Sakebi

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5563
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 33/38
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Lyusaki #5281

Sakebi

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mi 13. Jul 2011, 21:29

Bild
    Name des Clans:
      Sakebi

    Alter des Clans:
      Ca.1000 Jahre

    Wohnsitz:
      Tsuchi no Kuni

    Geschichte:

      Die Geschichte des Sakebi-Clans beginnt kurz nach der Erschaffung der Ninjawelt durch den Rekudo Sennin. Er ist seit jeher in Iwagakure bzw. der Gegend in der das Dorf später entstehen sollte heimisch gewesen und stellte in jeder Generation aufs neue einige der stärksten Shinobi des Landes.
      Die Sakebi wurden über die Jahre hinweg für ihren exzellenten Umgang mit den Elementen Katon und Doton, wie auch ihrem eigenen Magma-Element, dem Youton bekannt und erlangten so in den frühen Jahren der Ninjawelt großes Ansehen. Dieses änderte sich jedoch im Lauf der Zeit, da die Sakebi bereits recht früh erkannten das die Kriege, die vor der Beendigung des ersten großen Ninjakrieges durch den Shodai Hokage Gang und Gebe waren, nichts Gutes zu Tage bringen würden, weshalb sie sich aus diesen so gut es ging herausgehalten haben. Dies und die in dieser Zeit vorherrschende Clanpolitik des „Nicht Auffallens“ führten dazu, das der Clan kaum Aufmerksamkeit erregte und so selbst in den Gegenden die später als Tsuchi no Kuni bekannt werden sollten, in Vergessenheit gerieten.
      Nach Beendigungen des ersten Krieges und mit der Gründung Iwagakures traten die Sakebi jedoch wieder aus den Schatten heraus, um wieder aktiv an den Geschicken des Landes und dessen Führung teilzuhaben. Dies führte unter anderem auch dazu, dass der Yonbi, einer der Bijuu die Iwagakure vom Shodai Hokage „geschenkt“ bekamen, seinen Träger stets in einem der Shinobi des Clans fand und dort von Generation zu Generation weitergereicht wurde. Es ist durchaus erwähnenswert, dass es den Sakebi-Jinchuuriki stets gelang ein äußerst gutes Verhältnis zum Yonbi aufzubauen und diesen auch recht gut zu kontrollieren – laut Aufzeichnungen ist es sogar einem der Jinchuuriki des Clans einmal gelungen, den Bijuu bis zum vierschwänzigen Affengewand und einschließlich dessen zu kontrollieren und seine animalischen Instinkte zurückzudrängen.
      Die wenigen Auserwählten, denen es vergönnt war über das Magma-Element zu gebieten, wurden stets als Clanoberhäupter eingesetzt, da sie sich nicht nur durch ihre Stärke im Kampf, sondern auch durch Gutmütigkeit, Weisheit und Tapferkeit auszeichneten.
      In den neuesten Kapiteln der Geschichte des Clans sind gleich zwei der bisher unerfreulichsten Zwischenfälle überhaupt zu finden, die der Clan jemals erdulden musste.
      Der erste Vorfall, der hier zu nennen wäre, wäre die Entführung eines Clanmitgliedes namens Roshi, der zu der Zeit der Jinchuuriki des Yonbis war, durch die Verbrecherorganisation Akatsuki. Seit diesem Vorfall ist der ganze Clan den Anhängern dieser Sekte gegenüber äußerst feindselig gesonnen und versucht diese zu behindern, wann immer es ihnen durch geschicktes Eingreifen in die Landespolitik oder eben direktes Eingreifen durch Shinobi des Clans möglich ist.
      Der zweite nennenswerte Vorfall wäre die Entführung Niwatori Sakebis, einem Neugeborenen des Clans in dem vor wenigen Tagen erst der Yonbi versiegelt wurde. Diese Missetat wie auch der Mord an den Eltern des Säuglings und einigen anderen Shinobi des Clans geht hierbei auf die Rechnung Kumogakures und ganz besonders der Todsünden, der Spezialeinheit des Landes. Dieser Vorfall hat ebenfalls zu einer unfreundlichen Gesinnung gegenüber Kumogakure geführt, die im Clan noch bis zum heutigen Tage nicht überwunden wurde. Gerüchten zufolge plant der Clan sogar, den Jinchuuriki des Yonbi aus den Fängen Kumogakures zu befreien und ihn an seinen rechtmäßigen Platz unter den Shinobi des Clans zurück zu holen.

    Glaube an die Elementare

      Der Clan schreibt den Mitgliedern keine spezifische Religion vor, jeder glaubt an was er möchte – und ganz besonders an die eigene Stärke.
      Was jedoch relativ weit verbreitet ist, ist die Anbetung von Elementar –und Naturgeistern, die mit den Elementen Katon, Doton und ganz besonders Youton in Verbindung stehen.


        Logi das Elementar des Feuers und des Himmels
        Er ist die Personifizierung des Feuers und ein Riese. Früher war er kein Elementarwesen, doch schaffte er es den Himmelsgott Tyr, in einem Wettstreit, zu besiegen und seinen Platz einzunehmen. Der Riese mit dem langen flammenden Haar, welcher mit einem Morgenstern und Pfeil und Bogen bewaffnet war. Die Sage jedoch lässt vermuten, das er die meiste Zeit mit seinen bloßen Händen gekämpft haben soll. Logi ist für den Wohlstand, die Wärme und den Mut verantwortlich. Seine Größe symbolisiert das Licht was in jedem der Sakebis scheint. Oft wird er auch mit dem Himmel assoziiert, was auf die Sonne zurückzuführen ist. Der große Feuerball der über die Sakebis wacht.

        Tyr das Elementar der Erde und der Unterwelt
        Einst war er das Elementar des Himmels, doch verlor er vor Urzeiten in einem Wettstreit gegen Logi, welcher daraufhin seinen Platz einforderte. Er selbst wurde daraufhin vom Himmel verbannt. Erzürnt über seinen Verlust rammte er sein mächtiges Schwert in die Erde und schuf damit die Berge. Damit wollte er Logi von seiner Stärke überzeugen und sich beweisen. Ebenfalls besiegte er im Kampf Garm, den Höllenhund, verlor in diesem Kampf jedoch selbst seinen rechten Arm. Dargestellt ist er als einarmiger muskulöser Mann, der sein Schwert stets an seiner Hüfte festgezurrt hat. Seine Rüstung war bronzen und ein beflügelter Helm thronte auf seinem Kopf, welcher nur Teile seiner langen braunen Haarpracht preisgab. Er ist das Elementar des Krieges und symbolisiert die Hoffnung, den Hochmut und die Stärke die jeder der Sakebi in sich trägt.

        Frigg das Elementar der Lava und des Gleichgewichts
        Sie ist die Urmutter und Elementar des Gleichgewichts. Sie wacht über alles und vereint die Kräfte der Erde und des Feuers in sich. Ihr wird das Schaffen der Natur und des Lebens zugesprochen. Ebenfalls jedoch ist sie das Elementar der Zerstörung. Dargestellt wird sie als Wunderschöne Frau mit feuerroten Haaren, einem Hammer und einer gepanzerten goldsilbernen Rüstung. Einst brachen die Menschen mit dem Vertrauen der Urmutter und bekamen so ihren Zorn zu spüren. Es regnete Feuer und Asche auf sie herab und tötete die Verräter gänzlich. Frigg schuf nach dieser Zeit Boten und entsandte diese auf die Erde herab. Sie sollten helfen das Gleichgewicht der Welt in den Fugen zu halten. Dies sollen die Urväter der Sakebi gewesen sein, so sagt es die Legende.

    Kekkei Genkai:

      Youton ("Lavaversteck")
      Die Chakranatur Youton ist ein Mischelement und ensteht, wenn man die beiden Hauptelemente Katon ("Feuerversteck") und Doton ("Erdversteck") miteinander kombiniert. Youton könnte man als wohl das gefährlichste Element einschätzen, da es auf extrem heißes Lava basiert. Schon bei niederrangigen Jutsus besteht die Gefahr, dass bei einem Treffer ein Körperteil verloren gehen kann - durchaus gefürchtet in der heutigen Shinobi-Welt. Schon seit Urzeiten existiert das Lava-Element und wird in den Generationen des Sakebi Clans weitervererbt - wobei dies aber nur äußerst selten der Fall ist und so nur wenige die Gabe haben Erde so zu erhitzen, dass daraus brandheiße Lava entsteht. Den Urpsrung dieses Lava-Elementes liegt nach der groben Clanchronik in Tsuchi no Kuni, wo sich auch die meisten Anwender und Clanmitglieder niedergelassen haben. Als Mischelement besitzt das Youton keine elementaren Schwächen. Erfundene Besonderheit


      Code: Alles auswählen

      [besonderheit]http://img.userboard.org/uploads/eternal-narutorpg/images/Yton.png|[youton]Youton ("Lavaversteck")[/youton]|Die Chakranatur [youton]Youton[/youton] ist ein Mischelement und ensteht, wenn man die beiden Hauptelemente [katon]Katon ("Feuerversteck")[/katon] und [doton]Doton ("Erdversteck")[/doton] miteinander kombiniert. Youton könnte man als wohl das gefährlichste Element einschätzen, da es auf extrem heißes Lava basiert. Schon bei niederrangigen Jutsus besteht die Gefahr, dass bei einem Treffer ein Körperteil verloren gehen kann - durchaus gefürchtet in der heutigen Shinobi-Welt. Schon seit Urzeiten existiert das Lava-Element und wird in den Generationen des Sakebi Clans weitervererbt - wobei dies aber nur äußerst selten der Fall ist und so nur wenige die Gabe haben Erde so zu erhitzen, dass daraus brandheiße Lava entsteht. Den Urpsrung dieses Lava-Elementes liegt nach der groben Clanchronik in Tsuchi no Kuni, wo sich auch die meisten Anwender und Clanmitglieder niedergelassen haben. Als Mischelement besitzt das Youton keine elementaren Schwächen.[/besonderheit]

    Fähigkeiten:

      Enten no Hogo
      Die Mitglieder des Clans weisen durch die Bank weg eine sehr starke Resistenz gegenüber hohen Temperaturen auf, was vermutlich mit dem Nutzen des Youton-Elementes zusammenhängt. Durch einen kontinuierlichen Chakraverbrauch ist es den Mitgliedern des Clans möglich, sich vor ihren eigenen Youton-Jutsu zu schützen. Die Grundkosten steigen oder sinken, je nach dem wie weit man sich selber schützt. Beispielsweise wäre ein geringer Verbrauch das Stehen auf der Lava.

      Code: Alles auswählen

      [color=darkorange]Enten no Hogo[/color]
      Die Mitglieder des Clans weisen durch die Bank weg eine sehr starke Resistenz gegenüber hohen Temperaturen auf, was vermutlich mit dem Nutzen des Youton-Elementes zusammenhängt. Durch einen kontinuierlichen Chakraverbrauch ist es den Mitgliedern des Clans möglich, sich vor ihren eigenen Youton-Jutsu zu schützen. Die Grundkosten steigen oder sinken, je nach dem wie weit man sich selber schützt. Beispielsweise wäre ein geringer Verbrauch das Stehen auf der Lava.

    Ausgelöscht?:
      Nein

    Mitglieder:
      Der Sakebi Clan ist einer der größten Clan's in Iwa no Sato, das Kekkai Genkai ist jedoch sehr selten unter den Clanmitgliedern vertreten!

    Bild Bild Bild


      Ansprechpartner:


      Techniken:

      E - Rang

        Name: Youton: Youkai no Jutsu
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: E - Rang
        Element: Youton
        Reichweite: nah
        Chakraverbrauch: gering
        Voraussetzungen: Ninjutsu 1, Youton
        Beschreibung:
        Der Anwender sammelt Youtonchakra im Mund, damit ist er in der Lage Lava auszuspucken, dessen Form er beliebig verändern kann. In einem Rutsch ist die Maximale Größe 2m * 2m.

        Code: Alles auswählen

        [b][color=darkorange]Name:[/color][/b] Youton: Youkai no Jutsu
        [b][color=darkorange]Jutsuart:[/color][/b] Ninjutsu
        [b][color=darkorange]Rang:[/color][/b] E - Rang
        [b][color=darkorange]Element:[/color][/b] Youton
        [b][color=darkorange]Reichweite:[/color][/b] nah - mittel
        [b][color=darkorange]Chakraverbrauch:[/color][/b] gering
        [b][color=darkorange]Voraussetzungen:[/color][/b] Ninjutsu 1, Youton
        [b][color=darkorange]Beschreibung:[/color][/b]
        Der Anwender sammelt Youtonchakra im Mund, damit ist er in der Lage Lava auszuspucken, dessen Form er beliebig verändern kann. In einem Rutsch ist die Maximale Größe 2m * 2m.

      D - Rang

        Name: Youton: Marukashi
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: D
        Element: Youton
        Reichweite: nah - mittel
        Chakraverbrauch: gering
        Voraussetzungen: Ninjutsu 2, Youton
        Beschreibung:
        Der Anwender sammelt Youtonchakra in seiner Hand und lässt dann in dieser eine Lavakugel entstehen. Diese wird nach dem Gegner geschmissen. Je nach Menge des gesammelten Chakras wird diese größer und kann die Maximalgröße eines Fußballs erreichen. Die Kugel bewegt sich mit der Geschwindigkeit vorwärst, in der sie geworfen wird. Demnach gibt der Stärkewert den Speedwert der Kugel an. Der Schaden bei einem Treffer sind schwerste Verbrennungen, da die Lava dickflüssig ist und sie augenblicklich in die Haut brennt.

        Code: Alles auswählen

        [b][color=darkorange]Name:[/color][/b] Youton: Marukashi
        [b][color=darkorange]Jutsuart:[/color][/b] Ninjutsu
        [b][color=darkorange]Rang:[/color][/b] D
        [b][color=darkorange]Element:[/color][/b] Youton
        [b][color=darkorange]Reichweite:[/color][/b] nah - mittel
        [b][color=darkorange]Chakraverbrauch:[/color][/b] gering
        [b][color=darkorange]Voraussetzungen:[/color][/b] Ninjutsu 2, Youton
        [b][color=darkorange]Beschreibung:[/color][/b]
        Der Anwender sammelt Youtonchakra in seiner Hand und lässt dann in dieser eine Lavakugel entstehen. Diese wird nach dem Gegner geschmissen. Je nach Menge des gesammelten Chakras wird diese größer und kann die Maximalgröße eines Fußballs erreichen. Die Kugel bewegt sich mit der Geschwindigkeit vorwärst, in der sie geworfen wird. Demnach gibt der Stärkewert den Speedwert der Kugel an. Der Schaden bei einem Treffer sind schwerste Verbrennungen, da die Lava dickflüssig ist und sie augenblicklich in die Haut brennt.

      C - Rang


        Name: Youton: Gyokei Suirai
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: C
        Element: Youton
        Reichweite: nah - mittel - fern
        Chakraverbrauch: Mittel
        Voraussetzungen: Ninjutsu 4, Youton
        Beschreibung:
        Hier erschafft der Anwender, nachdem er die nötigen Fingerzeichen geformt und mindestens eine Hand auf den Boden gelegt hat eine etwa fussballgroße Lavakugel, die sich unter der Erde auf den Gegner zu bewegt, wobei sie an der Oberfläche ein leichtes Beben hervorruft. Sollte sie sich direkt unter dem Gegner befinden detoniert sie, so dass die Erde, der Fels oder was immer sich zwischen ihr und dem Gegner befindet durch die Explosion in die Luft geschleudert wird. Die Lava selbst verletzt den Gegner hierbei nicht. An der Stelle der Explosion entsteht im Anschluss an die Explosion ein kleiner Lavatümpel, dessen Größe etwa der eines Gartenteiches entspricht. Der Radius der Explosion beträgt 5m. Die Stärke der Explosion entspricht etwas der eines Kibaku Satsu. Die Lugel bewegt sich mit einer konstanten Geschwindigkeit von 5.

        Code: Alles auswählen

        [b][color=darkorange]Name:[/color][/b] Youton: Gyokei Suirai
        [b][color=darkorange]Jutsuart:[/color][/b] Ninjutsu
        [b][color=darkorange]Rang:[/color][/b] C
        [b][color=darkorange]Element:[/color][/b] Youton
        [b][color=darkorange]Reichweite:[/color][/b] nah - mittel - fern
        [b][color=darkorange]Chakraverbrauch:[/color][/b] Mittel
        [b][color=darkorange]Voraussetzungen:[/color][/b] Ninjutsu 4, Youton
        [b][color=darkorange]Beschreibung:[/color][/b]
        Hier erschafft der Anwender, nachdem er die nötigen Fingerzeichen geformt und mindestens eine Hand auf den Boden gelegt hat eine etwa fussballgroße Lavakugel, die sich unter der Erde auf den Gegner zu bewegt, wobei sie an der Oberfläche ein leichtes Beben hervorruft. Sollte sie sich direkt unter dem Gegner befinden detoniert sie, so dass die Erde, der Fels oder was immer sich zwischen ihr und dem Gegner befindet durch die Explosion in die Luft geschleudert wird. Die Lava selbst verletzt den Gegner hierbei nicht. An der Stelle der Explosion entsteht im Anschluss an die Explosion ein kleiner Lavatümpel, dessen Größe etwa der eines Gartenteiches entspricht. Der Radius der Explosion beträgt 5m. Die Stärke der Explosion entspricht etwas der eines Kibaku Satsu. Die Lugel bewegt sich mit einer konstanten Geschwindigkeit von 5.

      B - Rang


        Name: Yōton: Yōkai no Jutsu
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: B-Rang
        Element: Youton
        Reichweite: Nah - Fern
        Chakraverbrauch: Mittel - Hoch
        Voraussetzungen: Ninjutsu 5, Youton
        Beschreibung:
        Yōton: Yōkai no Jutsu ist ein Jutsu, für welches der Anwender das Kekkei Genkai Yōton benötigt. Der Anwender spuckt einen Lavastrahl aus seinem Mund, der durch die extreme Hitze nahezu alles, mit dem er in Berührung kommt, zum schmelzen bringt. Zusätzlich können damit Öffnungen verschlossen werden, indem man das Lava zum Trocknen bringt.

        Code: Alles auswählen

        [b][color=darkorange]Name:[/color][/b] Yōton: Yōkai no Jutsu
        [b][color=darkorange]Jutsuart:[/color][/b] Ninjutsu
        [b][color=darkorange]Rang:[/color][/b] B-Rang
        [b][color=darkorange]Element:[/color][/b] Youton
        [b][color=darkorange]Reichweite:[/color][/b] Nah - Fern
        [b][color=darkorange]Chakraverbrauch:[/color][/b] Mittel - Hoch
        [b][color=darkorange]Voraussetzungen:[/color][/b] Ninjutsu 5, Youton
        [b][color=darkorange]Beschreibung:[/color][/b]
        Yōton: Yōkai no Jutsu ist ein Jutsu, für welches der Anwender das Kekkei Genkai Yōton benötigt. Der Anwender spuckt einen Lavastrahl aus seinem Mund, der durch die extreme Hitze nahezu alles, mit dem er in Berührung kommt, zum schmelzen bringt. Zusätzlich können damit Öffnungen verschlossen werden, indem man das Lava zum Trocknen bringt.


        Name: Youton: Doku Bari
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: B
        Element: Youton
        Reichweite: nah - mittel
        Chakraverbrauch: Mittel - Hoch
        Voraussetzungen: Ninjutsu 5, Youton
        Beschreibung:
        Nachdem die benötigen Fingerzeichen geformt und beide Hände auf den Boden gepresst wurden, beginnen in einem variable Abstand vom Anwender mehrere, dicht beieinanderstehende Lavastacheln aus dem Boden zu schießen, die einen Kreis um den Anwender sowie dessen Gegner bilden. Ist dies geschehen, so schießen nach und nach weitere Stacheln von den Außenrändern des Kreises zur Mitte hin aus dem Boden, bis letztendlich der gesamte Boden ein einziges Feld aus Lavastacheln ist. Einzig die Stelle an der der Anwender sich befindet bleibt hiervon verschont. Das Feld breitet sich mit einer Geschwindigkeit von 6 aus. Bei einem Treffer wird der Gegner von den Lavastacheln durchbohrt, dies führt zu schweren äußerlichen und innerlichen Verbrennungen. Die Größe eines Stachels ist ca. 1,5m.

        Code: Alles auswählen

        [b][color=darkorange]Name:[/color][/b] Youton: Doku Bari
        [b][color=darkorange]Jutsuart:[/color][/b] Ninjutsu
        [b][color=darkorange]Rang:[/color][/b] B
        [b][color=darkorange]Element:[/color][/b] Youton
        [b][color=darkorange]Reichweite:[/color][/b] nah - mittel
        [b][color=darkorange]Chakraverbrauch:[/color][/b] Mittel - Hoch
        [b][color=darkorange]Voraussetzungen:[/color][/b] Ninjutsu 5, Youton
        [b][color=darkorange]Beschreibung:[/color][/b]
        Nachdem die benötigen Fingerzeichen geformt und beide Hände auf den Boden gepresst wurden, beginnen in einem variable Abstand vom Anwender mehrere, dicht beieinanderstehende Lavastacheln aus dem Boden zu schießen, die einen Kreis um den Anwender sowie dessen Gegner bilden. Ist dies geschehen, so schießen nach und nach weitere Stacheln von den Außenrändern des Kreises zur Mitte hin aus dem Boden, bis letztendlich der gesamte Boden ein einziges Feld aus Lavastacheln ist. Einzig die Stelle an der der Anwender sich befindet bleibt hiervon verschont. Das Feld breitet sich mit einer Geschwindigkeit von 6 aus. Bei einem Treffer wird der Gegner von den Lavastacheln durchbohrt, dies führt zu schweren äußerlichen und innerlichen Verbrennungen. Die Größe eines Stachels ist ca. 1,5m.


        Name: Youton: Gansho Shiosaki
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: B
        Element: Youton
        Reichweite: nah - mittel - fern
        Chakraverbrauch: Gering bis Hoch
        Voraussetzungen: Ninjutsu 5, Youton
        Beschreibung:
        Nachdem der Anwender mit einem Bein auf den Boden gestampft hat, erzeugt er eine Welle aus Lava, deren Größe er frei variieren kann. Sie bewegt sich schnell in die vom Anwender gewünschte Richtung, kann jedoch nichtmehr kontrolliert werden, sobald diese ausgelöst wurde.
        Die Welle kann eine Maximale Größe von 3,5m erreichen und bewegt sich dann mit einer Geschwindigkeit von 7. Sie besteht aus flüssiger Lava und ist dazu in der Lage selbst Steine einfach wegschmelzen zu lassen. Ein Treffer würde den Gegner unter Lava begraben und ihn schwerste Verbrennungen zufügen oder schlimmeres.

        Größe:1,5m - Geschwindigkeit: 3
        Größe:2,5m - Geschwindigkeit: 5
        Größe:3,5m - Geschwindigkeit: 7

        Code: Alles auswählen

        [b][color=darkorange]Name:[/color][/b] Youton: Gansho Shiosaki
        [b][color=darkorange]Jutsuart:[/color][/b] Ninjutsu
        [b][color=darkorange]Rang:[/color][/b] B
        [b][color=darkorange]Element:[/color][/b] Youton
        [b][color=darkorange]Reichweite:[/color][/b] nah - mittel - fern
        [b][color=darkorange]Chakraverbrauch:[/color][/b] Gering bis Hoch
        [b][color=darkorange]Voraussetzungen:[/color][/b] Ninjutsu 5, Youton
        [b][color=darkorange]Beschreibung:[/color][/b]
        Nachdem der Anwender mit einem Bein auf den Boden gestampft hat, erzeugt er eine Welle aus Lava, deren Größe er frei variieren kann. Sie bewegt sich schnell in die vom Anwender gewünschte Richtung, kann jedoch nichtmehr kontrolliert werden, sobald diese ausgelöst wurde.
        Die Welle kann eine Maximale Größe von 3,5m erreichen und bewegt sich dann mit einer Geschwindigkeit von 7. Sie besteht aus flüssiger Lava und ist dazu in der Lage selbst Steine einfach wegschmelzen zu lassen. Ein Treffer würde den Gegner unter Lava begraben und ihn schwerste Verbrennungen zufügen oder schlimmeres.

        Größe:1,5m - Geschwindigkeit: 3
        Größe:2,5m - Geschwindigkeit: 5
        Größe:3,5m - Geschwindigkeit: 7



        Name: Youton: Youryuu ko bo nu Jutsu
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: B
        Element: Youton
        Reichweite: nah - mittel - weit
        Chakraverbrauch: Hoch
        Voraussetzungen: Ninjutsu 6, Youton
        Beschreibung:
        Der Anwender formt hierbei die 13 verschiedenen Fingerzeichen hintereinander und presst anschließend die Hände auf den Boden, woraufhin eine gewaltige Lavasäule in Form eines asiatischen Drachens unter dem Gegner aus der Erde emporschießt und, sobald diese eine Höhe von etwa vier Metern erreicht hat, in einem sehr großflächigen Lavaregen niedergeht. Schwerste Verbrennungen sind die Folge eines Treffers.

        Code: Alles auswählen

        [b][color=darkorange]Name:[/color][/b] Youton: Youryuu ko bo nu Jutsu
        [b][color=darkorange]Jutsuart:[/color][/b] Ninjutsu
        [b][color=darkorange]Rang:[/color][/b] B
        [b][color=darkorange]Element:[/color][/b] Youton
        [b][color=darkorange]Reichweite:[/color][/b] nah - mittel - weit
        [b][color=darkorange]Chakraverbrauch:[/color][/b] Hoch
        [b][color=darkorange]Voraussetzungen:[/color][/b] Ninjutsu 6, Youton
        [b][color=darkorange]Beschreibung:[/color][/b]
        Der Anwender formt hierbei die 13 verschiedenen Fingerzeichen hintereinander und presst anschließend die Hände auf den Boden, woraufhin eine gewaltige Lavasäule in Form eines asiatischen Drachens unter dem Gegner aus der Erde emporschießt und, sobald diese eine Höhe von etwa vier Metern erreicht hat, in einem sehr großflächigen Lavaregen niedergeht. Schwerste Verbrennungen sind die Folge eines Treffers.

      A - Rang

        Name: Yōton: Sekkaigyō no Jutsu
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: A-Rang
        Element: Youton
        Reichweite: Nah - Fern
        Chakraverbrauch: Hoch
        Voraussetzungen: Ninjutsu 7, Youton
        Beschreibung:
        Bei Yōton: Sekkaigyō no Jutsu spuckt der Anwender einen oder mehrere Magmaklumpen aus seinem Mund. Mit diesen kann der Gegner oder der Boden unter diesem angegriffen werden, um ihn entweder direkt zu verletzen oder, durch das sich erhärtende Magma, bewegungsunfähig zu machen.

        Code: Alles auswählen

        [b][color=darkorange]Name:[/color][/b] Yōton: Sekkaigyō no Jutsu
        [b][color=darkorange]Jutsuart:[/color][/b] Ninjutsu
        [b][color=darkorange]Rang:[/color][/b] A-Rang
        [b][color=darkorange]Element:[/color][/b] Youton
        [b][color=darkorange]Reichweite:[/color][/b] Nah - Fern
        [b][color=darkorange]Chakraverbrauch:[/color][/b] Hoch
        [b][color=darkorange]Voraussetzungen:[/color][/b] Ninjutsu 7, Youton
        [b][color=darkorange]Beschreibung:[/color][/b]
        Bei Yōton: Sekkaigyō no Jutsu spuckt der Anwender einen oder mehrere Magmaklumpen aus seinem Mund. Mit diesen kann der Gegner oder der Boden unter diesem angegriffen werden, um ihn entweder direkt zu verletzen oder, durch das sich erhärtende Magma, bewegungsunfähig zu machen.


        Name: Youton: Tokageryuu
        Jutsuart: Ninjutsu
        Rang: A-Rang
        Element: Youton
        Reichweite:
        Nah
        Chakraverbrauch: Hoch
        Voraussetzungen: Ninjutsu 7, Youton
        Beschreibung:
        Bei diesem Jutsu beschwört der Anwender einen gut vier Meter großen, sehr starken und schnellen (Stärke 3, Geschwindigkeit 7) Lavagolem in Form einer auf zwei Beinen laufenden Eidechse. Sie ist gegenüber dem Youton-Element gänzlich immun. Der erschaffene Golem ist intelligent genug um Freund von Feind zu unterscheiden, geht bei seinen Angriffen taktisch sehr klug vor und ist darüber hinaus in der Lage, eine tennisballgroße Lavakugel mit hoher Geschwindigkeit auf den Gegner zu feuern, wobei diese nur eine geringe Reichweite haben.
        Der Golem bleibt bestehen, bis er vernichtet wird. Sollte dies geschehen, „zerplatzt“ dieser, wobei die Lava aus der der Golem erschaffen wurde, in alle Himmelsrichtungen geschleudert wird. Der Lavaball des Golems schießt mit einer Geschwindigkeit von 7 hervor und löst schwere Verbrennungen aus. Maximal 6 dieser Kreaturen können in einem Kampf erzeugt werden. Sie haben eine Lebensdauer von 5 Posts und zerstören sich dann selbst.

        Code: Alles auswählen

        [b][color=darkorange]Name:[/color][/b] [url=http://www.celestialheavens.com/homm5/images/artwork/Fortress/HeroesV_HF_Dwarves_07_Fire%20Dragon.jpg]Youton: Tokageryuu[/url]
        [b][color=darkorange]Jutsuart:[/color][/b] Ninjutsu
        [b][color=darkorange]Rang:[/color][/b] A-Rang
        [b][color=darkorange]Element:[/color][/b] Youton[b][color=darkorange]
        Reichweite:[/color][/b] Nah
        [b][color=darkorange]Chakraverbrauch:[/color][/b] Hoch
        [b][color=darkorange]Voraussetzungen:[/color][/b] Ninjutsu 7, Youton
        [b][color=darkorange]Beschreibung:[/color][/b]
        Bei diesem Jutsu beschwört der Anwender einen gut vier Meter großen, sehr starken und schnellen (Stärke 3, Geschwindigkeit 7) Lavagolem in Form einer auf zwei Beinen laufenden Eidechse. Sie ist gegenüber dem Youton-Element gänzlich immun. Der erschaffene Golem ist intelligent genug um Freund von Feind zu unterscheiden, geht bei seinen Angriffen taktisch sehr klug vor und ist darüber hinaus in der Lage, eine tennisballgroße Lavakugel mit hoher Geschwindigkeit auf den Gegner zu feuern, wobei diese nur eine geringe Reichweite haben.
        Der Golem bleibt bestehen, bis er vernichtet wird. Sollte dies geschehen, „zerplatzt“ dieser, wobei die Lava aus der der Golem erschaffen wurde, in alle Himmelsrichtungen geschleudert wird. Der Lavaball des Golems schießt mit einer Geschwindigkeit von 7 hervor und löst schwere Verbrennungen aus. Maximal 6 dieser Kreaturen können in einem Kampf erzeugt werden. Sie haben eine Lebensdauer von 5 Posts und zerstören sich dann selbst.


      S - Rang

      ---

      Voraussetzungen
      • Um das KG des Clans, sprich das Youton-Element nutzen zu können, muss man in diesen hinein geboren werden.
      • Alle Mitglieder müssen aus Tsuchi no Kuni stammen
      • Es werden keine EA in diesem Clan angenommen
      • Das Postniveau sollte sich oberen bis sehr guten Verhältnis befinden, da das Youton keine einfache Fähigkeit ist.
      • Um ein Mitglied dieses Clans zu werden, braucht man die Erlaubnis der Ansprechpartner.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild

Benutzeravatar
Chiba
Beiträge: 4945
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:52
Vorname: Chiba
Nachname: Hyuuga
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 76 Kilogramm
Rang: S-Rang Nukenin
Clan: Uchiha / Hyuuga
Wohnort: Konohagakure
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: peder_peder13

Re: [Clan ~ Tsuchi no Kuni] Sakebi

Beitragvon Chiba » Mi 13. Jul 2011, 21:58

Folgende Kritikpunkte meiner Wenigkeit sind bitte noch an den Jutsus durchzuführen (Wenn nur Stichworte dastehen sollte klar sein, was gemeint ist~)

  • Youton: Youkai no Jutsu: Reichweite bitte auf "Nah" ändern, da du es ja aus dem Mund spuckst, und gleichzeitig die maximale Größe angeben.
  • Youton: Marukashi: Bitte die Größe fixieren, Geschwindigkeit & Auswirkungen eines Treffers angeben.
  • Youton: Doku Bari: Bitte Reichweite auf "Nah" ändern, Trefferauswirkungen eines Lavastachels angeben. Ausbreitungsgeschwindigkeit
  • Youton: Gyokei Suirai: Explosionsradius angeben, Trefferauswirkungen angeben, Geschwindigkeit.
  • Youton: Gansho Shiosaki: Beispiele für die Größe angeben, Trefferauswirkungen genau angeben ("Zerstört alles im Weg" ist zu ungenau), Geschwindigkeit.
  • Youton: Youryuu ko bo nu Jutsu: Bitte ein "hoher" Chakraverbrauch.
  • Youton: Tokageryuu: Statwerte bitte auf 3/7 beschränken. Lavaball: Trefferauswirkungen, Geschwindigkeit, maximal einsetzbare Zahl. Maximale Postanzahl ebenfalls bitte
  • Youton: Jigoku: Bis auf den Vogel fällt mir nichts auf, das an dieser Technik "Youton" ist. Auch wäre mir nicht bekannt, das Sakebi Schwefel erzeugen können, daher bitte das Jutsu zu entfernen.
  • Youton: Hyakki Yagyou: siehe Oben.

MfG
Peder
~Speak~ ~Think~ ~Chiba speaks mental~ ~Umo speaks mental~ ~Umo thinks~
~Darkness~ ~Summon~ ~Other~ ~Technique~

This was Chiba

»Character Theme« ›‹ »Combat Theme«
»Darkness Inside« ›‹ »Past Memories«
»»Special Chara Theme««

ZA from Nana / Naomi

Diverse Jutsu
More to follow...

Niwatori Sakebi

Re: [Clan ~ Tsuchi no Kuni] Sakebi

Beitragvon Niwatori Sakebi » Di 26. Jul 2011, 23:37

Habe soweit alles umgesetzt. Zu dem einen A und S-Rang, die nun fehlen, habe ich dir ja privat etwas geschrieben. Ansonsten habe ich Youton: Doku Bari auf B-Rang aufgestockt um den Mittelwert der Entfernung beibehalten zu können.

Ansonsten habe ich noch 2 Jutsu hinzugefügt:

Yōton: Sekkaigyō no Jutsu
Yōton: Yōkai no Jutsu

Beide stammen aus dem Manga und wurden halt nun hinzugefügt.

Benutzeravatar
Chiba
Beiträge: 4945
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:52
Vorname: Chiba
Nachname: Hyuuga
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 76 Kilogramm
Rang: S-Rang Nukenin
Clan: Uchiha / Hyuuga
Wohnort: Konohagakure
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: peder_peder13

Re: [Clan ~ Tsuchi no Kuni] Sakebi

Beitragvon Chiba » Mi 27. Jul 2011, 15:23

Es tut mir sehr leid, ich habe in der obigen Kritik einen Punkt vergessen - die anderen Punkte wurden zu meiner Zufriedenheit bearbeitet.

  • Bitte die Jutsus die nur von Niwatori gelernt werden können zu entfernen - diese wurden in der obigen Kritik noch nicht genauer behandelt.
~Speak~ ~Think~ ~Chiba speaks mental~ ~Umo speaks mental~ ~Umo thinks~
~Darkness~ ~Summon~ ~Other~ ~Technique~

This was Chiba

»Character Theme« ›‹ »Combat Theme«
»Darkness Inside« ›‹ »Past Memories«
»»Special Chara Theme««

ZA from Nana / Naomi






Diverse Jutsu
More to follow...



Niwatori Sakebi

Re: [Clan ~ Tsuchi no Kuni] Sakebi

Beitragvon Niwatori Sakebi » Sa 27. Aug 2011, 17:56

Erledigt

Benutzeravatar
Chiba
Beiträge: 4945
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:52
Vorname: Chiba
Nachname: Hyuuga
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 76 Kilogramm
Rang: S-Rang Nukenin
Clan: Uchiha / Hyuuga
Wohnort: Konohagakure
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: peder_peder13

Re: [Clan ~ Tsuchi no Kuni] Sakebi

Beitragvon Chiba » Sa 27. Aug 2011, 21:58

Angenommen
~Speak~ ~Think~ ~Chiba speaks mental~ ~Umo speaks mental~ ~Umo thinks~
~Darkness~ ~Summon~ ~Other~ ~Technique~

This was Chiba

»Character Theme« ›‹ »Combat Theme«
»Darkness Inside« ›‹ »Past Memories«
»»Special Chara Theme««

ZA from Nana / Naomi






Diverse Jutsu
More to follow...



Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5563
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 33/38
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Lyusaki #5281

Re: [Clan ~ Tsuchi no Kuni] Sakebi

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mo 29. Aug 2011, 10:31

Angenommen + Verschoben
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild



Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 18793
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 21
Größe: 1,65
Gewicht: 51kg
Rang: Akatsuki
Clan: Yuuki
Wohnort: Reisend
Stats: 46/46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 9
Gesucht: Weltweit
Discord: Fili#3791
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Sakebi

Beitragvon Tia Yuuki » Mi 30. Mai 2018, 22:42

Da dieser Clan zu einer Familie wird und in der Familienübersicht erneut auftaucht: archiviert. (Familienübersicht wird in den nächsten Tagen gepostet werden.)
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)


Zurück zu „Archiv [Clan]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste