Han ōkami - Familie (Wolfshunde)

Yumi

Han ōkami - Familie (Wolfshunde)

Beitragvon Yumi » Mi 2. Feb 2011, 15:42

[align=center]Bild

Die Han ōkami - Familie ist eine Kuchiyose die von Yumi Hatake Benutzt wird. Wolfshunde sind eher seltener als Kuchiyose eingesetzt in Gegensatz zu rein rassigen Wölfen oder Ninken die Recht häufig in der Shinobi Welt als Kuchiyose vertreten sind.
Der Wolfshund zeichnet sich durch das sanfte Wesen eines Ninken , den Zusammenhalt eines Rudels und das aggressiv vorgehen eines Wolfes um ans ziel zu kommen aus. Als Kuchiyose sind sie ohne weiteres sehr zuverlässig und vertrauenswürdig.[/align]

[align=center][table=width:650px;border:1px solid #808080;][tr=text-align:center;][td=border:1px solid #808080;width:25%;]Allgemeines[/td][td=border:1px solid #808080;width:25%;]Lebensraum[/td][td=border:1px solid #808080;]Han ōkami - Jutsus[/td][td=border:1px solid #808080;width:25%;]Kuchiyose-Familie[/td][/tr][/table][/align]

Yumi

Re: Han ōkami - Familie (Wolfshunde)

Beitragvon Yumi » Mi 2. Feb 2011, 23:40

[align=center]Bild[/align]
    Allgemeines:
    Die Han ōkami - Familie ist noch nicht Lange als Kuchiyose in der Welt der Shinobis eingesetzt. Und müssen sich daher erst einmal beweisen.
    Die Han ōkami´s leben in einen Versteckten Wald in der Shinobi Welt einige ziehen es aber auch vor bei ihren Kuchiyose Partner wie ein Haustier zu leben.
    Normaler weise entscheiden sich Han ōkami´s eher dafür einen Ninja als Begleiter zu Seite zu stehen anstatt ein Kuchiyose zu werden. Jeder Han ōkami ist in der Lage die menschliche Sprache zu erlernen doch viele weigern sich auch einfach genauso wie sie sehr Wählerisch in der Wahl ihrer Kuchiyose Partner sind.
    Bekannte Kuchiyose Partner sind Yumi Hatake ,aber auch der Inuzuka Clan hatten in Laufe der Jahre schon das vergnügen einige Han ōkami als Begleiter an Ihrer Seite zu haben.

    Regierung:
    bei den Han ōkami herrscht das Rudel Verhalten. Der Stärkere hat das sagen und wird auch nur von dem Tier ersetzt das Stärker ist als das vorherige Leittier und sich traut dieses vom Thron zustürzen. Der Äteste der Automatisch als Weihsiter des Rudels angesehen wird steht den Leittier mit Rat und tat zur Seite.
    Ebenfalls herrscht auch das recht der Verbahnung wenn eins der Tiere Verbannt wird darf dieses Sich den Rudel und dem Wald in dem sie leben nicht mehr nähern sollte er dies doch tun wird er im Ernstfall mit den Tode bestraft.
    Tier aus den Rudel die sich an einen Kuchiyose Vertrag binden steht es frei den Kuchiyose Partner als neues Leittier an zu erkennen.

    Verhältnis zu anderen Kuchiyosen:
    Han ōkami´s sind sehr in sich geschlossen aber zu feindlichen Wesen die auch nur in irgend einer erdenklichen weise Gefahr für das Rudel darstellen sind Sie sehr aggressiv. Ansonsten Bestimmt die Charakterisierung des einzelnen Tieres wie Sie zu anderen Kuchiyosen stehen.

    Die Regeln der Kuchiyose-Familie:
    egal ob sie als Kuchiyose Partner agieren, als Begleittier oder einfach nur so im Rudel leben gelten die selben regeln.
    1.das Leittier gebührt Respekt und Achtung.
    2.Das Rudel hat zusammen zu halten
    3.jeder muss ein jedes Rudel Mitglied egal wie es zu einen steht zu jeder zeit wenn nötig sogar mit seinen leben beschützen.
    4.Kein Han ōkami muss sich physische Gewalt von einen Menschen gefallen lassen und darf gegebenen falls vom Vertragspartner lösen.

    Wie erlangt man jene Kuchiyose?
    wenn man einen Han ōkami als Kuchiyose Partner erlangen möchte Muss man sich durch ein anderen der die Han ōkami als Kuchiyose hat mit den Höchsten Rudel Führer in Verbindung setzten Dieser entscheidet dann ob der eventuelle Kuchiyose Partner würdig genug ist wenn dies der fall ist Sucht sich aber nicht der Ninja den Han ōkami aus sondern die Han ōkamis hab den freien willen zu sagen ob er ein Kuchiyose werden möchte.

    Eine weiter Möglichkeit ist es wenn man einen Han ōkami begegnet ihn selbst zu fragen Jedes Tier hat die eigene Wahl sich dazu zu entscheiden ob er ein Kuchiyose werden möchte selbst das Höchste Leittier darf ihn diese Entscheidung nicht ab nehmen.

    Richtlinien:

    - Neue Vertragspartner müssen von einem bereits existierenden Vertragspartner oder einen
    Han ōkami an das regierende Leittier vermittelt werden. Dieser Entscheidet ob man würdig ist das Vertrauen der Han ōkami zu erhalten erst dann lässt er den neuen Vertragspartner an sein Rudel damit sich eins oder mehrere Tiere entscheiden kann ob sie den Blutvertrag schließen wollen.
    - Man darf mit keiner anderen Kuchiyose-Familie einen Vertrag/Pakt besitzen
    - Man kann den Vertrag nur InRpg erlangen; In der Story nur mit einer ausführlichen und sehr guten Begründung
    - Der Charakter sollte von den Eigenschaften her zu den Wolfhunden passen
    -Jeder der ein Vertrag mit den Han ōkami´s schließt ist bis zum Ableben des Tieres für das wohl dessen verpflichtet.
    - Sollte ein Vertragspartner gewalt gegen sein Kuchiyose anwenden liegt es an dem Tier jederzeit den Vertrag zu brechen den Misshandlung der Tiere Zählt zum Vertragsbruch.



    Derzeitige Vertragspartner:

~ Yumi Hatake ( Sheruta / Anbu)
~
~

Yumi

Re: Han ōkami - Familie (Wolfshunde)

Beitragvon Yumi » Mi 2. Feb 2011, 23:42

[align=center]Bild[/align]

Niemand weiß wo sich der geheime Wald der Han ōkami´s befindet da man die Wolfshunde nicht Immer von richtigen Wölfen unterscheiden kann weiß man auch nie genau ob man ein solches seltenes Tier vor sich hat, die Wolfshunde die durch eine Kreuzung aus Wolf und Hund entstammen Fühlten sich zu keiner ihrer Gründer Rassen hingezogen und gegebenenfalls sogar verstoßen. Mittlerweile stammen die Meisten Wolfshunde von den anderen Wolfshunden ab die sich zusammen getan haben um ihr eigenes Rudel zu errichten sie kämpfen in einer kleiner Population um die Anerkennung ihrer Existenz und wollen nicht weiter als Bastarde angesehen werden. Aus diesen Grund hat jedes einzelne Tier die Wahl Im Ruderl unter den anderen ihrer Art zu leben, oder allein ihren weg zu finden oder gar ein leben unter Menschen zu Führen.

Einige Glauben das sich dieser Wald der Han ōkami´s im lande von Konohagakure befinden da dort die meisten dieser Art gesichtet wurden.

Yumi

Re: Han ōkami - Familie (Wolfshunde)

Beitragvon Yumi » Mi 2. Feb 2011, 23:43

[align=center]Bild[/align]

da die Han ōkami´s es nicht darauf anlegen Mit den Menschen zu kämpfen leben sie mit den vor teilen die ihnen die Natur mit gibt.
Nicht jeder Han ōkami ist in der Lage Jutsus zu erlernen und aus zu führen. Ein Han ōkami Erlernt nur die Jutsus die Ihn der Vertragspartner beibringt oder die der Vertragspartner mit ihnen zusammen entwirft in Bezug auf besondere gaben die der Wolfshund von der Natur gegeben bekommen hat.

Yumi

Re: Han ōkami - Familie (Wolfshunde)

Beitragvon Yumi » Mi 2. Feb 2011, 23:44

[align=center]Bild[/align]

Das Leittier der Han ōkami´s erniedrigt sich Nie um ein Kuchiyose zu sein das Rudel empfindet das Leittier als zu erhaben um einen Menschen zu dienen es soll sich voll und ganz auf das Wohl des Rudels Konzentrieren.

Yumi

Re: Han ōkami - Familie (Wolfshunde)

Beitragvon Yumi » Mi 2. Feb 2011, 23:46

Beschwörung

Bild:
[align=center]Bild[/align]

Art:
Wolfshund
Name:
Razz
Alter:
7
Geschlecht:
Mänlich
Größe:
Schulterhöhe 2 m
Gewicht:
65 Kg
Charakter:
Er ist der wildeste von allen 5 und an vernünftigsten, er hört dennoch an besten auf Yumi und fühlt sich als ihr beschützter ist immer leicht besorgt das Yumi sich übernehmen könnte im Eifer das Dorf zu beschützen. Auch ist er schon an längsten bei Yumi er ist zu ihr sehr liebevoll zu anderen eher etwas aggressiv er bildet sich von jeden seine eigene Meinung und wenn die erst einmal fest gefahren ist kann ihn niemand davon abbringen.

Chakraverbrauch:
mittel bis hoch (kommt darauf an wie hoch die angst schwele bei den gegener liegt )
Element:
Doton
Stärken:
Kann Chakra in Jeglicher Form wahrnehmen und erschnüffel.
Durch seine Chakra gefüllten Augen kann er ins Unterbewusstsein anderer ein dringen und dort die schlimmsten Ängste hervor rufen. (Chakra 9)
Schwächen:
Seine ständige angst um Yumi kann dazu führen das er unkonzentriert kämpft wenn sie sich ebenfalls in einer misslichen Lage befindet.
Zu dem Kann Razz nur auf einen seiner Augen sehen auf den Linken Auge ist Razz Blind weswegen er kein richtiges räumliches sehen mehr hat.
Jutsu:
-

Verfügbarkeit für alle: Nein nur für Yumi

Yumi

Re: Han ōkami - Familie (Wolfshunde)

Beitragvon Yumi » Mi 2. Feb 2011, 23:49

Bild:
[align=center]Bild[/align]

Art:
Wolfshund
Name:
Saba
Alter:
3 Jahre
Geschlecht:
Weiblich
Größe:
55 cm Schulterhöhe
Gewicht:
45 Kg
Charakter:
Saba ist eine sehr verschmuste und fröhliche Wolfshündin. Sie lieb es anerkennung zu bekommen für das was sie geleistet hat und ist anderen gegenüber eher etwas schüchtern.

Chakraverbrauch:
mittel- Hoch
Element:
Doton
Stärken:
Saba hat die Fähigkeit aggressive oder Verängstigte Menschen zu beruhigen, dies geschieht vor allem durch ihre Art aber auch durch das Wolfsgeheule das sich in diesen Fall wie eine hypnotische Melody anhöhrt.
Schwächen:
Die angst um Ihren Bruder Dingo wenn er Kämpft. Saba ist sehr empfindlich bei allen was mit ihren Schwanz zu tun hat weswegen sie nicht gerne feinde hinter sich hat dann wird sie unkonzentriert und begeht ein fehler nach dem anderen.
Jutsu:
-

Verfügbarkeit für alle :Nein nur für Yumi

Yumi

Re: Han ōkami - Familie (Wolfshunde)

Beitragvon Yumi » Mi 2. Feb 2011, 23:50

Bild:
[align=center]Bild[/align]

Art:
Wolfshund
Name:
Dingo
Alter:
2 Jahre
Geschlecht:
Mänlich
Größe:
65 cm Schulterhöhe
Gewicht:
55 Kg
Charakter:
Dingo ist noch sehr verspielt in seinen wessen und hat einen großen Dickschädel, Für ihn ist der Spaß an einer Mission und die Action das wichtigste,.. eher widerspenstig hört er auf Yumi weswegen er oft von Razz & Saba zurechtgestutzt wird. Doch wenn es wirklich drauf ankommt kann Yumi sich auf ihn verlassen da er Loyal zu ihr steht.

Chakraverbrauch:
Mittel
Element:
Doton
Stärken:
Dingos Gehör ist supper gut er kann oktaven selbst über das Hunde Gehör drüber warnehmen und empfindet sie nicht als schmerzhaft,er kann Gespräche belauschen die einige Kilometer weit entfernt Stadtfinden. Was ihn perfekt für Spionage einsetzten lässt mit hilfe von Dingo kann Yumi sicher stellen das sich in einen unübersichtlichen Gebiet noch andere Menschen auf halten oder nicht, da er sehr gut die verschiedenen Geräuschen zu ihren Verursachern zu ordnen kann.
Schwächen:
Dingo benötigt sein Ausgebildetes Gehör auch weil er auf beide Augen zu 100 % erblindet ist. Er kann noch nicht mal hell oder dunkel wahrnehmen er ist seid einer Mission erblindet als er sich in einer Giftbombe geschmissen hatte um seine Schwester zu schützen.
Jutsu:
-

Verfügbarkeit für alle :Nein nur für Yumi

Yumi

Re: Han ōkami - Familie (Wolfshunde)

Beitragvon Yumi » Mi 2. Feb 2011, 23:51

Bild:
[align=center]Bild[/align]

Art:
Wolfshund
Name:
Phynthia
Alter:
8 Monate
Geschlecht:
Weiblich
Größe:
25-35 cm Schulterhöhe
Gewicht:
5 kg
Charakter:
Phynthia ist die Jüngste im Kader, und sehr unscheinbar wenn man nicht wüste das sie da ist würde sie nicht weiter auf fallen sie ist Razz sehr wichtig weswegen er sich immer vor ihr stellt und ein starken Beschützer Instinkt was die kleine Wolfshündin betrifft aufgebaut, dieses geniest die kleine sehr sie ist ruhig und liebevoll sie erwartet nicht zu viel dann kann sie nicht enttäuscht werden dennoch ist die Loyalität zu Yumi sehr wichtig.

Chakraverbrauch:
mittel
Element:
-
Stärken:
Phynthia ist besonders schnell so das es ein fast vorkommt als würde sie fliegen denn man sieht nicht das Sie die Füße aufkommen lässt dies nutzt Yumi gerne um ihn mit Nachrichten los zu schicken  oder Hilfe an zu fordern. Dem entsprechend ist auch ihre Ausdauer sehr hoch um weitere strecken dauerhaft in erhöhter Geschwindigkeit hinter sich zu bringen.
Schwächen:
Phynthia ist nicht in der Lage wie alle andere Wolfshunde von Yumi zu kämpfen sie hat keinerlei Verfügung auf Chakra Reserven. Sie kann nur auf ihre schwache Kraft die ihr von der Natur gegeben ist zurück greifen.
Jutsu:
-

Verfügbarkeit für alle :Nein nur für Yumi

Yumi

Re: Han ōkami - Familie (Wolfshunde)

Beitragvon Yumi » Mi 2. Feb 2011, 23:53

Bild:
[align=center]Bild[/align]

Art:
Wolfshund
Name:
Nuuko
Alter:
2 Jahre
Geschlecht:
Mänlich
Größe:
1,50 m Schulterhöhe
Gewicht:
80 Kg
Charakter:
Nuuko ist eine Mischung aus Razz & Dingo er ist verspielt, aggressiv und dickköpfig. Er Hört nur auf Yumi befehle von anderen nimmt er nicht einmal an wenn Yumi ihn darum bittet. Er liebt es bei Yumi zu s in und währe an liebsten die ganze zeit bei ihr. Er ist sehr besitzergreifend und eifersüchtig auf die anderen wenn Yumi mal mehr zeit mit einen von denen verbringt.
Er würde ohne zu zögern sich sofort in den tot stürzen wenn er damit Yumi retten könnte.

Chakraverbrauch:
mittel – hoch
Element:
Doton
Stärken:
Nuuko kann sehr gut mit yumi kommunizieren da sich beide fast blind verstehn , seine Zähne sind nicht nur scharf sonder sehr spitz seine Beiß kraft ist sehr stark er kann ohne Probleme mit seinen Biss Knochen zermahlen und sogar Gestein. Allein durch sein Gebiss ist Nuuko ein sehr gefährlicher Gegner.
Schwächen:
Nuuko ist blutrünstig wenn Yumi in Gefahr ist und er nicht helfen kann dreht er durch und wird sehr aggressiv dann hört er auf niemanden und keiner kann ihn mehr stoppen außer Razz mit Gewalt und Yumi.. er würde alles zerfleischen und zermahlen und total die Kontrolle über sich verlieren in diesen Momenten kennt er weder freund noch feind.
Jutsu:
-

Verfügbarkeit für alle :Nein nur für Yumi

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5602
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 33/38
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Lyusaki #5281

Re: Han ōkami - Familie (Wolfshunde)

Beitragvon Winry Rokkuberu » So 6. Feb 2011, 12:01

So fangen wir mal an:

1.) Der vierte Tabellenlink "Kuchiyose-Familie" in deinem ersten Post ist falsch verlinkt, dieser zeigt den gleichen Post an, soll aber den Post wo "Kuchiyose" groß drin steht anzeigen, also den wo das Leittier beschrieben wird.

2.) Im fünften Post "Kuchiyose" hätte ich gerne eine genauere Beschreibung des Leittiers, welches dieses momentan ist z.B., der Text ist nämlich etwas mager und sollte schon ein bisschen mehr sein. Villt auch ein Bild des Leittiers, muss aber nicht unbedingt sein.
Dann soll in diesem Post eine weitere Tabelle eingefügt werden wo die folgenden Kuchiyose alle verlinkt werden, Beispiele dazu wie das aussehen soll ist z.B. die Gama-Familie, also nach Rängen sortiert und dann die Kuchiyose (Name) unter den jeweiligen Rang packen und verlinken. Der Rang einer Kuchiyose richtet sich nach dem Chakraverbrauch für die Beschwörung.


Das wars fürs Erste. Zu den einzelnen Kuchiyosne komme ich später wenn die ersten beiden Punkte abgearbeitet wurden.

Mfg Winry Rokkuberu
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5602
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 33/38
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Lyusaki #5281

Re: Han ōkami - Familie (Wolfshunde)

Beitragvon Winry Rokkuberu » So 20. Mär 2011, 20:48

Wird in 3 Tagen archiviert sollte keine Rückmeldung erfolgen

Edit: Eine Abwesenheit des Users ist bekannt, die Bw wird trotzdem vorrangig archiviert und kann auf Wunsch des Users wieder zurück geholt werden, sobald dieser wieder da ist.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild




Zurück zu „Archiv [Kuchiyose]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast