Same-Familie [Haie]

Benutzeravatar
Zako
Beiträge: 369
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Same-Familie [Haie]

Beitragvon Zako » Fr 28. Jul 2017, 03:02

Bild

Allgemeines
Wenn man an die Meere denkt und an ihre Gefahren, sind Haie wohl das Erste was einem einfällt und auch in der Shinobiwelt sind diese gefürchtete Meeresbewohner und noch immer die gefährlichsten Wesen welche sich in der Tiefsee herumtreiben. Doch neben den normalen Haien, die ein Shinobi nicht unbedingt zu fürchten hat kann man wohl eher auf einen Vertreter der Same-Familie zu treffen. Die Same-Familie ist eine riesige Familie von Haien, welche hauptsächlich in Mizu no Kuni ansässig sind aber auch an anderen Orten anzutreffen sind. Zwei Dritten aller Haie sind Mitglieder der Same-Familie. Haie aus der Same-Familie sind körperlich um einiges stärker als ein normaler Hai und die größeren Vertreter dieser Familie sind auch in der Lage Chakra zu verwenden und mit Menschen zu kommunizieren. Die Haie der Same-Familie bestehen aus einer Menge Haiarten welche sich aufteilen verschiedene Schwärme, welche sich gelegentlich auch bekämpfen, zwar sind sie keine Feinde doch die Haie versuchen sich dennoch bei jeder Möglichkeit zu übertrumpfen. Insgesamt besteht die Same-Familie aus drei Schwärmen, welche sich in den Gewässern von Mizu no Kuni, Hi no Kuni und in den Gewässern von Tsuchi no Kuni. Haie der Same-Familie sind sehr ehrgeizig und kampflustig, jedoch nur wenn ihr Gegner auch wirklich ebenbürtig ist. Die Same-Familie liebt die Jagd und ist eine außergewöhnlich aggressive Natur.

Regierung:

Wie schon erwähnt teilen sich die Schwärme auf in 3 verschieden Schwärme in verschiedenen Gewässern der Länder. Jeder Schwarm wird vom Stärksten dort ansässigen Hai angeführt, die den Schwarm führen und entscheiden, welche Shinobis passend wären für den Platz eines Kuchiyose-Partners. Einmal jährlich finden sich alle Haie in den Gewässern von Kirigakure zusammen, um den Haiältesten zu treffen und die würdigsten Kuchiyose-Partner werden auch zu diesem Treffen eingeladen um den Haiältesten zu treffen und in die Geheimnisse der stärksten Haitechniken eingeweiht zu werden. Da nur die Stärksten einen Schwarm anführen, herrscht auch in Schwärmen oft ein fressen oder gefressen werden-Prinzip. Jedoch wird es nie passieren, dass ein großer starker Hai einen der jüngeren oder schwächeren angreift, auch wenn er in ihren Augen eine Gefahr darstellt.

Familien-Symbol:

Bild
Diese Zeichen werden den Kuchiyose Partnern auf eine Stelle per Chakra in ihren Körper tätowiert um deren Status als Kuchiyose-Partner der Same-Familie zu zeigen. Haie der Same-Familie können das Chakra des Verursachers in diesem Tattoo spüren, wodurch verhindert wird, dass sie ihre eigenen Kuchiyose-Partner abschlachten.


Verhältnis zu anderen Kuchiyosen:

Die Same-Familie hat grundsätzlich nichts mit anderen Kuchiyosen zu tun, da sich kaum weitere im Wasser aufhalten. Jedoch sind sie grundsätzlich allen Kuchiyose-Familien feindlich gesinnt, da diese keine Scheu zeigen sie zu verspeisen, wenn sie ihnen in die Fänge geraten.

Die Regeln der Kuchiyose-Familie:

- Das Attackieren und Töten eines Rangschwächeren Haies der Same-Familie ohne von diesem herausgefordert zu werden oder ohne seine Einwilligung, ist höchst verspottet und hat die sofortige Todesstrafe zur Folge -

- Das Attackieren eines Kuchiyose-Partners der Same-Familie ohne dessen Einwilligung ist untersagt, dies gilt auch unter den Kuchiyose-Partnern, sonst wird der Vertrag ohne weiter Umschweife aufgelöst -

- Die Jagd und der Kampf ist eine heilige Tradition, die Beute eines anderes Haies zu stehlen hat den Tod zur Folge -


Wie erlangt man jene Kuchiyose?

Im Grunde ist es sehr einfach einen Vertrag in der Same-Familie zu erlangen, aber lediglich unter den richtigen Umständen und mit etwas Glück. Es kann vorkommen, dass ein hochrangiger Hai der Same-Familie einen in einem Gewässer attackiert, sollte derjenige den Angriff nicht nur überstehen sondern auch Paroli bieten können, wird dieser in der allgemeinen Sprache der Menschen Kontakt mit diesem aufnehmen um ihn zu dem Anführer seines Schwarmes zu bringen, sollte dies nicht dieser sein. Dort beim Anführer des Schwarms, wird der zuvor attackierende Hai die Person als Vertragspartner empfehlen, sollte dieser ihn empfehlen wollen und dann wird der Anführer des Schwarms, sollte das Wort des Haies genug Gewicht haben, dem Kuchiyose-Partner erlauben, den Vertrag zu unterschreiben und dem Kuchiyose-Partner je nach seiner Stärke passend viele Haie zur Verfügung stellen und bei einem ausreichend starken Partner auch sich selbst als Partner anbieten.


Besonderheiten:

Man erlangt als Vertragspartner der Same-Familie folgende Besonderheiten:

Zeichen der Same-Familie
Dieses Zeichen wird Kuchiyose-Partnern der Same-Familie durch den jeweiligen Schwarmleitenden mit einem Jutsu der Haifamilie auf eine Stelle seines Körpers gebrandmarkt. Mitglieder der Same-Familie und ihre Vertragspartner können das Chakra des jeweiligen Vertragspartners spüren und können so feststellen, ob dieser einen Vertrag mit den Haien hat oder nicht. Sollten sich zwei Menschen begegnen, welche ein solches Tattoo besitzen und ein Kampf würde zwischen ihnen ausbrechen, reagieren diese Siegel und leuchten auf, um sie darauf aufmerksam zu machen, dass sie jemanden bekämpfen den sie nicht bekämpfen dürfen. Außerdem erlangt der Kuchiyose-Partner damit die Kraft sich auch mit Haien der Same-Familie zu verständigen, welche nicht in der Lage sind die Sprache der Menschen zu sprechen und zu verstehen. Sollte der Betroffene mit einem solchen Hai sprechen würden umstehende Menschen nichts weiter hören, sondern lediglich sehen wie sich die Lippen des Sprechenden bewegen, durch Lippen lesen hingegen, kann man erkennen was dieser sagt. Erfundene Besonderheit


Teil des Schwarms
Diese Besonderheit steht nur denen Vertragspartnern der Same-Familie zur Verfügung, welche vom Haiältesten persönlich in die Geheimnisse der Same-Familie eingewiesen wurden. Der Haiälteste gibt hierbei nach langwierigem Training mit diesem Vertragspartner eine Menge Chakra in den Körper von demjenigen, und ermöglicht ihn somit seinen Körper zu verändern. Hierbei kann der betroffene dann neben ein paar passiven Bonis auch verschieden optische Verwandlungen durchmachen, welche zwar am Chakra zehren aber in der Lage sind, die körperlichen Attribute des Trägers dieser Fähigkeit zu optimieren und verstärken. Insgesamt ist die Fähigkeit in 3 Stufen eingeteilt, welche dem Anwender nach langer Zeit Training zur Verfügung stehen. Stufe 1 ist bereits verfügbar, sobald der Haiälteste einen als würdig anerkannt hat und ihn mit seinem Chakra verstärkt hat. Stufe 2 erlangt man, wenn man die Stufe 1 gemeistert hat und der Haiälteste den Kuchiyose-Partner mit noch mehr Chakra versieht und Stufe 3 erhält man nur dann, wenn man auch würdig ist den Haiältesten selbst als Kuchiyose herbeizurufen. Jede Stufe kostet verschieden viel Chakra und der Anwender kann manuell entscheiden, auf welche Form er zugreifen möchte.

Stufe 1 kostet einen Chakraverbrauch von mittel pro Post, dem Anwender beginnen Kiemen am Hals zu wachsen, außerdem wird er etwas muskulöser und seine Haut wird rauer. Die Stärke und Geschwindigkeit steigern sich um 100% und der Anwender kann unter Wasser atmen und außerdem wird seine Geschwindigkeit unter Wasser um weitere 50% erhöht.

Stufe 2 kostet einen Chakraverbrauch von hoch pro Post, neben den Kiemen, die der Anwender schon in Stufe 1 besitzt, wird seine Haut bläulich und seine Haut wird noch ein wenig rauer. Außerdem steigt seine Muskulatur noch um einiges mehr (vergleichbar mit Kisames normalem Aussehen). Der Anwender kriegt ein spitzes Haiähnliches Gebiss und seine Stärke und Geschwindigkeit erhöhen sich um 200% und der Anwender kann unter Wasser atmen und außerdem wird seine Geschwindigkeit unter Wasser um weitere 50% erhöht.

Stufe 3 entzieht dem Anwender einen Chakraverbrauch von sehr hoch pro Post, neben Kiemen und bläulicher Haut bilden sich auch Schwimmhäute und das allgemeine Aussehen verändert sich stark in Richtung Hai, ebenso wächst ihm eine Schwanzflosse und sein Körper wird mit Schuppen überzogen (vergleichbar mit Kisames Haiform). Der Anwender kann nun unter Wasser atmen, seine Geschwindigkeit und Stärke erhöhen sich um 400% und Suitonjutsus versuchen 25% mehr Schaden. Unter Wasser steigt die Geschwindigkeit nochmal um 50% Erfundene Besonderheit


Richtlinien:

- Man darf keine andere Kuchiyose-Familie unter Vertrag haben -

- Zum Erhalt einer solchen Kuchiyose bitte mit mir absprechen -

- Suiton ist keine Pflicht, aber ein zu empfehlendes Element -

- Der Charakter sollte eine passende Persönlichkeit zu den eher rücksichtslosen und mörderischen Haien aufweisen -


Derzeitige Vertragspartner:

-
-
-
-
-


Lebensort

Benutzeravatar
Zako
Beiträge: 369
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Re: Same-Familie [Haie]

Beitragvon Zako » Fr 28. Jul 2017, 03:03

Jutsus

E-Rang

D-Rang

Selbsterfunden
Name: Suikodan ("Haigeschoss")
Jutsuart: Taijutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: -
Voraussetzungen: Taijutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Dies ist ein Taijutsu der Same-Familie, dieses Jutsu ist für den Kampf im Wasser gedacht, der Anwender bewegt sich hierbei auf sein Ziel zu und beginnt sich schnell zu drehen, um sich wie ein rotierender Speer auf sein Ziel zu zu bewegen, die Fähigkeit richtet Schäden an basierend auf der Stärke des Anwenders.
Stärke 1-3: blaue Flecke an der Trefferstelle
Stärke 4-5: leichte/mittlere Prellungen inkl. blauer Flecke
Stärke 6-7: leichte Knochenbrüche inkl. blauer Flecke
Stärke 8-9: mittlere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, eventuell innere Blutungen je nach Trefferstelle
Stärke 10: schwere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, innere Blutungen je nach Trefferstelle

Code: Alles auswählen

[b][Selbsterfunden]Selbsterfunden[/Selbsterfunden][/b]
[b][Taijutsucolor]Name:[/Taijutsucolor][/b] Suikodan ("Haigeschoss")
[b][Taijutsucolor]Jutsuart:[/Taijutsucolor][/b] Taijutsu
[b][Taijutsucolor]Rang:[/Taijutsucolor][/b] D-Rang
[b][Taijutsucolor]Element:[/Taijutsucolor][/b] -
[b][Taijutsucolor]Reichweite:[/Taijutsucolor][/b] Nah
[b][Taijutsucolor]Chakraverbrauch:[/Taijutsucolor][/b] -
[b][Taijutsucolor]Voraussetzungen:[/Taijutsucolor][/b] Taijutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
[b][Taijutsucolor]Beschreibung:[/Taijutsucolor][/b] Dies ist ein Taijutsu der Same-Familie, dieses Jutsu ist für den Kampf im Wasser gedacht, der Anwender bewegt sich hierbei auf sein Ziel zu und beginnt sich schnell zu drehen, um sich wie ein rotierender Speer auf sein Ziel zu zu bewegen, die Fähigkeit richtet Schäden an basierend auf der Stärke des Anwenders.
[b]Stärke 1-3:[/b] blaue Flecke an der Trefferstelle
[b]Stärke 4-5:[/b] leichte/mittlere Prellungen inkl. blauer Flecke
[b]Stärke 6-7:[/b] leichte Knochenbrüche inkl. blauer Flecke
[b]Stärke 8-9:[/b] mittlere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, eventuell innere Blutungen je nach Trefferstelle
[b]Stärke 10:[/b] schwere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, innere Blutungen je nach Trefferstelle


Selbsterfunden
Name: Geheimtechnik: Körpergefäß
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: gering
Voraussetzungen: Ninjutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Die Geheimtechnik: Körpergefäß ist eine Technik, welche dem Anwender erlaubt kleine Gegenstände von Schriftrollengröße in seinem Körper aufzubewahren und auf Abruf wieder rauszuholen, da die Gegenstände hierbei im Magen gestaut werden aber nicht verdaut werden, kann der Kuchiyose-Partner lediglich einen oder zwei Gegenstände in seinem Magen verstauen.

Code: Alles auswählen

[b][selbsterfunden]Selbsterfunden[/selbsterfunden][/b]
[b][ninjutsucolor]Name:[/ninjutsucolor][/b] Geheimtechnik: Körpergefäß
[b][ninjutsucolor]Jutsuart:[/ninjutsucolor][/b] Ninjutsu
[b][ninjutsucolor]Rang:[/ninjutsucolor][/b] D-Rang
[b][ninjutsucolor]Element:[/ninjutsucolor][/b] -
[b][ninjutsucolor]Reichweite:[/ninjutsucolor][/b] Selbst
[b][ninjutsucolor]Chakraverbrauch:[/ninjutsucolor][/b] gering
[b][ninjutsucolor]Voraussetzungen:[/ninjutsucolor][/b] Ninjutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
[b][ninjutsucolor]Beschreibung:[/ninjutsucolor][/b] Die Geheimtechnik: Körpergefäß ist eine Technik, welche dem Anwender erlaubt kleine Gegenstände von Schriftrollengröße in seinem Körper aufzubewahren und auf Abruf wieder rauszuholen, da die Gegenstände hierbei im Magen gestaut werden aber nicht verdaut werden, kann der Kuchiyose-Partner lediglich einen oder zwei Gegenstände in seinem Magen verstauen.


C-Rang

Selbsterfunden
Name: Same no shīru ["Siegel des Haifisches")
Jutsuart: Fuin
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Nah-Mittel
Chakraverbrauch: mittel
Voraussetzungen: Ninjutsu 4, Chakra 5, Same-Kuchiyose
Beschreibung: Dies ist eine Fuuintechnik, welche ausschließlich von den Schwarmführern verwendet wird und welches benutzt wird um einen Kuchiyosepartner zu brandmarken. Für einen Chakraverbrauch von mittel, tritt ein winziger Hai aus dem Maul des Wirkenden und beißt das Ziel, womit er ihm das Zeichen der Same-Familie aufträgt. Dieses Zeichen ist für Mitglieder der Same-Familie spürbar und infizieren das Chakra des Anwenders indirekt. Denn sollte dieser nun sein Chakra gegen jemand anderes mit einem Same-Familientattoo attackieren, leuchten sowohl bei ihm als auch beim Gegner das Tattoo stark auf um zu zeigen, dass es sich bei beiden um einen Vertragspartner der Haie handelt. Außerdem brennt es dem Ziel das Wissen über die Sprache der Haie ein, löscht es jedoch wenn sie das Siegel wieder auflösen

Code: Alles auswählen

[b][selbsterfunden]Selbsterfunden[/selbsterfunden][/b]
[b][color=#8a2bd5]Name:[/color][/b] Same no shīru  ["Siegel des Haifisches")
[b][color=#8a2bd5]Jutsuart:[/color][/b] Fuin
[b][color=#8a2bd5]Rang:[/color][/b] C-Rang
[b][color=#8a2bd5]Element:[/color][/b] -
[b][color=#8a2bd5]Reichweite:[/color][/b] Nah-Mittel
[b][color=#8a2bd5]Chakraverbrauch:[/color][/b] mittel
[b][color=#8a2bd5]Voraussetzungen:[/color][/b] Ninjutsu 4, Chakra 5, Same-Kuchiyose
[b][color=#8a2bd5]Beschreibung:[/color][/b] Dies ist eine Fuuintechnik, welche ausschließlich den Schwarmführern zur Verfügung steht und welches benutzt wird um einen Kuchiyosepartner zu brandmarken. Für einen Chakraverbrauch von mittel, tritt ein winziger Hai aus dem Maul des Wirkenden und beißt das Ziel, womit er ihm das Zeichen der Same-Familie aufträgt. Dieses Zeichen ist für Mitglieder der Same-Familie spürbar und infizieren das Chakra des Anwenders indirekt. Denn sollte dieser nun sein Chakra gegen jemand anderes mit einem Same-Familientattoo attackieren, leuchten sowohl bei ihm als auch beim Gegner das Tattoo stark auf um zu zeigen, dass es sich bei beiden um einen Vertragspartner der Haie handelt. Außerdem brennt es dem Ziel das Wissen über die Sprache der Haie ein, löscht es jedoch wenn sie das Siegel wieder auflösen.


Selbsterfunden
Name: Fukahire ("Haiflosse")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: mittel-hoch pro Post (nur als Vertragspartner)
Voraussetzungen: Ninjutsu 4, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Dieses Jutsu wird benutzt bei Same-Kuchiyosen und ihren Vertragspartnern um sich genau so schnell wie diese fortzubewegen. Dieses Jutsu lässt die Vertragspartner ihr Chakra benutzen um ihre Geschwindigkeit unter Wasser um 50% bzw. 100% zu erhöhen. Dieses Jutsu hat auf Land keinerlei Wirkung. Haie benötigen kein Chakraverbrauch, um diese Technik anzuwenden.

Code: Alles auswählen

[b][selbsterfunden]Selbsterfunden[/selbsterfunden][/b]
[b][ninjutsucolor]Name:[/ninjutsucolor][/b] Fukahire ("Haiflosse")
[b][ninjutsucolor]Jutsuart:[/ninjutsucolor][/b] Ninjutsu
[b][ninjutsucolor]Rang:[/ninjutsucolor][/b] C-Rang
[b][ninjutsucolor]Element:[/ninjutsucolor][/b] -
[b][ninjutsucolor]Reichweite:[/ninjutsucolor][/b] Selbst
[b][ninjutsucolor]Chakraverbrauch:[/ninjutsucolor][/b] mittel-hoch pro Post (nur als Vertragspartner)
[b][ninjutsucolor]Voraussetzungen:[/ninjutsucolor][/b] Ninjutsu 4, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
[b][ninjutsucolor]Beschreibung:[/ninjutsucolor][/b] Dieses Jutsu wird benutzt bei Same-Kuchiyosen und ihren Vertragspartnern um sich genau so schnell wie diese fortzubewegen. Dieses Jutsu lässt die Vertragspartner ihr Chakra benutzen um ihre Geschwindigkeit unter Wasser um 50% bzw. 100% zu erhöhen. Dieses Jutsu hat auf Land keinerlei Wirkung. Haie benötigen kein Chakraverbrauch, um diese Technik anzuwenden.


Selbsterfunden
Name: Samekaji no Jutsu ("Jutsu der Haibeschwörung")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: mittel
Voraussetzungen: Ninjutsu 4, Vertragspartner
Beschreibung: Das Samekaji no Jutsu wird benutzt um einen jungen Hai der Same-Familie zu beschwören, welche noch nicht stark genug sind um als eigene Kuchiyosen zu gelten. Diese Haie haben im Wasser eine Geschwindigkeit von 5 und können beschworen werden, um mit ihnen Nachrichten zu übermitteln. Die kleinen Haie haben keinen wirklichen Wert im Kampf und können in ihrem Magen mehrere Schriftrollen aufbewahren. Diese Haie werden meist als Boten benutzt, um eine Nachricht über Wasser zu überbringen, außerdem können sie noch in Kilometern das Blut von Leuten unter Wasser riechen, also können sie auch als Sensor dienen, sollte sich die Person mit offenen Wunden im Wasser aufhalten.

Code: Alles auswählen

[b][selbsterfunden]Selbsterfunden[/selbsterfunden][/b]
[b][ninjutsucolor]Name:[/ninjutsucolor][/b] Samekaji no Jutsu ("Jutsu der Haibeschwörung")
[b][ninjutsucolor]Jutsuart:[/ninjutsucolor][/b] Ninjutsu
[b][ninjutsucolor]Rang:[/ninjutsucolor][/b] C-Rang
[b][ninjutsucolor]Element:[/ninjutsucolor][/b] -
[b][ninjutsucolor]Reichweite:[/ninjutsucolor][/b] Nah
[b][ninjutsucolor]Chakraverbrauch:[/ninjutsucolor][/b] mittel
[b][ninjutsucolor]Voraussetzungen:[/ninjutsucolor][/b] Ninjutsu 4, Vertragspartner
[b][ninjutsucolor]Beschreibung:[/ninjutsucolor][/b] Das Samekaji no Jutsu wird benutzt um einen jungen Hai der Same-Familie zu beschwören, welche noch nicht stark genug sind um als eigene Kuchiyosen zu gelten. Diese Haie haben im Wasser eine Geschwindigkeit von 5 und können beschworen werden, um mit ihnen Nachrichten zu übermitteln. Die kleinen Haie haben keinen wirklichen Wert im Kampf und können in ihrem Magen mehrere Schriftrollen aufbewahren. Diese Haie werden meist als Boten benutzt, um eine Nachricht über Wasser zu überbringen, außerdem können sie noch in Kilometern das Blut von Leuten unter Wasser riechen, also können sie auch als Sensor dienen, sollte sich die Person mit offenen Wunden im Wasser aufhalten.


B-Rang

Selbsterfunden
Name: Suiton: Dīpu no hantā ("Wasserfreisetzung: Jäger der Tiefe")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: mittel pro Post
Voraussetzungen: Ninjutsu 5, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Diese Technik ist ein Jutsu der Same-Familie und funktioniert nur unter Wasser. Bei diesem Jutsu passt sich der Anwender dem Wasser an und wird in diesem kaum noch sichtbar, sondern beinahe transparent. So kann man ihn lediglich mit einem Sharingan oder anderen Fähigkeiten erkennen, die Sicht auf unsichtbares ermöglichen.

Code: Alles auswählen

[b][Selbsterfunden]Selbsterfunden[/Selbsterfunden][/b]
[b][suiton]Name:[/suiton][/b] Suiton: Dīpu no hantā ("Wasserfreisetzung: Jäger der Tiefe")
[b][suiton]Jutsuart:[/suiton][/b] Ninjutsu
[b][suiton]Rang:[/suiton][/b] B-Rang
[b][suiton]Element:[/suiton][/b] Suiton
[b][suiton]Reichweite:[/suiton][/b] Selbst
[b][suiton]Chakraverbrauch:[/suiton][/b] mittel pro Post
[b][suiton]Voraussetzungen:[/suiton][/b] Ninjutsu 5, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
[b][suiton]Beschreibung:[/suiton][/b] Diese Technik ist ein Jutsu der Same-Familie und funktioniert nur unter Wasser. Bei diesem Jutsu passt sich der Anwender dem Wasser an und wird in diesem kaum noch sichtbar, sondern beinahe transparent. So kann man ihn lediglich mit einem Sharingan oder anderen Fähigkeiten erkennen, die Sicht auf unsichtbares ermöglichen.


Selbsterfunden
Name: Flossenhieb
Jutsuart: Taijutsu
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: -
Voraussetzungen: Taijutsu 5, Same-Kuchiyose
Beschreibung: Die ist ein Taijutsu die die Same-Haie anwenden, im Kampf unter Wasser. Sie bewegen sich mit aller Geschwindigkeit auf das Ziel zu und täuschen einen Biss an, während des Ziel sich darauf vorbereitet von vorne zu parieren, macht der Hai eine Drehung und schlägt ihn seitlich mit der Hinterflosse.

Stärke 1-3: blaue Flecke an der Trefferstelle
Stärke 4-5: leichte/mittlere Prellungen inkl. blauer Flecke
Stärke 6-7: leichte Knochenbrüche inkl. blauer Flecke
Stärke 8-9: mittlere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, eventuell innere Blutungen je nach Trefferstelle
Stärke 10: schwere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, innere Blutungen je nach Trefferstelle

Code: Alles auswählen

[b][Selbsterfunden]Selbsterfunden[/Selbsterfunden][/b]
[b][Taijutsucolor]Name:[/Taijutsucolor][/b] Flossenhieb
[b][Taijutsucolor]Jutsuart:[/Taijutsucolor][/b] Taijutsu
[b][Taijutsucolor]Rang:[/Taijutsucolor][/b] B-Rang
[b][Taijutsucolor]Element:[/Taijutsucolor][/b] -
[b][Taijutsucolor]Reichweite:[/Taijutsucolor][/b] Nah
[b][Taijutsucolor]Chakraverbrauch:[/Taijutsucolor][/b] -
[b][Taijutsucolor]Voraussetzungen:[/Taijutsucolor][/b] Taijutsu 5, Same-Kuchiyose
[b][Taijutsucolor]Beschreibung:[/Taijutsucolor][/b] Die ist ein Taijutsu die die Same-Haie anwenden, im Kampf unter Wasser. Sie bewegen sich mit aller Geschwindigkeit auf das Ziel zu und täuschen einen Biss an, während des Ziel sich darauf vorbereitet von vorne zu parieren, macht der Hai eine Drehung und schlägt ihn seitlich mit der Hinterflosse.

[b]Stärke 1-3:[/b] blaue Flecke an der Trefferstelle
[b]Stärke 4-5:[/b] leichte/mittlere Prellungen inkl. blauer Flecke
[b]Stärke 6-7:[/b] leichte Knochenbrüche inkl. blauer Flecke
[b]Stärke 8-9:[/b] mittlere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, eventuell innere Blutungen je nach Trefferstelle
[b]Stärke 10:[/b] schwere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, innere Blutungen je nach Trefferstelle


A-Rang

Selbsterfunden
Name: Suiton: Sukyūba ("Suiton: Wasseratmung")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: A-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah-Mittel
Chakraverbrauch: hoch für Aktivierung, mittel pro Post
Voraussetzungen: Ninjutsu 7, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner, Seihitsuhenka
Beschreibung: Bei dieser Technik speit der Anwender eine Fußballgroße Wasserblase aus seinem Mund welche sich dann um die untere Hälfte seines Gesichtes schließt und so Nase und Mund abdeckt. Diese Wasserblase versorgt den Anwender mit sauberem Sauerstoff für einen Post, unter Wasser hingegen kann die Wasserblase Sauerstoff aus dem Wasser um sich filtern und dem Anwender so unnegrenzt Sauerstoff zur Verfügung stellen. Die Blase kann mit einer Stärke von 7 zerstört werden, oder durch sehr spitze Gegenstände.

Code: Alles auswählen

[b][Selbsterfunden]Selbsterfunden[/Selbsterfunden][/b]
[b][suiton]Name:[/suiton][/b] Suiton: Sukyūba ("Wasserfreisetzung: Wasseratmung")
[b][suiton]Jutsuart:[/suiton][/b] Ninjutsu
[b][suiton]Rang:[/suiton][/b] A-Rang
[b][suiton]Element:[/suiton][/b] Suiton
[b][suiton]Reichweite:[/suiton][/b] Nah-Mittel
[b][suiton]Chakraverbrauch:[/suiton][/b] hoch für Aktivierung, mittel pro Post
[b][suiton]Voraussetzungen:[/suiton][/b] Ninjutsu 7, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner, Seihitsuhenka
[b][suiton]Beschreibung:[/suiton][/b] Bei dieser Technik speit der Anwender eine Fußballgroße Wasserblase aus seinem Mund welche sich dann um die untere Hälfte seines Gesichtes schließt und so Nase und Mund abdeckt. Diese Wasserblase ist von innen hohl versorgt den Anwender mit sauberem Sauerstoff für einen Post, unter Wasser hingegen kann die Wasserblase Sauerstoff aus dem Wasser um sich filtern und dem Anwender so unbegrenzt Sauerstoff zur Verfügung stellen. Die Blase kann mit einer Stärke von 7 zerstört werden, oder durch sehr spitze Gegenstände.


Selbsterfunden
Name: Haischwarm
Jutsuart: Genjutsu
Rang: A-Rang
Element: -
Reichweite: Nah-Fern
Chakraverbrauch: hoch
Voraussetzungen: Genjutsu 7, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner, Ziel muss unter Wasser sein
Beschreibung: Dieses Genjutsu wird von Same-Kuchiyosen und ihren Vertragspartnern verwendet um ihr Ziel festzusetzen. Bei diesem Genjutsu wird dem Ziel per Illusion glaubhaft gemacht, dass sich mehrere Haie von allen Seiten an diesen zu schaffen machen und dessen Gliedmaßen abreißen. Der Betroffene, denkt er spürt keinen Schmerz mehr, dank des Schockes und des Blutverlustes, da seine Gliedmaßen abgerissen wurden. In der realen Welt, kann der Betroffene seine Gliedmaßen nun nicht mehr bewegen da er denkt, dass ihm alle abgerissen wurden. Als Medium für dieses Genjutsu dient die Sicht zum Ziel. Außerdem muss sich der Anwender für dieses Jutsu konzentrieren und kann sich nicht mehr bewegen.

Code: Alles auswählen

[Selbsterfunden]Selbsterfunden[/Selbsterfunden][/b]
[b][Genjutsucolor]Name:[/Genjutsucolor][/b] Haischwarm
[b][Genjutsucolor]Jutsuart:[/Genjutsucolor][/b] Genjutsu
[b][Genjutsucolor]Rang:[/Genjutsucolor][/b] A-Rang
[b][Genjutsucolor]Element:[/Genjutsucolor][/b] -
[b][Genjutsucolor]Reichweite:[/Genjutsucolor][/b] Nah-Fern
[b][Genjutsucolor]Chakraverbrauch:[/Genjutsucolor][/b] hoch
[b][Genjutsucolor]Voraussetzungen:[/Genjutsucolor][/b] Genjutsu 7, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner, Ziel muss unter Wasser sein
[b][Genjutsucolor]Beschreibung:[/Genjutsucolor][/b] Dieses Genjutsu wird von Same-Kuchiyosen und ihren Vertragspartnern verwendet um ihr Ziel festzusetzen. Bei diesem Genjutsu wird dem Ziel per Illusion glaubhaft gemacht, dass sich mehrere Haie von allen Seiten an diesen zu schaffen machen und dessen Gliedmaßen abreißen. Der Betroffene, denkt er spürt keinen Schmerz mehr, dank des Schockes und des Blutverlustes, da seine Gliedmaßen abgerissen wurden. In der realen Welt, kann der Betroffene seine Gliedmaßen nun nicht mehr bewegen da er denkt, dass ihm alle abgerissen wurden. Als Medium für dieses Genjutsu dient die Sicht zum Ziel. Außerdem muss sich der Anwender für dieses Jutsu konzentrieren und kann sich nicht mehr bewegen.


Selbsterfunden

Name: Samemure no Jutsu ("Jutsu des Haischwarms")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: hoch
Voraussetzungen: Ninjutsu 7, Vertragspartner, Samekaji no Jutsu, ausreichende Wasserquelle
Beschreibung: Bei diesem Jutsu beschwört der Anwender auf Basis des Samekaji no Jutsu bis zu 5 Haie der Same-Familie, welche sich im Wasser mit einer Geschwindigkeit von 7 fortbewegen. Diese versuchen nun das Ziel des Anwenders, alle gleichzeitig zu rammen und im Wasser hin und her zu ziehen. Bisse eines solchen Haies verursachen schwere Stichwunden und das Rammen verursacht mittlere Schäden.

Code: Alles auswählen

[b][selbsterfunden]Selbsterfunden[/selbsterfunden][/b]
[b][ninjutsucolor]Name:[/ninjutsucolor][/b] Samemure no Jutsu ("Jutsu des Haischwarms")
[b][ninjutsucolor]Jutsuart:[/ninjutsucolor][/b] Ninjutsu
[b][ninjutsucolor]Rang:[/ninjutsucolor][/b] C-Rang
[b][ninjutsucolor]Element:[/ninjutsucolor][/b] -
[b][ninjutsucolor]Reichweite:[/ninjutsucolor][/b] Nah
[b][ninjutsucolor]Chakraverbrauch:[/ninjutsucolor][/b] hoch
[b][ninjutsucolor]Voraussetzungen:[/ninjutsucolor][/b] Ninjutsu 7, Vertragspartner,  Samekaji no Jutsu, ausreichende Wasserquelle
[b][ninjutsucolor]Beschreibung:[/ninjutsucolor][/b] Bei diesem Jutsu beschwört der Anwender auf Basis des Samekaji no Jutsu bis zu 5 Haie der Same-Familie, welche sich im Wasser mit einer Geschwindigkeit von 7 fortbewegen. Diese versuchen nun das Ziel des Anwenders, alle gleichzeitig zu rammen und im Wasser hin und her zu ziehen. Bisse eines solchen Haies verursachen schwere Stichwunden und das Rammen verursacht mittlere Schäden.


S-Rang

Selbsterfunden
Name: Suiton: Gyorai ("Wasserfreisetzung: Torpedo")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: S-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah-Fern
Chakraverbrauch: sehr hoch
Voraussetzungen: Ninjutsu 8, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner, Seihitsuhenka
Beschreibung: Diese Technik wird von Same-Kuchiyosen und ihren Vertragspartner als versteckte Technik benutzt. Der Anwender erschafft hierbei durch Chakra bis zu drei rotierende torpedoförmige Suitongeschosse, welche sich mit einer Geschwindigkeit von 10 unter den Boden zu ihren Gegner bewegen, um dann direkt vor ihrem Ziel hervorzuschießen und ihn direkt zu treffen, was pro Geschoss sehr schwere Prellungen verursacht. Unter Wasser erhöht sich die Geschwindigkeit dieser Geschosse um 100%.

Code: Alles auswählen

[b][Selbsterfunden]Selbsterfunden[/Selbsterfunden][/b]
[b][suiton]Name:[/suiton][/b] Suiton: Gyorai ("Wasserfreisetzung: Torpedo")
[b][suiton]Jutsuart:[/suiton][/b] Ninjutsu
[b][suiton]Rang:[/suiton][/b] S-Rang
[b][suiton]Element:[/suiton][/b] Suiton
[b][suiton]Reichweite:[/suiton][/b] Nah-Fern
[b][suiton]Chakraverbrauch:[/suiton][/b] sehr hoch
[b][suiton]Voraussetzungen:[/suiton][/b] Ninjutsu 8, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner, Seihitsuhenka
[b][suiton]Beschreibung:[/suiton][/b] Diese Technik wird von Same-Kuchiyosen und ihren Vertragspartner als versteckte Technik benutzt. Der Anwender erschafft hierbei durch Chakra bis zu drei rotierende torpedoförmige Suitongeschosse, welche sich mit einer Geschwindigkeit von 10 unter den Boden zu ihren Gegner bewegen, um dann direkt vor ihrem Ziel hervorzuschießen und ihn direkt zu treffen, was pro Geschoss sehr schwere Prellungen verursacht. Unter Wasser erhöht sich die Geschwindigkeit dieser Geschosse um 100%.


Selbsterfunden
Name: Suiton: Same Kōzui ("Wasserfreisetzung: Haiflut")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: S-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah-Fern
Chakraverbrauch: extrem hoch
Voraussetzungen: Ninjutsu 9, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner, Samekaji no Jutsu
Beschreibung: Bei diesem Jutsu erschafft der Anwender eine Flutwelle aus Suiton, welche sich mit einer Geschwindigkeit von 9 bewegt und alles in 50 Metern Reichweite trifft und so stark ist, dass sie selbst Häuser mitreißen kann. Jeder mit einer Stärke unter 10+100% wird mitgerissen und erleidet schwere Prellung. Noch dazu beschwört der Anwender dank des Samekaji nu Jutsu eine Vielzahl an Haien, welche sich mit einer Geschwindigkeit von 7 fortbewegen und in der Flutwelle schwimmenden Gegner angreifen, die Haie versuchen einen zu rammen und zu beißen und verursachen bei Bissen schwere Bisswunden und wenn sie einen rammen mittlere Schäden.

Code: Alles auswählen

[b][Selbsterfunden]Selbsterfunden[/Selbsterfunden][/b]
[b][suiton]Name:[/suiton][/b] Suiton: Same Kōzui ("Wasserfreisetzung: Haiflut")
[b][suiton]Jutsuart:[/suiton][/b] Ninjutsu
[b][suiton]Rang:[/suiton][/b] S-Rang
[b][suiton]Element:[/suiton][/b] Suiton
[b][suiton]Reichweite:[/suiton][/b] Nah-Fern
[b][suiton]Chakraverbrauch:[/suiton][/b] extrem hoch
[b][suiton]Voraussetzungen:[/suiton][/b] Ninjutsu 9, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner,  Samekaji no Jutsu
[b][suiton]Beschreibung:[/suiton][/b] Bei diesem Jutsu erschafft der Anwender eine Flutwelle aus Suiton, welche sich mit einer Geschwindigkeit von 9 bewegt und alles in 50 Metern Reichweite trifft und so stark ist, dass sie selbst Häuser mitreißen kann. Jeder mit einer Stärke unter 10+100% wird mitgerissen und erleidet schwere Prellung. Noch dazu beschwört der Anwender dank des Samekaji nu Jutsu eine Vielzahl an Haien, welche sich mit einer Geschwindigkeit von 7 fortbewegen und in der Flutwelle schwimmenden Gegner angreifen, die Haie versuchen einen zu rammen und zu beißen und verursachen bei Bissen schwere Bisswunden und wenn sie einen rammen mittlere Schäden.

Benutzeravatar
Zako
Beiträge: 369
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Re: Same-Familie [Haie]

Beitragvon Zako » Fr 28. Jul 2017, 03:03

Kuchiyose-Übersicht:

C-Rang:
Samerushi

B-Rang:
SamehanmāSameria

A-Rang:
Samerodon

S-Rang:
Samegade
Samehuma

Benutzeravatar
Zako
Beiträge: 369
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Re: Same-Familie [Haie]

Beitragvon Zako » Fr 28. Jul 2017, 16:34

Beschwörung



Art:
Weißer Hai

Name:
Samerushi

Alter:
8 Jahre

Geschlecht:
männlich

Größe:
3,9 Meter

Gewicht:
700kg

Charakter:
Samerushi ist ein noch recht junger aber schon sehr reifer Hai, auch wenn er von Niveau her keiner der Spitzenreiter ist, ist er wohl von seinem Niveau her der intelligenteste und auch der einzige bekannte seines Ranges, welcher bereits in der Lage ist die Sprache der Menschen sowohl zu verstehen als auch zu sprechen. Er ist ein sehr analytisches Tier und auch wenn die Kampflust ihn ab und zu treibt, kämpft er stets durchdacht, wodurch er ein Unikat seiner Familie ist.

Niveau:
C-Rang

Chakraverbrauch:
gering

Element:
Suiton ("Wasserversteck")
Die Chakranatur Suiton symbolisiert das Wasser-Element und ist vor allem in Mizu no Kuni, dem Wassereich, verbreitet. Aufgrund der vielen Wassermengen in und rund um Kirigakure no Sato haben sich die Kirigakure-Shinobis auf eben jene Techniken spezialisiert und manche können nur von ihnen wirklich fehlerfrei angewandt werden. Erfahrene Nutzer können auch jegliche Jutsus die auf dem Wasserversteck basieren auch ohne Wasserquellen benutzen - selbst für höherrangige Ninjas eine wahre Kunst. Den Schaden, den das Wasserversteck anrichtet, könnte man wohl eher als dumpf empfinden, wenn das Wasser auf einen klatscht. Bei den höherrangigen Techniken besteht immer die Gefahr, dass das Opfer dabei ertrinken würde. Das Suiton-Element zu kontrollieren, ist für Anfänger von Beginn an recht simpel, aber es sei gesagt, desto höher der Rang der Technik, desto mehr Ansprüche hat es, um es zu erlernen und man kann erst im hohen Alter und mit genug Erfahrungen das Wasser-Element tödlich genau einsetzen. Suiton ("Wasserversteck") hat deutliche Vorteile, die zu einem naturbasiert sowie elementarbasiert sind, gegenüber dem Katon ("Feuerversteck"), ist dafür aber im Kampfe dem Doton ("Erdversteck") unterlegen. Erfundene Besonderheit

Kampfweise:
Wie schon vorher gesagt, ist Samerushi ein intelligenter Hai und kämpft demnach bedachter und vorsichtiger als seine Gegner, meist umkreist er seine Gegner und nutzt seine Schnelligkeit und seinen Gegner dann in einer Situation wo er die Überhand hat anzugreifen, auch verzichtet er darauf augenscheinlich stärkere Gegner allein anzugreifen, also fühlt er sich im Rudel an wohlsten.

Stärken:
Geschwindigkeit | Taijutsu

Schwächen:
Genjutsu anwenden & erkennen

Stats:

Chakra:
5

Stärke:
4

Geschwindigkeit:
6

Ausdauer:
4

Ninjutsu:
4

Genjutsu:
0

Taijutsu:
7


Jutsu:

2 E-Rang zu 1 D-Rang

E-Rang:

D-Rang:

Selbsterfunden
Name: Suikodan ("Haigeschoss")
Jutsuart: Taijutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: -
Voraussetzungen: Taijutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Dies ist ein Taijutsu der Same-Familie, dieses Jutsu ist für den Kampf im Wasser gedacht, der Anwender bewegt sich hierbei auf sein Ziel zu und beginnt sich schnell zu drehen, um sich wie ein rotierender Speer auf sein Ziel zu zu bewegen, die Fähigkeit richtet Schäden an basierend auf der Stärke des Anwenders.
Stärke 1-3: blaue Flecke an der Trefferstelle
Stärke 4-5: leichte/mittlere Prellungen inkl. blauer Flecke
Stärke 6-7: leichte Knochenbrüche inkl. blauer Flecke
Stärke 8-9: mittlere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, eventuell innere Blutungen je nach Trefferstelle
Stärke 10: schwere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, innere Blutungen je nach Trefferstelle

Name: Suiton: Omizurappa ("Wasserfreisetzung: Kleine Wasserflutwelle")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: D-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah-Mittel
Chakraverbrauch: Gering
Voraussetzung: Ninjutsu 3
Beschreibung: Dieses Jutsu stellt eine schwächere Form von: Suiton: Mizurappa dar. Nach dem Formen der nötigen Fingerzeichen und dem Sammeln von Suitonchakra im Bauch, feuert der Anwender anschließend einen kleinen Suitonchakra-Wasserstrahl aus seinem Mund ab (Durchmesser 7cm). Der Strahl bewegt sich dabei mit einer Geschwindigkeit von 3 fort und richtet Schäden an welche vergleichbar mit der Stärke 3 sind. Die Kraft des Strahls lässt hierbei mit der Entfernung nach, aufgrund der Fächerung von diesem. Bis 2m volle Auswirkungen, ab 2m Schäden der Stärke 2 und ab 5m. Schäden der Stärke 1. Ab 7m richtet der Strahl keine Schäden mehr an.

Selbsterfunden
Name: Geheimtechnik: Körpergefäß
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: gering
Voraussetzungen: Ninjutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Die Geheimtechnik: Körpergefäß ist eine Technik, welche dem Anwender erlaubt kleine Gegenstände von Schriftrollengröße in seinem Körper aufzubewahren und auf Abruf wieder rauszuholen, da die Gegenstände hierbei im Magen gestaut werden aber nicht verdaut werden, kann der Kuchiyose-Partner lediglich einen oder zwei Gegenstände in seinem Magen verstauen.

C-Rang:

Selbsterfunden
Name: Fukahire ("Haiflosse")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: mittel-hoch pro Post (nur als Vertragspartner)
Voraussetzungen: Ninjutsu 4, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Dieses Jutsu wird benutzt bei Same-Kuchiyosen und ihren Vertragspartnern um sich genau so schnell wie diese fortzubewegen. Dieses Jutsu lässt die Vertragspartner ihr Chakra benutzen um ihre Geschwindigkeit unter Wasser um 50% bzw. 100% zu erhöhen. Dieses Jutsu hat auf Land keinerlei Wirkung. Haie benötigen kein Chakraverbrauch, um diese Technik anzuwenden.

B-Rang:
A-Rang:
S-Rang:

Benötigte Erlaubnis:

Mit mir absprechen
ヽ( * ᗜ * )ノ I like my Sitar ヽ( * ᗜ * )ノ
Herz an Lena für das Set

Benutzeravatar
Zako
Beiträge: 369
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Re: Same-Familie [Haie]

Beitragvon Zako » Fr 28. Jul 2017, 17:01

Beschwörung



Art:
Hammerhai

Name:
Samehanmā

Alter:
12 Jahre

Geschlecht:
männlich

Größe:
6,01 Meter

Gewicht:
820kg

Charakter:
Samehanmā ist ein aggressiver Zeitgenosse, den man leicht auf die Palme bringen kann. Vorallem wenn man ihn darauf anspricht, dass andere Haie ja so viel besser aussähen. Mit ihm ist nicht gut Kirschen essen, so reagiert er mal gerne gewalttätig wenn man ihn zum unpassenden Zeitpunkt beschwört, andererseits ist er auch einem Kampf nie abgeneigt so stellt er sich seinem Beschwörer oftmal zur Seite um ihm im Kampf zu unterstützen.

Niveau:
B-Rang

Chakraverbrauch:
mittel

Element:
Suiton ("Wasserversteck")
Die Chakranatur Suiton symbolisiert das Wasser-Element und ist vor allem in Mizu no Kuni, dem Wassereich, verbreitet. Aufgrund der vielen Wassermengen in und rund um Kirigakure no Sato haben sich die Kirigakure-Shinobis auf eben jene Techniken spezialisiert und manche können nur von ihnen wirklich fehlerfrei angewandt werden. Erfahrene Nutzer können auch jegliche Jutsus die auf dem Wasserversteck basieren auch ohne Wasserquellen benutzen - selbst für höherrangige Ninjas eine wahre Kunst. Den Schaden, den das Wasserversteck anrichtet, könnte man wohl eher als dumpf empfinden, wenn das Wasser auf einen klatscht. Bei den höherrangigen Techniken besteht immer die Gefahr, dass das Opfer dabei ertrinken würde. Das Suiton-Element zu kontrollieren, ist für Anfänger von Beginn an recht simpel, aber es sei gesagt, desto höher der Rang der Technik, desto mehr Ansprüche hat es, um es zu erlernen und man kann erst im hohen Alter und mit genug Erfahrungen das Wasser-Element tödlich genau einsetzen. Suiton ("Wasserversteck") hat deutliche Vorteile, die zu einem naturbasiert sowie elementarbasiert sind, gegenüber dem Katon ("Feuerversteck"), ist dafür aber im Kampfe dem Doton ("Erdversteck") unterlegen. Erfundene Besonderheit

Kampfweise:
Samehanmā kämpft sehr rücksichtslos und ist meist ein ziemlicher Einzelgänger der nicht viel auf Teamarbeit setzt, er will brutale Angriffe starten und seinen Gegner in Stücke reißen um ihn danach genüsslich zu verpeisen. Je mehr Feinde da sind, desto besser für ihn, denn er liebt es richtig kämpfen zu können.

Stärken:
Stärke | Ninjutsu

Schwächen:
Genjutsu anwenden & erkennen | Geschwindigkeit


Stats:

Chakra:
5

Stärke:
7

Geschwindigkeit:
4

Ausdauer:
6

Ninjutsu:
7

Genjutsu:
0

Taijutsu:
6


Jutsu:

E-Rang:
D-Rang:

Selbsterfunden
Name: Suikodan ("Haigeschoss")
Jutsuart: Taijutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: -
Voraussetzungen: Taijutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Dies ist ein Taijutsu der Same-Familie, dieses Jutsu ist für den Kampf im Wasser gedacht, der Anwender bewegt sich hierbei auf sein Ziel zu und beginnt sich schnell zu drehen, um sich wie ein rotierender Speer auf sein Ziel zu zu bewegen, die Fähigkeit richtet Schäden an basierend auf der Stärke des Anwenders.
Stärke 1-3: blaue Flecke an der Trefferstelle
Stärke 4-5: leichte/mittlere Prellungen inkl. blauer Flecke
Stärke 6-7: leichte Knochenbrüche inkl. blauer Flecke
Stärke 8-9: mittlere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, eventuell innere Blutungen je nach Trefferstelle
Stärke 10: schwere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, innere Blutungen je nach Trefferstelle

Selbsterfunden
Name: Geheimtechnik: Körpergefäß
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: gering
Voraussetzungen: Ninjutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Die Geheimtechnik: Körpergefäß ist eine Technik, welche dem Anwender erlaubt kleine Gegenstände von Schriftrollengröße in seinem Körper aufzubewahren und auf Abruf wieder rauszuholen, da die Gegenstände hierbei im Magen gestaut werden aber nicht verdaut werden, kann der Kuchiyose-Partner lediglich einen oder zwei Gegenstände in seinem Magen verstauen.

C-Rang:

Selbsterfunden
Name: Fukahire ("Haiflosse")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: mittel-hoch pro Post (nur als Vertragspartner)
Voraussetzungen: Ninjutsu 4, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Dieses Jutsu wird benutzt bei Same-Kuchiyosen und ihren Vertragspartnern um sich genau so schnell wie diese fortzubewegen. Dieses Jutsu lässt die Vertragspartner ihr Chakra benutzen um ihre Geschwindigkeit unter Wasser um 50% bzw. 100% zu erhöhen. Dieses Jutsu hat auf Land keinerlei Wirkung. Haie benötigen kein Chakraverbrauch, um diese Technik anzuwenden.

Name: Suiton: Mizurappa ("Wasserfreisetzung: Wasserflutwelle")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah-Mittel
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 4
Beschreibung: Dieses Jutsu stellt eine stärkere Form von: Suiton: Omizurappa dar. Nach dem Formen der nötigen Fingerzeichen und dem Sammeln von Suitonchakra im Bauch, feuert der Anwender anschließend einen kleinen Suitonchakra-Wasserstrahl aus seinem Mund ab (Durchmesser 10cm). Der Strahl bewegt sich dabei mit einer Geschwindigkeit von 4 fort und richtet Schäden an welche vergleichbar mit der Stärke 5 sind. Die Kraft des Strahls lässt hierbei mit der Entfernung nach, aufgrund der Fächerung von diesem. Bis 2m volle Auswirkungen, ab 2m Schäden der Stärke 4 und ab 5m. Schäden der Stärke 3. Ab 7m Stärke 2, Ab 8m Stärke 1 und darüber hinaus richtet der Strahl keine Schäden mehr an.

B-Rang:

Selbsterfunden
Name: Suiton: Dīpu no hantā ("Wasserfreisetzung: Jäger der Tiefe")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: mittel pro Post
Voraussetzungen: Ninjutsu 5, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Diese Technik ist ein Jutsu der Same-Familie und funktioniert nur unter Wasser. Bei diesem Jutsu passt sich der Anwender dem Wasser an und wird in diesem kaum noch sichtbar, sondern beinahe transparent. So kann man ihn lediglich mit einem Sharingan oder anderen Fähigkeiten erkennen, die Sicht auf unsichtbares ermöglichen.

A-Rang:
S-Rang:

Benötigte Erlaubnis:
Mit mir absprechen
ヽ( * ᗜ * )ノ I like my Sitar ヽ( * ᗜ * )ノ
Herz an Lena für das Set

Benutzeravatar
Zako
Beiträge: 369
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Re: Same-Familie [Haie]

Beitragvon Zako » Fr 28. Jul 2017, 17:14

Beschwörung



Art:
Tigerhai

Name:
Sameria

Alter:
14

Geschlecht:
weiblich

Größe:
5,65 Meter

Gewicht:
600kg

Charakter:
Sameria ist eines der wenigen wirklich kampffähigen Weibchen der Same-Familie und darauf ist sie sehr stolz. Sie ist ein stolzer Hai und vergibt es nicht so schnell, wenn man ihr mal auf die Schuppen gegangen ist. Sie macht meist einen eigentlich sehr netten Eindruck aber ist sehr hinterhältig und stellt sich schwächer als sie eigentlich ist.

Niveau:
B-Rang

Chakraverbrauch:
mittel

Element:
Suiton ("Wasserversteck")
Die Chakranatur Suiton symbolisiert das Wasser-Element und ist vor allem in Mizu no Kuni, dem Wassereich, verbreitet. Aufgrund der vielen Wassermengen in und rund um Kirigakure no Sato haben sich die Kirigakure-Shinobis auf eben jene Techniken spezialisiert und manche können nur von ihnen wirklich fehlerfrei angewandt werden. Erfahrene Nutzer können auch jegliche Jutsus die auf dem Wasserversteck basieren auch ohne Wasserquellen benutzen - selbst für höherrangige Ninjas eine wahre Kunst. Den Schaden, den das Wasserversteck anrichtet, könnte man wohl eher als dumpf empfinden, wenn das Wasser auf einen klatscht. Bei den höherrangigen Techniken besteht immer die Gefahr, dass das Opfer dabei ertrinken würde. Das Suiton-Element zu kontrollieren, ist für Anfänger von Beginn an recht simpel, aber es sei gesagt, desto höher der Rang der Technik, desto mehr Ansprüche hat es, um es zu erlernen und man kann erst im hohen Alter und mit genug Erfahrungen das Wasser-Element tödlich genau einsetzen. Suiton ("Wasserversteck") hat deutliche Vorteile, die zu einem naturbasiert sowie elementarbasiert sind, gegenüber dem Katon ("Feuerversteck"), ist dafür aber im Kampfe dem Doton ("Erdversteck") unterlegen. Erfundene Besonderheit

Kampfweise:
Sameria stellt sich meistens als hilfos dar und zögert vor Angriffen, ob den Gegnern vorzumachen sie jemand schwächeres um den man sich nicht kümmern müsste, um diesen direkt danach dafür zu bestrafen, dass er sie unterschätzt hat. Im Kampf mit ihrem Partner, lässt sie diesen vor um aus dem Hinterhalt angreifen zu können.

Stärken:
Geschwindigkeit | Ausdauer

Schwächen:
Genjutsu anwenden & erkennen


Stats:
Chakra:
5

Stärke:
5

Geschwindigkeit:
7

Ausdauer:
7

Ninjutsu:
6

Genjutsu:
0

Taijutsu:
5


Jutsu:

E-Rang:
D-Rang:

Selbsterfunden
Name: Suikodan ("Haigeschoss")
Jutsuart: Taijutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: -
Voraussetzungen: Taijutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Dies ist ein Taijutsu der Same-Familie, dieses Jutsu ist für den Kampf im Wasser gedacht, der Anwender bewegt sich hierbei auf sein Ziel zu und beginnt sich schnell zu drehen, um sich wie ein rotierender Speer auf sein Ziel zu zu bewegen, die Fähigkeit richtet Schäden an basierend auf der Stärke des Anwenders.
Stärke 1-3: blaue Flecke an der Trefferstelle
Stärke 4-5: leichte/mittlere Prellungen inkl. blauer Flecke
Stärke 6-7: leichte Knochenbrüche inkl. blauer Flecke
Stärke 8-9: mittlere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, eventuell innere Blutungen je nach Trefferstelle
Stärke 10: schwere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, innere Blutungen je nach Trefferstelle

Selbsterfunden
Name: Geheimtechnik: Körpergefäß
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: gering
Voraussetzungen: Ninjutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Die Geheimtechnik: Körpergefäß ist eine Technik, welche dem Anwender erlaubt kleine Gegenstände von Schriftrollengröße in seinem Körper aufzubewahren und auf Abruf wieder rauszuholen, da die Gegenstände hierbei im Magen gestaut werden aber nicht verdaut werden, kann der Kuchiyose-Partner lediglich einen oder zwei Gegenstände in seinem Magen verstauen.

C-Rang:

Selbsterfunden
Name: Fukahire ("Haiflosse")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: mittel-hoch pro Post (nur als Vertragspartner)
Voraussetzungen: Ninjutsu 4, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Dieses Jutsu wird benutzt bei Same-Kuchiyosen und ihren Vertragspartnern um sich genau so schnell wie diese fortzubewegen. Dieses Jutsu lässt die Vertragspartner ihr Chakra benutzen um ihre Geschwindigkeit unter Wasser um 50% bzw. 100% zu erhöhen. Dieses Jutsu hat auf Land keinerlei Wirkung. Haie benötigen kein Chakraverbrauch, um diese Technik anzuwenden.

Name: Suiton: Daibakuryū no Jutsu ("Wasserversteck: Großer Whirlpool")
Jutsuart:Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah-Fern
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 4, bei vorhandener Wasserquelle -25% Chakraverbrauch
Beschreibung: Nach dem Formen der nötigen Fingerzeichen legt der Anwender seine Hände auf eine Wasseroberfläche und erschafft dort einen Wasserstrudel von 10m Durchmesser. Der Strudel reißt dann alles innerhalb seines Bereichs mit sich in die Tiefe, weshalb die Technik ihre Wirkung folglich auch nur dann erzielt wenn das Gewässer worauf sie angewandt wird auch entsprechend tief ist. Gegner die vom Strudel erfasst und mitgerissen werden, können sich lediglich aus der Sogwirkung des Strudels mit einer Stärke von mindestens 5 befreien bzw. aus dem Strudel herausschwimmen. Schäden welche diese Technik anrichtet sind Orientierungslosigkeit und Bewusstlosigkeit aufgrund des Mitreißens und Schlucken von vielem Wasser. Je nachdem ob im Gewässer noch Unreinheiten wie Müll/Schrott etc. sind, welche auch mitgerissen werdne können, oder Felsen Unterwasser gegen die man geschleudert wird, entstehen zusätzliche Verletzungen (z.B. leichte Schnittwunden, leichte Prellungen). Der Anwender kann den Strudel aufrechthalten, solange er seine Hände auf dem Wasser lässt und pro Post einen Chakraverbrauch von mittel zahlt. Personen welche den Wasserlauf benutzen, werden ebenfalls erfasst, wenn sie in der Fläche stehen und nicht rechtzeitig sich von der Fläche entfernen oder durch Konzentration für den Wasserlauf sich der Sogwirkung des Strudels anpassen.

B-Rang:

Selbsterfunden
Name: Suiton: Dīpu no hantā ("Wasserfreisetzung: Jäger der Tiefe")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: mittel pro Post
Voraussetzungen: Ninjutsu 5, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Diese Technik ist ein Jutsu der Same-Familie und funktioniert nur unter Wasser. Bei diesem Jutsu passt sich der Anwender dem Wasser an und wird in diesem kaum noch sichtbar, sondern beinahe transparent. So kann man ihn lediglich mit einem Sharingan oder anderen Fähigkeiten erkennen, die Sicht auf unsichtbares ermöglichen.

A-Rang:
S-Rang:

Benötigte Erlaubnis:
Mit mir absprechen
ヽ( * ᗜ * )ノ I like my Sitar ヽ( * ᗜ * )ノ
Herz an Lena für das Set

Benutzeravatar
Zako
Beiträge: 369
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Re: Same-Familie [Haie]

Beitragvon Zako » Fr 28. Jul 2017, 17:33

Beschwörung



Art:
Riesenhai

Name:
Samerodon

Alter:
21

Geschlecht:
männlich

Größe:
14,7 Meter

Gewicht:
1700kg

Charakter:
Samerodon wird als einer der stärksten und schlausten Haie der Same-Familie angesehen, wobei auch seine gewaltige Größe von Vorteil ist. Samerodon ist ein sehr urteilender Hai und ist ein sehr kritischer und erfahrener Kämpfer. Er ist jedoch auch sehr ruhig und lässt sich nicht leicht beunruhigen.

Niveau:
A-Rang

Chakraverbrauch:
hoch

Element:
Inaktives Suiton

Kampfweise:
Während die meisten Haie starke Kämpfer im Umgang mit Suiton sind, verlässt sich Samerodon beinahe voll und ganz auf seine Körpermasse, welche er im Kampf einsetzt. Er beherrscht aber nutzt nur die wenigsten Nin- und Suitonjutsus und hat destruktive Angriffe allein durch seine Kraft.

Stärken:
Stärke | Geschwindigkeit | Ausdauer | Taijutsu

Schwächen:
Ninjutsu | Genjutsu


Stats:
Chakra:
5

Stärke:
8

Geschwindigkeit:
8

Ausdauer:
7

Ninjutsu:
4

Genjutsu:
0

Taijutsu:
8


Jutsu:

E-Rang:
D-Rang:

Selbsterfunden
Name: Geheimtechnik: Körpergefäß
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: gering
Voraussetzungen: Ninjutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Die Geheimtechnik: Körpergefäß ist eine Technik, welche dem Anwender erlaubt kleine Gegenstände von Schriftrollengröße in seinem Körper aufzubewahren und auf Abruf wieder rauszuholen, da die Gegenstände hierbei im Magen gestaut werden aber nicht verdaut werden, kann der Kuchiyose-Partner lediglich einen oder zwei Gegenstände in seinem Magen verstauen.

Selbsterfunden
Name: Suikodan ("Haigeschoss")
Jutsuart: Taijutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: -
Voraussetzungen: Taijutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Dies ist ein Taijutsu der Same-Familie, dieses Jutsu ist für den Kampf im Wasser gedacht, der Anwender bewegt sich hierbei auf sein Ziel zu und beginnt sich schnell zu drehen, um sich wie ein rotierender Speer auf sein Ziel zu zu bewegen, die Fähigkeit richtet Schäden an basierend auf der Stärke des Anwenders.
Stärke 1-3: blaue Flecke an der Trefferstelle
Stärke 4-5: leichte/mittlere Prellungen inkl. blauer Flecke
Stärke 6-7: leichte Knochenbrüche inkl. blauer Flecke
Stärke 8-9: mittlere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, eventuell innere Blutungen je nach Trefferstelle
Stärke 10: schwere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, innere Blutungen je nach Trefferstelle

C-Rang:

Selbsterfunden
Name: Fukahire ("Haiflosse")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: mittel-hoch pro Post (nur als Vertragspartner)
Voraussetzungen: Ninjutsu 4, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Dieses Jutsu wird benutzt bei Same-Kuchiyosen und ihren Vertragspartnern um sich genau so schnell wie diese fortzubewegen. Dieses Jutsu lässt die Vertragspartner ihr Chakra benutzen um ihre Geschwindigkeit unter Wasser um 50% bzw. 100% zu erhöhen. Dieses Jutsu hat auf Land keinerlei Wirkung. Haie benötigen kein Chakraverbrauch, um diese Technik anzuwenden.

B-Rang:

Selbsterfunden
Name: Flossenhieb
Jutsuart: Taijutsu
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: -
Voraussetzungen: Taijutsu 5, Same-Kuchiyose
Beschreibung: Die ist ein Taijutsu die die Same-Haie anwenden, im Kampf unter Wasser. Sie bewegen sich mit aller Geschwindigkeit auf das Ziel zu und täuschen einen Biss an, während des Ziel sich darauf vorbereitet von vorne zu parieren, macht der Hai eine Drehung und schlägt ihn seitlich mit der Hinterflosse.

Stärke 1-3: blaue Flecke an der Trefferstelle
Stärke 4-5: leichte/mittlere Prellungen inkl. blauer Flecke
Stärke 6-7: leichte Knochenbrüche inkl. blauer Flecke
Stärke 8-9: mittlere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, eventuell innere Blutungen je nach Trefferstelle
Stärke 10: schwere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, innere Blutungen je nach Trefferstelle

A-Rang:
S-Rang:

Benötigte Erlaubnis:

Mit mir absprechen
ヽ( * ᗜ * )ノ I like my Sitar ヽ( * ᗜ * )ノ
Herz an Lena für das Set

Benutzeravatar
Zako
Beiträge: 369
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Re: Same-Familie [Haie]

Beitragvon Zako » Fr 28. Jul 2017, 18:10

Beschwörung



Art:
Weißer Hai

Name:
Samegade

Alter:
17

Geschlecht:
männlich

Größe:
9,75 Meter

Gewicht:
710kg

Charakter:
Samegade ist ein sehr arroganter Hai und gehört als einer der Schwarmführer auch zu den gefährlichsten und stärksten Haien der Same-Familie. Er ist sehr blutrünstig und sollte man ihm begegnen, und ihm nicht würdig erscheinen, als Same-Vertragspartner zu agieren kann man sich beinahe als tot betrachten. Er ehrt seine Familie wie nichts anderes und seine Vertragspartner sind ihm sehr wichtig.

Niveau:
S-Rang

Chakraverbrauch:
sehr hoch

Element:
Suiton ("Wasserversteck")
Die Chakranatur Suiton symbolisiert das Wasser-Element und ist vor allem in Mizu no Kuni, dem Wassereich, verbreitet. Aufgrund der vielen Wassermengen in und rund um Kirigakure no Sato haben sich die Kirigakure-Shinobis auf eben jene Techniken spezialisiert und manche können nur von ihnen wirklich fehlerfrei angewandt werden. Erfahrene Nutzer können auch jegliche Jutsus die auf dem Wasserversteck basieren auch ohne Wasserquellen benutzen - selbst für höherrangige Ninjas eine wahre Kunst. Den Schaden, den das Wasserversteck anrichtet, könnte man wohl eher als dumpf empfinden, wenn das Wasser auf einen klatscht. Bei den höherrangigen Techniken besteht immer die Gefahr, dass das Opfer dabei ertrinken würde. Das Suiton-Element zu kontrollieren, ist für Anfänger von Beginn an recht simpel, aber es sei gesagt, desto höher der Rang der Technik, desto mehr Ansprüche hat es, um es zu erlernen und man kann erst im hohen Alter und mit genug Erfahrungen das Wasser-Element tödlich genau einsetzen. Suiton ("Wasserversteck") hat deutliche Vorteile, die zu einem naturbasiert sowie elementarbasiert sind, gegenüber dem Katon ("Feuerversteck"), ist dafür aber im Kampfe dem Doton ("Erdversteck") unterlegen. Erfundene Besonderheit


Kampfweise:
Samegade kämpft auch in seinen vergleichsweise jungen Jahren sehr durchdacht und doch gefährlich, keiner seine Angriffe die er macht sind verschwendet und er spart sich seine Kraft so gut er kann, um seine Kraft nicht zu verschwenden. Samegade kämpft gern in Kombination mit seinem Kuchiyose-Partner.

Stärken:
Ninjutsu | Ausdauer

Schwächen:
Stärke | Genjutsu anwenden & erkennen


Ausrüstung:

Schriftrolle der Same-Familie
Dies ist eine Schriftrolle, welche die Same-Haie ihren Vertragspartnern zur Verfügung stellen, sollten diese lernen wollen wie sie beispielsweise das Kuchiyose no Jutsu verwenden wollen. Neben diesem Jutsu sind noch ein paar weitere Suitonjutsus verschrieben, welche Haie betreffen.

Name: Suiton: Suikōdan no Jutsu ("Wasserfreisetzung: Technik des Wasserhaigeschosses")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: A-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah-Fern
Chakraverbrauch: hoch
Voraussetzung: Ninjutsu 7, Seihitsuhenka, bei vorhandener Wasserquelle -25% Chakraverbrauch
Beschreibung: Suikōdan no Jutsu ist ein Suitonjutsu, das zumeist als reine Offensivtechnik genutzt wird. Nachdem man die benötigten Fingerzeichen geformt hat erschafft der Anwender dann aus dem Wasser der Wasserquelle einen großen Hai mit ungefähr 10 Metern Länge, der mit einer Geschwindigkeit von 7 auf den Gegner zufliegt und ihm bei einem Treffer mittlere-schwere Prellungen zufügen kann. Wenn der Gegner von den Zähnen des Hais getroffen werden sollte erhält er zusätzlich noch mittlere-schwere Stich/Schnittwunden.

Name: Suiton: Goshokuzame ("Wasserfreisetzung: Fünf hungrige Haie")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: A-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah-Fern
Chakraverbrauch: sehr hoch
Voraussetzung: Ninjutsu 7, Seihitsuhenka, Suiton: Suikōdan no Jutsu, bei vorhandener Wasserquelle -25% Chakraverbrauch
Beschreibung: Beim Suiton: Goshokuzame welches eine Variationtstechnik des Suiton: Suikōdan no Jutsu ist, formt der Anwender zuerst die notwendigen Fingerzeichen. Nachdem dies geschehen ist legt er seine Hand auf die Wasseroberfläche und erschafft damit 5 Haie, mit einer Länge von 3 Metern, die vollkommen aus Wasser bestehen. Jeder Hai bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 7 fort und fügt dem Gegner bei einem Treffer mittlere-schwere Prellungen zu. Wenn der Gegner von den Zähnen des Haie getroffen werden sollte erhält er zusätzlich noch mittlere-schwere Stich/Schnittwunden.

Name: Suirō Same Odori no Jutsu ("Technik des tanzenden Haigefängnisses")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: S-Rang
Element: Suiton
Reichweite: So wie die Wassermenge
Chakraverbrauch: Sehr Hoch bzw. Extrem (Hoch pro weiteren Post)
Voraussetzung: Ninjutsu 8, bei vorhandener Wasserquelle -25% Chakraverbrauch, Muss Unterwasseratmung besitzen (z.B. Besonderheit, Atemgerät etc.)
Beschreibung: Suirō Same Odori no Jutsu ist eine Technik, die nur sehr wenige Suitonnutzer jemals verwenden werden, da man für diese Technik einen sehr guten Atem braucht. Der Anwender verwendet die Wasserquelle um eine gigantische Kuppel zu erstellen, die ihn und den Gegner einhüllt. Je nach Menge des Wassers, wird die Kuppel größer - bei einem großen See beispielsweise besitzt die Kuppel einen Radius von 500 Metern. Sollte das Jutsu mit Extrem Hoch gewirkt werden, kann der Radius bis zu 1000 Metern betragen. Fluchtversuche des Gegerns sind zumeist sinnlos, da die Wasserkuppel immer den Anwender als Mittelpunkt besitzt und sich mit ihm mitbewegt. Diese Technik bietet optimale Vorraussetzungen für geübte Suitonnutzer. Sinn der Technik ist es den Gegner in einen sich bewegenen riesigen Wasserkäfig einzusperren bis diesem die Luft ausgeht, da wenn der Anwender sich bewegt die Kuppel aus Wasser dies ebnfalls tut.

Name: Suiton: Daikōdan no Jutsu ("Wasserfreisetzung: Technik des großen Haigeschosses")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: S-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah-Fern
Chakraverbrauch: Extrem Hoch
Voraussetzung: Ninjutsu 9, Seihitsuhenka bei vorhandener Wasserquelle -25% Chakraverbrauch, Suiton: Suikōdan no Jutsu, Elementarmeister: Suiton
Beschreibung: Beim Suiton: Daikōdan no Jutsu formt der Anwender zuerst die benötigten Fingerzeichen. Dadurch erschafft er einen gigantischen Hai der gut 20 Meter Durchmesser besitzt und gute 40 Meter Länge. Dieser Hai bewegt sich trotz seiner Größe mit einer Geschwindigkeit mit 8 voran. Die Schäden die diese Technik anrichtet sind schon an sich mit schweren Schäden anzusetzen, doch das ist nicht das wirlich Besondere an dieser Technik. Stattdessen ist der Hai in der Lage da Chakra von entgegenkommenden Jutsus zu absorbieren, solange diese nicht mehr Chakra besitzen als er selbst. Mit jeder sehr hohen Chakramenge die der Hai absorbiert wird er 5 Meter länger, 2 Meter breiter im Durchmesser und seine Geschwindigkeit erhöht sich um 25%. Nachdem er ingesamt einen extrem hohen Chakrawert absorbiert hat, fügt er bei einem Treffer sehr schwere Schäden zu. Die natürliche Schwäche gegen Doton liegt natürlich weiterhin vor, deswegen kann die Technik Dotontechniken nur bis zu einem hohen Chakraverbrauch absorbieren.

Name: Suiton: Mugensame ("Wasserversteck: Unendliche Haifische")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: S-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah-Fern
Chakraverbrauch: variabel
Voraussetzung: Ninjutsu 8, Seihitsuhenka, Suiton: Suikodan no Jutsu, bei vorhandener Wasserquelle -25% Chakraverbrauch
Beschreibung: Bei dieser Technik formt der Anwender zuerst die benötigten Fingerzeichen. Nachdem er dies getan hat, legt er seine Hand auf das Wasser. Von dieser Hand aus erschafft der Anwender sehr viele Haie mit einer Länge von jeweils 3 Metern. Pro Hai zahlt der Anwender einen Verbrauch von hoch. Sie bewegen sich mit einer Geschwindigkeit von 8 durch das Wasser fort. Die Schäden die ein Hai zufügen kann, sind beim Rammen schwere Prellungen und Knochenbrüche und bei Bissattacken mittlere-schwere Stichwunden.

Name: Kuchiyose no Jutsu ("Technik der Geisterbeschwörung")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Variabel
Voraussetzung: Ninjutsu 4, (Kuchiyose-Vertrag), (Story-Begründung)
Beschreibung: Das Kuchiyose no Jutsu ist ein Jikūkan Ninjutsu, welches ermöglicht Objekte und Tiere von entfernten Orten an den eigenen Standort zu beschwören. Damit das Jutsu, ohne Komplilationen, funktioniert, benötigt der Anwender einen Kuchiyose-Pakt. Um diesen zu erhalten, muss der Anwender auf einer Vertragsrolle einer Kuchiyose-Familie unterschreiben. Um die Technik auszuführen muss der Anwender die nötigen Fingerzeichen formen und ein bisschen Blut von sich auf die Stelle geben, wo das Objekt oder Lebewesen erscheinen soll. Das Blut, das der Anwender auf die Beschwörungsstelle gibt, heißt "Keiyaku no Keppan" ("Besiegelung eines Vertrages mit Blut"). Es dient als Opfer für die Beschwörung. Mithilfe eines regulierten Chakraaufwands, kann der Anwender bestimmen, welche Kuchiyose erscheinen soll. Ein Nebeneffekt dieses Jutsu ist, dass wenn der Anwender keinen Vertrag mit einem Tier geschlossen hat, er an einen zufälligen Ort teleportiert wird. (Sollte das Jutsu für Jutsu, wie Rashōmon benötigt werden und der Charakter besitzt keine Kuchiyose, wäre keine Story-Begründung bzw. Pakt nötig.)
 Erfundener Gegenstand


Stats:
Chakra:
6

Stärke:
5

Geschwindigkeit:
7

Ausdauer:
8

Ninjutsu:
9

Genjutsu:
0

Taijutsu:
7


Jutsu:

E-Rang:
D-Rang:

Selbsterfunden
Name: Suikodan ("Haigeschoss")
Jutsuart: Taijutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: -
Voraussetzungen: Taijutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Dies ist ein Taijutsu der Same-Familie, dieses Jutsu ist für den Kampf im Wasser gedacht, der Anwender bewegt sich hierbei auf sein Ziel zu und beginnt sich schnell zu drehen, um sich wie ein rotierender Speer auf sein Ziel zu zu bewegen, die Fähigkeit richtet Schäden an basierend auf der Stärke des Anwenders.
Stärke 1-3: blaue Flecke an der Trefferstelle
Stärke 4-5: leichte/mittlere Prellungen inkl. blauer Flecke
Stärke 6-7: leichte Knochenbrüche inkl. blauer Flecke
Stärke 8-9: mittlere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, eventuell innere Blutungen je nach Trefferstelle
Stärke 10: schwere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, innere Blutungen je nach Trefferstelle

Selbsterfunden
Name: Geheimtechnik: Körpergefäß
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: gering
Voraussetzungen: Ninjutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Die Geheimtechnik: Körpergefäß ist eine Technik, welche dem Anwender erlaubt kleine Gegenstände von Schriftrollengröße in seinem Körper aufzubewahren und auf Abruf wieder rauszuholen, da die Gegenstände hierbei im Magen gestaut werden aber nicht verdaut werden, kann der Kuchiyose-Partner lediglich einen oder zwei Gegenstände in seinem Magen verstauen.

C-Rang:

Name: Kuchiyose no Jutsu ("Technik der Geisterbeschwörung")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Variabel
Voraussetzung: Ninjutsu 4, (Kuchiyose-Vertrag), (Story-Begründung)
Beschreibung: Das Kuchiyose no Jutsu ist ein Jikūkan Ninjutsu, welches ermöglicht Objekte und Tiere von entfernten Orten an den eigenen Standort zu beschwören. Damit das Jutsu, ohne Komplilationen, funktioniert, benötigt der Anwender einen Kuchiyose-Pakt. Um diesen zu erhalten, muss der Anwender auf einer Vertragsrolle einer Kuchiyose-Familie unterschreiben. Um die Technik auszuführen muss der Anwender die nötigen Fingerzeichen formen und ein bisschen Blut von sich auf die Stelle geben, wo das Objekt oder Lebewesen erscheinen soll. Das Blut, das der Anwender auf die Beschwörungsstelle gibt, heißt "Keiyaku no Keppan" ("Besiegelung eines Vertrages mit Blut"). Es dient als Opfer für die Beschwörung. Mithilfe eines regulierten Chakraaufwands, kann der Anwender bestimmen, welche Kuchiyose erscheinen soll. Ein Nebeneffekt dieses Jutsu ist, dass wenn der Anwender keinen Vertrag mit einem Tier geschlossen hat, er an einen zufälligen Ort teleportiert wird. (Sollte das Jutsu für Jutsu, wie Rashōmon benötigt werden und der Charakter besitzt keine Kuchiyose, wäre keine Story-Begründung bzw. Pakt nötig.)

Selbsterfunden
Name: Same no shīru ["Siegel des Haifisches")
Jutsuart: Fuin
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Nah-Mittel
Chakraverbrauch: mittel
Voraussetzungen: Ninjutsu 4, Chakra 5, Same-Kuchiyose
Beschreibung: Dies ist eine Fuuintechnik, welche ausschließlich den Schwarmführern zur Verfügung steht und welches benutzt wird um einen Kuchiyosepartner zu brandmarken. Für einen Chakraverbrauch von mittel, tritt ein winziger Hai aus dem Maul des Wirkenden und beißt das Ziel, womit er ihm das Zeichen der Same-Familie aufträgt. Dieses Zeichen ist für Mitglieder der Same-Familie spürbar und infizieren das Chakra des Anwenders indirekt. Denn sollte dieser nun sein Chakra gegen jemand anderes mit einem Same-Familientattoo attackieren, leuchten sowohl bei ihm als auch beim Gegner das Tattoo stark auf um zu zeigen, dass es sich bei beiden um einen Vertragspartner der Haie handelt. Außerdem brennt es dem Ziel das Wissen über die Sprache der Haie ein, löscht es jedoch wenn sie das Siegel wieder auflösen.

Selbsterfunden
Name: Fukahire ("Haiflosse")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: mittel-hoch pro Post (nur als Vertragspartner)
Voraussetzungen: Ninjutsu 4, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Dieses Jutsu wird benutzt bei Same-Kuchiyosen und ihren Vertragspartnern um sich genau so schnell wie diese fortzubewegen. Dieses Jutsu lässt die Vertragspartner ihr Chakra benutzen um ihre Geschwindigkeit unter Wasser um 50% bzw. 100% zu erhöhen. Dieses Jutsu hat auf Land keinerlei Wirkung. Haie benötigen kein Chakraverbrauch, um diese Technik anzuwenden.

B-Rang:

Selbsterfunden
Name: Suiton: Dīpu no hantā ("Wasserfreisetzung: Jäger der Tiefe")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: mittel pro Post
Voraussetzungen: Ninjutsu 5, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Diese Technik ist ein Jutsu der Same-Familie und funktioniert nur unter Wasser. Bei diesem Jutsu passt sich der Anwender dem Wasser an und wird in diesem kaum noch sichtbar, sondern beinahe transparent. So kann man ihn lediglich mit einem Sharingan oder anderen Fähigkeiten erkennen, die Sicht auf unsichtbares ermöglichen.

A-Rang:

Selbsterfunden
Name: Suiton: Sukyūba ("Wasserfreisetzung: Wasseratmung")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: A-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah-Mittel
Chakraverbrauch: hoch für Aktivierung, mittel pro Post
Voraussetzungen: Ninjutsu 7, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner, Seihitsuhenka
Beschreibung: Bei dieser Technik speit der Anwender eine Fußballgroße Wasserblase aus seinem Mund welche sich dann um die untere Hälfte seines Gesichtes schließt und so Nase und Mund abdeckt. Diese Wasserblase ist von innen hohl versorgt den Anwender mit sauberem Sauerstoff für einen Post, unter Wasser hingegen kann die Wasserblase Sauerstoff aus dem Wasser um sich filtern und dem Anwender so unbegrenzt Sauerstoff zur Verfügung stellen. Die Blase kann mit einer Stärke von 7 zerstört werden, oder durch sehr spitze Gegenstände.

S-Rang:

Selbsterfunden
Name: Suiton: Gyorai ("Wasserfreisetzung: Torpedo")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: S-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah-Fern
Chakraverbrauch: sehr hoch
Voraussetzungen: Ninjutsu 8, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner, Seihitsuhenka
Beschreibung: Diese Technik wird von Same-Kuchiyosen und ihren Vertragspartner als versteckte Technik benutzt. Der Anwender erschafft hierbei durch Chakra bis zu drei rotierende torpedoförmige Suitongeschosse, welche sich mit einer Geschwindigkeit von 10 unter den Boden zu ihren Gegner bewegen, um dann direkt vor ihrem Ziel hervorzuschießen und ihn direkt zu treffen, was pro Geschoss sehr schwere Prellungen verursacht. Unter Wasser erhöht sich die Geschwindigkeit dieser Geschosse um 100%.

Benötigte Erlaubnis:

Mit mir absprechen

Benutzeravatar
Zako
Beiträge: 369
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Re: Same-Familie [Haie]

Beitragvon Zako » Fr 28. Jul 2017, 18:27

Beschwörung



Art:
Riesenhai

Name:
Samehuma

Alter:
61

Geschlecht:
männlich

Größe:
31,21 Meter

Gewicht:
2700kg

Charakter:
Samehuma ist der Haiälteste und eine ruhiger aber furchterrgende Gestalt, da ihn zu begegnen beinahe unmöglich ist ist sein Charakter schwer einzuschätzen, doch ist er sehr freundlich seiner Familie und den Vertragspartnern der Haie gegenüber. Dennoch ist er eine sehr kritische Gestalt und erkennt nur wenige Vertragspartner wahrlich als einen Teil des Schwarms an, andererseits verteidigt er Teile des Schwarms auch wie seine Kinder und den Stärksten von denen, stellt er sich sogar als Kuchiyose zur Verfügung. Er ist als mächtigster Hai auch sehr stolz auf seine Kraft.

Niveau:
S-Rang

Chakraverbrauch:
extrem hoch

Element:
Suiton ("Wasserversteck")
Die Chakranatur Suiton symbolisiert das Wasser-Element und ist vor allem in Mizu no Kuni, dem Wassereich, verbreitet. Aufgrund der vielen Wassermengen in und rund um Kirigakure no Sato haben sich die Kirigakure-Shinobis auf eben jene Techniken spezialisiert und manche können nur von ihnen wirklich fehlerfrei angewandt werden. Erfahrene Nutzer können auch jegliche Jutsus die auf dem Wasserversteck basieren auch ohne Wasserquellen benutzen - selbst für höherrangige Ninjas eine wahre Kunst. Den Schaden, den das Wasserversteck anrichtet, könnte man wohl eher als dumpf empfinden, wenn das Wasser auf einen klatscht. Bei den höherrangigen Techniken besteht immer die Gefahr, dass das Opfer dabei ertrinken würde. Das Suiton-Element zu kontrollieren, ist für Anfänger von Beginn an recht simpel, aber es sei gesagt, desto höher der Rang der Technik, desto mehr Ansprüche hat es, um es zu erlernen und man kann erst im hohen Alter und mit genug Erfahrungen das Wasser-Element tödlich genau einsetzen. Suiton ("Wasserversteck") hat deutliche Vorteile, die zu einem naturbasiert sowie elementarbasiert sind, gegenüber dem Katon ("Feuerversteck"), ist dafür aber im Kampfe dem Doton ("Erdversteck") unterlegen. Erfundene Besonderheit

Kampfweise:
Durch seine übermäßig hohe Größe, ist es Samehuma ein leichtes seinen Feind zu übertrumpfen, doch durch sein Alter ist er auch schon körperlich etwas stärker angenagt. So setzt er viel auf Ninjutsus und auf bloße Körperkraft um seine Feinde zu beseitigen.

Stärken:
Stärke|Geschwindigkeit|Ninjutsu

Schwächen:
Ausdauer|Taijutsu|Genjutsu


Besonderheiten:

Haiältester
Als Haiältester ist Samehuma der mächtigste Hai und vermutlich auch das mächtigste Wesen in den Gewässern dieser Lande, so sind seine Stärke und Geschwindigkeit um 200% erhöht. Außerdem besitzt er als Haiältester das Wissen über jegliche Jutsus der Same-Familie und ist in der Lage, den Vertragspartner zum Teil des Schwarmes zu ernennen und ihn somit mit einer Verwandlung auszustatten. Erfundene Besonderheit


Ausrüstung:

Geheimnisse der Same-Familie
In dieser Schriftrolle stehen die Geheimnisse der Same-Familie geschrieben und jedes Jutsu, welches die Hai-Familie jemals besessen hat und besitzen wird ist auf dieser Schriftrolle verzeichnet. Samehuda hütet diese mit seinem Leben und lediglich der Haiälteste ist erlaubt, diese Schriftrolle zu lesen und die darin vorhandenen Techniken an Menschen aus der Außenwelt weiter zu geben. Erfundener Gegenstand


Stats:
Chakra:
7

Stärke:
8

Geschwindigkeit:
9

Ausdauer:
5

Ninjutsu:
10

Genjutsu:
0

Taijutsu:
2


Jutsu:

E-Rang:
D-Rang:

Selbsterfunden
Name: Geheimtechnik: Körpergefäß
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: gering
Voraussetzungen: Ninjutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Die Geheimtechnik: Körpergefäß ist eine Technik, welche dem Anwender erlaubt kleine Gegenstände von Schriftrollengröße in seinem Körper aufzubewahren und auf Abruf wieder rauszuholen, da die Gegenstände hierbei im Magen gestaut werden aber nicht verdaut werden, kann der Kuchiyose-Partner lediglich einen oder zwei Gegenstände in seinem Magen verstauen.



C-Rang:

Selbsterfunden
Name: Same no shīru ["Siegel des Haifisches")
Jutsuart: Fuin
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Nah-Mittel
Chakraverbrauch: mittel
Voraussetzungen: Ninjutsu 4, Chakra 5, Same-Kuchiyose
Beschreibung: Dies ist eine Fuuintechnik, welche ausschließlich den Schwarmführern zur Verfügung steht und welches benutzt wird um einen Kuchiyosepartner zu brandmarken. Für einen Chakraverbrauch von mittel, tritt ein winziger Hai aus dem Maul des Wirkenden und beißt das Ziel, womit er ihm das Zeichen der Same-Familie aufträgt. Dieses Zeichen ist für Mitglieder der Same-Familie spürbar und infizieren das Chakra des Anwenders indirekt. Denn sollte dieser nun sein Chakra gegen jemand anderes mit einem Same-Familientattoo attackieren, leuchten sowohl bei ihm als auch beim Gegner das Tattoo stark auf um zu zeigen, dass es sich bei beiden um einen Vertragspartner der Haie handelt. Außerdem brennt es dem Ziel das Wissen über die Sprache der Haie ein, löscht es jedoch wenn sie das Siegel wieder auflösen.

Selbsterfunden
Name: Suikodan ("Haigeschoss")
Jutsuart: Taijutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: -
Voraussetzungen: Taijutsu 2, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Dies ist ein Taijutsu der Same-Familie, dieses Jutsu ist für den Kampf im Wasser gedacht, der Anwender bewegt sich hierbei auf sein Ziel zu und beginnt sich schnell zu drehen, um sich wie ein rotierender Speer auf sein Ziel zu zu bewegen, die Fähigkeit richtet Schäden an basierend auf der Stärke des Anwenders.
Stärke 1-3: blaue Flecke an der Trefferstelle
Stärke 4-5: leichte/mittlere Prellungen inkl. blauer Flecke
Stärke 6-7: leichte Knochenbrüche inkl. blauer Flecke
Stärke 8-9: mittlere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, eventuell innere Blutungen je nach Trefferstelle
Stärke 10: schwere Knochenbrüche inkl. blauer Flecke, innere Blutungen je nach Trefferstelle

Selbsterfunden
Name: Fukahire ("Haiflosse")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: mittel-hoch pro Post (nur als Vertragspartner)
Voraussetzungen: Ninjutsu 4, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Dieses Jutsu wird benutzt bei Same-Kuchiyosen und ihren Vertragspartnern um sich genau so schnell wie diese fortzubewegen. Dieses Jutsu lässt die Vertragspartner ihr Chakra benutzen um ihre Geschwindigkeit unter Wasser um 50% bzw. 100% zu erhöhen. Dieses Jutsu hat auf Land keinerlei Wirkung. Haie benötigen kein Chakraverbrauch, um diese Technik anzuwenden.

B-Rang:

Selbsterfunden
Name: Suiton: Dīpu no hantā ("Wasserfreisetzung: Jäger der Tiefe")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: mittel pro Post
Voraussetzungen: Ninjutsu 5, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner
Beschreibung: Diese Technik ist ein Jutsu der Same-Familie und funktioniert nur unter Wasser. Bei diesem Jutsu passt sich der Anwender dem Wasser an und wird in diesem kaum noch sichtbar, sondern beinahe transparent. So kann man ihn lediglich mit einem Sharingan oder anderen Fähigkeiten erkennen, die Sicht auf unsichtbares ermöglichen.

A-Rang:

Selbsterfunden
Name: Suiton: Sukyūba ("Wasserfreisetzung: Wasseratmung")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: A-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah-Mittel
Chakraverbrauch: hoch für Aktivierung, mittel pro Post
Voraussetzungen: Ninjutsu 7, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner, Seihitsuhenka
Beschreibung: Bei dieser Technik speit der Anwender eine Fußballgroße Wasserblase aus seinem Mund welche sich dann um die untere Hälfte seines Gesichtes schließt und so Nase und Mund abdeckt. Diese Wasserblase ist von innen hohl versorgt den Anwender mit sauberem Sauerstoff für einen Post, unter Wasser hingegen kann die Wasserblase Sauerstoff aus dem Wasser um sich filtern und dem Anwender so unbegrenzt Sauerstoff zur Verfügung stellen. Die Blase kann mit einer Stärke von 7 zerstört werden, oder durch sehr spitze Gegenstände.

S-Rang:

Selbsterfunden
Name: Suiton: Gyorai ("Wasserfreisetzung: Torpedo")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: S-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah-Fern
Chakraverbrauch: sehr hoch
Voraussetzungen: Ninjutsu 8, Same-Kuchiyose oder Vertragspartner, Seihitsuhenka
Beschreibung: Diese Technik wird von Same-Kuchiyosen und ihren Vertragspartner als versteckte Technik benutzt. Der Anwender erschafft hierbei durch Chakra bis zu drei rotierende torpedoförmige Suitongeschosse, welche sich mit einer Geschwindigkeit von 10 unter den Boden zu ihren Gegner bewegen, um dann direkt vor ihrem Ziel hervorzuschießen und ihn direkt zu treffen, was pro Geschoss sehr schwere Prellungen verursacht. Unter Wasser erhöht sich die Geschwindigkeit dieser Geschosse um 100%.

Benötigte Erlaubnis:

Mit mir absprechen
ヽ( * ᗜ * )ノ I like my Sitar ヽ( * ᗜ * )ノ
Herz an Lena für das Set

Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 18852
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 21
Größe: 1,65
Gewicht: 51kg
Rang: Akatsuki
Clan: Yuuki
Wohnort: Reisend
Stats: 46/46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 9
Gesucht: Weltweit
Discord: Fili#3791
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Same-Familie [Haie]

Beitragvon Tia Yuuki » Mi 20. Sep 2017, 09:49

Kommt hier noch was? Ansonsten wandert das Ganze in 3 Tagen ins Archiv.
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)

Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 18852
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 21
Größe: 1,65
Gewicht: 51kg
Rang: Akatsuki
Clan: Yuuki
Wohnort: Reisend
Stats: 46/46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 9
Gesucht: Weltweit
Discord: Fili#3791
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Same-Familie [Haie]

Beitragvon Tia Yuuki » Di 26. Sep 2017, 15:14

archiviert
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)


Zurück zu „Archiv [Kuchiyose-Familien]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast