehe muss ich das auch hier ablehnen. Du kannst nicht einfach jede Chakra Einwirkung umwandeln vorallem nicht die die dir garnicht bekannt sind. Das wäre eine Steigerung von selbst der Rinnegan Fähigkeiten. Das nehme ich nicht an. Auch das mit der Biss Funktion und dem Chakraraub , sehe ich keine treffende Begründung warum das plötzlich funktionieren sollte und selbst wenn man sein eigenes Element entgegen gestellt bekommt ist man nicht völlig imun und kann auch nicht alles absorbieren , dass ist eine Grundfähigkeit des Rinnegan wo mir hier absolut die Begründung fehlt.

Mir fehlen in dem sehr langen Beschreibungstext vorallem die Begründungen für die einzelnen Elemente der Fertigkeit in jedem Bereich. Ich kann es mir manchmal durch Interpretation von Zetsu Erbe oder dämonischen Zellen herleiten..aber das ist nicht meine Aufgabe.

LG Chris

Benutzeravatar
Momoko
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 20:01
Rang: -
Wohnort: -

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Momoko » Di 7. Okt 2014, 23:58

Oku Bukai ("Bodenlos")

Okay ich habe den Satz angepasst.^^

Chakra absorbieren?

Ganz ehrlich? Ich verste gerade echt nicht worauf du mit deinen Aussagen hinaus willst?^^ ich komme ehrlich gesagt nicht ganz dahinter was dich an der chakra Absorbation stört? Mit dem Rinnegan hat das ncihts zu tun da dieses ja einfach alles aufsaugt, meine Shosan braucht dafür gewisse jutsus und ist auch da gewissen regeln unterlegen die nicht mal annährend der Kraft des Rinnegan gleich kommen. Zumindest sehe ich das so. Die Begründung für die Chakra absorbierenden Fähigkeiten kommen sowohl aus den Senju, den Zetzu und den Dämonen zellen. Daher der Name "Bodenlos" sie verschlingt alles. Das keine Negativen Auswirkungen da auf sie zukommen liegt daran das das absorbierte Chakra in ihr eigenes Umgewandelt wird bevor es ihr schaden kann.

Das mit dem Chakra Raub soll einfach für kommende Entwiklunen interessant sein. Kannst du dir vorstellen wie bei deinem Charakter aus dem Yautja Clan also eine einmalige (oder in diesem Falle zweimalige) sache mit der man sich quasie noch einmal weiter entwikelt. Die Begründung ist einfach. Die Zetzu zellen passen sich für gewöhnlich anderen zellen an wie wir Aus dem manga wissen und so ist es mit den Dämonen zellen und den extrem mutagenen zellen Orochimaurs in der lage gewisse sachen zu kopieren.^^

Den letzten Satz versteh ich auch nciht richtig. Wenn du dir alles herleiten kannst dann muss ich es doch immerhin gut genug ausgeschrieben haben das du das konzept verstanden hast. Wo genau ist dann das Problem? Ich wünschte mir von dir da etwas mehr detail da ich nciht ganz hinter herkommen was du eigentlich möchtest^^ Du sagst immer nur das geht nciht und nciht wie es geht^^

Mariechen
[align=center]Steckbrief|Reden|Denken|Kuchiyose[/align][align=center]Bild[/align]

[align=center]





Bild


[/align]

[align=center][/align]

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12272
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 24
Größe: 1,77 m
Gewicht: 68 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Minato Uzumaki » Mi 8. Okt 2014, 10:58

Chakra absorbieren
Nur das ich es mir herleiten kann, heißt es nicht das es jeder User kann und durch diese nach oben hin offene Ausschreibung ist einfach zu viel möglich.

Marie ich denke immer in einer Bewertung 10 Schritte im vorraus weiter, was einem soetwas ermöglicht und ich habe mit dem Endergebnis kein Problem wenn der Grundstamm logisch ist und einfach stimmt.

So Dämon ist nicht gleich Dämon.

Die Bijuu Chakren sind miteinander verbunden und auch kombinierbar , haben aber unterschiedliche Eigenschaften. Z.B Kyuubi Chakra Regenerativ etc.

So du hast dämonische Zellen und das Wissen von Minato, demnach könntest du die Struktur der dämonischen DNA verändert haben und sie so anpassen das dämonisches Chakra über Jutsu dem Körper nicht mehr schaden kann -> Dies wäre die erste Begründung für dämonisches Chakra.

Da du das Wissen von Minato über Sage Chakra hast, geht das hier genauso -> Begründung für Natur Chakra.

Die allgemein Chakra absorbierende Fertigkeit ist dann die von Zetsu -> dies muss explizit so drinn stehen, dass das der Grund für die allgemeine Fertigkeit ist.

Dann kommen wir zu den Problemfaktoren, alles Chakra einfach mal umzuwandeln erlaube ich nicht und auch keiner sonst von Team, Chakraarten die dir unbekannt sind, genauso Element Chakra kannst du nicht absorbieren und umwandeln, zumindest nicht mit deinem aktuellen Stand. Z.B bist du Inrpg noch nie auf einen Träger des Juin no Kurayami getroffen , daher Meidou Chakra zu absorbieren dürfte für dich unmöglich sein.

Dann kommen wir zu einem weiteren Problem und das möchte ich einfach anhand des Balance genauso durchgeführt haben. Du kannst nicht einfach hingehen so auf die Art "laalal mischen wir alles Gutes was ich habe und erzeugen aus allem Positiven was Cooles".

Das funktioniert nicht, jede Mutation bringt Nachteile mit sich und besonderst bei der Mischung von Zetsu und Natur Chakra werden die Zellen in deinem Inneren zu Holz ...(Manga Beleg) machst du kein Sage Chakra da rein, dann kannst du diese Jutsu auch nicht absorbieren. So einfach ist das. Gleiches gillt mit dämonischem Chakra, manches dämonisches Chakra reagiert aggressiv aufeinander Tathamet als Beispiel zu den Bijuu. So mischst du diese Chakren dann hast du eher einen Konflikt auf zellularer Ebene als irgendeinen Vorteil und das meinte ich mit meiner Kritik.

Die gesamte Ausschreibung ist zwar im Grunde okay, aber hier fehlen noch die Logikaspekte und die Nachteile sind für mich besonderst im Chakra absorbierenden Bereich nicht vorhanden.


Dann noch was Anderes. Stärken, Schwächen, Vorlieben , Abneigungen und die Charaktereigenschaften bitte noch mehr ausschreiben.


LG Chris

Benutzeravatar
Momoko
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 20:01
Rang: -
Wohnort: -

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Momoko » Di 14. Okt 2014, 21:00

So hab ergänzt das nur Chakra aufgenommen werden kann welches sie bereits kennt. Außerdem die Besonderheit etwas abgeändert^^
[align=center]Steckbrief|Reden|Denken|Kuchiyose[/align][align=center]Bild[/align]

[align=center]





Bild


[/align]

[align=center][/align]

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12272
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 24
Größe: 1,77 m
Gewicht: 68 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Minato Uzumaki » Fr 17. Okt 2014, 15:54

    Oku Bukai ("Bodenlos")
  • Erhöhte Resistenz gegen Taijutsu deffinieren 25% oder 50% stehen zur Auswahl. Letzteres erhöht den Gesamtnachteil der Besonderheit natürlich.
    Hat sie nun einen Nachteil oder einen Vorteil daraus, ich empfehle hier vlt. ein Mittelweg? Das sie eine Resistenz gegen Taijutsu hat also Knochenbrüche etc. aber vlt mehr zu inneren Blutungen usw neigt oder Krankheitsanfälliger ist , irgendetwas, kannst kreativ sein , macht für mich mehr sinn.
  • Das heißt jegliches Chakra das in den Körper des Besitzers geleitet wird wird wie von einem Schwarzen Loch verschlungen und zum eigenen Chakra umgewandelt. Nehme ich immernoch nicht an. Jegliches Chakra ist nicht drinn. Alles was sie nicht kennt, kann sie auch nicht absorbieren. Ansonsten müsste das Thema in die Mod Konvi.

Zum Balancing der Jutsu komme ich erst sobald die Besonderheit durch ist.

LG Chris

Benutzeravatar
Momoko
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 20:01
Rang: -
Wohnort: -

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Momoko » Fr 17. Okt 2014, 16:55

Erhöhte Resistenz gegen Taijutsu deffinieren 25% oder 50% stehen zur Auswahl. Letzteres erhöht den Gesamtnachteil der Besonderheit natürlich.
Hat sie nun einen Nachteil oder einen Vorteil daraus, ich empfehle hier vlt. ein Mittelweg? Das sie eine Resistenz gegen Taijutsu hat also Knochenbrüche etc. aber vlt mehr zu inneren Blutungen usw neigt oder Krankheitsanfälliger ist , irgendetwas, kannst kreativ sein , macht für mich mehr sinn.


Also zwei sachen: Zum ersten^^ ich schreibe die Besonderheit aus wie sie am Ende aussehen soll da ich sie ja leider nicht auf anhieb so bekommen wie ich sie haben möchte sondern nachteile sowohl beim ersten als auch beim zweiten versuch dieser Besonderheit auftreten sollen. Die rot markierten teile sind dann die die beschreiben wie sich die besonderheit bei shosan äußert und das andere ist das wie sie sich eigentlich äußern soll, wenn sie dann ml fertig ist (Ist Voraussetzung im Wissensgebiet..das wurde bei balancing so velrangt^^). ^^

Das zweite ist das DIe besonderheit (shosan ist ja davon ausgenommen) dem anwender es möglich macht das seine knochen nicht mehr so einfach brechen. Das liegt aber nciht am stärke grad sondern daran wie er eben mit Kraft in Konntakt kommt. Ein Beispiel: Würde jemand zu schlagen und die Strucktur treffen dann müsste der knochen (nehmen wir mal die rippen) eigentlich brechen aber da sie ja aus verschiedenen kleinen einzelteilen bestehen würde der knochen nicht brechen sondern flexibel dem schlag nach geben. würde man aber den knochen beispielsweise packen und dann zerdrücken dann kann er ja nirgendwo hin und würde wie ein normaler knochen kaputt gehen. Daher gibt es keine Prozentuale verstärkung oder so sondern einfach nur diese situationsabhängige stärke^^ habs noch mal ein bissel angepasst, vieleicht versteht man es so besser.

Das heißt jegliches Chakra das in den Körper des Besitzers geleitet wird wird wie von einem Schwarzen Loch verschlungen und zum eigenen Chakra umgewandelt. Nehme ich immernoch nicht an. Jegliches Chakra ist nicht drinn. Alles was sie nicht kennt, kann sie auch nicht absorbieren. Ansonsten müsste das Thema in die Mod Konvi.

Das ist mehr ein metaphorischer Satz^^ der satz danach: Bei Besonderen Chakra Arten kann sie dies nur wenn sie das Wissen über besagten Chakra Art hat und wie diese Funktioniert. Sprich der erste Satz bezieht sich mehr auf normales chakra und eben keine besonderen chakra arten^^


Mariechen
[align=center]Steckbrief|Reden|Denken|Kuchiyose[/align][align=center]Bild[/align]

[align=center]





Bild


[/align]

[align=center][/align]

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12272
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 24
Größe: 1,77 m
Gewicht: 68 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Minato Uzumaki » Fr 17. Okt 2014, 17:03

Mir war absolut klar das dies möglicherweise nur eine "Ausschreibungsart" ist aber , in unserem Forum hab ich in meiner Zeit als Admin schon viele Diskussionen wegen Inhalten in einer Technik/Besonderheit geführt und seid eine Ausschreibung "er ist ein wahrer Dämon" mal dazu genutzt wurde sich dämonische Power zu begründen, kontrolliere ich alles lieber 20x als etwas durch zu lassen was am Ende jeder bereut.

So allgemein zum Aufbau einer Besonderheit (hast du dir mal den How to Guide angesehen?)

Eine Besonderheit wird NIE in der Endausführung beworben. Man bewirbt die Grundform und dann alle Steigerungen aufbauend nach. Hier wird auch eine Besonderheit nicht immer mehr und mehr erweitert , sondern in Stufen gegliedert das praktisch die Besonderheit ein upgrade bekommt. (Es kann an vereinzelten Stellen sein das mal bei einer Besonderheit etwas nachgetragen wird, sogar mehrfach wenn es eben noch keine Steigerung ist).

LG Chris


Zurück zu „Archiv [NPC]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste