Ordenshalle - Gins Zimmer

Die Ordenshalle dient den Templern als Hauptquartier.
Benutzeravatar
Gin Hikari
||
||
Beiträge: 1115
Registriert: So 5. Mai 2013, 14:47
Vorname: Gin
Nachname: Hikari
Alter: 22
Größe: 1,82
Gewicht: 76 Kg
Rang: Jonin
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 6
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: Marius

Ordenshalle - Gins Zimmer

Beitragvon Gin Hikari » Fr 23. Mär 2018, 13:12

Bild

Dies ist das Zimmer von Gin Hikari, es ist in der Ordenshalle und es wurde einfach gehalten. Der Raum hat ein Bett sowie einen Tisch mit Stuhl und einer Truhe, einem Kleiderschranken, einem Rüstungsständer und einer Waffenablage. Dieses Zimmer dient als Rückzugs- und Erholungsort für den Hikari, hier kann er schlafen oder sich ausruhen.

Benutzeravatar
Gin Hikari
||
||
Beiträge: 1115
Registriert: So 5. Mai 2013, 14:47
Vorname: Gin
Nachname: Hikari
Alter: 22
Größe: 1,82
Gewicht: 76 Kg
Rang: Jonin
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 6
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: Marius

Re: Ordenshalle - Gins Zimmer

Beitragvon Gin Hikari » Mo 26. Mär 2018, 14:26

CF: Wehrgänge

Als die nervtötende Fremde sich aufmachte zu gehen, oder besser gesagt zu fliegen, machte auch Gin sich auf. Er wollte etwas Ruhe haben und für sich sein, deswegen ging er in seinem Zimmer. Er verabschiedete sich von Seijitsu und ging dann die Treppe der Wehrgänge hinunter. Ahh endlich ist sie weg, ich weiß nicht wie lange ich sie noch ertragen hätte. Ishgard braucht solche Menschen nicht und ich hoffe echt, dass sie nicht nochmal wiederkommt. Der Hikari war echt genervt von dieser Frau. Unterwegs traf er auf einige Templer die entweder Wache hielten oder eigenen Dingen nachgingen. Er grüßte sie freundlich und sie grüßten zurück. Es war schön zu sehen wie hier alles zusammenhält, gerade im Anbetracht der aktuellen Probleme. Als Gin an der Ordenshalle ankam herrschte üblich reger Betrieb, viele Templer gehen hier ein und aus trainieren in der Trainingshalle oder lassen ihre Ausrüstung sanieren. Gin steuerte den Wohnbereich an und ging dann in sein Zimmer. Er schloss die Tür hinter sich und atmete tief durch, er rieb sich die Schläfen und ging im Zimmer auf und ab. Er wollte sich eine neue Dosis des Lyriums setzen, aber er war immer noch scheu gegenüber der bläulichen Flüssigkeit. Er holte seinen Lyriumharass hervor und öffnete diese, er schaute sich die Spritze genau an und wälzte diese in seinen Fingern. Er nahm dann die Ampulle mit dem Lyrium hervor und entnahm ihr eine passende Menge, danach setzte er sich die Spritze an und injizierte sich das Lyrium. Es dauerte nicht lange bis das Lyrium wirkte und Gin fühlte sich stärker dadurch. Es war ein gutes und berauschendes Gefühl. Gin setzte sich aufs Bett und reflektierte über die Wirkung des Lyriums. Inzwischen hatte er den Umgang mit dem Lyrium recht gut im Griff. Er saß noch einige Minuten auf dem Bett und sinnierte über das Lyrium. Nach einer Weile stand er auf und machte sich auf zum äußeren Trainingsgelände. Er wollte ein wenig mit dem Schwert üben und die Templertechniken üben. Gin stand auf und ging zu dem Tisch auf dem er sein Schwert abgelegt hatte und nahm dieses, er schnallte sich den Gurt mit der Scheide um und steckte das Schwert hinein.

TBC: Wird erstellt


Zurück zu „Templer Ordenshalle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast