Ōkami - Familie [Wölfe]

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5688
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Ōkami - Familie [Wölfe]

Beitragvon Winry Rokkuberu » Sa 20. Sep 2014, 10:48

Bei der Verwandlung fehlt trotzdem noch n weiterer Nachteil der eintritt sobald die Verwandlung zuende ist nur die postanzahl genügt da nich. Da hier ja unscheinbar der vorgang allein mit schmerzen verbunden ist dürfte das naträglich folgen haben was dann entsprechend als nachteil ausgeschrieben werden muss, sprich das zurückverwandeln dürfte abermals wehtun und der schmerz müsste anhalten bzw. für entsprechend starke erschöpfung sorgen.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild

Kasumi

Re: Ōkami - Familie [Wölfe]

Beitragvon Kasumi » Sa 20. Sep 2014, 11:03

Ich habe für einen Post lang starke Erschöpfung hinzugefügt. Ich hoffe, das passt so.

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5688
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Ōkami - Familie [Wölfe]

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mo 22. Sep 2014, 09:46

Verhältnis Größe zu Gewicht passt hier nicht. Wenn man sich mal normale Wölfe anguckt von normaler Größe wiegen die um und bei die Hälfte was deine wiegen und die sind ja netmal über 1.50 jedenfalls wenn se sitzen. Sprich bei der Größe die deine Wölfe haben sind die viel zu leicht das passt nicht zusammen. Die können ne müssen sogar mehr wiegen oder entsprechend schrumpfen das beides wieder zusammen passt.
Ebenso auf das Größenverhältnis an sich achten bezüglich des Ranges der Tiere. Son Hausgroßes Tier als C-Rang ist schon bisel crass.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild



Kasumi

Re: Ōkami - Familie [Wölfe]

Beitragvon Kasumi » Sa 27. Sep 2014, 18:36

Ich habe mir vom Gewichtsverhältnis ein Beispiel an den größten Wölfen - aus Alaska und Kanada; Kopfhöhe bis zu 1,10 Meter und bis zu 80 Kilogramm schwer - genommen. Anpassung sieht wie folgt aus:

C-Rang: 1,50 Meter (Kopfhöhe) und 100 Kilogramm - 1,60 Meter und 110 Kilogramm

B-Rang: 7 Meter und 350 Kilogramm - 12 Meter und 600 Kilogramm

A-Rang: 15 Meter und 800 Kilogramm - 17 Meter und 875 Kilogramm - 25 Meter und 1400 Kilogramm

S-Rang: 27 Meter und 1550 Kilogramm - 30 Meter und 1775 Kilogramm

Ich hoffe, das stimmt proportional so. (Bin nicht sonderlich gut, sowas einzuschätzen. xD)

Mit freundlichen Grüßen,
Vivi

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5688
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Ōkami - Familie [Wölfe]

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mo 29. Sep 2014, 10:16

Nehmen wa einfach mal an 1m Wolf wiegt 80kg so, dann einfach bei nem 10m Wolf 800kg dann haste etwa son wert womit man arbeiten kann
ein 12m wolf wiegt dann 960kg etwa wenn man einfach die rechnung nimmt und immer draufrechnet oder eben bei kleinerer größe abzieht.
Wobei man bei nem 30m tierchen schon sagen muss der wiegt bestimmt n paar mehr tonnen wenn ich mir sone fette kröte anseh wie schwer die sind. Gut wölfe sind keine kröten allerdings wenn man son tierchen riesig macht wiegt der oschi auch entsprechend außer es ist jetzt n käferlein oder n flattermann von vogel.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild



Kasumi

Re: Ōkami - Familie [Wölfe]

Beitragvon Kasumi » Do 2. Okt 2014, 18:01

Hm, ja, dann passe ich es komplett proportioniert bzw. mathematisch an. Hatte vorher noch geguckt wegen Stärke und Taijutsu als Schwäche, deswegen die Abschwankungen, aber gut. Grundwert liegt bei 1,50 Meter und 100 Kilogramm, bei S-Rang einfach etwas mehr Gewicht. Sieht also wie folgt aus:

B-Rang: 7 Meter und 460 Kilogramm - 12 Meter und 900 Kilogramm

A-Rang: 15 Meter und 1100 Kilogramm - 25 Meter und 1880 Kilogramm

S-Rang: 27 Meter und 2300 Kilogramm - 30 Meter und 2600 Kilogramm

Wenn du das als in Ordnung erachtest, editiere ich das bei den einzelnen Tieren rein.

Mit freundlichen Grüßen,
Vivi

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5688
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Ōkami - Familie [Wölfe]

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mo 6. Okt 2014, 17:00

hmmm ich hab nochmal paar kuchi famis durchforstet. wenn sone viecher größer als normale häuser sind wiegen die auch locker mehr wie 10 tonnen siehe chamagan fami oder halt kröten. Wie gesagt wolfis sind keine kröten aber alle riesenviecher wiegen halt verdammt viel sonst passt das einfach nicht. Son 30m wolf der gerade ma 2.6tonnen wiegt den kannst ja umpusten. da muss man einfach mehr draufrechnen bei den kleinen kallibern die unter 5m usw sind da isses noch einfach aber wenn se halt größer werden wiegen se mehr. Das hochrechnen was ich da vorgschlagen habe passt nicht so ganz.

würde daher sagen 30m wiegt dann auch etwa 20 tonnen und anhand des wertes dann bei den riesen tierchen anpassen, also über 10m usw.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild



Kasumi

Re: Ōkami - Familie [Wölfe]

Beitragvon Kasumi » Mo 6. Okt 2014, 17:27

Ich verstehe, dass du die Wölfe an andere Kuchiyose-Familien angleichen möchtest bzw auch musst. Allerdings sehe ich da ein Problem. Wölfe sind nicht im Ansatz mit Kröten, Chamäleons oder Schlangen (die hatte ich mir nämlich als Orientierung angeguckt) zu vergleichen. Man kann Säugetiere wie die hochbeinigen und schlanken Wölfe nicht mit Reptilien oder Amphibien vergleichen. Selbst wenn man den biologischen Aspekt größtenteils außer Acht lässt, wie es bei Naruto öfters der Fall ist, können Wölfe einfach keine 20 Tonnen bei einer Größe von 30 Metern wiegen. Die meisten Kuchiyosen, die hier im Forum sind, sind welche, die haben ordentlich Masse und z.B. länger als sie hoch sind wie es bei der Chamagan-Familie der Fall ist. Ich würde daher eher zur Mitte des Ganzen, 10 Tonnen also, tendieren.

Ich hoffe, du kannst meinen Standpunkt nachvollziehen.

Mit freundlichen Grüßen,
Vivi

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5688
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Ōkami - Familie [Wölfe]

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mo 6. Okt 2014, 17:42

Ja kann ich dann pass es bitte ensprechend deines standpunktes an mit den 10 tonnen usw. dann sollte das passen.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild



Kasumi

Re: Ōkami - Familie [Wölfe]

Beitragvon Kasumi » Do 9. Okt 2014, 19:15

C-Rang: 1,50 Meter und 390 Kilogramm - 1,60 Meter und 410 Kilogramm

B-Rang: 7 Meter und 2300 Kilogramm - 12 Meter und 3900 Kilogramm

A-Rang: 15 Meter und 4375 Kilogramm - 25 Meter und 7000 Kilogramm

S-Rang: 27 Meter und 8000 Kilogramm - 30 Meter und 10000 Kilogramm

Wenn dir das so passt, dann füge ich das bei den einzelnen Tieren so ein. c:

Mit freundlichen Grüßen,
Vivi

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5688
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Ōkami - Familie [Wölfe]

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mo 13. Okt 2014, 18:56

das sieht schon besser aus kannste so einbaun
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild



Kasumi

Re: Ōkami - Familie [Wölfe]

Beitragvon Kasumi » Fr 17. Okt 2014, 17:55

Bei den einzelnen Tieren eingetragen.

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5688
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Ōkami - Familie [Wölfe]

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mi 22. Okt 2014, 21:11

Angenommen
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild



Benutzeravatar
Toshiro
Beiträge: 1205
Registriert: Do 4. Apr 2013, 18:33
Vorname: Toshiro
Nachname: Kagami
Alter: 23
Größe: 1,79
Gewicht: 71
Rang: Jonin
Wohnort: Konohagakure
Stats: 39 / 44
Chakra: 8
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Y4gers

Re: Ōkami - Familie [Wölfe]

Beitragvon Toshiro » Mo 27. Okt 2014, 21:48

Ahoi ich mache hier die Zweitbewertung...
  • Bitte an der Bildskalierung arbeiten, das ist viel zu groß und erschwert das lesen des Textes unnötig. Ergo den sowie die zugehörigen jutsu bewerte ich mal sobald ich das ding sinnvoll lesen kann.
  • Ōkami no Koe ("Schrei des Wolfes"): Was soll denn passieren, sollten die ohren nicht zugehalten werden? Das, sowie auch das schließen der Augen ist immernoch eine Entscheidung des Gegners und kann so nicht einfach vorbestimmt/angenommen werden
  • Ryōte·Ryōashi ("Auf allen Vieren"): Das geht so leider nicht da dies eines der zentralen Aspekte der Inuzuka ist.
  • Washi·te ("Krallenhand"): Zum einen is das ein kampfstil und kein Jutsu und sollte uach gesondert von den Jutsu stehen. Außerdem, was zeichnet den KAmpfstil aus? Was hebt diesen KAmpfstil vom stupiden zuschlagen mit ner Kralle ab?
  • Gekisei Suru ("Verstärken"): 1. doppelt so schnell = +100% gibts mit C-Rang nicht. +50% ginge noch. 2. Wie genau muss ich mir das vorstellen? beschränkt sich das auf Wurfwaffen oder soll das auch mit Nahkampf gehen? Für Bögen/Armbrüste zum beispiel macht das ja wohl wenig sinn... 3. Wie lange hält der Wirbelsturm?
  • Kaze no Senbon ("Wind-Senbon"): Inwiefern fügen normale Senbon bitte mittlere Schäden zu? Ich meine klar wenn du auf empfindliche Stellen damit zielst als medic/anbu können die echt unangenehm werden, aber für gewöhnlich sind das allenfalls leichte verletzungen mit so kleinen angriffen auf der Stufe.
  • Kyōryoku na ("Kraftvoll"):
    -Es wird versucht, den Gegner am Kinn zu treffen. Heißt ja noch net das das auch geschafft wird.
    -welchen sinn macht es, teile der schäden nach stärke zu staffeln und andere teile nicht?
    -Ich glaube du meinst das die Schäden sich nach der Stärke des Anwenders richten, nicht nach dem Gegner oder?
  • Fūton: Kūshin ("Windfreisetzung: Druckwelle"): mittlere Verletzungen
  • Fūton: Shinkū ("Windfreisetzung: Vakuum"): Was sind das für Gebilde? Kugeln, Quader, Weihnachtsbäume?
  • Tachi no Kaze ("Windschwert"): Maße angeben sowie unsere normale Schärfegrade für verletzungen verwenden.
  • Mal aus reiner Neugierde, wie sollen die Wölfe die Fingerzeichen für die ganzen listenjutsu mit Fingerzeichen machen?
  • Heddo Batto ("Kopfnuss"): Schäden nach Rang der Kuchiyose angeben
  • Oshi·korosu ("Erdrücken"): Klar kommt man mit genügend Stärke auch unter ner A-Rang kuchiyose weg
  • Unari no Gurēto ("Großes Heulen") mittlere schnittwunden
  • Kaze no Kami ("Windgott"): normale Schadensmaße verwenden
  • Wölfe: generell als länge bitte sowohl kopfrumpflänge als auch schulterhöhe angeben, einfach weil das das vorstellen deutlich einfacher macht. Außerdem, bei ner kopfrumpflänge von 1,50 m wiegt ein wolf ca 80 kilo. Ich glaube die maße wirst du bei allen wölfen entsprechend anpassen müssen.
[align=center]~ Toshiro spricht ~ Andere Sprechen ~ Jutsu ~
Bewerbung ~ Jutsuliste ~ Kuchyoseliste ~ Adler-Familie
ZA Kenichi
offene NBWs[/align]

Kasumi

Re: Ōkami - Familie [Wölfe]

Beitragvon Kasumi » Fr 31. Okt 2014, 18:34

Skalierung
[align=justify]
    Da ich den normalen Besondersheitscode verwendet habe, weiß ich nicht, welches Problem da mit der Skalierung des Bildes aufkommen sollte. Und ohne gehässig klingen zu wollen, da du ja Informatik studierst, vielleicht musst du die Seite einfach noch mal neu laden. Denn ich habe kein Problem mit der Größe und andere auch nicht.
[/align]
Ōkami no Koe ("Schrei des Wolfes")
[align=justify]
    Habe eingefügt, was passiert, wenn der Betroffene sich nicht die Ohren zu hält. Und da ich "zumeist" geschrieben habe mit dem Augenschließen, dürfte das in Ordnung gehen, da es der natürliche Reflex des Menschen ist.
[/align]
Ryōte·Ryōashi ("Auf allen Vieren")
[align=justify]
    Kannst du mir vielleicht einen Vorschlag machen, was gehen würde oder muss ich das Jutsu komplett rausnehmen?
[/align]
Washi·te ("Krallenhand")
[align=justify]
    Habe ja auch den Code von einem Kampfstil verwendet und nun bei Typ "Taijutsu Kampfstil" eingefügt. Zu den weiteren Punkten, warum sollte ich einen Kampfstil fern ab von den dazu gehörigen Jutsu ordnen? Wird bei der allgemeinen Jutsuliste auch nicht so gemacht und ergibt auch, ehrlich gesagt, keinen Sinn. Genauso wenig wie die Frage, was den Kampstil von "stupiden zuschlagen mit ner Kralle" abhebt. Ich habe nirgendwo geschrieben, dass das was besonderes ist, oder? xD Außerdem setze ich diesen Kampfstil voraus, da in jedem Jutsu Krallen-Angriffe enthalten sind, eben Krallen voraus und addiere noch eine höhere Geschwindigkeit hinzu. Wenn du das fragst, wieso gibt es dann einen Kampfstil, wo der Anwender einfach nur betrunken ist? Ich meine, jeder kann betrunken sein, aber krallen wachsen einem nicht einfach mal ebenso.
[/align]
Gekisei Suru ("Verstärken")
[align=justify]
    Alle Punkte in die Beschreibung des Jutsu eingefügt.
[/align]
Kaze no Senbon ("Wind-Senbon")
[align=justify]
    Auf leichte Stichwunden reduziert.
[/align]
Kyōryoku na ("Kraftvoll")
[align=justify]
    Wenn er nicht trifft, ist das ganze Jutsu ja nicht mehr relevant. Und für die Fälle, dass der Gegner aufgrund des Schlags nun auf den Boden fällt oder nicht, habe ich ja entsprechende Definitionen vorgenommen. Einmal richtet sich das nicht nach Stärke, da sich der Anwender mit dem Ellenbogen voran auf den Gegner "schmeißt". Da richtet sich das eher nach Körpergewicht, daher mittlere Bauchschmerzen und mittlere Prellungen. Beim anderen Mal handelt es sich um einen Faustschlag, da zählt wiederum die Stärke wieder. Und ja, richtet sich nach dem Anwender, ein Versehen meinerseits. Habe das auch nun geändert.
[/align]
Fūton: Kūshin ("Windfreisetzung: Druckwelle")
[align=justify]
    Geändert.
[/align]
Fūton: Shinkū ("Windfreisetzung: Vakuum")
[align=justify]
    "in Form eines Oktaeders" als Beschreibung eingefügt.
[/align]
Tachi no Kaze ("Windschwert")
[align=justify]
    Ich habe die Länge nun angegeben. Aber was genau meinst du mit normale Schärfengrade? Ich nenne die Möglichkeit, Gliedmaßen abzutrennen. So werden z.B. auch Katare beschrieben. Möchtest du jetzt von mir die Ausschreibung haben, was passiert, wenn die Klinge denjenigen nur streift, etc.?
[/align]
Fingerzeichen
[align=justify]
    Da jede Kuchiyose Ninjutsu anwenden kann - zumindest theoretisch -, warum dann nicht auch normale Listenjutsu? Es ist nur zu umständlich, jedes einzelne noch mal auszuschreiben, um die Fingerzeichen rauszunehmen. Bei den Taijutsu musste ich es ja, allerdings erschien mir das bei den Ninjutsu überflüssig.
[/align]
Heddo Batto ("Kopfnuss")
[align=justify]
    Deutlicher gemacht, was bei welchem Rang als Schaden resultiert.
[/align]
Oshi·korosu ("Erdrücken")
[align=justify]
    Dann nenne mir bitte die Stärke, die man benötigt, um sich unterhalb von 4375 Kilogramm überhaupt bewegen zu können. Denn das wiegt die leichteste A-Rang Kuchiyose ja nun mal.
[/align]
Unari no Gurēto ("Großes Heulen")
[align=justify]
    Angepasst.
[/align]
Kaze no Kami ("Windgott")
[align=justify]
    Ich weiß nicht, was du da genau geändert haben möchtest, da das nun mal die Auswirkung des Jutsu sein soll.
[/align]
Gewicht der Kuchiyose
[align=justify]
    ... Da muss ich dich ehrlich fragen.. wollt ihr mich verarschen? xDD Sprecht ihr Bewerter euch nicht mehr ab oder lest ihr die Bewertungen des Vorgängers nicht mehr? xD Ich habe mich die letzten Wochen darum kümmern müssen, die Wölfe an die Schwere der Kuchiyosen des Forums anzugleichen und jetzt willst du, dass ich mit allem zurück rudere? Es wäre mir lieb, wenn ihr da eine einheitliche Meinung bilden könntet. Nachher muss ich das bei der EK wieder ändern oder wie? xD
[/align]
Größe der Kuchiyose
[align=justify]
    Ich persönlich stelle mir ein Tier immer mit Kopf vor, daher finde ich es irgendwie ausreichend, wenn man mir sagt, wie groß das Tier bis zum Kopf ist, was ja beim Wolf nun mal der höchste Punkt ist.
[/align]

Mit freundlichen Grüßen,
Vivi


Zurück zu „Archiv [Kuchiyose-Familien]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast