Schutzbunker von Konohagakure

Bekannt für Zusammenhalt und seine zahlreichen erstklassigen Ninja, liegt das Ninja-Dorf in Hi no Kuni.
Tahlo Shoki

Beitragvon Tahlo Shoki » Fr 13. Feb 2009, 16:00

Kasumi beobachtete die drei anscheinenden Jonin weiter. Sieverspürte das verlangen zu helfen aber wenn sie schon nicht kämpfenkonnte wollt sie trotzdem irgendwie helfen. Ihre finger formtenFingerzeichen um ihr Bluterbe zu aktivieren, doch es klappte erst beimzweiten Mal.
In der zwischenzeit knallte es ein zweites Mal wieder hatte der Joninseine Faust gegen die Wand geschlagen. Mit ihren "Byakugan" Augenschaute sie sich nun alle drei an.
Sie konnte sehen, das anscheinend alle drei einen hohen Chakra verlusthatte, wenn sie es richtig beurteilte. Wenn es war wahr waren sie ncihtgerade in Topform eher im ggenteil. Vor allem der Jonin der später dazugekommen ist war nicht gerade gesund was sie sehr beunruhigte trotzdemblieb sie stehen und beobachtete alles weiter.

Hinata Uzumaki

Beitragvon Hinata Uzumaki » Fr 13. Feb 2009, 16:21

hinata sah wie shikaji sine hand hobte und ihr sanft die trähne weg wischte sie musste durch diese sanfte berührung liess sie noch mal erneut auf schlutzen sie griff sich shikajis hand bevor sie so einfach weg sang
"wer weint denn hier "sagte sie schluchsend "ruh dich aus bruder " sie küsste die hand dann legte sie dieauf seinen bauch der artz war immer noch bei der behandlung

hinata stand auf und kriff nach kais arm
" hör jetzt auf es wird eine erklährung geben beruhig dich was sollen die bewohner den denken das iher regierung die situation nicht mehr in griff hat ???......dann endsetht pannik "
sie wischte sich dei trähne weg und dann spürte sie etwas sie hatte viel sehr viel chakra verbraucht doch jetzt bekamm sie einen riesigen shub vonm kyuubi und er zischte
hier meine große das brauchst du
sie lächelte ganz kurz und schaute das mädchen an mit den byakugan
die warscheinlich dieses starke chakra jetzt sehen konnte was sich in hinata verteilte sie spürte wie mut und kraft sich ausbreitete
sie schaute das mädchen an
" ok kasumi Hyuuga ich bitte dich das du dich um die anderen leute kümmerst und versuchst ihnen zu helfen versuch die kinder vor allen zu beruhigen "
man merkte das hinata erwachsen war und das ruder übernahm

Shikajii Nara

Beitragvon Shikajii Nara » Fr 13. Feb 2009, 16:29

Noch bevor Shikajiis Hand aufgrund Kraftlosigkeit zurück sank nahm Hinata sie und fragte ein wenig schluchzend wer denn hier weinen würde und das SHikajii sich jetzt ausruhen müsste.Er wollte darauf noch etwas erwiedern doch war so erschöpft das er wieder einschlief.

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » Fr 13. Feb 2009, 16:41

kai schaute zu hinata er schaute sie an
ersagte kein ton dan schaute er zu den leuten
das kleine mädchen wo bei kai die ganze zeit war stand an der wand und hatte alles mitbekommen "hmmmm"
"wie soll es weiter gehn hinata??"
"wie willst du das alleine machen?? ohne den hokage" fragte er sie aber so das die anderen leute nichts davon mit bekamen
"hinata wen melody tod is und der hokage auch wenn es so weit ist was wird dan aus konoha??"

Tahlo Shoki

Beitragvon Tahlo Shoki » Fr 13. Feb 2009, 16:45

Als plötzlich sehr viel Chakra durch die Frau strömte erschrak sie fast etwas. Was ist das? Woher kommt dies ganze Chakra? Das ist das Kyuubimädchen glaube ich. Er wird ihr Chakra gegeben haben. Kasumi nickte. Irgendwie war diese Antwort einleuchtend . Dann meinte sie sie solle die Leute beruhigen und die Genin deaktivierte ihr Doujutsus und lief zu den Dorfbewohnern um sie zu beruhigen. Vor allem die Kinder. Doch es sagen und ziemlich schwierig sie konnte nichts sagen. Ren kam ihr zuHilfe und versuchte den kindern gut zu reden. Doch als einige die Schlange sahen wurden sie nicht gerade aufgeheitert. Manche Kinder kamen nicht in die Nähe und vielleicht sogar etwas Angst vor ihr.
[highlight=#ffffff]Wunderbar. Und nun[/highlight]Bleibt ruhig das wird schon dachte Ren und schlängelte sich an ihr hoch. Sie kümmerte sich weiter um sieun dversuchte sich nun so gut es ging ohne worte um die Dorfbewohner und Kinder zu kümmern oder wenn nötig ihnen zu helfen

Hinata Uzumaki

Beitragvon Hinata Uzumaki » Fr 13. Feb 2009, 16:56

hinata schaute kai an der anfing sich zu beruhigen " was auch immer mit den hokagen und melody ist deswegen wird konohagakure nicht untergehen und wenn es das letzt ist was ich mache " sagte sie zu ihn "kai vertrau mir dieses dorf ist das wichtigste in meinen leben auch wenn es viel trauer mit sich bringt ...............ich sag nur eins wir sollten als erstes die dorf bewohner beruhigen dann werde ich ein paar anbus los schicken das sie sich in dorf umschauen sie sollen sicher gehen das alles vorbei ist das wir den bunker verlassen können dann sollten wir die frage wegen den hokagen in angriff nehmen die dorf ältesten ansprechen,......und warten wie es sich endwckelt wir müssen schnell wieder anfangen das dorf auf zu bauen es darf nicht sein das wir so ankreifbar sind "

ihr ton war scharf und bestimmend sie schaute zu kai
"wirst du auf das hören was ich sage ??? ...............ich brauche dein vertrauen !!"
dann schaute sie zu den anbus
" okay ich möchte gern ein eurer teams los schicken ich weiß ihr müsst von mir keine befehle engegen nehmen aber ich brauch jeamnd starken der das dorf durch sucht und bescheid geben kann das niemand mehr da ist der uns ankreift " sie schaute zu den anbus und wartete hinata war wie ausgetaucht
sie warso ernst und bestimmend

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » Fr 13. Feb 2009, 17:04

kai schaute zu ihr
"hinata du weist du kannst dich immer auf mich verlassen"
er schaute zu den kindern
"ich helfe den mädchen"
kai gin zu den dorfbewohnern und beruhigte sie das kleine mädchen saß in der ecke immer noch und beobachtet die anderen
kai ging zu den mädchen "alles wird gut glaub mir" er lächelte das mädchen an und nahm sie wieder auf die arme und kümmert sich dan um die anderen

Gazille Kurogane

Beitragvon Gazille Kurogane » Fr 13. Feb 2009, 17:15

Roxas rannte durch den Irrgarten aus Gängen, welcher den Schutzbunker darstellen soll.
Mehr Gänge konnten nicht gebaut werden oder wie?
Endlich kam er in einem großen Raum an, sah Hinata.
"Was ist da draußen los?" fragte er sie sah sich um.
Eine menge Leute saßen hier, ein Teil verletzt.
Roxas blickte in ihre verängstigten Gesichter und dann in Hinatas.

Hinata Uzumaki

Beitragvon Hinata Uzumaki » Fr 13. Feb 2009, 17:24

die anbus nickten hinata zu schnell sprang eine 3 man einheit los um das dorf zu durchsuchen als sie weg waren sah sie roxas der da aufeinmal stand und fraget was los sei hinata schaute ihn an
" naja das wonach es aus sieht würd ich sagen konohagakure wurde angegriffen wir haben eine kriegserklärung von raikagen erhalten ...............und nun legt sich alles wieder wir sin gerade deabei zu sehen was los ist wie vile verluste wir erliten haben wie vile verletzt on wirklich drausen wieder frische luft ist und und und
roxas du bist doch medical ninja helf mal bitte unseren doc hier um shikaji zu helfen das währe nett "
sie strich sich eine haar strähne aus de gesicht dann schaute sie sich um sie sah zu kiona eine der hündin von yumi
"kiona wo ungefähr ist yumi ich weiß das du sie orten kannst ich will nur wissen ob es ihr gut geht "
dann kamm panda zu hinata " hinata ich könnte zu ihr laufen " hinata sah panda an und nickte "mach das " undberichte mir so schnell es geht sofort machte sich der kleine wolfshund auf den weg

Gazille Kurogane

Beitragvon Gazille Kurogane » Fr 13. Feb 2009, 17:28

Roxas nickte
"Klar kann ich den heilen...warscheinlich schneller als euer Doc...."
Er hatte seine Ausbildung bei einem Nachfahren Chiyos gemahct, der besten Heilerin die es je gab. Sie war die einzigste die es je vollbrachte Tote wiederzubeleben.
Roxas formte Kurz Fingerzeichen "Shosen No Jutsu"
Grünes Chakra entstand um seinen Händen, welche er auf Shikajis Wunden legte.
Diese begannen sich darauf zu verschließen.
Währenddessen sah er zu Hinata
"Habt ihr vor zu kämpfen?" fragte er.

Tahlo Shoki

Beitragvon Tahlo Shoki » Fr 13. Feb 2009, 17:35

Kasu war immer ncoh dabei die Leute zu beruhigen als sie dann ein kleines Kind beruhigen wollte hatte sie fast geschafft das aufhörte zu weinen. Dann jedoch musste Ren sagen: keine Angssst der Krieg issst vorbei und esss wird allesss gut. An sich war das nicht schlimm, aber da das Kind nun musste das dort oben krieg geherscht hatte, bekam es wieder nochmehr angst und fing an zu weinen. Sag mal spinnst du verklemm dir sowas wir sollen sie beruhigen und nicht ihnen vor augen führen das krieg herscht dachte kasumi und sah ihn böse an. Ren verzog sich daher wieder und legte sich zurück um ihren Hals und grummelte vor sich her

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » Fr 13. Feb 2009, 17:55

kai geht zu kasumi er kniede sich zu den mädchen das weinte
"komm kleine hör auf zu weinen die frau meint es nicht so bekommt auch nen loly" kai gab den mädchen einen loly und lächelte kasumi an
dan sand er auf und ging weiter und half wo gut es ging

Hinata Uzumaki

Beitragvon Hinata Uzumaki » Fr 13. Feb 2009, 18:10

als roxas shikaji half lächelte hinata nur kurz dankend dann wurden ihr züge wieder scharf und hart sie schloss kurz die aufgen dann öffnete sie
" roxas das weiß ich nicht und darüber will ich auch nicht nach denken es geht jetzt erstmal um das wohl des dorfes und danch sehen wir weiter was der hokage sagt "

sie sah die anbus wieder kommen
der eine blieb bei ihr stehen " hinata chan draußen ist es wieder ruhig es brennen noch einge der gebaüde aber wir konnten kein feindlichen leute mehr sichten " "seit ihr euch sicher ???" hinata schaute die anbu an und er nickte " wenn jetzt einen unser bewohnern was passiert weil da drausen noch welche sind mach ich sie dafür verantwortlich" zischte sie
dann drehte sie sich um einge der älteren dorf bewohner schauten sie fragend an
sie erhob ihrer stimme sie war sehr fest und sicher
" alle männer die in der lage sind mit an zu packen werden dazu verordnet unser dorf wieder mit auf zu bauen aber als erstes bringt ihr euere frauen und kinder nach hause schaut euch um das alles ruhig ist brecht nicht in panik aus und unterschtützt euch unter einander "
sie schaute die anbus an
" ich möchte das die wachen an dem tor verstärkt werden und niemand hier rein kommt kein ninja aus kiri keiner aus suna oder ein sonstigen dorf wenn welche da sind die vorgeben aus konoha zu sein müsse sie der prüfung von razz unterzogen werden razz du geht mit denanbus mit " der hund nickte

und so machten sich die anbus und razz auf den weg
auch die meisten der dorf bewohner machten sich nun stütztend auf den weg in ihrer haüser

"Kai und kazumi helft bitte den kindern deren eltern niht mehr sind in das waisen haus sagt den schwestern dort das sie eine behandlung brauchen , danach kommt bitte mit zu den hokage büro ich will mit den ältesten sprechen , shikaji wenn es dir wieder besser geht dann sag mir was du machen wirst "

Tahlo Shoki

Beitragvon Tahlo Shoki » Fr 13. Feb 2009, 18:20

Na toll dachte sie als Kai ihr mit dem kind helfen musste Jetzt denkt er noch ich hab das gesagt danke Ren Wenn du schlechte laune hast lass es nicht an mir aus und ich kann nichts dafür außerdem Genervt verdrehte Kasumi die augen und widmete sich ihrer Aufgabe. Hinata hatte ihhnen zu geteilt sich um die waisen zu kümmern was sie dann auch tat.
Sie suchte nach Waisen und nahm ein kleines Kind auf den Arm und ein anderes was auch nun Waise war an die Hand. sie schaute sich noch nach Kai um.

Gazille Kurogane

Beitragvon Gazille Kurogane » Fr 13. Feb 2009, 18:25

Roxas sah zu Hinata.
"Ich darf in Konoha bleiben denke ich mal?"
Shikajis Wunden waren nun vollständig geschlossen.
"Mehr kann ich nicht tuen...vorerst sollte er sich nicht zusehr anstrengen" meinte Roxas und beendete sein Heiljutsu.


Zurück zu „Konohagakure no Sato“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast