Fuin Jutsuliste

Hier befinden sich alle Themen, die nicht mehr gebraucht werden oder bereits erledigt sind.
Nakamura Masaru

Fuin Jutsuliste

Beitragvon Nakamura Masaru » Sa 28. Nov 2009, 21:41

[align=center]Bild[/align]
[align=center][table=width:600px;border:1px solid #696969;][tr=text-align:center;][td=border:1px solid #696969;]E-Rang[/td][td=border:1px solid #696969;]D-Rang[/td][td=border:1px solid #696969;]C-Rang[/td][td=border:1px solid #696969;]B-Rang[/td][td=border:1px solid #696969;]A-Rang[/td][td=border:1px solid #696969;]S-Rang[/td][/tr][/table][/align]

[align=center]Falls ihr weitere Fuuinjutsus sucht, schaut doch einmal in unsere selbsterfundene Fuuinjutsu Liste.[/align]

Nakamura Masaru

E-Rang

Beitragvon Nakamura Masaru » Sa 28. Nov 2009, 21:42

[align=center]Bild[/align]

--------

Nakamura Masaru

D-Rang

Beitragvon Nakamura Masaru » Sa 28. Nov 2009, 21:42

[align=center]Bild[/align]

Name: Fūin no Tobidogu ("Siegelmethode der Schusswaffen")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu
Rang: D-Rang
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: Sehr gering
Voraussetzung: Ninjutsu 2, Chakra 3
Beschreibung: Dies ist eine Technik, wodurch der Anwender Waffen in einer Schriftrolle versiegeln kann. Es ist das Gegenstück des Tobidogu, mit welchem man diese Waffen dann beschwören kann.

Code: Alles auswählen

[b][color=blueviolet]Name:[/color][/b] Fūin no Tobidogu ("Siegelmethode der Schusswaffen")
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu
[b][color=blueviolet]Rang:[/color][/b] D-Rang
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Selbst
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Sehr gering
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 2, Chakra 3
[b][color=blueviolet]Beschreibung:[/color][/b] Dies ist eine Technik, wodurch der Anwender Waffen in einer Schriftrolle versiegeln kann. Es ist das Gegenstück des Tobidogu, mit welchem man diese Waffen dann beschwören kann.


Name: Kibakufuin
Jutsuart: Fuuin-Jutsu
Rang: D-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 2, Chakra 3, Papier
Beschreibung: Dies ist ein Fuinjutsu, es dient dazu Kibakufuda her zu stellen, indem man es auf einem Stück Papier anbringt. Es gibt zahlreiche Variationen dieser Technik, so sieht das Fuin bei fast jedem Shinobi anders aus, um zu verhindern, dass ein Feind die eigenen Kibakufuda aktivieren kann.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] Kibakufuin
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] D-Rang
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Mittel
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 2, Chakra 3, Papier
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist ein Fuinjutsu, es dient dazu Kibakufuda her zu stellen, indem man es auf einem Stück Papier anbringt. Es gibt zahlreiche Variationen dieser Technik, so sieht das Fuin bei fast jedem Shinobi anders aus, um zu verhindern, dass ein Feind die eigenen Kibakufuda aktivieren kann.

Nakamura Masaru

C-Rang

Beitragvon Nakamura Masaru » Sa 28. Nov 2009, 21:43

[align=center]Bild[/align]

Name: Shikoku Fūin ("Fingergravur-Siegel")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
Rang: C-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Gering
Voraussetzung: Ninjutsu 4, Chakra 5, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann man eine Art Chakraflamme an seinem Finger entzünden und dann etwas auf die Haut eines Lebewesens schreiben, oder auf einen anderen Gegenstand.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/800px-Shikokufuin.png]Shikoku Fūin ("Fingergravur-Siegel")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] C-Rang
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Gering
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 4, Chakra 5, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Mit diesem Jutsu kann man eine Art Chakraflamme an seinem Finger entzünden und dann etwas auf die Haut eines Lebewesens schreiben, oder auf einen anderen Gegenstand.

Nakamura Masaru

B-Rang

Beitragvon Nakamura Masaru » Sa 28. Nov 2009, 21:48

[align=center]Bild[/align]

Name: Gofū Kekkai ("Fünf-Siegel-Barriere")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Barriere-Fuuin)
Rang: B-Rang
Reichweite: Nah-Fern
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 4, Chakra 8, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Gofū Kekkai ("Fünf-Siegel-Barriere") ist ein Jutsu, bei dem die fünf Kin-Siegel ("Verbieten") zusammenarbeiten, um den Gegner am Eindringen in ein Gebäude oder etwas Ähnlichem zu hindern. Das fünfte Siegel befindet sich dabei beim Eingang, womit dieser unzerstörbar wird. Um den Eingang zu öffnen, muss man die anderen vier Kin-Zeichen finden und alle zur selben Zeit vernichten. Wenn alle vernichtet sind, kann die Barriere durchbrochen und der Eingang der Höhle zerstört werden.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/GofuA.jpg]Gofū Kekkai ("Fünf-Siegel-Barriere")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Barriere-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] B-Rang
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah-Fern
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Mittel
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 4, Chakra 8, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Gofū Kekkai ("Fünf-Siegel-Barriere") ist ein Jutsu, bei dem die fünf Kin-Siegel ("Verbieten") zusammenarbeiten, um den Gegner am Eindringen in ein Gebäude oder etwas Ähnlichem zu hindern. Das fünfte Siegel befindet sich dabei beim Eingang, womit dieser unzerstörbar wird. Um den Eingang zu öffnen, muss man die anderen vier Kin-Zeichen finden und alle zur selben Zeit vernichten. Wenn alle vernichtet sind, kann die Barriere durchbrochen und der Eingang der Höhle zerstört werden.


Name: Kekkai Hōjin ("Barrierengebiet")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Offensiv-Fuuin)
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Nah-Fern
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Chakra 6, Kibakufuda, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist eine Technik, für die Kibakufuda benötigt werden. Vier dieser Marken werden an bestimmten Orten angebracht, sodass sie ein bestimmtes Gebiet eingrenzen und es mit der Technik belegen. Wenn ein Gegner dann diesen Bereich betritt, dessen Eckpunkte die Marken bilden, explodiert das gesamte Gebiet.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/Kekkai-Fuijin.jpg]Kekkai Hōjin ("Barrierengebiet")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Offensiv-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] B-Rang
[b][color=blueviolet]Element:[/color][/b] -
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah-Fern
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Mittel
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 5, Chakra 6, Kibakufuda, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist eine Technik, für die Kibakufuda benötigt werden. Vier dieser Marken werden an bestimmten Orten angebracht, sodass sie ein bestimmtes Gebiet eingrenzen und es mit der Technik belegen. Wenn ein Gegner dann diesen Bereich betritt, dessen Eckpunkte die Marken bilden, explodiert das gesamte Gebiet.


Name: Edo Tensei: Jumon ("Wiedergeburt ins irdische Jammertal: Bannspruch")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
Rang: B-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 8, Chakra 5, Fuuin-Ausbildung, Kuchiyose: Edo Tensei
Beschreibung: Dies ist ein spezielles Fuuin-Jutsu welches auf dem Kuchiyose: Edo Tensei basiert. Hierbei beisst sich der Anwender in den Zeigefinger und sammelt dort eine geringe Menge an Chakra. Mit dem Blut und gesammelten Chakra schreibt er einen Bannspruch auf einen Zettel, welchen der Anwender mit Hilfe eines Kunais in die beschworenen Körper einpflanzt. Die Körper gehorchen dadurch einzig und allein dem Anwender, haben aber dennoch ihre eigenen Charaktereigenschaften und ihren eigenen Kampfstil. Der Anwender kann nun den verfügbaren Willen der einzelnen Körper variieren. Somit ist er in der Lage die Körper selbstständig agieren zu lassen mit ihren jeweiligen Eigenschaften, oder aber er kontrolliert sie komplett. Dies hätte allerdings den Nachteil, dass der Anwender selbst nicht im Kampfgeschehen mit eingreifen könnte. Jedes mal wenn der Anwender die Kontrolle variiert muss er einen geringen Chakraverbrauch opfern.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] Edo Tensei: Jumon ("Wiedergeburt ins irdische Jammertal: Bannspruch")
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] B-Rang
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Mittel
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 8, Chakra 5, Fuuin-Ausbildung, Kuchiyose: Edo Tensei
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist ein spezielles Fuuin-Jutsu welches auf dem Kuchiyose: Edo Tensei basiert. Hierbei beisst sich der Anwender in den Zeigefinger und sammelt dort eine geringe Menge an Chakra. Mit dem Blut und gesammelten Chakra schreibt er einen Bannspruch auf einen Zettel, welchen der Anwender mit Hilfe eines Kunais in die beschworenen Körper einpflanzt. Die Körper gehorchen dadurch einzig und allein dem Anwender, haben aber dennoch ihre eigenen Charaktereigenschaften und ihren eigenen Kampfstil. Der Anwender kann nun den verfügbaren Willen der einzelnen Körper variieren. Somit ist er in der Lage die Körper selbstständig agieren zu lassen mit ihren jeweiligen Eigenschaften, oder aber er kontrolliert sie komplett. Dies hätte allerdings den Nachteil, dass der Anwender selbst nicht im Kampfgeschehen mit eingreifen könnte. Jedes mal wenn der Anwender die Kontrolle variiert muss er einen geringen Chakraverbrauch opfern.


Name: Kuchiyose: Raikō Kenka ("Beschwörung: Blitzschnelle versteckte Waffen")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: Gering
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Chakra 6, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist ein Ninjutsu von Sasuke, das er im Kampf gegen Itachi benutzt. Nachdem Sasuke jeweils ein Siegel auf jedes Armband an seinen Handgelenken aufgetragen hat, kann er aus diesen Siegeln durch Handauflegen verschiedene Variationen von Shuriken beschwören, die er anschließend ohne Verzögerung im Kampf einsetzen kann.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/800px-Benutzung_Siegel_Sasuke.png]Kuchiyose: Raikō Kenka ("Beschwörung: Blitzschnelle versteckte Waffen")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] B-Rang
[b][color=blueviolet]Element:[/color][/b] -
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Selbst
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Gering
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 5, Chakra 6, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist ein Ninjutsu von Sasuke, das er im Kampf gegen Itachi benutzt. Nachdem Sasuke jeweils ein Siegel auf jedes Armband an seinen Handgelenken aufgetragen hat, kann er aus diesen Siegeln durch Handauflegen verschiedene Variationen von Shuriken beschwören, die er anschließend ohne Verzögerung im Kampf einsetzen kann.


Name: Fūin Teppeki ("Eisenmauersiegel")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Barriere-Fuuin)
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Der gesamte Gegenstand
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Chakra 6, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist ein Jutsu, welches nicht mit blossem Auge erkannt werden kann und einen Gegenstand beschützt. Dieses Siegel kann mit bloßer Kraft nicht gelöst werden und kann nur mit einem höherrangigen Jutsu zerstört werden.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/Fuintetsubeki.jpg]Fūin Teppeki ("Eisenmauersiegel")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Barriere-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] B-Rang
[b][color=blueviolet]Element:[/color][/b] -
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Der gesamte Gegenstand
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Mittel
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 5, Chakra 6, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist ein Jutsu, welches nicht mit blossem Auge erkannt werden kann und einen Gegenstand beschützt. Dieses Siegel kann mit bloßer Kraft nicht gelöst werden und kann nur mit einem höherrangigen Jutsu zerstört werden.


Name: Shikoku Mujin ("Vierfache Schwarze-Nebel-Stellung")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Versieglungsmethoden für böse Geister und Dämonen)
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Chakra 6, Spezielles Gefäß, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist ein Fuinjutsu, welches die tödliche Wirkung des Seishingan besänftigt. Nachdem eine Person diese eingenommen hat, um die zweite Stufe seines Juin zu aktivieren, wird sie in ein spezielles Gefäß gesteckt. Daraufhin erschafft der Anwender einen schwarzen Nebel, der in das Gefäß geschleudert wird, dann wird der Deckel mit Fukoku Hoin versiegelt. So wird die Person im Gefäß in einen scheintoten Zustand versetzt und muss nicht sterben, wie es nach Einnahme des Seishingan eigentlich der Fall wäre. Leute die ein Juin besitzen setzem dieses Jutsu auch ein, um die Nebenwirkungen der Seishingan zu vernachlässigen und dadurch besser die Kontrolle über das Juin zu erlangen. Das Jutsu ist vom Chakraverbrauch her auf dem C-Rang Level.
Vorraussetzungen:
~ Die andere Person muss das Juin besitzen, oder man selbst.
~ Seishingan muss vorher eingenommen werden.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/Shikoku-Mujin-1.jpg]Shikoku Mujin ("Vierfache Schwarze-Nebel-Stellung")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Versieglungsmethoden für böse Geister und Dämonen)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] B-Rang
[b][color=blueviolet]Element:[/color][/b] -
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Mittel
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 5, Chakra 6, Spezielles Gefäß, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist ein Fuinjutsu, welches die tödliche Wirkung des Seishingan besänftigt. Nachdem eine Person diese eingenommen hat, um die zweite Stufe seines Juin zu aktivieren, wird sie in ein spezielles Gefäß gesteckt. Daraufhin erschafft der Anwender einen schwarzen Nebel, der in das Gefäß geschleudert wird, dann wird der Deckel mit Fukoku Hoin versiegelt. So wird die Person im Gefäß in einen scheintoten Zustand versetzt und muss nicht sterben, wie es nach Einnahme des Seishingan eigentlich der Fall wäre. Leute die ein Juin besitzen setzem dieses Jutsu auch ein, um die Nebenwirkungen der Seishingan zu vernachlässigen und dadurch besser die Kontrolle über das Juin zu erlangen. Das Jutsu ist vom Chakraverbrauch her auf dem C-Rang Level.
[color=blueviolet][b]Vorraussetzungen:[/b][/color]
~ Die andere Person muss das Juin besitzen, oder man selbst.
~ Seishingan muss vorher eingenommen werden.


Name: Fūkoku Hōin ("Siegelmethode Dunkelheitsversiegelung")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu
Rang: B-Rang (Versieglungsmethoden für böse Geister und Dämonen)
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Gering
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Chakra 6, Siegel, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist ein Fūinjutsu, welches nach Shikoku Mujin angewandt wird. Dabei werden fünf Siegel mit Blut beschrieben, die sich nach einem Fingerzeichen an das Gefäß, in dem sich die versiegelte Person befindet, haften und es versiegeln.
Vorraussetzungen:
~ Das Shikoku Mujin muss vorher eingesetzt werden.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/Fukoku-Hoin.jpg]Fūkoku Hōin ("Siegelmethode Dunkelheitsversiegelung")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Versieglungsmethoden für böse Geister und Dämonen)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] B-Rang
[b][color=blueviolet]Element:[/color][/b] -
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Gering
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 5, Chakra 6, Siegel, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist ein Fūinjutsu, welches nach Shikoku Mujin angewandt wird. Dabei werden fünf Siegel mit Blut beschrieben, die sich nach einem Fingerzeichen an das Gefäß, in dem sich die versiegelte Person befindet, haften und es versiegeln.
[color=blueviolet][b]Vorraussetzungen:[/b][/color]
~ Das Shikoku Mujin muss vorher eingesetzt werden.


Name: Fūka Hōin ("Siegelmethode zur Feuerversiegelung")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Elementar-Fuuin)
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Chakra 6, Schriftrolle, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist ein Fūinjutsu, welches man benutzt, um Feuer zu versiegeln. Der Anwender beschriftet dafür eine Schriftrolle, aus der, nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, ein Chakradunst ausströmt. Dieser umgibt das Feuer und zieht es in die Schriftrolle, wo es versiegelt und in Form eines Zeichens gebunden wird.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/Fuka-Hoin-2.jpg]Fūka Hōin ("Siegelmethode zur Feuerversiegelung")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Elementar-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] B-Rang
[b][color=blueviolet]Element:[/color][/b] -
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Mittel
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 5, Chakra 6, Schriftrolle, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist ein Fūinjutsu, welches man benutzt, um Feuer zu versiegeln. Der Anwender beschriftet dafür eine Schriftrolle, aus der, nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, ein Chakradunst ausströmt. Dieser umgibt das Feuer und zieht es in die Schriftrolle, wo es versiegelt und in Form eines Zeichens gebunden wird.


Name: Fūrai Hōin ("Siegelmethode zur Donnerversiegelung")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Elementar-Fuuin)
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Chakra 6, Schriftrolle, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist ein Fūinjutsu, welches man benutzt, um Blitze und Donner zu versiegeln. Der Anwender beschriftet dafür eine Schriftrolle, aus der, nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, ein Chakradunst ausströmt. Dieser umgibt den Blitz/Donner und zieht es in die Schriftrolle, wo es versiegelt und in Form eines Zeichens gebunden wird.

Code: Alles auswählen

[b][color=blueviolet]Name:[/color][/b] Fūrai Hōin ("Siegelmethode zur Donnerversiegelung")
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Elementar-Fuuin)
[b][color=blueviolet]Rang:[/color][/b] B-Rang
[b][color=blueviolet]Element:[/color][/b] -
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Mittel
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 5, Chakra 6, Schriftrolle, Fuuin-Ausbildung
[b][color=blueviolet]Beschreibung:[/color][/b] Dies ist ein Fūinjutsu, welches man benutzt, um Blitze und Donner zu versiegeln. Der Anwender beschriftet dafür eine Schriftrolle, aus der, nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, ein Chakradunst ausströmt. Dieser umgibt den Blitz/Donner und zieht es in die Schriftrolle, wo es versiegelt und in Form eines Zeichens gebunden wird.


Name: Fūsui Hōin ("Siegelmethode zur Wasserversiegelung")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Elementar-Fuuin)
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Chakra 6, Schriftrolle, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist ein Fūinjutsu, welches man benutzt, um Wasser zu versiegeln. Der Anwender beschriftet dafür eine Schriftrolle, aus der, nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, ein Chakradunst ausströmt. Dieser umgibt das Wasser und zieht es in die Schriftrolle, wo es versiegelt und in Form eines Zeichens gebunden wird.

Code: Alles auswählen

[b][color=blueviolet]Name:[/color][/b] Fūsui Hōin ("Siegelmethode zur Wasserversiegelung")
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Elementar-Fuuin)
[b][color=blueviolet]Rang:[/color][/b] B-Rang
[b][color=blueviolet]Element:[/color][/b] -
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Mittel
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 5, Chakra 6, Schriftrolle, Fuuin-Ausbildung
[b][color=blueviolet]Beschreibung:[/color][/b] Dies ist ein Fūinjutsu, welches man benutzt, um Wasser zu versiegeln. Der Anwender beschriftet dafür eine Schriftrolle, aus der, nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, ein Chakradunst ausströmt. Dieser umgibt das Wasser und zieht es in die Schriftrolle, wo es versiegelt und in Form eines Zeichens gebunden wird.


Name: Fūdo Hōin ("Siegelmethode zur Erdversiegelung")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Elementar-Fuuin)
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Chakra 6, Schriftrolle, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist ein Fūinjutsu, welches man benutzt, um Erde zu versiegeln. Der Anwender beschriftet dafür eine Schriftrolle, aus der, nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, ein Chakradunst ausströmt. Dieser umgibt die Erde und zieht es in die Schriftrolle, wo es versiegelt und in Form eines Zeichens gebunden wird.

Code: Alles auswählen

[b][color=blueviolet]Name:[/color][/b] Fūdo Hōin ("Siegelmethode zur Erdversiegelung")
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Elementar-Fuuin)
[b][color=blueviolet]Rang:[/color][/b] B-Rang
[b][color=blueviolet]Element:[/color][/b] -
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Mittel
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 5, Chakra 6, Schriftrolle, Fuuin-Ausbildung
[b][color=blueviolet]Beschreibung:[/color][/b] Dies ist ein Fūinjutsu, welches man benutzt, um Erde zu versiegeln. Der Anwender beschriftet dafür eine Schriftrolle, aus der, nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, ein Chakradunst ausströmt. Dieser umgibt die Erde und zieht es in die Schriftrolle, wo es versiegelt und in Form eines Zeichens gebunden wird.


Name: Fūfū Hōin ("Siegelmethode zur Windversiegelung")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Elementar-Fuuin)
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Chakra 6, Schriftrolle, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist ein Fūinjutsu, welches man benutzt, um Wind zu versiegeln. Der Anwender beschriftet dafür eine Schriftrolle, aus der, nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, ein Chakradunst ausströmt. Dieser umgibt den Wind und zieht es in die Schriftrolle, wo es versiegelt und in Form eines Zeichens gebunden wird.

Code: Alles auswählen

[b][color=blueviolet]Name:[/color][/b] Fūfū Hōin ("Siegelmethode zur Windversiegelung")
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Elementar-Fuuin)
[b][color=blueviolet]Rang:[/color][/b] B-Rang
[b][color=blueviolet]Element:[/color][/b] -
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Mittel
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 5, Chakra 6, Schriftrolle, Fuuin-Ausbildung
[b][color=blueviolet]Beschreibung:[/color][/b] Dies ist ein Fūinjutsu, welches man benutzt, um Wind zu versiegeln. Der Anwender beschriftet dafür eine Schriftrolle, aus der, nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, ein Chakradunst ausströmt. Dieser umgibt den Wind und zieht es in die Schriftrolle, wo es versiegelt und in Form eines Zeichens gebunden wird.


Name: Kekkai: Tengai Hōjin ("Barriere: Himmelsbehälter Positionsmethode")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Barriere-Fuuin)
Rang: B-Rang
Reichweite: Durchmesser von 40 Meter
Chakraverbrauch: Gering pro Post
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Chakra 6, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist ein spezielles Ninjutsu bei welchem der Anwender eine Barriere erzeugt. Dabei springt der Anwender einmal kurz hoch und klatscht die Füße aneinander, wodurch sich schnell eine Barriere im Durchmesser von 40 Metern um den Anwender herrum ausbreitet. Berührt einer die Barriere, wird das Signal über den Aufenthaltsort umgehend an den Anwender weitergeleitet. Außerdem bewegt sich die Barriere stets mit dem Anwender mit.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name: [/b][/color][url=http://de.narutopedia.eu/images/e/ee/Aufsp%C3%BCr-Barriere.png]Kekkai: Tengai Hōjin ("Barriere: Himmelsbehälter Positionsmethode")[/url]
[color=blueviolet][b]Jutsuart:[/b][/color] Fuuin-Jutsu (Barriere-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] B-Rang
[color=blueviolet][b]Reichweite:[/b][/color] Durchmesser von 40 Meter
[color=blueviolet][b]Chakraverbrauch:[/b][/color] Gering pro Post
[color=blueviolet][b]Voraussetzung:[/b][/color] Ninjutsu 5, Chakra 6, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist ein spezielles Ninjutsu bei welchem der Anwender eine Barriere erzeugt. Dabei springt der Anwender einmal kurz hoch und klatscht die Füße aneinander, wodurch sich schnell eine Barriere im Durchmesser von 40 Metern um den Anwender herrum ausbreitet. Berührt einer die Barriere, wird das Signal über den Aufenthaltsort umgehend an den Anwender weitergeleitet. Außerdem bewegt sich die Barriere stets mit dem Anwender mit.

Nakamura Masaru

A-Rang

Beitragvon Nakamura Masaru » Sa 28. Nov 2009, 21:51

[align=center]Bild[/align]

Name: Fūja Hōin ("Siegelmethode zur Versiegelung des Bösen")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Versieglungsmethoden für böse Geister und Dämonen)
Rang: A-Rang
Reichweite: Nah-Mittel
Chakraverbrauch: Hoch
Voraussetzung: Ninjutsu 7, Chakra 8, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist ein Fūin-Jutsu, mit dem man böse Einflüsse auf ein Opfer bannen und versiegeln kann. Allerdings ist das Siegel nur so stark wie die Willenskraft des Opfers, sich gegen das Böse zu wehren. Um das Jutsu durchzuführen, muss der Anwender mit seinem eigenen Blut eine Reihe von Schriftzeichen auf das Opfer und den Boden um es herum zeichnen. Dann legt er ihm die Hand auf, worauf sich die Schriftzeichen zu dem Siegel formen.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/Fuja-Hoin-2.jpg]Fūja Hōin ("Siegelmethode zur Versiegelung des Bösen")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Versieglungsmethoden für böse Geister und Dämonen)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] A-Rang
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah-Mittel
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Hoch
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 7, Chakra 8, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist ein Fūin-Jutsu, mit dem man böse Einflüsse auf ein Opfer bannen und versiegeln kann. Allerdings ist das Siegel nur so stark wie die Willenskraft des Opfers, sich gegen das Böse zu wehren. Um das Jutsu durchzuführen, muss der Anwender mit seinem eigenen Blut eine Reihe von Schriftzeichen auf das Opfer und den Boden um es herum zeichnen. Dann legt er ihm die Hand auf, worauf sich die Schriftzeichen zu dem Siegel formen.


Name: Edo Tensei: Saisei ("Wiedergeburt ins irdische Jammertal: Regeneration")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
Rang: A-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Extrem hoch (einmalig)
Voraussetzung: Ninjutsu 8, Chakra 8, Fuuin-Ausbildung, Kuchiyose: Edo Tensei
Beschreibung: Dies ist ein spezielles Fuuin-Jutsu welches auf dem Kuchiyose: Edo Tensei basiert. Hierbei formt der Anwender wenige Fingerzeichen und verstärkt den Bannspruch, welcher in den Köpfen der Körper eingepflanzt wurde. Es ist zu beachten, dass dieses Jutsu eingesetzt werden muss, bevor der Bannspruch mit einem Kunai eingepflanzt wird. Dieses Jutsu bewirkt, dass sich die Körper von jedem gegnerischen Jutsu wieder regenerieren und keinerlei Schäden von dessen Angriffen nehmen. Sollten Gliedmaßen durch bestimmte Jutsus abgetrennt werden, dann wachsen diese auch automatisch nach und dies ohne großen Zeitaufwand. Dieses Fuuin-Jutsu kann nur aufgelöst werden, indem man den Bannspruch im Kopf des Körpers zerstört, oder der Anwender von diesem Jutsu kein Chakra mehr hat, oder gar besiegt ist.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] Edo Tensei: Saisei ("Wiedergeburt ins irdische Jammertal: Regeneration")
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] A-Rang
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Extrem hoch (einmalig)
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 8, Chakra 8, Fuuin-Ausbildung, Kuchiyose: Edo Tensei
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist ein spezielles Fuuin-Jutsu welches auf dem Kuchiyose: Edo Tensei basiert. Hierbei formt der Anwender wenige Fingerzeichen und verstärkt den Bannspruch, welcher in den Köpfen der Körper eingepflanzt wurde. Es ist zu beachten, dass dieses Jutsu eingesetzt werden muss, bevor der Bannspruch mit einem Kunai eingepflanzt wird. Dieses Jutsu bewirkt, dass sich die Körper von jedem gegnerischen Jutsu wieder regenerieren und keinerlei Schäden von dessen Angriffen nehmen. Sollten Gliedmaßen durch bestimmte Jutsus abgetrennt werden, dann wachsen diese auch automatisch nach und dies ohne großen Zeitaufwand. Dieses Fuuin-Jutsu kann nur aufgelöst werden, indem man den Bannspruch im Kopf des Körpers zerstört, oder der Anwender von diesem Jutsu kein Chakra mehr hat, oder gar besiegt ist.


Name: Gogyō Fūin ("Fünf-Elemente-Versiegelung")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
Rang: A-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Hoch
Voraussetzung: Ninjutsu 7, Chakra 8, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Bei diesem Jutsu setzt der Anwender ein Siegel auf den Gegner, welches dessen Chakrafluss total beeinträchtigt. Man kann zusätzlich ein schon vorhandendes Siegel dadurch wieder stärkern. Dieses Jutsu ist nur mit dem Gogyou Kaiin wieder lösbar. Dieses Jutsu wirkt allerdings nicht auf Jinchurikis und der Gegner muss fast Bewegungsunfähig sein, damit man diesen mit dem Jutsu treffen kann.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/GogyouFuuin.png]Gogyō Fūin ("Fünf-Elemente-Versiegelung")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] A-Rang
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Hoch
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 7, Chakra 8, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Bei diesem Jutsu setzt der Anwender ein Siegel auf den Gegner, welches dessen Chakrafluss total beeinträchtigt. Man kann zusätzlich ein schon vorhandendes Siegel dadurch wieder stärkern. Dieses Jutsu ist nur mit dem Gogyou Kaiin wieder lösbar. Dieses Jutsu wirkt allerdings nicht auf Jinchurikis und der Gegner muss fast Bewegungsunfähig sein, damit man diesen mit dem Jutsu treffen kann.


Name: Gogyō Kaiin ("Fünf-Elemente-Siegel-Entfernung")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
Rang: A-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Hoch
Voraussetzung: Ninjutsu 7, Chakra 8, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann der Anwender das Siegel des Gogyō Fūin wieder lösen.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/GogyouKaiin2.jpg]Gogyō Kaiin ("Fünf-Elemente-Siegel-Entfernung")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] A-Rang
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Hoch
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 7, Chakra 8, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Mit diesem Jutsu kann der Anwender das Siegel des Gogyō Fūin wieder lösen.


Name: Juin Jutsu ("Technik des verfluchenden Siegels")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Versieglungsmethoden für böse Geister und Dämonen)
Rang: A-Rang
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Hoch
Voraussetzung: Ninjutsu 7, Chakra 8, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist eine Technik, mit deren Hilfe andere Menschen mit dem Juin infiziert werden können. Die Träger des Jūins können dann auf die erste oder zweite Stufe des Fluchmals wechseln. Das bedeutet, sie setzen die Kraft des Jūins frei, um ihren Körper zu verändern und so mehr Kraft, Geschwindigkeit und Chakra zu erhalten. Allerdings hat diese Technik auch diverse Nebenwirkungen für die Opfer. Außer starken Schmerzen sind bisher keine im Anime und Manga zu Tage getreten. Allerdings erwähnt Orochimaru, dass Anko die Erste ist, die das Mal überlebt hat. Der Aussage Sakons nach, sollte das Jūin nicht allzu oft aktiviert werden, da es allmählich von dem Körper des Trägers Besitz ergreift und somit früher oder später zum Verlust des freien Willens führt.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/Anko_MaldesFluches.jpg]Juin Jutsu ("Technik des verfluchenden Siegels")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Versieglungsmethoden für böse Geister und Dämonen)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] A-Rang
[b][color=blueviolet]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch:[/color][/b] Hoch
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 7, Chakra 8, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist eine Technik, mit deren Hilfe andere Menschen mit dem Juin infiziert werden können. Die Träger des Jūins können dann auf die erste oder zweite Stufe des Fluchmals wechseln. Das bedeutet, sie setzen die Kraft des Jūins frei, um ihren Körper zu verändern und so mehr Kraft, Geschwindigkeit und Chakra zu erhalten. Allerdings hat diese Technik auch diverse Nebenwirkungen für die Opfer. Außer starken Schmerzen sind bisher keine im Anime und Manga zu Tage getreten. Allerdings erwähnt Orochimaru, dass Anko die Erste ist, die das Mal überlebt hat. Der Aussage Sakons nach, sollte das Jūin nicht allzu oft aktiviert werden, da es allmählich von dem Körper des Trägers Besitz ergreift und somit früher oder später zum Verlust des freien Willens führt.


Name: Sennō Sōsa no Jutsu ("Technik der verborgenen Gehirnmanipulation")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
Rang: A-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Anwenden: Sehr Hoch | Auflösen: Hoch
Voraussetzungen: Ninjutsu 7, Chakra 9
Beschreibung: Hier bohrt der Anwender seinem Opfer winzig kleine Nadeln ins Zentrum des Gedächtnisses und versiegelt es somit. Beim Lösen der Kunst verschwinden die Nadeln und das Gedächtnis kehrt zurück. Diese Kunst wird an Untergebenen ausgeführt, um in feindliche Lager einzudringen, was sicherer ist als normale Spionage.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/SennouSiegel.jpg]Sennō Sōsa no Jutsu ("Technik der verborgenen Gehirnmanipulation")[/url]
[color=blueviolet][b]Jutsuart:[/b][/color] Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] A-Rang
[color=blueviolet][b]Element:[/b][/color] -
[color=blueviolet][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
[color=blueviolet][b]Chakraverbrauch:[/b][/color] Anwenden: Sehr Hoch | Auflösen: Hoch
[color=blueviolet][b]Voraussetzungen:[/b][/color] Ninjutsu 7, Chakra 9
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Hier bohrt der Anwender seinem Opfer winzig kleine Nadeln ins Zentrum des Gedächtnisses und versiegelt es somit. Beim Lösen der Kunst verschwinden die Nadeln und das Gedächtnis kehrt zurück. Diese Kunst wird an Untergebenen ausgeführt, um in feindliche Lager einzudringen, was sicherer ist als normale Spionage.

Nakamura Masaru

S-Rang

Beitragvon Nakamura Masaru » Sa 28. Nov 2009, 21:53

[align=center]Bild[/align]

Name: Fūinjutsu: Genryū Kyū Fūjin ("Siegeltechnik: Neunfaches Siegel, konsumierender Phantomdrache")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
Rang: S-Rang
Reichweite : Nah
Chakraverbrauch : Sehr hoch
Voraussetzung: Kuchiyose Gedoo Mazoo
Beschreibung: Dies ist ein Jutsu, welches bisher nur der Anführer von Akatsuki eingesetzt hat. Man benutzt es, wenn man das Bijuu eines Jinchūriki absorbieren will. Der Jinchūriki stirbt an den Folgen der Trennung. Die Zeit, die das Jutsu beansprucht, ist aber immer unterschiedlich. Es hängt davon ab, wie viele Personen dem Anwender helfen und wie viel Chakra Bijū und Jinchūriki besitzen. Die Bijuus müssen in der Reihenfolge ihrer Schweife absorbiert werden, ansonsten zerbricht die Statue.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/GenryuuKyuuFuujin.jpg]Fūinjutsu: Genryū Kyū Fūjin ("Siegeltechnik: Neunfaches Siegel, konsumierender Phantomdrache")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] S-Rang
[b][color=blueviolet]Reichweite :[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch :[/color][/b] Sehr hoch
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 8, Chakra 9, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist ein Jutsu, welches bisher nur der Anführer von Akatsuki eingesetzt hat. Man benutzt es, wenn man das Bijuu eines Jinchūriki absorbieren will. Der Jinchūriki stirbt an den Folgen der Trennung. Die Zeit, die das Jutsu beansprucht, ist aber immer unterschiedlich. Es hängt davon ab, wie viele Personen dem Anwender helfen und wie viel Chakra Bijū und Jinchūriki besitzen. Die Bijuus müssen in der Reihenfolge ihrer Schweife absorbiert werden, ansonsten zerbricht die Statue.


Name: Fūinjutsu: Shiki Fūjin ("Siegeltechnik: Verzehrendes Siegel des Totendämons")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Offensiv-Fuuin)
Rang: S-Rang
Reichweite : Nah
Chakraverbrauch : Sehr hoch
Voraussetzung: Ninjutsu 8, Chakra 9, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist ein verbotenes Jutsu, welches benötigt wird, um ein Shishō Fūin oder Hakke Shishō Fūin zu erzeugen. Mit dieser Technik reißt man dem Gegner die Seele heraus, um sie zu versiegeln. Um das Jutsu anwenden zu können, muss man seine eigene Seele Shinigami überlassen. Diese Seele wird für immer im Bauch des Totengottes bleiben und hat nie die Möglichkeit, in ein zweites Leben überzugehen. Nachdem man die nötigen Fingerzeichen gebildet hat, erscheint der Totengott mit der Seele des Anwenders. Der Totengott steckt dann seine Hand in die Seele, die somit auch aus dem Anwender kommt und die Seele des Gegners herausreißt. Die herausgerissene Seele kann der Anwender in seinem eigenen Körper versiegeln, woraufhin der Gegner mit dem Anwender stirbt und seine Seele ebenfalls niemals Ruhe finden wird. Es können auch Seelen in anderen Körper versiegelt werden. Wenn es nicht anders geht, kann man auch nur einen Teil der Seele aus dem Feind reißen, woraufhin die betroffenen Körperteile absterben. Man kann dieses Jutsu, so wie jedes andere Jutsu auch, mit Schattendoppelgängern ausführen.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/HiruzenvsOro015.jpg]Fūinjutsu: Shiki Fūjin ("Siegeltechnik: Verzehrendes Siegel des Totendämons")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Offensiv-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] S-Rang
[b][color=blueviolet]Reichweite :[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch :[/color][/b] Sehr hoch
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 8, Chakra 9, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist ein verbotenes Jutsu, welches benötigt wird, um ein Shishō Fūin oder Hakke Shishō Fūin zu erzeugen. Mit dieser Technik reißt man dem Gegner die Seele heraus, um sie zu versiegeln. Um das Jutsu anwenden zu können, muss man seine eigene Seele  Shinigami überlassen. Diese Seele wird für immer im Bauch des Totengottes bleiben und hat nie die Möglichkeit, in ein zweites Leben überzugehen. Nachdem man die nötigen Fingerzeichen gebildet hat, erscheint der Totengott mit der Seele des Anwenders. Der Totengott steckt dann seine Hand in die Seele, die somit auch aus dem Anwender kommt und die Seele des Gegners herausreißt. Die herausgerissene Seele kann der Anwender in seinem eigenen Körper versiegeln, woraufhin der Gegner mit dem Anwender stirbt und seine Seele ebenfalls niemals Ruhe finden wird. Es können auch Seelen in anderen Körper versiegelt werden. Wenn es nicht anders geht, kann man auch nur einen Teil der Seele aus dem Feind reißen, woraufhin die betroffenen Körperteile absterben. Man kann dieses Jutsu, so wie jedes andere Jutsu auch, mit Schattendoppelgängern ausführen.


Name: Infūin: Kai ("Geheimsiegel: Lösen")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
Rang: S-Rang
Reichweite : Selbst
Chakraverbrauch : -
Voraussetzung: Ninjutsu 8, Chakra 9, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist ein von Tsunade entwickeltes Fūinjutsu. Um es anwenden zu können, muss der Anwender über einen längeren Zeitraum (1 Rl-Monat) eine große Menge Chakra gesammelt und in sich versiegelt haben. Löst er dieses Siegel, hat er eine riesige Menge Chakra zur Verfügung (Ausdauer 10). So kann man mächtige Jutsus wirken lassen.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/Infuin-1.jpg]Infūin: Kai ("Geheimsiegel: Lösen")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Unterstützung-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] S-Rang
[b][color=blueviolet]Reichweite :[/color][/b] Selbst
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch :[/color][/b] -
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 8, Chakra 9, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist ein von Tsunade entwickeltes Fūinjutsu. Um es anwenden zu können, muss der Anwender über einen längeren Zeitraum (1 Rl-Monat) eine große Menge Chakra gesammelt und in sich versiegelt haben. Löst er dieses Siegel, hat er eine riesige Menge Chakra zur Verfügung (Ausdauer 10). So kann man mächtige Jutsus wirken lassen.


Name: Fūjutsu Kyūin ("Siegeltechnik Einsaugsiegel")
Jutsuart: Fuuin-Jutsu (Einsaug- und Schild-Fuuin)
Rang: S-Rang
Reichweite : Nah
Chakraverbrauch : Genauso wie der Gegner
Voraussetzung: Ninjutsu 8, Chakra 9, Fuuin-Ausbildung
Beschreibung: Dies ist eine Technik, die bewirkt, dass der Anwender jegliche Art von Ninjutsu absorbieren kann. Der Anwender erschafft eine Hülle um sich herum, die dann jegliche ninjutsubasierten Angriffe aufsaugt und so neutralisiert. Der Nachteil dabei ist, dass der Anwender genauso viel Chakra verbraucht, wie der Gegner auch.

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/Absorbtion.png]Fūjutsu Kyūin ("Siegeltechnik Einsaugsiegel")[/url]
[b][color=blueviolet]Jutsuart:[/color][/b] Fuuin-Jutsu (Einsaug- und Schild-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] S-Rang
[b][color=blueviolet]Reichweite :[/color][/b] Nah
[b][color=blueviolet]Chakraverbrauch :[/color][/b] Genauso wie der Gegner
[b][color=blueviolet]Voraussetzung:[/color][/b] Ninjutsu 8, Chakra 9, Fuuin-Ausbildung
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist eine Technik, die bewirkt, dass der Anwender jegliche Art von Ninjutsu absorbieren kann. Der Anwender erschafft eine Hülle um sich herum, die dann jegliche ninjutsubasierten Angriffe aufsaugt und so neutralisiert. Der Nachteil dabei ist, dass der Anwender genauso viel Chakra verbraucht, wie der Gegner auch.


Name: Hiraishin no Kabe ("Barriere des Donnergotts")
Jutsuart: Fuuinjutsu (Unterstützung-Fuuin)
Rang: S-Rang
Chakraverbrauch: Gering-Extrem hoch
Reichweite: Nah-Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 8, Chakra 9, Konoha-Technik, Kuchiyose no Jutsu, Hiraishin no Jutsu
Beschreibung: Diese Technik basiert auf dem Hiraishin no Jutsu und stellt eine Raum-Zeit Barriere dar. Diese Barriere ermöglicht Angriffe abzuwehren oder besser gesagt vollkommen zu neutralisieren. Ebenfalls wurde diese Technik von dem vierte Hokage, Minato Namikaze entwickelt. Bei dieser Technik hält der Anwender anfangs in seiner linken Hand einen Donnerkunai mit zwei Fingern fest und formt dabei das Hitsuji ("Schaf"). Innerhalb dieses Vorgangs sammelt der Anwender das Chakra und definiert so die Größe für folgende Barriere. Nach diesem Vorgang spreizt der Anwender seine Hände, hält dabei die Hände nebeneinander, wobei er vereinzelt mit seinen Fingern den Donnerkunai waagerecht hält. Sobald er dies getan hat bildet sich eine Raum-Zeit Barriere, welche man mit einer unsichtbaren Mauer vergleichen könnte. Diese Barriere ist flach, sogesehen 2D, wodurch es immer nur möglich ist, Angriffe von einer Seite abzuwehren. Die Form dieser Barriere ist kreisförmig. Diese Barriere ist für das Auge unsichtbar und teleportiert jeden Angriff, Gegenstand oder Lebewesen, welcher durch diese tritt sofort in eine andere Dimension und erscheint anschließend bei einem Anderen Hiraishin-Siegel. Der Radius dieser Barriere ist variabel je nach Chakraverbrauch.

    Gering: 0-5 Meter
    Mittel: 5-10 Meter
    Hoch: 10-15 Meter
    Sehr hoch: 15-25 Meter
    Extrem hoch: 25-35 Meter

Code: Alles auswählen

[color=blueviolet][b]Name:[/b][/color] [url=http://i577.photobucket.com/albums/ss213/CappucinoCoffee/Eternal%20Naruto-RPG%20Forum/Jutsulisten/naruto_c502_007.jpg]Hiraishin no Kabe ("Barriere des Donnergotts")[/url]
[color=blueviolet][b]Jutsuart:[/b][/color] Fuuinjutsu (Unterstützung-Fuuin)
[color=blueviolet][b]Rang:[/b][/color] S-Rang
[color=blueviolet][b]Chakraverbrauch:[/b][/color] Gering-Extrem hoch
[color=blueviolet][b]Reichweite:[/b][/color] Nah-Mittel
[color=blueviolet][b]Voraussetzung:[/b][/color] Ninjutsu 8, Chakra 9, Konoha-Technik, Kuchiyose no Jutsu, Hiraishin no Jutsu
[color=blueviolet][b]Beschreibung:[/b][/color] Diese Technik basiert auf dem Hiraishin no Jutsu und stellt eine Raum-Zeit Barriere dar. Diese Barriere ermöglicht Angriffe abzuwehren oder besser gesagt vollkommen zu neutralisieren. Ebenfalls wurde diese Technik von dem vierte Hokage, Minato Namikaze entwickelt. Bei dieser Technik hält der Anwender anfangs in seiner linken Hand einen Donnerkunai mit zwei Fingern fest und formt dabei das Hitsuji ("Schaf"). Innerhalb dieses Vorgangs sammelt der Anwender das Chakra und definiert so die Größe für folgende Barriere. Nach diesem Vorgang spreizt der Anwender seine Hände, hält dabei die Hände nebeneinander, wobei er vereinzelt mit seinen Fingern den Donnerkunai waagerecht hält. Sobald er dies getan hat bildet sich eine Raum-Zeit Barriere, welche man mit einer unsichtbaren Mauer vergleichen könnte. Diese Barriere ist flach, sogesehen 2D, wodurch es immer nur möglich ist, Angriffe von einer Seite abzuwehren. Die Form dieser Barriere ist kreisförmig. Diese Barriere ist für das Auge unsichtbar und teleportiert jeden Angriff, Gegenstand oder Lebewesen, welcher durch diese tritt sofort in eine andere Dimension und erscheint anschließend bei einem Anderen Hiraishin-Siegel. Der Radius dieser Barriere ist variabel je nach Chakraverbrauch.

[list][b]Gering:[/b] 0-5 Meter
[b]Mittel:[/b] 5-10 Meter
[b]Hoch:[/b] 10-15 Meter
[b]Sehr hoch:[/b] 15-25 Meter
[b]Extrem hoch:[/b] 25-35 Meter[/list]


[align=center][copyright=http://www.eternal-narutorpg.de/forum.php]Eternal-NarutoRPG[/copyright][/align]


Zurück zu „Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste