Kazukis Zimmer

Hier sind die Zimmer, der einzelnen Akatsukimitglieder.
Benutzeravatar
Kojiro H Kishou
Beiträge: 1720
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 13:02
Vorname: Kojirō H.
Nachname: Kishō
Deckname: Sangan Piero
Alter: 26 Jahre
Größe: 1.89 m
Gewicht: 83 Kilo
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Orochimaru Erbe
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 3
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: xsmokefernix

Kazukis Zimmer

Beitragvon Kojiro H Kishou » Di 26. Mai 2009, 22:36

[align=center]KazuRoom
[/align]
[align=center]Es ist ein kleines Zimmer, das auf den ersten Blick vollgestopft aussieht und auf den zweiten einfach nur gemütlich. In dem Zimmer befindet sich ein Bett, ein Schrank und ein Schreibtisch und eine Pinnwand. Der Raum ist im dunklem Grün gehalten, was eine gewisse beruhigende wirkung hat. Auf dem Schreibtisch befinden sich diverse unterlagen und Schriftrollen und sachen die er mal geklaut hatte. Im schreibtisch verschlossen, liegen schrieftrollen mit Jutsu, informationen zu gewissen Personen, sowie Informationen über sein eigenes KG. Im Schrank befinden sich Kleider, waffen u.s.w. Neben diesm Zimmer gibt es noch ein kleines Badezimmer.[/align]
[align=center]There is no need for false gods...[/align][align=center]Bild[/align]
[font=Helvetica][align=center]Charakter : Kuchiyose : Clan[/align][/font][align=center]ZA[/align]

Benutzeravatar
Kojiro H Kishou
Beiträge: 1720
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 13:02
Vorname: Kojirō H.
Nachname: Kishō
Deckname: Sangan Piero
Alter: 26 Jahre
Größe: 1.89 m
Gewicht: 83 Kilo
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Orochimaru Erbe
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 3
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: xsmokefernix

Beitragvon Kojiro H Kishou » Do 28. Mai 2009, 22:17

Kazuki kam in ein rechtkleines doch gemtütliches Zimmer rein. Er sah sich um, das Zimmer war eigentlich gut ausgestattet, das was er brauchte war hier. Er warf seine Sachen auf das Bett und setzte sich mit einer Karte an den Schreibtisch, er würde nicht lange hier bleiben in diesem Raum. Doch würde er versuchen den Wunsch von Aoki nachzukommen. Er kontzentrierte sich und suchte mit Hilfe seines KG das den Bijuus in ganz Kiri. Viel weiter über die Grenzen kam er nicht wirklich.
Nach einer Weile Stand er auf und machte die Karte mit einen Vermerk auf die Pinnwand. Die ganz genaue Position war nicht angeeben doch, es war nur ein Bijuu in Kiri.
Kazuki nahm sich eine Schriftrolle aus der Schublade und ging aus dem Raum. Mann.....mann

tbc: Training
[align=center]There is no need for false gods...[/align][align=center]Bild[/align]
[font=Helvetica][align=center]Charakter : Kuchiyose : Clan[/align][/font][align=center]ZA[/align]

Benutzeravatar
Kojiro H Kishou
Beiträge: 1720
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 13:02
Vorname: Kojirō H.
Nachname: Kishō
Deckname: Sangan Piero
Alter: 26 Jahre
Größe: 1.89 m
Gewicht: 83 Kilo
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Orochimaru Erbe
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 3
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: xsmokefernix

Beitragvon Kojiro H Kishou » Sa 22. Aug 2009, 14:07

Kazuki kam in seinem Zimmer angeschlendert es hatte sich nicht wirklich was verändert. Er war wirklich nicht viel hier... vielleicht weil er es sich gewöhnt war als Nuke umherzureisen. Er ging erstmal zu Bett und legte sich hin und liess seine Gedanken auschweifen. Eine weile verharrte er so un starrte mit leerem Blick löcher in die Luft, irgendwie konnte er hier nicht schlafen. Nach einer Weile richtete er sich auf. Er ging zum Schrank und nahm aus ihr seine einzige Schrieftrolle, dessen Rechtmässiger eingentümer er war die Narukami Schrieftrolle ersteckte sich in die Waffentasche, denn er würde sie erst später brauchen und verliess sein Zimmmer wieder um sein Trainnigs fortzusetzetn....


tbc: Trainigsraum...
[align=center]There is no need for false gods...[/align][align=center]Bild[/align]
[font=Helvetica][align=center]Charakter : Kuchiyose : Clan[/align][/font][align=center]ZA[/align]

Benutzeravatar
Kojiro H Kishou
Beiträge: 1720
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 13:02
Vorname: Kojirō H.
Nachname: Kishō
Deckname: Sangan Piero
Alter: 26 Jahre
Größe: 1.89 m
Gewicht: 83 Kilo
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Orochimaru Erbe
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 3
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: xsmokefernix

Beitragvon Kojiro H Kishou » Di 1. Sep 2009, 17:25

Kazuki kam in sein Zimmer geschlendert. Und warf sich sofort auf sein un vertrautes Bett. Er hatte ziemlich lange nicht mehr geschlafen und der Krieg und die Strapazen im ImpelDown machten das ganze auch noch schlimmer. Das er Anjia dannach sofort alleine liess war vermutlich ein Fehler gewesen, doch schliesslich war er auch nur ein Mensch, oder zählte sich wenigstes dazu. Er hatte es mit dem Training vermutlich übertrieben. Jeder Centimeter seines Körpers fühlte sich ausgelaugt und sehnte sich nach einen langen Erholungsschlaf. Er hat zwar vor noch zwei weitere Jutsu zulernen, doch dies hatte momentan Zeit. Puhhh.... wir haben eingentlich nie die zweite Stufe benutzt oder? fragte sich Kazuki wärhend er mit allen glieder von sich gestreckt zur tristen decke rauf sah. Nööö, ich finden wir sollten uns unsere Macht ausnützen und ein Jutsu einer ganz neuer Stufe erfinden... Komm schon... was soll das, ich bin völlig ausgelaugt ich kann nicht an sowas denken... wärhend der Disput in Kazukis Kopf endlos weiterzugehen schien, fielen langsam Kazukis Augen zu. Kazuki schlief tief und fest...
[align=center]There is no need for false gods...[/align][align=center]Bild[/align]
[font=Helvetica][align=center]Charakter : Kuchiyose : Clan[/align][/font][align=center]ZA[/align]

Benutzeravatar
Kojiro H Kishou
Beiträge: 1720
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 13:02
Vorname: Kojirō H.
Nachname: Kishō
Deckname: Sangan Piero
Alter: 26 Jahre
Größe: 1.89 m
Gewicht: 83 Kilo
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Orochimaru Erbe
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 3
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: xsmokefernix

Beitragvon Kojiro H Kishou » Do 3. Sep 2009, 17:55

Kazukis rollte zu Seite, und öffnete dann schliesslich die Augen. Während er langsam aufrichtete, fragte er sich wie lange er geschlafen hatte. Er beweegte sich langsam zum Schrank und endnahm in frische Kleider die er gleich anzog. Nd was yetzt? fragte Fujita etwas mürrisch. Er war ein richtiger Morgen muffel in Gegensatz zu Kazuki. Er streckte sich einmal. Wie gut diesernSchlaf gewesen war, er war vollkommen erholt und strotze vor Energie. Nach Kumo... der Nibi wie wärs ??? Kazuki verliess das Zimmer um sich mal endlich an den Auftrag von Aoki zu machen...


Kihihihi



tbc: ???
[align=center]There is no need for false gods...[/align][align=center]Bild[/align]
[font=Helvetica][align=center]Charakter : Kuchiyose : Clan[/align][/font][align=center]ZA[/align]

Benutzeravatar
Kojiro H Kishou
Beiträge: 1720
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 13:02
Vorname: Kojirō H.
Nachname: Kishō
Deckname: Sangan Piero
Alter: 26 Jahre
Größe: 1.89 m
Gewicht: 83 Kilo
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Orochimaru Erbe
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 3
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: xsmokefernix

Beitragvon Kojiro H Kishou » Mi 14. Okt 2009, 20:49

Leicht verägert, kehrte Kazuki in sein Zimmer zurück, er würde sich wohl ein paar Stunden ausruhen. Er seufzte und zog seine sachen aus bis auf seiner Boxershorts, wieder mal erfreute er sich über seine Muskel, denn Kazuki war zwar nicht sonderlich stark, doch er hatte sein Körper nur trainiert damit, er ansehlich wirkte. Er nahm etwas verband aus einer Schublade und verband seine zwei noch leicht Blutete wunde provisorisch, wie er es so oft machte. Kazuki war keinesfalls, unbeschadet aus Suna zurückgekerjt zuweil er im al dem Stand selbst nicht gut sehen konnte und trozdem den einen oder anderen Hieb abbekommen hatte. Er hatte sich schon lange nicht mehr mit Medic Ninjutsu oder richtig Medizinssch versorgen lassen. Er zog sich ein schwarz dunkelbalu gestreifte Hose und ein dazugehöriges an. Es war beqeum. Wenn man so will war das sozusagen Kazuki pyiama. Erschöpft legte er sich auf Bett. Alles scheint sich zu verändern nicht... Fujita wusste zwar das Kazu eine antwort erwartete, doch beide wussten was die anwort auf die Frage war... Also schwiegen sie und schlossen die Augen. Er würde sich wieder einen langen erhohelnden Schlaf holen, wenn ihn nicht jemand unnötig wecken würde.
[align=center]There is no need for false gods...[/align][align=center]Bild[/align]
[font=Helvetica][align=center]Charakter : Kuchiyose : Clan[/align][/font][align=center]ZA[/align]

Tetsu Hasahi

Beitragvon Tetsu Hasahi » So 18. Okt 2009, 20:29

Tetsu klopfte beherzt an der Tür, wartete jedoch nicht auf ein herein oder anderes, nein, der Blauhaarige sprang schon in das Zimmer. HALLO!!!! Schrie er voller begeisterung und der Akatsuki sprang schon auf sdas Bett Kazukis. Es setzte sich auf den schwarzhaarigen drauf und grinste ihn breit an. Hallo, Brüderchen^^ meinte er voll davon überzeugt das Kazuki sein Großerbruder sei.
Der junge Mann, der eher einen Kind ähnelte, saß weiter auf den Schw2arzhaarigen. beugte sich zu ihn hinab und kuscheltesich an Kazuki heran. Schnell küsste er den anderen auf die Wange. Ein liebes Geschwister küsschen, was Tetsu öffters gab.
Er freute sich seinen Bruder endlich kennen zulernen und ihn einfach nahe zu sein, was er mit seinen gekuschel deutlich zeigte. Vermusst drückte sich der Nuke an die Brust des Akatsuki.

Anija

Beitragvon Anija » Mo 19. Okt 2009, 11:55

Zwar hatte Tetsu angeklopft, so wie es Anija von ihm wollte, doch war er schon gleich in das Zimmer von Kazuki hinein gestürmt. Anija blieb kurz in dem Türrahmen stehen und schlug sich verzweifelt wegen der Doofheit von Tetsu mit der Hand gegen die Stirn. Wie konnte man als erwachsener Mann nur so kindisch sein? An den Türrahmen lehnend betrachtete Anija das ganze Schauspiel mit gerunzelten Augenbrauen. Hoffentlich kommt der mich nicht auch mal so in das Zimmer gesprungen... dann würd er sterben... und hoffentlich kommt der nicht auch noch irgendwann auf die Idee ich würde dem noch die Brust geben... dann wäre für ihn nämlich alles zu spät...

Benutzeravatar
Kojiro H Kishou
Beiträge: 1720
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 13:02
Vorname: Kojirō H.
Nachname: Kishō
Deckname: Sangan Piero
Alter: 26 Jahre
Größe: 1.89 m
Gewicht: 83 Kilo
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Orochimaru Erbe
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 3
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: xsmokefernix

Beitragvon Kojiro H Kishou » Mo 19. Okt 2009, 18:32

Kazuki schöner erholsamer schlaf wurde, zwischen durch von schreien aus der Eingangshalle getrübt, er grunzt nur und legte sich auf den Rücken und träumte fröhlicher weiter, er träumte gerade von einer Frau, die er mal gsehenen hatte, aber sich nicht getraut hatte anzusprechen. Ein weiterer Grund warum er so gerne schlief, weil seine Traum welte einfachheil war. Mit einem lauten Hallo begrüsste ihn die Frau und warf sich auf ihn. NUr in die Realität sah nicht so rosig aus, für Kazuki. Brüderchen ?! murmelte Kazuki, und öffnete langsam die Augen. Ein Küsschen weckte ihn dann vollkommen. staht der erwarteten rothaarigen Frau, sah er Tetsu. Kazuki erschrak was einen lauten schrei zu folge hatte.... AHHhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh auch Fujita stimmte den schrei mit ein, wenn auch nur für KAzuki hörbar. Kazuki stiess den weisshaarigen kurz von sich, und sprang schnell aus dem Bett und stand nun schon fast in einer Ecke. Dies hatte zu folge das er nun in seinen Blauschwarz gestreiften Hose und Hemd da, stand, was er persönlcih als sein Pyiama bezeichnete. Kazuki hatte das Gefühl fast einen Herzstillstand erlitten zu haben, deshalb fast er sich ans Herz nur um sicher zugehen, das es noch zuverlässig sein Blut pumpte. Mit einen Leichten Seufzer, versuchte er sich zu bruhigen. Schnell versuchte er sich der Sitoution klar zu werden, der weisshaarige war definitiv zu blöd um alleine sein Zimmer zufinden, wie also, sein Blick fiel auf Anjia, die im Türrahmen lehnte, sie war also der Drahtzieher der üblen Aktion, Kazuki schönen schlaf für immer zu zerstören, in dem nun jede Frau von der er je Träumen würde, sie in Tetsu verwandelte. Innerlich weinte Kazuki. Wiesooooo...? Wieso denkt der du seisst sein Bruder, zumal ihr nichtmal die geringst ähnlichkeit habt...? K
azuki fragte sich auch, er drehte sich kurz um so das die anderen sein Gesicht nicht zu sehen bekamen. Dann fiel es ihm ein mit fast weinend und wütend Gesicht ein. KISHIRO... dieser mistkerl, er wollte es mir bestimmt heimzahlen, um behauptet ich sei der Bruder dieses Typen, er mag vielleicht das Spiel spielen, doch ich wollte keinesfalls in diese Affäre hineingezogen werden. Er und Anjia scheinen sich gegen mich gewendet zu haben... Während er dachte wie er das ganze zu seinen Gunsten drehen konnte, nagte er beunruhigt an seinen Fingernägel. Naja seine Verschwörung theorie war ein wenig übertrieben, doch immerhin ging es hier um seinen Schlaf. Nch einer weile, drehte er sich um, und hatte nun wieder das ganz normal gelangweilte Gesicht von ihm. "Guten Morgen ihr süssen" meinte er mit einen aufgestzten lächeln, hinter diesesn sich jedoch ein teuflisches Grinsen verbarg, Kazuki hatte seine Entscheidung getroffen...
[align=center]There is no need for false gods...[/align][align=center]Bild[/align]
[font=Helvetica][align=center]Charakter : Kuchiyose : Clan[/align][/font][align=center]ZA[/align]

Tetsu Hasahi

Beitragvon Tetsu Hasahi » Mo 19. Okt 2009, 19:25

Unsanft wurde Tetsu hinab gestoßen udn der Blauhaarige landete auf seinen Hintern, etwas verdutzt sah er zu seinen Bruder, der wohl sich durch die etwas grobe Überraschung Tetsus erschrocken hatte. Der Junge Mann neigte dne Kopf schräg an. Aber Brüderchen... keien Angst ich bisn nur, Tetsu! Meinte er und lächelte dabei. Er Freute sich riesig das Kazuki wach war, udn das er mit ihn nun spielen konnte, jedoch war dieser einfach zu erschrocken im Moment, sogardieser laute schrei versicherte dne Nuke, das er den anderne vielleicht nicht hätte so wecken sollen. Kazuki schien ein wenig verstört durch dir überraschungsaktion zu sein. Ich wollte dich nicht erschrecken. Aber ich konnte mich nicht zurück halten, ich musste einfach ein bisschen mit dir kuscheln. Der Blauhaarige war nicht böse auf ihn gewesen das er ihn hinab gestoßen hatte, nein wie könnte Tetsu seinen Bruder nur böse sein?
Nun wanderte sein Blick zu seiner Mama, die im ürrahmen stand. Mutti spielst du mit uns mit? Fragte er auch schon udn schaute wieder zu dne schwarzhaarigen. Du hast ja lustige Hose an. Die sind gestreift, die sehen ein bisschen Schwul aus, aber nicht jeder hat geschmack. Meinte Tetsu dann, das es ein Schlafanzug war, das wusste er selbst nicht, Tetsu bevorzugte es nackt zu schlafen, er mocht die endlose Freiheit unter der Decke. Als sich dann Kazuki zu ihn umdrehte udn endlich wieder sien Gesicht zeigte lächelte Tetsu erfreut. Er begrüßte endlich nach den ganzen schwiegen die Beiden, und er schien wirklich sehr nett zu sein. Viel netter als er aussah. Nun sprang der Blauhaarige auf, rannte zu den anderen um umarmte ihn wie verrückt, dabei drückte er etwas fest zu, dachte dabei nciht, das er selbst Übermenschstärke hatte. Guten Morgen Brüdercheeeeen!!! Schrie er wieder. Tetsu neigte inder Regel dazu ein wenig laut zu sein. Du scheinst ja gut gelaunt zu sein. Was hast du heute denn so vor? Ich will dich etwas besser kennenlernen, magst du ein bisschen mit mir zu spielen?

Anija

Beitragvon Anija » Mo 19. Okt 2009, 19:59

Kazukis Reaktion wunderte Anija keimn bisschen. Womöglich hätte Anija Tetsu in so einer Situation sogar umgebracht. Er schien auch alles andere als begeistert, ebenso nachvollziehbar. Anija musste einmal seufzen. Bei seiner Begrüßung musste sich Anija eine spitze Bemerkung verkneifen, sondern setzte nur ein fieses Lächeln auf. Guten Morgen Süßer... ich hoffe doch sehr, dass deine Laune wegen dieser etwas stürmischen Begrüßung nicht genauso schlecht ist wie dein Geschmack für Mode. Damit machte sie eine Anspielung auf das, was Kazuki gerade an hatte. Als Tetsu sie fragte, ob sie mit den beiden spielen wollte, kam ihr gerade die richtige Idee um die zu verhindern. Es tut mir Leid Tetsu, aber ich werde wohl nicht mitspielen können, weil ich noch trainieren muss... um nicht aus der Form zu kommen weißt du? Achja Kazuki, Kishiro hat gesagt wie sollen bis zu siener Rückkehr nicht das HQ verlassen. Er ist momentan auf der Suche nach Aoki. Nach diesen Worten überkam sie innerlich Schadenfreude. Jetzt dürfte sich Kazuki mit Tetsu applagen, dafür würde er sie sicherlich hassen.

Benutzeravatar
Kojiro H Kishou
Beiträge: 1720
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 13:02
Vorname: Kojirō H.
Nachname: Kishō
Deckname: Sangan Piero
Alter: 26 Jahre
Größe: 1.89 m
Gewicht: 83 Kilo
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Orochimaru Erbe
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 3
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: xsmokefernix

Beitragvon Kojiro H Kishou » Mo 19. Okt 2009, 20:30

Kazuki war bei weitem zu faul um sich mit den drei Verschwören anzulegen, also würd er auch mitspielen und die Grossen Bruder Funktionen übernehmen, was er allesdings nur tat, das es so ein wenig einfluss auf Tetsus handeln haben konnte. Das Tetsu Kazuki nicht erschrecken wollte glaubte er ihn nur zu gerne, doch Kazuki vermutete nun traumatisiert zu sein, vorerst würd er es nicht mehr wagen einzuschlafen. Kihihi das dort ist also die Mutti.... Kazuki schaute kurz was nachdenklich drein, dies konnte er irgendwie ausnützen zu gegbener Zeit. Auf Tetsus unvorsichtige Bemerkung das seine momentane Kleidung etwas schwul aussah... dachte er sich nur seinen Teil. Wer schmeisst sich hier an Männer ran und will mit denen Kuscheln... Das der Junge plötzlich aufstand und ihn umarmte, verstand Kazuki nicht, Tetsu Hirn war für ihn irgendwie zu simpel Gestrickt, doch er hatte andere Probleme. Er wurde beinahe zermalt zwischen den Armen von Tetsu. Mit aller Kraft die er hatte, entwand er sich gerade noch so der Umarmung.... Etwas geschafft liess er noch einen weiteren Kommentar überseine Kleidung ergehen. Hmph... hier spätestens wäre sie tot, wenn ich die kontrolle hät Das Anja ausser Form geraten würde bezweifelte er herzlich schliesslich hatte sie in Suna, gerade mehrere Leute massakiert, während er selbst die menschnleben schonte. Er entgegnete Anjia nur leicht geärget... Tssss, seit wann höre ich den auf Kishiro.... kihihihi, was denkt die sich nicht mal auf Aoki hasst du gehört... Jahh, hehe. Es scheint aber so als Aoki wirklich verschwunden ist. Kazuki wante sich an Tetsu "Was willst du den spielen?" meinte er zu ihm....
[align=center]There is no need for false gods...[/align][align=center]Bild[/align]
[font=Helvetica][align=center]Charakter : Kuchiyose : Clan[/align][/font][align=center]ZA[/align]

Tetsu Hasahi

Beitragvon Tetsu Hasahi » Mo 19. Okt 2009, 21:03

Das sich der andere aus der herzhaften umarmung entzog, war Tetsu schon etwas traurig. Sein großer Bruder war doch so lieb, aber warum hatte er ihn nur weg gedrückt? ER selbst bemerkte ja nciht wie stark er doch war, und deswegen konnte er das Handeln einfach nicht verstehen. Tetsu schaut ezu Boden und schmollte leicht. Warum magst du nicht von mir umarmt werden? Fragte er dann udn schaute wieder zu den Schwarzhaarigen, an dessen Oberteil er da zuppelte.
Das der andere inzwischen einen Gemeinen Plan mit Tetsu vor hatte, ahnte der Blauhaarige ganz und gar nicht, er glaubte einfach so naiv wie er war, das dieser nur gutes mit ihn vor hatte. Der Blauhaarige war einfach auf eine Familie Fixiert, eine solche, wie sie im Bilderbuch kannte. Allgemein war Tetsu noch wie ein Kind, glaubte stets an das Gute im Menschen, nie an das schlechte, immer darauf bedacht, das es den Menschen gut geht, die in seiner Nähe waren und die der andere gern hatte, wie seinen Pappa, die Mama, udn den Bruder. Wer weiß, vielleicht vergrößerte sich noch die Familie, wer konnte es schon wissen.
Aber dann, fragte Kazuki ihn was er spielen möchte, der Blauhaarige lächelte nun wieder udn ergriff das Oberteil des anderen. Bevor ich mit dir spiele musst du dich umziehen Bruder! Du siehst voll schwul aus, das ist mir peinlich! Sagte er dann und zerriss mit seiner Kraft das Oberteil des anderen. Dann den anderen begut achtete grinste Tetsu. Ich hab ja einen hübschen Bruder! Meinte Tetsu dann udn umarmte ihn wieder, diesesmal aber etwas sanfter. Ich hab dich lieb!

Anija

Beitragvon Anija » Di 20. Okt 2009, 10:41

Noch immer im Türrahmen gelehnt beobachtete Anija die gesamte Situation mit gerunzelten Augenbrauen. Na hoffentlich drückt Tetsu nicht zu feste zu... sonst wird Kazuki bald dünner sein als er es eigentlich wollte... Tetsu drück nicht so fest zu, du zerquetscht ihn ja noch. Meinte die Konoichi recht gelassen zu Tetsu, während Kazuki sich langsam aus der Umarmung wand. Er schien noch immer etwas geschockt zu sein, aber wen wundert das auch. Kazuki würde also nicht auf Kishiro hören, gut, sie würde es nämlich auch nicht tun, sofern es keinen triftigen Grund hätte. Sie würde niemals jemanden der sich auf der selben Ebene wie sie befand höher stellen als sie selber war. Doch dieses mal war Kishiro einfach zu schnell weg gewesen, als, dass sie etwas hätte dagegen unternehmen können. Als Kazuki Tetsu fragte, was er denn spielen wollte, schaute sieKazuki überrascht an. Der wollte doch jetzt nicht ernsthaft mit einem erwachsenen Mann irgendeinen Kinderkram spielen oder?! Am liebsten hätte sich an Anija jetzt an den Kopf gefasst, doch konnte sie dieser Versuchung widerstehen. Als Tetsu meinte ihm wäre das peinlich mit seinem Bruder in so einem Outfit zu spielen, musste sich Anija das Lachen verkneifen. Als dieser das Oberteil von Kauki einfach zerriss, zog das Mädchen eine Augenbraue in die Höhe, aber nicht nur darum. Sie musste zugeben, Kazuki hatte schon einen ansehlichen Körper. Gut durchtrainiert, aber nicht zu muskulös. Ein wenig erleichtert daruim, jetzt nicht umarmt werden zu müssen schaute sie weiter dem ganzen zu.

Benutzeravatar
Kojiro H Kishou
Beiträge: 1720
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 13:02
Vorname: Kojirō H.
Nachname: Kishō
Deckname: Sangan Piero
Alter: 26 Jahre
Größe: 1.89 m
Gewicht: 83 Kilo
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Orochimaru Erbe
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 3
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: xsmokefernix

Beitragvon Kojiro H Kishou » Di 20. Okt 2009, 19:27

Kazuki sah sich kurz den schmollenden Tetsu an, er reagierte wie ein Kind, auf dass das er wegstossen wurde. Kazuki konnte eingentlich gut mit Kinder umgehen, doch dieser Akatsuki war längst kein Kind mehr, dennoch verhielt er sich so. " Sry, aber du hasst mich voher fast zerquetscht... du willst doch nicht dein Bruder töten..." meinte er in einen ruhigen TOn zu ihm. SO war diese Sitouation auch wieder geschlichtet... Wieder liess er sich Kritik über seine aktuelle kleidung ergehen. Doch was jetzt kam, liess in glauben noch ein Trauma zu erleben, Tetsu zeriss in sein bequemes Oberteil, das Kazuki schon fiele male, sicher einschlafen liess. Wieder hallte ein Schrei durch Kazukis Kopf. Schiess ihn den Kopf mit einen Cero weg.... Ausserlich schien er nur überrascht zu sein, doch innerlich schien alles ineinander zufallen. BOahhhhh..... ich der ist gruslig... langsam machte Tetsu, Kazuki angst mit seien Kuschel anfällen und Umarmungen, auch wenn er nun Kazukis wort, zu berherzigen schien und es sich nicht mehr so anfühlte als wollte er seine Knochen zertrümern. Wieder stiess Kazuki den kindlichen Akatsuki von sich.... "So erst mal eine Regel von mir... zerreiss niemals.... niemals....niemalss .... aber wirklich niemehr irgendwelche Kleider von mir. Oder die irgendein eines anderen Mannes. Weil das ist wirklich Schwull.!!! also tu das nie wieder" sagte er verägert zu Tetsu. Ich sollte sich nun wirklich umziehen zum mal, Tetsu das oberteil, seines geliebten "Pyamas" in zwei Geteilt hatte. Sein Blick viel, auf Anjia die immernoch in der Tür stand, Kazuki kam es irgendwie vor, das sie an zuckungen ihrer Augenbrauen litt, zumal sie diese bei jeder gelegenheit hoch zog. Vielleicht war sie auch nur noch da, weil sie seinen Unglaublich guten Körper bestaunen wollte. Wieden auch sein Kazukis Ego, war dort durch ein wenig gross. "Anjia ich würd mich gerne umziehen, also könntest du bitte?" meinte er zu ihr. Eingentlich machte es ihm nichts aus sich einfach umzuziehn doch, er tat dies einfach nicht. Sein Blick fiel auf Tetsu, schon schüttelte es ihn ummerklich. "Tetsu... würdest du mit Mama gehn ich komme gleich zu diir..." Sicherheitshalber wollte er Tetsu auch noch rausschicken, zwar war dies nicht nötig, doch dieser akatsuki verhielt sich manchmal verdächtig schwul. Anjia hatte er damit bestimmt keinen Gefallen getan, doch soviel konnte nicht passieren, er würde ihr dann bald wieder ein wenig Arbeit abnehmen...
[align=center]There is no need for false gods...[/align][align=center]Bild[/align]
[font=Helvetica][align=center]Charakter : Kuchiyose : Clan[/align][/font][align=center]ZA[/align]


Zurück zu „Zimmer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast