Eirian [Alien]

Benutzeravatar
Shinki Yamanaka
Beiträge: 1103
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:47
Vorname: Shinki
Nachname: Yamanaka
Rufname: Shin
Alter: 12
Größe: 1,51m
Gewicht: 37kg
Rang: Genin
Clan: Yamanaka
Wohnort: Kirigakure
Stats: 23/29
Chakra: 5
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 2
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 4
Taijutsu: 1
Discord: ginsho92
Wohnort: Bayern

Re: Eirian [Alien]

Beitragvon Shinki Yamanaka » Sa 7. Nov 2015, 19:18

So, hoffentlich letzte Runde^^

Kamitsuku: Starke Kiefer ... oberflächlich ist noch drin, durch leicht ersetzen

der Rest schein zu passen

LG und so
Max
Chara/NBWs

Puppen

denken(80BFFF) / reden(8000FF)

Benutzeravatar
Aneko Kamizuru
Beiträge: 831
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 15:43
Vorname: Aneko
Nachname: Kamizuru
ANBU-Deckname: Ziffer 6
Alter: 17
Größe: 1,67
Gewicht: 63
Rang: ANBU
Clan: Kamizuru | Volkihar
Wohnort: Konohagakure
Stats: 35/44
Chakra: 4
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 1
Taijutsu: 5
Discord: Martina [Aneko]

Re: Eirian [Alien]

Beitragvon Aneko Kamizuru » So 8. Nov 2015, 11:03

Done
Reden - Jutsu
Bruder - Vater - Mutter - Fremde

Bild

Offene NBWs

Benutzeravatar
Shinki Yamanaka
Beiträge: 1103
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:47
Vorname: Shinki
Nachname: Yamanaka
Rufname: Shin
Alter: 12
Größe: 1,51m
Gewicht: 37kg
Rang: Genin
Clan: Yamanaka
Wohnort: Kirigakure
Stats: 23/29
Chakra: 5
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 2
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 4
Taijutsu: 1
Discord: ginsho92
Wohnort: Bayern

Re: Eirian [Alien]

Beitragvon Shinki Yamanaka » Mo 9. Nov 2015, 11:37

schwere Geburt, aber mein angenommen hast damit
Chara/NBWs

Puppen

denken(80BFFF) / reden(8000FF)

Benutzeravatar
Fudo Hikari
Beiträge: 4750
Registriert: Do 16. Okt 2008, 22:16
Vorname: Fudo
Nachname: Hikari
Alter: 27 Jahre
Größe: 1,80 Meter
Gewicht: 80 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 47/48
Chakra: 6
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Re: Eirian [Alien]

Beitragvon Fudo Hikari » Mi 18. Nov 2015, 15:20

Regierung:
    Mir wiederstrebt es schon fast eine Alien-Kuchiyose anzunehmen, die eine Regierungsart wie die Menschen im Mittelatler haben… Es hört sich schon eher so an, als wären es barbarische Menschen und das Ganze finde ich wohl doch etwas doof für eine „Kuchiyose“… Dies ist keine wirkliche Kritik, sondern eher meine eigene kritische Meinung über diese Kuchiyose. Nur zur Info für euch, ich werde diese persönliche Meinung ohne Balance-Bezug mit den anderen Bewertern ausdiskutieren.

Regeln der Kuchiyose-Familie:
    Woher wissen die Eirian über die Existenz der Menschen bescheid und warum gibt es schon ein gesetzbuch über den Umgang mit Menschen, wenn sie diese bisher nie kennenlernen konnten?

Geschichte:
    Interessante Geschichten, dass gefällt mir doch sehr gut. Ich würde aber dennoch gerne am Ende stehen haben, wie die Eirian tatsächlich entstanden sind und wer oder was ihr Ursprung ist. Das hat ja im Grunde genommen keinen großen Einfluss auf die Kuchiyose selbst, da diese davon ja nichts wissen, aber aus Sicht des Balance muss ich es dennoch irgendwo herleiten können.

Sulpurwurzel:
    Viel Geschwafel von Fachwissen, habe wohl nur die Hälfte verstanden… Was genau bewirkt dieser spezielle Gegenstand nun? Es kann „Energie“ daraus gewonnen werden? Was ist mit Energie gemeint? Chakra? Bitte genauer erläutern.

Sulpurchips:
    Siehe Sulpurwurzel. Verstehe den Sinn und Zweck dahinter nicht wirklich.

Schwefelsäure:
    Erhebliche Schäden ausrichten bitte bei „mittlere Konzentration“ entfernen. Wie, warum und weshalb etwas erheblichen Schaden ausrichten kann ist überwiegend von der In-RPG Situation abhängig.

Die heiligen Steine:
    Was kann man sich unter „Chakra abschirmen“ vorstellen? Bezieht sich dies nur auf die Spürfähigkeit? Kann man durch z.B. einen Träger des Steines nicht spüren, weil der Stein dies abblockt? Wieso besitzt der Stein diese besondere Eigenschaft und was macht ihn so besonders? Vielleicht als Grundlage mal das Lyrium der Templer anschauen, welches schön beschrieben wurde.

Panzer:
    Die Reduzierung der Schäden bitte in Prozent angeben. Die hohen Drachen (allesamt sehr besondere Kuchiyosen) besitzen eine Reduzierung von 50%. Für die Eirian bitte auf 25% reduzieren. Ausnahme können die Boss-Kuchiyosen der einzelnen Stämme sein, welche eine besonders harte Panzerung besitzen. Für diese könnte dann ebenfalls 50% genommen werden.

Das wars von meiner Seite aus erst einmal.


Mit freundlichen Grüßen, Kevin
[align=center]Sprechen | Denken | Jutsus | Kuchiyose

Bild

Offene NBW's[/align]

Benutzeravatar
Aneko Kamizuru
Beiträge: 831
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 15:43
Vorname: Aneko
Nachname: Kamizuru
ANBU-Deckname: Ziffer 6
Alter: 17
Größe: 1,67
Gewicht: 63
Rang: ANBU
Clan: Kamizuru | Volkihar
Wohnort: Konohagakure
Stats: 35/44
Chakra: 4
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 1
Taijutsu: 5
Discord: Martina [Aneko]

Re: Eirian [Alien]

Beitragvon Aneko Kamizuru » So 22. Nov 2015, 21:23

Hallo,

Regeln der Kuchiyose-Familie:
Die Eirian wissen (noch) nicht über die Existenz der Menschen Bescheid, werden aber bald von ihnen erfahren. Das beschriebene Gesetzbuch ist das allgemeine Gesetzbuch der Eirian - die Menschen müssen sich halt auch daranhalten. Steht auch so im ersten Satz.

Im Reich der Eirian gibt es ein eigenes Gesetzbuch an welches sich auch eingereiste Menschen halten müssen. Es sind Strafzahlungen (vorzugsweise in Wasser), Freiheitsstrafen, Verbannung in die tieferen Ebenen oder auch eine Hinrichtung möglich.

Ich kann natürlich jeglichen Verweiß in der BW auf Kuchiyoseverträge löschen, aber dann kommt als nächstes die Frage - Ja und wie ist das mit den Kuchiyosen geregelt? Es ist also nicht wirklich zielführend, die Informationen herauszunehmen. Die Eirian haben natürlich noch keine Ahnung was ein Mensch oder ein Shinobi oder ein Kuchiyosevertrag ist - das müssen wir ihnen alles InRPG beibringen.

Geschichte:
Ich habe jetzt am Anfang noch einen Absatz eingefügt, wie die Entstehung der Eirian tatsächlich war - nicht groß spektakulär, aber sollte so hinhauen.

Sulpurwurzeln&-chips:
Weder die Wurzeln, noch die Chips haben irgendeinen fassbaren Effekt. Wie wenn man im realen Leben ein Bonbon einwirft - da passiert nicht groß etwas. Wenn ich das in irgendeiner Art und Weise nutzen möchte, werden diese Sachen lediglich als Zutat für Gifte nutzen. Und die Zutaten für Gifte werden allgemein nicht besonders genau definiert. Ich habe jetzt allerdings jeden Hinweis auf einen Energielieferanten herausgenommen.

Schwefelsäure:
erledigt

Die heiligen Steine:
Habe eine Erklärung eingefügt.

Panzer:
erledigt

MfG Martina
Reden - Jutsu
Bruder - Vater - Mutter - Fremde

Bild

Offene NBWs

Benutzeravatar
Fudo Hikari
Beiträge: 4750
Registriert: Do 16. Okt 2008, 22:16
Vorname: Fudo
Nachname: Hikari
Alter: 27 Jahre
Größe: 1,80 Meter
Gewicht: 80 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 47/48
Chakra: 6
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Re: Eirian [Alien]

Beitragvon Fudo Hikari » Mi 25. Nov 2015, 14:56

Regeln der Kuchiyose-Familie
Mir geht es hierbei eher um den Aspekt, dass man über nichts Regeln haben kann, über dessen Existenz man noch nicht bescheid weiss. Ich möchte den Bezug auf Menschen gänzlich raus haben. Man kann noch gar nicht wissen, wie die Eirian auf Menschen reagieren. Auch nicht wie sie auf Menschen mit Alien-DNS reagieren. Das kommt ganz darauf an, wie die Charaktere In-RPG gegenüber der Eirian auftreten. Vielleicht wollen diese gar nichts mit den Menschen zu tun haben? Das sich die Menschen dann danach an die Gesetze halten müssen, dass sollte doch wohl klar sein :)

Geschichte
Hat das Gesamtkonzept der Alienkuchiyose nicht mehr mit diesen Gesteinsbrocken zu tun? In der Ausnahme hat es auf jeden Fall etwas mit den Charakteren zu tun. Wäre dann doch nur logisch, dass sich die Bakterien und Mikroben durch die Gesteinsbrocken unter der Erde zu den Eirian entwickelt haben. Würde es eher daher herleiten, sonst könnte es definitiv Probleme mit eurer Charaktererstellung geben. ^^

Die heiligen Steine
Woher kommt es, dass man sie nicht spüren kann? Gerade wenn sie alles aus der Welt aufgenommen haben, dann müsste man doch eine außerordentliche Chakrapräsenz spüren können. Die Chakraarten an sich negieren sich ja nicht. Des Weiteren ist die Energie der Erde das Sen Chakra, bzw. die der Natur das Sen Chakra. Mir fällt es schwer den Begriff „Energie“ in dieser Kuchiyose mit Chakra zu vergleichen. Sämtliche normale Energieresourcen unserer Welt sind quasi das Chakra in der Naruto Welt. Der Begriff „Energie“ ist mir hier zu allgemein gehalten und man müsste irgendwo mal klar definieren / sagen, was mit Energie tatsächlich gemeint ist.


Mit freundlichen Grüßen, Kevin
[align=center]Sprechen | Denken | Jutsus | Kuchiyose

Bild

Offene NBW's[/align]

Benutzeravatar
Aneko Kamizuru
Beiträge: 831
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 15:43
Vorname: Aneko
Nachname: Kamizuru
ANBU-Deckname: Ziffer 6
Alter: 17
Größe: 1,67
Gewicht: 63
Rang: ANBU
Clan: Kamizuru | Volkihar
Wohnort: Konohagakure
Stats: 35/44
Chakra: 4
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 1
Taijutsu: 5
Discord: Martina [Aneko]

Re: Eirian [Alien]

Beitragvon Aneko Kamizuru » Sa 28. Nov 2015, 18:29

Done
Reden - Jutsu
Bruder - Vater - Mutter - Fremde

Bild

Offene NBWs

Benutzeravatar
Fudo Hikari
Beiträge: 4750
Registriert: Do 16. Okt 2008, 22:16
Vorname: Fudo
Nachname: Hikari
Alter: 27 Jahre
Größe: 1,80 Meter
Gewicht: 80 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 47/48
Chakra: 6
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Re: Eirian [Alien]

Beitragvon Fudo Hikari » Mo 30. Nov 2015, 12:06

Bei den Steinen sehe ich ein kleines Problem. An sich ist es soweit in Ordnung, aber rein theoretisch könnte man mit diesen einfach alles abwehren. Geht in diesem Zusammenhang aber nicht. Ich möchte nicht sehen, dass sich jemand einen Stein klaut und damit rumläuft um alles abwehren zu können. Das war so sicherlich auch nicht gedacht. Aus diesem Grund würde ich noch hinzufügen, dass sie diese Eigenschaft nur im „Reich der Eirian“ besitzen, da sie die besondere Umgebung des Erdkerns benötigen, um ihre Kraft zu bündeln.

Mit freundlichen Grüßen, Kevin
[align=center]Sprechen | Denken | Jutsus | Kuchiyose

Bild

Offene NBW's[/align]

Benutzeravatar
Aneko Kamizuru
Beiträge: 831
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 15:43
Vorname: Aneko
Nachname: Kamizuru
ANBU-Deckname: Ziffer 6
Alter: 17
Größe: 1,67
Gewicht: 63
Rang: ANBU
Clan: Kamizuru | Volkihar
Wohnort: Konohagakure
Stats: 35/44
Chakra: 4
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 1
Taijutsu: 5
Discord: Martina [Aneko]

Re: Eirian [Alien]

Beitragvon Aneko Kamizuru » Di 1. Dez 2015, 22:10

So, hab folgende Zeilen eingefügt:

Auch verliert der Stein seine Fähigkeiten sobald er einmal an die Erdoberfläche gebracht wurde unwiederbringlich, da er eine gewisse Nähe zum Erdkern und die speziellen Umgebungsbedingungen benötigt. Selten überlebt ein Stein in höheren Gegenden, wobei es sich dabei immer noch um die tiefsten, den Menschen bekannten Höhlen handelt, welche meist nicht ganz erforscht werden können. Selbst dort hat der Stein nur noch einen Bruchteil seiner Kraft und löst bei Berührung lediglich das Verkrampfen des berührenden Körperteils aus.


Ich habe hier auch beschrieben, das er in einer sehr abgeschwächten Version noch in sehr sehr tiefen Höhlen überleben kann - das brauche ich um die DNA-Veränderung der Charaktere zu erklären. Sollte man die Steine jedoch aus den Höhlen rausholen, sind die Kräfte wieder ganz futsch, entsprechend ist er dann immer noch nicht Kampf relevant und sollte das Balancing nicht gefährden.

MfG Martina
Reden - Jutsu
Bruder - Vater - Mutter - Fremde

Bild

Offene NBWs

Benutzeravatar
Fudo Hikari
Beiträge: 4750
Registriert: Do 16. Okt 2008, 22:16
Vorname: Fudo
Nachname: Hikari
Alter: 27 Jahre
Größe: 1,80 Meter
Gewicht: 80 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 47/48
Chakra: 6
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Re: Eirian [Alien]

Beitragvon Fudo Hikari » Sa 5. Dez 2015, 13:25

Das klingt akzeptabel. Somit auch endlich von mir das Angenommen.


Mit freundlichen Grüßen, Kevin
[align=center]Sprechen | Denken | Jutsus | Kuchiyose

Bild

Offene NBW's[/align]

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12092
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Eirian [Alien]

Beitragvon Minato Uzumaki » Do 10. Dez 2015, 11:45

Endkontrolle

Die heiligen Steine
Jutsu Reflextion raus. Einfach ein Material erschaffen was alles reflextiert egal wie hoch konzentriert ist nicht. Laut dem Beschreibungstext kann ein kleines Steinchen ne Bijuudama blocken.

Viecher:
Hier passt mir grundlegend eigentlich garnichts xD. Alle BESONDEREN Fertigkeiten haben nichts in den Stärken verloren sondern sollen als Besonderheit der Wesen ausgearbeitet werden. So wie es nämlich momentan ist könnten eure Charaktere anhand der DNA auf erweiterte Stärke Profile zurückgreifen die weit ab von einem logischen und vorallem fairen Balancing sich befinden. Desweiteren der Hinweis, auch verschiedene Spezien sind an die Besonderheitsregelungen geknüpft. Dann sollten die Wesen eine NPC Macht darstellen bitte auch in der Kuchiyose ausarbeiten mit Anzahl + Ränge.


DNS Träger: Das sollte als eigener Unterpunkt ausgearbeitet werden, wie verbreitet sich die Alien DNS und welche Vorteile liefert das. Momentan wären es für eure beiden Charaktere wegen der Ausnahme Einzelfälle und nicht auf Andere übertragbar, ergo könnte es KEINE neuen Träger geben. Ist es über die Kuchiyose inkl. aller möglichen Fertigkeiten jedoch deffiniert ist das so möglich wie ihr euch das gedacht habt.


Jutsu Balancing folgt sobald die Viecher passen.

LG Chris
aka Minato

Benutzeravatar
Aneko Kamizuru
Beiträge: 831
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 15:43
Vorname: Aneko
Nachname: Kamizuru
ANBU-Deckname: Ziffer 6
Alter: 17
Größe: 1,67
Gewicht: 63
Rang: ANBU
Clan: Kamizuru | Volkihar
Wohnort: Konohagakure
Stats: 35/44
Chakra: 4
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 1
Taijutsu: 5
Discord: Martina [Aneko]

Re: Eirian [Alien]

Beitragvon Aneko Kamizuru » Mo 14. Dez 2015, 22:38

So, habe die Muße gefunden das Ganze hier zu überarbeiten (Ich kann so aufwendige Überarbeitungen nur in der richtigen "Arbeitsstimmung" machen... hatte in letzter Zeit Probleme mich zu motivieren)

Die heiligen Steine:
Ich habe hinzugefügt, das hierbei "chakrabasierte Jutsueffekte" ausgenommen sind. Ergo "natürliche" Hitze, Kälte, was auch immer wird gespiegelt, aber nichts was "künstlich" durch Chakra erzeugt wurde.
(Hier nochmal kurz der Hinweis: Sämtliche Effekte sind eh futsch, wenn der Stein an der Erdoberfläche ankommt. Außer den DNA-Trägern werden sich vermutlich wenige Leute in der Welt der Eirian aufhalten, da diese ja doch ziemlich schwefellastig ist, demnach sollten die Steine mit dieser Einschränkung kein großes Problem darstellen)

Viecher:
Hab mein bestes gegeben was das angeht, die Codes editiere ich sobald´s dir so passt. Momentan ist da ein dutzend Mal das Bild vom Schwefelsack, was einfach daran liegt das es noch keine eigenen Bilder gibt (werde morgen mal bei Aniya danach fragen)

DNS-Träger:
Ich hab meinen Post mit den bisherigen Inhalt "Bereit zur Bewertung" (oder so ähnlich) überarbeitet und die Infos da mal zusammengepackt. Hoffe das passt von der Form her so, auf die Details her wirst du ohnehin eingehen^^

MfG Martina
Reden - Jutsu
Bruder - Vater - Mutter - Fremde

Bild

Offene NBWs

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12092
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Eirian [Alien]

Beitragvon Minato Uzumaki » Do 17. Dez 2015, 09:01

So gehts mir auch xD, also von daher kein Ding.

Die heiligen Steine
Das mag so sein, aber ich mache nur mal ein kleines Beispiel wie man den Umstand ändern könnte. Barriere Technik die die Gegebenheiten von "da unten" auf die Oberfläche im Barriere Bereich überträgt. Zwar nicht ganz einfach aber mit nem S-Rang Fuuin als Beispiel locker möglich und schon hättest du Steine die alles blocken können. Mit der aktuellen Beschreibung kann ich mich anfreunden, ist besser so ;).


Flexible DNA
Zellkombination ist mir zu schwammig, ich hätte das aufjedenfall gerne als extra Technik ausgearbeitet. Mag ja sein das ihre DNA daraus ausgelegt ist aber das weitergeben muss als Technik genau deffiniert werden (Z.B Momoko musste das auch so machen und nicht nur über die Besonderheit) Oder du deffinierst genau was übertragen werden kann so wie ich es bei Minato in der Besonderheit z.B gemacht habe (Habe aber zusätzlich auch noch ne Technik).


Aura der Ermüdung
Macht keinen Sinn warum das der Taijutsuwert bestimmt. Bitte erklären. Ist für mich auch klar Ninjutsu. Wie alle der Techniken...


Also haben wir hier ein Kernproblem. Grundsätzlich nehmen wir Beispielsweise eine Medic Technik die Gift ausspuckt und durch Zugabe von Chakra dies erweitert ist das kein Taijutsu sondern ein Ninjutsu und das betrifft 90% der Jutsu hier. Also bitte auf Ninjutsu umarbeiten. Erst dann kann ich weiter arbeiten.


LG Chris

Benutzeravatar
Aneko Kamizuru
Beiträge: 831
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 15:43
Vorname: Aneko
Nachname: Kamizuru
ANBU-Deckname: Ziffer 6
Alter: 17
Größe: 1,67
Gewicht: 63
Rang: ANBU
Clan: Kamizuru | Volkihar
Wohnort: Konohagakure
Stats: 35/44
Chakra: 4
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 1
Taijutsu: 5
Discord: Martina [Aneko]

Re: Eirian [Alien]

Beitragvon Aneko Kamizuru » Sa 19. Dez 2015, 13:24

Flexible DNA
Ich habe hier drei Jutsus ausgeschrieben (B/A/S) und unter den Eirian eingefügt. Die "speziellen Übertragungen" von anderen körperlichen Eigenschaften müssten dann über spezielle, auf die jeweilige Probe/Fähigkeit zugeschnittene Jutsus InRPG entwickelt und in dem Zuge beworben werden.

Auren allgemein
Ich habe alle Auren in Ninjutsu umgeschrieben, allerdings bisher nur bei den Eirian selbst. Die Auren der anderen Rassen kommen alle bei den Eirian selbst vor, sodass ich es für vorteilhaft halte diese an der Stelle fertig zu balancen und erst nachher in die anderen Rassen zu übertragen. (Sonst gibts wieder x verschiedene Versionen und keiner kennt sich mehr aus... das Problem hatte ich mit Max schon)

Ich habe auch die Codes der einzelnen Rassen noch nicht in den Spoiler eingepflegt, weil mein PC damit irgendwie ein Problem hat. Wenn ich ein paar Codes von A nach B kopierte kommt unvermittelt eine Fehlermeldung, das die Website nicht richtig angezeigt werden kann, und alles ist futsch. Ich weiß nicht woran das liegt, vll ist mein Internet einfach damit überfordert. Ich werd´s die nächsten Tage über weiter versuchen, aber für heute hat mich das genügend Nerven gekostet.

MfG Martina
Reden - Jutsu
Bruder - Vater - Mutter - Fremde

Bild

Offene NBWs

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12092
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Eirian [Alien]

Beitragvon Minato Uzumaki » Di 12. Jan 2016, 15:17

Umschreibung passt soweit, geht weiter mit Balancing.

Fähigkeitenübertragung 1.0
Hier fehlt die Begründung wieso kann da körperliche Werte kopiert und übertragen werden. Ich sehe dazu nichts was das möglich machen würde. Wissen übertragen, Jutsu ja , aber körperliche Stats? Bitte Erklärung oder entfernen. Gillt ebenfalls für 2.0 und 3.0 , bei letzterer ist zudem B-Rang anstatt S-Rang angegeben.

Aura der Befreiung
In wie weit begrenzen? Bitte deffinieren.


Erbe zweiten Grades
Selbes Problem wie beim Jutsu, ich versteh nicht wie das möglich sein soll. Übertragung von Wissen usw okay, Chakra auch nachvollziehbar aber körperliche Fertigkeiten? Desweiteren entzieht sich mir allgemein die Logik der Kampfstärke des Konzeptes, aber das soll an dieser Stelle noch nicht Thema sein.


LG Chris


Zurück zu „Archiv [Kuchiyose-Familien]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste