Baum der Hoffnung (ehm. Turm des Mizukage)

Bekannt für hohe Schmiedekunst und den besten Schwertkämpfern der Welt, ist Kirigakure das Ninjadorf Mizu no Kunis.
Benutzeravatar
Meigetsu
Beiträge: 1516
Registriert: So 14. Okt 2012, 20:29
Vorname: Meigetsu
Nachname: Kyori
Alter: 24
Größe: 190
Gewicht: 95
Rang: Reisender
Clan: Kyori
Wohnort: Kirigakure
Stats: 43/48
Chakra: 8
Stärke: 7
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 6
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 9
Discord: Meigetsu#7101
Wohnort: Im Herzen der Alpen

Baum der Hoffnung (ehm. Turm des Mizukage)

Beitragvon Meigetsu » Mo 15. Sep 2008, 19:57

[align=center]Bild[/align]

[align=center]Baum der Hoffnung[/align]

Einst stand auf diesem Platz der Alte Mizukageturm bis dieser von Minato Uzumaki zerstört wurde. Akatsuki die ehemaltigen Bündnispartner von Kirigakure erbauten einen neuen Turm. Dieser Turm wurde vom neuen Mizukage Meigetsu Daku niedergerissen. An seiner Stelle wurde von einem Mitglied des Senju-Clans ein riesiger Baum erschaffen der nun auf den Trümmern des alten Turmes steht. Von der Baumkrone aus hat man einen wunderbaren Ausblick auf das gesamte Dorf. Am Stamm entstand langsam ein kleiner Platz mit einigen kleinen Marktstände wo man sich etwas essen kaufen kann und die Atmosphäre des Baumes genießen kann.
Dieser große Baum steht in Kirigakure für die Hoffnung des Dorfes nach harten Zeiten wieder etwas Aufschwung zu erleben. Wie der Baum stets wachsen wird so wird auch das Dorf stetig wachsen und somit neu aufblühen.

Update: Der Große Baum wurde nun von zwei jungen Damen (Saya no Uta + Touko Shiromi) geschmückt. Um die großen Äste des Baumes wurden Laternen auf Drahtseilen aufgehängt und auch einige große Kugeln. Von Platz unter dem Baum kann man besonders nachts gut die brennenden Laternen sehen. Man sieht auch durch die grünen Blätter des Baumes lange gekräuselte Girlanden die um die Äste gewickelt sind. Durch die Dekoration bekommt nicht nur der Baum einen gewissen Zaubern sondern hüllt auch den ganzen Platz unter dem Baum in ein wunderschönes Licht.


[align=center]Bild[/align]

Noriko

Beitragvon Noriko » Mo 15. Sep 2008, 21:11

Wie immer auf eiligem Fuß lief sie durch den Torbogen und den Garten, die Treppe hoch und den Gang entlang, in Richtung ihres Büros.Ich brauche einen Sake, nach der Anstrengung. kam es ihr in den Kopf während sie die Tür öffnete und sofort die zwei gewohnten Gestalten in diesem sah. Sie zeigte mit dem Finger in Richtung Tür und lief zur Bar um sich einen Sake einzugießen und dannach einen zweiten. ''Aber Noriko, die Arbeit ist...'' und schon wurde die Assistentin unterbrochen.''Ich zeige Richtung Tür, ich kümmere mich selber darum!'' fauchte die Nasake zurück.
Die beiden zuckten nur mit den Schultern und verließen den Raum. Der ANBU nahm Stellung an der Treppe und die Assistentin ging an ihre noch wartende Arbeit, im unteren Teil des Gebäudes.

Smoker

Beitragvon Smoker » Mo 15. Sep 2008, 21:51

Aoki war nun am Eingang des Turms.
mmmh,das ist also der Turm vom Mizukage?
naja, weniger beeindruckend als ich ihn mir vorgestellt habe.
Aoki gähnte und schaute in den Eingang rein.

Noriko

Beitragvon Noriko » Mo 15. Sep 2008, 22:08

An ihr vorbei über das Dach des Kage Turms, über die Mauer die das Gelände umgab und auch über die umliegenden Dächer konnte man drei ANBU-Teams und zwei Teams von Oi-Nin erkennen und wie durch einen Zufall blickte einer der Leute eines ANBU-Teams in Richtung der jungen Akatsuki. Auch der Ring der jungen Dame stach ihm in die Augen und sofort machte er ein Handsymbol woraufhin alle Teams der ANBU und auch der Jagdninja anhielten und kehrt machten.

Aufeinmal stellten sich also 5 Teams von ausgebildeten Shinobi der Akatsuki entgegen. Sie standen als wären sie bereit für einen Kampf doch stattdessen trat einer mit einer Fischmaske etwas hervor und sprach sie an:''Was macht eine Akatsuki in Kiri-Gakure?''...''Ist es echt eine Akatsuki? Ich habe dir mir anders vorgestellt.''...''Probiere ihr Chakra zu fühlen.''....''Schaue auf den Ring, es fehlt nur der Mantel!'' Man hörte mehrere solcher Stimmen aus der Menge und ein oder zwei Oi-Nin, welche ja nur Chu-Nin waren weichten zurück.
Wie es aussah reichte dem Gruppenführer, die Meinung seiner Kameraden und auf die Antwort des Mädchen wartete er nichtmal mehr:''Akatsuki geh zur Mizukage!'' Mehr wurde nicht gesagt und die ANBU verteilten sich auf dem umliegenden Gebiet. Die Oi-Nin allerdings blieben an den Eingängen des Gebäudes zurück.

Smoker

Beitragvon Smoker » Mo 15. Sep 2008, 22:13

Aoki hatte ein kalten grinsen auf dem Gesicht als aufeinal soviele Anbus vor ihr waren.
mmmh, nichtschlecht die Anbus hier,die können gut beobachten.
Was soll ich denn bitteschön beim Mizukagen?
Ist sie interessiert mit mir zusprechen oder was?
Sie legte eine Hand auf ihre Hüfte und wartete auf eine antwort.

Noriko

Beitragvon Noriko » Mo 15. Sep 2008, 22:18

Einer der Oi-Nin, der noch immer in ihrer Nähe war antwortete ihr. Man hörte die leichte Anbahnung von Erfurcht und vielleicht auch von Angst in seiner Stimme, doch er bekam die Worte ohne stottern heraus:''Ich weiß es nicht genau. Doch mein Sensei sagte uns. Das wir einen von euch suchen sollen und diese Person dazu bringen sollen sich mit der Mizukage im Büro zu treffen und wenn du... äääh Sie schonmal hier sind...'' Er beendete seinen Satz auf einen Ruf von oben, wieder ein ANBU:'' Akatsuki, hier oben ist niemand außer mir und Noriko, also komm schon hoch. Ich bin auch nicht mit im Raum, nur du und sie und JA sie will mit dir sprechen!''

Smoker

Beitragvon Smoker » Mo 15. Sep 2008, 22:26

Aoki seuftze... sie ging an den Oi-Nins vorbei die immernoch da standen.
platz machen können sie auch nicht.
mit einer kurzen konzentration flogen die Oi-Nins zu Seite ohne das sie berührt wurden.
Aoki die nun vor dem Büro war öffnete die Tür ohne zu klopfen und ging herrein.
Was willst du?

Noriko

Beitragvon Noriko » Mo 15. Sep 2008, 22:33

''Hmm, so sehen also die Akatsuki der heutigen Tage aus. Ich hätte mir etwas anderes vorgestellt, aber naja... Setze dich erstmal hin und dann sehen wir weiter.'' Sie schüttete noch zwei Gläser Sake ein und setzte sich dann an ihren Stuhl hinter ihrem Schreibtisch. Eines der Gläser stellte sie zu sich und eines so das ihr ''Gast'' es erreichen konnte, falls sie wollte.''Tut mir Leid etwas anderes kann ich dir leider nicht anbieten'' sagte sie mit einem Lächeln und mit ihrer gewohnt sicheren Art, so als würde sie es nicht beunruhigen das ihr gegenüber eine der Organisation war.

Smoker

Beitragvon Smoker » Mo 15. Sep 2008, 22:36

Aoki hob die Augenbraue als sie bemerkte das Die Kage so Gastfreundlich zu ihr ist, allerdings ließ sie sich davon nicht beeindrucken und ging zum Stuhl und setzte sich hin.
DasGlas was vor ihr stand schwebte kurz darauf in der Luft und fuhr Aoki zum Mund, welche dann das Glas mit einem zug austrank.
willst du mich abfüllen oder was? da kann ich dir jetzt schon sagen, das wir dnicht funktionieren.

Noriko

Beitragvon Noriko » Mo 15. Sep 2008, 22:52

''Nein, aber im trinken bin ich auch standfest, unter uns ich habe inzwischen auch meine 50 Jahre Erfahrung damit. Aber nicht das du das weiter erzählst.'' sie lächelte wieder, redete dann aber auch weiter:''Kommen wir lieber zum Punkt. Ihr seid die Akatsuki, doch ohne alles könnt auch ihr nicht.'' Sie trank einen Schluck Sake und dann den Rest vom Glas.''Kannst du mir bitte die Sakeflasche von der Theke reichen?... Ihr wurdet damals auch schon besiegt und das obwohl Pain so stark war. Bisher seit ihr nur ein kleiner Abklatsch der alten und noch lange nicht so stark wie diese. Die Akatsuki ist fast vergessen.'' Sie machte eine kurze Pause:''Ich denke du bist nicht dumm, deswegen muss ich nicht lange drum herum reden. Ich habe meine Pläne und in diesen ist das Dorf das wichtigste und dann kommt mein Clan die Nasaké. Du hast deine Pläne. Ich denke ihr wollt noch immer die Bijuu und ich will Ruhe wenn ihr euren Höhepunkt erreicht. Also, ihr lasst Kiri in Ruhe, dafür werde ich euch sobald ihr alle anderen acht habt, den Bijuu aus Kiri ausliefern....'' Wieder eine Pause um das gesagte einsickern zu lassen:''...Ich möchte wenigstens im Rande informiert werden wie eure Schritte sind, nichts genaues also. Welches Bijuu ihr wann jagdt und auf wen ihr es abgesehen habt, dafür werde ich probieren euch zu unterstützen, das bedeutet ich werde euch sobald ich es weiß sagen welches Dorf wann einen Angriff auf euch plant und ähnliches.... Wie klingt das?'' Noch immer saß sie sicher im Stuhl und schaute zu der Akatsuki herüber.

Smoker

Beitragvon Smoker » Mo 15. Sep 2008, 23:00

Die Sake flasche die sie wollte flog zu ihr rüber und landete am Tisch.
Doch als Aoki hörte das Akatsuki nur ein abklatsch vom alten ist wurde sie einigermaßen wütend.
Das Glas was vor ihr war expodierte in einzelne klitzekleine Stücke.
Unterschätz uns besser nicht!!!
Akatsuki ist im moment vllt.noch klein, aber wir sind stärker den je.
Ihre Worte hörten sich ernst an und in ihrem Gesicht konnte man pure entschlossenheit und Wut sehen.
Und was unsere Pläne angeht...
wieso sollte ich DIR vertrauen? Immerhin bin du Mizukage und ich bin Akatsuki Leader, was habe ich davon?
Was ist wenn du versuchst mich zu verarschen?

Noriko

Beitragvon Noriko » Mo 15. Sep 2008, 23:10

Noriko musste lachen. Fast kamen ihr die Tränen in die Augen und sie brauchte einige Zeit um sich wieder zu beruhigen, dananch sprach sie aber gewohnt ruhig weiter:''Mädchen, warum sollte ich dich verarschen? Du bist in meinem Dorf im Umkreis von vielleicht 200 Metern befinden sich.... Ich denke mal 4-6 Truppen ANBUs und Oi-Nin. Dazu noch der ANBU vor der Tür, das HQ der 7 und das HQ der ANBUs ist nicht weit, wobei ich keinem gebeten habe ein Auge auf mich zu werden, aber naja, sowas nennt mal wohl Loyalität. Dich verarschen würde bedeuten das ich dich Tod sehen will und wenn es so wäre.... Denke mal nach. Auch ein Akatsuki kann sich alleine nicht mit einem ganzen Dorf und einer Kage anlegen...''
Sie schüttete neuen Spritt in ihr Glas und leerte es mit einem Schluck, bevor sie weiter redete:''Das Zeug ist so lecker, ich könnte darin baden... Achja, ihr sagt mir die Umrisse eurer Pläne und ich sage euch was ich von den anderen Dörfern erfahre. Das klingt doch für beide Seiten positiv. Ihr arbeitet für uns, dadurch das ihr euch irgendwann, wenn ihr stark genug seit auch mit Konoha anlegen müsst um den Dämon zu bekommen und wir für euch. Wir helfen euch gegen Konoha, wenn es soweit ist und liefern euch einen Bijuu, für einige Informationen und Immunität. Klingt es denn so schlecht? Ich will nicht wissen wann wer von euch aufs Klo geht, oder ähnliches. Nur wann ihr welchen Bijuu hohlen wollt und ob mein Dorf in irgendeiner Weise bei der Aktion reingezogen werden könnte. So schlimm?'' Wieder lächelte sie.

Smoker

Beitragvon Smoker » Mo 15. Sep 2008, 23:18

Alssie anfing zu lachen pulsierte bei Aoki eine Ader an der schläfe.
Was denkt sie sich eigentlich? Ist sie lebensmüde?
Als Aoki aufnoch sah das sie tränen in den Augen hatte war es schon fast soweitm fasst hätte sie der Kage das Licht ausgepustet, ließ es lieber doch sein,weil das im nachhinein zu gefährlich werdne könnte.
Im kampf gegen Konoha würde sie uns helfen?
Aoki überlegte einen moment bevor sie antwortete.
Naja,hört sich ja verlockend an, aber tut mir leid,die sache das du uns dann den letzten Bijuu einfach so übergeben wirst beunruhigtmich,der rest ist verlocken aber das, das kann ich nicht wirklich glauben.

Noriko

Beitragvon Noriko » Mo 15. Sep 2008, 23:28

''Für mich zählt das Dorf mehr als nur ein Leben und die anderen Dörfer sind mir relativ egal. Deswegen bin ich auch bereit für den Schutz des Dorfes ein Kind und einen Dämon zu opfern. Im Notfall wäre ich auch bereit wenn die Zeit soweit ist, offiziel Krieg mit Konoha oder einem anderen Reich zu beginnen.'' Wieder ex'te sie ein Glas Sake:''Man kennt die Vergangenheit von Kiri, versteckt im Blutnebel und auch die von Akatsuki. Das Dorf und auch die Organisation hatte schon immer ähnliche Vorgehensweisen und Neigungen. Außerdem warum sollte ich dir den Bijuu nicht geben? Wahrscheinlich würden auch acht reichen um die Größmächte zum Krieg zu bringen und der Neunschwänzige ist wohl das einzige das Kiri gefährlich werden könnte, euch mal ausgenommen.'' Wieder füllte sie das Glas um es zu leeren:''Guck doch mal Mädchen. Ich bin alt, auch wenn man es mir nicht ansieht. Ich habe vielleicht noch 10 oder auch 20 Jahre. In der Zeit werde ich das Dorf schützen, was dannach passiert ist nicht mehr mein Problem.''

Smoker

Beitragvon Smoker » Mo 15. Sep 2008, 23:33

Aoki wurde wieder etwas wütend als sie "Mädchen" sagte,ließ es sich aber nicht anmerken.
Sie machte es sich auf demStuhlgemütlich und fing an zu überlegen.
mmmh... ein krieg mit konoha wäre schonmal etwas, das würde mir gefallen...
Sie schaute nun wieder zur Mizukage.
Ich werde darüber in rue überlegen und es mit den anderen absprechen, ich werde dir noch früh genug bescheid geben.


Zurück zu „Kirigakure no Sato“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast