Haus der Higurashis/Mizus Zimmer

Ein gemeinschaftliches Leben der Bewohner und Shinobis im Wohnviertel Kirigakures.
Benutzeravatar
Mizuhime Kuchinawa
Beiträge: 256
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 23:13
Vorname: Mizuhime
Nachname: Kuchinawa
Rufname: Mizu
Deckname: ---
ANBU-Deckname: ---
Alter: 16 Jahre
Größe: 1,33
Gewicht: 26 Kg
Rang: -
Clan: Kuchinawa-Clan
Wohnort: -
Stats: 30/30
Chakra: 7
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 5
Taijutsu: 1
Discord: mariechen302

Re: Haus der Higurashis/Mizus Zimmer

Beitragvon Mizuhime Kuchinawa » Sa 16. Mai 2015, 20:01

Als das grelle Licht um Mizu herum sich wieder verdichtete befand sich Mizu wieder in ihrem Zimmer. Die Kraft des Stabes, die Bilder welche sie gesehen hatte und auch das Auftreten dieses unglaublichen Wesens ob Gott, Dämon oder was auch immer hatten sie absolut überwältigt. Was für eine Geschichte steckt wohl hinter diesem Wesen und dieser Kreatur? fragte sich Mizu innerlich als der Stab wieder aufleuchtete und sie spürte wie die Kraft des Stabes, die Kraft dieses unglaublichen Wesens, zu ihr sprach.

Vor Äonen regierte eine Kultur das Reich des Windes welche deine Rasse heute gar nicht mehr kennen. Vergraben und verborgen vor dieser Welt existieren heute nur noch Ruinen von diesem Reich. Die Bilder die du eben gesehen hast zeigen dir eine Ausschnitt dessen was dieses Reich damals geschaffen hatte. grollte die unheimliche Stimme des Wächters. Mizu konzentrierte sich und versucht das gesagte nach zu voll ziehen. Eine Kultur die so mächtig gewesen sein soll aber heute nicht mehr Existiert? Was war passiert?

Damals wie heute sind meine Brüder und ich die Hüter dieser Kultur, und wir werden alles was davon noch übrig ist bewahren so lange wir können. Nun aber will ich deine Rolle in diesem Spiel wissen! die Stimme die aus dem Stab direkt in Mizus Kopf drang wurde lauter und lauter und ihr Ton wurde so kräftig das Mizu sich beinahe die Ohren zu halten musste. Nicht das das was bringen würde wenn die Stimme aus dem Kopf kam.

"Was meinst du damit?"
fragte sie um das Grollen in ihrem Geist zu unterbinden.

Deine Seele ist Rein, wenn auch jung und unerfahren, doch wenn du nicht gewillt bist unser heiliges Land wieder auf zu bauen und zu schwören dieses zu schützen dann ist meine Kraft dir keines Wegs zugänglich! Nur jene die uns folgen werden mit der Würde ausgestattet uns im Kampf herbei zu rufen und die Kraft der Milleniumsgegenstände zu nutzen! Also?! Wirst du Schwören das Land Aegis wieder zu beleben und sein Erbe mit deinem Blut zu verteidigen!? Mizu war überwältigt von einer solchen Frage. Was sollte sie dazu sagen? Sie kannte das Reich nicht, weder die Werte noch die Leute die Dort einst lebten. Auch kannte sie die Götter nicht mit welchen sie sich dort ein lies. Wenn es denn Götter waren. Sie wusste nicht wie sie dem entgegnen sollte. Doch Minato, er hatte ihr den Stab anvertraut. Wenn er sich dem Schutz dieses Landes verschrieben hatte so wie sie, und das musste er, denn sie hatte den großen Gott gesehen welcher über Kirigakure thronte. Es musste der Bruder des Peinigers sein. Wenn Minato ihr dies anvertraute, dann konte es nicht falsch sein. Mizu nahm den Stab in die Hand und schaute ihn an, das Gelbe Auge leuchtete.

"Ich Schwöre!"

_________________________________________________________________________________________________________

Nach der ganzen Aufregung war Mizu wieder voll im Hier und jetzt. Ich bin ganz schön weggenickt...war das alles nur ein Traum? Was wollte ich hier eigentlich? sie sah sich um und betrachtete ihr Kleid das sie gestern anziehen wollte. Für irgend einen Anlass...

"Tetsuya-sama!"
es fiel ihr wie Schuppen von den Augen und sie musste sich sputen den Bericht zu Tetsuya zu bringen. Bericht. Bericht? Wo ist er nur? Verdammt ich hab ja gar keinen geschrieben!?" schnell setzte sie sich an den Schreibtisch und formulierte das nötigste zusammen und beachtete dabei nicht wirklich eine Schöne Schrift einzuhalten. Aber sie musste los und daher war keine Zeit, sie hatte ihn schon ein mal versetzt ein zweites mal nicht!

TBC.: Krankenhaus
[align=center]Reden|Denken|BW
Bild[/align]


Zurück zu „Wohnviertel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast