Aokis Zimmer

Hier sind die Zimmer, der einzelnen Akatsukimitglieder.
Smoker

Beitragvon Smoker » So 2. Nov 2008, 17:06

Aoki betrat ihr Zimmer und schloss hinter sich die Türe. Sie ging auf ihren Schreibtisch zu und setzte sich auf ihren Stuhl. Sie wühlte in ihren Unterlagen rum, mit der Hoffnung etwas zufinden. Aber das was sie gesucht hatte fand sie nicht. Sie lehnte sich nach hinten und schaute nach oben an die Decke. Sie alle werden Schmerzen haben, qualvolle Schmerzen. Sie werden sich wünschen sie wären Tod. Murmelte sie leise vor sich hin. Daraufhin stand sie auf und ging zu ihrem Bett, auf welches sie sich auch fallen ließ. Sie schloss ihre augen und schlief auch schon kurze Zeit darauf ein.

Smoker

Beitragvon Smoker » So 9. Nov 2008, 16:05

Aoki öffnete langsam ihre Augen. Ihr sicht war noch sehr verschwommen, immerhin hatte sie nun auch beinahe 2 Tage am Stück geschlafen. Sie fühlte sich gut, sie fühlte sich einfach wieder fast wie neu geboren. Ein hinterhältiges Grinsen zauberte sich auf ihr Gesicht, während sie sich mit ihren Händen an ihrem Bett abdrückte und langsam aufstand. Endlich wieder auf den Beinen schwankte sie ein bischen, fand aber schnell wieder den Boden unter den Füßen und stützte sich an ihren Schreibtisch ab, der direckt neben ihr stand. Sie taumelte zum Waschbecken und ließ das eiskalte Wasser über ihr Gesicht laufen. Dann trocknete sie sich mit einem Handtuch ab, welches neben ihr hing, legte es sich über ihre Schultern und ging zu ihrem Schrank. Sie öffnete ihn und zog ein paar kleidungsstücke raus, welche sie auch direckt anzog. Im moment hatte sie kein Zeitgefühl, weshalb sie auch nicht wusste, welche Zeit gerade war. Sie ging langsam zum Fenster, öffnete die Gardinen und schaute raus zum Himmel. Die Sonne hatte schon ihren Lauf genommen und der himmel fing langsam an sich zu verdunkeln, weshalb Aoki zu dem entschluss gekommen war, dass es schon gegen Nachmittag war. Der perfekte Zeitpunkt um einen Spaziergang zu machen. Ihr grinsen war nicht zu übersehen. Sie schmiss ihr Handtuch auf das Bett und packte sich ihre altägliche Ausrüstung in ihre Taschen. Dann schritt sie langsam zur Tür und öffnete diese. Sie erhaschte sich noch schnell einen Blick durch Zimmer, wodrauf sie auch schon verschwand.

tbc : ???

Smoker

Beitragvon Smoker » Do 20. Nov 2008, 23:42

Aoki betrat ihr Zimmer und ging in richtung ihres Schreibtisches. Hektisch öffnete sie alle Schubladen und wühlte in ihren Papieren rum, bis sie endlich das gefunden hatte, wonach sie gesucht hatte. Eine alte Schriftrolle. Wie alt sie war konnte man nicht einschätzen, jedoch ließ diese sich leicht anmerken, das sie mindestens 100 Jahre als sei. Ein kühlen Lächeln bildete sich auf das Gesicht von der Akatsuki Leaderin, während sie die Schriftrolle öffnete und laß. "Die zweite Stufe" Aoki ging langsam zu ihrem Bett und setzte sich auf dieses drauf, um in ruhe zu lesen. Allerdings war das weitere Verschlüsselt, weshalb sie es nochnicht idendifizieren konnte. "Verloren, vergessen, alles angemessen. Am Ende des Abgrunds ist alles vorbei. Sieh dem Tod ins Auge, dann bist du soweit. Schaffst du es nicht, bist du verloren." Als Aoki dies gelesen hatte, zerdrückte sie das Papier leicht in ihrer Hand und ließ sich nach hinten aufs Bett fallen. Wie soll ich das denn jetzt bitte verstehen? Sie schloss ihre Augen und dachte einen moment über das nach, was sie gerade gelesen hatte. Dabei fiel sie in einen tiefen Traum.

Smoker

Beitragvon Smoker » Do 27. Nov 2008, 22:11

Langsam erwachte Aoki aus ihren langen Träumen. Sie hatte sowas wie eine Vision. Ein Traum, indem sie gestorben war. Es war schmerzhaft, aber dennoch fühlte es sich gut an. Es wurde alles dunkel, aber dennoch wieder hell. Verwirrung baute sich auf, dennoch wurde alles für sie klarer. Sie hatte es verstanden. Sie wusste nun, wie sie es angehen muss. Sie muss sterben. Aber wie? So wie sie es entnehmen konnte, geht es nicht, wenn sie sich selbst das Leben nehmen würde. Und nur mir halber Kraft kämpfen würde auch nichts bringen. Sie müsste mit voller Kraft kämpfen. Sich verausgaben. Alles benutzen was sie hatte. Langsam richtete sie sich auf und schaute gegen eine Wand. Sie fixierte einen schwarzen Fleck, welcher auf der Wand zusehen war. Oder war es nur eine Spiegelung von ihr selbst? Eine Spiegelung von ihrem Inneren? Gedankenverloren richtete sie sich auf und ging langsam in Richtung des Flecks. Sie hob ihre Hand und strich sanft mit ihr über den Fleck. Nicht war zu fühlen. Also doch... Ich muss es tuhen. Sie richtete sich auf und ging langsam zu ihrem Schrank. Sie öffnete diesen und holte die Kleidung der Akatsukis aus diesem raus. Einige Zeit verstrich, in der sie diese mit leeren Augen anstarrte. Dann riss sie sich aus der Dunkelheit und zog die Kleidung an. Noch einige Minuten still schweigend stand sie vor dem Schrank und blickte in den Spiegel. Dann störten die Geräusche ausserhalb des HQs die Stille, wodrauf Aoki sich umdrehte und geradewegs auf die tür zuging. Sie hatte ein Ziel und dieses wollte sie schaffen. Komme was wolle.

tbc : ???

Smoker

Beitragvon Smoker » Di 6. Jan 2009, 01:06

Langsam trat Aoki in ihr Zimmer ein, die Türe ließ sie leicht angelehnt, damit Hayashi später auch eintreten konnte. Als aller erstes ließ sie ihren Mantel von ihrem Körper gleiten, welcher auf dem Boden liegen blieb. Kurz darauf folgte der hut und dann ihre Unterwäsche. Daraufhin öffnete sie ihre Haare und stieg langsam unter die Dusche. Sie öffnete den Wasserhahn und fing an sich erst mit heißem Wasser ab zu duschen, bevor die Seife eintrat. Als sie fertig war schnappte sie sich das Handtuch, welches sich direckt neben der Dusche befand und trocknete sich mit diesem ab. Langsam ging sie zu ihrem Schrank und öffnete diesen. Ich muss man wieder einkaufen. Seufzte sie und ließ ihren Kopf leicht sinken. Dann schnappte sie sich leichte Kleidung und zog sich diese an. Man konnte zwar viel Haut sehen, aber dies machte Aoki nichts aus, sie hatte noch nie ein großes scharm gefühl. Daraufhin ging sie zu ihrem Bett und ließ sich auf dieses fallen. Wartend auf Hayashi blickte sie an die Decke und schloss ihre Augen. Kurz darauf fiel sie in einen leichten Schlaf.

out : Hayashi? Komm trotzdem in das Zimmer, sie wird schon aufwachen ^^

Hayashi Kaminari

Beitragvon Hayashi Kaminari » Di 6. Jan 2009, 01:14

Hayashi sah zwar, dass die Tür angelehnt war, trotzdem klopfte er kurz vorher dran und öffnete diese. Sofort sah er rüber zu Aoki, die scheinbar müde zu sein schien... und halb nackt... Hayashi räusperte sich kurz, weniger um die Aufmerksamkeit zu erlangen, als sich selbst wieder zu fangen. "Äh, ja also was wolltest du von mir? Wir können auch später reden wenn du müde bist." murmelte er leicht verlegen, er hatte sie in ihrem Akatsukisachen erwartet und nicht so, dass hatte ihn ganz schön aus dem Konzept gebracht. Er selbst trug immernoch den Mantel und den Hut. Bekomme ich schon meine erste Mission? Naja, dann kann ich villeicht auch zum nächsten Dorf, um mir einige Kleider für in den Schrank kaufen. Sie scheint ja auch welche zu haben bzw. eben nicht... dachte sich Hayashi, versuchte sich aber dann von diesen Gedanken loszureissen. Er zwang sich, sie anzuschauen, der hochgezogene Kragen kam ihm gelegen, dieser verdeckte die untere Hälfte seines Gesichts, während der Hut den oberen Teil verdunkelte.

Smoker

Beitragvon Smoker » Di 6. Jan 2009, 01:23

Als Hayashi an die Türe klopfte, wurde Aoki aus ihrem leichten Schlaf geweckt und öffnete langsam ihre Augen. Dann richtete sie sich auf und drehte ihren Kopf zu Hayashi rüber, damit sie ihn ansehen konnte. Das erste was ich sagen wollte ist, das du mit mir in einem Team bist. Da du gut die Gegner von mir Fernhalten kannst und ich den Gegnern dann vom weiten eine rüber hauen kann. Langsam stützte sie sich vom Bett ab und stand auf. Und nein, du brauchst nicht später wieder zu kommen, wir machen uns nähmlich direckt auf den Weg. Sie ging zu ihrem Schrang und schnappte sich dort eine frische Akatsuki Robe und einen Hut, welche sie sich direckt anzog. Dann ging sie an Hayashi vorbei und blieb knapp hinter ihm stehen. Nach Konoha.

tbc : ???

Hayashi Kaminari

Beitragvon Hayashi Kaminari » Di 6. Jan 2009, 01:32

Von allen Plätzen dieser Erde muss es unbedingt Konoha sein... Will die mir Stress machen? Gah... Immer ich... dachte sich Hayashi, der nur leicht den Kopf drehte und dan mit einem kleinen Nicken bejahte. Es sollte also nach Konoha gehen, wie sie wollte, dann würden sie es halt so machen. "Achja, ich wollte ungefähr wissen wielange wir in Konoha verweilen und ob wir Kämpfe provozieren, mein Kekkei Genkai braucht gewisse Zeit, damit ich es wirkungsvoll einsetzen kann." rief er ihr zu, während er ihr folgte. Er seufzte, immer musste es ihn treffen, aber vielleicht würde er ja in Konoha sein Haus besuchen können und die wichtigsten Sachen mitnehmen, oder sogar das Büro des ANBU-Captains stürmen und wertvolle Informationen stehlen, aber wahrscheilich gab es schon einen neuen ANBU-Captain, was Hayashi wieder etwas schlechter stimmte. Was solls ich muss es eh nehmen wies kommt... dachte er sich dann und zuckte leicht die Schultern.

tbc: ???

Kishiro

Beitragvon Kishiro » Sa 10. Jan 2009, 00:11

Kishiro kam zu Aokis Zimmer, und klopfte. Nachdem keienr öffnete klopfte er nochmal, bis er zu dem Entschluß kam, das sie wohl schon wieder abgereist seien musste. Klasse. Und mit wem bin ich jetzt im Team. Und was soll ich jetzt überhaupt machen. Man wird doch einen Auftrag für mich haben. SOnst muss cih mich ja mit dem Entwickeln neuer Jutsus befassen. Kishiro ging Richtung Ausgang, des HQ.

tbc: Eingangshalle

Smoker

Beitragvon Smoker » Fr 16. Jan 2009, 19:47

Aoki kam in ihrem Zimmer an und legte die Akten auf ihren Schreibtisch. Sie seufzte leicht und ließ ihren Akatsuki Mantel von ihrem Körper gleiten. Hier hat man auch nie seine ruhe. Dann ging sie zu ihrem Schreibtisch und setzte sich dort auf ihren Stuhl. Sie griff zu den Akten und fing an, sie nach wichtigen Personen zu durchsuchen und eventuell Informationen heraus zu finden, wie sie den nächsten Angriff auf Konoha planen kann und die Bijuus zu schnappen. Nach etwa 30 Minuten lehnte sie sich nach hinten und massierte ihre Schläfen. Deswegen hasse ich Papierkram so sehr. Für einen Augenblick schloss sie ihre Augen. Es kam ihr nur so vor, als wären es 2 oder 3 Sekunden gewesen, allerdings waren es ganze 45 Minuten. Sie war wohl eingenickt. Auch wenn man es an ihr nicht wahrnehmen konnte, sie war wegen den letzten Tagen ganz schön fertig. Sie hatte zuviele von ihren Jutsus eingesetzt. Auch wenn sie kein chakra verbrauchen, machen sie ihr körperlich probleme, wenn sie sich nicht regelmäßig ausruht. Sie schmiss die Akten auf den Schreibtisch, stand auf und ging zu ihrem Bett, auf welches sie sich kurz darauf hinlegte und in einen tiefen Schlaf versank.

Smoker

Beitragvon Smoker » Do 5. Feb 2009, 19:26

Eine lange Zeit verstrich, bis Aoki endlich ihre Augen öffnete und an die Decke starrte. Sie war schweiß gebadet. In letzter Zeit hatte sie jedesmal Albträume von ihrem eigenen Tod, jeweils denkt sie es seinen Albträume. Denn sie stirbt mehr als nur ein mal in ihrem Traum. Jedesmal wird sie wieder zu ihrer alten Position zurück geschickt und sieht alles wieder vor sich. Langsam richtete sie ihren Oberkörper auf und ging mit ihren Händen durch ihr Haar. Daraufhin stand sie auf und ging erstmal in richtung Dusche, wo sie sich auch duschte. Danach trocknete sie sich ab und zog sich erstmal an. Sie torkelte zu ihrem Schreibtisch und konzentriert sich für einen kurzen Augenblick. Sokkúri miru tamá Während sie sich konzentriert, berührt sie eine Akte, welche sich bis vor kurzem noch in Konohagakure befand. Kurz darauf sah sie den Hokagen genau vor sich und wusste schon nach kürzester Zeit was vorvgefallen war. Plötzlich brach der kontackt ab und Aoki sprang auf. Zeit für einen kleinen Spaziergang. Das ist die beste möglichkeit, welche einem geboten werden kann. Sie zog sich ihren Akatsukimantel an und rannte aus ihrem Zimmer.

tbc : ???

Smoker

Beitragvon Smoker » Fr 15. Mai 2009, 22:38

Langsam torkelte Aoki in ihr Zimmer und sah sich erstmal um, ob sich irgendetwas verändert hatte. Natürlich hatte sich nichts verändert, aber wieso nicht nach schauen? Dann ließ sie ihren Akatsukimantel von ihrem Körper gleiten und ging in Richtung Bad. Dort angekommen öffnete sie erst mal den Wasserhahn und ließ sich kaltes Wasser über ihr Gesicht laufen. Dies tat jetzt besonders gut, da sie gerade einen harten Kampf hinter sich hatte. Kurz darauf zog sie sich auch ihre restliche Kleidung aus und stieg unter die Dusche. Das Blut, welches sie noch an ihrem Körper hatte spülte sie mit kaltem Wasser ab. Daraufhin wusch sie sich mit warmen Wasser. Fertig mit Duschen trocknete sie sich mit einem Handtuch ab und zog nur ihre Unterwäsche an. Dann verließ sie das Bad wieder und ließ sich auf ihr Bett fallen. Ein harter Tag ging langsam zu ende. Dies wird eine ruhige Nacht werden.

narutorpg

Beitragvon narutorpg » Sa 16. Mai 2009, 00:37

Leed kam mit Tetsuka im Schlepptau bei der Tür an und klopfte wie wild an der Tür "Aoki-san es ist ein Notfall!" rief er während sein Teamkamerad immer mehr Blut verlor vor der Tür. Er klopfte immer weiter da er wusste das Aoki da war und sicherlich interesse zeigen würde wenn einer von ihnen sterben würde oder nicht.

Smoker

Beitragvon Smoker » Sa 16. Mai 2009, 00:49

Langsam wachte Aoki durch das wilde geklopfe von Leed und und seufzte kurz. Sie drehte ihren Kopf zur Tür, welche immernoch zu war. Die Blutpfütze, welche am Boden entstand nahm Aoki garnicht war. Mit einem mürrischen Ton gab sie Leed eine Antwort. Komm rein. Und wenn es nicht wichtig ist, wissen wir beide ja, wie du danach aussehen wirst. Nachdem sie dies gesagt hatte, setzte sie sich auf das Bett. Immernoch hatte sie nur ihre Unterwäsche an.

narutorpg

Beitragvon narutorpg » Sa 16. Mai 2009, 00:53

Leed macht leicht schüchtern die Tür auf und als er Aoki noch in Unterwäsche auf dem Bett sah lief er leicht rot an und vollführte eine 180% drehung bei der Tetsuka mit dem Kopf vorraus gegen den Boden viel. Leed war sich leider bewusst das er dafür eine auf den Deckel bekommen würde aber wenn er umgedreht geblieben wäre, wäre sein klardenkender verstand wohl aus geblieben.


Zurück zu „Zimmer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast