Öffentlicher Park

Bekannt für Zusammenhalt und seine zahlreichen erstklassigen Ninja, liegt das Ninja-Dorf in Hi no Kuni.
Benutzeravatar
Senjougahara
||
||
Beiträge: 577
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 09:30
Vorname: Senjougahara
Nachname: Kamizuru
Rufname: Hitagi
Alter: 25
Größe: 1,70m
Gewicht: 63kg
Rang: Kage
Clan: Kamizuru
Wohnort: Konohagakure
Stats: 40/48
Chakra: 10
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 2
Discord: Fili#3791
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Öffentlicher Park

Beitragvon Senjougahara » Sa 27. Sep 2008, 17:26

Bild

Öffentlicher Park

Konohagakures öffentlicher Park weist viele Bäume und eine lange Treppe auf.
Sowie zwei schöne Plattformen auf dennen man die Aussicht von Konoha
geniesen kann.

Nakazato Hamada

Beitragvon Nakazato Hamada » So 28. Sep 2008, 13:03

Nakazato kam an den Konohagakures Park an und setzte sich an einem Bank und denkte nach ob er sie fragen sollte Nakazato hörte die Vögel zwischern und den ruhigen ort grad der richtige Ort um nach zudenken.

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » So 28. Sep 2008, 13:35

kai saß gelangweilt auf nen baum und schuate in den himmel das wetter war wunder schön due Vögel Zwitschern und die Bienen Summen

edit von Admin/Mod : *hust* versuch bitte mal die Tippfehler zu vermeiden ;)
und sowas wie "nen" bitte ausschreiben ^^ dankeschön :)

Nakazato Hamada

Beitragvon Nakazato Hamada » So 28. Sep 2008, 20:36

Nakazato stand auf und hat beschlossen sie zu fragen das sie sein seinsei wird Nakazato ging sie suchen er wusste nicht wo er anfangen sollte sie zu suchen.

tbc:???

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » Mo 29. Sep 2008, 18:08

*kai hüpfte vom baum und lief im park rum seine hännte hatte er in den hosen taschen*
//man nichts los//
*läuft gelang weilt durch den park*

Yumi

vertrauter geist von yumi holt hilfe

Beitragvon Yumi » Mi 1. Okt 2008, 20:31

der vertraute geist von yumi in form eines hundes schnüffelte durch die gegend und endeckte ein fährte schnell wie der plitz kamm panda angerannt und brammst vor
einen großen kerl

panda schätzte kurz ab war er gut oder böse dann end schied er das er ihn ruhig um hilfe bitten konnte

"hi hey du ich bezweiße meine besitzterin und ihre freundin brauchen deine hilfe du bist doch ein JouNin aus konoha oder ???................. sie sitzten gerade mitten in eine kampf und brauchen hilfe "

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » Mi 1. Okt 2008, 21:34

kai schaute zu den hund runder ganz cool antwortet er
"nunja von konoha nicht ganz bin reisender aber ich kann gerne helfen wo sind sie ??"
kai schaute zu en hund herrap und grinste

Yumi

vertrauter geist von yumi PANDA

Beitragvon Yumi » Mi 1. Okt 2008, 23:21

er nickte
" gut bist du schnell ???? volge mir sie sind im wald "
ohne weiter zu beachten ob er auch schnell genug hinter ihn her kamm rante panda los

erst als er nach wehnigen metern bemerkte das der kerl nicht alst so schnell hinter her war zwang panda sich langsammer zu laufen

" zurzeit halten die anderen vertrauten geister ihn noch fest aber alt zu lange können die auch nicht mehr ihn in einen griff behalten und yumi hatt sich schon ein wehnig zu doll aus gepowert "
erklärte der kleine hund den jungen mann

Yumi

panda und saba vertrataute geister von yumi

Beitragvon Yumi » Fr 3. Okt 2008, 03:11

kurz vor den wald nahm panda schon wahr das yumi und die anderen sich vom aufentahlt ort weg bewegt hatten er hielt kurz ihne als auf ein mal saba aus den wald kamm

panda es ist vorbei sie sind jetzt auf den weg zum krankenhaus yumi hatt es stark erwischt sagte sie mit ihrer melodischen stimme erst jetzt permerkte sie die verstärkung die panda als anhang mit hatte

panda drehte sich um ferbeugte sich vor den jungen mann
"ich bedanke mich recht herzlich das du uns helfen wolltest aber anscheint hatt sich das nun erledigt ich wünsche dir ein schön tag aber ich muss jetzt los schaun was mit yumi ist beiite verstehen sie das !!!"

panda wante sich an sab und sie liefen ohne weitere worte davon richtung krankenhaus

tbc. saba und panda vertraute geister von yumi zum krankenhaus

(sorry hatt sich so ergeben )

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » So 19. Okt 2008, 16:51

kai kam mit seiner süßen yumi am park an , es war eine erliche nacht die sterne waren drausen zu sehn
"yumi ich liebe dich"
sagte er zu ihr und sie liefen beide zusammen duch den park die kirsch blüten fielen schon herunder

Yumi

Beitragvon Yumi » So 19. Okt 2008, 17:07

yumi hatte kais hand genommen und lief so neben ihn her seine worte liessen ihr herz ein wehnig hüpfen und ein zufridendes lächeln zeichnete sich auf ihr gesicht sie
fand es schön anzusehen wie dir kirschblüten ganz sacht vom wind hin und her gewogt wurden

der spaziergang tat ihr gut die frische luft dieser duft der zu der jahres zeit immer in der luft lag

"kai .......... was hast du jetzt vor da melody zurück ist ..........ich weiß du möchtest dich mit ihr zusammen nieder lassen und so aber sie steht kurz vor ihrer pupertät meinst du das du dem gewachsen bist ??? .........du solltest dich auch bei den hokagen melden damit du missionen bekommst um geld zu verdienen " sie sagte alles in ein sanften ton da sie nicht wusste wie er daruf reagieren würde

und hielt wietrhin seinen arm umklammert

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » So 19. Okt 2008, 17:16

"nun ja du hast schon recht"
"aber ich denk ich komm klar einer muss ja für sie da sein"
"und ich weis das ich mich nocht melden muss aber das tuhe ich erst wenn ich weis das ich hier bleibe bis jetzt hab ich ja nicht mal ein haus und so"
kai schaute zu ihr , sein ton klang normal nicht gereitst oder traurig

Yumi

Beitragvon Yumi » So 19. Okt 2008, 17:23

yumi scvhaute ihn an und nickte ihn zu
"gut"
damit liess sie das tehema fallen und wolte auch nicht mehr daran denken
sie sah eine bank und setzte sich auf diese

eine sanft briese des kirschblütenduftes speilte um ihrer nasse ihre haar sträne tänzelte leicht im wind

"kai erzähl mir mal was von dir ............ irgend was was dir gerade einfällt " bat sie leise

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » So 19. Okt 2008, 17:36

"was soll ich erzählen das ist alles unwichtig"
sagte er und setzte sich neben ihr
"ich kann ur sagen ich wohnte damals in einnachberdorf von kumo-gakure das von feindlichen ninja vollkommen ausgelöscht wurde und alle dorfbewohner umbebracht worden bis auf ich und melody"
//nun ja ich hätte auch sterben solln//

Yumi

Beitragvon Yumi » So 19. Okt 2008, 17:42

yumi hörte zu und schmiegte sich wieder an kais schultern bei den gedanken daran was er durch gemacht hatte laüfte ein eiskalter schauer über ihr schultern sie versuchte nicht an die ganzen geschichten zu denken die sie bezw andere erlebt hatten die ähnlich waren

"das war bestimmt hart für euch ...........hmmm ok kannst du mir auch noch was schönes erzählen bitte "

fragte sie ihn


Zurück zu „Konohagakure no Sato“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste