Besprechungsraum der Anbus [ANBU-HQ]

Der Sitz der ANBU-Einheit liegt versteckt im Dorf Konohagakure.
Benutzeravatar
Youmi Kyori
Beiträge: 204
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:02
Vorname: Youmi
Nachname: Kyori
Rufname: ---
Deckname: Akako
ANBU-Deckname: Modoken
Alter: 22 Jahre
Größe: 1,45m
Gewicht: 44Kg
Rang: ANBU
Clan: Kyori
Wohnort: Konohagakure
Stats: 40/44
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 4
Taijutsu: 7
Discord: Furanchan

Re: Besprechungsraum der Anbus [ANBU-HQ]

Beitragvon Youmi Kyori » Di 21. Mai 2013, 22:48

Offenbar waren YOumi und der Hatake die einzigen die bisher auf die Mission gehen würden doch hatte er schon einen in der Hinterhand auf den er zurückgreifen wollte. Askiris Shorai, dem Kyori kein Unbekannter, dieser hatte damals mit ihm undercover eine Mission erledigt. Somit kannte er Asikirs dierser aber nicht ihn denn er war ja damals in seiner originalen Identität aufgetaucht und hatte sich als ANBU Anwärter ausgegeben. So war es gut zu wissen das seine Geheime Identität weiter aufrecht gehalten wurde. Askiris war laut seiner Akte ein Shorai also hatte er das Sturm Element, dank seiner Prüfung wusste Youmi das er äußerst Loyal war und sehr clever und er kannte die Chamäleon Kuchiyosen des ANBU. Alles in allem ein guter verbündeter aber ob er jemanden ersetzen konnte dessen Durschlagkraft so hoch war wie die des shinsei? Youmi war skeptisch. Aber es war nicht seine Mission daher würde er sich da nicht einmischen. Aber als Leiter der Strategischen Einheit würde er seine Hilfe Anbieten entsprechende Leute auszuwählen. Zum Beispiel wollte er noch einen Medic im Team haben.

"Unter den Momentan verfügbaren ANBu befindet sich leider nur ein Medic und zwar Dokon Sabaku allerdings wäre es uns auch möglich einen Dementsprechenden Jounin mit zu nehmen. 3 würden mir sofort einfallen. Das wären Kaede Izumo, Senjogahara Kamizuru und Kohana Senju. Außerdem empfehle ich einen Fuinmeister mit zu nehmen um im Falle des Falles gegen Minato vorzugehen sollte unsere Tarnung auffliegen und wir wären zu einem Kampf gezwungen."
er dachte kurz nach, gerade Fuin Meister gab es wenige im Dorf und seine eigene Mutter wollte er nicht an den Pranger stellen. Zum einen nicht weil er sie nicht um sich haben wollte bei einer solchen Mission und andererseits weil er sie nicht gefährdeten wollte.

"Aiko Nawasaki. Mehr sind wohl gerade nicht innerhalb Konohas oder zumindest nicht abrufbar." erwähnte er dann noch kühl und schaute dann auch wieder auf Minatos Bild. Ihn aufzuhalten war beim stand der derzeitigen Informationen absolut unmöglich. Dafür war er einfach zu mächtig.

"Ja wir sollten im Team Verband darüber sprechen. Am besten machen wir gleich einen Zeit und Treffpunkt aus damit ich mich entsprechend auf die Mission vorbereiten kann." wies er den hatake an den es gab genug was der Kiyori nun noch erledigen wollte.
[align=center]Bild[/align]
[align=center][font=Impact]Steckbrief[/font] | [font=Impact]Reden[/font] | [font=Impact]Akako[/font] | [font=Impact]Kyori-Clan[/font] | [font=Impact]EA[/font][/align]
[align=center]Aktuelles Aussehen (Aufgrund von Mission)[/align]

Benutzeravatar
Kenjiro Hatake
Beiträge: 53
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 14:52
Vorname: Kenjiro
Nachname: Hatake
Rufname: Konohas gelber Blitz
ANBU-Deckname: Kizaru
Alter: 30 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 70 Kilogramm
Rang: ANBU
Clan: Hatake
Wohnort: Konohagakure
Stats: 40/46
Chakra: 8
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 7
Taijutsu: 1
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Re: Besprechungsraum der Anbus [ANBU-HQ]

Beitragvon Kenjiro Hatake » Fr 24. Mai 2013, 12:39

Kenjiro und Madoken tauschten sich über die Informationen aus und probierten ein ideales Team herzustellen. Madoken erwähnte einige Namen, auf welche Kenjiro zurückgreifen könnte und probierte dem Hataken zu unterstützen. Der weißhaarige Anbu hatte mit den Vorschlägen von Madoken keinesfalls Probleme viel eher freute er sich darauf mit Madoken zusammenarbeiten zu können, da sie sehr intensiv an dieser arbeitet und ihre volle Konzentration auf den Erfolg der Mission legt. So erwähnte sie auch, dass es möglich wäre einige Jounin mit auf die Mission zu nehmen. Keine schlechte Idee, aber waren sie dafür geeignet eine solche Mission auszuführen? Kenjiro ging es ja überwiegend um die geheime Ermittlung. Eine ideale Mission für Anbus also, aber könnte ein Jounin da mithalten. Ein nachdenklicher und skeptischer Blick machte sich im Gesicht des Hataken breit. Er wandte sich von der Liste ab, ging zum Tisch und setzte sich auf einen Stuhl. Er lehnte sich zurück, ehe er seinen Kopf an seiner Faust anlehnte. Darüber hinaus erwähnte Madoken noch zusätzlich einen Fuuinmeister mitzunehmen. Kenjiro dachte erneut nach und shcloss kurzzeitig seine Augen. Die Idee ist wahrlich nicht verkehrt, aber wen könnte man da mitnehmen? Wir haben niemanden, welcher sich auf die Versiegelung von bösen Geistern spezialisiert haben. Besonders gegen einen Jinhcuuriki wäre sowas von Vorteil, aber solche Fuuins sind auchs ehr kompliziert... Selbst mir war dieser Bereich der Fuuins zu viel, da fehlt einfach das nötige Wissen, dachte sich der Hatake, ehe er seine Augen wieder öffnete und seinen Blick auf Madoken richtete. "Ja, wir werden einen Zeitpunkt und Treffpunkt ausmachen. Am besten bereitest du dich schonmal auf alles vor. Ich werde mich um die weitere Teamzusammenstellung kümmern und werde die Vorschläge und Namen die du nanntest mit einbeziehen. Wir sollten uns in 2 Stunden wieder hier treffen, bis dahin habe ich alle zusammengetrommelt und mir Gedanken über die restlichen Mitglieder gemacht", schlug Kenjiro vor. Ja, das war wohl momentan das Beste um nicht zu viel Zeit zu verlieren. Der Zeitraum zur Zusammenstellung des Teams war zwar ziemlich knapp, aber es war alles im Rahmen des möglichen. Aus diesem Grund wartete Kenjiro nun nurnoch auf eine Antwort von Madoken und danach würde er sich um die restlichen Angelegenheiten kümmern.
[align=center]Reden | Denken | Jutsus | NPC

Bild[/align]

Benutzeravatar
Youmi Kyori
Beiträge: 204
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:02
Vorname: Youmi
Nachname: Kyori
Rufname: ---
Deckname: Akako
ANBU-Deckname: Modoken
Alter: 22 Jahre
Größe: 1,45m
Gewicht: 44Kg
Rang: ANBU
Clan: Kyori
Wohnort: Konohagakure
Stats: 40/44
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 4
Taijutsu: 7
Discord: Furanchan

Re: Besprechungsraum der Anbus [ANBU-HQ]

Beitragvon Youmi Kyori » Mo 27. Mai 2013, 09:29

Out: Sorry das es so lange gedauert hat, ich hatte gehofft das meine NBW vieleicht vorher noch angenommen wird.

In:

Youmi nannte Kenjiro seine Vorschläge um das Team zu verstärken und wen er noch dazu nehmen konnte. Kenjiro wirkte wie ein schlauer Mitarbeiter und Youmi meinte in seinem Handeln Nachdenklichkeit und Besonnenheit erkennen zu können. Sicher würde er sich den Vorschlag angemessen durch den Kopf gehen lassen. Youmi schätzte es wenn man seine Ideen und Vorschläge angemessen Berücksichtigte und mit einbezog, er war ja nciht umsonnst ein Taktiker. Doch nun war es an der Zeit das er sein Wissen und seine Überlegungen gegen Minato richtete. Wie sollten sie ihn finden? Die letzten Informationen kamen von hadara aus Kirigakure aber an das DOrf konnten sie sich nciht wenden immerhin waren Minato und Kirigakure nun Aliierte. Die Frage abe war dooch wie es dazu gekommen war? Er war ein Verbrecher und kein Dorf würde sofort einen Verbrecher und eien Gefahr wie ihn einfach so in die offenen Arme nehmen. Oder? Nein Youmi konnte sichd as nicht vorstellen. Es musste etwas anderes sein. Angst, Bestechung oder Manipulation er konnte es nciht sagen aber was es auch war es musste jemanden geben der mit der Fusion nciht einverstanden war. Solche Personen wären unglaublich gute Insider die Informationen besorgen könnten. Er hatte sogar schon eine Idee...er hatte Verwandschaft in Kiri, vieleicht konnte man da mal nachhacken. Es war eine Überlegung Wert. Kejiro sagte er würde sich um alles weitere Kümmern und Youmi sollte sich erstmal ausrüsten und in Zwei Stunden wieder hier aufschlagen. Youmi nickte ihm nur zu un verschwand dann. Er war bereits ausgerüstet aber er würde auf dem Trainingsplatz ein wenig über die Mission medietieren.

TBC: Anbu Trainingsplatz
[align=center]Bild[/align]
[align=center][font=Impact]Steckbrief[/font] | [font=Impact]Reden[/font] | [font=Impact]Akako[/font] | [font=Impact]Kyori-Clan[/font] | [font=Impact]EA[/font][/align]
[align=center]Aktuelles Aussehen (Aufgrund von Mission)[/align]

Benutzeravatar
Kenjiro Hatake
Beiträge: 53
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 14:52
Vorname: Kenjiro
Nachname: Hatake
Rufname: Konohas gelber Blitz
ANBU-Deckname: Kizaru
Alter: 30 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 70 Kilogramm
Rang: ANBU
Clan: Hatake
Wohnort: Konohagakure
Stats: 40/46
Chakra: 8
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 7
Taijutsu: 1
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Re: Besprechungsraum der Anbus [ANBU-HQ]

Beitragvon Kenjiro Hatake » Do 6. Jun 2013, 19:46

Out: Kein Problem, bin momentan selber etwas verdödelt was das angeht ^^'

In:

Zwischen den beiden Anbus Kenjiro und Madoken war soweit alles geklärt. Der Plan stand fest: Kenjiro würde sich weitere Gedanken über die Teambildung machen, während Madoken sich shcon auf die Mission vorbereiten sollte. Madoken verlies, ohne ein Wort zu sagen, den Raum und bereitete sich soweit vor. Sie würden sich nach 2 Stunden wieder hier treffen, so war der Plan. Das Zeitfenster war zwar ziemlich knapp für den Hatake, doch er würde seine Zeit ordentlich nutzen. Als Madoken den Raum verlies biss sich Kenjiro in den Finger, formte die Fingerzeichen und setzte das Kuchiyose no Jutsu ein um seinen vertrauten Partner Eichi, mit welchen er shcon Jahrelang zusammengearbeitet hat. "Na Eichi, wie gehts dir so?", fragte der weißhaarige höflich. "Ahhh Kenjiro! Lange nichts mehr voneinander gehört. Wie soll es einer alten Kröte wie mir schon ergehen? Aber was ist dein Anliegen? Du rufst mich ja sicherlich nicht, um mit mir zu plaudern und einen Kaffee zu trinken", antwortete der Frosch. Ja, Eichi kennt Kenjiro sehr gut und weiss genau, dass er etwas im Schilde hatte. Nicht umsonst würde er seinen Partner zu sich rufen. "Ja, da hast du recht Eichi... Ich bin auf der Suche nach einem alten Bekannten von euch. Minato Uzumaki um genau zu sein", sprach Kenjiro und musterte den Gesichtsausdruck seines Partners. Eichi war nicht gut auf Minato zu sprechen, dass sah man an seinem Gesichtsausdruck. Der junge Uzumaki hatte die Frösche hintergangen und verraten und das obwohl sie so viel für ihn getan hatten. Ein Trauerspiel, aber leider die Wahrheit. Kenjiro wollte nicht viel Zeit verlieren und sprach nach einer kleinen Unterbrechung weiter. "Ich bin auf der Suche nach seinem Standort. Ich weiss, dass ihr schon seid langer Zeit keinen Kontakt mehr zu ihm habt, doch bitte ich dich darum mir alles über den Uzumaki zu verraten, was ihr über ihn wisst. Bitte frage auch die anderen Frösche, besonders Gamabunta und den anderen, die eine enge Bindung zu ihm hatten. Ich muss alles wissen, um gegen ihn angehen zu können und die Welt von seinem Hass zu befreien." Die Worte des Hatakes waren klar und deutlich. Eichi äußerte sich nicht großartig dazu. Die Enttäuschung in der Gama-Familie war immernoch groß, doch Eichi würde seinem Freund und Partner in dieser Situation weiterhelfen, weshalb er nur kurz nickte und auch schon wieder verschwand. Kenjiro seufzte leicht und lehnte sich nach hinten. Sein Blick war auf die Decke gerichtet. Ich weiss, dass ich euch damit keinen Gefallen tue, aber ich bin auf eure Hilfe angewiesen Eichi...
Nachdem Kenjiro alles mit Eichi geklärt hatte, konnte er sich nun weitere Gedanken über das Team machen. Er stand von seinem Stuhl auf und würde das Anbu Hauptquartier verlassen, um sich auf die Suche nach den gewissen Personen zu begeben.

tbc: ???
[align=center]Reden | Denken | Jutsus | NPC

Bild[/align]

Benutzeravatar
Youmi Kyori
Beiträge: 204
Registriert: So 1. Jul 2012, 23:02
Vorname: Youmi
Nachname: Kyori
Rufname: ---
Deckname: Akako
ANBU-Deckname: Modoken
Alter: 22 Jahre
Größe: 1,45m
Gewicht: 44Kg
Rang: ANBU
Clan: Kyori
Wohnort: Konohagakure
Stats: 40/44
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 4
Taijutsu: 7
Discord: Furanchan

Re: Besprechungsraum der Anbus [ANBU-HQ]

Beitragvon Youmi Kyori » Mo 10. Mär 2014, 20:57

Residenz des Hokage

Youmi hatte die Residenz verlassen und war zurück ins ANBU Hauptquartier gekehrt. Er hatte klare ANweisungen bekommen die anderen ANBu Mitglieder aufzugabeln und das würde er auch tun. Allerdings sollte er erst Morgen damit beginnen da sich der Captain wieder besann und seinen Schößlingen einen Tag der Ruhe und Sünde geben wollte. Youmi konnte diesbezüglich nur den Kopschütteln und würde daher sich darauf konzentrieren seine Mission vorzubereiten. Er hatte den Auftrag einen Nukenin zu finden welchen er auf Felicia Teika ansetzen sollte. Das war kein problem doch er brauchte jemanden von dem er meinte das dieser seine Arbeit gut machen würde und er hatte auch schon eine genau Vorstellung wen er da nehmen würde. Die Angreifer Konohas welche letztens in das Dorf gekommen waren. Dieser Typ mit dem seltsamen Sporen Jutsu und seinen Ungewöhnlichen Verwandlungsjutsu sollte genau der richtige Sein doch er musste ihn auch finden und er durfte ihn nciht wieder erkennen. Weniger noch, er durfte nicht einmal vermuten es mit einem Shinobi aus Konoha zu tun zu haben also brauchte Youmi ein komplettes "Make Over". Er war schon oft in fremde Rollen geschlüpft und so würde er es auch dieses Mal tun. Er nutzte wieder das Jutsu "Kyodai Henge" um sich in Akako zu verwandeln und würde dann zu einem Frieseuer gehen. Dort würde er sich eine Neue Frisur zulegen und sich die Haare Färben. Danach würde er sich ins Hauptquartier bewegen und sich ausrüsten um seine Verwandlung perfekt werden zu lassen. Er legte sich eine etwas ausfallendere Kleidung zu die dem Grundstil von Kirigakure Entsprach und veränderte sein Stirnband auch so das es das Kirigakure Zeichen wiedergab. So war seine Verwandlung perfekt und um sich optimal vorzubereiten würde er auch noch die Akte über Felicia Teiko zurecht machen damit er den Nukenin auch etwas Handfestes mitgeben konnte. Außerdem würde er sich eine Route zurecht legen die er gehen würde um sich auf der Suche Nach dem Nukenin zu machen.

TBC:Trainingsplatz
[align=center]Bild[/align]
[align=center][font=Impact]Steckbrief[/font] | [font=Impact]Reden[/font] | [font=Impact]Akako[/font] | [font=Impact]Kyori-Clan[/font] | [font=Impact]EA[/font][/align]
[align=center]Aktuelles Aussehen (Aufgrund von Mission)[/align]


Zurück zu „ANBU Hauptquartier“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast