Kamuis Bleibe am Stadtrand [Altes Landhaus]

Ein gemeinschaftliches Leben der Bewohner und Shinobis im Wohnviertel Konohagakures.
Benutzeravatar
Kamui Midori
Beiträge: 295
Registriert: Do 6. Nov 2014, 18:36
Vorname: Kamui
Nachname: Midori
Rufname: Kamui
Deckname: /
Alter: 23
Größe: 1,75
Gewicht: 75
Rang: Chunin
Clan: Shorai Clan
Wohnort: Konohagakure
Stats: 30/30
Chakra: 6
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Stefan [Schlingel]
Wohnort: Konohagakure

Kamuis Bleibe am Stadtrand [Altes Landhaus]

Beitragvon Kamui Midori » Do 2. Jun 2016, 00:16

[align=center]Kamuis Bude[/align]


[align=center]Bild[/align]

[align=center]
Kamuis Wohnung:
Kamuis Wohnung ist eine einfache Single Wohnung, da Kamui im Moment nicht mehr benötigt und sich deshalb auf seine eigenen Vorlieben konzentrieren kann. Sie liegt in einem alten Landhaus, welches seine beste Zeit lange hinter sich hat. Da Kamui aber vorallem die Ruhe am Stadtrand genießt und auch sonst nicht viel auf den Look gibt, ist ihm das ganz Recht. Zur Wohnungsumgebung kommt man , wenn man vom Mittelpunkt des Dorfes den Straßen von Konoha immer nach Westen folgt.Betritt man diese Wohnung im ersten Obergeschoss eines alten Hauses so kommt man über den Eingang des Hauses direkt in die in das kleine Treppenhaus. Das Haus ist jedoch so geschnitten, dass jede Etage nur ein, zugegebenermaßen großes Appartment besitzt, jedoch sieht man sowohl den hohen Wänden, als auch dem nicht topmodernen Interieur an, dass das Haus schon einige Winter am Stadtrand steht. Die Außenfassade ist macht nich gerade etwas her und allegemein hat man den Eindruck, in einem alten Haus ala´ Gehöft zu stehen. Der vorherrschende Rohstoff ist vorallem das stabile,alte Holz. Die Wohnung von Kamui befindet sich im oberen Stock und ist direkt über einen Eingangsbereich zu betreten, über welchen man zu den angrenzenden Zimmern kommt.


Das Gästebadezimmer liegt direkt beim Eingang der Wohnung und bietet alle Ausstattung für die Grundbedürfnisse der eingeladenen Gäste. Es besteht aus normalen Wasch- und Toilettengarnituren und sogar einer Gästedusche


Der Wohn und Essbereich nimmt den Großteil der Wohnung in Anspruch und ist recht spartanisch eingerichtet. Es gibt eine Sitzecke und eine Essecke, welche von einer 0-8-15 Küchenzeile mit allen üblichen Hausgeräten eingerahmt wird. Der einzige Luxus, wenn man es so nennen will ist ein angrenzender Balkon, welcher nach draußen führt und zum entspannen einlädt.


Das Schlafzimmer von Kamui ist so überraschend wie die restliche Wohnung. Es protzt nicht mit Prunk, sondern besticht durch Effektivität. Ein Bett, Kleider- und Nachttischrank mit Spiegel runden das Zimmer ab. Angeschlossen an dieses Schlafzimmer ist eine besondere Eigenheit in Kamuis Wohnung, nämlich ein integriertes Bad neben dem Schlafzimmer. DIeses bietet sowohl Wasch- und Toilettengarnituren als auch eine Badewanne. Den Großteil des Raums wird jedoch von einer großen ebenen Dusche eingenommen, welche Kamui bevorzugt, da er selbst eher der Duschfan ist.


Der Hobbyraum von Kamui ist ausgestattet mit einem Arbeitstisch und seinen Fitnessgeräten. Kamui legt großen Wert auf seine Fitness ohne sich aufzupumpen oder bisher großartig zu übertreiben. Neben dem Schreibtisch ist eine Büchersammlung von Kamui, welche Bücher enthält die jede normale Bibliothek auch hat. Das Besondere an dem Hobbyraum ist die in das alte Mauerwerk eingelassene Stahlwand, die Kamui ermöglicht die angrenzenden 2 Räume besonders abzusichern. Neben dem Regal befindet sich ein versteckter Mechanismus, den Kamui durch drücken eines bestmmten Teils des Bücherregals aktivieren kann. Hierdurch entriegelt sich die massive, in die Wand eingelassene Stahltür, welche er dann aufziehen kann.


Kamuis Zeit als Auftragskiller ging nicht spurlos an ihm vorbei und auch wenn sein Wechsel nach Konoha alles andere als geplant war, so ist es Kamui durch seine kalkühle Art jedoch gelungen einige seier Errungenschaften, während seiner Missionen mitzunehmen. Es ist also nicht verwunderlich ,dass sich in dem angerenzenden Zimmer einige Fundstücke finden, die Kamui auf seinen Missionen mitgenommen hat. Der Raum beginnt links mit einer normalen Streckbank, die für allerlei Methoden benutzt werden kann und hat gegenüber davon ein großes Gerüst. Kamui kennt solche Aperaturen sowohl von seinen Missionen als auch von seiner Kindheit. Zur Linken an der Wand gesellen sich ein Safe, in welchem Kamui wertvolle jedoch nicht besondere erbeutete Gegenstände lagert und ein Eisschrank für andere Trophäen wie in etwa besondere Körperteile (Keine KG). Abgeschlossen wird der Raum mit einer runden Vitrine in der Ecke in welcher Waffen wie Kunai und nicht leitende Scherter und Äxte zu finden sind.


DIes ist Kamuis ganzer Stolz. Kamui hat in diesen Akten den Großteil seiner Missionen aufgeschrieben. Komplettiert werden diese besondern Akten von allerlei Büchern und Schriften die Kamui auf seinen MIssionen erbeutet hat (keine Jutsus). Die Bibliothek besteht vorallem aus allerlei Büchern über die verschiedenen Wissensgebiete wie Natur,Heilkunst,Handwerk etc. jedoch nichts spezielles. Das enzige Themengebiet über das Kamui ausführliche Unterlagen hat, ist der Fuinbereich, da er im Laufe seiner Aufgabe - Konoha Barriere - diese Unterlagen ausgehändigt bekommen hat.


Um einen kleinen Überblick zu geben sei gesagt, dass die Möbel absolute Basics ohne viel Prunk sind. Die Wohnung ist zwar relativ groß, aber Kamui legt , ach aufgrund seines Chuningehalts (mit welchem er wirtschaften will) keinen großen Wert auf Luxus. Die erste Anschaffung dieser Wohnung hat Kamui vorallem aus seinen finanziellen Mitteln seiner vergangenen Aufträge finanziert. Diese sind nun, bis auf wenige Ausnahmen, so gut wie erschöpft, so dass er auf das Gehalt angewiesen ist und keine luxoriösen Anschaffungen machen kann.
[/align]
~~~~~EA~~~~~

Kamui :
Gedanken / Reden
Andere Personen
Reden / Gedanken


Bild


~~~Einfach der chilligste...~~~


Nachbewerbungen

Kamuis Nachbewerbungen

Benutzeravatar
Kamui Midori
Beiträge: 295
Registriert: Do 6. Nov 2014, 18:36
Vorname: Kamui
Nachname: Midori
Rufname: Kamui
Deckname: /
Alter: 23
Größe: 1,75
Gewicht: 75
Rang: Chunin
Clan: Shorai Clan
Wohnort: Konohagakure
Stats: 30/30
Chakra: 6
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Stefan [Schlingel]
Wohnort: Konohagakure

Re: Kamuis Bleibe am Stadtrand [Altes Landhaus]

Beitragvon Kamui Midori » Do 9. Jun 2016, 21:32

Bunshinpost

-->kommt von Anbu Archiv

Kamuis Bunshin teilte die Körperliche Erschöpfung des Originals und freute sich auf eine angenehme Zeit daheim, auch wenn er wusste , dass seine eigene Entspannung dem Gemütszustand des Orignals wenig helfen könnte. Doch noch mehr als auf die Entspannung freute sich der Bunshi auf die Ruhe und seine vor ihm liegenden Aufgaben, die er gewissenhaft erfüllen würde. Ihm war klar, dass er innerhalb seiner eigenen vier Wände neue Themen und die Erforschung seines letzten Fundes angehen würde um herauszufinden, was er damit anstellen würde. Er hatte in dieser Hinsicht noch keine Entscheidung getroffen, auch wenn er das Gefühl hatte, dass ihm diese Freiheit eigentlich schon längst abgenommen worden war. "Ich kann immer noch nicht nachvollziehen wie der Anbu aus der Situation geschlossen haben soll, dass ich dort etwas mitgenommen habe" wunderte sich Kamui immer noch über den besonderen Spürsinn seines Verhörers, doch mittlerweile hatte er sich schon lange damit abgefunden. Die Katze war nun aus dem Sack und Kamui hatte keine Chance mehr, die Sache für sich zu behalten. "Wenn dieser Anbu die Sache seiner durchgeknallten Kollegin erzählt hat wird vermutlich auch der Anbu Captain davon bescheid wissen", schlussfolgerte der Schwarzhaarige in Gedanken während er seine Tür aufschloss und seine Jacke an der Garderobe aufhängte. "Ich kann wohl kaum zulassen, dass der Kerl das Zeug in die Finger kriegt. Ich zweifle ja im MOment schon daran, dass der Typ uns nicht am liebsten alle abmurksen oder wenigstens komplett kontrollieren würde", dachte Kamui während er in seinen Gedanken noch einmal die Forderungen des Anbu-Captains in Sachen Barriere durchging. Doch auch dafür war später Zeit. Nachdem Kamui durch das Wohnzimmer im Hobbyraum angekommen war suchte er hinter dem unscheinbaren Bücherregal den gut versteckten Mechanismus zum Öffnen der Nebenwand. Der Mechanismus war perfekt versteckt, so dass auch geübte Shinobi den Unterschied kaum erkennen konnten und dem unbedachten Blick blieb dieser Mechanismus ohne Frage verborgen. Dadurch, dass es sich hierbei auch nur um einen mechanischen Vorgang handelte, der in der eisernen Struktur der Wand eingefügt war, würde auch ein Blick mit einer besonderen Augentechnik nichts weiteres als eine Massive Wand mit einem robusten Kern erinnern. Der Mechanismus an sich war nämlich so einfach, wie er effektiv und sicher war. Auch Kamui wusste die Stelle und die Bewegung die er machen musste nur deshalb, weil er diesen selbst in Auftrag gegeben und dann eingebaut hatte. Als er den Mechanismus gedreht hatte hörte Kamui ein leises Rattern, was ihm anzeigte dass die Eisensicherungen in der Tür aufgezogen wurden und die Tür nun einen kleinen Spalt offenstand. IN diesen griff der Schwarzhaarige und betrat so seine zweite Bleibe. Ohne einen Mucks zu machen zog sich die Tür nach seinem Zug wieder zu und fasste sich wieder ohne Rückstände in die Wand , was KAmui ein Gefühl der Sicherheit gab.

Nachdem nun alles soweit erledigt war nahm Kamui den Behälter mit der aufgesammelten Flüssigkeit aus seiner Tasche und legte diesen in den verschlossenen Kühlschrank. Auch dieser war gesichert , da auch andere Souvenirs von Kamui dort ihren PLatz finden, doch würden sie wohl gegen dieses neue Artefakt abstinken. Als dieses nun sicher verwahrt war ging Kamui weiter zu seinem Archiv und blickte dort auf die Ansammlung an Büchern und Schriftrollen und den ungeordneten Haufen an Unterlagen , welches die neue Barriere betrafen. "Naja Zeit hier mal Ordnung reinzubringen" dachte KAmui und machte sich daran die Dokumente zu ordnen und zu katalogisieren.
~~~~~EA~~~~~

Kamui :
Gedanken / Reden
Andere Personen
Reden / Gedanken


Bild


~~~Einfach der chilligste...~~~


Nachbewerbungen

Kamuis Nachbewerbungen

Benutzeravatar
Fumei Uzumaki
Beiträge: 998
Registriert: So 16. Mär 2014, 16:54
Vorname: Fumei
Nachname: Uzumaki
Alter: 19
Größe: 1,88 m
Gewicht: 83 kg
Rang: S-Rang Nukenin
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 32/42
Chakra: 6
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 6
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 4

Re: Kamuis Bleibe am Stadtrand [Altes Landhaus]

Beitragvon Fumei Uzumaki » Mo 13. Jun 2016, 16:48

Modpost

[s]Poststop: siehe diesen Modpost[/s]

Kann weiter gepostet werden
-Reden-/-Denken-/-Handeln-/-Kiiro spricht-

~Charaktere~
*Danke für das Set Ines*

Benutzeravatar
Kamui Midori
Beiträge: 295
Registriert: Do 6. Nov 2014, 18:36
Vorname: Kamui
Nachname: Midori
Rufname: Kamui
Deckname: /
Alter: 23
Größe: 1,75
Gewicht: 75
Rang: Chunin
Clan: Shorai Clan
Wohnort: Konohagakure
Stats: 30/30
Chakra: 6
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Stefan [Schlingel]
Wohnort: Konohagakure

Re: Kamuis Bleibe am Stadtrand [Altes Landhaus]

Beitragvon Kamui Midori » Mo 28. Nov 2016, 21:39

Kommt von Ichirakus

Angekommen in Kamuis Hütte:

Kamui hatte den Weg zu seinem Haus schnell hinter sich gebracht und hatte auch die Begegnung mit der Kellnerin schnell beenden müssen. Er hatte gemerkt , dass er einfach zu erschöpft war, als heute noch irgendwas zustande zu bringen und wenn er zu sich ehrlich war, hatte er wohl einen seiner berüchtigten 0-Bock Tage erwischt, an dem ihm eine kurze Erfahrung mit so einem jungen Früchtchen ruhige gestohlen bleiben konnte. So war er ganz froh als er bei sich die Tür aufschloss und sich in seine eigenen vier Wände begab. Er hörte, dass sich in seiner Wohnung zu schaffen gemacht wurde und war nicht überrascht, einen seiner beiden verbliebenen Bunshin anzutreffen, der gerade einer Aufräumarbeit nachging und ihn kurz fragte, ob er denn hungrig sei und ihn aufklärte wie elend er aussah. Kamui quittierte das ganze mit einem Nicken und klärte sein munteres Klon-Ich darüber auf , dass er sowohl Chakra als auch kräftemäßig ziemlich geschafft sei und er sich auf die Ohren hauen würde.

Kamui war daraufhin sofort eingeschlafen und hatte den wohl erholsamten Schlaf seit langem, was sowohl auf seine Erschöpfung, als wohl auch auf seine ausgiebige Ernährung, vorallem flüssiger Art, zurückzuführen war. So war es kein Problem als Stunden später sein Bunshin das Zimmer betrat und ihn drängend weckte. Kamui war ziemlich schnell wach, eine Eigenschaft die er aus der Kindheit übernommen hatte und hatte somit keine Probleme beim Aufstehen die Funksprüche und die Anweisungen seines Sensei zu verstehen. "Ich bin sofort da" antwortete Kamui während er sich noch eine von seinem schnell gemachte Brotzeit in die Hand drücken ließ und dann fluchtartig in seinen Geheimraum rannte. Dort nahm er aus dem Kühlschrank eine kleine Probe seiner von Amon eingesammelten Substanz und verstaute diese in seiner Kunaitasche. Danach verließ er fluchtartig das Haus und machte sich auf den Weg zum Dorftor.

go to Dorftor von Konoha
~~~~~EA~~~~~

Kamui :
Gedanken / Reden
Andere Personen
Reden / Gedanken


Bild


~~~Einfach der chilligste...~~~


Nachbewerbungen

Kamuis Nachbewerbungen


Zurück zu „Wohnviertel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste