Captain Büro [ANBU-HQ]

Der Sitz der ANBU-Einheit liegt versteckt im Dorf Konohagakure.
narutorpg

Captain Büro [ANBU-HQ]

Beitragvon narutorpg » So 15. Mär 2009, 17:19

Der Büro des Captains ist schlicht eingerichtet. Es ist so Groß wie das Kagebüro allerdings gibt es keine Fenster. Am hinteren Ende des Raums ist ein Schreibtisch mit einem Bürosessel. Auf diesen liegen ungeheur riesige Berge von Akten. Die Wände verzieren einige Auszeichnung, unter anderem vom Keo und anderen Anbu Captain, doch dies ist ein kleinerteil. Alle Wände sind Tapaziert mit Steckbriefen von Nuke Ninjas, manche sind durchgestrichen ein Zeichen dafür das diese entweder gefangen oder getötet wurden. An einer Kleinen stelle ist eine Halterung aus Holz wo die meiste Zeit keis Katana ist. Außerdem gibts hier Aktenschränke mit höchstkomplizierten Fuuinjutsus die nur der Kage oder Der Captain, oder gar nur beide aufeinmal öffnen können. An der Tür ist eine kleine Silberne Plakette angebracht mit dem Kanjizeichen für Captain, damit man das Büro bei den Vielen Räumen hier findet. Auch am schreibtisch ist ein Namenschild aus Gold, beschriftet mit "Hatake Kei"


------------------------------------------------------------
Kei saß in seinem Büro und fuhr sich durch die Haare, er musste eine Menge Rohstofe und Handwerker bestellen und diese auch noch irgendwie finanzieren. Der Papierkram ging ihn wie immer auf den Keks. Er schloss kurz die Augen, und konnte nicht fassen das der Hokage tot sei. Er musste sich nun umsomehr anstrengen das dem Dorf nichts geschah, sowas was konnte er auf keinem Fall verantworten. Er stempelte ein Formular nach einen ab. Nun hatte er das letzte vor sich liegen, die Wiederherstellung und reparuter des Hokagefelsen, wirklich ein Jammer das so ein Bauwerk schaden erlitten hatte. Aber da war wieder mal nicht alles, nun kamen die Akten für die Missionabteilung. Er bemühte sich nicht so viele Anbus auf Missionen zu schiken damit das Dorf nicht schutzlos blieb, dies gestaltete sich aber wieder als Schwierig, da man Missionen durchführen musste um für die Reparaturen aufzukommen. Nach dem er das auch hinter sich hatte legte er seine Anbu Maske ab. Seine Katana war wie immer An der Wand an seiner Halterung, er nahm diese und befestigte es sich an seinem Hakama. Er ging raus aus dem Büro um einen Klaren kopf zu kriegen.

tbc: ???

Layla

Beitragvon Layla » Fr 17. Apr 2009, 23:13

saira hatte sich ihre anbu maske aus der tasche raus gehohlt und sie auf gesetzt jetzt betrat sie das anbu haupt quartier ein paar der anbus nickten ihr zu und sie schritt direkt auf das büro des Caiptain zu sie bleib vor der tür stehen und klopfte ein mal ganz laut an sie wartete und klopfte noch ein mal an aber nichts kamm sie seufste und drehte sich um sie fragte sich wo der captain sein könnte sie schaute ein anbu an der eingeschlafen war

nach ner weile seufste sie und verliess das h q wieder

Tbc: ???

Layla

Beitragvon Layla » Do 7. Mai 2009, 22:49

saira betrat das büro des alten anbu caiptan und verbeugte sich kurz vor dem bild des alten anbu caiptan
dann setzte sie sich auf den schreibtisch stuhl und zog die akten die vor ihr lagen zusammen
hinata hatte ihr die akten vorbei bringen lasen denn das waren die einzigen akten die noch eine schöne kräftige farbe hatten
sie legte diese zu seite und sachute auf die anderen akten sie öffnete eine der akten und fand ein bild von melody und kai ihr interres war geweckt sie fing an die akte zu lesen brach aber dann ab
das war ein alter fall sie sollte erstmal das aktuelle bearbeiten deswegen zog sie sich die akten der neuen wachen zu sich ran
sie fing an diese so weit zu bearbeiten und zu genhmigen hinata hatte ihre arbeit gut gemacht man konnte nichts dagegen sagen sie hatte sogar schon den ersten einteilungs plan für die ganze nächste woche erstellt so viel elan freute saira und sie musste lächeln dann schaute sie auf die uhr die neue wach ablösung und somit ein neuer weg in die sicherheit eventuell war ebend von statten gegangen .

Hinata Uzumaki

Beitragvon Hinata Uzumaki » So 10. Mai 2009, 14:06

ein anbu erschin vor der tür des caiptan büro saira war nicht aufgefallen das sie die tür offen gelassen hatte und zog eine augen braue hoch der anbu kamm ohne auforderung dirkt zum schreibtisch verbeugte sich kurz und sprach daruf los er berichtete ihr was passiert war
" akatzuki befindet sich in dorf und hatt einen kampf auf den marktplatz geführt derzeit halten sie sich irgend wo versteckt frau uzumaki sagte ich soll ihnen bescheid geben sie hat die wachen an den toren verstärkt und wartet wauf weiter befele " dann wartete er was saira sagen würde doch er erkannt an siaras blick jetzt schon das es heiß her gehen würde
"es gab keine verletzten außer vieleicht der genin , genaueres ist noch nicht bekant "

Layla

Beitragvon Layla » So 10. Mai 2009, 14:16

saira hörte den anbu zu stand auf "gut ich bin sofort da ich möchte das du zu hinata eilst und sasgt sie soll die tore dicht machen zu dem muss der hokage benachrichtigt werden wenn es sich wirklich dabei um aktzuki handelt sollte er bescheid wissen den melody könnte in gefahr sein ich möchte das niemand das dorf verlässt und auch neimand mehr hier herin kommt haben wir uns da verstanden ?? "
ihr stimme war fest und kühl der abu nickte unr pellte sich aus deien blöden kleid und zog sich ihre kampf kleidung an danach befestigte sie sämtliche waffen und setzte ihr maske auf sie verliess das büro und verscwand an den ort des geschen

tbc : marktplatz

Layla

Beitragvon Layla » Mi 27. Mai 2009, 07:56

saira kamm im büro an und endeckte gleich einen neuen stapel akten auf den alten aufgeheuft seufzend setzte sie sich auf den stuhl hinter den schreibtisch nach den sie das fenster geöffnet hatte und die tür geschlossen hielt
es war viel zu stickig hier gewesen dann schaute sie auf den frischen akten stapel und legte diesen erst zu seite sie konnte sich wage daran erinnern das sie alte akten ihres vor gänger noch nicht ganz abgehackt hatte
und wieder viel ihr die eine akte auf die sie mitler weile abgestaubt hatte sie wusste gleich wieder worum es in dieser akte geht es ging um melody und kai erneut öffnete sie die akte und fing an zu lesen
nach einer weile klappte sie die akte zu so war das also gewesen der alte anbu caiptan hatte als sie ind as dorf eingetreten waren ihr ganzes leben überprüfen lassen und hatte sich regelmässig über die beiden auskunft geben lassen warscheinlich lag es daran das sie beide aus kumogakure stamten .......... saira legte die akte in eine rschublade und überlegte kurz doch sie würde diese akte einfach dort jetzt liegen lassen

sie fing an die anderen akten durch zu lesen viele situationnen hatte sie nicht mit bekommen da sie auf mission gewesen war
erst nach einigen stunden
hatte sie das meiste ab gearbeitet und einige teams los geschickt um die missionen aus tzu führen

tbc: ??

Layla

Beitragvon Layla » Mo 22. Jun 2009, 21:00

saira kamm in anbu hauptquartier an es waren nur noch ein kleiner trupp in hauptquartier die anderen hatten feierabend
sie nickte den anbus zu und ging kurz in ihr büro sie sah das wieder einge akten auf ihren tisch gelandet waren noch wusste sie nicht das sie in diesen neusten beobachtungen von den anbus sejis tot und den von einen genin namens naifu erfahren würde und das aka es fast wieder ins dorf geschaft hatte
saira ging zum kühlschrank und hohlte sich ne flasche frucht schorle wieder kam sie an die anbus vorbei noch sagte keiner was warum waren dann alle so still

Benutzeravatar
Ryuuzaki Yagami
||
||
Beiträge: 4399
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:41
Vorname: Ryuuzaki
Nachname: Yagami
Rufname: Ryuu
Alter: 29
Größe: 1.81Meter
Gewicht: 77Kilogramm
Rang: Kage
Clan: Yagami
Wohnort: Reisend
Stats: 42
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 8
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 10

Beitragvon Ryuuzaki Yagami » Mo 22. Jun 2009, 21:17

out: ich Npc einen Anbu


Der Anbu mit dem Tonbandgerät kam im Anbu Hq an, es waren einige andere und der bzw die Captain dort. Er legte es der Frau auf ihren Schreibtisch und meinte dann:" Fräulein Emi-sama...hier ist das Tonband mit der Aufnahme zwischen dem Hokagen und den beiden Ninja Kunami und Kanjiro aus Kumogakure, mit allm was die beiden über das Dorf und dem Vorhaben wussten. Wenn es noch was anderes gibt wobei ich helfen kann oder meine Kollegen nur zu."Dann wartete er knienend auf eine Antwort mit gesenktem Kopf wie alle anderen Anbu, denn sie hatten großen Respekt vor ihrem Captain.
Handeln //Reden // Denken // Npc/Summon // Normale Jutsus // Katon // Raiton
Bild

Layla

Beitragvon Layla » Mo 22. Jun 2009, 21:27

saira hörte ihren deck nahm und schaute den abu an der ihr die sachen gebracht hatte kunami und kanjiro also ja die beiden hatte sie huet doch erst kennen gelernt
sie sah den anbu an und stezte sich hinter den schreibtisch
" ich möchte den neusten tor bericht und hinata uzumaki sprechen aber das mit hinata hat bis morgen früh zeit ansonsten möchte ich das weiterhin zwei anbus melody bewachen unauf fällig bitte ich weiß der befehl kamm auch von hokagen aber ich drücke ihn noch mal deutlich aus " sie sah auf den ton band " ansonsten können sie weg treten in einer halben stunde ist der nächste anbu rund gang " sagte sie lächelnd was man nicht unter ihrer maske sah aber an ihrer stimme hörte
dann wandte sie sich den ton band zu

Benutzeravatar
Ryuuzaki Yagami
||
||
Beiträge: 4399
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:41
Vorname: Ryuuzaki
Nachname: Yagami
Rufname: Ryuu
Alter: 29
Größe: 1.81Meter
Gewicht: 77Kilogramm
Rang: Kage
Clan: Yagami
Wohnort: Reisend
Stats: 42
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 8
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 10

Beitragvon Ryuuzaki Yagami » Mo 22. Jun 2009, 21:34

Der Anbu hörte ihr zu und meinte dann:"Hai....Emi-sama wird erledigt." Dann nickte er einem anderen Anbu zu und beide standen auf, verbeugten sich nocheinmal vor Saira und der Anbu von eben sagte noch:"Wir werden Miss Hinata bescheid geben und um Miss Melody kümmern wir uns auch. Wir werden ihren befehl zufriedenstellens ausführen.......Achja das Eibon-sama eingetroffen ist wissen sie bereits oder? "Dann verschwanden beide uns ließen die Anbu Captain und den Rest des kleinen Anbutrupps allein im Hq zurück. Hinata würde der andere bescheid geben. Der Anbu der das Tonband gebracht hatte würde schonmal zu Melody wegen der Überwachung gehen.
Handeln //Reden // Denken // Npc/Summon // Normale Jutsus // Katon // Raiton
Bild

Layla

Beitragvon Layla » Mo 22. Jun 2009, 21:55

saira nickte und wartete bis alle weg waren und sie in büro allein war dann hörte sie sich das ganze ton band an und legte die neuen akten zu den beiden an es war eine mange arbeit und saira merkte garnicht wie spät es wurde sie hatte ihre maske ab gelegt und war nun langsam über den akten eingenickt
sie hatte sich gerade die akte über den vorfall am tor zu brust nehmen wollen als die müdigkeit sie über mannte
sie schlieff also über den akten ein und wusste das sie es sich eigendlich nicht leisten konnte sie schwor sich das sie nur 5 minuten lang die augen zu machte

Layla

Beitragvon Layla » Mo 22. Jun 2009, 23:27

saira wusste nicht wie viel zeit vergangen war und wie lange sie geschlafen hatte aber als sie wach war legte sie alles zur seite und endscheid sich die akten mit zu nehmen sie packte diese ein und setzte sich ihre anbu maske auf dann begab sie sich auf ein neuen rundgang sie wollte in patk vorbei schaun und frische luft schnappen damit nahm sie auch ihre saft flasche mit und verliess das hq

tbc : park

Layla

Beitragvon Layla » Mo 6. Jul 2009, 14:29

saira hatte ihre mseke aufgesetzt und wurde so gleich von eingen anbus verbeugend begrüßt "emi -sama " sie nickte ihnen zu und verschwand in büro dort setzte sie sich an schreibtisch sie zog die fomulare über setzuna an sich ran und fing an zu lesen siewar erelichtert das sich gelich schon jemand an den versuch gewagt hatte was raus zu finden doch ein bericht lag ihr noch nicht vor sie seufste

sie erleigte noch ein bischen akten kramm und überlegte dann ob sie selber infos zu setzuna ein hohlen solte

Layla

Beitragvon Layla » Mo 6. Jul 2009, 15:26

nach einer weile hatte saira sich selber all mögliche infos zu setsuna besorgt er war ein missiong nin aus kirigakure dort geboren und dort gelebt
was also wollte er von den hokagen er musste gefährlich sein denn er wurde auf s-rang ein gestufft nach dem saira dieses endeckung gemacht hatte war ihr misstrauen automatisch wieder geweckt was wollte er vom hokagen was wollte er in ihren dorf das alles war noch nicht ganz schlüssig
sie setzte wieder ihre maske auf und verschwandt dann durch das hq wieder wurde sie von den anbus nickend verabschiedet aber erst nach den sie neue missionen vertielt hatte


tbc: kh

Layla

Beitragvon Layla » Mo 19. Okt 2009, 21:08

nach dem saira in das hq gekommen war ist sie sofort unter die dusche gehüpft sie hatte sich sehr viel ziet gelassen mit dne duschen den sie fühlte sich schmutzig wegen der art wie kalt blütig sie midori ermordet hatte und weil sie anstadt mit den hokagen zu reden diesen weg zusammen mit oroschi eingeangen war aber sie wusste auch das es richtig war für sie für ihre persönlichkeit hätte sie den hokagen angesprochen mit all den was sie beschäfftigt währe es nur falsch rüber gekommen er hätte zum teil gedacht sie währe auf dieses kind an seiner seite eifersüchtig und würde es aus rache machen währe er überhaubt in der lage gewesen ihr zuzuhören und was dagegen zu tun wohl eher nicht er hatte sich verändert das war ihr schon klar geworden allein dafür das er sein dorf nach kumos angriff so unorganiesiert sich selbst überlassen hatte war damals ein grund gewesen weswegen sie so schnell es ging ihre damalige mission beendet hatte weil sie sich um ihr dorf sorgte und erfahren hatte in was für eine missliche lage das dorf geraten war

das heiße wascher schien saira zu saübern und gut zu tun jeder musskel endspannte sich sanft und sie tankte in dieser ruhe neue kraft auf ,
nach über einer stunde unter der dusche zog sich saira ihre anbu kleidung an und befestigte ihre maske an ihren gürtel das anbu haupt quartier war ziemlich lehr weswegen sie sich an den schriebt tisch strezte und alte akten raus krammt die akte von seiji masamori dort setzte sie ein stempel rauf auf den stand das dieser ninja gefallen war dann legte sie nach hinatas akte eine akte für midori masamori an dieses akten brachte sie in den akten schrank und verschloss diesen sie suchte sich akten über den uchiha clan raus und fand schnell eine akte des oberhauptes sie würde nacher gleich einen anbu in das uchiha firtel schicken um den tod des oberhauptes zu bestätigen auch das verschwinden des kleinen uchihas machte ihr sorgen


Zurück zu „ANBU Hauptquartier“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast