Schutzbunker von Konohagakure

Bekannt für Zusammenhalt und seine zahlreichen erstklassigen Ninja, liegt das Ninja-Dorf in Hi no Kuni.
Benutzeravatar
Ryuuzaki Yagami
||
||
Beiträge: 4407
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:41
Vorname: Ryuuzaki
Nachname: Yagami
Rufname: Ryuu
Alter: 29
Größe: 1.81Meter
Gewicht: 77Kilogramm
Rang: Kage
Clan: Yagami
Wohnort: Reisend
Stats: 42
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 8
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 10

Schutzbunker von Konohagakure

Beitragvon Ryuuzaki Yagami » Mo 2. Feb 2009, 22:00

Schutzbunker

Bild


    Hier befinden sich die Schutzbunker des Dorfes Konohagakure. Die Eingänge zu den Bunkern sind in dem ganzen Dorf verteilt und nur Einwohner von Konoha kennen die Standorte. Es sind mehrere große Schutzräume tief unter der Erde, welche alle miteinander durch Tunnel verbunden sind. Im Felsen wo sich die Steinköpfe der Hokage befinden und darunter gibt es auch einige Schutzräume welche ebenfalls mit allen anderen verbunden sind. Die Bunker sind von massiven, sehr harten Gestein umgeben wo kaum ein Dotonjutsu hindurchkommen kann um perfekten Schutz für die Einwohner Konohas zu bieten im Ernstfall. Jeder Schutzraum ist mit dem Nötigsten ausgestattet, Betten, Sanitäranlagen und weiteren wichtigen Dinge. Ein Raum ist speziell für den Hokagen eingerichtet,damit er auch von dort aus Befehle für seine Truppen erteilen kann.
Handeln //Reden // Denken // Npc/Summon // Normale Jutsus // Katon // Raiton
Bild

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » Mo 2. Feb 2009, 22:03

kai kam hier an legte den hokage sanft auf den boden ab
"so was jetzt?? wie solls weiter gehn??" kai und der hokage wusten nicht was mit melody geschahr auf aller fälle müsste sie normal längs da sein und alamgeschlagen haben aber man hörte kein ton

Hinata Uzumaki

Beitragvon Hinata Uzumaki » Mo 2. Feb 2009, 22:12

es dauerte nicht lange da kamm die ganze menschen beim bunker an yumi hatte zwei kinder auf den arm und war das schluss licht es dauerte ein bischen biss ale in bunker waren dann setzte sie die kinder ab und da kam auch schon hinata mit noch einen kind
die beiden frauen stellten sich in den raum
"hoikage sama sie hben melody gin ist hinter her bitte um erlaubnis draußen zu helfen "
yumi nickte den zu sie wollte es ebenfals
"hokage bitte darum gin zu helfen und melody her zu bringen hinata würde sonst eventuell mit denn anderen buuji zu tun bekommen" wandte yumi ein

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » Mo 2. Feb 2009, 22:19

kai hörte was sie sagten
"was was melody aber die die war doch lengst weg"
kai schaute zum hokage
"ich möchte auch ist immer hin meine schwester " sagte er und schaute zu den verlätzten leute

Benutzeravatar
Ryuuzaki Yagami
||
||
Beiträge: 4407
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:41
Vorname: Ryuuzaki
Nachname: Yagami
Rufname: Ryuu
Alter: 29
Größe: 1.81Meter
Gewicht: 77Kilogramm
Rang: Kage
Clan: Yagami
Wohnort: Reisend
Stats: 42
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 8
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 10

Beitragvon Ryuuzaki Yagami » Mo 2. Feb 2009, 22:22

Als Kai den Hokagen in einem Raum in den Schutzbunkern ablegte und fragte was sie amchen sollten,sagte der Hokage zu ihm:" Erteinmal müssen alle Einwohner in Sicherheit gebracht werden, dann sammeln wir unsere Verfügbaren Truppen und schlagen zurück. Ich lasse mich doch nicht von ein paar blöden Ninja aus Kumogakure klein kriegen. Ich hab 5 Jahre im Krieg gekämpft und schlimmeres erlebt,da werden wir das hier auch überstehen, selbst wenn Konoha zerstört werden sollte, gebe ich nicht auf." Nachdem er fertig geredet hatte versuchte Ryuuzaki langsam aufzustehen und setzte sich auf ein Bett welches an einer Wand lag. Dann kamen auch Yumi und Hinata an und hatten viele Einwohner von Konoha dabei. Beide fragten ob sie Gin helfen konnten, denn einer der Kumo nins hatte Melody entführt. Daraufhin ballte Ryuuzaki seine Faust und sagte mit ernster Stimme:" Was sie haben Melody? Diese verdammten Schweine jetzt gehen sie zuweit, Yumi du wirst auf der Stelle Gin helfen gehen und Hinata es tut mir leid aber ich kann dich nich kämpfen lassen, du bist eigentlich noch nicht aus dem Krankenhaus entlassen und hast gerade erst deine Blockade überwunden, aber du kannst weiterhin helfen die Leute aus Konoha hier herzubringen. Und du Kai versorgst die Kranken und Verletzen die hier sind verstanden,jemand muss sich um sie kümmern,würde ich dich zu deiner Schwester schicken könntest du ohnehin keinen klaren Gedanken fassen und kämpfen und jetzt los."Gespannt wartete der Hokage auf die Reaktion der Drei und man konnte an seinem Gesichtsausdruck sehen, dass er ziemlich sauer war.
Handeln //Reden // Denken // Npc/Summon // Normale Jutsus // Katon // Raiton
Bild

Mioro

Beitragvon Mioro » Mo 2. Feb 2009, 22:25

Lautlos beobachtete der Anbu die Leute die in den Bunker drängten.
Er griff in seine Tasche und zog einen brief Hervor. Dann ging er langsam auf den Hokagen zu.
HOKAGE.
ICH HABE EINE NACHRICHT FÜR DICH.

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » Mo 2. Feb 2009, 22:27

kai schaute den hokage an "aber meister ich will nein ich muss ihr helfen , es ist meine schwester , wenn ich hier bin und immer an ihr denken muss bin ich auch nur im weg ..... ich will sie nicht wieder verlieren ....nicht für immer dies mal" sagte kai und schaute zum hokage dan zu den verlätzten

Hinata Uzumaki

Beitragvon Hinata Uzumaki » Mo 2. Feb 2009, 22:27

mit festen gesichts aus drücken andworteteten hinata und yumi " hai hokage sama " und beide machten sich auf den weg

kais einwände und den kerl hatte keiner mehr wargenommen von den beiden

yumi sprintete los zu den hokage felsen
tbc: hokage felsen

und hinata in die straßen
Tbc: straßen

Sakebi Jin

Beitragvon Sakebi Jin » Mo 2. Feb 2009, 22:37

Kanjiro kam am Bunker an und sah das die tür geöffnet war. Und die ganzen Leute die reingingen. Er selber schaute nach hinten und ging auch rein. Er rückte sein Kiri "Stirnband" das er am Arm trug zurecht. Damit er nicht als Feind gesehen wird...was er aufgrund der Situation sowieso wird. Er half einigen Leuten noch dabei schneller reinzugehen. Dann ging er durch Ähhm Hallo...

Mioro

Beitragvon Mioro » Mo 2. Feb 2009, 22:39

Wirbelnd wurde der Anbu durch die Luft geworfen und landete dann hart auf den Boden. Eine zeitlang regte er sich nicht mehr bevor es dann leise raschelte und sich der Körper in einen länglichen Blätterhaufen auflöste.

Edo TENSEI war aufgelöst

Benutzeravatar
Ryuuzaki Yagami
||
||
Beiträge: 4407
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:41
Vorname: Ryuuzaki
Nachname: Yagami
Rufname: Ryuu
Alter: 29
Größe: 1.81Meter
Gewicht: 77Kilogramm
Rang: Kage
Clan: Yagami
Wohnort: Reisend
Stats: 42
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 8
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 10

Beitragvon Ryuuzaki Yagami » Mo 2. Feb 2009, 22:50

Nachdem Yumi und Hinata verschwanden um ihre Befehle auszuführen, erschien ein Fremder der dem Kokagen ein Brief gab und kurz darauf zu Blättern und Erde zerfiel. Anschließend tauchte ein Junge auf und man konnte an dem Stirnband was er trug erkennen,dass es ein Ninja aus Kirigakure war. Daraufhin sagte Ryuuzaki zu ihm:" Was will Kirigakure denn hier, ich hoffe ihr seit nicht hier um genauso wie Kumogakure Terror zumachen, denn dann lernst du mich kennen,sag mit deinen Namen, deinen Rang und was du hier willst." Anschließend wendete er sich Kai zu welcher ebenfalls zu Melody wollte und er sagte zu ihm:"Du hast meine Befehle gehört und diese werden befolgt, Gin und Yumi werden Melody schon sicher zurück bringen, kümmer du dich jetzt bitte um dei Verletzen."Danach schaute Ryuuzaki mit einem ernsten blick wieder zu dem Ninja aus Kiri und wartete seine Antwort ab.
Handeln //Reden // Denken // Npc/Summon // Normale Jutsus // Katon // Raiton
Bild

Sakebi Jin

Beitragvon Sakebi Jin » Mo 2. Feb 2009, 22:53

Kanjiro lächelte Also gut...vorweg...ich bin nicht hier um Terror zu machen. Eigentlich habe ich ursprünglich einen Nuke-Nin verfolgt. Habe dann aber gesehen was hier abging und habe einen komischen Typen getötet der den Park verwüstete. Also gut ich bin Kanjiro Kajiwara, Jou-Nin und wie gesagt ich war zufällig hier und will helfen...manche müssten mich noch kennen..aber dazu später mehr. Er ging einen Schritt näher.

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » Mo 2. Feb 2009, 23:03

kai schaute zu ihm und schaute zum hokage und stellt sich vor ihm "wehe du rührst ihn an dan bist du dran" sagte er und schaute zum hokage , er wute das der hokage recht hat aber lieber will er zu seine schwester , er versucht sein zorn zu sich sel ber in gerenzen zu haten den er machte sich leichte vor würfe da er net genug aufgepasst hat

Benutzeravatar
Ryuuzaki Yagami
||
||
Beiträge: 4407
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:41
Vorname: Ryuuzaki
Nachname: Yagami
Rufname: Ryuu
Alter: 29
Größe: 1.81Meter
Gewicht: 77Kilogramm
Rang: Kage
Clan: Yagami
Wohnort: Reisend
Stats: 42
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 8
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 10

Beitragvon Ryuuzaki Yagami » Mo 2. Feb 2009, 23:10

Als der Junge aus Kiri die Fragen des Hokagen beantwortete stellte sich Kai vor den Kagen um ihn zu beschützen,daraufhin sagte Ryuuzaki zu ihm:" Keine Sorge Kai er will kein Terror machen und mir schaden. Und wenn Kanjiro helfen will,dann kann er im Dorf nach Verletzen suchen oder ob irgendwo etwas brennt, wenn ich an das Krankenhaus denke, wird es bestimmt noch mehr solcher Orte geben. Und da du jemand aus Kiri bist nehm ich an das du Suitonjutsus beherrscht, korrigiere mich wenn ich da falsch liege."Nachdem er fertig gerdet hatte wartete der Hokage die Reaktion von beiden ab.
Handeln //Reden // Denken // Npc/Summon // Normale Jutsus // Katon // Raiton
Bild

Hinata Uzumaki

Beitragvon Hinata Uzumaki » Mo 2. Feb 2009, 23:10

der kage bunshin tauchte mit hilfe des shunshin no jutsu mitten in einen kirschblüten nebel bei den hokagen auf sie verbeugte sich schnell und sprach
"hokage sama ........... yumi schickt mich mit infos ................. melody ist bewust los yumi wird sie her bringen sobald der kopf der sache von gin abgelengt ist , aber es gibt was beängstigenderes der kerl ist maskiert und er besitzt ein sehr mächteiges jutzu das Edo tensei das heißt seine kriger sind fast alle leichen zu dem hat er einen sarg beschworen ich glaube sogar erkannt zu haben das es ein konoha sarg ist ich weiß es aber nicht,........... es könnte sein das er einen unseren stärksten shinobi aus den toten reich herauf beschworen hat " endete der kage bunshin und wartete auf einer reaxtion


Zurück zu „Konohagakure no Sato“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast