Stille Grasebene [Umgebung]

Belebt mit einer abwechslungsreichen und phantastischen Fauna, stellt Kusagakure einen wichtigen Bündnispartner Konohagakures dar.
Benutzeravatar
Shiro
||
||
Beiträge: 172
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 16:15
Vorname: Shiro
Nachname: -
ANBU-Deckname: Wretched Egg
Alter: 17
Größe: 1,63m
Gewicht: 53kg
Rang: Oinin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 40
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: Fili#3791

Re: Stille Grasebene [Umgebung]

Beitragvon Shiro » Di 11. Jul 2017, 22:53

Shiro hatte dem Eismann ihre Optionen genannt und dieser entschied sich dafür, selbst seinen Schädel nach Konoha zu tragen doch scheinbar hatte Ken da auch nochmal ein Wörtchen mitzureden. Er hatte eine ganz andere Ansicht vom ganzen und die Albino sah ihn argwöhnisch an. Biste jetz' völlig behindert? fragte sie ihn ernsthaft, als Ken dem Piraten die Möglichkeit ließ, dass dieser laufen könnte, da sie eh noch keine Bezahlung oder dergleichen von dem Anbu Captain erhalten hätten. Doch dann tappste sie ungeduldig mit dem Fuß aufs Eis, während der Kaneki sie fragte, ob sie ihn nicht vielleicht fressen wollte. Nää, kein bock. Andrerseits haste vielleicht recht... hmmm.... sie dachte angestrengt nach, ehe sie Yashamaru plötzlich angrinste. Ich habs! Wir machen das Ganze etwas lustiger! Du rennst weg, wir schauen ob unser neuer Pisser sich an alle Abmachungen hält und dann nehmen wir unseren Auftrag erneut auf! Also: Versteck dich gut, ansonsten bist du doch noch tot. kam es euphorisch von ihr und sie klatschte erfreut in die Hände. Ein kleines Fangspiel ist sicherlich lustig. Und wir können gleich den Captain testen. Ausnutzen lassen wir unser Können schließlich nicht. Ich mein wer sind wir? Irgendwelche bekloppten Spinner die Gedankenlos jeden Befehl ausführen?! kam es von ihr und sie schüttelte nur den Kopf. Nee, nee. beantwortete sie sich selbst die Frage. Ken hatte unterdessen seine Schuhe ausgezogen und testete ebenfalls die Eisbahn und schien deutlich Spaß daran zu haben. Er brachte auch einen Vergleich der auch in Shiro ein paar Erinnerungen wach rief. Die Albino lachte. Jaa, so schön glitschig! Ganz schlapprig! kam es amüsiert von ihr. Komm Ken, wir gehen jetzt mal unser neues Heim bewundern. Wenn das noch nicht steht, ist der Typ eh dran. Pff, ich lass mich ja schließlich nicht verarschen! kam es von Shiro und sie würde sich wieder auf den Weg nach Konoha machen. Sie hob zum Abschied noch die Hand zum verwundeten Piraten. Tschüüühüüüß! Und versteck dich gut, dass wir dich nicht finden. Und verreck bitte nicht vorher, das würde ja den ganzen Spaß nehmen. Aber was rede ich... wir finden dich sowieso, egal wo du dich verkrichst. Deine Aussehen wird dich wohl immer verraten. kam es noch amüsiert von ihr zum Abschied und dies wären wohl die letzten Worte, die sie an den Piraten richten würde.

TBC: Konoha (wird nachgetragen)


Zurück zu „草 Kusa no Kuni“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast