Archive [ANBU-HQ]

Der Sitz der ANBU-Einheit liegt versteckt im Dorf Konohagakure.
Benutzeravatar
Aneko Kamizuru
Beiträge: 836
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 15:43
Vorname: Aneko
Nachname: Kamizuru
ANBU-Deckname: Ziffer 6
Alter: 17
Größe: 1,67
Gewicht: 63
Rang: ANBU
Clan: Kamizuru | Volkihar
Wohnort: Konohagakure
Stats: 35/44
Chakra: 4
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 1
Taijutsu: 5
Discord: Martina [Aneko]

Re: Archive [ANBU-HQ]

Beitragvon Aneko Kamizuru » Mo 26. Jan 2015, 17:21

Mein Blick suchte nach Spuren von Missachtung oder Überraschung bei der Kagin, aber sie schien ruhig und gefasst. Fast als würde sie diesen Auftrag nicht nur tolerieren sondern fast ignorieren. Soweit sie das konnte war es wohl der machbarste Weg mit solchen Entscheidungen klar zu kommen – es waren immerhin zwei junge Mädchen aus unserem eigenen Dorf um die es ging. Aber darüber sollte man nicht weiter nachdenken. Einen Augenblick schien sich ein Lächeln auf mein Gesicht zu schleichen als die Kagin Nightshade mit Modoken gleichsetzte. Ich wusste ja nicht so sicher wer Nightshade war, aber die ehemalige Intelchefin bestimmt nicht. „Modoken hat die Befehle gegeben.“, fügte ich zu Yuus Erklärung dazu. Von welcher Sache mit welchem Uzumaki die beiden Sprachen wusste ich nicht so recht… vielleicht von der mit Konohanins mit ihren Gedärmen erwürgen Geschichte? Den kurzen Schlagabtausch wegen verheimlichten Wissens verfolgte ich stumm und schließlich breitete Yuu eine Idee vor uns aus, wie er die Anbueinheit wieder zu würdigen Soldaten machen wollte. Operativ ein Fuin einsetzen um die Muskeln zu verstärken. Die Idee gefiel mir nicht besonders, denn sie hatte eine riesen Schwachstelle die ich daraufhin auch ansprach. Meine Clanschwester antwortete mir in der Absicht meine Skepsis zu bezwingen das sie ja eine Medic sei… aber so wirklich beruhigen tat mich das nicht. Medic waren gut und würden die Chancen verbessern, aber die dauerhafte Überlastung würde die Körper dahinraffen. Das konnte kein Medicchakra aufhalten. Was Mephisto mir dann offenbarte war auf eine ganz andere Art und Weise erschreckend als der Mord an zwei ungeeigneten Azubis. „Wenn jemals bekannt werden sollte, das Konoha Kampfmutanten züchtet, stehen unsere Karten tausendmal schlechter als jetzt. Die Zivilisten und unsere eigenen Shinobis und Kunoichis werden gegen ihre eigene Führung rebellieren und die anderen Länder werden das genauso wenig ignorieren, denn damit sind wir schlimmer als Orochimaru zu seiner Zeit.“, meinte ich ernst zu den beiden Führungspersonen. Was die da vorschlugen oder eher vorhatten konnte alles hier schneller zerstören als Minato dazu je in der Lage wäre und vor allem würde sich Konoha davon kaum mehr erholen. Zumal die Kämpfer trotz ihren schnellen Wachstums von irgendjemanden gepflegt und großgezogen werden mussten. Nicht zuletzt musste sie auch jemand gebären wenn man nicht eh daran dachte sie in irgendwelchen überdimensionalen Reagenzgläsern zu züchten. Vielleicht hätte ich begeistert sein sollen von dem Gedanken diese Armee mit zu führen, aber ich hatte eher das Worst-Case-Szenario im Kopf.
Schließlich verließ die Kamizuru uns und Yuu blieb allein mit mir zurück. Im nächsten Moment wurde ich vorgerissen und der Captain hielt meinen Kopf knapp vor seinem Gesicht fest, während er mit mir sprach. Ich wehrte mich nicht dagegen sondern hörte nur zu und erwiderte seinen Blick. Er schärfte mir noch einmal ein dass ich auf mich aufpassen musste und dass kein Wort diesen Raum verlassen durfte. Stumm nickte ich, soweit möglich, aber da ließ er mich auch schon los und notierte eine Frequenz auf einem Zettel. An meinem Bruder war er nur wegen mir interessiert, das war mir schon klar. Das brauchte er mir kaum noch einmal sagen. Erneut nickte ich und nahm jetzt die Mappen vom Tisch. „Für´s erste werde ich Sumi und Sheriza von je einem Anbu unter die Lupe nehmen lassen. Ich kann mir dafür zwei freie Kräfte nehmen?“, fragte ich ruhig während ich den Zettel in eine Tasche schob. „Senjougahara-sama ist die Hokagin. Ihr muss unser Dorf am Herzen liegen, sonst ist sie fehl am Platz.“, bezog ich mich noch einmal kurz auf die Sätze davor. „Aber wenn Ihr das mit den herangezüchteten Anbus falsch anstellt, liegt sie dem Dorf bald nicht mehr am Herzen.“, warte ich noch einmal vor dieser Entscheidung. Ich würde dem Weg folgen, den die Beiden mir ausmalten, aber sie mussten sich genau überlegen wohin dass alles führen sollte.
Nachdem Yuu den Raum verlassen hatte folgte ich ihm mit den Akten unterm Arm. Kurz wollte mich einer der Anbus am Tresen aufhalten, da Akten nicht mitgenommen werden durften, aber das ich mich gerade mit dem Captain unterhalten hatte überzeugte offenbar vom Gegenteil. Der Auftrag schien wichtig genug zu sein dass der Chef persönlich sich darum kümmerte. Per Funk fragte ich welche Nummer mein Zimmer habe und machte mich dann auf den Weg dorthin. Der Alkohol, der mich hier her begleitet hatte, war mittlerweile großteils verflogen und behinderte mich nicht weiter.

--> Anekos Quartier
Reden - Jutsu
Bruder - Vater - Mutter - Fremde

Bild

Offene NBWs

Benutzeravatar
Kamui Midori
Beiträge: 295
Registriert: Do 6. Nov 2014, 18:36
Vorname: Kamui
Nachname: Midori
Rufname: Kamui
Deckname: /
Alter: 23
Größe: 1,75
Gewicht: 75
Rang: Chunin
Clan: Shorai Clan
Wohnort: Konohagakure
Stats: 30/30
Chakra: 6
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Stefan [Schlingel]
Wohnort: Konohagakure

Re: Archive [ANBU-HQ]

Beitragvon Kamui Midori » So 21. Feb 2016, 22:24



Noch auf dem Weg durch das Anbu Hauptquartier:

Kamui war sich nicht sicher, wo er mit seinen Nachforschungen weiter ansetzten wollte und das führte dazu dass er mitten in seinen Gedanken einfach stehen blieb , sich umsah und hierbei den vor der Tür wartenden Anbu anschaute, an welchem er vorhin kommentarlos vorbeigegangen war. Kurz entschlossen ging er auf diesen zu und fragte ihn, in welchen Abteilen dieser Anstalt er wohl weitere Nachforschungen über seine Aufgabe anstellen konnte und hoffte, dass der vor ihm stehende wohl bereits Instruktionen von seinem Vorgesetzten erhalten hatte, so wage diese auch gewesen sein mögen. Der vor ihm stehende, kamui völlig unbekannte anbu jedoch fühlte sich anscheinend nicht wirklich zuständig für das in seiner ansicht wohl eher lästige Mitbringsel , welches ihm aufgehalst wurde und schickte kamui nach kurzem gespräch mit einer wagen beschreibung eines archivs auf den weg, nachdem er ihm noch ein grob zusammengekritzeltes schreiben mitgab.

Im Archiv:

Kamui war durchaus überrascht, dass er wohl trotz der recht dürftigen Beschreibung wirklich den richtigen Raum gefunden hatte und auch sein Staunen über die Ansammlung von Unterlagen vor ihm versetzte ihn in großes Staunen. Noch etwas überwältigt von der schieren Anzahl an Regalen und Büchern trat kamui vorsichtig an den aufgereihten Sitzgelegenheiten vorbei und näherte sich langsam dem Schalter um dort das von dem Anbu mitgegebene Dokument vorzuzeigen. "Das ist eine Freigabe für Dokumente des untersten Levels" sprach der Verwaltungsangestellte nüchtern. "Das heißt keine unzugänglichen oder top-klassifizierten Dokumente dürfen eingesehen werden.." erklärte sich der Verwalter, nachdem er sich aufgrund von kamuis begriffsstutzigen Gesichtsausdruck zu einer Erklärung gedrungen gefühlt hatte. "Also mit welchem Thema kann ich dienen?" "Ich denke ich sollte mehr über die Erschaffung und die Zusammensetzung der Konoha Barriere und anderen verwandten Barrieren erfahren.", stammelte Kamui unsicher. "Ich bin mitglied einer barriere forschungsgruppe". "Aha" bemerkte der Angestellte nüchtern, wobei kamui ein kurzes zucken seiner augenbraue ausmachte und deshalb annahm , dass der kollege wenigstens schon einmal von der gruppe oder wenigstens dem raum gehört hatte. "Dann hast du ja glück gehabt, viele dieser Akten sind mit deiner Freigabe zugänglich, ich hole sie, nimm bitte schonmal platz". Kamui tat wie ihm gehießen und setzte sich ruhig an einen der vorgesehenen plätze um dort auf die unterlagen zu warten während er sich sorgfältig umsah und sich fragte, welches neue wissen er hier wohl finden würde...

Werde hier bisschen mein Barrierewissen auffächern und vertiefen :)
~~~~~EA~~~~~

Kamui :
Gedanken / Reden
Andere Personen
Reden / Gedanken


Bild


~~~Einfach der chilligste...~~~


Nachbewerbungen

Kamuis Nachbewerbungen

Benutzeravatar
Kamui Midori
Beiträge: 295
Registriert: Do 6. Nov 2014, 18:36
Vorname: Kamui
Nachname: Midori
Rufname: Kamui
Deckname: /
Alter: 23
Größe: 1,75
Gewicht: 75
Rang: Chunin
Clan: Shorai Clan
Wohnort: Konohagakure
Stats: 30/30
Chakra: 6
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Stefan [Schlingel]
Wohnort: Konohagakure

Re: Archive [ANBU-HQ]

Beitragvon Kamui Midori » Di 8. Mär 2016, 23:42

Kamui war sich unschlüssig, wie er sich verhalten sollte und auch sein Begleiter mit der starren Maske schien durch den eben empfangenen Funkspruch mehr als nervös zu sein. Sowohl durch die offene Tür als auch durch den Gang hörte man, dass in dem Hauptquartier der Anbu wohl gerade einiges abging , was kamui bei seinen Überlegungen nurnoch mehr ins Schwitzen brachte. "Ich denke mal, dass meine Studien warten müssen", sprach der Schwarzhaarige resignierend , während er nicht mehr länger auf die gebetenen Akten wartete sondern sich erhob und auf den Maskierten am Eingang zuschlenderte. "Es scheint , als wäre meine , aber vorallem deine Anwesenheit am Dorftor mehr als vonnöten mein freund"...Hatte Kamui sich bei diesem Spruch auch nur die geringste Regung seines Gegenübers erwartet , so hatte er weit gefehlt. Nur ein sich fügendes Nicken in Richtung Ausgang ließ Kamui erahnen , dass sein Bewacher, den das war er und daran hatte er keine Zweifel gelassen, wohl mit seinem Vorschlag einverstanden war.

Auf dem Weg aus dem Archiv:

Kamui kam kaum hinter, als der vor ihm stehende Maskierte plötzlich nach seiner Zustimmung plötzlich losgesprintet und durch die Gänge des Hauptquartiers gewetzt war. Er hatte die größten Schwierigkeiten nicht den Anschluss, geschweige denn die Orientierung zu verlieren und verließ sich deshalb ganz auf die Erinnerung seiner Vordermanns, welchem er hinterherhechelte. Es war offensichtlich , dass sein Kurzzeit-Kumpan keine Rücksicht auf ihn nehmen und ihn im Ernstfall zurücklassen würde, doch diese Blöße wollte er sich nicht geben und dafür hatte er auch nicht die letzten Jahre trainiert. Nachdem Sie die erdrückenden Stollen hinter sich gelassen hatten und aus dem Eingang getreten waren spurteten sie schnell zu einem steilen Weg , welcher seitlich an den Klippen verlief und direkt ins Dorf führte, doch der Anblick , welcher sich nun bot, ließ nicht nur ihn, sondern auch seinen Begleiter, wenn auch nur kurz, völlig innehalten...

--> Tor von Konoha
~~~~~EA~~~~~

Kamui :
Gedanken / Reden
Andere Personen
Reden / Gedanken


Bild


~~~Einfach der chilligste...~~~


Nachbewerbungen

Kamuis Nachbewerbungen

Benutzeravatar
Kamui Midori
Beiträge: 295
Registriert: Do 6. Nov 2014, 18:36
Vorname: Kamui
Nachname: Midori
Rufname: Kamui
Deckname: /
Alter: 23
Größe: 1,75
Gewicht: 75
Rang: Chunin
Clan: Shorai Clan
Wohnort: Konohagakure
Stats: 30/30
Chakra: 6
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Stefan [Schlingel]
Wohnort: Konohagakure

Re: Archive [ANBU-HQ]

Beitragvon Kamui Midori » Mo 30. Mai 2016, 22:50

CF: Anbu Verhörzimmer

Auf dem Weg zum Archiv:

Kamui war sich nicht sicher, was er von den letzten Ereignissen halten sollte, allgemein war er sich nicht sicher, wie es mit ihm weitergehen sollte. Er hatte ein unangenehmes gespräch nach dem anderen geführt und fühlte sich immer mehr unwohl in seiner haut. "Was meinen die nur alle mit Dorfverrat" fragte sich der schwarzhaarige, der die letzten aktionen von sich rekapitulieren ließ. Er hatte sich, wie gefordert , sofort mit seinem anbu begleiter zum tor begeben und dort geholfen wo er konnte. Er selbst hatte nicht in das geschehen eingreifen können, was er dem anbu auch , so dachte kamui, schlüssig mitgeteilt hatte , da bei diesem kampf ganz andere kräfte wie seine eigenen am werke gewesen waren. Er wäre wahrscheinlich einfach nur im weg gewesen. Nachdem der kampf, dem er beigewohnt und sich dort durch den anbu hatte anmelden lassen vorüber gewesen war hatte er sich direkt bei den aufräumarbeiten nützlich gemacht. Dass man ihm das wegschicken eines bunshin, um sich nach seiner freundin zu erkundigen, übelnahm , daran glaube kamui schon lange nicht mehr. Auch wenn er sich dessen nicht komplett sicher war, da er durch die Erinnerungen seines Bunshins erfahren hatte, dass auch sakushi wohl besuch von den Maskierten erhalten hatte. "Ich bin nur froh , dass es ihr gutgeht" dachte sich der Shinobi während er um die letzte Ecke des ihm mittlerweile leidlich bekannten Gewölbes ging. Er war nicht überrascht am Eingang wieder den gleichen Anbu anzutreffen, welcher wohl auch hier wieder ein Auge auf ihn haben würde und grüßte diesen mit einem leichten NIcken bevor er sich wieder seinen Forschungen hingab. Zum Glück waren seine Unterlagen und die ihm gebrachten noch an Ort und Stelle, wobei er fast etwas lächeln musste, als er sich einen Reim darauf machte, dass es wohl wichtigeres gegeben hatte, als seine Unordnung aufzuräumen. "Ich kann mir auch nicht erklären, wie der Anbu direkt auf meinen Fund gekommen ist", dachte sich kamui, während er sich wieder seinen Unterlagen zuwandte. Er selbst hatte noch nicht mal die Gelegenheit gehabt darüber nachzudenken, was er mit diesem Fund anstellen sollte, aber diese Freiheit war ihm , nachdem er es dem Anbu gesteckt hatte auch glücklicherweise abgenommen worden. "Ich denke wohl es ist am besten, wenn ich das Zeug zum analysieren ins Krankenhaus bringe. Dann hab ich das Zeug los. Doch erst einmal sollte ich mich weiter um meine Nachforschungen kümmern. " Mit diesen Gedanken widmette sich Kamui wieder seinen Studien und beschloss, auf dem Nachhauseweg einen Stop im Krankenhaus einzulegen.
~~~~~EA~~~~~

Kamui :
Gedanken / Reden
Andere Personen
Reden / Gedanken


Bild


~~~Einfach der chilligste...~~~


Nachbewerbungen

Kamuis Nachbewerbungen

Benutzeravatar
Kamui Midori
Beiträge: 295
Registriert: Do 6. Nov 2014, 18:36
Vorname: Kamui
Nachname: Midori
Rufname: Kamui
Deckname: /
Alter: 23
Größe: 1,75
Gewicht: 75
Rang: Chunin
Clan: Shorai Clan
Wohnort: Konohagakure
Stats: 30/30
Chakra: 6
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Stefan [Schlingel]
Wohnort: Konohagakure

Re: Archive [ANBU-HQ]

Beitragvon Kamui Midori » Do 9. Jun 2016, 21:17

Bunshin kommt von Tor von Konoha

Kamui stöberte gerade in den letzten Missionsberichten , als sein üblicher Anbugeselle Besuch von einem Kollegen bekam und daraufhin mit diesem ein Stück weit wegging. Der Schwarzhaarige konnte nicht genau erkennen , was die beiden unternommen, jedoch konnte er sehen, dass der ihm mittlerweile vertraute Anbu eine Nachricht entgegennahm, diese las und dann auffällig den Blick auf ihn richtete. "Oh mann, was kann denn das schon wieder sein", dachte kamui, der in letzten Zeit nicht gerade gute Erfahrungen mit solchen Entwicklungen gemacht hatte. "Naja , wenigstens habe ich es diesmal in die Zelle nicht so weit" fügte sich kamui bereits in sein Schicksal, während er beobachten musste , wie sein Begleiter langsam auf ihn zukam. Der nicht gerade gesprächsfreudige Anbu hielt Kamui daraufhin wortlos die NAchricht hin und überließ diesem so das Los, sein Schicksal selbst zu erfahren. Kamui zögerte erst kurz bevor er die Augen auf die sorgfältig notierte Schrift richtete und diese durchlas , während er immer mehr den Sinn und die Folgen hieraus erfassen konnte. "Ich bin einem Team zugeteilt? Jetzt? " fragte Kamui erstaunt den Überbringer dieser Nachricht. "Ich bin im Moment nicht gerade der beliebteste Shinobi im Dorf, wer hat mir denn da ein Team erlaubt?" fragte dieser aufgeregt nach. Als ob es Kamui eigentlich schon hätte ahnen können zuckte der Anbu nur desinteressiert mit den Schultern und begab sich wieder an seine Ausgangsstelle. Er schien seinen Dienst erledigt zu haben und wohl auch seine Meinung zu der ganzen Sache für sich zu behalten , was Kamui ihm auch irgendwie hoch anrechnete. Weniger freuen konnte er sich über die positive Entwicklung, welcher er schon lange erwartet hatte, da er sich unschlüssig war, welchen Weg er nun einschlagen wollte. Einerseits wollte er hier weiterarbeiten, desweiteren aber auch sein neues Team nicht warten lassen und dazu kam noch, dass sein Körper sich dringend nach Ruhe und Entspannung sehnte. "Aber warum entscheiden, wenn ich auch alles machen kann", dachte Kamui während er die Fingerzeichen zum Kage Bunshin no Jutsu formte und sich hierauf verdreifachen wollte, jedoch sofort merkte, dass er dazu wohl kein Chakra mehr hatte. Hier traf es sich gut, dass in diesem Moment seine beiden Bunshin von den Aufräumarbeiten vom Tor zurückkamen und sich wieder an die Arbeit machen wollten. Nach einer kurzen Unterredung, um die 2 auf den neusten Stand zu bringen, machte sich dieser einer von den beiden weiter daran , die Forschungen voranzutreiben , während sich das Original auf ins Krankenhaus machte. Der andere Bunshin übernahm die Aufgabe , daheim Ordnung zu schaffen.


Original -> Krankenhaus
Bunshin -> Bleibt im Archiv
Bunshin -> Kamuis Bude
~~~~~EA~~~~~

Kamui :
Gedanken / Reden
Andere Personen
Reden / Gedanken


Bild


~~~Einfach der chilligste...~~~


Nachbewerbungen

Kamuis Nachbewerbungen

Benutzeravatar
Fumei Uzumaki
Beiträge: 998
Registriert: So 16. Mär 2014, 16:54
Vorname: Fumei
Nachname: Uzumaki
Alter: 19
Größe: 1,88 m
Gewicht: 83 kg
Rang: S-Rang Nukenin
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 32/42
Chakra: 6
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 6
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 4

Re: Archive [ANBU-HQ]

Beitragvon Fumei Uzumaki » Mo 13. Jun 2016, 16:38

Modpost

[s]Modpost an dieser Stelle. Im vorletzten Post von Kamui fehlt das "CF:", die Farbe stimmt nicht mit der in deiner Signa überein was das Reden angeht und zum Schluss ist der Name des NPC´s falsch (Beim Krankenhaus, Narina und nicht Nariko). Da wir dich schon oft darauf hinweisen mussten und dir beim letzten Mal VWP´s angekündigt wurden werden diese nun vergeben. Nach Rücksprache mit dem anderen RP-Mod geben wir hiermit 2 VWP für die Häufigkeit der gesammelten Modpost. Bis die angegebenen Punkte bearbeitet wurden herrscht hier außerdem ein Poststop, nicht einhalten führt zu VWP´s. Ausserdem herrscht dieser Poststop auch für deine Bunshin.

EDIT: Da Kamui seit dem letzten Modpost keine längere Pause gemacht hat ist er nun Chakraout wenn der Post so stehen bleibt, was heißt dass er jetzt umkippt da du am Krankenhaus schon eine Antwort bekommen hast. Sprich bleiben die Bunshin sind die Krankenhaus posts nichtig da der Charakter es bis dahin nicht schaffen würde. Er kippt also in diesem Tread hier bereits um. Da aber im Krankenhaus bereits geantwortet wurde müssten die Bunshin entfernt werden, die wurden nie erstellt, entsprechend auch alle nachfolgenden Bunshin posts sind dann nichtig.[/s]

Kann weiter gepostet werden
-Reden-/-Denken-/-Handeln-/-Kiiro spricht-

~Charaktere~
*Danke für das Set Ines*


Zurück zu „ANBU Hauptquartier“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast