Ta no Kuni

Bewohner von Hi no Kuni werden innerhalb Ta no Kuni keinen großen Unterschied verspüren. Lediglich ein hoher Niederschlag für den Reisanbau unterscheidet sich stark. Bekannt ist dieses Reich auch für Schall- und Klangjutsu.
Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12092
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Ta no Kuni

Beitragvon Minato Uzumaki » So 2. Mai 2010, 19:19

Bild


    [x] Name: Ta no Kuni ("Das Land der Reisfelder")

    [x] Ninjadorf: Otogakure ("Das Dorf versteckt im Schall")

    [x] Allgemeine Beschreibung:
    Ta no Kuni, übersetzt Reich der Reisfelder, ist vor allem bekannt für seine zahlreichen Reisprodukte, welche in aller Welt sehr beliebt sind. Das Reich liegt nördlich von Hi no Kuni und östlich von Tetsu no Kuni. Das Reisfeldreich wird von mehreren Clans bewohnt, darunter auch der bekannteste Clan des Reiches, der Fuuma Clan. Das Kommando über das Reich hat ein eigener Daimyō. Dadurch, dass das Reich nur wenige Shinobitrupps besitzt, konzentriert es sich eher auf die wirtschaftliche Lage statt auf das Militär. Damals hatte sich Orochimaru in diesem Reich niedergelassen, weshalb noch heute Geschichten über diesen erzählt werden. Die Hauptstadt des Landes ist Otogakure, das Dorf, das versteckt im Schall liegt.

    [x] Diplomatische Beziehungen: Zur Übersicht

    [x] Politische Lage:
    Das Reich der Reisfelder wird von einem Daimyou angeführt, der die Herrschergewalt über alle Truppen besitzt. Gleichzeitig ist dieser für die Wirtschaft des Landes zuständig, sprich für den Import und Export von Gütern. Verbündet ist das Ta no Kuni immernoch mit dem Reich des Windes. Dieses Bündnis geht über lange Jahre zurück bis zu ihrem gemeinsamen Übergriff auf das Hi no Kuni. Mitlerweile jedoch pflegt das Reich der Reisfelder auch eine sehr gute Beziehung zum Hi no Kuni und mehrere Handelsverträge wurden mit dem Feuerreich geschlossen.

    [x] Militärische Lage:
    Das Militär des Reiches besteht nur aus wenigen Shinobi. Diese haben sich mitsamt des Daimyou innerhalb Otogakure niedergelassen, wo ebenfalls neue Ninjatruppen ausgebildet werden. Auch wenn das Reich nur über wenige Truppen verfügt sind diese hervorragend ausgebildet, sowohl in Strategie und Taktik als auch im direkten Kampf. Viele der Shinobis aus Otogakure beherrschen Klang- als auch Schalljutsus und verstehen mit diesen ausgezeichnet umzugehen. Als Spezialeinheiten sind vor allem diejenigen aus dem Fuuma Clan bekannt. Das Kommando über das Militär besitzt der Daimyou.

    [x] Wirtschaftliche Lage:
    Wie bereits erwähnt, ist das Reich bekannt für seine zahlreichen verschiedenen Reisprodukte. Dieser wird in fast alle Länder exportiert. Desweiteren hat das Reisfeldreich auch andere verschiedene Güter, wobei sich diese meist auf Nahrung beschränken. So werden beispielsweise auch verschidenste Bohnenarten angebaut. Rohstoffe wie Holz, Öl oder Stein importieren sie meist aus anderen Ländern. Innerhalb Ta no Kuni leben sehr viele Menschen, die meisten von jenen haben allerdings keine Kampferfahrung. Ebenfalls ist dank der hervorragenden Reisvorkommen die größte Sakeproduktion hier tätig. Es wird daraus viel Gewinn geschlagen durch den Export in größere Ländern aber auch an die diesigen Restaurant Besitzer. Die Landwirtschaftliche Fläche ist in diesem Land sehr großflächig, jedoch wegen des feuchten Klima's ideal für Reis und dergleichen nutzbar.

    [x] Vegetation/Klima/Tiere:
    Die Vegetation von Ta no Kuni wird von zahlreichen Bäumen, Sträuchern und anderen Gewächsen dargestellt. Durch die relativ feuchte Luft und dem reinen Boden ist es hier möglich fast alles anzubauen. Die Bürger haben sich hier jedoch auf die Reisfelder spezialisiert. So entstand später auch der Name des Reiches. Das Klima ist geprägt von einer kalt-gemäßigten Klimazone, die sich über das ganze Reich hinwegzieht. Sie ist sehr feucht und einen großteil des Jahres fallen hier die Niederschläge, die dazu anreizen die Reisproduktion noch zu vergrößern, die dafür perfekt geeignet ist. Er ist der Hauptteil an Prdouktion was dieses Land erwirtschaftet und sogar zum Export für die Großreiche ausliefern kann. Die Tierwelt ist ebenfalls recht vielfältig, hier findet verschiedenste Tierarten wie Schlangen, Rehe, Hasen und andere Tiere, die man ebenfalls in Hi no Kuni finden würde.

    [x] Wichtige Orte:
    • Die Reisfelder
    • Otogakure
    • Shi no Gyanburu ("Stadt der Glücksspiele")
    • Fuuma Viertel

    [x] Wichtige oder legendäre Personen aus dem Reich:
    • Orochimaru
    • Kabuto Yakushi
    • Sound-Five

    [x] Wichtige oder legendäre Clans aus dem Reich:
    • Fuuma Clan

Zurück zu „田 Ta no Kuni“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast