Shosan-Momokos erster Abkömmling

Hier befindet sich das Archiv der NPC-Bewerbungen.
Benutzeravatar
Momoko
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 20:01
Rang: -
Wohnort: -

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Momoko » So 27. Sep 2015, 11:37

Naja die Diskussion erscheint mir unsinnig...wir haben wesen die Viel zu groß sind (die Bijuus/Dämonen/manche Kuchijosen) weshalb der Sauerstoff gehalt eigntlich nicht ausreichen würde um diese am Leben zu lassen, wir haben generell Dämonen die in den meisten Fällen jeglichen Gesetzten der Natur wiedersprechen und wir haben Leute die Geschlechtsverkehr mit einer Brutmutter haben (habe ich gehört) und in dem Fall wird dann auf eine solche Kleinigkeit Wert gelegt...

Habs geändert...bitte weiter machen...
[align=center]Steckbrief|Reden|Denken|Kuchiyose[/align][align=center]Bild[/align]

[align=center]
Bild
[/align]

[align=center][/align]

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5686
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Winry Rokkuberu » Fr 2. Okt 2015, 22:07

also wenn der chara kekkei genkais stehlen will muss da noch ne begrenzung/abschwächung oder so rein, weil selbst mit der 50 post anwendungsbegrenzung kann er sich nicht alle kgs bzw. "abklatsche" davon holen zumal man maximal 3 besonderheiten haben kann. Und wenn grenze erreicht kann der chara eigentlich auch nicht mehr aufnehmen.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild

Benutzeravatar
Momoko
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 20:01
Rang: -
Wohnort: -

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Momoko » Sa 3. Okt 2015, 01:19

Ich fürchte das hast du Missverstanden^^ In der Beschreibung der Metamorphose (Ich nehm an das es gerade darum geht^^) wird gesagt das sich Chakra oder DNS an das absorbierte anpasst nicht das es dies kopiert. Das heißt die Besonderheiten die dabei entstehen würden wären völlig neue und werden dann im Blancing ja neu beworben^^ außerdem kann jede Meta nur ein mal eineetzt werden und so kann es nicht über 3 Besonderheiten hinaus gehen^^ Daher denke ich das da keine "Abschwächungen" Perse hinein kommen sondern das es bei den Bewerbungen ja eh zu neuen Besonderheiten kommt in frage kommt.

Mariechen
[align=center]Steckbrief|Reden|Denken|Kuchiyose[/align][align=center]Bild[/align]

[align=center]





Bild


[/align]

[align=center][/align]

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5686
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Winry Rokkuberu » Do 8. Okt 2015, 09:52

Hana no Hebi ("Schlangen Blüte")
- versteh ich das richtig? Das Jutsu funktioniert eigentlich nur wenn die Gegner da quasi Chakramodi aktiv haben, weil so in der Luft ist kein Chakra iwi nur in Lebewesen und SageMode technisch is die Technik hier auch nicht

Aku no Hebi ("Böse Schlangen")
- den Zusatzeffekt mit den +50% Kraft nach Ausdauer rausnehmen, das ganze isn C-Rang Jutsu, wenn du da jemand mit ultra Ausdauer Boost anzapfst haben die viecher ja plötzlich n crassen powerschub. Das geht nicht, zumal die allein durch die riesigen mengen platzen müssten oder sowas weils zuviel aufeinmal is, da se ja nur mittel pro post können.

Shiru ("Fühlen")
- Reichweite auf Meter/Kilometer beschrecken, da hier c rang is die reichweite auch nicht so groß. N Thread kann nämlich auch verdammt groß sein, wenn da Wald Hi no Kunis zb steht dann sind damit alle wälder gemeint nich nur n kleiner fleck.

Hana no Supai ("Blumen Spion")
- wie soll ein blümchen sehen oder hören? da fehlt irgendwas das es das kann. Klar Blume = lebewesen dennoch fehlt dem Ding was das es das kann. Man könnte wie beim Daisan no Me dem Sandauge ne Chakratechnische Verbindung zum Anwender machen, sandauge is mit Gaaras Sehnerv verbunden, darum muss er sich Auge zuhalten damit er durch das Sandauge sieht. nur müsste das Blümchen dann irgendwie n Auge oder sowas haben und n Ohr oder so und anwender müsste sich das iwi zuhalten oder sowas.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild



Benutzeravatar
Momoko
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 20:01
Rang: -
Wohnort: -

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Momoko » Sa 10. Okt 2015, 12:42

Hana no Hebi ("Schlangen Blüte")
- versteh ich das richtig? Das Jutsu funktioniert eigentlich nur wenn die Gegner da quasi Chakramodi aktiv haben, weil so in der Luft ist kein Chakra iwi nur in Lebewesen und SageMode technisch is die Technik hier auch nicht


-Nicht ganz...natürlich wären auch Chakra Modis hiervon betroffen...aber worauf das Jutsu zielt sind quasie überschüssige CHakra Partikel. Diese entstehen eben wenn Jutsus verwendet werden die Chakra brauchen. Das Chakra tritt dabei ja aus dem Körper und bildet das Jutsu, dadurch geht immer eine gewisse Menge an Chakra Verloren oder bleibt nach den Auswirkungen übrig. Ein beispiel dafür ist das grundgesetzt für Energie: Energie verbraucht sich nciht, sondern wird umgewandelt. Chakra ist Energie also bleiben spuren von Chakra immer zurück wenn eine Technik eingesetzt wird. Die Anwesenden Shinobie selber betrifft die Auswirkung nicht da ja wirklich nur das Chakra aufgenommen wird das entweder schon verwendet haben oder was eben verloren ging. Allerdings funktioniert das eben erst ab Chakra Mengen von Mittel (steht auch im Jutsu) und es wirkt eben über die Zeit das heißt würde man keinerlei chakra basierenden Tecniken verwenden welche mindestens mitteren Verbrauch haben so geht das jutsu kaputt nach 5 posts (ausnahme sind aktive ausdauer booster die ausder werte von 10+% haben, aber das steht ja unten drinne). So die billigste form der Technik mit einer reichweite von Nah würde mit ihrer vorbereitungstechnik Gering kosten um diese Kosten rein zu holen müssten mindestens 2 Gegnerische Techniken verwendet werden die mindestens einen Chakra Verbrauch von Mittel haben und um mehr zu kriegen müsste es öfter sein. Sollte die Reichweite des Jutsus gesteigert werden so steigen auch ihre Kosten und so sinkt ihre Effektivität wenn keine oder nicht genug Jutsus verwendet werden. Und das alles gilt ja nur wenn die Technik aktiv bleibt und niemand die Blumen zerstört. ^^

Aku no Hebi ("Böse Schlangen")
- den Zusatzeffekt mit den +50% Kraft nach Ausdauer rausnehmen, das ganze isn C-Rang Jutsu, wenn du da jemand mit ultra Ausdauer Boost anzapfst haben die viecher ja plötzlich n crassen powerschub. Das geht nicht, zumal die allein durch die riesigen mengen platzen müssten oder sowas weils zuviel aufeinmal is, da se ja nur mittel pro post können.


Joa das ist der Sinn^^ also das sich die Stärke der Technik verändert um so stärker der Ausdauer Wert des Gegners ist. Die Begründung dafür ist ja speziell das Thema der Besonderheit bei der es ja darum geht das eben möglichst oft und viel Chakra gefressen wird und das man da logischer weise Vorteile bekommt wenn der Gegner viel chakra besitzt. Ich sehe allerdings ein das die Schlangen selber ein limit brauchen. Hab daher das Jutsu zu einem B-Rang gemacht und gesagt das wenn sie eine bestimmte Menge an Chakra absorbiert haben sie dies gleich verwenden um sich zu replizieren.

Shiru ("Fühlen")
- Reichweite auf Meter/Kilometer beschrecken, da hier c rang is die reichweite auch nicht so groß. N Thread kann nämlich auch verdammt groß sein, wenn da Wald Hi no Kunis zb steht dann sind damit alle wälder gemeint nich nur n kleiner fleck.


-Okay

Hana no Supai ("Blumen Spion")
- wie soll ein blümchen sehen oder hören? da fehlt irgendwas das es das kann. Klar Blume = lebewesen dennoch fehlt dem Ding was das es das kann. Man könnte wie beim Daisan no Me dem Sandauge ne Chakratechnische Verbindung zum Anwender machen, sandauge is mit Gaaras Sehnerv verbunden, darum muss er sich Auge zuhalten damit er durch das Sandauge sieht. nur müsste das Blümchen dann irgendwie n Auge oder sowas haben und n Ohr oder so und anwender müsste sich das iwi zuhalten oder sowas.[/quote]


-Da kann ich dir leider nicht zustimmen da wir im Manga Beispiele Finden wo dem auch nciht wirklich so ist. Ich meine ich würde gern wissen wie Tinte sehen kann. Das war nämlich ein Jutsu von Sai bei welchem er aus Tinte Mäuse gemacht hatte und mit ihnen Informationen über die Umgebung bekommen hatte. Tinte besteht in der Form noch nicht mal aus Lebenden Gewebe und verbunden mit Sai waren sie auch nicht. Aber um mal wieder zum thema zurück zu kommen die Blume ist in der Lage mit ihren Zellen Licht und schall aufzunehmen und dann diese Informationen zu speichern (Ich hab das wenns das leichter macht noch mal im Jutsu ergänst).
[align=center]Steckbrief|Reden|Denken|Kuchiyose[/align][align=center]Bild[/align]

[align=center]





Bild


[/align]

[align=center][/align]

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5686
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mi 14. Okt 2015, 12:39

Hana no Hebi ("Schlangen Blüte")
- also soweit von meiner Seite und der von Staffkollegen gibt es kein Restchakra bzw. Partikel davon in der Luft nach Jutsuanwendung. Dieser Fall könnte höchstens bei enormen Chakraquellen auftreten deren Außmaß so riesig is, etwa durch Bijuu, Dämonen, Götter etc. wo das als Nebeneffekt auftritt aber nicht so. Aber nicht bei standdarttechs wenn sich da z.b. zwei Shinobi feuerbälle um die ohren hauen. Also so aus der Luft abzapfen funzt daher nicht. Dieses physikalische Zeug von Energieumwandlung kannste sowieso nich 1zu1 auf Naruto übertragen fang damit gar nicht erst an unsere naturwissenschaftlichen regeln und gesetzte voll auf naruto zu übertragen das geht nach hinten los. Einiges gibts was grundlegend ist anderes nja....reden wa net weiter drüber.

Aku no Hebi ("Böse Schlangen")
- funzt nach wie vor nicht aus dem ganz einfachen grund, die können wenn der gegner ne verdammt große ausdauer hat lediglich pro post davon mittel aufsaugen und "mittel" gibt dir keinen stärkeboost vonn z.B. 500% wenn gegner + 1000% hat weil die ja 50% davon auf ihre stärke tun wollen. Selbst wenn se sich ab nem bestimmten wert aufteilen den stärkeboost können se so net haben.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild



Benutzeravatar
Momoko
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 20:01
Rang: -
Wohnort: -

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Momoko » So 18. Okt 2015, 14:29

Hana no Hebi ("Schlangen Blüte")
- also soweit von meiner Seite und der von Staffkollegen gibt es kein Restchakra bzw. Partikel davon in der Luft nach Jutsuanwendung. Dieser Fall könnte höchstens bei enormen Chakraquellen auftreten deren Außmaß so riesig is, etwa durch Bijuu, Dämonen, Götter etc. wo das als Nebeneffekt auftritt aber nicht so. Aber nicht bei standdarttechs wenn sich da z.b. zwei Shinobi feuerbälle um die ohren hauen. Also so aus der Luft abzapfen funzt daher nicht. Dieses physikalische Zeug von Energieumwandlung kannste sowieso nich 1zu1 auf Naruto übertragen fang damit gar nicht erst an unsere naturwissenschaftlichen regeln und gesetzte voll auf naruto zu übertragen das geht nach hinten los. Einiges gibts was grundlegend ist anderes nja....reden wa net weiter drüber.

-Also was ich bei der Argumentation bezüglich meiner Anspielung auf Physik nicht verstehen kann ist das ein Mod mir sagt mann muss sich danach richten und ein andere sagt das wäre zu genau. Und das alles in der Selben BW. Ich mein als es um den Aufbau des Körpers ging kritiesierte man das ich mich da zu wenig nach der Biologie des körpers gerichtet hab und das einige sachen so nciht umsetzbar sind aber hier darf es dann plötzlich ignoierirt werden? Das ergibt keinen Sinn entweder macht man naruto logick draus (brennendes Eis und so) oder mann sagt man richtet sich nach wissenschaftlichen fakten. EIn mal so mal so finde ich ist da nciht drinne. Jedenfalls nicht bei so was. Hab jetzt das Jutsu noch mal überarbeitet da ihr kein rest chakra haben wollt.

Aku no Hebi ("Böse Schlangen")
- funzt nach wie vor nicht aus dem ganz einfachen grund, die können wenn der gegner ne verdammt große ausdauer hat lediglich pro post davon mittel aufsaugen und "mittel" gibt dir keinen stärkeboost vonn z.B. 500% wenn gegner + 1000% hat weil die ja 50% davon auf ihre stärke tun wollen. Selbst wenn se sich ab nem bestimmten wert aufteilen den stärkeboost können se so net haben.

- okay ich denke ich sehe jetzt das Problem...wie wäre es damit (Edit)
[align=center]Steckbrief|Reden|Denken|Kuchiyose[/align][align=center]Bild[/align]

[align=center]





Bild


[/align]

[align=center][/align]

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5686
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Winry Rokkuberu » Do 22. Okt 2015, 12:09

So nochmal zu der Chakra in der Luft Sache, das ist Fakt sonst würde n Sensor ja dauerhaft überall Chakra spüren und Doujutsukünstler würden das auch ständig sehen die Partikel. Chakra steckt in jedem Lebewesen aber nicht so in der Luft selbst. Zumindest nicht in der normalen Shinobiwelt. Dann die Sache mit dem Körper, das is bzw. war so kritisch weil du nicht hin und her kannst...mal hier mal da was von und dann greift fähigkeit x hier aber y nicht und dann z aber wieder schon usw. in Kampfsituationen oder sowas wären da zuviele Lücken was Auswirkungen etc. angeht und Interpretationssache, dat geht nicht wenn man dann jedesmal hin und her diskutieren müsste. Nur um ein Beispiel zu nennen. Nebst dem Aufbau etc. wenn man später dann iwas haben möchte, aber xy das verhindert usw. Aber die Sache sollte nu durch sein.

Aku no Hebi ("Böse Schlangen")
- hab ich das richtig gelesen die reduzieren einfach ma so n speed und kraftboost um 50% und kriegen davon die geklaute menge dazu? Funzt nach wie vor nicht. Sie stehlen nur Mittel an Chakra, das geht nur wenn das ein geringer boost is...max 100% auf einen wert oder jeweils 50 auf beide da würd ich das noch okay finden sofern das eben auch zb n jutsu war was dir für den entsprechenden verbrauch den boost gibt. Aber sobald das ganze größer wird haben wir das gleiche problem wie vorher. Mittel kann dir keinen mega boost geben, entsprechend könn die viecher auch nicht soviel kriegen.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild



Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 19072
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 22
Größe: 1,65
Gewicht: 51kg
Rang: Akatsuki
Clan: Yuuki
Wohnort: Reisend
Stats: 46/46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 9
Gesucht: Weltweit
Discord: Fili#3791
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Tia Yuuki » Di 27. Okt 2015, 09:43

Kommt hier noch was? Ansonsten wandert das Ganze in 3 Tagen ins Archiv.

LG
Fili
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)

Benutzeravatar
Momoko
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 20:01
Rang: -
Wohnort: -

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Momoko » Mi 28. Okt 2015, 01:08

Aku no Hebi ("Böse Schlangen")

Eine Besonderheit wie hier angesprochen gibt ja eigentlich einen Ausdauer Boost da man sich besonderes Chakra holt und dieses nun nutzt. Das Besondere Chakra ermöglicht dann den Zellen des Körpers höhere Leistungen wie Stärke und Geschwindigkeits Boost. So die Schlangen fressen also nun dieses besondere Chakra wodurch die Wirkung auf den Zellen des Gegners ja geschwächt wird und sich die Wirkung auf die Anpassungsfähigken Zellen der Schlangen anpasst und so übertragen wird. Is eben die Idee zu nem Konter zu den Typischen Booster Charakteren im Forum.

Abgesehen davon sind diese Jutsus alles einfache ausschreibungen meiner Besonderheit. Wenn ich mir andere Besonderheiten anschaue die brauchen überhauptkein chakra zu verwenden und boosten sich einfach durch irgend eine Begründung. Im Prinzip mach ich hier das selbe nur das ich erstens sage ich verbrauche einen Jutsu Platz, ich muss chakra aufwenden und kann gefahr laufen das das jutsu fehlschlägt Und die Wirkung überträgt sich lediglich auf die Schlangen und nicht auf den Anwender.
[align=center]Steckbrief|Reden|Denken|Kuchiyose[/align][align=center]Bild[/align]

[align=center]





Bild


[/align]

[align=center][/align]

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5686
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mo 2. Nov 2015, 15:07

Mir ist klar was du vor hast doch geht es nach wie vor so nicht. Da hilft es auch nicht wenn du jetzt aus mittel hoch machst....zumal das dann schon richtung a rang geht.
Du klaust nur die bestimmte menge das wird keinen +200% boost auf speed und stärke geben für dich viecher um ma n beispiel zu nennen, dann müsste extrem hoch + verbrauch für booster ja die skala sprengen tuts nicht da wa max wert haben was geht und jeweilige boostjutsu eben bestimmten chakraverbrauch, bei anderen besos die boosten greift das u.a. nicht wenns ne externe quelle is da isses anders. Desweiteren kriegst du so oder so nichts laut beschreibung weil...sobald sie die erforderliche menge haben replizieren sie sich, sprich das chakra wird instant verbraucht für neue schlangen und das geht theoretisch unendlich so weiter bis bald chakra out. Und wegen dem wäre das kein b rang mehr.

dann jedes besondere chakra ist anders, selbst wenn es den gleichen ursprung iwi hat. besitzt man es selbst nicht und kommt damit in kontakt kanns böse ausgehen und sich darauf anpassen genauso, das dauert. ich weiß steht oben drin das es schief gehen kann is auch okay.

Ich weiß das du statt ner normalen boostbesonderheit wie zb. verwandlungsform iwi jutsu nutzen willst. Ändert aber nichts daran das die technik so nicht geht, liegt nicht im balance. Und andere Besonderheiten sind begründet, steht alles bei woher se kommt, was se tut, vor und nachteile alles drin. Und ja manche Besos. sind verdammt heftig, das liegt aber auch daran das die charas davon schon zich jahre existieren und dafür was getan haben. inrpg ausgespielt...trainiert, kombiniert, schwächen abtrainiert usw. Und neuer Chara kann da nicht einfach an solche heran reichen. Selbst wenn er n verdammt starkes jutsu hat oder sowas.
Und was soll das jetzt bedeuten das du n jutsu platz opferst, chakra aufbringen musst? Tut ja jedes jutsu was iwi chakra nutzt und nach hinten losgehen kann auch n jutsu oder ne beso...nachteile usw. Ich sehe nicht wieso das ne begründung sein soll die tech so anzunehmen...weil platz opfer, verbrauch hat nichts damit zutun das die tech so nicht geht.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild



Benutzeravatar
Momoko
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 20:01
Rang: -
Wohnort: -

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Momoko » Di 3. Nov 2015, 00:43

Um dir das ganze etwas näher zu erklären^^: Es gibt Charaktere die wie du schon sagst für ihre Besonderheiten arbeiten und sie durch das inrpg weiter entwikeln oder diese dadurch erlangen. Mir brauchst du das nicht zu sagen da Momoko selber zu solchen Charakteren zählt. Daher werde ich garantiert keinen Bezug auf solche Charaktere nehmen. Aber es gibt auch Charaktere die mit einer Besonderheit starten die ihnen zum Beispiel Boosts verleihen. Das können nun Charaktere mit Dämonischen Hintergrund sein wie Takashi Uzumaki oder genetische Experimente wie die neueste Ausname von Chriss (habe den Namen von dem Jungen vergessen aber ihr wist schon der mit dem Ausehen von dem Jungen aus dem Ghoul Anime). Diese Charaktere starten mit besonderheiten ie ihnen boost verliehen auch wenn diese am Anfang gering sind oder geringer ausfallen im vergleich. So diese besonderheiten geben ihnen aber nicht nur den boost sondern auch die grundlage für ihre besonderheit die weitere Effekte haben kann so wie grundlage für jutsus. Meine Besonderheit gibt lediglich einen klapprigen Körper und die grundlage für absorptionsjutsus und anstatt auf den Zellen einen Boost für irgend eine verwandlungsform zu begründen möchte ich eben Chakra absorbierende Techniken haben die dafür sorgen das gerade personen die vorteile aus ihrem Chakra ziene dagegen benachteiligt sind. SO um diese aber umzusetzen schreibe ich nicht (so wie bei einer booster fähigkeit) das alles in die Besonderheit rein wo es micht dann entweder kein oder kaum chakra kostet, sondern in ein Jutsus das dann entsprechend seines ranges platz in meiner JL weg nimmt. Ich meine sehen wir es doch mal realistisch. Ein Booster wie bei den ganzen Dämonen wäre eine Technik die in den meisten fällen mindestens A-S Rang wäre. Aber sie verbrauchen keine solchen Plätze sondern sie stehen in der besonderheit. Das heißt laut dieser logick müsste ich ja sagen das diese Wirkung einfach passiv in meiner Besonderheit drinne steht. ABer das wollte ich eben nicht tun da ich fände das klänge op so wie ich die meisten Booster fähigkeiten Op finde. Klar die haben nachteile aber ganz ehrlich selbst damit sollten sie Jutsu Plätze ein nehmen aber das ist nur meine Meinung.
[align=center]Steckbrief|Reden|Denken|Kuchiyose[/align][align=center]Bild[/align]

[align=center]





Bild


[/align]

[align=center][/align]

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5686
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Winry Rokkuberu » Fr 6. Nov 2015, 20:01

Ich weiß was du willst und wie du das meinst, aber das hat alles so nichts mitm jutsu an sich zutun, denn die technik ist nicht im balance, unabhängig davon ob sie ein teil der besonderheit ist bzw. die als begründung nutzt. Das is mir schon klar das die damit zutun hat, bzw. daraus mit resultiert. Aber das was das jutsu kann, kann ich nicht annehmen weil es nicht in einem annehmbaren bereich liegt. Und ich habe zuvor bereits genannt was da nicht passt.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild



Benutzeravatar
Momoko
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 20:01
Rang: -
Wohnort: -

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Momoko » So 8. Nov 2015, 14:04

SO wie sieht es mit dieser version aus?
[align=center]Steckbrief|Reden|Denken|Kuchiyose[/align][align=center]Bild[/align]

[align=center]





Bild


[/align]

[align=center][/align]

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5686
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Shosan-Momokos erster Abkömmling

Beitragvon Winry Rokkuberu » Do 12. Nov 2015, 14:45

also ich lass mir das mit das aufgrund der schmerzen chakrakontrollwerttechs net mehr gehen durch bis zu nem gewissen grad weil es is nur ne b rang tech, auch da is iwan drüber, sprich hohen chakrawert isses ja leichtes für einen das zu kontrollieren dadurch auch in soner situ, also da müsste wat rein, das mit speed und geschwindigkeit das es nicht mehr greift, also die beso quasi aus geht sogesehen, nicht auf dem b rang niveau.

In Kurform: Techniken die chakrakontrolle brauchen bis zum gewissen grad gehen nicht aber rest mit verstärkung ausschalten passt nach wie vor nicht.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild




Zurück zu „Archiv [NPC]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste