Trainingsraum

Das Hauptquartier von Akatsuki.
Anija

Beitragvon Anija » Mo 18. Mai 2009, 19:13

Anija lächelte leicht.Achso.....rein so gesehen könntest du einen Menschen also so bewegen wie eine Puppe, nur indem du ein paar Impulse in den Nervebahnen auslöst.Könnte wirklich ganz praktisch sein.....keine Angst, nur bei richtigen Kämpfen gibt es bei mir miese Tricks, sonst nicht. Anijas Lächeln wurde ein wenig breiter.Sie griff nach seiner Hand und ließ sich von Leed ein wenig aufhelfen.

narutorpg

Beitragvon narutorpg » Mo 18. Mai 2009, 19:19

Leed hoffte das sie nach seiner Hand griff, als sie nach der hand griff zog er extra an um sie nah an sicj zu bringen um sie kurz darauf zu küssen. Er wusste nicht was er tat und wieso er es tat. Doch hatte er starkes Herzklopfen dabei und hatte sich Sorgen darum gemacht das sie ihn nun abweisen würde oder gar aggresiv auf ihn los ging.

Anija

Beitragvon Anija » Mo 18. Mai 2009, 19:25

Anija hatte nach Leeds Hand gegriffen, um sich ein wenig aufhelfen zu lassen, doch anscheinend hatte dieser auch noch etwas anderes im Sinn.Als Anija eigentlich schon richtig stand, wollte sie seine Hand schon wieder loslassen und sich für die kleine Aufhilfe bedanken, als er sie auch schon zu sich zog.Sie wusste gar nicht wie ihr geschah und konnte auch gar nicht so schnell darauf reagieren.Zwar wusste sie noch nicht so recht was er vorhatte, doch ahnte sie irgendwie, dass er nichts gutes vorhatte.

narutorpg

Beitragvon narutorpg » Mo 18. Mai 2009, 19:29

Leed zog sie nun an sich und küsste sie, seinen Arm legte er um um ihre Hüfte und seine Augen waren geschlossen, im selben moment schoßen ihm Tausende Gedanken in den Kopf welche alle ein schlimmes Szenario enthielten in dem Anija, Leed nun eine runter hauen würde. Während des Kusses lief Leed so Rot an wie ein Kamin aber das konnte er leider nicht sehen.

Anija

Beitragvon Anija » Mo 18. Mai 2009, 19:36

Leed zog Anija immer näher an sich heran, bis sich ihre Lippen berührten.Anija spürte wie Leed seinen Arm um ihre Hüfte legte und ihre Augen weiteten sich imer mehr, bei jeder Sekunde des Kusses.Auch sie wurde ziemlich rotum die Wangen rum und wusste für einige Zeit noch gar nicht wie ihr geschah.Dennoch hatte der Kuss auch etwas, naja, verführerisches an sich und ihre Augen wurde zu kleinen Schlitzen, als sie dies wieder an eine Scene, damals auf den Freidhof in Kumo erinnerte.......

narutorpg

Beitragvon narutorpg » Mo 18. Mai 2009, 19:41

Leed öffnete nach einigen Sekudnen wieder die Augen und löste sich vom Kuss um dann kurz die Stimme zu räuspern und dann den Blick ab zu wenden. Seine Wangen waren tief Rot und auch hatte ihn nun der Mut verlassen ihr in die Augen zu sehen, sein Arm hatte sich auch wieder gelöst und seine Fäuste waren geballt.

Anija

Beitragvon Anija » Mo 18. Mai 2009, 19:48

Nahcdem sich Leed wieder von ihr gelöst hatte, machte bzw. taumelte sie ein paar Schritte nach hinten und war noch immer ziemlich rot um die Wangen rum.Ihr Herz klpofte ihr fast bis zum Hals und sie verspürte ein merkwürdiges Kribbeln im Bauch, was sie bis auf einmal bisher noch nie verspürt hatte.Nach einiger Zeit traute sie sich wieder aufzuschauen und wieder einige Schritte näher an Leed ran zu wagen.Sie hoffte nur darauf, dass niemand von den anderen Akatsukis dies gesehen hatte...........

narutorpg

Beitragvon narutorpg » Mo 18. Mai 2009, 19:53

Leed sah Anija nun wieder in die Augen, doch brachte er kein Wort draus bis auf ein "Scheiß drauf!" schnell stand er wieder direkt vor Anija, diesmal küsste er sie noch inniger als vorher und griff nach ihrer Hand. Seit er sie kannte fühlte er sich komisch und er wusste genau das es an ihr lag.

Anija

Beitragvon Anija » Mo 18. Mai 2009, 19:58

Anija hörte nur von Leed ein Scheiß drauf, bis er auchschon wieder vor ihr stand nach ihrer Hand griff und sie erneut, nur noch inniger küsste.Wieder war Anija überrascht, allerdings nicht so wie zuvor, ganz im Gegenteil eigentlich, sie genoss den Kuss.Diesmal schloss auch sie ihre Augen und legte sogar noch eine Hand an Leeds Brust.Sie hatte selber das Gefühl, dass sie langsam aber sicher was für ihn empfinden würde, auch wenn es vielleicht noch ein wenig dauern möge.

narutorpg

Beitragvon narutorpg » Mo 18. Mai 2009, 20:05

Leed war wieder einmal glücklich, nach über 10 Jahren emotionslosigkeit verspürte er wieder etwas wie Glück, sein Arm ging nun wieder um ihre Hüfte mit dem er sie an sich drückte. Eigentlich wäre es ihm unangenehm sowas vor anderen zu tun doch in dem Moment war ihm alles egal. Nach ein paar Minuten löste er wieder den Kuss und zog sie etwas am Arm um nun mit ihr in sein Zimmer zu gehen wo es weitaus gemütlicher war als im Trainingsraum.

Anija

Beitragvon Anija » Di 19. Mai 2009, 17:15

Der Kuss berauschte Anija und sie fühlte sich nur noch geborgener, als Leed seinen Arm wieder um ihre Hüfte legte und sie wieder an sich drückte.Sie selber dachte, dass dieser Moment eine Ewigkeit angedauert hätte, bowohl es nur einige Minuten waren.Nach diesen Minuten löste er sich auch wieder von ihr und zog sie leicht am Arm.Anija verstand sofort worauf Leed hinaus wollte und lächelte leicht.Der Trainingsraum war wirklich kein allzu guter Platz um solche Liebesmomente auszutauschen, zudem konnten die anderen Akatsukis sie vielleicht auch noch sehen.

tbc: Leeds Zimmer

Benutzeravatar
Kojiro H Kishou
Beiträge: 1720
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 13:02
Vorname: Kojirō H.
Nachname: Kishō
Deckname: Sangan Piero
Alter: 26 Jahre
Größe: 1.89 m
Gewicht: 83 Kilo
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Orochimaru Erbe
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 3
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: xsmokefernix

Beitragvon Kojiro H Kishou » Mo 1. Jun 2009, 23:30

Kazuki kam in den Trainningsraum, er war immernoch hin und hergerissen es Kishiro unter die Nase zu reiben. Kishiro hatte gut mit ihm gekämpft, aber irgendwann, wollte er gerne den Kampf zu Ende bringen mit Kishiro. Doch diesesmal war es nicht an der Zeit, er musste ein Jutsu lernen. Er begann umständlich die Schrieftrolle zu öffnen. Hör auf...lerne mal ein Jutsu von mir... Tzz sei Ruhig. ..du hast doch keine eigenen Jutsus Woher willst du das Wissen...kennst du alle meine Techniken...? oder glaubst das nur du Jutsu kannst... Naja...ich hab dich nie wirklich ein eigenes Jutsu verwenden sehen... Den wird es Zeit oder... lerne mal was vom grossem Fujita...
Es war komisch, Kazuki hätte nie gedacht das er sich mal mit Fujita gut verstehen würde, oder gar ein Jutsu von ihm gelernt bekommen würde. Kazuki steckte die Schrieftrolle in die WAffentasche. Dann stand er auf und sah sich auf dem Platz um, hier hatte man wirklich alles was man brauchte um zu Trainieren. Tja Akatuski war nicht schlecht ausgerüstet. Na leg mal los... Also ich erklärs dir mal.....wie die Tehnik geht in der Theorie Es gibt bei dir Theorie..?? Klappe halten und zu hören .... Ja sir Grr.... nagut, also es ist eine Technik mit dem du deinen Feind bei einen direkten Treffer töten kannst... es untersteht keinem Element und ist nur pures Chakra.... Hmm töten,,,sieht dir ähnlich heeh Hab ich nicht gesagt du sollst die klappe halten...
Während des ganzen gesprächs, das sich nur in Kazukis kopf abspielte stand er regungslos auf dem Trainingsplatz ohne auch einen Finger zu rühren.


Trainingspost [1/7]

Wörter 265
[align=center]There is no need for false gods...[/align][align=center]Bild[/align]
[font=Helvetica][align=center]Charakter : Kuchiyose : Clan[/align][/font][align=center]ZA[/align]

Benutzeravatar
Kojiro H Kishou
Beiträge: 1720
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 13:02
Vorname: Kojirō H.
Nachname: Kishō
Deckname: Sangan Piero
Alter: 26 Jahre
Größe: 1.89 m
Gewicht: 83 Kilo
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Orochimaru Erbe
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 3
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: xsmokefernix

Beitragvon Kojiro H Kishou » Di 2. Jun 2009, 16:08

Kazuki stand immernoch regungslos in der mitte des Trainingsraumes, während er immernoch die Theori von Fujita bekam. Es war schon was anders ein Jutsu gelernt zubekommen von einem Wesen das man eingentlich nicht leiden konnte. Doch villeicht war das der erste schritt der besserung, oder villeicht tat das Fujita nur aus dem Grund zu überleben.
Was war das scho die ganze Theorie Nein, aber lass mich mal ausreden...oder ich demonstriere die das ganze kurz
Kazuki liess Fujita den Körper kurzeitig übernehmen... Die haut wurde braunrot... die Iris färbte sich gelb während der Rest des auges ganz schwarz wurde...dann stellte sich die Haare spitz nach hinten auf...Fujita hatte nun die vollsttändige kontrolle überden Körper.
So ich demonstrie dir ein Schachen Cero von mir.... jaja, mach schon
Fujita streckte seine Hand lässig nach vorne aus und zielte auf einen mittelgrossen Felsebrocken. So...Chakra kontzentrieren in der Fingerspitze bündel und dann abfeuren so einfach ist das... Fujita rief diese Worte, während er genau diese Schritte machte. Kazuki spürte wie Fujita das Chakra bündelte und schon entstand eine kleine rote Kugel an der Fingerspitze. Man sah richtig wie sich das Chakra vergrösserte. Ein Zischen war zu hören.... dann formte Fujita die Worte Cero mit seinem Mund. Das gebündelte Chakra schoss in Strahlenform auf den Stein und sprengte in der Mitte. Ein tiefer Ton war zuhören als der Strahl los ging. Dann über gab er Kazuki wieder die Kontrolle...

Trainingspost (2/7]

Wörterzahl 231
[align=center]There is no need for false gods...[/align][align=center]Bild[/align]
[font=Helvetica][align=center]Charakter : Kuchiyose : Clan[/align][/font][align=center]ZA[/align]

Benutzeravatar
Kojiro H Kishou
Beiträge: 1720
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 13:02
Vorname: Kojirō H.
Nachname: Kishō
Deckname: Sangan Piero
Alter: 26 Jahre
Größe: 1.89 m
Gewicht: 83 Kilo
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Orochimaru Erbe
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 3
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: xsmokefernix

Beitragvon Kojiro H Kishou » Di 2. Jun 2009, 22:45

Die Haut wurde wieder normal und seine Augen waren nicht mehr die Fujitas, selbst die Haare legten sich wieder. Kazuki stellte überraschend fest das Fujita sich aus eigenem Willen wieder zurück gezogen hatte. So etwas hatte er noch nie erlebt. Doch noch überraschter war er von der Kraft der Technik.
DU hast doch gesagt...das war ein schwaches Cero.... Jahh, das war es auch nun mach schon und rede nicht so viel... Ja, er sollte wohl wirklich mal beginnen mit der Technik. Er stellte sich breit beinig hin und streckte ein Arm aus, deren hand er gespreizt offen liess. Er kontzentrierte sich, sein Chakra wanderte langsam durch sein Arm und schon geschah es.... eine Explosion schleuderte Kazuki nachhinten.
Was war das.... murmelte er cor sich hin. Hmm ich würd mal sagen ein Fehlgeschlagener Cero.... Kazuki stand wieder auf und wischte den Dreck von seinen Kleidern.
Naja dann sollte ich das nochmal machen... Kazuki stellte sich wieder in seine Position, diesmal machter er aber die Augen zu um sich besser kontzentrieren zu können. Kontzentriere unser Chakra und leite es in deine Hand..... da Bündelst du es ganz langsam in deiner Handfläche...mach erst mal das... Kazuki tat wie ihm geheissen... es war im Grunde das gleich wie wenn er das Katon element erlernen wollte. Er kontzentrierte sein Chakra und leitete es langsam in die Hände. Das war der einfachste Teil nun musste er es nur noch schaffen das Chakra zu Bündeln...

Trainingspost[3/7]

Wörterzahl 241
[align=center]There is no need for false gods...[/align][align=center]Bild[/align]
[font=Helvetica][align=center]Charakter : Kuchiyose : Clan[/align][/font][align=center]ZA[/align]

Benutzeravatar
Kojiro H Kishou
Beiträge: 1720
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 13:02
Vorname: Kojirō H.
Nachname: Kishō
Deckname: Sangan Piero
Alter: 26 Jahre
Größe: 1.89 m
Gewicht: 83 Kilo
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Orochimaru Erbe
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 3
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: xsmokefernix

Beitragvon Kojiro H Kishou » Mi 3. Jun 2009, 23:38

Breitbeining mit ausgestrecktem Arm und weit geöffnter Handfläche stand Kazuki da, er war gerade in höchster kontzentration...er ging immer wieder die Schritte durch. Nun war er beim schwirigsten Teil angelangt. Das Bündeln. Das Bündeln war schon voher fehlgeschlagen. Eine kleine Grüne Kugel bildete sich auf der Handfläche. Es sah fast so aus als ob die Kugel die Energie aus der Luft beziehen würde... in ernom langsamer Geschwindikeit wurde die Kugel grösser und grösser.
Was soll das, du muss nicht zu zimperlich damit umgehen... benutz Ruhig noch etwas mehr Chakra... Jahh ich versuchs... Kazuki begann von kontzentration zu ein wenig zu schwitzen...
Dann benutzte er mehr Chakra. Nun war der Ton zu hören, wie wenn Fujita das Cero an wandte. Die Kugel wurde nun rasch grösser und zu Kazuki übrraschen war sie nicht Rot wie bei Fujita sondern grün... Doch er musste sich weiter kontzentrieren das die Enegie nicht ausser kontrolle geriet. Langsam schwoll die Kugel immer weiter am im war nun schon fast so gross wie ein Fussball. Scheiss man Feuere das ding schon ab... sonst jagst du uns hier noch alle in die Luft... Kazuki fasste mit der Linken Hand an den rechten Oberarm um den schussarm zu stützen. dann sagte er Cero.... anstatt in schöner Strahlform abzu schiessem... war es ein ziemlich breiter Fächer. Mehere Felsen gingen zu Bruch und hüllte Kazuki in rauch und staub....

Trainingspost [4/7]
Wörter 230
[align=center]There is no need for false gods...[/align][align=center]Bild[/align]
[font=Helvetica][align=center]Charakter : Kuchiyose : Clan[/align][/font][align=center]ZA[/align]


Zurück zu „Akatsuki HQ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast