Dojo-Haus von Trafagar Law

Ein gemeinschaftliches Leben der Bewohner und Shinobis im Wohnviertel Kirigakures.
Benutzeravatar
Trafalgar Law
Beiträge: 362
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 19:17
Vorname: Trafalgar
Nachname: Law
Rufname: Der schwarze Samurai
Alter: 26
Größe: 1, 91 m
Gewicht: 85
Rang: Jonin
Clan: ---
Wohnort: Kirigakure
Stats: 39|44
Chakra: 5
Stärke: 7
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 0
Taijutsu: 10
Discord: cristiano.moreira97

Dojo-Haus von Trafagar Law

Beitragvon Trafalgar Law » Sa 21. Feb 2015, 22:10

[font=fantasy][align=center]Dojo-Haus von Trafalgar Law[/align][/font]

[align=center][thumbnail]http://vignette4.wikia.nocookie.net/codegeass/images/4/4f/Kururugi_Shrine_-_Dojo.png/revision/latest?cb=20091113192848[/thumbnail][/align]

Die ist das Haus, beziehungsweise das Dojo, von Trafalgar Law. Das Haus steht am Rande des Wohnviertels genau am Marktplatz. So kann Trafalgar, wenn es von nöten ist, kurz zum Marktplatz huschen und das Nötige kaufen. Insgesamt hat das Haus eine Größe von 70 m x 30 m und ist somit als Rechteck aufgebaut. Der Eingangsbereich ist ein Würfel von 5 Quadratmeter mit Dach. Innerhalb des Eingangsbereichs sind ein Spiegel, Jackenständer und ein dünner Tisch mit ein paar Fotos von Trafalgars Eltern und ihn selbst im Kindesalter. Der Eingangsbereich führt in das den Dojobereich des Hauses.

[hr]

[font=fantasy][align=center]Essbereich und Küche[/align][/font]
[align=center][thumbnail]http://cache.desktopnexus.com/thumbnails/1347828-bigthumbnail.jpg[/thumbnail][/align]

Dies ist der Essbereich des Hauses, welches genau an der kleinen Küche liegt. Der Tisch lässt sich einfach aus der Wand entnehmen. Der atisch verbirgt die Teller und besteckt sowie Glässer und die Sitzkissen. Die kleine Küche ist eine einfache Küche mit jallem nötigen um was leckeres zuzubereiten. Neben dem zentralen Punkt, wo der Esstisch hingestellt wird, ist ein kleiner Schrank mit Schubladen vorhanden, in welchem servieten und Tischdecken verstaut sind. Darauf befinden ein Foto von Trafalgars Eltern wie beide ihn als Baby in den Armen halten, eine Rose in einer Vase link und eine rote Kerze rechts neben dem Foto. Darüber sind Regale vorhanden mit Büchern. Hauptsächlich Romane und Gedichtebücher. Zudem führt eine Schiebetür vom Essbereich auf den kleineren Trainingsplatz hinter dem Haus.

[hr]

[font=fantasy][align=center]kleiner Hinterhof mit kleinem Traingsbereich[/align][/font]
[align=center][thumbnail]http://hqwallbase.com/images/big/japanese_home-1572617.jpg[/thumbnail][/align]

Dies ist der kleine Trainingsplatz und der kleine Hinterhof des Hauses. Ein Steinweg führt zu dem Traingsbereich, welcher von einem Baum Beschattet wird. Innerhalb dieses Traingsbereiches stehen Waffenständer für sowohl echte Waffen, als deren Holzattrapen. Die echten Waffen sind halbwegs abgestumpft damit selbst diese niemanden schlimm verletzen. Vor dem Traingsplatz ist einTeich mit einr Steinbrücke. Im Teich sind allerlei unspektakuläre Fischarten vorhanden. Insgesamt sind 10 Fisccharten in diesem Teich. Auf den gegenüber liegenden Seite ist eine kleine Wiese. Darauf kann man sic hinlegen oder sonst was tun. Man kommt vom Essbereich, vom Dojobereich und von Trafalgars Schlafzimmer auf den Hinterhof.

[hr]

[font=fantasy][align=center]Gästezimmer[/align][/font]
[align=center][thumbnail]http://fc03.deviantart.net/fs70/i/2012/099/d/1/mmd_high_qaulity_japanese_sitting_room_by_amiamy111-d4vlvwm.png[/thumbnail][/align]

Dies ist das Gästezimmer des Hauses. Es war das frühere Zimmer von Trafalgars Eltern, welches Trafalgar umfuntkioneirt hat. Nun ist es schlicht gehalten. In der Mitte des Zimmers befindet sich normalerweise ein kleinerer Tisch, welches man einfach zur Seite schieben kann um die Betten auf den Boden legen zu können. Ja, Betten, da in de Kommode zwei ausrollbare Matratzen, zwei Decken und zwei Kissen vorhanden sind.

[hr]

[font=fantasy][align=center]Trafalgars Zimmer[/align][/font]
[align=center][thumbnail]http://jenniferrana.com/wp-content/uploads/2014/11/Japanese-Bedroom-Design-Ideas-With-With-Wall-Hanging-And-Amazing-Paint-Art-On-Cabinet.jpg[/thumbnail][/align]

Dies ist Trafalgars Zimmer. Dieses ist größer als das Gästezimmer und so kann Trafalgar sowohl Bett als auch Tisch normal stehen haben. In der Kommode vor dem Bett befinden sich Kleidungsstücke Trafakgars. Am Bett ist immer ein Trainingsschwert, sollte Trafalgar mal eine Kleine Trainingseinheit benötigen oder wenn er mal nicht schlafen kann. Auch auf der Kommode ist sind Fotos. Fotos von Trafalgar als Kond, nach seinen Shinobiprüfungen und vonseinen Eltern.

[hr]

[font=fantasy][align=center]Dojobereich[/align][/font]
[align=center][thumbnail]http://rexlai.org/wp-content/uploads/2011/10/dojo3.jpg[/thumbnail][/align]

Dies ist der Dojobereich des Hauses und auch der größte Bereich des Hauses. Es ist Schlicht und viel kann man nicht darüber erzählen. In der Mitte ist ein großer Teppich wo Trainiert wird. In einem Schrank ganz am Rand Trainingsanzüge und daneben ein Ständer für die Trainingsschwerter. Der Dojo dient auch als Übergangort zu allen anderen Bereichen des Hauses.
[align=center]Tat|"Reden"|Denken|"Andere"|Jutsu
Bild

Trafalgar´s Jutsus

Trafalgar Law Theme

Battle Theme

Danke Tashiro fürs tolle Set :)[/align]

Benutzeravatar
Trafalgar Law
Beiträge: 362
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 19:17
Vorname: Trafalgar
Nachname: Law
Rufname: Der schwarze Samurai
Alter: 26
Größe: 1, 91 m
Gewicht: 85
Rang: Jonin
Clan: ---
Wohnort: Kirigakure
Stats: 39|44
Chakra: 5
Stärke: 7
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 0
Taijutsu: 10
Discord: cristiano.moreira97

Re: Dojo-Haus von Trafagar Law

Beitragvon Trafalgar Law » Mi 1. Jul 2015, 12:06

CF: Mizurashi's Nuddelhaus

Auf dem Weg:
Auf dem Weg zum Haus des Law's, hoffte er dass der Genin sein Heim mögen würde. Erzählte er auch etwas über das Haus. Erwähnte der Genin auch, dass er zuvor fragen wollte, wo dss Dojo sei, doch von Trafalgar's gefassel beantwortet wurde. "Nene, ich kann keien Gedanken lesen. Auch wenn dies in so manchen Situation sehr nützlich wäre" beantwortete der Law die frage seines Schülers.

Am/Im Haus des Law:
Trafalgar schloss die Tür seines Hauses auf und öffnetr diese. Der Jonin zog seine Schuss vor einer kleinen Stuffe aus und deutete Aadan, es ihm gleich zu tun. Als er die Tür dann zum eigentlichen Teil des Hauses öffnete, konnte man das große Dojo in der Mitte des Hauses sehen. Das Haus mag von außen zwar etwas kleiner wirken, von innen ist des aber gewaltig. Der Law zog seinen Mantel und seine drei Katanas aus und hand Mantrl an einen Ständer und die Schwerter in die Halterung, in welche für gewöhnlich Regenschirme aufbewart werden. Nun trug der Jonin einen schwarz-gelben Hoodie mit dem Zeichen seiner Famile, was Aadan vermutlich Fragen aufwerfen wird. "Willkommen im Hause Law. Fühl dich wie Zuhause, da es nun auch dein neues Zuhause ist. Da ist mein Zimmer, da der Gang zum Trainingsplätzchen, da ist das Gäste..., ich meine dein Zimmer, da die Küche und Essbereich und hier, wo wir stehen, ist das Dojo. Achja, da ist noch die Tür zum Keller. Jedoch bleibt dir diese Tür vorerst verwehrt" sagte der Jonin und zeigte auf die betroffenen Räumlichkeiten. "Richte dich in deinem Zimmer schon mal ein, komm dann zum Trainingsplatz bitte" sagte der Jonin zum Genin und schnallte sich seine Katanas wieder um, behielt den Mantel jedoch ausgezogen. Sobald der Genin im Zimmer verschwunden sei, ging der Law den Keller hinunter. Statt die üblichen Katanas in beschlag zu nehmen, Griff es sich das Lieblingskatana seines Vaters, Yamato. Schnell flitzte er hinauf, schloss die Tür und ging auf den Trainingspkatz und wartete dort, mit Yamato in der rechten Hand und die linke Hand an seinen Katanas, auf seinen Schüler unter dem Baum...
[align=center]Tat|"Reden"|Denken|"Andere"|Jutsu
Bild

Trafalgar´s Jutsus

Trafalgar Law Theme

Battle Theme

Danke Tashiro fürs tolle Set :)[/align]

Benutzeravatar
Aadan Oka
Beiträge: 71
Registriert: Do 9. Apr 2015, 11:31
Vorname: Aadan
Nachname: Oka
Rufname: Aadan
Alter: 12
Größe: 1,60
Gewicht: 59 Kilogramm
Rang: Genin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 23/29
Chakra: 3
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 3
Ninjutsu: 4
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5

Re: Dojo-Haus von Trafagar Law

Beitragvon Aadan Oka » Fr 3. Jul 2015, 21:35

In dem Haus seines Senseis, wo Aadan selber von nun an auch wohnen wird, angekommen, sah sich Aadan erst einmal im Eingagsberreich um, wo er erst einmal noch nicht viel es Hauses sah, da der Eingangsberreich ein kleiner Würfel von, wie Aadan schätze, etwa 4 bis 6 Quadratmeter. Aadan zog schnell, wie auch der Herr des Hauses, seine Schuhe aus und folgte diesem. Im ersten Raum angekommen, sah Aadan ein riesiges Dojo.
Aadan bemerkte, wie Trafalgar seine Katana in eine Halterung steckte, welche eigentlich für Regenschirme gedacht war. Als der Jonin auch seinen Mantel abgelegt hatte, sah der Genin, das dieser einen schwarz-gelben Hoodie mit einem Zeichen, wahrscheinlich das Clanzeichen wie Aadan vermutete, anhatte und dem Genin nun sein Heim vorstellte. Er zeigte ihm wo das Zimmer von ihm selber war und auch das Gästezimmer, wo Aadan von nun an schlief. Er zeigte ihm auch noch wo das Dojo, Ist das nicht offensichtlich?... die Küche und der Essberreich war. Dann sagte er noch, dass Aadan den Keller nicht betreten darf, da er noch nicht bereit wäre, was Aadan aber einfach ignorierte, da er den Keller eh nicht betreten wollte.
Nun sollte sich Aadan sein Zimmer vorbereiten und dann zum Trainingsplatz kommen. Da Aadan die Sachen mit dem Jonin auf dem Weg abgeholt hatte, musste er diese nicht mehr besorgen und räumte schnell die Wäsche in den Schrank und zog sich eine bequeme Jogginghose an und zog das T-Shirt aus, da er sich bewusst war das er schwitzen wird und es generell auch heiß war. Danach ging er raus zu dem Jonin, wo er erst einmal einen kleinen Teich mit einer Brücke, einen großen Baum und Halterungen für verschiedene Waffen und deren Holzattrappen sah.
So! Das Training kann beginnen! schrie er nun.
[font=Comic Sans MS][align=center]Aadan redet | Andere reden | Aadan denkt | Jutsus[/align]

[align=center]Bild[/align]

[align=center]Charakter[/align][/font]

Benutzeravatar
Trafalgar Law
Beiträge: 362
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 19:17
Vorname: Trafalgar
Nachname: Law
Rufname: Der schwarze Samurai
Alter: 26
Größe: 1, 91 m
Gewicht: 85
Rang: Jonin
Clan: ---
Wohnort: Kirigakure
Stats: 39|44
Chakra: 5
Stärke: 7
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 0
Taijutsu: 10
Discord: cristiano.moreira97

Re: Dojo-Haus von Trafagar Law

Beitragvon Trafalgar Law » Sa 4. Jul 2015, 15:02

Angekommen, wurde erst der Mantel versorgt, und dann der Genin eingewiesen. Alle rläume wurden bezeigt und benannt und schon huschte der Junge in sein Zimmer und sollte sich einrichten. Schnell holte der Jonin das ehemalige Katana seines Vaters, Yamato, und ging zum Trainingsplätzchen. Als der Schüler endlich draussen ankam, schrie dieser, dass das Trainings nun beginnen kann. Der Law lächelte und ging zu Aadan. "Das hier, ist das Katana welches einst mein Vater gutr Dienste erwies. Dieses Schenke ich dir, jedoch erst wenn du dazu bereit mich. Noch bist du was den Schwertkampf an geht, ein blutiger Anfänger" sagte Trafalgar und zog Yamato. Der Sonnenschein traf und auf die Klinge und brach das Licht. Eine Gravur, welche sich auf der Klinge befindet, zeigt das Wort "Samurai". Auch an diesem Katana ist am Griffende ein Änhänger des Lawtzeichen. Er drückte es Aadan in die Hand, erwartend, dass das Katana nicht unbedingt in seinem Griff bleibt. Danach griff er es sich wieder und schob es zurück in desen Schwertscheide. "Um ein Samurai zu sein brauchst du Respekt vor deinem Schwert, das Können es zu führen und eine gewisse Schnelligkeit. Greif mich nun, lediglich mit deinen Fäusten, so schnell du kannst an" sagte der Jonin wartete aut die Reaktion des Genin. Selbstverständiglich wich er jedem Angriff aus und nickte dann bestätigt. Er ging zu einer Kiste und krammte vier Gliedmaßengewichte hervor, zwei für die Arme und zwei für die Beine. Er gab es Aadan und sagte "Leg dies bitte an. Das sind Gewichte um deine Schnelligkeit zu verbessern. Nach etlichen Trainingseinheiten, wenn du die Gewichte ausgezogen hast, merkst du dann, wie schnell zu inzwischen geworden bist."

Nun stand der träger der drei Katanas vor dem jubgen Genin und fragte "Willst du noch, dass ich dir etwas zeige oder beantworte, bevor wir dann richtig beginnen?"
[align=center]Tat|"Reden"|Denken|"Andere"|Jutsu
Bild

Trafalgar´s Jutsus

Trafalgar Law Theme

Battle Theme

Danke Tashiro fürs tolle Set :)[/align]

Benutzeravatar
Aadan Oka
Beiträge: 71
Registriert: Do 9. Apr 2015, 11:31
Vorname: Aadan
Nachname: Oka
Rufname: Aadan
Alter: 12
Größe: 1,60
Gewicht: 59 Kilogramm
Rang: Genin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 23/29
Chakra: 3
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 3
Ninjutsu: 4
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5

Re: Dojo-Haus von Trafagar Law

Beitragvon Aadan Oka » Mi 8. Jul 2015, 19:31

Nachdem Aadan raus gegangen war, und gerufen hatte, dass das Training nun beginnen könne, sah er seinen Sensei an und sah, das dieser (zusätzlich zu seinen anderen Katanas) ein neues Katana in der Hand hielt, von dem er erzählte, dass dieses den Namen Yamato trägt und mal den Vater des Jonin gehört hatte und es dem Oka schenken würde. Dieser zog es langsam, während er dies seinem Schüler erzählte.
Wirklich?! Du schenkst es mir? fragte der Genin neugierig und zugleich überrascht. Mit so etwas hatte er nicht gerechnet. Er hatte gedacht, das er am Anfang, wenn überhaupt ein billiges Katana für Anfänger bekommen würde und nicht so ein Meisterstück! Doch der Jonin antwortete auf die Frage von Aadan, dass er ihm dieses Schwert jedoch erst schenkt, wenn er bereit wäre und dies ist er noch nicht, da Aadan noch ein blutiger Anfänger im Umgang mit dem Schwert war, womit der Jonin leider recht hatte.
Jedoch hoffte Aadan, dass er ein guter Schüler und Schwertkämpfer sein würde, da Aadan eigentlich ein Talent für Tai- und Kenjutsu hat, jedoch dafür Genjutsu gar nicht kann, was dieser seinem Sensei auch erzählte, da der Jonin ja auch wissen muss, was die Stärken und Schwächen seines Schülers sind um ihn dann auch richtig trainieren zu können.
Als der Jonin Yamato komplett gezogen hatte, brach sich das Licht auf der Klinge und zeigte eine Gravur, welche Samurai bedeutete.
Nun gab der Law seinem Schüler das Katana, damit dieser ein Gefühl dafür bekommt, jedoch nur kurz und steckte es danach zurück in die Schwertscheide.
Der Jonin erklärte seinem Schüler, dass dieser Respekt vor dem Schwert haben muss und natürlich auch eine gewisse Schnelligkeit. Deshalb sollte Aadan seinen Sensei mit seinen Fäusten nun angreifen, damit dieser sehen kann wie schnell Aadan ist. Aadan machte ein paar Schwinger und ein paar Haken und auch Direkte Schläge, jedoch wich der Jonin allen aus und nickte am Ende bestätigend. Nun ging dieser rüber zu einer Kiste und kramte Trainingsgewichte aus, welcher er sich an die Arme und Beine binden sollte, um die nötige Schnelligkeit zu bekommen.

Nachdem der Genin die Gewichte angezogen hatte, fragte der Jonin noch, ob dieser ihm noch etwas zeigen soll bevor sie Anfangen, jedoch beneinte der Genin dies, da er Anfangen wollte und machte probehalber ein paar Schläge und Kicks in die Luft, um zu sehen wie es sich mit den Gewichten anfühlt. Wie erwartet, waren seine Bewegungen schwerer und langsamer, da jedes einzelne Trainingsgewicht, ganze 5 Kilo wog. Er schaffte es nur mit Anstrengung, auf Kopfhöhe zu Kicken. Nun wandte er sich erwartungsvoll an seinen Sensei und wollte wissen, was die beiden jetzt machen.
[font=Comic Sans MS][align=center]Aadan redet | Andere reden | Aadan denkt | Jutsus[/align]

[align=center]Bild[/align]

[align=center]Charakter[/align][/font]

Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 19223
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 22
Größe: 1,65
Gewicht: 51kg
Rang: Akatsuki
Clan: Yuuki
Wohnort: Reisend
Stats: 46/46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 9
Gesucht: Weltweit
Discord: Fili#3791
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Dojo-Haus von Trafagar Law

Beitragvon Tia Yuuki » Mi 8. Jul 2015, 21:36

Modpost:

[s]Ich muss hier an der Stelle leider einen Modpost inkl. Postingstopp setzen. Mit Stärke 4 insgesamt 40 Kilo Trainingsgewichte (die nachbeworben werden müssen) + dann noch deine normale Shinobiausrüstung PLUS das Schwert (was ebenfalls nachbeworben werden muss) zu tragen ist definitiv viel zu schwer für den Charakter Aadan Oka. Ergo muss das Ganze hier editiert und angepasst werden. Ich bitte hierbei darum, sich am Regelwerk zu orientieren.
[/s]

Postingstopp aufgehoben. 5 Kilo pro Gewicht ist in Ordnung, aber nur, so lange die Shinobiausrüstung nicht wieder angelegt wurde. Ansonsten müssen die Gewichte wieder abgenommen werden, wenn Aadan sich wieder "komplett einkleidet".
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)

Benutzeravatar
Trafalgar Law
Beiträge: 362
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 19:17
Vorname: Trafalgar
Nachname: Law
Rufname: Der schwarze Samurai
Alter: 26
Größe: 1, 91 m
Gewicht: 85
Rang: Jonin
Clan: ---
Wohnort: Kirigakure
Stats: 39|44
Chakra: 5
Stärke: 7
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 0
Taijutsu: 10
Discord: cristiano.moreira97

Re: Dojo-Haus von Trafagar Law

Beitragvon Trafalgar Law » Do 9. Jul 2015, 23:38

Der Genin tat wie ihm geheisen und fing an de Jonin anzugreifen. Wie erwartet, wich dieser jedoch den Attacken seines Schülers aus und konnte erkennen worin desen Schwäcken lagen. Er konte die Kraft der Schläge und desen Schnelligkeit erkennen. Wie ich sehen kann, hat er Geschick, ist Stark und Schnell. Müssen wir jedoch daran besonders arbeiten. An seinen Taijutsukünsten feile ich später, was mit zudem Sorgen macht, ist sein Durchaltevermögen. Selbst ein kräftiger Schlag in die Magengrube könnte ihn K.O. setzen dachte aich der Ältere und nickte dann. Danach brachte er ihm die Gewichte, welche er sogleich anlegte. "Du bist so voller Tatendrang, was in Missionen womöglich schelcht sein könnte, aber davon sind wir noch etwas entfernt. Wie auch immer, du bist Schnell, Stark und vorallem Geschickt. Das hab ich gesehen, aber du bist nich zu Langsam und zu Schwach. Auch, sehe ich jetzt schon, das du schnell Ausgepowert bist. Ein kräftiger Schlag in deinen Bauch und du liegst flach. Du musst versuchen, mehr einzustecken, und deine Kondition muss sich verbessern. Aber deswegen sind wir ja schliesslich hier. Und es mag nun nervend klingen, aber du läufst nun 15 Runden hier im Trainingsplatz, machst 20 liege stützen, 20 Hampelmänner und 20 Sit-Ups. Ja, ich weis. Du würdest am liebsten Yamato nehmen und die Trainingspuppen zerschneiden aber um das zu tun, musst du erst besser werden" sagte der Jonin und lies das eben gefasselte sacken.

Während der Genin dem nachgehen würde, wozu ihn der Law verdonnert hat. Man mag dies als eine art Quälerei ansehen, aber wer hoch hinaus will, muss sich so weit es geht verbessern. Diesen Weg musste auch Trafalgar gehen. Bevor der Law so gut mit seinen Schwertern umgehen konnte, musste er ebenfalls Schnell, Stark und Geschickt werden. Jedoch ging es nun um Aadan. Während dieser die übugen machen würde, holte der Jonin alle seine Schriftrollen nach draussen und legte diese an den Baum. Er öffnete diese und nutzte das Jutsu. Schon standen die schwarze Samurairüstung und das Nodachi dar. Trafalgar schnappte das Nodachi, striff die Scheide ab und ging in die Mitte. Nun wartete er drauf das Aadan die Übungen vollsständig erfüllen würde...

TBC: wird nachgetragen

Spoiler für Jutsus:
2x
[align=center]Tat|"Reden"|Denken|"Andere"|Jutsu
Bild

Trafalgar´s Jutsus

Trafalgar Law Theme

Battle Theme

Danke Tashiro fürs tolle Set :)[/align]

Benutzeravatar
Aadan Oka
Beiträge: 71
Registriert: Do 9. Apr 2015, 11:31
Vorname: Aadan
Nachname: Oka
Rufname: Aadan
Alter: 12
Größe: 1,60
Gewicht: 59 Kilogramm
Rang: Genin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 23/29
Chakra: 3
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 3
Ninjutsu: 4
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5

Re: Dojo-Haus von Trafagar Law

Beitragvon Aadan Oka » Mi 15. Jul 2015, 21:24

Ich soll 15 Runden laufen, 20 Liegestütze, 20 Sit-Ups und 20 Hampelmänner machen?!? Der will mich doch verarschen, das ist doch total einfach... dachte Aadan und machte die Übungen, die ihm sein Sensei aufgetragen hatte ohne zu meckern, da er schnell bemerkte wieso er nur so wenig machen musste: Verdammt sind diese Übungen anstrengend, wenn man die Gewichte an hat... Normalerweise, sind diese Übungen ja kein Problem für mich, doch jetzt mit den Trainingsgewichten, ist das richtig blöd.
Nun, da er mit den 15 Runden und 20 Liegestütze fertig war, worfür dieser 15 Minuten länger als sonst gebraucht hatte, sah Aadan nach, was sein Sensei macht. Dieser holte gerade Schriftrollen raus und beschwörte daraus eine Schwarze Samurairüstung und das Nodaichi, welches der Law zuvor im Kampf gegen den Genin und Finius benutzt hatte. Mit dem Nodaichi in der Hand ging Aadan's Sensei in die Mitte und wartete dort anscheinend auf Aadan.

Nach 15 Minuten, in denen Aadan die restlichen 20 Sit-Ups und 20 Hampelmänner gemacht hatte, nahm er sich eine Wasserflasche, welche Aadan zuvor mitgenommen hatte und leerte diese mit 3 Schlücken. Danach nahm er sich sein Handtuch und trocknete sein Gesicht ab. Nun ging er zu seinem Sensei. Ich bin fertig mit dem Aufwärmen. Was soll ich jetzt machen? Könnten wir vielleicht noch heute ein paar Techniken, mit den Übungsschwertern machen, oder mit könntest du mir vielleicht das Jutsu, von dem du mir eben erzählt hast, diesen Orkankick beibringen? Jetzt wo du mich trainierst, bin ich richtig heiß auf dieses Jutsu.

Sry, für den kurzen Post, nach der langen Pause, aber du hast ja schon auf Skype von meinem I-Net Problem mitbekommen...
[font=Comic Sans MS][align=center]Aadan redet | Andere reden | Aadan denkt | Jutsus[/align]

[align=center]Bild[/align]

[align=center]Charakter[/align][/font]

Benutzeravatar
Trafalgar Law
Beiträge: 362
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 19:17
Vorname: Trafalgar
Nachname: Law
Rufname: Der schwarze Samurai
Alter: 26
Größe: 1, 91 m
Gewicht: 85
Rang: Jonin
Clan: ---
Wohnort: Kirigakure
Stats: 39|44
Chakra: 5
Stärke: 7
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 0
Taijutsu: 10
Discord: cristiano.moreira97

Re: Dojo-Haus von Trafagar Law

Beitragvon Trafalgar Law » Sa 18. Jul 2015, 06:04

Trafalgar musste lächeln, als er sah, welche Schwierigkeit es für den Energiegeladenen Genin war, mit den Gewichten irgendwelche Bewegungen auszuführen. Während sein Schüler die Übungen vollzog, bereitete der Jonin etwas vor. Er legte seine beiden Schriftrollen auf den Boden und löste beider Siegel. Nach getaner Entsiegelung, stand dem Law seine Samurairüstung und das Nodachi gegenüber. Er schob das Nodachi, samt Scheide, in die dafür vorgesehen Halterung an der linken Hüftseite der Rüstung. Selbstverständlich war die Klingenseite gen Himmel gerichtet, wie es ein echter Samurai tun würde. Er musste sich an den Moment erinnern, in welcher er das geheime Kellerzimmer btrat, in welchem, unter anderem, auch die Rüstung einen Platz hatte. Diese Bewunderung, die er zu dem Moment verspührte und auch die Ahnung davon, dass sein Vater aobald nicht wieder kehren würde. Er sah in die hohlen Augenschlitze der Rüstung und, mag es auch nur ein verirrter Sonnenstrahl gewesen sein, so konnte er eine art Blitzen erkenen, welche er nur von Kampfbereiten Augen her kennt.

Als der in gedanken versunkene Jonin von seinem Schüler aus seinen Erinnerungen gerissen wurde, musste er leicht zusammen zucken. Ja, zur Peinlichkeit des Älteren, hatte dieser sich erschrecken lassen. Schütelte er jedoch kurz seinen Kopf, um wieder von den vorherigen erdachten Gedanken befreit zu werden. "Hm, stimmt ja. Ich wollte dir das bei bringen. Lass mich aber dir doch erstmal etwas anderes zeigen. Um dir den Orkankick lehren zu können. Müssten wir bei dir erstmal das Ein-Schwerter-Stil von Kirigakure gegeben haben, und ich denke das hast du leider nicht. Aber mit diesem Jutsu kannst du ebenso aufsehen und Überradchung bei deinem Kontrahenten hervorrufen, wie mit dem Orkankick" sagte der Jonin und stellte sich vor einer seiner Trainingspuppe, wartete jedoch bis der Genin neben ihm stehen würde. Nun konzentrierte sich der Law. Alles war still, der Wind wehte leicht, die Blätter stimmten ein raschelndes Lied zum Wind und ließen den kleinen Platz fast frei von Krieg und Kämpfen wirken. Er holte aus, streckte seinen rechten Zeigefinger aus und hämmerte jenen Finger ruckartig in die Brust der Holzpuppe. Die Folge waren ein tiefes Loch in der Puppe und ein schmerzender Finger seitens des Anwenders. Dieser wedelte kurz mit der Hand um die leichten Schmerzen vom Finger "abzuschütteln". "Dies, Aadan, ist die Fingerpistole. Zwar sind die Folgen bei einem Lebewesen nicht sonderlich groß, jedoch kann dies ziemlich übberraschen wenn dir einer mit seinem Zeigefinger kommt und dir damit eine verpasst. Richtig gezielt und getroffen kann sie aber schon lästig für deinen Gegner sein" sagte der Jonin eher ein paar Schritte von der Puppe weg ging. Wieder konzentrierte er sich und sammelte sein Chakra in seinem zuvor schmerzenden Zeigefinger. Nun hielt er den Finger gen Holzpuppe und schnippste das Chakra drei schnelle Male auf die Puppe ab. Daraufhin zeichneten sich 3, nicht ganz so tiefe, Löcher am Öberkörper der Puppe ab. "Eine Variation der Fingerpistole. Diese Technik wird Fliegende Fingerpistole genannt und nun zeige ich dir die vorletzte Fingerpistolen Variation" verkündete er und kam der Holzattrape wieder etwas näher. Nach erneutem konzentrieren und sammeln von Chakra, streckte der Jonin alle Finger aus und Feuerte die zu Krallen gelegten Hände auf die Puppe. 10 weiter, Löcher waren auf der Puppe erkennbar. Dann sammelte der Jonin erneut Chakra in den nun beiden Zeigefingern. Dann schoss ruckartig eine Hand nach der anderen auf die Puppe ein, schneller werdend. Für das ungeübte Auge mag es fast so ausgesehen haben, als hätte der Law mehrere Hände gehabt. Danach war die Puppe nur so übersäät von den "Einschusslöchern". "Aber vergiss nicht, dass die Folgen der Anwendung bei der Holzpuppe immer gravierender sind als bei einem Lebewesen. Die beiden Techniken eben waren zunächst Zehfingerpistole und Fibgerpistole-Gatling. Aber nimm erst dies hier. Dies wird, neben deinem Bo, dein ei ziges Schwert sei " sagte der Ältere und übbereichte dem Genin ein Hokzkatana. Weder Scharf noch Spitz, jedoch sehr robust und nichts desto trotz als Waffe verwendbar. Nun wartete der Jonin auf die Reaktion des Genin vor ihm.

Aadan aber schien irgendwie Ängstlich zu wirken oder Eingeschüchtert. "Tut mir leid Sensei. Ich kann das nicht" sagte er und lief nach Hause. Trafalgar schaute wütend und hämmerte auf den Boden und verstaute seine Sachen wieder. Sauer ginf er aus seiner Villa, irgendwohin um sich abzulenken...

TBC: Krankenhaus Kirigakures

Selbsterfunden
Name: Rō Gijutsu: Yubi Pisutoru ("Law Technik: Fingerpistole")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: Rang D
Element: Fūton
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Gering
Voraussetzungen: Ninjutsu 2, Taijutsu 2
Beschreibung:
Erst sammelt der Anwender Chakra in seinem Zeigefinger von einem der Hände, so wird der Finger von Chakra ummantelt. Nun "Schießt" der Anwender mit der Hand den Finger in den Gegner und holt die Hand ruckartig wieder zu sich, wie ein Pistolenschuss. Der Gegner erleidet an der getroffenen Stelle leichte Verletzungen. Dem Anwender schmerzen nach der Anwendung leicht den Finger, welchen er verwendet hat.

Selbsterfunden
Name: Rō Gijutsu: Furaingo Yubi Pisutoru ("Law Technik: Fliegende Fingerpistole")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: Rang C
Element: Fūton
Reichweite: Fern
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzungen: Rō Gijutsu: Yubi Pisutoru, Ninjutsu 4
Beschreibung:
Die zweite bekannte Weiterentwicklung der Fingerpistole. Diesmal jedoch ist das eine Fernkampftechnik. Nachdem der Anwender Chakra in seinen Zeigfinger gesammelt hat, schnipst er drei mal in Richtung des Gegner. Nun Fliegen 3 auf einander folgende "Luftpatronen" mit einer Geschwindigkeit von 4 auf den Gegner zu und hinterlassen leichte Verletzungen bei der Trefferstelle. Da die angefeuerten "Luftpatronen" so klein und im Flug summen, nennt man sie auch "Luftvespen".

Selbsterfunden
Name: Rō Gijutsu: Ten Yubi Pisutoru: ("Law Technik: Zehnfingerpistole")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: Rang C
Element: Fūton
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzungen: Rō Gijutsu: Yubi Pisutoru, Taijutsu 4, Ninjutsu 4
Beschreibung:
Eine Weiterentwicklung der gewöhnlichen Fingerpistole. Nun sammelt der Anwender in allen seiner Finger Chakra. Nun feuert er beide Hände übereinander auf den Gegner und zieht diese dann kurz danach wieder zurück. Bei einem Treffer dieser Technik entstehen leichte Verletzungen

Selbsterfunden
Name: Rō Gijutsu: Pisotoru Gatoringu ("Law Technik: Fingerpistole-Gatling)
Jutsuart: Taijutsu
Rang: Rang B
Element: Fūton
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Hoch
Voraussetzungen: Rō Gijutsu: Yubi Pisutoru, Ninjutsu 5, Taijustu 5
Beschreibung:
Die letzte Weiterentwicklung des Yubi Pisutoru. Der Anwender sammelt zunächst Chakra in seinen zwei Zweigefingern und feuert seine beiden Hände schnell, gezielt und viele male auf den Gegner ein. Der Gegner erleidet nach dieser Technik mittlere Verletzungen. Der Anwender kann bis zu 16 Fingerpistolen "abfeuern".
[align=center]Tat|"Reden"|Denken|"Andere"|Jutsu
Bild

Trafalgar´s Jutsus

Trafalgar Law Theme

Battle Theme

Danke Tashiro fürs tolle Set :)[/align]


Zurück zu „Wohnviertel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast