Trainingsplatz 2

Bekannt für hohe Schmiedekunst und den besten Schwertkämpfern der Welt, ist Kirigakure das Ninjadorf Mizu no Kunis.
Benutzeravatar
Masahiro Nomura
Beiträge: 401
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 11:01
Vorname: Masahiro
Nachname: Nomura
Alter: 15
Größe: 1,63
Gewicht: 59
Rang: Genin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 23/29
Chakra: 5
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 1
Taijutsu: 1
Discord: timeus3

Re: Trainingsplatz 2

Beitragvon Masahiro Nomura » Di 6. Sep 2016, 21:12

Masahiro hatte es unter Aufwendung von viel Konzentration geschafft vier Fäden gleichzeitig aufrecht zu erhalten. Auch wenn drei gerade mal einige Millimeter lang waren. Nun ging es darum, diese Fäden auch auf eine nutzbare Länge zu bringen. Danach würde der blonde Genin versuchen, diese auch in der Bewegung aufrecht zu erhalten. Und so begann das Spiel, das Masahiro nun schon seit einiger Zeit spielte wieder von vorne. Konzentration und Kontrolle. Sie gingen immer einher. Wieder begann er damit sein Chakra zu regulieren. Es zu leiten. Wieder Schloss er seine Augen, um nicht die Konzentration und damit die Kontrolle zu verlieren. Wieder begann er Chakra in die Fäden zu leiten. Und allem Anschein nach half dies. Aber mittlerweile hatte er ja auch schon genug Fehlschläge miterlebt. Er wusste nun, worauf er zu achten hatte. Er konnte die kleinen Schwankungen erkennen, hatten sie doch schon oft genug seine Arbeit zu Nichte gemacht und ihn wieder von Vorne beginnen lassen. Alles was ihn momentan noch bei seiner Aufgabe hielt war sein Stolz. Er wollte nicht von einer Technik, einer Verdammten Technik, besiegt werden. Er hatte sogar komplett aufgehört auf seine Umgebung zu achten, so sehr war er auf diese Aufgabe, die er sich selbst gestellt hatte Fokussiert.
„Langsam, langsam. Das wird was. Ich hab keine Lust den ganzen Scheiß nochmal aufzuziehen. Das muss jetzt funktionieren.“
Bei diesen Gedanken bemerkte er die Ersten Anzeichen für eine Schwankung in seinem Chakrastrom. Diese glich er umgehend aus. Und die Konzentration und Verbissenheit begann sich auszuzahlen.Nach einigen Minuten alle er alle Fäden auf die selbe Länge gebracht und konnte diese dort halten, ohne all zu viel darüber Nachdenken zu müssen.
„Gut, dass klappt endlich. Wurde aber auch mal Zeit. Jetzt einfach so weiter verfahren, wie mit einer Schnur.“
Langsam begann der junge Puppenspieler wieder seine Kreise zu gehen. Erst langsam und vorsichtig, bei jedem Schritt nachprüfend. Dann später in einem gemächlichen Tempo. Auch hieb begann er sein Tempo wieder zu steigern. Alles was er bisher getan hatte war Wiederholung. Alles gleich. Immer wieder genau das gleiche. Er hatte es selbst gesagt, dass nur ständige Wiederholung den Meister machte. Mittlerweile war er im leichten Trab angekommen. Bisher konnte er nur kleinere Probleme erkennen, die er jedoch immer wieder zu beseitigen wusste. Langsam jedoch begann er müde zu werden. Also hielt er an und Atmete erst mal Tief durch.
„Oh man, das ist echt anstrengend. Ich fühle mich wieder ganz klein. Damals als ich gerade erst gelernt hatte mit Puppen umzugehen. Ich dachte damals, dass ich es nie schaffen werde. Offensichtlich hatte ich unrecht. Aber dass ist jetzt wohl nebensächlich. Aber schön zu sehen, dass sich die harte Arbeit ausgezahlt hat und hoffentlich auch noch weiter auszahlen wird. Aber wieder zurück zum Text.“
Der Genin beschloss alles auf eine Karte zu setzen. Langsam ging er auf den Hinteren Teil des Trainingsplatzes zu, in dem sich ein kleines Waldstück befand. Nichts großes, aber der blonde Genenin war sich sicher, dass die für seine Zwecke problemlos ausreichen würde.

Unterbrechung Training Unsichtbare Schnüre 500+1884/2880 Wörter [hr]
{Reden} {Denken} {NPC} {Jutsu}

Bild

Accounts und NBW`s

Zu Masahiros Puppensammlung

Benutzeravatar
Masahiro Nomura
Beiträge: 401
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 11:01
Vorname: Masahiro
Nachname: Nomura
Alter: 15
Größe: 1,63
Gewicht: 59
Rang: Genin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 23/29
Chakra: 5
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 1
Taijutsu: 1
Discord: timeus3

Re: Trainingsplatz 2

Beitragvon Masahiro Nomura » So 11. Sep 2016, 22:15

Masahiro konzentrierte sich. Er wusste genau, in welcher Extremsituation er sein Jutsu testen wollte. Er Atmete noch ein par mal tief ein und aus. Die Luft hier roch feucht und nach der Erde des kleinen Waldstücks vor ihm. Wenn er genau hinhörte, konnte er noch die Geräuschkulisse von Kirigakure ausmachen. Er bildete ich sogar ein die, durch die Entfernung gedämpften, Rufe von Kindern hören konnte. So ruhig war es hier. Diese Ruhe versuchte er in sich aufzunehmen. Nochmal seine Balance zu finden. Denn was jetzt folgen sollte, würde wohl des Schwerste werden, was mit diesem neuen Jutsu zu tun hatte. Sein Blick wanderte einmal durch das kleine Waldstück. Dann Rannte er los, direkt auf auf das Waldstück zu.
„Wenn ich das schaffe, dann kann ich das Jutsu unter allen Bedingungen aufrecht erhalten. Aber jetzt muss ich das erst mal schaffen. Und das scheint mir echt schwer zu werden.“
Mit einem Satz brach der Genin durch des erste Gebüsch. Zweige begannen sich in seiner Kleidung zu verhaken und gaben nach einigem Widerstand nach und zerbrachen. Einige von ihnen vielen zu Boden, andere verhedderten sich in der Kleidung des Genin. Nach einigen weiteren Schritten jedoch blieb er mit seinem Fuß an einer Wurzel hängen und geriet ins straucheln. Mit einem Satz sprang der blonde Puppenspieler gegen den nächsten Baum, um nicht auf die Nase zu fallen. In diesem Moment, begann das Jutsu ihm wieder zu entgleiten aber er zwang sich wieder zur Konzentration. Nachdem er sich wieder vollständig aufgerichtet hatte und wieder einen Festen stand hatte, lief er wieder. Noch immer in einer geraden Linie durch den Wald. Schnell wich er einigen Ästen aus, die sich auf Höhe seiner Brust befanden. Danach duckte er sich unter einem umgestürzten Baum hindurch. Während all diesem Herumgerenne konzentrierte er sich weiterhin auf das Jutsu. Er wollte keinen Fehler machen und wieder mal die Kontrolle über diese Technik verlieren. Ein Dornstrauch, der unvermittelt vor ihm auftauchte Riss ihn aus seinen Gedanken. Der Genin entschied sich für die Variante, bei der er am wenigsten von seinem geraden Fad abweichen würde. Mitten hindurch. Er spürte, wie die Dornigen Ranken an seinen Klamotten, seinen Haaren und auch an seiner Haut zogen. Jeder andere Mensch hätte das wohl als schmerzhaft, oder wenigstens als unangenehm bezeichnet. Aber Masahiro war es relativ egal. Er war kaum mehr als ein leicht ablenkender Umstand. Schließlich konnte er ja nur das Ziehen an seiner Haut spüren. Nichts was schlimm wäre. Eher nervig. Nachdem er das Gestrüpp durchquert hatte, waren es auch nur noch einige Meter, bis er dem Wald verlassen hatte. Masahiro schnaufte vor Anstrengung. Die mentale und physische Anstrengung gleichzeitig war auf mehrere arten sehr erschöpfend. Aber als er die Fäden überprüfte konnte er zu seiner Freude feststellen, dass sie noch alle da waren. Kein einziger war abgerissen.
„Ja, na endlich. Ich habe es fast geschafft. Nur noch eines.“
Der Puppenspieler begann langsam die Menge des Chakras von einer Hand zu verringern und simultan in der anderen Hand zu erhöhen. Das war jetzt jedoch eine eher einfache Übung. Nach wenigen Sekunden hielt er die Fäden mit nur einer einzigen Hand aufrecht.

Ende Training: Unsichtbare Schnüre 519+2384/2880 Wörter| Gesammt 2903 Wörter[hr]
{Reden} {Denken} {NPC} {Jutsu}

Bild

Accounts und NBW`s

Zu Masahiros Puppensammlung

Benutzeravatar
Higeki Uzusuki
Beiträge: 72
Registriert: Di 16. Aug 2016, 21:19
Vorname: Higeki
Nachname: Terumi
Alter: 15
Größe: 158
Gewicht: 55
Rang: Genin
Clan: Terumi
Wohnort: Kirigakure
Stats: 23
Chakra: 3
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 4
Genjutsu: 1
Taijutsu: 4

Re: Trainingsplatz 2

Beitragvon Higeki Uzusuki » Do 15. Sep 2016, 14:01

Langsam streifte Higeki durch die Straßen Kirigakures, er hatte bisher noch nicht viel unternommen, außer einzukaufen und die ein oder andere Erledigung zu machen und war dementsprechend noch nicht sonderlich ausgelastet. Und das war nicht gut, denn der junge Genin wurde immer hibbelig wenn er sich nicht regelmäßig körperlich betätigte und wenn er hibbelig wurde baute er meistens viel Unsinn.
Er nahm den altbekannten Weg zum Trainingsgelände 2. Der junge Genin war ohnehin schon in der Gegend gewesen und dachte sich, dass es nicht das verkehrteste sei, noch etwas zu trainieren bevor er den Weg nach Hause einschlägt.
Als er auf das Trainingsgelände kam, sah er gerade noch eine Person mit ordentlicher Geschwindigkeit in ein Waldstückchen rennen und hob leicht irritiert eine Augenbraue um seiner Skepsis Ausdruck zu verleihen.
Eigenartige Menschen gibt es dachte er sich, während er zielsicher den Weg in Richtung Holzpuppen einschlug. Langsam atmete er, wobei seine Atemluft kondesierte und sich nebelartige Wolken um seinen Mund bildeten, die kurz unsicher umherschwebten nur um dann mit der allgemein nebeligen Wetterlage zu verschmelzen. Der Sproß des Temuri Clan, zog seine Schwerter und begann mit leichten Dehnübungen, nur alzu oft hatte er bereits die Erfahrung machen müssen, das egal wie trainiert man war, jegliche Form von ungedehnter Kraftausübung schnell zu einer Verletzung führen konnte. Er wollte allerdings jetzt endlich bald in einem Team durch die Shinobi-Welt reisen, das Böse bekämpfen und sich einen Namen machen. Und wie war das? Was hatte er gehört? War nicht gerade ein so unfassbar übermächtiger Gegner auf der Bildfläche erschienen dass es sogar hieß dass Kirigakure nun mit gesuchten Verbrechern gemeinsame Sache machen würde?
Kurz schnaubte der junge Genin, was sollte man davon nur halten? Aber wer weiß Gerüchte gab es viele. Mittlerweile hatte sich Higeki aufgewärmt und fing mit ein paar leichten Übungen an, erst Freistil dann an der Puppe. Nach einiger Zeit kam er etwas in Fahrt und blendete seine Umgebung mehr und mehr aus. Wie immer wenn er trainierte hatte er ein klares Ziel vor Augen und der Zorn über seinen aktuellen Fortschritt, trieb ihn zu Höchstleistungen.
Bild

Sprechen - Denken - Jutsu

Nachbewerbung

Benutzeravatar
Masahiro Nomura
Beiträge: 401
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 11:01
Vorname: Masahiro
Nachname: Nomura
Alter: 15
Größe: 1,63
Gewicht: 59
Rang: Genin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 23/29
Chakra: 5
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 1
Taijutsu: 1
Discord: timeus3

Re: Trainingsplatz 2

Beitragvon Masahiro Nomura » Mo 3. Okt 2016, 21:48

Masahiro begann bis über beide Ohren zu grinsen. Er hatte es geschafft. Endlich hatte er es geschafft. Nach all der Zeit der Anstrengung hatte er es geschafft. Müde lies er sich nach hinten umfallen. Kurz vor dem Aufprall fing er sich mit seinen Armen ab, um zu großen schaden an seinem Körper zu vermeiden. Danach wanderte sein Blick an sich selbst herunter. Nach einiger zeit sah er mehrere Dornen, die in seiner Kleidung steckten. Um einige begann sich langsam ein roter Rand zu bilden.
„Na toll. Mama wird wieder schimpfen.“
Konzentriert begann der Genin die Spitzen Dornen aus seiner Kleidung und Haut zu ziehen. An einigen stellen begann sich seine Kleidung noch etwas mehr rot zu färben. Er war so mit dem Suchen und Entfernen beschäftigt, dass ihm zunächst die leuchtende Aura, die ihn umgab gar nicht auffiel. Jedoch hatte er sie nach kurzer Zeit doch bemerkt.
„Was zum Henker geht denn hier grade ab?. Was ist das für ein komisches Licht. Seit wann leuchte ich? Wie ist denn so was passiert. Eine Nebenwirkung meines Trainings? Ein anderes Jutsu? Oder vielleicht treibt auch einfach irgendwer mit mir Schabernack.“
Nach einigen Momenten entschied sich der Genin jedoch dafür, dass es ihm absolut egal war. Er war gerade auch viel zu fertig, um irgendetwas großes tun zu können. Er war sogar so sehr angeschlagen, dass er den Neuankömmling, der sich auf dem Trainingsplatz eingefunden hatte gar nicht bemerkte. Also lag er einfach weiter hinter dem Kleinen Waldstück, dass ihm die Sicht auf den größten Teil des Dorfes verdeckte.

Sorry für den gammligen Post. Ich muss erst mal wieder rein kommen.
{Reden} {Denken} {NPC} {Jutsu}

Bild

Accounts und NBW`s

Zu Masahiros Puppensammlung

Benutzeravatar
Masahiro Nomura
Beiträge: 401
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 11:01
Vorname: Masahiro
Nachname: Nomura
Alter: 15
Größe: 1,63
Gewicht: 59
Rang: Genin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 23/29
Chakra: 5
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 1
Taijutsu: 1
Discord: timeus3

Re: Trainingsplatz 2

Beitragvon Masahiro Nomura » Mo 10. Okt 2016, 20:31

Masahiro schloss seine Augen. Er war wirklich erledigt. Normalerweise verbrauchte er sein Chakra nicht so schnell und nicht in so großer Menge wie er es bei seinem Training getan hatte. Die Welt um ihn herum begann sich langsam zu drehen. Es war ein echt bescheidenes Gefühl. Er öffnete seine Augen kurzzeitig, schloss sie aber bald wieder, da ihm seine Augenlider unendlich schwer vorkamen.
„Mist, verdammter. Wenn ich meine Augen auf mache, dann muss ich dagegen ankämpfen, dass sie mir nicht wieder zufallen. Und wenn ich sie zu habe, dann dreht sie die Welt um mich herum. Das ist doch einfach nur Scheiße. Egal, was ich mache, es endet immer in einem nervigen Umstand. Das kann es doch nicht sein.“
Wieder öffnete er kurz seine Augen und starrte geradewegs nach oben in den Himmel.
„Aber wenigstens hat sich das alles gelohnt. Ich habe meine Technik endlich Perfektioniert. Dafür ist das doch ein recht kleiner Preis.“
Mit einiger Anstrengung hob er beide Arme gen Himmel. Einen kurzen Moment fixierte er seine Fingerspitzen. Dann begann er seine Hände ein Stück weit zu drehen. Im nächsten Moment lies er seine Beiden arme über seinen Kopf fallen.
„Man, ich bin echt fertig mit der Welt. Erst mal einen kurzen Moment hier bleiben. Einfach mal Durchschnaufen und nichts tun. Wenigstens so lange, bis sich die Welt nicht mehr dreht. Danach kann ich ja weiter schauen, was ich tun werde.“
So hörte der Genin vorerst auf, gegen seinen Körper anzukämpfen. Er war schlau genug, um zu verstehen, dass sein Körper sich irgendwann hohlen würde was er brauchte, zur Not auch gegen den Willen seines Besitzers. Also gab der Wille lieber von sich aus nach.
{Reden} {Denken} {NPC} {Jutsu}

Bild

Accounts und NBW`s

Zu Masahiros Puppensammlung

Benutzeravatar
Masahiro Nomura
Beiträge: 401
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 11:01
Vorname: Masahiro
Nachname: Nomura
Alter: 15
Größe: 1,63
Gewicht: 59
Rang: Genin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 23/29
Chakra: 5
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 1
Taijutsu: 1
Discord: timeus3

Re: Trainingsplatz 2

Beitragvon Masahiro Nomura » Mo 17. Okt 2016, 18:35

Der junge Nomura blieb einige Zeit im Grass liegen. Er konnte spüren, wie sich die Feuchte des Bodens langsam einen Weg durch seine Kleidung bahnte. Aber dass kümmerte ihn weniger. Es war schließlich nur Kleidung und Wasser. Das würde bald wieder trocknen. Nach einigen Minuten hörte die Welt auch wieder auf sich zu drehen und er konnte spüren, wie seine Erschöpfung etwas nach lies. Nun, da er sich nicht mehr mit diesem Problem auseinander setzen musste, begann wieder seine Neugier durchzuscheinen. Die Frage, die er vor einiger Zeit durch seinen Geist gezogen war und die er zur Seite geschoben hatte kam wieder zu Tage.
„Warum zur Hölle leuchte ich. Das macht keinen Sinn. Gehen wir mal die Fakten durch, die ich habe. Es kann sich um eine Folge der Erschöpfung handeln. Das aber halte ich für unwahrscheinlich. Ich bin nicht mehr so fertig, wie ich es vorher war. Es könnte mir jemand einen Streich gespielt haben. Aber wenn ja, warum sollte das jemand tun. Ich kenne auch niemand, der dazu in der Lage wäre, oder dem er in irgend einer Weise freuen würde oder es ihm oder ihr Spaß machen würde. Also ist auch diese Option unwahrscheinlich. Daher ist die Möglichkeit, dass jemand irgend ein Jutsu oder etwas Ähnliches benutzt hat,noch am größten. Oder es ist Göttliche Intervention. Aber da der Glaube an Götter ohnehin nichts weiter als Unsinn ist, kann ich DAS komplett ausschließen.“
Der Genin kratzte sich verwirrt am Kopf. Wenn es ein Jutsu war, so wie er vermutete, dann war ihm der Sinn davon nicht klar. Er blickte sich fragend um. In etlicher Entfernung sah er jemanden mit einem Schwert trainieren. Diese Person sah jedoch so aus, als ob sie gerade selbst in ihr Training vertieft wäre. Also entschied sich der braunhaarige Genin dazu, sie nicht weiter zu behelligen. Da hier aber niemand anderes war, den er fragen konnte, entschied er sich dazu, wieder in das Herz des Dorfes zu gehen. Also ging er zu seiner Puppe, die noch immer genau da stand, wo er sie abgestellt hatte. Diese sammelte er wieder ein und klappte sie zusammen, nur um sie kurz darauf wieder in seinem Koffer zu verstauen. Danach machte er sich mit seinem Koffer in Richtung des Herzens des Dorfes auf. Dort würde ihm gewiss jemand Antworten auf seine Fragen liefern können.

TBC: Straßen von Kirigakure
{Reden} {Denken} {NPC} {Jutsu}

Bild

Accounts und NBW`s

Zu Masahiros Puppensammlung


Zurück zu „Kirigakure no Sato“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast