Krankenhaus

Bekannt für Zusammenhalt und seine zahlreichen erstklassigen Ninja, liegt das Ninja-Dorf in Hi no Kuni.
Benutzeravatar
Senjougahara
||
||
Beiträge: 535
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 09:30
Vorname: Senjougahara
Nachname: Kamizuru
Rufname: Hitagi
Alter: 23
Größe: 1,70m
Gewicht: 63kg
Rang: Kage
Clan: Kamizuru
Wohnort: Konohagakure
Stats: 40/48
Chakra: 10
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 2
Discord: Fili#3791
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Krankenhaus

Beitragvon Senjougahara » So 14. Sep 2008, 19:21

Krankenhaus

Bild


    Das Krankenhaus von Konoha ist sehr zentral gelegen und ist somit gut und schnell zu erreichen. Es ist recht groß und verfügt über mehrere Stockwerke. In einem der oberen Stockwerke befindet sich sogar eine komplette Kinderstation. Wenn man das Krankenhaus betritt befindet man sich direkt gegenüber von dem Empfang, wo häufig eine freundliche Dame sitzt. Es gibt einige Behandlungszimmer, Operationssäle und Krankenzimmer. Die Behandlungszimmer werden meistens nur genutzt, um einen Patienten, welcher sich nicht allzu sehr verletzt hat, zu versorgen. Im Krankenzimmer liegen die Patienten, welche sich länger im Krankenhaus aufhalten müssen. Das Krankenhaus ist der Arbeitsort von den Iryonin auch Medicnins bezeichnet.

    Medics:

  • Aniya Amell
  • Senjougahara Kamizuru

    Auszubildende Medics:
  • Ishi Nara
  • Katsu Kaguya
  • Kana Suouin
  • Yuna Hyuuga

    Empfangsdame:

    Bild

    Narina Miku ist der Name der freundlichen und hilfsbereiten Empfangsdame. Narina macht gerne mal ein paar Späße und verbringt die meiste Zeit im Krankenhaus, wenn sie dort nicht ist, ist sie zu hause bei ihrer Familie. Denn auch wenn man es ihr nicht ansieht hat sie die 30 Jahre bereits überschritten und ist glücklich verheiratet. Auch hat sie einen Sohn, welcher bereits den Rang eines Genins erreicht hat. Sie kann also auch in die Rolle einer besorgten Mutter rutschen. Auch wenn sie selbst keine Medicnin ist und auch wenig Ahnung im Bereich der Medizin hat, so ist sie doch stehts um das Wohlergehen der Patienten bemüht und versucht, jeden Besucher des Krankenhauses so gut es eben geht zu betreuen. Sie würde niemals etwas tun, was ihre Familie oder die Patienten und ihre Kollegen in Gefahr bringen würde.
Reden ~ Denken

Bild
Steckbrief - Andere Accounts/NBWs

50 / 50

Yuuka Hamazaki

Beitragvon Yuuka Hamazaki » Fr 3. Okt 2008, 03:14

Yuuka kam mit den anderen in das Krankenhaus.
Sie ging zu der Dame am Empfangschalter und lächelte.
"Guten Abend,Ähm meine Freundin Hat viele Wunden und ist ziemlich geschwächt.",sagte Yuuka.
Sie Dame nickte und ging zu Yumi.
Sie bat Yumi und den Hund mitzukommen.

Yumi

Beitragvon Yumi » Fr 3. Okt 2008, 03:31

yumi und razz volgten der dame dann drehte yumi sich noch mal um
yuuka bleib bitte noch hier ja ???
sie hatte endlich mal jemanden der bei ihr sein konnte eine freundin die sie im krankenhaus besuchen konnte

die schwester brachte yumi in eine behandlungs zimmer und schickte dann razz raus der nur wiederwillig gehorchte und auch nur weil yumi in zu nickte

dann began ein artzt bit der saüberung der wunden und fing an als erstes das loch in yumis schulter zu heilen während die schweaster den tifen schnitt am ober schenkel nähte

es tat alles sehr weh und yumi wand sich unter den schmerzen als die beiden größeren wunden so weit behandelt waren wurden ihr verbände angelegt und sie wurde auf ein zimmer eingewiessen die kleineren schnitte waren duch die behandlung fast gar nur noch kleine gratzer

während der behandlung war razz zu yuuka

sie wird jeztzt behandelt die schwester kommt und sagt uns bescheid wann wir zu ihr dürfen
dann zwang er yuuka mit einen stubser sich hin zu setzten und legte sich vor ihren füssen .

nach einer halben ewigkeit kam eine schwester zu ihr
"deine freundin hatt sehr viel blut verlohren sie ist jetzt stationär aufgenommen und ihr dürft kurz zu ihr aber danach barcu sie schlaff .......... bei so einer ferletzung müssen wir ein unfall protokoll auf nehmen" sie gab yuuka einen zettel zum aus fühllen

auf den zettel wurde sowas gefragt wie :
der name der patientin ,
alter,
blutkruppe,
wie es zu den verletzungen kamm,
ob eine erst versorgung stadt fand,

Yuuka Hamazaki

Beitragvon Yuuka Hamazaki » Fr 3. Okt 2008, 03:40

Yuuka nickte und blieb erstmal stehen.
"Okay Danke.",sagte sie und lächelte Razz an.
Dann setzte sie sich auf einen Stuhl.
Sie nickte erneut und füllte den Zettel aus.
Dann gab sie der Schwester den Zettel zurück.
Sie stand auf und ging zu Yumi.
"Geht es dir schon besser?",fragte sie.

Yumi

Beitragvon Yumi » Fr 3. Okt 2008, 03:51

yumi sah yukka und ihre hunde alle selbst panda ins zimmer eintreten
sie lächelte ihnen zu

panda sprang auf ihr bett und leckte ihr einmal übers gesicht dann rollte er sich an ihrer seite ein
ja es geht schon besser ich hab was gegen die schmerzen bekommen und bin nur noch aus gepowert .................. alerdings werde ich zwei narben davon tragen das loch in der schulter ist nicht merh aber eine kleine brand narbe von den medical jutzu die naoch abheilen muss und die wunde an oberschnekel endlang konnten sie nur nähen weil die wafe mit den raton elemnt gefühlt war .........also wird da eine schöne 15 cm lange narbe bleiben "
yumi zuckte mit den schultern

keine kurzen röcke merh sie seufste .......... aber die hauptsache ist das wir heil da raus gekommen sind und soweit wohl auf sind oder nicht ??
sie grinst

an unsere team arbeit müssen wir noch ein bischen feilen aber in großen und ganzen war sie gut verbesserungs würdig aber gut

Yuuka Hamazaki

Beitragvon Yuuka Hamazaki » Fr 3. Okt 2008, 04:05

Yuuka lächelte und freute sich sich das es Yumi besser ging.
"Das ist natürlich nicht schön...Naja wenigstens geht es dir besser.",sagte sie lächelnd.
Dann nickte sie.
"Ja das müssen wir....können wir ja machen wenn du wieder fit bist.Die Schwester meinte wir können nicht lange hier bleiben da du Schlaf brauchst.Ich werde trotzdem draussen warten."

Yumi

Beitragvon Yumi » Fr 3. Okt 2008, 04:09

yumi lächelte
sie war foh yuuka zu haben seit langen fühlte sie sich endlich mal wieder wohl

die letzten worte hörte yumi gerade noch und erwiederte sie mit ein leisen

ok und dan vilen ihr die augen zu !!! sie schleiff sanft ein

panda blieb liegen und alle andern hund verpufften mit ein schlag während der kleinste hund sich undter der decke schmukelte und an yumi kuschelte

Yuuka Hamazaki

Beitragvon Yuuka Hamazaki » Fr 3. Okt 2008, 04:13

Yuuka lächelte ebenfallsund ging dann raus.
Sie setzte sich in den Wartesaal und dachte über den Kampf nach.
Irgendwann ist sie vor Erschöpfung eingenickt.

Yumi

Beitragvon Yumi » Fr 3. Okt 2008, 11:19

als yumi sich das erste mal wieder regte spürte sie ein kleinen waremen körper an sich gekuschelt und ohne die augen zu öffnen wusste sie das es ihr kleiner panda war
immer noch mit geschlossenen augen streichelte sie ihn kurz über den kopf
dann erst war yumi wieder bewusst wo sie war und zur bestätigung durchzuckte sie eine schmerz welle und ein brennen an der schulter zeigte ihr erneut ihre verletzungen an

yumi war aus geruht und langsam öffnete sie ihre augen sie sah eine schwester die gerade an ihren oberschenkel den verband weckselte

" na fräulein hatake haben sie sich erholt ???.............müssen sie eigendlich denn sie haben über 16 stunden geschlafen ihre freundin übrigens auch sie lieggt immer noch im warte raum ichhabe sie zugedeckt und ein kissen unter ihren kopfplatziert ,............ ansonsetn hätte sie sich noch verengt auch wurden ihre kleinere wunden im schlaf geheilt"

yumi nickte der schwester dankend zu " sagen sie mir bitte wie es um mich steht ???"

die schwester grinste " es sieht alles sehr gut aus wie schon gestern erwähnt erden sie zwei gößere narben behalten ..........darf ich ??"

sie zeigte auf yumis rechten schulter yumi nickte sie fühlte sich noch nicht wieder ganz fit aber es reicht für den anfang
die schweseter wickelte den verband um yumis schulter an und schaute sich die endstandene brand narbe genau an wenn gestern noch die narbe blut rot war war sie gut verheilt es war eine samtweiche rossige haut an der stelle erschinen die sich dünn und glatt anfühlte als die krankenschwester gekonnt mit ihren fingern darüber strich und eine salbe auftrug dann verband sie diese wieder

"auch wenn diese wunde eigendlich sie schlimmere ist helt sie viel besser als ihre wunde am bein sie werden die nächsten wochen einen verband um ihren oberschänkel tragen müssen und in einer woche können wir die fäden ziehen ............ erholen sie sich jetzt noch ein bisschen und ich kann sie dann in zwei stunden guten gewisens verlassen wenn sie versprechen ihr medikamente zu nehmen "

yumi strahlte als sie das hörte und nickte eifrig "danke schwester !!!"

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » Fr 3. Okt 2008, 15:53

Kai tauchte auf er wurde von dne hund hier her geführt
//ich bin zu spät gewesen sie hätten mich eher hollen sollen//
er geht zu einer kranken schwester udn frage wo das zimmer von yumi sei das mädchen den der Hund glaub gehört , sie zeigte ihm das zimmer er klopfte an der türe, geht langsam rein
"tut mir leid ich war zu spät euer hund hat mir gesagt das ihr in schwirig keiten seit und ich bin so schnell gekommen wie ich konnte aber dan seit ihr schon weg gewesen hab mich sorgen gemacht" Schaut sie an

Yuuka Hamazaki

Beitragvon Yuuka Hamazaki » Fr 3. Okt 2008, 15:56

Yuuka wachte auf.
Sie schaute sich um und merkte dann das sie eingeschlafen war.
oh...na mal gucken wie es Yumi geht.
Sie legte die Decke beiseite und ging in Yumis Zimmer.
Dort sah sie einen Jungen den sie noch nicht gesehen hatte.
"Hallo.",sagte sie und lächelte freundlich.
Ist das villeicht der Jonin der uns helfen sollte?

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » Fr 3. Okt 2008, 16:06

"hallo ich bin kai und du ??" kai drehte sich zu ihr musterte sie von oben bis unden
//ist das das Mädchen wo auch dabei war??// kai schaute sie an und lächelte

Yuuka Hamazaki

Beitragvon Yuuka Hamazaki » Fr 3. Okt 2008, 16:12

"Ich bin Yuuka.",erwiederte sie."Hat dich Panda geholr?
[i]Hmm...was guckt der denn so?[/color]
Sie sah ihn an und lächelte ebenfalls.

Kai Itami

Beitragvon Kai Itami » Fr 3. Okt 2008, 16:19

Schaut sie an "ja der hund hat mich geschickt" schaute zu yumi
"was ist passiert??"

Yuuka Hamazaki

Beitragvon Yuuka Hamazaki » Fr 3. Okt 2008, 16:23

"Naja...ich ging abends im Wald spazieren und dann hat mich ein Nuke-nin angegriffen.Ich habe verucht gegen in zu kämpfen doch nachher hat er mich gefesselt.In dem Moment kam Yumi und half mir.Wir kämpften dann zusammen aber da Yumi ehr viel abbekommen hatte und ich auch nicht mehr ganz fit war haben wir hilfe geholt.Naja dann ist er abgehauen...",erwiederte sie auf seine Frage.
Dann chaute sie kurz zu Yumi und dann wieder zu Kai.


Zurück zu „Konohagakure no Sato“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast