Johanna Yamamoto

Hier befindet sich das Archiv der NPC-Bewerbungen.
Benutzeravatar
Johanna
||
||
Beiträge: 18
Registriert: Di 8. Mai 2018, 14:31
Vorname: Johanna
Nachname: Yamamoto
Alter: 25
Größe: 1,70 m
Gewicht: 63 kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Cruxis Clan
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 4
Stärke: 7
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 9
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Fili#3791

Johanna Yamamoto

Beitragvon Johanna » Di 8. Mai 2018, 09:28

Bild


Johanna






Allgemeines

Bild

[♘] Vorname: Johanna
[♘] Nachname: Yamamoto
[♘] Alter: 25 Jahre
[♘] Geschlecht: Weiblich
[♘] Größe: 1,70 Meter
[♘] Gewicht: 63 Kilogramm
[♘] Geburtsort: Tsuchi no Kuni
[♘] Wohnort: Ishgard
[♘] Rang: Templer Captain
[♘] Clan: Cruxis Clan
[♘] Aussehen:



    Bild
    Wo soll ich beginnen? Mich selbst beschreiben ist etwas, was eher Zeitverschwendung in meinen Augen ist. Doch wenn dies gewünscht ist, werde ich mich auch dieser Aufgabe stellen. Mein Äußeres ist mir nicht so wichtig, wie die Gefolgschaft zu meiner Göttlichen. Für sie würde ich mir jede Narbe und jede Verstümmelung zufügen lassen. Doch so weit kam es bisher noch nie. Doch fangen wir dort an, was den meisten Menschen wohl als erstes auffällt: Mein Gesicht und der Kopf. Mein Haar ist blond. Einst trug ich sie noch lang, an den Seiten geflochten. Doch je weiter ich auf meinem Weg als Templerin kam, desto mehr merkte ich, wie unpraktisch langes Haar im Kampf sein konnte. So fing ich an, mir das Haar von der linken Seite zur rechten hinüber zu flechten. Auf der linken Seite sieht es nun fast aus, als wäre mein Schädel rasiert, während auf der rechten Seite mein Haar etwa Schulterlang ist und teilweise geflochtene Zöpfe zwischen dem langen Haar ist. Meine Gesichtsform ist eher länglich und für eine Frau ungewöhnlich kantig. Dennoch weist es feminine Züge auf, welche man besonders in den Augen sieht. Meine Augen sind relativ groß und von heller, blauer Farbe. Meine Augenbrauen recht groß, nur zum Ende hin haben sie einen Schwung nach unten. Meine Nase ist nicht groß, aber dennoch präsent in meinem Gesicht, da sie sehr gerade ist. Meine Lippen sind voll und sowohl Unter - als auch Oberlippe haben die selbe Größe. Meine Ohren würde ich als normal einschätzen. Ab meinem Kopf folgt ein recht langer Hals, welcher jedoch in der Regel unter meiner Rüstung verborgen ist. Meine Schultern sind nicht breit, aber dennoch merkt man, dass ich nahezu täglich schwere Waffen und ein schwere Schild trage. Dies sieht man auch an den Armen, denn Muskulatur ist durchaus vorhanden. Meine Brust ist etwas, was ich eher hinderlich finde. Sie stört mich im Kampf und manchmal beneide ich die Männer darum, dass sie von Natur aus es leichter haben, an Stärke zu gewinnen und keine hinderlichen Körperteile haben. Zumindest bin ich froh, dass meine Brust nicht so stark ausgeprägt ist. So habe ich eine Brustgröße zwischen B und einem C. Meine Taille ist relativ schmal und mein Bauch weist deutliche Muskulatur auf. Hinab geht es zu meiner Hüfte und meinem Po. Unnötiges Fett findet man hier nicht, dafür ist meine Berufung zu fordernd. Die Natur gab mir wenigstens kein ausgeprägtes Becken oder ein großes Heck. Sodass dieses alles im normalen Bereich liegt. Meine Beine sind stark und ich habe keine Probleme, in einem sicheren Stand mit diesen zu stehen und mich den Feinden meiner Göttlichen entgegen zu stellen! Körperreferenz
    Doch all dies ist nicht von Belang, wenn ich meine Rüstung trage. Sie ist es, was mich in meinem Glauben an meine Göttliche unterstützt und mir die Stärke im Kampf gibt. Mein Glaube ist fest verankert in meinem Geist und meiner Seele, er hindert mich am Wanken von Überzeugungen. Doch meine Rüstung ist es, die auch meinen Körper schützt. So trage ich am gesamten Körper eine Plattenrüstung, welche auch meinen Hals schützt. Nur mein Kopf ist hierbei frei. Über dieser Rüstung ist ein weißes Tuch gespannt. Doch es ist zu kompliziert, euch meine gesamte Rüstung zu beschreiben. Macht euch einfach selbst ein Bild: Meine prachtvolle Rüstung.



    Charakter

        Charaktereigenschaften: Ehrenvoll | Fanatistisch | Verantwortungsbewusst | Streng
        Vorlieben: Die Göttliche | Der Templerorden | Der Glaube | Die Gemeinschaft im Kampf
        Abneigungen: Ungläubige | Respektlosigkeit | Ungehorsam | Sinnlose Gewalt
        Aufgabenbereich | Einsatzort: Templer Captain in Ishgard
        Dienstzeit: Rund um die Uhr




    Fähigkeiten

        Element: -

        Kampfweise:

        Der Schutz und der Wille der Göttlichen ist es, was meine Aufgabe ist. So ist es nicht verwunderlich, dass ich allein mich nahezu jedem Angriff in den Weg stellen würde. Aus diesem Grunde hat sich meine Kampfweise auch darauf ausgelegt, möglichst viel Schaden aushalten zu können. Mein gewaltiges Schild bietet mit Schutz und mit meinem starken Flegel kann ich dennoch den Angreifern Schaden zufügen. Ich scheue keinem Kampf, wenn er für meine Göttliche erforderlich ist und kämpfe so lange, wie es von mir verlangt wird. Dabei ist es auch egal, wenn ich ein Körperteil verliere oder gar mein Leben. Von selbst einen Kampf beginnen würde ich nicht, schließlich widerspricht dies dem Willen der Göttlichen. Wenn, dann handel ich nur nach Befehl und das ist auch gut so. Ob ich Gnade walten lasse oder nicht? Auch dies ist abhängig von dem Wunsch meiner Göttlichen!

        Stärken:

        Stärke | Ausdauer | Ninjutsu | Taijutsu | Willenskraft (Stufe 2)

        Schwächen:

        Chakra | Genjutsu (anwenden + erkennen)

        Besonderheiten:

        Tenpuru ("Templer")
        Das sogenannte tenpuru ist eine Besonderheit die den Mitgliedern von Cruxis nach einer Ausbildung und durch die Einnahme von Lyrium zur Verfügung steht. Tenpuru bedeutet übersetzt Templer was die neue Ausrichtung der Cruxis symbolisiert. Als militärische Hand der Göttin Mitosu sind es die Templer der Cruxis die ihren Willen durchsetzen. Ein Templer durchläuft die harte körperliche und geistige Ausbildung der Cruxis. Sie sind Meister im Umgang mit einer bestimmten Waffengattung und sind militärische Experten. Der Kodex des Cruxis Clanes wurde für die Templer erweitert , sie sind die rechtschaffenen Streiter der Göttlichen und ihr Wille ist das Gesetz des Ordens. Demnach sind die Templer noch mehr an den Kodex des Clanes gebunden als frühere gewöhnliche Mitglieder von Cruxis. Von den anderen Mitgliedern des Clanes unterscheiden sich die Templer nur durch ihre besonderen Fähigkeiten die sie durch die Einnahme von Lyrium erhalten. So sind Templer dazu in der Lage jeglichem Einfluss von Chakra zu wiederstehen. Dies betrifft die Einwirkung und Kontrolle auf und über die Templer (die Stärke "starke Willenskraft" bekommt ein Templer während seiner Ausbildung dazu -> dient als Begründung). Templer haben demnach eine Imunität gegenüber Kontrolle auf sie selbst in jeglichem Bereich. Genjutsu manipulieren nicht den Geist des Anwenders sondern den Chakrafluss im Hirn und fallen demnach nicht unter diesen Bereich der Imunität. Das Lyrium bietet den Templern zudem die Möglichkeit Chakra zu bannen oder dieses von ihren Gegnern zu entziehen um sie so kampfunfähig werden zu lassen. Die Templer glauben an die wahre Erleuchtung durch die Göttin Mitosu und nur sie schreibt den wahren Weg der Welt vor. Die mächtigste Waffe der Templer ist aber ihre Fertigkeiten auch auf Kampfgefährten zu übertragen und so Zustände, Einflüsse und Sonstiges zu bannen, reinigen oder diese gegen den Feind selbst zu gebrauchen. Ironischerweise basieren diese Fertigkeiten alle samt auf Chakra und nur die Einnahme von Lyrium und dessen absorbierende Eigenschaft macht es dem Templer möglich diese Besonderheit zu nutzen. Die Einnahme von Lyrium hat aber auch einen besonderen Nachteil, die Templer verlieren ihre Element Affinität. Auch sind Templer dazu ausgebildet Lyrium in der Rohform, da sie selbst imun gegen die Eigenschaften des Rohstoffes geworden sind zu verarbeiten und dadurch sogenannte Lyrium Artefakte/Waffen zu erschaffen. Die Imunität gegenüber dem Lyrium kommt durch den langzeitigen intramuskulären Konsum der flüssigen und weniger gefährlichen Form von Lyrium. Voraussgesetzt eine Ausbildung im Schmiede- oder einem anderen Handwerk liegt vor. Die obersten Templer sind die vier Seraphim, die sogenannten Pfeiler der Welt und Zuhörer sowie Sprecher und Richter der Göttlichen. Man könnte sie militärisch mit einem General vergleichen. Jeder Seraphim ist einem Element zugeordnet und sie sind durch die Macht der Göttin die Einzigen, die ihre Element Affinität nicht verlieren. Es ist möglich das auch ein Seraphim eines Elementes fehlt und es zwei Seraphim gibt die dem gleichen Elementpfad folgen, dies ist abhängig von der Hauptaffinität des Seraphim. Erfundene Besonderheit




        Das sogenannte Sei·jo was so viel bedeutet wie heilige Frau oder die Heilige ist eine Besonderheit die Johannas normalen Lyrium haishutsu veränderte. Da die junge Frau fast in ihrer Rüstung lebt nahm ihr mit Lyrium stark infizierter Körper viel von den Kräften ihrer Rüstung in sich auf. Konsumiert Johanna Lyrium kann sie die Ausbreitung dieses vollständig in eine Kouton Überladung umwandeln. Dies führt dazu das sie vollständig von Kouton Chakra eingehüllt wird (Aura) und gleichzeitig sich Flügel aus Kouton Chakra bilden können (mit diesen ist sie nicht dazu in der Lage zu fliegen. Die Aura kann sich für Johanna als eine Art schützenden Panzer um sie legen (Defensivwert = Chakraverbrauch) oder aber sie verstärkt ihre offensiven Kräfte (Flügel entstehen). Sollte sie ihre offensiven Kräfte verstärken erhöht sich die Stärke, Geschwindigkeit der Templerin um 300%. Ihre Ausdauer wird um 200% erhöht. Die Effektivität ihrer Templer und Kouton Techniken steigt um 150%. Da die Kouton Überladung das Lyrium in ihrem Körper als "Treibstoff" nimmt wird das Lyrium entsprechend verbraucht. Dieser Kampf-Modus ist von Johanna bis zu 4 Posts haltbar. Nachdem die 4 Posts abgelaufen sind und das Lyrium restlos aus dem Körper verschwunden ist hinterlässt es einen stark geschwächte Templerin zurück. Der starke Erschöpfungszustand kommt mit allen Nachteilen die die Lyrium Sucht mit sich bringt. Der Körper der Templerin entwickelt kurzzeitig für 2 Posts eine Unverträglichkeit gegenüber Lyrium und erliegt nicht selten ihrer Lyrium Sucht. Das Kouton Chakra fügt Johanna wegen der Überladung zusätzlich mittlere Schäden pro Post zu. Erfundene Besonderheit


        Ausrüstung:


    Die spezielle Ausrüstung von Johanna ist eine abgewandelte Plattenrüstung der Templer. In das Metall selbst ist ein Abbaustoff von Lyrium, sowie dravanisches Metall und auch ein Fragment von Kratos Waffe eingearbeitet was diese Rüstung besondert robust und widerstandsfähig gegen alle Angriffe macht die auf Chakra basieren und eine hohe Widerstandskraft gegenüber Feuer/Katon bietet (Unzerstörbar durch Hitze außer Drachenfeuer, Belastung für den Körper jedoch vorhanden ). Die Vollpanzerrüstung bietet somit einen soliden Schutz gegen alle Angriffsarten (50% Schutz, wird dann erst ab einer Stärke von 10+150 oder entsprechender Jutsu macht beschädigt/zerstört). Zusätzlich gehört zur Rüstung von Johanna eine entsprechende Templer Bewaffnung die ebenfalls aus denselben Materialien gefertigt ist und ein dazugehöriges Schild auf dem sich ein großes heiliges Kreuz befindet. Das besondere mit Lyrium Reststoffen durchzogene Metall ist zudem die Basis für verschiedene Fertigkeiten der Templer. Die Mitglieder von Cruxis sind in ihren schweren Templer Plattenrüstungen besonderst auffällig. Das mit Lyrium Reststoffen durchzogene Metall reflektiert das Licht der Sonne weshalb die Templer wirklich wie von einer Göttin gesegnet auf den Plan treten. Durch das Fragment welches in die Rüstung, den Schild und die Waffe eingearbeitet wurde ist Johanna dazu in der Lage die darinn befindlichen Kräfte des Lichtes auf eine eingeschränkte Form des Kouton Elements zurück zu greifen, welches an den Umgang mit der Waffe, dem Schild und ihrer Rüstung gebunden ist. Genauso kann der Träger auf die grundsätzlichen Fertigkeiten des Tengans und des Magekyou Tengans zurück greifen. Zum einen ist man durch die volle Panzerung schwerfälliger (Reduzierung der Geschwindigkeit um 25%) zum Anderen benötigt man mindestens eine Stärke von 4 um sich in der Rüstung überhaupt bewegen zu können. Erst ab einem Stärkewert von 7 bleibt der Negativmalus für die Geschwindigkeit aus. Johannas Rüstung ist leichter wie die gewöhnliche Templer Rüstung und sie trägt keinen Helm. Die primäre Bewaffnung für Johanna ist ein Flegel (Grifflänge 60cm, Kettenlänge 50cm, Kopfdurchmesser 30cm, Gewicht 3 kg). Ihr Schild ist auf 50% ihrer Körpergröße angepasst worden. Erfundener Gegenstand


    Innerhalb des Lyrium Harass befinden sich die Werkzeuge die der Templer benötigt um sich seine Dosis Lyrium zu verabreichen. Ein Templer führt diesen Harass entweder mit sich oder hält ihn an einem sicheren Ort in der Nähe seines Einsatzgebietes verwahrt. Der Harass selbst ist meist ein verziertes Kästchen aus Holz oder Metall. Jeder Templer gestalltet diesen selbsständig. Lyrium ist innerhalb des Harass in einem Gefäß in flüssiger Form vorhanden ebenso verschiedene Werkzeuge um die intramuskuläre Injektion durchzuführen. Ebenfalls liegt ein spezielles Desinfektionsmittel bereit um die gewünschte und zuvor gereinigte Stelle für die Injektion zu desinfizieren und ein Mittel zur Reinigung der Werkzeuge. Erfundener Gegenstand





    Stats

        Chakra: 4
        Stärke: 7
        Geschwindigkeit: 5
        Ausdauer: 9
        Ninjutsu: 8
        Genjutsu: 0
        Taijutsu: 7



    Jutsuliste

        Name: megumareta yaiba ("gesegnete Klinge")
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: C-Rang
        Reichweite: Sich selbst
        Chakraverbrauch: mittel pro Post
        Voraussetzung: Ninjutsu 5, Templer Ausbildung
        Beschreibung: Der Templer nutzt hierbei das Wissen rund um seine Ausbildung um infiziertes Lyrium Chakra aus seinem Inneren heraus zu treiben. Dieses legt sich anschließend um die Waffe des Templers und ist gefährlich für Jene die Chakra verwenden können. Das Metall der Waffe des Templers beginnt blau zu leuchten. Zusätzlich zu den Schäden der Templer Waffe breitet sich das Chakra im Körper des Chakra Anwenders aus. Das Lyrium Chakra welches durch die Wunde kleinflächig in den Körper eingedrungen ist verschlingt eine geringe Menge Chakra pro Post und vernichtet dieses (verbleibt 2 Posts danach verflüchtigt sich der Effekt).


        Name: hikari no hikage ("Licht in den Schatten")
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: C-Rang
        Reichweite: Sich selbst
        Chakraverbrauch: mittel pro Post
        Voraussetzung: Ninjutsu 5, Templer Ausbildung, megumareta yaiba
        Beschreibung: Das hikari no hikage ist eine Variationstechnik des megumareta yaiba hierbei wird das Lyrium getränkte Chakra anderst manipuliert weshalb die Klinge des Templers noch heller leuchtet. Somit kann der Templer seine Klinge als Lichtquelle an dunklen Orten gebrauchen. Durch die andere Manipulation des Chakra richtet ein Treffer mit einer solch geladenen Templer Waffe sofort den "Raub" einer mittleren Chakramenge an, welches umgehend vernichtet wird.



        Name: kiri·fu~seru ("Niederstrecken")
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: B-Rang
        Reichweite: Nah
        Chakraverbrauch: hoch
        Voraussetzung: Ninjutsu 6, Tetsu no Shojo
        Beschreibung: Das kiri·fu~seru ist eine von Kratos Aurion selbsterfundene Technik die er Johanna beigebracht hat nachdem sie im Umgang mit ihrer Rüstung und den damit verbundenen Fertigkeiten geschult war. Hier konzentriert sie eine hohe Menge an Chakra in ihrem Flegel welches durch diesen selbst in Kouton Chakra umgewandelt wird und sich weiter aufläd. Ihr Flegel beginnt kurz darauf zu leuchten und Johanna kann durch einen Treffer mit der Waffe einen Chakraschlag auslösen. Das Kouton Chakra löst sich hierbei entlang des Treffers schlagartig ab und richtet in einem Bereich von 2 Meter Radius entlang mittlere Schäden an. Reste von Kouton Chakra verbleiben für einen Post lang an Ort und Stelle und einem geübten Ninjutsu Anwender könnte die besondere Manipulation des Chakras auffallen. Der Anwender selbst oder Verbündete die davon wissen können das Kouton Chakra sobald es durchquert wird dazu verwenden eine Bewegung mit 100% erhöhter Geschwindigkeit auszuüben. Dieser Effekt ist mit anderen Verstärkungsformen , Jutsu stapelbar. Die Kouton Chakrateile in der Luft oder auf dem Boden nehmen schon während des Schnittes die Form eines heiligen Kreuzes annimmt. Sollte ein Gegner von dem Kouton Chakra getroffen werden brennt sich das Zeichen ebenfalls anhand der Trefferstelle in die Haut des Gegners.



        Name: shi·ki no fujin ("Der Wille unserer Herrin")
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: A-Rang
        Reichweite: 10 Meter Radius um den Templer herum
        Chakraverbrauch: sehr hoch + hoch pro Post
        Voraussetzung: Ninjutsu 8, Templer Ausbildung
        Beschreibung: Beim shi·ki no fujin läd der Templer seine Waffe oder seine Handflächen mithilfe durch infiziertes Lyrium Chakra auf und schlägt kurz auf oder in den Erdboden hinein. Durch den "Aufprall" entfesselt sich eine Aura aus Chakra um den Templer herum. Der Templer lässt das Lyrium Chakra Einfluss auf seine Kampfgefährten nehmen, hierbei manipuliert er das Chakra innerhalb der Aura und verstärkt so seine Verbündete innerhalb eines 10 Meter Radius um den Templer herum. Angriffe von Verbündeten innerhalb des 10 Meter Radius schwächen den Körper des Gegners und zehren an der körperlichen und geistigen Ausdauer (pro Treffer mittlere bis hohe Menge Chakra und Ausdauer wird geraubt). Durch eine solche Technik, verbrennt der Templer sehr viel Lyrium in seinem eigenen Körper und muss nach dessen Anwendung Lyrium zu sich nehmen was ihn ersteinmal für einen Post kampfunfähig werden lässt. Es kann immer jeweils nur eine Chakraaura vom Templer aktiv gehalten werden.




        Name: kyūgō suru ("Sich selbst sammeln")
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: A-Rang
        Reichweite: Sich selbst
        Chakraverbrauch: -
        Voraussetzung: Ninjutsu 7, Templer Ausbildung
        Beschreibung: Der Templer begibt sich in einen meditativen Zustand und bleibt für 2 Posts lang komplett bewegungsunfähig und auch unfähig andere Techniken zu wirken. Das Lyrium in seinem Inneren regt nun die eigene Chakraproduktion an und verhilft somit verloren geglaubte Ausdauer und Stärke wiederherzustellen. Innerhalb dieser zwei Posts regeneriert der Anwender eine sehr hohe Menge an Chakra/Ausdauer.


        Name: Santo ("Sankturium")
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: A-Rang
        Reichweite: Nah
        Chakraverbrauch: sehr hoch
        Voraussetzung: Ninjutsu 7, Tetsu no Shojo
        Beschreibung: Das Santo ist eine von Johanna Yamamoto selbsterfundene Technik die sie mithilfe ihres heiligen Schildes anwendet. Hier konzentriert sie eine sehr hohe Menge an Chakra in ihrem Schild welches durch diesen selbst in Kouton Chakra umgewandelt wird und sich weiter aufläd. Ihr Schild beginnt zu leuchten und Johanna verstärkt dadurch die Schutzwirkung ihres Schildes auf 75% der Schäden. Sie kann das gesammelte Chakra auch ausstoßen , was zu einem Chakraangriff führt welcher sehr schwere Schäden anrichtet und besonders die Augen soweit angreift das man für 2 Posts erblindet. Johanna hat ebenfalls die Möglichkeit ihren Schild zu werfen. Hierbei wird der Schild von Kouton Chakra umgeben und trifft jeden Gegner im Umkreis von 10 Metern (Geschwindigkeit des Schildes = Stärkewert). Jeder Treffer mit dem Schild richtet schwere Schäden an und ein Kouton Chakraexplosion führt zu einer vollständigen Lähmung des gegnerischen Körpers für den Treffer-Post.


        Name: shūketsu suru ("Truppenstärke sammeln")
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: S-Rang
        Reichweite: 10 Meter Radius um den Templer herum
        Chakraverbrauch: extrem hoch
        Voraussetzung: Ninjutsu 8, Templer Ausbildung, kyūgō suru
        Beschreibung: Mithilfe des shūketsu suru inspiriert der Templer seine Verbündeten noch härter zu kampfen. Dies hat bei anderen Templer die Auswirkung das sie automatisch in den Lyrium haishutsu versetzt werden. Allgemein jedoch gibt der Templer seine extrem hohe Chakramenge auf um durch das infizierte Lyriumchakra welches an seine Verbündeten abgegeben wird von diesen eine sehr hohe Chakramenge und eine hohe Ausdauermenge zu regenerieren. Gleichzeitig wirkt sich dieses Gefühl auf die Psysche der Betroffenen auf und stärkt sie weiter zu kämpfen. Das Lyrium nimmt sich hier die Eigenschaft die sonst nur bei Raub von Chakra entsteht -> Antriebslosigkeit / Hoffnungslosigkeit und wandelt diese in das Gegenstück um. Es kann immer jeweils nur eine Chakraaura vom Templer aktiv gehalten werden. Durch eine solche Technik, verbrennt der Templer sehr viel Lyrium in seinem eigenen Körper und muss nach dessen Anwendung Lyrium zu sich nehmen was ihn ersteinmal für einen Post kampfunfähig werden lässt.


        Name: Da·tenshi ("gefallener Engel")
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: S-Rang
        Reichweite: variabel
        Chakraverbrauch: extrem hoch
        Voraussetzung: Ninjutsu 8, Tetsu no Shojo
        Beschreibung: Das Da·tenshi ist eine besondere Technik von Johanna die sie durch Mithilfe ihres Lord Commanders Kratos Aurion erreichen konnte. Hierbei konzentriert der Templer Captain eine sehr hohe Menge an Chakra in ihrer gesamten Ausrüstung und somit sich selbst. Durch die Ausrüstung selbst wird die gebündelte Chakramenge in Kouton Chakra umgewandelt und Johanna beginnt zu leuchten. Durch die Konzentration des Chakras aktiviert der Templer Captain eine Fertigkeit des Magekyou Tengans in eingeschränkter Form. Johanna löst sich nun vollständig in einer Lichtsäule auf und rast gegen den Himmel (Raum/Zeit Bewegung). Es handelt sich hierbei jedoch nicht direkt um eine Bewegung, viel mehr löst sich die Yamamoto ähnlich wie beim Chronus no Jutsu oder der angeborenen Teleportations Fähigkeit der Tengus in Kouton Chakra auf und nutzt ihre Verbindung zur Ausrüstung um sich direkt über die Dimensionsgrenzen hinweg zu ihrem gewünschten Ort zu bewegen und dort wieder zusammen zu setzen. Das besondere hierbei ist das Johanna ihren eigenen Körper umgeben von Kouton Chakra lässt und sich über ihrem Gegener (in etwa 100 Meter Höhe) wieder zusammen setzt und als Lichtsäule auf diesen hinunter rast. Bei einem Treffer entsteht eine Kouton Explosion (Radius 10 Meter) welche den Körper des Betroffenen lähmt und diesem sehr schwere Schäden zusätzlich zu den Aufprallsschäden zufügt.






    Zusatzinformation:

        Verfügbarkeit für alle: Nein


Storyaspekte:

00 ~ Geburt
15 ~ Ausbildung zur Stadtwache Tsuchi no Kunis
15 - 23 ~ Teil der Stadtwache Tsuchi no Kunis
23 ~ Beginn der Templerausbildung
24 ~ Reise nach Ishgard + Ernennung zum Templer + Training mit Kratos
25 ~ Ernennung zum Templer Captain



Ziel:

Nach meinem Ziel fragst du? Welch törichte Frage, hast du denn nicht zugehört? Meine Göttliche und mein Weg auf ihrem Weg ist mein einzig wahres Ziel. So bin ich wohl die glücklichste Frau auf Erden, wenn ich am Ende eines Tages für meine Göttliche mein Leben lasse und sicher sein kann, dass ihr Weg der wahre Weg der Erfüllung ist.

Benutzeravatar
Tashiro Fuuma
||
||
Beiträge: 1946
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 19:38
Vorname: Tashiro
Nachname: Fuuma
Alter: 33 Jahre
Größe: 1,94 Meter
Gewicht: 85 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Fuuma
Wohnort: Reisend
Stats: 43/44
Chakra: 10
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 9
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: seleucianus
Wohnort: Erfurt

Re: Johanna Yamamoto

Beitragvon Tashiro Fuuma » Di 8. Mai 2018, 15:01

Dann mache ich gleich die 1. Bewertung! :)
Ein spannender Charakter! Gleich gehyped gewesen, als ich ihn gesehen habe...

Ausrüstung:
Du bist eine Templerin, sogar eine sehr hochrangige. Daher bitte auch das dafür wichtigste einfügen - den Lyrium Harass. Ohne Lyrium Harass kein Lyrium. Ohne Lyrium keine Templerin! :D

Tetsu no Shojo ("eiserne Jungfrau")
Die Unzerstörbarkeit durch Hitze außer die best. Typen nehm ich dir so nicht an. Absolut verständlich, dass da sehr viel eingearbeitet wurde, aber eine Katon Technik auf S-Rang, die bspw. 5 extrem hoch an Chakra braucht, bricht auch das durch. Bitte spezifiziere also, bis wie viel Chakra das abhalten kann (gerne auch mit einem Bonus auf Katon, da es spez. gegen dieses Element geschmiedet wurde).

Sei·jo ("Heilige Frau")
Wie schnell geht der Wechsel der Modi? Kannst du das augenblicklich machen oder benötigt das eine Wartezeit, da du ja Chakra "umordnen" musst? Würde daher anraten, das du, wenn du den Modi änderst, einen Post dazu Zeit brauchst und in der Zeit keine der beiden Verstärkungen hast.

Statpunkte
Bisher hast du 42 Punkte verteilt, wobei du mit einem Knight Captain maximal 40 haben darfst (siehe hier für den einzigen anderen existierenden Knight Captain -> viewtopic.php?p=266389#p266389). Bitte also 2 Punkte weniger verteilen.

Da·tenshi ("gefallener Engel")
Bitte den Chakraverbrauch auf extrem hoch setzen. Zudem bitte definieren, wie groß die Explosion ist (Radius).

MfG,
Christian
Offene Nebenbewerbungen » Steckbrief » Theme
Bild
Handeln | Sprechen| Denken

Benutzeravatar
Johanna
||
||
Beiträge: 18
Registriert: Di 8. Mai 2018, 14:31
Vorname: Johanna
Nachname: Yamamoto
Alter: 25
Größe: 1,70 m
Gewicht: 63 kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Cruxis Clan
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 4
Stärke: 7
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 9
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Fili#3791

Re: Johanna Yamamoto

Beitragvon Johanna » Di 8. Mai 2018, 15:13

- Lyrium Harrass eingefügt

- Bezüglich Hitze bei der Ausrüstung. Folgendes steht bei Kratos:

Kratos Aurion hat geschrieben:Das Metall ist beständig gegen extreme Kälte- und Hitzeunterschiede und lediglich Drachenfeuer auf eine Stelle konzentriert ist dazu in der Lage es zu verformen.


Dies ist eigentlich dann selbsterklären. Nur Drachenfeuer kann es verformen.

- Postvorbereitungen bei Jutsus und Besonderheiten wurden bereits vor einiger Zeit entfernt. Es sei denn sie setzen irgendeine längere Meditation oder Ähnliches voraus, wie z.B. Sage Mode.

- Statpunkte reduziert + neue Schwäche dadurch hinzugefügt

- Chakraverbrauch auf extrem hoch erhöht + Radius auf 10 Meter gesetzt

LG
Fili

Benutzeravatar
Tashiro Fuuma
||
||
Beiträge: 1946
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 19:38
Vorname: Tashiro
Nachname: Fuuma
Alter: 33 Jahre
Größe: 1,94 Meter
Gewicht: 85 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Fuuma
Wohnort: Reisend
Stats: 43/44
Chakra: 10
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 9
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: seleucianus
Wohnort: Erfurt

Re: Johanna Yamamoto

Beitragvon Tashiro Fuuma » Di 8. Mai 2018, 15:19

Ich glaube, das hat deine Änderungen nicht genommen. Sehe nach wie vor beim Jutsu keine Änderung, keinen Harass, keine neue Schwäche usw.

Edit: Nach Absprache mit dem Ansprechpartner für Dravanian und Editierung so angenommen.

MfG,
Christian
Offene Nebenbewerbungen » Steckbrief » Theme
Bild
Handeln | Sprechen| Denken

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12270
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 24
Größe: 1,77 m
Gewicht: 68 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Johanna Yamamoto

Beitragvon Minato Uzumaki » Mi 9. Mai 2018, 07:47

In Absprache wurden noch 2 Story Punkte hinzugefügt was sie vor ihrem Leben als Templerin gemacht hat.


Angenommen

LG Chris

Benutzeravatar
Fuuma Seijitsu
||
||
Beiträge: 505
Registriert: Mi 28. Aug 2013, 19:53
Vorname: Seijitsu
Nachname: Fuuma
Alter: 21 Jahre
Größe: 1.74 Meter
Gewicht: 71, 6 kg
Rang: C-Rang Nukenin
Clan: Fuuma
Wohnort: Reisend
Stats: 30 / 34
Chakra: 6
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 4
Taijutsu: 1
Discord: Satrah

Re: Johanna Yamamoto

Beitragvon Fuuma Seijitsu » Mi 9. Mai 2018, 12:53

In Absprache wurde bei dem Jutsu Da Tenshi die Vorraussetzung Ninjutsu 7 auf 8 erhöht.

Ek Angenommen.

Vlg
Sarah
~ Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Andere reden ~ Shokubo ~


Bild



Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 19072
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 22
Größe: 1,65
Gewicht: 51kg
Rang: Akatsuki
Clan: Yuuki
Wohnort: Reisend
Stats: 46/46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 9
Gesucht: Weltweit
Discord: Fili#3791
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Johanna Yamamoto

Beitragvon Tia Yuuki » Sa 15. Sep 2018, 09:39

-Archiviert da Teil des NPC Projektes Gewesen und nun vollständiger Charakter-
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)


Zurück zu „Archiv [NPC]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste