Erklärung zu anderen Welten

Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 19006
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 21
Größe: 1,65
Gewicht: 51kg
Rang: Akatsuki
Clan: Yuuki
Wohnort: Reisend
Stats: 46/46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 9
Gesucht: Weltweit
Discord: Fili#3791
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Erklärung zu anderen Welten

Beitragvon Tia Yuuki » Mi 30. Mai 2018, 14:04

Wie ihr vermutlich schon mitbekommen habt, gibt es in unserem Forum die Möglichkeit, andere Welten zu erstellen. Hier werden wir euch erklären, wie das alles funktioniert, und wie die Storyline dahinter ist.

Hintergrund:
Bevor wir Anfangen, müsst ihr wissen, dass bei uns alles mit dem Nebelchakra Seiun verbunden ist. Eine genaue Auflistung von Seiun findet ihr hier: Guide.
Seiun ist quasi der "Klebstoff" allem Lebens und somit auch die Verbindung anderer Welten.
Wir haben in unserem Universum genau 3 Schöpfergötter. Diese sind: Hydaelyn, Zodiark und Kogen. Mehr findet ihr dazu hier: Götterguide. Diese Götter haben unterschiedliche Welten erschaffen, allerdings sind sie keine freundlichen Götter. Sie erschufen verschiedene Welten als eine Art "Experiment", um zu schauen, wie sich verschiedene Kulturen entwickelten. Gerade Hydaelyn war dabei sehr aktiv und hat, wenn eine Kultur in seinen Augen "versagt" hat, diese Welt nach vielen tausenden Jahren einfach vernichtet und eine neue Welt erschaffen. Auch verschiedene Aspektgötter wurden von den Schöpfergöttern für verschiedene Welten erschaffen. Dazu findet ihr ebenfalls etwas im Götterguide.
Ebenso ist es den Schöpfergöttern untersagt, direkten Einfluss auf die Schöpfungen des jeweils anderen zu nehmen.
Wie viele Welten genau existieren, ist nicht bekannt.

Unsere Welt wird von Hydaelyn beansprucht, wer sie jedoch erschaffen hat, ist unklar. Da unsere Welt in den Augen Hydaelyn versagt hat, wurde eine Kreatur des Seiuns freigesetzt, welcher den Namen Amon trug. Amon hat viele Welten schon zuvor vernichtet, da er den Schöpferweg ablehnte und versuchte, gegen die Schöpfergötter zu agieren, weswegen er Schöpfungen der Götter vernichtete. Dies wollte er auch mit unserer Welt tun. Dabei wurde er jedoch besiegt. Durch seinen Tod wurden verschiedene Zugänge zu anderen Welten, innerhalb des Seiuns, freigesetzt. Dies sorgte dafür, dass Wesen aus anderen Welten in unsere Welt eintreten konnten. Diese haben oftmals versucht, durch Portale, welche sich auf ihren eigentlichen Welten bei der Zerstörung dieser geöffnet hatten, zu fliehen, und waren, bis zum Tod von Amon, im Seiun als körperlose und geistlose Energie gefangen.

Die Erstellung einer neuen Welt: Erste Schritte:
Wenn ihr vor habt, eine neue Welt zu erstellen, müsst ihr zu aller erst eine Ausnahme stellen. Bitte tut dies auch! Es wäre sehr schade, wenn ihr viel Zeit und Mühe in die Ausschreibung investiert und euch hinterher erst gesagt werden kann, dass euer Vorhaben so nicht möglich ist. In der Ausnahme sollten folgende Punkte klar ersichtliche sein:

  • Wie heißt eure Welt?
  • Existiert eure Welt noch?
  • Von welchem Schöpfer stammt eure Welt ab?
  • Was für eine Vegetation ist auf eurer Welt vorhanden?
  • Wie ist die Kultur?
  • Welche Fähigkeiten gibt es in eurer Welt?

Die Erstellung einer neuen Welt: Der weitere Ablauf:
Wenn eure Ausnahme angenommen wurde, könnt ihr diesen im Kontinente Ausschreibungbereich hier weiter detailiert ausschreiben und evtl. auch gestalterisch aufhübschen. Wenn ihr damit fertig sein, informiert bitte ein Staffmitglied, und die Welt wird noch einmal im Detail durchgesehen, und bewertet. Wenn sie angenommen ist, wird sie automatisch in die Guideline zu anderen Welten hinzugefügt.

Wichtige Informationen:
Bitte bedenkt, dass ihr trotz anderer Welten, keinen Charakter auf einer anderen Welt erstellen könnt. (Außer es ist definiert, dass er von dort dann "abgeholt" wird oder Ähnliches). Ein aktives Bespielen einer anderen Welt ist nicht möglich, da dies zu Verwirrung führen würde und wir nun einmal unser Haupt-RP in unserer bestehenden Welt haben.
Die Erstellung von anderen Welten hat den Sinn, neue Fähigkeiten/Besonderheiten/Kulturen in unsere Welt mit einfließen zu lassen und so die Ausschöpfung maximaler Kreativität zu gewährleisten.
Ebenso solltet ihr Bedenken, dass eine andere Welt nicht das Anrechtsprinzip außer Kraft setzt. Wenn ihr eine Fähigkeit haben wollt, welche genauso oder sehr ähnlich ist wie etwas, was es schon bei uns gibt, besprecht dies bitte vorher und fragt die Person, die es bereits hat, ob er sowas ebenfalls haben könnt. Wenn ihr nicht wisst, ob es so etwas schon gibt, wendet euch bitte an den unten genannten Staffi und fragt nach.

Sollte ihrer noch Fragen haben, wendet euch bitte an: Minato Uzumaki
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)

Zurück zu „Andere Welten/Dimensionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast